Seite 197 von 199 ErsteErste ... 97147187195196197198199 LetzteLetzte
Ergebnis 5.881 bis 5.910 von 5950

Thema: News und Transfers Fussball

  1. #5881
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.254

    Standard

    chelsea verliert 0:4 gegen bournemouth

    juve kassiert in bergamo ein 0:3 und scheidet aus dem cup aus.
    die roma kommt sogar mit 1:7 bei fiorentina unter die räder und scheidet auch aus.

    wtf

  2. #5882
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    2.671

    Standard

    und juve vrliert usswärts bi atalanta 3:0
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  3. #5883
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wasserturm
    Registriert seit
    03.10.2014
    Ort
    LU
    Beiträge
    217

    Standard

    Zitat Zitat von Fredy H. Beitrag anzeigen
    Heinz Spross steht offenbar vor dem Ausstieg bei GC
    dann können sie endlich wirklich die Lichter löschen
    Wenn's denn so wäre, haben sie dem verhassten Stadtrivalen wenigstens noch den Auszug aus der eigenen Heimat reingebremst..

  4. #5884
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ganz einfach. Es sind alles schlechte Transfers.
    :-D da muess sogar i us YB fan lutstarch lache! würkli herrlech!! :-D
    wobi dä vo üs, sech zersch no us das muess use stöue. bi öich... tendenziell.... wobi
    ou dr frei u stocker no 3-4 johr hei. insofärn... perspektivspieler mit potenzial :-D

  5. #5885
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Die Leistungskurve desselben Spielers in der Buli und hier verläuft nicht immer linear zum Klassenunterschied der beiden Ligen.
    Stimmt.

  6. #5886
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    606

    Standard

    Zitat Zitat von doumbia Beitrag anzeigen
    Stimmt.
    Delron Buckley war doch so ein BuLi-Star der hierzulande keine Stücke mehr zerriss?


    Zu GC sag ich mal einfach nichts. Beschämend. Lavanchy auch noch weg....

  7. #5887
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    666

    Standard

    Nicht direkt News, aber Statistik: Bis vor ca. drei Jahren gab’s mal eine geniale Fussballstatistik-Website www.scoreshelf.com, früher www.histora.org. Man konnte da bei den grossen Ligen die Gesamtstatistiken nach ausgewählten Jahren zusammenfassen und Tabellen mit den Platzierungen der Mannschaften zusammenstellen. Weiss jemand, ob diese Seite woanders hin migriert ist ? Oder gibt’s was Vergleichbares auf dem Web ?

  8. #5888
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.776

  9. #5889
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.033

    Standard

    Wenn eine "unabhängige" Kanzlei die korrupten Strukturen des DFB untersuchen soll, aber selbst schon lange auf der Empfängerliste der DFB-Gelder steht...

    https://www.sueddeutsche.de/sport/fu...erer-1.4340270

    FICK DICH DFB
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  10. #5890
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Das Rumgeheule aus Deutschland wegen der angeblich schwierigen Handsregel hab ich noch nie verstanden. Die Regel ist glasklar. Absichtliches Handspiel ist strafbar, unabsichtliches nicht. Das muss der Schiri beurteilen, alles andere ist Beigemüse. Heute werden viel zu viele Handspenaltys gepfiffen - dabei muss man vorderhand davon ausgehen, dass praktisch kein Handspiel im Strafraum absichtlich ist, da damit ja ein Penalty riskiert würde (Z.B. Perisic im WM-Final). Ganz einfach - wenn man es sich hundert mal ansehen muss um evtl. Absicht zu erkennen, dann war es keine.

  11. #5891
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.884

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Das Rumgeheule aus Deutschland wegen der angeblich schwierigen Handsregel hab ich noch nie verstanden. Die Regel ist glasklar. Absichtliches Handspiel ist strafbar, unabsichtliches nicht. Das muss der Schiri beurteilen, alles andere ist Beigemüse. Heute werden viel zu viele Handspenaltys gepfiffen - dabei muss man vorderhand davon ausgehen, dass praktisch kein Handspiel im Strafraum absichtlich ist, da damit ja ein Penalty riskiert würde (Z.B. Perisic im WM-Final). Ganz einfach - wenn man es sich hundert mal ansehen muss um evtl. Absicht zu erkennen, dann war es keine.
    Also so einfach, wie du es hier darstellst, ist es eben doch auch nicht. Das sagen ja auch die meisten Profischiri selber. Ausserdem scheint mir der Autor des Artikels kein Laie zu sein, wenn es um das Thema Schiris geht.

    Der Artikel hat ja kein Problem mit Regelkenntnis sondern dass es in der Interpretation der Schiris, was Absicht ist und was nicht, keine klare Linie gibt, verstehe also deine Aufregung nicht ganz.

    Der Artikel behandelt die Problematik, dass die Regel im Prinzip den Schiri vor eine "unlösbare" Aufgabe stellt, nämlich über eine Absicht eines Spielers zu beurteilen und dies nur anhand seines Bewegungsablaufs und ohne mit ihm zu reden.

    Ausserdem liefert der Artikel vernünftige Vorschläge wie man Handspiele im Strafraum regeln kann, um den Graubereuch zu verkleinern. Das Handspiel ist kein einfacher Fall, war es noch nie und wird es auch nie sein (auch durch VAR nicht).

    Und zum Schluss kann ich dir nicht mehr ganz folgen. Gemäss deiner Logik würden Spieler ja generell keine absichtlichen Fouls im Strafraum mehr begehen, da man damit ja einen Penalty riskiert. Das ist erwiesenermassen nicht der Fall, da viele Spieler ein absichtliches Foul und ein Penalty in Kauf nehmen, um eine klare Torchance zu verhindern.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  12. #5892
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    2.671

    Standard

    chelsea muss 600'000.- strafe zahlen und bekommt eine transfersperre bis 2020.
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  13. #5893
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.362

    Standard

    Bei Chelsea gehts eh ab derzeit... Köstliche Szenen eben im League Cup Final gegen City

    Gegen Ende Verlängerung bei 0:0 hat der Chelsea Torhüter Krämpfe usw.. der Trainer will ihn auswechseln, doch Kepa schüttelt den Kopf, macht Zeichen dass er nicht raus geht. Dann macht der Trainer ernst, holt den Ersatztorhüter an die Linie, alles bereit zum Wechsel. Doch der andere beginnt noch auf dem Feld "zu täubeln" und bleibt einfach drin.... der Trainer schmeisst Flaschen rum und läuft noch während die Verlängerung läuft Richtung Kabine Fascht verreggt....

    IMO muss Kepa nun intern hart gebüsst werden, sonst verliert der Trainer sämtliche Authorität, insb.auch weil das Elfmeterschiessen verloren ging und Kepa alles andere als glänzte, den einen muss er einfach halten und kullert ihm noch unter den Armen durch.

  14. #5894
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.069

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Bei Chelsea gehts eh ab derzeit... Köstliche Szenen eben im League Cup Final gegen City

    Gegen Ende Verlängerung bei 0:0 hat der Chelsea Torhüter Krämpfe usw.. der Trainer will ihn auswechseln, doch Kepa schüttelt den Kopf, macht Zeichen dass er nicht raus geht. Dann macht der Trainer ernst, holt den Ersatztorhüter an die Linie, alles bereit zum Wechsel. Doch der andere beginnt noch auf dem Feld "zu täubeln" und bleibt einfach drin.... der Trainer schmeisst Flaschen rum und läuft noch während die Verlängerung läuft Richtung Kabine Fascht verreggt....

    IMO muss Kepa nun intern hart gebüsst werden, sonst verliert der Trainer sämtliche Authorität, insb.auch weil das Elfmeterschiessen verloren ging und Kepa alles andere als glänzte, den einen muss er einfach halten und kullert ihm noch unter den Armen durch.
    Wäre ich Sarri, Kepa würde keine Sekunde mehr spielen

  15. #5895
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.362

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Wäre ich Sarri, Kepa würde keine Sekunde mehr spielen
    Glaub i hätt das Bubi grad sälber vom Fäld grisse. So sin nidmol mini F Juniore druff..

  16. #5896
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mr. Knigge
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    238

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Wäre ich Sarri, Kepa würde keine Sekunde mehr spielen
    Normalerweise schon. Das Problem ist, für den haben die 80 Mio hingeblättert! Teuerster Torwart der Welt. Den kannste nicht einfach mal nicht aufstellen. Ausser Abramovitsch gibt sein OK.

  17. #5897
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dever
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    1.787

    Standard

    Zitat Zitat von Mr. Knigge Beitrag anzeigen
    Normalerweise schon. Das Problem ist, für den haben die 80 Mio hingeblättert! Teuerster Torwart der Welt. Den kannste nicht einfach mal nicht aufstellen. Ausser Abramovitsch gibt sein OK.
    Fristlos entlassen und Schadensersatz einfordern? Keine Ahnung, könnte zumindest wohl in der normalen Welt so laufen.

  18. #5898
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    2.671

    Standard

    der captain von chelsea ist aber auch 'ne witzfigur... als verlängerter arm des trainers auf dem feld müsste er da einschreiten.
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  19. #5899
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    142

    Standard

    Sarri ist sowas von erledigt. Nach dieser Aktion hat er überhaupt keine Autorität mehr. Wird wohl demnächst entlassen.

  20. #5900
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.362

    Standard

    Es war zu keinem Zeitpunkt meine Absicht, den Anweisungen des Trainers nicht Folge zu leisten", schrieb der Torwart bei Twitter. Er habe großen Respekt vor dem Trainer und seiner Autorität. Einen "großen Irrtum" wollte auch Chelseas Trainer Sarri erkannt haben.

    War ja fast schon klar ..... Billiger gehts nicht mehr. Richtig peinlich.

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    der captain von chelsea ist aber auch 'ne witzfigur... als verlängerter arm des trainers auf dem feld müsste er da einschreiten.
    Wenigstens David Luiz war mal bei ihm und wollte ihn zum rausgehen bewegen... vergebens. Aber es war ja nur ein "Missverständnis"

  21. #5901
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Also so einfach, wie du es hier darstellst, ist es eben doch auch nicht. Das sagen ja auch die meisten Profischiri selber. Ausserdem scheint mir der Autor des Artikels kein Laie zu sein, wenn es um das Thema Schiris geht.

    Der Artikel hat ja kein Problem mit Regelkenntnis sondern dass es in der Interpretation der Schiris, was Absicht ist und was nicht, keine klare Linie gibt, verstehe also deine Aufregung nicht ganz.

    Der Artikel behandelt die Problematik, dass die Regel im Prinzip den Schiri vor eine "unlösbare" Aufgabe stellt, nämlich über eine Absicht eines Spielers zu beurteilen und dies nur anhand seines Bewegungsablaufs und ohne mit ihm zu reden.

    Ausserdem liefert der Artikel vernünftige Vorschläge wie man Handspiele im Strafraum regeln kann, um den Graubereuch zu verkleinern. Das Handspiel ist kein einfacher Fall, war es noch nie und wird es auch nie sein (auch durch VAR nicht).

    Und zum Schluss kann ich dir nicht mehr ganz folgen. Gemäss deiner Logik würden Spieler ja generell keine absichtlichen Fouls im Strafraum mehr begehen, da man damit ja einen Penalty riskiert. Das ist erwiesenermassen nicht der Fall, da viele Spieler ein absichtliches Foul und ein Penalty in Kauf nehmen, um eine klare Torchance zu verhindern.
    Beim Hands wird immer rumgeheult, man könne nicht in die Köpfe der Spieler reinsehen. Das ist aber bei tausend anderen Entscheidungen genau so der Fall. Die Schiris sollen imho eben gerade subjektiv und mit Fingerspitzengefühl über Absicht oder nicht entscheiden. Wegen dem hohen Druck sehnt man sich aber nach (nur vermeintlich) objektiven Kriterien oder Hilfsmitteln wie dem Videobeweis.

    Der Schiri sollte einfach sagen können nach einem Handspiel: Ich hatte das Gefühl es war absichtlich, oder ich hatte das Gefühl es war unabsichtlich. Der Rest hat das dann zu akzeptieren und fertig. Durch die vermeintliche Objektivierung wird die Rolle des Schiris aber weiter geschwächt und das ist ein grosser Fehler, da viele Entscheidungen im Fussball subjektiv gefällt werden müssen.

    Und das ist auch richtig, weil bei einer Sportart mit so komplexen Bewegungsabläufen keine "objektive" Tatbestandsliste alle Einzelfälle abdecken kann. Der Schiri muss die Möglichkeit haben, nah seinem Gefühl und im Sinne des Sports zu entscheiden. Alles andere ist Blödsinn und Druck aufsetzen, das am Ende die grösseren Teams bevorzugt, weil man sich noch mehr hinter Reglement und Videobeweis usw. verstecken kann.

    Der Autor des Artikels war übrigens auch der Meinung, dass Perisics Handspiel im WM Final Absicht war, obwohl zwischen Matuidis verpassen des Balls und dem "Hands" nachweislich eine Zeitspanne lag, die etwa der Hälfte dessen entspricht, was beim 100m-Start ein Fehlstart zur Folge hätte.

    Er ist genau die Art von Schiri, die sich gerne hinter Reglementen und objektiven Kriterien verstecken würde. Fussball gespielt selber hat er auch nie ausserhalb von Alternativliganiveau.
    Geändert von fcbblog.ch (25.02.2019 um 11:46 Uhr)

  22. #5902
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.776

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Bei Chelsea gehts eh ab derzeit... Köstliche Szenen eben im League Cup Final gegen City

    Gegen Ende Verlängerung bei 0:0 hat der Chelsea Torhüter Krämpfe usw.. der Trainer will ihn auswechseln, doch Kepa schüttelt den Kopf, macht Zeichen dass er nicht raus geht. Dann macht der Trainer ernst, holt den Ersatztorhüter an die Linie, alles bereit zum Wechsel. Doch der andere beginnt noch auf dem Feld "zu täubeln" und bleibt einfach drin.... der Trainer schmeisst Flaschen rum und läuft noch während die Verlängerung läuft Richtung Kabine Fascht verreggt....

    IMO muss Kepa nun intern hart gebüsst werden, sonst verliert der Trainer sämtliche Authorität, insb.auch weil das Elfmeterschiessen verloren ging und Kepa alles andere als glänzte, den einen muss er einfach halten und kullert ihm noch unter den Armen durch.
    blieb nicht ohne Folgen... wenn auch nur mit finanziellen
    Wenn der Klub/Trainer es nur bei dieser Strafe belassen, verlieren sie ihr Gesicht.

    https://www.blick.ch/sport/fussball/...d15188258.html

  23. #5903
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    2.671

    Standard

    ab auf die tribühne mit dem bübchen...
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  24. #5904
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.776

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    ab auf die tribühne mit dem bübchen...
    hab grad irgendwo anders gelesen: seine "Strafe" beträgt ein Wochengehalt was für Deppen

  25. #5905
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.707

    Standard

    Bin ich der Einzige der das Ganze harmlos sieht?

    Die Zeit war knapp und Sarri dachte einfach Kepa konnte nicht weitermachen. Die Chelsea Ärzte / Physios waren noch nicht bei der Bank zurück und konnten Sarri noch nicht berichten.

    Als dann der Wechsel angezeigt wurde, kamen auch die Physios zu Wort.

    Mache ich es mir zu einfach?
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  26. #5906
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.776

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Bin ich der Einzige der das Ganze harmlos sieht?

    Die Zeit war knapp und Sarri dachte einfach Kepa konnte nicht weitermachen. Die Chelsea Ärzte / Physios waren noch nicht bei der Bank zurück und konnten Sarri noch nicht berichten.

    Als dann der Wechsel angezeigt wurde, kamen auch die Physios zu Wort.

    Mache ich es mir zu einfach?
    Lese gerade die 20-Min und scheinbar war das Ganze nur ein Missverständnis: Sarri glaubte Kepa sei verletzt. Ergo effektiv viel Wirbel um gar nichts

  27. #5907
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.362

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Lese gerade die 20-Min und scheinbar war das Ganze nur ein Missverständnis: Sarri glaubte Kepa sei verletzt. Ergo effektiv viel Wirbel um gar nichts
    Nein. Kepa hat sich während der Verlängerung 2-3 mal schmerzverzehrt am Boden gerollt mit Krämpfen usw. Sarri wollte auf Nummer sicher gehen und ihn rausnehmen, um im Elfmeterschiessen einen fitten Torhüter im Kasten zu haben. Kepa hat dies begriffen, aber er wollte unbedingt im Kasten bleiben. Er gab dem Trainer per Handzeichen zu verstehen, dass er ok sei. Sarri hat dies verstanden aber bestand trotzdem mehrfach auf den Wechsel und Kepa weigerte sich noch immer, rauszugehen.

    Letztendlich ist es egal, ob er noch fit genug war. Der Trainer hat entschieden und der Spieler hat zu folgen. Alles andere ist inakzeptabel und eine Untergrabung der Autorität des Trainers, für einen Profibetrieb sowieso. Jetzt von einem Missverständnis zu sprechen, ist pures sich aus der Affäre ziehen wollen und eine Lüge. Es war offensichtlich, hab das Spiel über die volle Länge gesehen.

  28. #5908
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    147

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Beim Hands wird immer rumgeheult, man könne nicht in die Köpfe der Spieler reinsehen. Das ist aber bei tausend anderen Entscheidungen genau so der Fall. Die Schiris sollen imho eben gerade subjektiv und mit Fingerspitzengefühl über Absicht oder nicht entscheiden. Wegen dem hohen Druck sehnt man sich aber nach (nur vermeintlich) objektiven Kriterien oder Hilfsmitteln wie dem Videobeweis.

    Der Schiri sollte einfach sagen können nach einem Handspiel: Ich hatte das Gefühl es war absichtlich, oder ich hatte das Gefühl es war unabsichtlich. Der Rest hat das dann zu akzeptieren und fertig. Durch die vermeintliche Objektivierung wird die Rolle des Schiris aber weiter geschwächt und das ist ein grosser Fehler, da viele Entscheidungen im Fussball subjektiv gefällt werden müssen.

    Und das ist auch richtig, weil bei einer Sportart mit so komplexen Bewegungsabläufen keine "objektive" Tatbestandsliste alle Einzelfälle abdecken kann. Der Schiri muss die Möglichkeit haben, nah seinem Gefühl und im Sinne des Sports zu entscheiden. Alles andere ist Blödsinn und Druck aufsetzen, das am Ende die grösseren Teams bevorzugt, weil man sich noch mehr hinter Reglement und Videobeweis usw. verstecken kann.

    Der Autor des Artikels war übrigens auch der Meinung, dass Perisics Handspiel im WM Final Absicht war, obwohl zwischen Matuidis verpassen des Balls und dem "Hands" nachweislich eine Zeitspanne lag, die etwa der Hälfte dessen entspricht, was beim 100m-Start ein Fehlstart zur Folge hätte.

    Er ist genau die Art von Schiri, die sich gerne hinter Reglementen und objektiven Kriterien verstecken würde. Fussball gespielt selber hat er auch nie ausserhalb von Alternativliganiveau.
    Die Absicht sollte (ausser für Kartenverteilung) ganz ausser Acht gelassen werden. Wenn einer Mannschaft durch ein (absichtliches oder unabsichtliches) Handspiel ein Vorteil oder beim Handspiel des Gegners ein Nachteil entsteht sollte gepfiffen werden. Wenn einem Spieler der Ball bei der Ballannahme an die Hand springt und er deshalb den Ball besser/schneller kontrollieren oder den Gegner besser ausspielen kann auch.

  29. #5909
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Die Absicht sollte (ausser für Kartenverteilung) ganz ausser Acht gelassen werden. Wenn einer Mannschaft durch ein (absichtliches oder unabsichtliches) Handspiel ein Vorteil oder beim Handspiel des Gegners ein Nachteil entsteht sollte gepfiffen werden. Wenn einem Spieler der Ball bei der Ballannahme an die Hand springt und er deshalb den Ball besser/schneller kontrollieren oder den Gegner besser ausspielen kann auch.
    Nein - die Handsregel ist perfekt so wie sie ist. Absichtliches HAndspiel = Hands und unabsichtliches Handspiel = gar nichts. Ansonsten hast du viel grössere Probleme, wie z.b. das die Spieler anfangen extra auf die Hände zu zielen usw. Das wäre nicht im Sinne des Sports.

  30. #5910
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    147

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Nein - die Handsregel ist perfekt so wie sie ist. Absichtliches HAndspiel = Hands und unabsichtliches Handspiel = gar nichts. Ansonsten hast du viel grössere Probleme, wie z.b. das die Spieler anfangen extra auf die Hände zu zielen usw. Das wäre nicht im Sinne des Sports.
    Naja, wäre die gleiche Problematik wie die Schwalben, nur deutlich leichter zu erkennen.
    Beim Foulspiel ist ja auch unerheblich, ob absichtlich oder nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •