Seite 2 von 203 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 6072

Thema: News und Transfers Fussball

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    7.383

    Standard

    Drei Spielern vom FC Sion zu Yverdon:

    Verteidiger Sébastien Meoli (26)
    Spielmacher Manuel Bühler (23)
    Stürmer Abdul Carrupt (21)

    football.ch

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    7.383

    Standard

    Kuljic zu Austria?

    Trotz der misslichen Lage der Veilchen, könnte sich Kuljic unter Umständen ein Übersiedlung nach Wien-Favoriten vorstellen. "Es wäre eine Herausforderung, bei einem solchen Top-Klub zu spielenu201C, wird der Ex-Rieder auf dem Internetportal "blick.chu201C zitiert.

    Sion-Boss wehrt sich

    Sion-Boss Christian Constantin will seinen Goalgetter Nummer eins nicht ziehen lassen: "Sanel besitzt einen Vertrag bis 2009 und ist unverkäuflich.u201C

    Auch Spieler-Manager Frank Schreier glaubt im Gespräch mit Sport1 nicht an einen Wechsel. "Austria hat definitiv Interesse, dass hat mir Thomas Parits in einem Gespräch bestätigt. Ich glaube aber nicht, dass sie die Ablösesumme eingehen werdenu201C.

    sport1.at

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gauchos
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Deufelsküche
    Beiträge
    470

    Standard

    Braunschweig verpflichtet Otacilio

    Der Brasilianer Jales Otacilio verstärkt in der Rückrunde den massiv vom Abstieg bedrohten Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Nach einem dreiwöchigen Probetraining einigten sich beide Seiten auf einen Vertrag. Der offensive Mittelfeldspieler wird an seinem 23. Geburtstag am 2. Januar beim Trainingsauftakt des Tabellenletzten dabei sein. "Der Vertrag ist unterschriftsreif und soll in den nächsten Tagen unterschrieben werden", sagte Eintracht-Sportdirektor Manfred Aschenbrenner.
    www.muehliraideufel.de



    Alla Boneur


    Basel und Der BTSV


    Do Ohni I.D. und doch V.I.P.

  4. #34
    Benutzer Avatar von Modern Times
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Sertão
    Beiträge
    58

    Standard

    Hitzfeld: «Ich will in die Champions League»

    Ottmar Hitzfeld hat nach der Absage an Borussia Dortmund seine Ziele definiert. «Ich will wieder in die Champions League», so der Startrainer. Mit welchem Verein er das erreichen will, liess der 57-Jährige noch offen.

    Ottmar Hitzfeld lehnte kürzlich das Angebot von Borussia Dortmund ab. Der Trainer sei aber nicht kategorisch gegen eine Anstellung in der Bundesliga. Er habe auch lange überlegt, aber dann sei ihm klar geworden, «dass ich eine grössere Herausforderung brauche. Es wäre mit Dortmund nicht möglich gewesen, noch in die Champions League zu kommen.» Der ehemalige Erfolgstrainer von Dortmund und Bayern München möchte, wie er der «Bild» verriet, zu einem Verein, der in der Champions League spielt oder zumindest Chancen hat diese zu erreichen.

    Er geniesse es jedoch auch, dass er eigentlich finanziell ausgesorgt hat und nicht jeden Trainerjob annehmen muss. Hitzfeld arbeitet noch mindestens bis im Sommer 2007 als Experte für Premiere und dieser Job mache dem 57-Jährigen Spass.
    20min.ch
    Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Avatar von teutone
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.118

    Standard

    Zwei Riesen für Heynckes - aber Konditionstrainer gefeuert

    Von AXEL STRÖTKER


    Mönchengladbach u2013 Für Peter Pander und Stephan Schippers fällt der Winterurlaub aus. Borussias Sportdirektor und der Geschäftsführer räumen auf!
    Ihre ersten Maßnahmen für die Wende: Mit Steve Gohouri (25) aus Bern (EXPRESS berichtete) kommt ein neuer Abwehrchef. Auch Torjäger Aristide Bance (22) will von Metalurg Donezk nach Gladbach wechseln. Konditionstrainer Uwe Speidel muss gehen. (Lesen Sie rechts in der "Mehr Info"-Box...)

    Trainer Jupp Heynckes bekommt zwei Riesen: Gohouri ist 1,88 Meter groß. 88 Kilo schwer. Kopfballstark und schnell. Dazu auch noch torgefährlich. Ein Innenverteidiger, der hinten den Laden zusammen hält und vorne Ecken oder Freistöße einnickt.

    So gut, dass Uli Stielike den Abwehr-Koloss ins Nationalteam der Elfenbeinküste beförderte, die mit Gohouri (spielte 90 Minuten durch) zuletzt 1:0 in Schweden gewann. Klar, dass Heynckes sich bei seinem ehemaligen Borussia-Kollegen erkundigte und nur lobende Worte über den Kampf-Elefanten hörte.

    Auch in der Schweiz wurde Gohouri für die Wahl zum Verteidiger des Jahres nominiert. Eine Ausstiegsklausel aus seinem bis 2008 laufenden Vertrag ermöglicht ihm den Wechsel zur Borussia.

    Sportdirektor Peter Pander: u201EWir sind uns grundsätzlich einig.u201C Besteht Gohouri die sportärztlichen Untersuchungen, ist er beim Trainingsauftakt am 3. Januar dabei.

    Auch der 1,90 Meter große und 90 Kilo schwere Bance erhält die vorzeitige Freigabe aus seinem bis 2010 laufenden Vertrages bei Metalurg Donezk. Burkina Fasos Nationalstürmer steht bereits seit dem Sommer auf Gladbachs Einkaufsliste

    quelle express.de

  6. #36
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.809

    Standard

    Somit ist Gohouri auch vergeben....

    Hätte man sich früh genug mit ihm ernsthaft beschäftigt, wäre wohl ein Transfer zu uns möglich gewesen. Dasselbe passierte schon letztes Jahr mit Goncalves....
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von maldini
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    448

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky
    Somit ist Gohouri auch vergeben....

    Hätte man sich früh genug mit ihm ernsthaft beschäftigt, wäre wohl ein Transfer zu uns möglich gewesen. Dasselbe passierte schon letztes Jahr mit Goncalves....
    jo typisch, dä wär jetzt wirgligg guet gsi

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky
    Somit ist Gohouri auch vergeben....

    Hätte man sich früh genug mit ihm ernsthaft beschäftigt, wäre wohl ein Transfer zu uns möglich gewesen. Dasselbe passierte schon letztes Jahr mit Goncalves....

    klar, und jede summe die von afrikanischen spielern verlangt werden bezahlt oder was???

    wenn ein spieler die schweiz verlässt, ist der fcb immer blöd gewesen nicht mitzubieten

    wie auf dem türkischen bazar??? oder wie

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Avatar von tommasino
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    bern
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky
    Somit ist Gohouri auch vergeben....

    Hätte man sich früh genug mit ihm ernsthaft beschäftigt, wäre wohl ein Transfer zu uns möglich gewesen. Dasselbe passierte schon letztes Jahr mit Goncalves....
    klar... gohouri wechselt im winter vom 6. zum 5. platzierten...

  10. #40
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sharky
    Registriert seit
    27.12.2004
    Ort
    Koh Samui
    Beiträge
    6.809

    Standard

    Zitat Zitat von tanner
    klar, und jede summe die von afrikanischen spielern verlangt werden bezahlt oder was???

    wenn ein spieler die schweiz verlässt, ist der fcb immer blöd gewesen nicht mitzubieten

    wie auf dem türkischen bazar??? oder wie
    hesch no e chli Alknochwirkige? Verstand nit so ganz was du willsch sage....

    @Tommasino: jo klar....isch doch e verbesserig
    Nur sind mir ändi Saison 2te und dir immeno 6te....und nägscht Saison seht eh alles wieder anderscht us.
    Wenn sich jemand mal nach Koh Samui in Thailand verirrt, freue ich mich riesig auf einen Besuch von euch in meiner Bar

    https://www.facebook.com/Sharkys-Bar-2035758479985733/

  11. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von tommasino
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    bern
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Zitat Zitat von Sharky
    hesch no e chli Alknochwirkige? Verstand nit so ganz was du willsch sage....

    @Tommasino: jo klar....isch doch e verbesserig
    Nur sind mir ändi Saison 2te und dir immeno 6te....und nägscht Saison seht eh alles wieder anderscht us.
    junge.. .dir sit nüm dr gross CL-fcb

  12. #42
    moderator Avatar von bulldog™
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    ... home sweet home ... my home is my castle ... here and there ...
    Beiträge
    1.964

    Beitrag quelle:Baz.ch

    Fernandez zu Betis
    Sevilla. Betis Sevilla hat einen Nachfolger für den letzte Woche zurückgetretenen Javier Irureta gefunden. Neu werden die Andalusier, bei denen seit letztem Sommer auch Johann Vogel unter Vertrag steht, vom französischen Ex-Europameister Luis Fernandez (47) trainiert. Fernandez war in den Achtzigerjahren als eher defensiv ausgerichteter Spieler in Frankreichs Nationalmannschaft Teil des magischen Mittelfelds um Michel Platini. Den grössten Erfolg feierte der spanisch-französische Doppelbürger 1984 mit dem Europameistertitel (1:0 im Final gegen Spanien). Als Trainer führte er Paris St-Germain 1996 zum Sieg im Europacup der Cupsieger. In Spanien arbeitete er bereits für Espanyol Barcelona und Athletic Bilbao. Für Johann Vogel ist der Trainerwechsel ein Glücksfall: Der Genfer stand nach Unstimmigkeiten mit Irureta nur noch einmal in den letzten sieben Partien in der Startformation.

    SI
    Borussia und Gohouri
    Mönchengladbach. Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat eine Woche vor dem Trainingsstart zwei neue Profis an der Angel. Nach Informationen des «Express» ist sich der Club mit Verteidiger Steve Gohouri von den Young Boys Bern bereits einig, eine Verpflichtung des Stürmers Aristide Bance (Metalurg Donezk) steht ebenfalls bevor. Gohouri, der vor Kurzem im Nationalteam der Elfenbeinküste sein Debüt feierte, könnte die Probleme in der Innenverteidigung lösen. «Wir sind uns grundsätzlich einig», sagte Gladbachs Sportdirektor Pander. Angreifer Bance aus Burkina Faso soll den Angriff der Borussen beleben.

    dpa

    Figo zu Al Ittihad?
    MAILAND. Meldungen der portugiesischen Presse zufolge wird der Mittelfeldspieler Luis Figo im Januar Inter Mailand verlassen und zu Al Ittihad wechseln. Eine entsprechende Notiz findet sich auch auf der Website des saudi-arabischen Clubs. Figos Vertrag beim italienischen Serie-A-Leader läuft noch bis Ende Saison, doch der Internationale stört sich zusehends daran, dass er von Trainer Roberto Mancini zu wenig eingesetzt wird.

    si

    Eduardo da Silva geehrt
    Zagreb. Der gebürtige Brasilianer Eduardo da Silva ist in Kroatien als «Fussballer des Jahres» ausgezeichnet worden. Der 23-jährige Stürmer von Dinamo Zagreb ging als Sieger aus der von der Tageszeitung «Vecernij List» durchgeführten Wahl hervor. Da Silva erzielte in der EM-Qualifikation gegen England beim 2:0 das Führungstor und beim 4:3-Erfolg über Israel sogar drei Treffer.

    si

    Ganea mit Rekordlohn
    Bukarest. Der rumänische Torschützenkönig Ionel Ganea wechselt von Dinamo Bukarest zum Erzrivalen Rapid Bukarest. Dessen Vereinsbesitzer George Copos sichert Ganea einen Jahreslohn von 350000 Euro zu, was für rumänische Verhältnisse eine Rekordsumme darstellt. In der Liga liegt Rapid mit 16 Punkten Rückstand auf Dinamo auf Platz 3.

    si
    die ainte kenne mi und die andere könne mi ...
    Wir sind Fans... Wir sind Kult... Wir sind Basler... und Stolz darauf...

    Merke: " kommt der Kommerz ... geht die Fankultur ... Fussballfans sind keine Verbrecher ... Back to the roots ... !"

  13. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zemdil
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Chuchigass / Ex-Glaibasel
    Beiträge
    1.561

    Standard

    (Si) Die Young Boys verlieren eine Stütze in der Defensive.
    Innenverteidier Steve Gohouri wechselt in die Bundesliga zu
    Borussia Mönchengladbach. Der 25-Jährige von der Elfenbeinküste
    unterschrieb beim Tabellen-16. einen Vertrag über dreieinhalb
    Jahre.

    Der Transfer des Afrikaners, der auch den französischen Pass
    besitzt, in eine Top-Liga hatte sich zuletzt trotz eines bis 2010
    laufenden Vertrages abgezeichnet. Dank guten Spielen wurde Gohouri
    im letzten Herbst nicht nur zu einem Leistungsträger im Berner
    Abwehrverbund, er spielte sich auch in die seit dieser Saison vom
    Deutschen Ulli Stielike trainierte Auswahl der Elfenbeinküste. Bei
    den Testspielen gegen Senegal (0:1) und Schweden (1:0) kam er zu
    seinen ersten Einsätzen im Nationalteam. Das Engagement des
    polyvalenten Gohouri lassen sich die «Fohlen» gemäss deutschen
    Medienberichten rund 2,4 Millionen Franken kosten.

    Für YB absolvierte Gohouri in dieser Saison 16 von 18 Partien in
    der Axpo Super League über die gesamten 90 Minuten und erzielte
    dabei drei Tore. Bevor er im September 2005 zu den Bernern stiess,
    war Gohouri bei Vaduz in der Challenge League engagiert gewesen.
    Seine erste Station im Schweizer Fussball war Yverdon zwischen 2000
    und 2002 -- damals kam Gohouri noch vorwiegend als Stürmer zum
    Einsatz.
    Erster, Einziger und Bester!

    *** Dr. h.q. (doctor honoris querulanda) / Alter Sack ***

    aber nid dr Josef

  14. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von Smoki-1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    1.143

    Standard Dzemaili in wenigen Tagen in der Bundesliga?

    Über die Festtage haben sich die Stimmen über einen vorzeitigen Abgang des Captains des FC Zürich in Richtung Bundesliga verdichtet. Doch der FCZ hat noch nicht ganz aufgegeben

    Nach dem defensiven Mittelfeldspieler vom Schweizer Meister FC Zürich haben seit längerem mehrere Bundesligisten die Fühler ausgestreckt: Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen, Hertha BSC Berlin und der 1. FC Nürnberg. Der FC Zürich will aber den Kampf nicht so schnell aufgeben und den Spieler mit einem "Last-Minute-Angebot" weiter an sich binden. Die Bundesligisten wollen den Spieler im Sommer, wenn Dzemailis Vertrag ausläuft, ablösefrei übernehmen. In den letzten Tagen soll sich aber ein Klub für eine vorzeitige Übernahme interessiert haben. 550'000 Euro hat angeblich ein oben genannter Klub dem FC Zürich als Ablösesumme für Januar offeriert. Das Rätseln um Dzemailis Zukunft wird in Kürze aufgelöst. Ab Januar kann jeder Klub an ihn herantreten und ihn ablösefrei für Juli 2007 unter Vertrag nehmen.


    quelle:
    http://www.4-4-2.com/haupttribuene/n...ash=a468c1859e


    nun, glaube kaum dass er beim fcz bleiben wird! er wird wahrscheinlich den selben fehler machen wie viele andere vor ihm, er wechselt und sitzt dann auf der bank, mir solls recht sein

  15. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zemdil
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Chuchigass / Ex-Glaibasel
    Beiträge
    1.561

    Standard

    Weltmeister Buffon freigesprochen

    (Si) Gianluigi Buffon (28) wurde vom Vorwurf des illegalen
    Wettens freigesprochen. Laut dem Staatsanwalt konnte dem
    Weltmeister-Torhüter kein schuldhaftes Verhalten nachgewiesen
    werden. Buffon hatte zugegeben, auf Partien seines Vereins Juventus
    Turin gewettet zu haben. Allerdings beteuerte Buffon, nach dem
    generellen Verbot des italienischen Verbands 2006 das Wetten
    eingestellt zu haben.


    Real Madrid will Ribéry

    Real Madrid liebäugelt mit einer Verpflichtung des französischen
    Internationalen Franck Ribéry. Laut der spanischen Zeitung «Marça»
    soll der Mittelfeldspieler von Olympique Marseille im Sommer David
    Beckham ersetzen, der seinen Vertrag bei den Madrilenen noch immer
    nicht verlängert hat.


    Charlton verpflichtet Chinese

    (Si) Charlton Athletic wird den Chinesen Zheng Zhi (26) von
    Shandong Luneng bis zum Saisonende ausleihen. Der Zweitletzte der
    Premier League besitzt eine Option, den Nationalmannschaftscaptain
    und zweimaligen chinesischen Fussballer des Jahres im Sommer
    definitiv zu übernehmen. Der Mittelfeldspieler hofft, bereits am
    Neujahrstag gegen Arsenal eingesetzt zu werden.


    Akinfejew zum Spieler des Jahres gewählt

    (Si) Torhüter Igor Akinfejew von ZSKA Moskau wurde zum Spieler
    des Jahres der 15 ehemaligen Sowjetrepubliken gewählt. Der
    russische Internationale verwies Arsenals Alexander Hleb (WRuss)
    und Chelseas Andrej Schewtschenko auf die Plätze. Der ukrainische
    Angreifer gewann die Wahl in den letzten beiden Jahren.


    Wanchope wechselt nach Japan

    (Si) Paulo Wanchope (30) wechselt zum FC Tokio in die J-League.
    Der Rekordtorschütze von Costa Rica verlässt damit bereits nach
    wenigen Monaten den argentinischen Verein Rosario Central.
    Wanchope, der beim WM-Eröffnungsspiel gegen Deutschland zwei Tore
    schoss, spielte in seiner Karriere unter anderen für Manchester
    City, Derby County, West Ham United und Malaga.


    Helmut Haller mit Herzinfarkt

    (Si) Helmut Haller (67) hat einen Herzinfarkt erlitten. Der
    frühere deutsche Internationale wurde auf die Intensivstation eines
    Spitals in Augsburg eingeliefert. Haller absolvierte 33
    Länderspiele und schoss im WM-Final 1966 gegen England (2:4 n.V.)
    das 1:0. Der Halbstürmer spielte unter anderen in Italien und wurde
    mit Bologna und Juventus Turin italienischer Meister.


    WM löste in Deutschland Boom aus

    (Si) Die Weltmeisterschaft im vergangenen Sommer hat in
    Deutschland einen Boom ausgelöst. Laut DFB-Präsident Theo Zwanziger
    verzeichnete der Verband bei den Jugendlichen einen Zuwachs von 30
    Prozent. Insbesondere bei den Mädchen ist das Interesse am
    Klubfussball überproportional gestiegen.
    Erster, Einziger und Bester!

    *** Dr. h.q. (doctor honoris querulanda) / Alter Sack ***

    aber nid dr Josef

  16. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von brewz_bana
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    basel.city
    Beiträge
    2.808

    Standard

    roma wott dr atouba vom hsv

  17. #47
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    203

    Standard B. Geiger verhandelt mit Everton

    Bastien Geiger, Alains Sohn und 21jähriger Xamax Captain, verhandelt mit Everton. Er ist übrigens Aussenverteidiger.

    Quelle:
    http://www.rtn.ch/?cat=infos&news=44607

  18. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von dutsh_shulz
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    635

    Standard

    Zitat Zitat von Golega
    Bastien Geiger, Alains Sohn und 21jähriger Xamax Captain, verhandelt mit Everton. Er ist übrigens Aussenverteidiger.

    Quelle:
    http://www.rtn.ch/?cat=infos&news=44607
    wäri also ebis vu di fcb uf de rechte site ;-)
    B A S E L eine Nation

  19. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von teutone
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.118

    Standard schlaudraff zu gayern

    Bereits gestern sagte der Shooting-Star von Alemannia Aachen zu BILD: u201EMein Gefühl hat für die Bayern den Ausschlag gegeben.u201C

    Zuvor hatte Schlaudraff offiziell seinen Trainer telefonisch über seine Entscheidung informiert.

    Michael Frontzeck: u201ENatürlich ist es ein sehr großer Schritt für Jan. Aber nicht zu groß.u201C

    Zuletzt hatte auch noch Werder neben Bayern und Dortmund mitgepokert. Leverkusen war früh ausgestiegen.

    Gestern sagte Dortmund-Manager Michael Zorc: u201ESchlaudraff hat angerufen und mich persönlich von seiner Entscheidung in Kenntnis gesetzt. Er kommt nicht zu uns. Kein Wunder, bei der Konkurrenz.u201C

    Schlaudraff zu den Bayern. Dort wartet ein Vertrag mit rund zwei Millionen Euro pro Spielzeit auf ihn. Er soll für drei Jahre unterschreiben.

    Quelle blödzeitung

  20. #50
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    524

    Standard

    Zitat Zitat von teutone
    Bereits gestern sagte der Shooting-Star von Alemannia Aachen zu BILD: u201EMein Gefühl hat für die Bayern den Ausschlag gegeben.u201C

    Zuvor hatte Schlaudraff offiziell seinen Trainer telefonisch über seine Entscheidung informiert.

    Michael Frontzeck: u201ENatürlich ist es ein sehr großer Schritt für Jan. Aber nicht zu groß.u201C

    Zuletzt hatte auch noch Werder neben Bayern und Dortmund mitgepokert. Leverkusen war früh ausgestiegen.

    Gestern sagte Dortmund-Manager Michael Zorc: u201ESchlaudraff hat angerufen und mich persönlich von seiner Entscheidung in Kenntnis gesetzt. Er kommt nicht zu uns. Kein Wunder, bei der Konkurrenz.u201C

    Schlaudraff zu den Bayern. Dort wartet ein Vertrag mit rund zwei Millionen Euro pro Spielzeit auf ihn. Er soll für drei Jahre unterschreiben.

    Quelle blödzeitung
    Schade um das Talent... Wirds verdammt schwer haben bei Bayern. Kann nicht verstehen, dass er sich nicht zuerst bei einem Verein mit weniger Konkurrenz durchzusetzen versucht wie es z.B. das Paradebeispiel Klose gemacht hat...

  21. #51
    Erfahrener Benutzer Avatar von teutone
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.118

    Standard

    Zitat Zitat von Roonaldo
    Schade um das Talent... Wirds verdammt schwer haben bei Bayern. Kann nicht verstehen, dass er sich nicht zuerst bei einem Verein mit weniger Konkurrenz durchzusetzen versucht wie es z.B. das Paradebeispiel Klose gemacht hat...
    2 Millionen Euro sind halt ein gutes Argument - leider!

  22. #52
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.982

    Standard

    PARIGI, 2 gennaio 2007 u2013 Lu2019hanno soprannominato Scarface e anche Ferraribery. E lui gira senza patente e in Bmw. Ora però rischia il carcere e una multa salata. Franck Ribery, astro nascente del calcio francese che i tifosi del Real Madrid vorrebbero al posto del decadente David Beckham, è stato pescato a Marsiglia senza patente. Non ha mai passato lu2019esame.
    I FATTI - Il fantasista, che a due anni fu vittima di un incidente automobilistico che gli sfigurò la faccia, (da qui il primo soprannome), lo scorso settembre girava per i quartieri sud di Marsiglia in auto. I tifosi lu2019hanno riconosciuto e obbligato a fermarsi attirando lu2019attenzione di una pattuglia di polizia. Controllo documenti: manca la patente. Multa e rinvio a giudizio. E con il provvedimento del tribunale, anche la notizia viene risaputa: Ribery, che aveva inizialmente parlato di una patente ottenuta allu2019estero, in realtà non ha mai sostenuto lu2019esame. A marzo il verdetto. Il giocatore rischia fino a un anno di prigione e 15mila euro di ammenda.
    REAL MADRID - Ribery, 23 anni, cresciuto in una banlieue disagiata, convertito allu2019Islam, è corteggiato da molti club europei. Piace alla Juve, allu2019Arsenal, al Lione, che col Bayern Monaco tentò lu2019assalto ad agosto, e al Real Madrid. Secondo i due principali quotidiani spagnoli, Marca e As potrebbe addirittura essere il sostituto di David Beckham. Il francese, sintesi di tecnica e velocità, autore di un buon mondiale, dovrebbe rimanere a Marsiglia fino a giugno quando si aprirà lu2019asta internazionale.


    Kurz:

    Ribery fuhr in seinem Auto in den Banlieus von Marseille herum, bis ihn fans erkannten und anhielten, es bildete sich eine Menschenmenge um seinen Wagen. Polizisten gingen schauen und verlangten Ausweise von Ribery...leider hatte er seinen Lappen gar nicht mehr..., was ihm nun grossen Aerger bringen wird. Er riskiert 1 Jahr Kiste und div. tausender Busse...

    Coup de boule...
    gobbo

    meine beiträge können ruhig gelöscht werden, falls sie dem generellen Niveau hierdrin nicht genügen und wenn sie unnötig Speicherplatz beanspruchen

  23. #53
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pippo Inzaghi
    Registriert seit
    13.07.2006
    Beiträge
    938

    Standard

    Zitat Zitat von teutone
    Bereits gestern sagte der Shooting-Star von Alemannia Aachen zu BILD: u201EMein Gefühl hat für die Bayern den Ausschlag gegeben.u201C
    Wie schön, dann kann er sich auf der Bank gleich neben Poldi setzen. Trottel.

    Ein Mann MIT Gehirn wäre zu Bremen oder Dortmund gegangen, dort setzt es sich leichter durch, dort hat man auch Zeit zum Aufbau (vA Bremen). Zu den Gayern kann er nachher immer noch, und auch bei Dmt oder Bremen hätte er wohl 1-2 Franken fünzig mehr Lohn als bei Aachen erhalten...

  24. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von schnauz
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    westlich vom tempel
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Komornicki neuer Trainer in Aarau

    Aarau. Si/baz. Der FC Aarau hat Ryszard Komornicki als neuen Trainer verpflichtet. Der ehemalige polnische Internationalege unterschrieb beim Tabellenletzten der Axpo Super League einen Vertrag bis Sommer 2008.

    Die oberste Verantwortung trägt aber weiterhin Teammanager Ruedi Zahner, dem die vom Schweizer Fussballverband geforderte UEFA Pro Lizenz fehlt.

    Komornicki war bereits von 1989 bis 1998 beim FC Aarau als Spieler-, Nachwuchs- und Assistenztrainer engagiert. 2001 betreute der 47-Jährige den FC Luzern. Dort wurde er allerdings bereits nach fünf Spielen entlassen. Zuletzt stand Komornicki beim polnischen Erstligisten Gornik Zabrze unter Vertrag.
    es git nit scheeners uf dr Welt ,
    als dr FCB und schwizer Geld !

  25. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von Montenegro
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    156

    Standard

    Blerim Dzemaili mindestens bis Juni 2007 ein Löwe


    Der FC Zürich kann die 2. Phase der Saison 2006/07 mit seinem Mittelfeldspieler Blerim Dzemaili in Angriff nehmen. Heute morgen bestätigte der Schweizer Nationalspieler beim Trainingsstart auf der Allmend Brunau, dass er seinen am 30. Juni 2007 auslaufenden Vertrag auf jeden Fall erfüllen werde.

    Ob Blerim Dzemaili seinen Vertrag beim Schweizermeister verlängern würde oder ins Ausland wechseln werde, liess der 20-jährige noch offen.
    Nach eigenen Angaben hat es sich Dzemaili zum Ziel gesetzt, sich bis spätestens zum Trainingslager in Al Ain und Dubai (17.01. u2013 31.01.) zu entscheiden, wie seine persönliche Zukunft aussieht.

    Des weiteren gab der Vize - Captain bekannt, dass er sich Ende des vergangenen Jahres von seinem Berater Vinicio Fioranelli getrennt habe. Er wird nun einzig und allein von seinem Vater Fekredin und seinem Bruder Betim beraten.

    Q: www.fcz.ch

  26. #56
    Erfahrener Benutzer Avatar von pauli
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    893

    Standard

    Zitat Zitat von Montenegro
    ....dass er seinen am 30. Juni 2007 auslaufenden Vertrag auf jeden Fall erfüllen werde.
    das heisst: noch etwas drauf legen und ich komme sofort.

  27. #57
    Erfahrener Benutzer Avatar von tommasino
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    bern
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Zitat Zitat von pauli
    das heisst: noch etwas drauf legen und ich komme sofort.
    pass auf was du sagst, sonst kommt sein bruder betim....

  28. #58
    Erfahrener Benutzer Avatar von dutsh_shulz
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    635

    Standard

    Zitat Zitat von tommasino
    pass auf was du sagst, sonst kommt sein bruder betim....
    ... de weiss wo di huus wohnt ;-)
    B A S E L eine Nation

  29. #59
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    1.387

    Standard

    Vincenzo Montella zu Fulham (Leihbasis)

  30. #60
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    1.387

    Standard

    Zitat Zitat von l'antimilan
    Kurz:
    Ribery fuhr in seinem Auto in den Banlieus von Marseille herum, bis ihn fans erkannten und anhielten, es bildete sich eine Menschenmenge um seinen Wagen. Polizisten gingen schauen und verlangten Ausweise von Ribery...leider hatte er seinen Lappen gar nicht mehr..., was ihm nun grossen Aerger bringen wird. Er riskiert 1 Jahr Kiste und div. tausender Busse...
    falsch! er het no gar nie ä Fahruswiis ka!!


    was i au noni gwüsst ha: ribery isch ä moslem

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •