Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 240 von 250

Thema: NLA 8. Runde | BSC Young Boys - FC Basel 1893 | Sa. 21.11. | 19 Uhr

  1. #211
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    958

    Standard

    I lies jetz do oft, dass YB uf dr Ersatzbangg so viel besser bsetzt isch. I seh das eigentlig eher nid eso. Dasch villicht geschter so gsi, het aber v.a. mit unserer no lange Verletzigsliste zdue.

    Ansunschte isch geschter bi YB einzig no dr Ngamaleu koh, wo wirklig no e Qualitätssteigerig brocht het. Dr Räscht? Siebatcheu, Zesiger, Gaudino, Rieder? Nei, nid wirklig. Und i find, das het me in de letschte 10 Minute au gseh.
    Dört hät dr FCB nämlig durchus widr Zuegriff ufs Spiel kah und hets denn aber deilwies nid clever oder richtig schlächt gspielt. Nomol, wieso me denn nid e Kalulu in Erwägig zieht, wo doch e gwüssi Erfahrig mitbring, das erschliesst sich mir nid.
    I find scho au, dass dr Sforza sich geschtr im ändeffäkt vercoacht het.

  2. #212
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    749

    Standard

    Ha nur die zweiti Hälfti luege chönne und wtf isch das gsy. Zum Glück isch die erschti Halbzyt nach de Ussage do inne viel besser gsi. Aber wenn mers nit schaffe, z reagiere und notfalls vo de Bangg her e Impuls inezgeh, denn guet Nacht. Dass dr Koller das nie gschafft het, isch jo genau dr grossi vorwurf gsi an ihn. Wenn der Sforza das jetzt au nit cha, wieso hemmer ihn denn gholt?

  3. #213
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.705

    Standard

    Zitat Zitat von Malinalco Beitrag anzeigen
    Ha nur die zweiti Hälfti luege chönne und wtf isch das gsy. Zum Glück isch die erschti Halbzyt nach de Ussage do inne viel besser gsi. Aber wenn mers nit schaffe, z reagiere und notfalls vo de Bangg her e Impuls inezgeh, denn guet Nacht. Dass dr Koller das nie gschafft het, isch jo genau dr grossi vorwurf gsi an ihn. Wenn der Sforza das jetzt au nit cha, wieso hemmer ihn denn gholt?
    Trainer Frage ist das eine....Koller mit so einem LV wie Jorge haette ich gerne gesehen. Das Spiel gestern haben wir in der 1 HZ verloren, das 2:0 musste kommen.....aber was solls wir können es nicht aendern. Mit der Auswechslung von Pululu war es dann wohl gelaufen.
    FC BASEL FOREVER

  4. #214
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    4.281

    Standard

    An alle die über die Bank motzen: Wenn hättet ihr gestern eingewechselt? Klar ausser Kalulu nicht zu nominieren sehe ich keinen anderen Fehler von Sforza betreffend Auswahl der Bank. Gibt es nach euch andere Toptalente, die irgendwo auf dem Campus versteckt sind und nur noch auf den Anruf von Sforza warten oder was? Habe dies bereits nach den Transfers von Klose und Kasami schon gesagt, dass es noch weitere Verstärkung geben muss, damit man überhaupt mit YB ein ernstes Wörtchen mitreden kann. Aber momol es gibt immer noch die Mehrheit, die glaubt das der FCB auf Augenhöhe ist mit YB. Nicht nur hier drin sondern auch die Basler Journalisten haben jegliche Realität verloren.

    Meine einzige Hoffnung ist aktuell, dass all die Verletzten schnellstmöglichst zurückkehren.

  5. #215
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    491

    Standard

    Vielleicht kam das Spiel gegen YB doch zu früh.
    Neue Abwehr war noch nicht optimal eingespielt.
    Lindner, Jorge, Klose, Cömert, Padula hat in dieser Kombination noch nicht zusammen gespielt.
    Die zwei gegen Tore waren dann auch Fehler der Abwehr.
    Gefallen hat mir Lindner ! Er hat schon mal eine ganz andere Körpersprache als Nikolic.
    Fakten, erste Halbzeit war aus meiner Sicht gut bis sehr Gut.
    Zweite Halbzeit hat der FCBeee nicht statt gefunden, wieso auch immer.
    Warum Sforza einen 17 jährigen Chappetta einwechselt ist mir schleierhaft........ aber gebrachts hats nix....
    YB Sieg geht darum in Ordnung.
    Für Sforza gilt es darüber nach zu Denken wie man auch in der zweiten Halbzeit eine Gute Leistung abrufen kann.
    Ein weiser Mann hat mal gesagt, ein Spiel dauert 90min.....

  6. #216
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    491

    Standard

    Übrigens, dies mit der schlechten Leistung in der zweiten Halbzeit, geht bis jetzt wie ein Roter Faden
    durch diese Saison.
    Und der Stocker hat mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen mit dem Interview auf der FCBeee Website.
    Dangge Vale

  7. #217
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    357

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Es werden kaum mal alle Speiler fit und einsatzbereit sein. Deshalb wäre es wichtig, auch auf den Positionen 12-16 etwas Qualität zu haben. Von der Stammelf fehlte heute nur Widmer.
    von der zukünftigen bestmöglichen startelf fehlte mit sicherheit nicht nur widmer sondern auch marchand und evt. tauli.
    ein fitter marchand wäre gold wert. leider ist er diese saison bisher aus allen traktanden gefallen und das nach den absolut überragenden auftritten ende letzter saison.

    kasami war gestern bereits etwas spritziger aber es fehlt doch noch einiges bis zu seiner bestform.
    bitte nicht mehr im DM aufstellen. der mann gehört ins zentrale OM oder als hängende spitze aufgestellt. er soll tore und assists machen.

    edit: auch zuffi fehlte noch. für mich auch immer noch ein potentieller stammspieler.
    Geändert von ayrton_michael_legends (22.11.2020 um 11:12 Uhr)
    STAYTHEFUCKSAFE!!!

    ... erkennt die gefährlichkeit des virus aber lasst euch nicht von all den unseriösen prognosen der experten verunsichern...

    ... eine kurz- oder mittelfristige lösung dieser pandemie und infodemie ist utopisch...

  8. #218
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    749

    Standard

    Zitat Zitat von harry99 Beitrag anzeigen
    Trainer Frage ist das eine....Koller mit so einem LV wie Jorge haette ich gerne gesehen. Das Spiel gestern haben wir in der 1 HZ verloren, das 2:0 musste kommen.....aber was solls wir können es nicht aendern. Mit der Auswechslung von Pululu war es dann wohl gelaufen.
    Ich wollte gar nicht die Trainerfrage stellen, die Impulse können auch vom Platz her kommen. Aber es war sowas von klar im Verlauf der zweiten Halbzeit, dass das nichts mehr laufen würde. Dann braucht es eine Systemumstellung (oder einen Lucky Punch mittels zB. Eines Freistosses), und der kam dann einfach nie. Stattdessen konnte YB ruhig runterspielen, das Mittelfeld dominieren und wenn dann mal etwas kam vom FCB, noch gefährliche Konter fahren. Und wenn du nichts umstellen kannst, dann gewinnst du keine Spiele - war im ersten Spiel gegen Vaduz daselbe oder gegen die defensiv stehenden Zürcher. Und darum macht mir dieses Spiel Sorge, nicht wegen der Niederlage in Bern (gut, dass nervt auch).

  9. #219
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sarault
    Registriert seit
    16.03.2014
    Ort
    4132 Muttenz
    Beiträge
    906

    Standard

    Zitat Zitat von badcop Beitrag anzeigen
    Teuerste Mannschaft - Schrottmannschaft - Meisterschaft leider schon entschieden
    Wir sind Meilenweit von der Meisterschaft entfernt
    Kein Geld für eine Signatur

  10. #220
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.995

    Standard

    Zitat Zitat von El Oso Locote Beitrag anzeigen
    Es wurde zu genûge angesprochen das man den neuen ûbungsleiter besser frûher als später installieren sollte.
    Besonders in betonung auf die kurze vorbereitungszeit, davon wollest aber du und andere nicht's wissen.
    Und genau darum solltest gerade du und alle anderen die bis zuletzt an koller festhielten sowie sich gegen eine vorzeitige neubesetzung nach dem europäischen out aussprachen jetzt bloss nicht mit der kurzen vorbereitungszeit kommen.
    Aber das ich dir das noch erklären muss ist ja wohl die krönnung der dekadenz euer majestãt.
    Zeig mir, wo ich irgendwann einmal mit der Vorbereitungszeit argumentierte.
    Es ist einfach mühsam mit solchen Leuten wie Dir, die einfach Behauptungen ohne Wahrheitsgehalt aufstellen.

    (Das wird Dir übrigens im Leben auch nicht helfen - Du wirst immer auf Leute stossen, die das erkennen.
    Beleidigungen werden auch als das erkannt, was sie sind: ein Ausdruck von Schwäche.)
    Geändert von nobilissa (22.11.2020 um 12:28 Uhr)

  11. #221
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.354

    Standard

    Nichts Neues gestern. Der FCB hat die obligate Niederlage abgeholt. Trotz einer guten Leistung (wohl auch deshalb weil YB lange zZeit den FCB unterschätzte) reicht es nicht, gegen YB zu punkten. Schlecht für die Mannschaft ist, dass im Umfeld (z.B. BaZ-Vorschau) von Siegen und derart unrealistischen Dingen wie Meistertitel gefaselt wird, obwohl diese Mannschaft absolut nicht in der Lage ist, gegen einen NLA-Verein ein Spiel zu bestimmen. Manchmal reicht es mit Hängen und Würgen wie gegen den FC Luzern, manchmal profitiert man wenn der Gegner Chancen und Chancen auslässt wie in St.Gallen. Am Mittwoch geht es gegen den FC Lausanne-Sport. Dieser Gegner wird wohl weniger dazu motivieren wie YB, eine gute Leistung zu zeigen. Ich denke nicht, dass es in der NLA noch eine Mannschaft dabei hat, die gegen den FCB zu viel Respekt hat.

    Das Hauptproblem ist, dass 2 langsame Innenverteidiger kein Laufduell gewinnen. Mindestens ein Innenverteidiger sollte schnell sein, dann reicht es, wenn der andere die Zweikämpfe gewinnt. Arturo Cabrals und Edon Zhegrovas egoistische Spielweisen schwächen das bescheidene FCB-Potential noch mehr.

    Der FCB wird in der Rangliste immer weiter nach hinten durchgereicht. Bei den Herren und bei den Damen. Die Damen haben aber das Glück, dass der FC Lugano dabei ist und den letzten Platz auf sicher hat. Die Herren haben diese Sicherheit nicht.
    Geändert von Rotblau (22.11.2020 um 12:39 Uhr)

  12. #222
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Zeig mir, wo ich irgendwann einmal mit der Vorbereitungszeit argumentierte.
    Es ist einfach mühsam mit solchen Leuten wie Dir, die einfach Behauptungen ohne Wahrheitsgehalt aufstellen.

    (Das wird Dir übrigens im Leben auch nicht helfen - Du wirst immer auf Leute stossen, die das erkennen.
    Beleidigungen werden auch als das erkannt, was sie sind: ein Ausdruck von Schwäche.)
    Ein ausdruck von schwäche sind ja wohl eher deine ständigen ausreden und versuche alles was, nicht in deinen kosmos passt zu beschönigen.
    Wie gesagt das der neue trainer keine richtige vorbereitung haben wird wurde zu genûgend angesprochen, wovon du aber nichts wissen wolltest, dafür hast du es aber in deiner typischen art herunter gespielt.
    Und nun als ob nicht's gewesen wäre beklagst du das die mannachaft nicht eingespielt ist.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  13. #223
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.995

    Standard

    Zitat Zitat von El Oso Locote Beitrag anzeigen
    Ein ausdruck von schwäche sind ja wohl eher deine ständigen ausreden und versuche alles was, nicht in deinen kosmos passt zu beschönigen.
    .....
    Gut, mit eine Lese- und Textverständnis wie dem Deinigen hast Du es nicht leicht.

  14. #224
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    949

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Gut, mit eine Lese- und Textverständnis wie dem Deinigen hast Du es nicht leicht.
    Selbst mit meinen bescheidenen gramatischen skills weiss ich das grundsätzlich von einem und nicht von eine lese..... die rede sein sollte.
    Aber eigentlich habe ich es gar nicht nötig mittels solcher scheisse ablenken zu wollen.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  15. #225
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.995

    Standard

    Grammatikalisch Korrektes aus der NZZ:

    "....Aber auch ohne Publikum war es von der ersten Minute an ein intensiver Match der beiden Teams in der Super League mit dem grössten Potenzial. Das Spiel verspricht jedenfalls ein spannenderes Rennen um die Meisterschaft als zuletzt. Oder anders gesagt: Der FC Basel dürfte etwa im Vergleich zur vergangenen Saison YB näher gerückt sein, nimmt man die Vorstellung vom Samstag und wertet sie nicht als Strohfeuer, sondern als Indiz für eine Entwicklung, die erst am Anfang steht. So zumindest sieht es der FCB-Trainer. Vor dem Spiel sagte Sforza, er stehe mit seiner Mannschaft am Anfang eines Weges, der erst im Frühjahr zeigen werde, wie der FCB spielen wolle.

    Wie das ausschauen könnte, war zumindest in der ersten Halbzeit schon gut zu sehen: mit raschen Bällen in die Tiefe. Das Mittelfeld mit Stocker, Kasami und Frei deutete beim ersten gemeinsamen Auftritt an, dass sie zum rotblauen Dreigestirn werden könnten. Bis jetzt ist es nicht so weit. Aber die Meisterschaft dauert noch lange."

  16. #226
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    4.428

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Grammatikalisch Korrektes aus der NZZ:

    "....Aber auch ohne Publikum war es von der ersten Minute an ein intensiver Match der beiden Teams in der Super League mit dem grössten Potenzial. Das Spiel verspricht jedenfalls ein spannenderes Rennen um die Meisterschaft als zuletzt. Oder anders gesagt: Der FC Basel dürfte etwa im Vergleich zur vergangenen Saison YB näher gerückt sein, nimmt man die Vorstellung vom Samstag und wertet sie nicht als Strohfeuer, sondern als Indiz für eine Entwicklung, die erst am Anfang steht. So zumindest sieht es der FCB-Trainer. Vor dem Spiel sagte Sforza, er stehe mit seiner Mannschaft am Anfang eines Weges, der erst im Frühjahr zeigen werde, wie der FCB spielen wolle.

    Wie das ausschauen könnte, war zumindest in der ersten Halbzeit schon gut zu sehen: mit raschen Bällen in die Tiefe. Das Mittelfeld mit Stocker, Kasami und Frei deutete beim ersten gemeinsamen Auftritt an, dass sie zum rotblauen Dreigestirn werden könnten. Bis jetzt ist es nicht so weit. Aber die Meisterschaft dauert noch lange."
    Zufall.... :-)
    Finde den Helvetismus im NZZ-Text!

  17. #227
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    357

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Grammatikalisch Korrektes aus der NZZ:

    "....Aber auch ohne Publikum war es von der ersten Minute an ein intensiver Match der beiden Teams in der Super League mit dem grössten Potenzial. Das Spiel verspricht jedenfalls ein spannenderes Rennen um die Meisterschaft als zuletzt. Oder anders gesagt: Der FC Basel dürfte etwa im Vergleich zur vergangenen Saison YB näher gerückt sein, nimmt man die Vorstellung vom Samstag und wertet sie nicht als Strohfeuer, sondern als Indiz für eine Entwicklung, die erst am Anfang steht. So zumindest sieht es der FCB-Trainer. Vor dem Spiel sagte Sforza, er stehe mit seiner Mannschaft am Anfang eines Weges, der erst im Frühjahr zeigen werde, wie der FCB spielen wolle.

    Wie das ausschauen könnte, war zumindest in der ersten Halbzeit schon gut zu sehen: mit raschen Bällen in die Tiefe. Das Mittelfeld mit Stocker, Kasami und Frei deutete beim ersten gemeinsamen Auftritt an, dass sie zum rotblauen Dreigestirn werden könnten. Bis jetzt ist es nicht so weit. Aber die Meisterschaft dauert noch lange."
    da ist aber schon auch etwas schönfärberei darunter. wenn man nur die erste HZ nimmt, stimmt das meiste allerdings schon.

    mit unserem aktuellen kader sind wir ganz sicher im vergleich besser aufgestellt als noch in den letzten saisons. die frage ist ab wann wir das auch auf den platz bringen. wollen wir meister werden, haben wir nicht mehr viel zeit und müssen uns sehr schnell verbessern. der punkterückstand darf bis zur winterpause nicht zu gross werden.

    auch machen die berner doch insgesamt einen deutlich schwächeren eindruck vor allem verglichen mit vorletzter saison und der saison davor.

    ob wir allerdings den richtigen übungsleiter an der linie haben möchte ich ganz stark bezweifeln. ich hoffe hier wird schnell gehandelt.
    STAYTHEFUCKSAFE!!!

    ... erkennt die gefährlichkeit des virus aber lasst euch nicht von all den unseriösen prognosen der experten verunsichern...

    ... eine kurz- oder mittelfristige lösung dieser pandemie und infodemie ist utopisch...

  18. #228
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.650

    Standard

    Über den Übungsleiter kann man in der Winterpause ein Fazit ziehen. Keine Vorbereitung, Chaoswochen wegen Coronafälle. Ich denke, man sollte so weit fair bleiben und Sforza die Zeit lassen, die er braucht. Zumindest bis zur Winterpause. Aber jetzt gehts am MI gegen Lausanne und am SO gegen Lugano. Das Gute aus Halbzeit 1 mitnehmen und die 6 Punkte holen.

    Und ja, Widmer ist hoffentlich bald wieder zurück.

  19. #229
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    5.048

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Es fehlte halt Widmer. Und zwar sowas von. Und Xhaka fehlt halt auch. Einer, der den Laden vor der Abwehr aufräumt. Das sind 2 Spieler, auf die man nicht verzichten kann. Und nochmals: Kasami ist kein 6er. Ciri - mit allem Respekt. Lass den hinter dem Sturm spielen. Und wieso Padula, wenn man Petretta hat?
    Ich denke, dass Sforza das schon auch erkennt, nur - die DM (Tauli, Bunjaku, Marchand) sind alle verletzt oder wegen Corona (vdW als Alternative) nicht spielberechtigt! Auch ein Zuffi (der allerdings auch eher ein offensiver ZM ist) kann noch nicht eingesetzt werden. Wen hätte er also bringen sollen?
    Was ich hingegen wirklich nicht verstehe, wieso er einen Pululu aus dem Spiel nimmt und mit einem 17jährigen, der sein erstes SL-Spiel macht, ersetzt. Wenn schon, dann müsste er doch wohl Tushi bringen!

  20. #230
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    949

    Standard

    Die erste halbzeit würde ich etwas vorsichtiger deuten.
    Wen diese art fussball uns so viel energy kostest das es nur für 30 min reicht läuft etwas falsch.
    Vorallem geht hier etwas vergessen das yb ein glassklarer hands-elfer verweigert wurde.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  21. #231
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.594

    Standard

    Zitat Zitat von ayrton_michael_legends Beitrag anzeigen
    von der zukünftigen bestmöglichen startelf fehlte mit sicherheit nicht nur widmer sondern auch marchand und evt. tauli.
    ein fitter marchand wäre gold wert. leider ist er diese saison bisher aus allen traktanden gefallen und das nach den absolut überragenden auftritten ende letzter saison.

    kasami war gestern bereits etwas spritziger aber es fehlt doch noch einiges bis zu seiner bestform.
    bitte nicht mehr im DM aufstellen. der mann gehört ins zentrale OM oder als hängende spitze aufgestellt. er soll tore und assists machen.

    edit: auch zuffi fehlte noch. für mich auch immer noch ein potentieller stammspieler.
    Absolut richtig! Ich hoffe, Marchand wird wirklich sehr, sehr bald einsatzbereit sein. Wenn er sein Niveau von vor seiner Verletzung wieder erreichen kann, gehört er in die Start-11. Ich bin absolut überzeugt von ihm. Ob CS aber wirklich den Mumm haben wird, einer der Arrivierten über die Klinge springen zu lassen, der jetzt in der Start-11 steht?
    Für Zuffi wird es sehr schwer, falls Kasami aus seiner DM-Position erlöst wird und auf 'seiner' Position hinter Cabral spielen darf.

  22. #232
    Erfahrener Benutzer Avatar von dasrotehaus
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    1.106

    Standard

    wie rotblau in #221 anspricht, befürchte ich auch, dass wir uns an Gegentore wie gestern gewöhnen müssen. Vertikal ins Zentrum dürfte der erfolgreiche Weg zum Tor sein für die Gegner. Klose hat Qualitäten bei hohen Bällen, aber Laufduelle........ auch die Spieleröffnung von hinten ist verbesserungswürdig. die häufigen weiten Abschläge gestern sind wohl kaum zufällig gewählt.
    Mit Ausnahme von Pululu fehlt mir generell die Sprintfähigkeit bei unseren Spielern. Irgendwie stimmt der spielerrmix nicht für mich.
    Noch ein Wort zu Cabral. Er schiesst Tore, das passt, aber er bedarf meines Erachtens einer speziellen Betreuung in Sachen Beherrschung der Emotionen. Er läuft doch an jedem Spiel im roten Bereich und ist gefährdet für Sanktionen.

  23. #233
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    5.048

    Standard

    Zitat Zitat von dasrotehaus Beitrag anzeigen
    Noch ein Wort zu Cabral. Er schiesst Tore, das passt, aber er bedarf meines Erachtens einer speziellen Betreuung in Sachen Beherrschung der Emotionen. Er läuft doch an jedem Spiel im roten Bereich und ist gefährdet für Sanktionen.
    Er müsste halt auch einmal den Ball (den er zwar mittlerweile meist sehr gut annimmt und abdeckt) schneller abspielen, dann würde er weniger gefoult und müsste weniger reklamieren!

  24. #234
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Er müsste halt auch einmal den Ball (den er zwar mittlerweile meist sehr gut annimmt und abdeckt) schneller abspielen, dann würde er weniger gefoult und müsste weniger reklamieren!
    So viel kann er den Ball ja gar nicht haben, denn der liegt ja nonstop an Zhegrovas Fuss....

  25. #235
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.995

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Absolut richtig! Ich hoffe, Marchand wird wirklich sehr, sehr bald einsatzbereit sein. .....
    Welche Rückenbeschwerden plag(t)en ihn denn ?
    Rückenschmerzen und Leistungssport scheinen mir etwas inkompatibel.

  26. #236
    Erfahrener Benutzer Avatar von dasrotehaus
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Welche Rückenbeschwerden plag(t)en ihn denn ?
    Rückenschmerzen und Leistungssport scheinen mir etwas inkompatibel.
    ohne die Diagnose zu kennen eine derartige Prophezeiung?

  27. #237
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.995

    Standard

    Zitat Zitat von dasrotehaus Beitrag anzeigen
    ohne die Diagnose zu kennen eine derartige Prophezeiung?
    Ich gehe halt wieder von Pferden aus

    Naja, 280 Superleague-Minuten mit etwas höheren Anforderungen, nun schon seit mehr als 8 Wochen verletzt gemeldet, keine "befindet sich im Aufbau"-Verlautbarungen (hat jemand welche mitbekommen ?)- ich sehe keinen Anlass zum Jubeln. Aber ich habe wirklich keine Ahnung über die Art seiner Beschwerden. Man weiss ja auch nie, ob die veröffentlichte Verletzung auch der tatsächlichen entspricht.

    P.S. Offenbar gibt es auf Instagram aktuelle Bilder vom Training. Also Fussball, nicht Reha ;-)
    Geändert von nobilissa (22.11.2020 um 18:38 Uhr)

  28. #238
    Erfahrener Benutzer Avatar von dasrotehaus
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Ich gehe halt wieder von Pferden aus
    welch ein Hengst, der Marchand. Nobilissa, ich weiss nicht, was ich davon halten soll

  29. #239
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    3.025

    Standard

    also. erstmal muss man mal beachten, dass im moment keine normalsituation ist. immer wieder corona, alles läuft unregelmässig, das kommt dem fcb sicher nicht entgegen. trotzdem kann man schon erkennen, wo der weg hingeht, das ist doch schon eine positive entwicklung. diese entwicklung wird aber mehr zeit brauchen, wie unter normalen bedingungen. klose ist 100% besser, wenn er in einem vollen stadion spielen kann, wenn seine eltern und freunde im stadion sind. die kontinuierliche arbeit, die die mannschaft braucht, um technisch, taktisch und physisch weiter zu kommen, ist im moment nicht möglich. ich denke, man wird bis zur pause weiter fortschritte machen, und dann allfällige kaderkorrekturen vornehmen, um die letzten rädchen zu justieren, damit danach, und vorallem nächste saison, voll angegriffen werden kann. und wenn man dann so wenig entwicklung sieht, wie bei koller, dann kann man anfangen über sforza zu diskutieren. zumindest könnte man sonst auch sagen, zum glück haben wir nicht alex frei als trainer, wenn man anschaut, wo der fc wil gerade steht... da müsste ja sforza ein genie sein, wenn man vergleicht, wo wil heute steht und unter sforza... aber eben, es ist alles noch zu früh, zu unstetig und zu corona, um wirklich ein fazit zu ziehen jetzt. das ist natürlich für ein team, was schon seit einigen jahren erfolgreich ist, wie YB, gerade einfacher... logischerweise. richtigen fussball gibt es eh erst wieder nach corona.

  30. #240
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    5.048

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Schuster Beitrag anzeigen
    So viel kann er den Ball ja gar nicht haben, denn der liegt ja nonstop an Zhegrovas Fuss....
    Für meinen Geschmack behalten alle drei Stürmer/Flügel (Pululu, Cabral und Zhegrova) den Ball viel zu lange am Fuss und machen damit manch erfolgversprechende Situation kaputt. Es müsste doch möglich sein, diesen drei sehr talentierten Fussballern beizubringen, dass sie schon bei der Ballannahme wissen sollten, wohin sie den Ball weiterspielen müssen. (Man kann das sogar auf fast alle FCB-Spieler ausdehnen...).

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •