Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Fussballpodcast Sykora-Gisler

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von noomy
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    2.506

    Standard

    Gestern war Canapé zu Gast.
    © by noomy - alle Rechte vorbehalten
    @ 'BaZ', 'Blick' und alle anderen Ideenklauer: Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Alle Beiträge dürfen innerhalb fcbforum.ch auch zitiert werden. Jegliche weitere Verwendung, kommerziell oder nicht, ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Autors gestattet. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    4.154

    Standard

    Zitat Zitat von noomy Beitrag anzeigen
    Gestern war Canapé zu Gast.
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    4.154

    Standard

    Mit em Bubi Rufener vo "Allschwil Posse"

    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    257

    Standard

    yynedruggt

    Nicht das Hauptthema hier aber ich würde gerne erwähnen das die neuste yynedruggt Folge mir sehr gefallen hat. Endlich wurde über Fussball geredet. So wie Fans das tun, auch mal fluchen und kein Blatt vor den Mund nehmen aber doch meistens konstruktiv gemeint. Mit den Fakten werden sie gefühlt immer besser. Zu Beginn hatte ich in jeder Folge 1-2 Mal das Gefühl das es Saich isch was verzapft wird. Und das sie zukünftig zumindest die nächsten FCB Spiele des Spielplanes kennen sollten haben sie nun wohl auch erkannt.
    Mir gefällt insbesondere die lockere Art und die witzig eingestreuten privaten Episoden (Bsp Milchreis zum Nachtessen oder aktuell stundenlanger Zusammenbau eines neuen Bettes).
    Die Folgen mit den Dömer und Gutzi (?) Typen fand ich zur Abwechslung ok, der Fokus muss aber klar auf dem FCB bleiben.

    Wyyter eso Buebe, i loos euch gärn zue!

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    153

    Standard

    ich find dr Tamedia 3 Halbziit Podcast einiges besser als das geschwafel vo dene 2

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    257

    Standard

    Zitat Zitat von tauli Beitrag anzeigen
    ich find dr Tamedia 3 Halbziit Podcast einiges besser als das geschwafel vo dene 2
    Inhaltlich gebe ich dir natürlich Recht. Sind aber auch Profi Journalisten dort. Die werden dafür entlöhnt. Es ist ein Tamedia Produkt. Mich nervt halt jedesmal der Schifferle. So ein unsäglich mühsamer, typischer Zürcher. Ohne Raz würde ich mir das wohl auch nicht antun. Ist ein Tamedia Produkt und die müssen möglichst viele Hörer bzw Fans aller (Deutschschweizer) Clubs erreichen.

    Bei yynedruggt schätze ich genau das nicht immer sehr strukturierte Geschwafel und finde sie einfach unterhaltsam. Und am wichtigsten das es eben nur mit rotblauer Brille um den FCB geht.

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2020
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Visions Beitrag anzeigen
    yynedruggt

    Nicht das Hauptthema hier aber ich würde gerne erwähnen das die neuste yynedruggt Folge mir sehr gefallen hat. Endlich wurde über Fussball geredet. So wie Fans das tun, auch mal fluchen und kein Blatt vor den Mund nehmen aber doch meistens konstruktiv gemeint. Mit den Fakten werden sie gefühlt immer besser. Zu Beginn hatte ich in jeder Folge 1-2 Mal das Gefühl das es Saich isch was verzapft wird. Und das sie zukünftig zumindest die nächsten FCB Spiele des Spielplanes kennen sollten haben sie nun wohl auch erkannt.
    Mir gefällt insbesondere die lockere Art und die witzig eingestreuten privaten Episoden (Bsp Milchreis zum Nachtessen oder aktuell stundenlanger Zusammenbau eines neuen Bettes).
    Die Folgen mit den Dömer und Gutzi (?) Typen fand ich zur Abwechslung ok, der Fokus muss aber klar auf dem FCB bleiben.

    Wyyter eso Buebe, i loos euch gärn zue!
    Viele viele viele Dangg!!!!

    Betreffend Fakten - ganz ehrlich, da nehmen wirs noch genau gleich wie zu Beginn. Einiges Wissen wir, einiges schlagen wir nach, vieles erzählen wir uns ungeplant, das heisst, hier kann immer mal wieder was nicht stimmen, aber eben, was wir machen ist ein Gespräch zwischen zwei Fans die das als Hobby machen, nicht zwischen den gut bezahlten Salzgeber und Rufer.

    Das Rezept für Milchreis kann ich dir gerne überlassen.

    Liebe Grüsse
    Dominik
    Yynedruggt - der Fussball-Podcast aus Basel
    Auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer oder auf yynedruggt.blogspot.com

  8. #38
    Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2020
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Visions Beitrag anzeigen
    Inhaltlich gebe ich dir natürlich Recht. Sind aber auch Profi Journalisten dort. Die werden dafür entlöhnt. Es ist ein Tamedia Produkt. Mich nervt halt jedesmal der Schifferle. So ein unsäglich mühsamer, typischer Zürcher. Ohne Raz würde ich mir das wohl auch nicht antun. Ist ein Tamedia Produkt und die müssen möglichst viele Hörer bzw Fans aller (Deutschschweizer) Clubs erreichen.

    Bei yynedruggt schätze ich genau das nicht immer sehr strukturierte Geschwafel und finde sie einfach unterhaltsam. Und am wichtigsten das es eben nur mit rotblauer Brille um den FCB geht.
    Ganz ehrlich, Tamedia macht das schon gut. Aber, man merkt bei den Folgen ohne Raz, dass da was fehlt. Ohne ihn gehts nicht.
    Sykora schätze ich vorallem wegen dem ZWÖLF Magazin.
    Yynedruggt - der Fussball-Podcast aus Basel
    Auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer oder auf yynedruggt.blogspot.com

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •