Umfrageergebnis anzeigen: Massnahmen gegen alte Autolenker

Teilnehmer
452. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Führerscheinentzug ab 70

    35 7,74%
  • Führerscheinentzug ab 75

    14 3,10%
  • Führerscheinentzug ab 80

    8 1,77%
  • Führerscheinentzug ab 85

    3 0,66%
  • Regelmässige Prüfung der Fahrtauglichkeit ab 70

    294 65,04%
  • Regelmässige Prüfung der Fahrtauglichkeit ab 75

    26 5,75%
  • Regelmässige Prüfung der Fahrtauglichkeit ab 80

    6 1,33%
  • Regelmässige Prüfung der Fahrtauglichkeit ab 85

    2 0,44%
  • Andere Massnahme, nämlich... (bitte posten)

    9 1,99%
  • Lasst doch diese alten Säcke in Ruh'!

    55 12,17%
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 421 bis 426 von 426

Thema: Was tun mit den alten Autofahrern

  1. #421
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.355

    Standard

    Da ist wohl ein Anruf von Petkovic nötig

  2. #422
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Überall ist heute in den Nachrichten zu sehen, dass Prinz Philipp einen üblen Autounfall gehabt habe und er Glück im Unglück hatte, sei ihm nicht mehr passiert. Dass der Knabe bald 100! wird, war nirgends zu hören. Mit 97 noch hinterm Steuer... mehr als fahrlässig

  3. #423
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.846

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Überall ist heute in den Nachrichten zu sehen, dass Prinz Philipp einen üblen Autounfall gehabt habe und er Glück im Unglück hatte, sei ihm nicht mehr passiert. Dass der Knabe bald 100! wird, war nirgends zu hören. Mit 97 noch hinterm Steuer... mehr als fahrlässig
    Man schaue sich nur mal die Bilder von ihm an. Der Typ ist mehr als scheintot.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  4. #424
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.011

  5. #425
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Köln: Autofahrerin sperrt Arbeiter in Kanal ein

    Alle Warnungen halfen nicht - oder wurden schlichtweg übersehen: In Köln hat eine 75-Jährige mit ihrem Auto einen Kanalarbeiter unter der Erde eingesperrt. Die Frau fuhr nach Erkenntnissen der Polizei beim Ausparken mit ihrem Wagen trotz mehrerer Warnhütchen über einen offenen Gullyschacht - und blieb stecken. Der linke Vorderreifen versperrte dem 21-Jährigen Kanalarbeiter daraufhin den Weg ins Freie.

    Ein Kollege des Mannes sagte, er habe die Frau vor dem Missgeschick am Donnerstag noch durch Winken gewarnt - aber vergeblich. Polizisten kamen und bockten das Auto mit einem Wagenheber auf, um den Arbeiter zu befreien. Zu allem Überfluss war ihm bei dem Unfall auch noch ein Verkehrshütchen durch den Schacht auf den Kopf gefallen, wie die Polizei am Freitag berichtete. Er wurde leicht im Gesicht verletzt.
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  6. #426
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Gestern im TV bzgl der Diskussion über ältere Automobilisten. (Übers Wochende krachten in D zwei über 80-jährige beide Male in Menschengruppen (Bushaltestelle, bzw Café). Eine Studie besagt, dass bei Unfällen, in denen Senioren ü-75 verwickelt sind, bei satten 80%!! die Schuld bei den Senioren liegt. Das wären ja dann beinahe in jedem Fall...

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •