Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 150 von 184

Thema: RSL 20/21 | 4. Runde | FC Zürich - FC Basel 1893 | Letzigrund | 18.10.2020 16:00

  1. #121
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    4.088

    Standard

    der FCZ und der grüne Tisch... Man kennt es ja...
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  2. #122
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2020
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von littlesnow Beitrag anzeigen
    Dabei heisst es doch immer, die Berner seien langsam.

  3. #123
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    5.023

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Eigentlich müsste der FCB in den nächsten Spielen mit der U21 antreten. Entweder bis die Quarantäne zu Ende ist oder bis die die Tests negativ sind.

    PS: Könnte zwar sein, dass diese Regelung 2020/21 nicht mehr gültig ist.
    Für mi ischs nit verglichbar mit letscht saison. Letschtjoor hesch keini usswichdate zur verfiegig kha (es wäre/sinn jo 3 spiel betroffe gseh: sion,fcb,yb). Dasjoor hets gnueg datene (im schlimmste fall bis nögste mai) und well dr spielplan nit ganz so äng isch sinn "nur" 2 spiel betroffe.

  4. #124
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    5.023

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Sicher?
    Wenn alli 10 dääg in quarantäne mien scho.

  5. #125
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.547

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Und im Forum der Stricher fordern sie nun Forfait für den FCZ, da der FCB zu spät kommuniziert hat
    Du würdest auch in diesem Forum genügend Jammerlappen finden, die in umgekehrter Situation eine Forfait-Niederlage fordern würden.
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  6. #126
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2020
    Beiträge
    13

    Standard

    Wie steht es denn um das Lausanne Spiel? Es heisst zwar die Länge der Qurantäne ist unbekannt, aber bei 10 Tagen würde dieses ja auch verschoben werden.

  7. #127
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.399

    Standard RSL 20/21 | 4. Runde | FC Zürich - FC Basel 1893 | Letzigrund | 18.10.2020 16:00

    Zitat Zitat von Kurtli Beitrag anzeigen
    Was, wenn es Klose oder Kasami ist, der positive getestet wurde? An die Wand mit ihm wie mit Campo? Oder lassen wirs bei guten Wünschen wie bei Cabral oder Cömert?
    Bisch es du Sämi?

    Die Spiele verschieben statt die U21 zu schicken, wär natürlich praktischer ...
    Geändert von Felipe (18.10.2020 um 16:59 Uhr)

  8. #128
    Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2020
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    Der FCB ist selber schuld, da er regelmässig alle Spieler testet.
    Erklär mal, wäre es denn besser nicht zu wissen, ob ein Spieler Corona hat? So nach dem Motto: Weiss ich es nicht, habe ich es nicht?
    Yynedruggt - der Fussball-Podcast aus Basel
    Auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer oder auf yynedruggt.blogspot.com

  9. #129
    Neuer Benutzer Avatar von J-League Forever
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Laniakea
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Tut sie das? Das FCZ-Forum ist zum Glück nicht die Schweiz.
    Gemessen an dem, was hier so gepostet wird, geht's dort eigentlich sehr moderat zu.

  10. #130
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.720

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    ja, natürlich. Das sind die minimalen Vorgaben. Der FCB geht aber bei den Tests darüber hinaus. Das ist an sich löblich, erweist sich nun aber als Boomerang, da bei mehr Tests logischerweise mehr positive Fälle auftreten. Nun hackt die Schweiz auf dem FCB rum.
    Niemand hackt auf dem FCB herum, sogar im FCZ Forum sind diejenigen welche die U21 Fordern in der Minderheit.
    Und Boomerang ist es ja auch nicht, hat nicht Forfait verloren sondern das Spiel wurde verschoben.

  11. #131
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Zitat Zitat von ruggpass Beitrag anzeigen
    Wie steht es denn um das Lausanne Spiel? Es heisst zwar die Länge der Qurantäne ist unbekannt, aber bei 10 Tagen würde dieses ja auch verschoben werden.
    wird verschobe:
    https://www.bzbasel.ch/sport/7-antwo...TLTpK794PGR-y4

  12. #132
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    ja, natürlich. Das sind die minimalen Vorgaben. Der FCB geht aber bei den Tests darüber hinaus. Das ist an sich löblich, erweist sich nun aber als Boomerang, da bei mehr Tests logischerweise mehr positive Fälle auftreten. Nun hackt die Schweiz auf dem FCB rum.
    Wird ind er Bundesliga auch si gemacht....

    Im neuen Fall hatte der Spieler Symptome...

  13. #133
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.970

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Das stimmt definitiv nicht. Wer am Samstag in der U21 angetreten ist, darf am Sonntag darauf in der NLA oder bei der U18 (sofern er das Aller dazu hat) auflaufen. Es ist noch krasser. Ab den B-Junioren darf ein Spieler sogar 2 x am gleichen Tag in 2 verschiedenen Mannschaften mitspielen.
    Ist denn diesbezüglich das Reglement geändert worden? Ich hab da noch irgendwo den "Fall Muntwyler" im Hinterkopf, wo ich meine, dass genau die Tatsache, dass er am gleichen Wochenende im Nachwuchs und in der 1.Mannschaft des FCSG spielte, zum 3:0-Sieg für den FCZ führte, welcher den Strichern vor dem FCB den Titel bescherte.

  14. #134
    Erfahrener Benutzer Avatar von Costanzo_1
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Ist denn diesbezüglich das Reglement geändert worden? Ich hab da noch irgendwo den "Fall Muntwyler" im Hinterkopf, wo ich meine, dass genau die Tatsache, dass er am gleichen Wochenende im Nachwuchs und in der 1.Mannschaft des FCSG spielte, zum 3:0-Sieg für den FCZ führte, welcher den Strichern vor dem FCB den Titel bescherte.
    Das stimmt so nicht. Muntwiler kassierte damals in der U21 eine Rote Karte und war einzig deshalb beim Spiel mit der ersten Mannschaft am gleichen Wochenende nicht spielberechtigt.
    ROT UND BLAU TILL I DIE

  15. #135
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schwarzbueb
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Schwarzbuebeland
    Beiträge
    1.660

    Standard

    Zitat Zitat von patiscat Beitrag anzeigen
    Wird ind er Bundesliga auch si gemacht....

    Im neuen Fall hatte der Spieler Symptome...
    Wenn er mit symptomen ins mannschaftstraining ging, kann man ihn meinetwegen - frei nach kurtli - ans kreuz nageln!

  16. #136
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Hier wird - ausser ein paar trolligen Usern, die immer einen Schuldigen für Irgendwas brauchen - niemand ans Kreuz genagelt. Und auch die natürlich nur symbolisch.

  17. #137
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schwarzbueb
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Schwarzbuebeland
    Beiträge
    1.660

    Standard

    Zitat Zitat von Kurtli Beitrag anzeigen
    Hier wird - ausser ein paar trolligen Usern, die immer einen Schuldigen für Irgendwas brauchen - niemand ans Kreuz genagelt. Und auch die natürlich nur symbolisch.
    Ja, in echt wäre das schon etwas blutig und eine vor-mittelalterliche methode!

  18. #138
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.970

    Standard

    Zitat Zitat von Costanzo_1 Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht. Muntwiler kassierte damals in der U21 eine Rote Karte und war einzig deshalb beim Spiel mit der ersten Mannschaft am gleichen Wochenende nicht spielberechtigt.
    Ah, o.k., danke für die Präzisierung. Das hatte ich nicht mehr so genau in Erinnerung.

  19. #139
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    616

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Das stimmt definitiv nicht. Wer am Samstag in der U21 angetreten ist, darf am Sonntag darauf in der NLA oder bei der U18 (sofern er das Aller dazu hat) auflaufen. Es ist noch krasser. Ab den B-Junioren darf ein Spieler sogar 2 x am gleichen Tag in 2 verschiedenen Mannschaften mitspielen.
    Ein wenig off-topic, aber trotzdem: Das ist/war vor 40 Jahren schon so in jedem Dorf-FC. Am Sonntag Morgen um 10h Spiel in der 1. Mannschaft, am Nachmittag um 14h mit den A-Junioren, 2x 90 min, ohne gscheits Mittagessen. Aber cool wars trotzdem...
    Fussball ist ein Spiel, das uns erfreuen sollte! Es darf nie als Vorwand missbraucht werden, um, Straftaten zu begehen oder Mitmenschen schlecht zu behandeln.

  20. #140
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sven4057
    Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    358

    Standard

    Auch in Basel-Stadt "eine Einschränkung von Grossanlässen ein akutes Thema."

    https://welovefootball.news.raiffeis...taltungsverbot


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  21. #141
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    339

    Standard

    Was etwas nervt, ist der inkonsequente Persönlichkeitsschutz bei Corona-Fällen des FCB. Beim ersten Fall nennt man keinen Namen, schreitet aber nicht ein als plötzlich "Petretta" in den Medien steht. Dann Liefert man die Sardinien-Reisenden per Communiqué an den Pranger. Später veröffentlicht man auch die Fälle Campo und Dimitriou namentlich um beim aktuellsten Fall wieder Anonymität zu wahren. Kann sein, dass die genannten Spieler der Publikation zugestimmt hatten, während der aktuelle Fall diese verweigert. Aber diese Teil-Heimlichkeit fördert eher noch die Stigmatisierung die im Moment mit Covid-Infizierten läuft (siehe Campo).

    Meine Meinung: Der FCB veröffentlicht keine Namen. Den betroffenen Spielern ist es frei, ihre Infektion selber öffentlich zu machen.

  22. #142
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.399

    Standard

    Zitat Zitat von Latrinenblau Beitrag anzeigen
    Was etwas nervt, ist der inkonsequente Persönlichkeitsschutz bei Corona-Fällen des FCB. Beim ersten Fall nennt man keinen Namen, schreitet aber nicht ein als plötzlich "Petretta" in den Medien steht. Dann Liefert man die Sardinien-Reisenden per Communiqué an den Pranger. Später veröffentlicht man auch die Fälle Campo und Dimitriou namentlich um beim aktuellsten Fall wieder Anonymität zu wahren. Kann sein, dass die genannten Spieler der Publikation zugestimmt hatten, während der aktuelle Fall diese verweigert. Aber diese Teil-Heimlichkeit fördert eher noch die Stigmatisierung die im Moment mit Covid-Infizierten läuft (siehe Campo).

    Meine Meinung: Der FCB veröffentlicht keine Namen. Den betroffenen Spielern ist es frei, ihre Infektion selber öffentlich zu machen.
    Ich denke man kommuniziert den Namen nur nicht, wenn die ganze Mannschaft nicht spielen kann. Bei den anderen wäre es sowieso klar geworden, wenn sie im Falle eines Spiels auf dem Matchblatt gefehlt hätten.

  23. #143
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    339

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Ich denke man kommuniziert den Namen nur nicht, wenn die ganze Mannschaft nicht spielen kann. Bei den anderen wäre es sowieso klar geworden, wenn sie im Falle eines Spiels auf dem Matchblatt gefehlt hätten.
    Naja, nicht zwingend. Es gibt Wege, dies auch auf dem Matchblatt zu verschleiern. Beispielsweise hat man auch schon psychische Probleme oder Justizkonflikte als "verletzt" deklariert. Oder "nicht im Aufgebot".

  24. #144
    Erfahrener Benutzer Avatar von zBasel Fondue
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    @Home
    Beiträge
    2.438

    Standard

    Alles reine Panikmache, für einen Grippevirus. Und ja, meine Frau, meine Kinder und ich hatten Corona und die 82 Jährige Grossmutter meiner Frau hatte auch Corona und ist Diabetikerin. Alle hatten wir keine Symptome.
    Der ganze Wahnsinn den die Medien und die Politiker hier veranstalten ist völlig übertrieben.
    Man sollte auch mal die ganzen Zahlen hinterfragen, die tagtäglich präsentiert werden. Wieviele von den Infizierten haben überhaupt Symptome? Keine Frage Corona existiert, aber dies rechtfertigt diese Panik und den Politwahnsinn nicht.

  25. #145
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.611

    Standard

    Zitat Zitat von zBasel Fondue Beitrag anzeigen
    ...Alle hatten wir keine Symptome....
    Woher weisst du dann, dass du den Virus hattest, bzw dass ihn alle hatten?
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  26. #146
    Erfahrener Benutzer Avatar von zBasel Fondue
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    @Home
    Beiträge
    2.438

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    Woher weisst du dann, dass du den Virus hattest, bzw dass ihn alle hatten?
    Wir mussten alle den Test machen und waren positiv.

  27. #147
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    404

    Standard

    Zitat Zitat von zBasel Fondue Beitrag anzeigen
    Alles reine Panikmache, für einen Grippevirus. Und ja, meine Frau, meine Kinder und ich hatten Corona und die 82 Jährige Grossmutter meiner Frau hatte auch Corona und ist Diabetikerin. Alle hatten wir keine Symptome.
    Der ganze Wahnsinn den die Medien und die Politiker hier veranstalten ist völlig übertrieben.
    Man sollte auch mal die ganzen Zahlen hinterfragen, die tagtäglich präsentiert werden. Wieviele von den Infizierten haben überhaupt Symptome? Keine Frage Corona existiert, aber dies rechtfertigt diese Panik und den Politwahnsinn nicht.
    Versuche das doch bitte mal den Medizinern in den Spitäler zu verklickern. Die haben im Gegensatz zu dir erfolgreich ein Medizinstudium abgeschlossen und praktizieren seit Jahrzehnten so quasi an der Front.

    Solche wie du kommen rüber wie diese lauwarmen Sesselfurzer im versifften Unterhemd und der Bierflasche in der Hand.
    Manche Leute spüren den Regen. Andere werden einfach nur nass. (Bob Marley)

  28. #148
    Erfahrener Benutzer Avatar von zBasel Fondue
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    @Home
    Beiträge
    2.438

    Standard

    Zitat Zitat von tango Beitrag anzeigen
    Versuche das doch bitte mal den Medizinern in den Spitäler zu verklickern. Die haben im Gegensatz zu dir erfolgreich ein Medizinstudium abgeschlossen und praktizieren seit Jahrzehnten so quasi an der Front.

    Solche wie du kommen rüber wie diese lauwarmen Sesselfurzer im versifften Unterhemd und der Bierflasche in der Hand.

    Daten ergeben tiefe Sterblichkeit

    Doch wie tödlich ist das Virus und die damit verbundene Krankheit Covid-19 wirklich? Eine Metastudie der renommierten Stanford University in den USA hat genau das untersucht. Zuständig für die Studie ist der US-Forscher John Ioannidis. Und der Professor für Epidemiologie und Bevölkerungsgesundheit kommt zu einem klaren Urteil: Bei Covid-19 ist die Infektionssterblichkeit viel tiefer als bisher angenommen.

    Die Daten der Metastudie ergaben nämlich, dass im Schnitt gerade mal 0,23 Prozent der mit Corona infizierten Menschen in der Folge auch daran sterben. Bei Patienten unter 70 Jahren liegt der Wert sogar bei 0,05 Prozent.


    Hauptsache gleich Persönlich werden, vielleicht hats du dich oben gleich selber beschrieben.

  29. #149
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    339

    Standard

    Zitat Zitat von zBasel Fondue Beitrag anzeigen
    Alles reine Panikmache, für einen Grippevirus. Und ja, meine Frau, meine Kinder und ich hatten Corona und die 82 Jährige Grossmutter meiner Frau hatte auch Corona und ist Diabetikerin. Alle hatten wir keine Symptome.
    Der ganze Wahnsinn den die Medien und die Politiker hier veranstalten ist völlig übertrieben.
    Man sollte auch mal die ganzen Zahlen hinterfragen, die tagtäglich präsentiert werden. Wieviele von den Infizierten haben überhaupt Symptome? Keine Frage Corona existiert, aber dies rechtfertigt diese Panik und den Politwahnsinn nicht.
    Seufz...Wer erklärt ihm nochmals wie das geht mit der Menge an verfügbaren Intensivbetten und der Menge an schweren Verläufen?

    Aber ja, lassen wir doch zBasel Fondue entscheiden, wer ein Beatmungsgerät kriegt und wer nicht.

  30. #150
    Erfahrener Benutzer Avatar von zBasel Fondue
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    @Home
    Beiträge
    2.438

    Standard

    Zitat Zitat von Latrinenblau Beitrag anzeigen
    Seufz...Wer erklärt ihm nochmals wie das geht mit der Menge an verfügbaren Intensivbetten und der Menge an schweren Verläufen?

    Aber ja, lassen wir doch zBasel Fondue entscheiden, wer ein Beatmungsgerät kriegt und wer nicht.
    In der Schweiz waren und sind ja soviele Intensivbetten in benutzung.
    Glaub halt was du willst und was dir die Medien und Politiker erzählen, lassen wir das ist sowieso der Falsche Thread. Jeder soll seine Meinung dazu haben, wie er Covid-19 sieht und fertig.
    Bin da ganz bei Mundharmonika, der im Corona Thread den Vergleich zur Grippe darstellt.
    Aber man darf ja nichts gegen Corona sagen sonst ist man gleich im rechten lager angesiedelt oder in der Aluhut Fraktion ala Marco Rima.
    Geändert von zBasel Fondue (19.10.2020 um 12:56 Uhr)

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •