Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: hinteres Kreuzband gerissen

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von Seemann
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    South of Heaven
    Beiträge
    816

    Standard

    Schwuchtel!!!!!
    Ahoi!

    Wo ist Dein Schuh?

  2. #32
    Benutzer Avatar von Lance
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    US Postal
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Pinkel
    Dr. Med. Michael L. Farkas
    Plastische und Wiederherstellungschirurgie

    Als Facharzt für Plastische und Wiederherstellungschirurgie und Spezialarzt mit Amerikanischem Titel für Plastische Chirurgie ( Diplomate American Board) steht Ihnen Dr. Farkas mit über 20 jähriger Praxiserfahrung speziell auch im Bereich der Brustvergroesserung, der Bruststraffung, der Brustverkleinerung und der Brustwiederherstellung zur Verfuegung.



    De Farkas vo mir heisst Gerard
    Leck mich am Arsch

  3. #33
    Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    32

    Standard

    No e Tip dr. Dr. Kohler us dr Birshofklinik isch au sehr guet

  4. #34
    Benutzer Avatar von Lance
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    US Postal
    Beiträge
    46

    Standard

    Weiss das au öpper...

    ich müessti am do, 19.05.05 in wk. aber wägem mim defekte chnü isch das jo nid möglich.

    muess ich jetzt de wk zahle, obwohl ich jo nüt drfür cha ? wenn jo, zahlt do unfallversicherig öppis ?
    Leck mich am Arsch

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Avatar von mimösli
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Deheime
    Beiträge
    617

    Böse OP schützt vor Arthrose nicht !

    Zitat Zitat von access
    ich hatte das vordere kreuzband im linken knie gerissen vor 5 jahren, wir versuchten es zueerst ohne operation mit physio, ging aber nicht, weil ich keinen halt hatte, bin immer abgeknickt und dann ist das knie angeschwollen und es hat verdammt weh getan. dann habe ich es operiert, bin ca. 2 monate an krücken gelaufen und konnte 6 monate keinen sport machen, bin mittlerweile aber froh mein knie operiert zu haben! ich würde dir wenn nötig eine operation empfehlen, zwar lange genesungszeit, aber es lohnt sich...ausser du willst mit 45 arthrose haben...

    Den mit der Arthrose kannst du vergessen !!!
    Habe mir vor 25 Jahren beide Kreuzbänder (inkl. Miniskusschaden) im rechten Knie gerissen ! (Grümpelturnier Gelterkinden lässt grüssen !!) Aber so gehts halt wenn Bauernmanschaften teilnehmen !
    Nach der OP war mein Knie nie mehr so zu gebrauchen wie vorher !!!
    Heute stehe ich vor der Wahl wo ich ein künstliches Gelenk machen lassen will !! (Starke Arthrose praktisch keinen Knorbel mehr im Knie !!)

  6. #36
    Benutzer Avatar von Lance
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    US Postal
    Beiträge
    46

    Standard

    habe heute minen voraussichtlich letzten arztermin bezüglich meinem hinteren kreuzband. bin froh, dass den Unfall entlich abgeschlossen wurde.

    Ein Jahr ist vergangen. Bin froh, dass es nicht operiert wurde.........
    Leck mich am Arsch

  7. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2020
    Beiträge
    0

    Standard

    Ich hab mein vorderes und hinteres Kreuzband vor 12 Jahren gerissen und habe keine Operation gemacht. Ich konnte ein Jahr kein Sport machen, aber dann ging es wieder. 12 Jahre später bereue ich es sehr, dass ich keine Operation gemacht habe, weil ich aufgrund dessen an Kniearthrose leide. Ich muss regelmäßig Hyaluronsäure in meinem Knie spritzen und das macht wirklich kein Spaß. Ich rate jedem, der sein Kreuzband gerissen hat und in der Zukunft auch reißen wird, sich operieren zu lassen.
    Geändert von unglücksrabe (19.02.2020 um 13:03 Uhr)

  8. #38
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.422

    Standard

    Zitat Zitat von unglücksrabe Beitrag anzeigen
    Ich hab mein vorderes und hinteres Kreuzband vor 12 Jahren gerissen und habe keine Operation gemacht. Ich konnte ein Jahr kein Sport machen, aber dann ging es wieder. 12 Jahre später bereue ich es sehr, dass ich keine Operation gemacht habe, weil ich aufgrund dessen an Kniearthrose leide. Ich muss regelmäßig Hyaluronsäure in meinem Knie spritzen und das macht wirklich kein Spaß. Ich rate jedem, der sein Kreuzband gerissen hat und in der Zukunft auch reißen wird, sich operieren zu lassen.
    Das ist bedauerlich. 12 Jahre sind wirklich eine verdammt lange Zeit und man müsste meinen, dass es unterdessen komplett verheilt wäre. Ich wünsche mir, dass du doch noch Linderung und/oder einen Weg findest, besser mit dieser Einschränkung umgehen zu können. Ich hoffe, deinen Rat nie beherzigen zu müssen, aber danke dir trotzdem dafür.
    Vormals rot|blau

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •