Seite 14 von 25 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 420 von 735

Thema: Yystoo für e FCB

  1. #391
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    santihans
    Beiträge
    520

    Standard

    Zitat Zitat von gego Beitrag anzeigen
    Stellt euch diese Personen bei einem EL oder vielleicht wieder mal CL Event neben anderen Fussballpresidenten vor, Gute Nacht
    Doch, darum geht's

  2. #392
    Benutzer Avatar von Luca Brasi
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Basel-Ost
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von gego Beitrag anzeigen
    Ist schon wieder 1. April?
    Ich hoffe hier handelt es sich um einen Scherz??? Die wissen schon das es hier um einen Fussballverein geht und nicht um irgendwelche Politik???

    Und die sollen unseren FCB repräsentieren?
    Also ich habe mir ehrlichgesagt erhofft das da jemand kommt der Internationale Strahlungskraft hat und unseren FCB International vertreten kann. Dem FCB endlich wieder ein Gesicht und vor allem eine Stimme gibt.
    Stellt euch diese Personen bei einem EL oder vielleicht wieder mal CL Event neben anderen Fussballpresidenten vor, Gute Nacht.

    Da war unser Werni noch besser…


    Deine Erwartungshaltung an Yystoo ist ja jetzt schon grösser, als an der Clubführung :-)

    Nein im Ernst, warum haben ein paar das Gefühl, der Verein mit seiner 25% Beteiligung an der AG hätte die Aufgabe Präsident und Vorstand zu wählen, welcher dann den gesamten Club vertretten kann?
    Im Verein geht es um die Interessen der Mitglieder und somit die der Fans. Für diese Mitglieder brauchen wir Vertreter im Vorstand, welche in der AG und bei der Clubführung Druck ausüben, damit Diese unseren Club national und international wieder würdiger repräsentieren.

    BB+Heri sind weiterhin die Hauptverantworlichen für die Führung des Clubs. Das wird solange bleiben, bis es sich BB anderst überlegt.

  3. #393
    Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    36

    Standard

    Zitat Zitat von gego Beitrag anzeigen
    Ist schon wieder 1. April?
    Ich hoffe hier handelt es sich um einen Scherz??? Die wissen schon das es hier um einen Fussballverein geht und nicht um irgendwelche Politik???

    Und die sollen unseren FCB repräsentieren?
    Also ich habe mir ehrlichgesagt erhofft das da jemand kommt der Internationale Strahlungskraft hat und unseren FCB International vertreten kann. Dem FCB endlich wieder ein Gesicht und vor allem eine Stimme gibt.
    Stellt euch diese Personen bei einem EL oder vielleicht wieder mal CL Event neben anderen Fussballpresidenten vor, Gute Nacht.

    Da war unser Werni noch besser…
    Meine Güte, setzt dich doch bitte einfach mal mit der Struktur des Konstrukts FC Basel auseinander. Hier geht es um den Verein, dieser bildet in erster Linie die Fanbasis ab. Ausserdem sind die Junioren darin enthalten. Der Profibetrieb ist und bleibt bei der AG angesiedelt. Also es wird keiner von diesen Personen an einem EL oder vieleicht wieder mal CL Event anwesend sein. Das ist auch nicht ihr Anspruch!

  4. #394
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.430

    Standard

    Zitat Zitat von gego Beitrag anzeigen
    Ist schon wieder 1. April?
    Ich hoffe hier handelt es sich um einen Scherz??? Die wissen schon das es hier um einen Fussballverein geht und nicht um irgendwelche Politik???

    Und die sollen unseren FCB repräsentieren?
    Also ich habe mir ehrlichgesagt erhofft das da jemand kommt der Internationale Strahlungskraft hat und unseren FCB International vertreten kann. Dem FCB endlich wieder ein Gesicht und vor allem eine Stimme gibt.
    Stellt euch diese Personen bei einem EL oder vielleicht wieder mal CL Event neben anderen Fussballpresidenten vor, Gute Nacht.

    Da war unser Werni noch besser…
    Wieder mol eine wo nid tscheggt het wie de FCB funktioniert.

    Wichtig isch d FCB Holding AG (ghört zu 75% em BB und Co und zu 25% em Verein), korrgiert mi wenn falsch.
    DKandidatur isch für dr FCB Verein. Dr Verein het per se kei Macht, nix, nada - usser glaubs dr Entzug vom Clublogo oder so.
    Alles andere, sGeld, dRepresentation kunnt vo dr Holding use.

    Jetzt ischs eso, dass dr BB aktuell Präsi vo dr FCB Holding und em FCB Verein isch.
    Vo dr Holding wills de BB blibe.
    Vom Verein git ärs ab.

    Wie du gsehsch het dr Verein eigentlich nüt zsage, usser dass in Holdingsitzige e Vereinsvertreter dinne isch und sich dörf Ghör verschaffe.
    Dorum gohts!

    Alles klar jetz?

  5. #395
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    4055
    Beiträge
    504

    Standard

    Zitat Zitat von gego Beitrag anzeigen
    Ist schon wieder 1. April?
    Ich hoffe hier handelt es sich um einen Scherz??? Die wissen schon das es hier um einen Fussballverein geht und nicht um irgendwelche Politik???

    Und die sollen unseren FCB repräsentieren?
    Villicht sottsch du dich z'erscht mol genauer über d Strukture vom FCB informiere?!

    Sie stelle sich zur Wahl vom Verein, nid vo dr AG! D Repräsentation an Mätch und allgemein in dr Öffentlichkeit wie au s Tagesgschäft blibt bi dr AG!

  6. #396
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    11.004

    Standard

    Zitat Zitat von Cuore Matto Beitrag anzeigen
    Sympathisches Fünferticket. Gefällt!
    Daniel Schreier war übrigens Mitglied des Gremiums, das das "rot-blaue Konzept" mit Herrn Burgener gutgeheissen hat.

  7. #397
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    182

    Standard

    Mir fehlt hier Peter Hablützel. Wieso ist der nicht dabei? Wie viele der 5 haben HWH als Berater?

    Ansonsten hoff ich für die 5, dass ihnen nicht dasselbe wiederfährt wie dem bürgerlichen Fünferticket bei den Wahlen in BS...

  8. #398
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.549

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Daniel Schreier war übrigens Mitglied des Gremiums, das das "rot-blaue Konzept" mit Herrn Burgener gutgeheissen hat.
    Liebe Frau Propogandaministerin von Burgener

    Hast du bis jetzt Kritik am Konzept gehört? Den Spagat zwischen wirtschaftlicher Nachhaltigkeit und Identität (übrigens der zentrale Punkt des Konzeptes) wird ganz deutlich auch von Yystoo getragen. Es geht um die Art und Weise wie Burgener den Verein leitet, nicht um das Konzept.

    Das Konzept damals haben viele unter uns mitgetragen, ich auch.
    Geändert von stacheldraht (08.10.2020 um 10:09 Uhr)
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  9. #399
    Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    41

    Standard

    Wenn ich do paar Beiträge lies wow

    Danke an die wo sich d'Müeh mache immer alles z'erkläre.

    Ich find's bitz unglücklich das dr Fassbind sich ufstellt nach all däm was er gmacht het wär's ideal gsi wenn er im Hintergrund agiert und die Lüt berote kha aber an dr Spitze seh ich ihn eher nit.
    «Vier bis acht Junge im Kader zu haben, ist realistisch. Im Moment ist der Abstand zu den Young Boys so gross, dass man dieses Risiko eingehen kann.»
    Marco Streller 07. April 2017

  10. #400
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    11.004

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Liebe Frau Propogandaministerin von Burgener

    Hast du bis jetzt Kritik am Konzept gehört? Den Spagat zwischen wirtschaftlicher Nachhaltigkeit und Identität (übrigens der zentrale Punkt des Konzeptes) wird ganz deutlich auch von Yystoo getragen. Es geht um die Art und Weise wie Burgener den Verein leitet, nicht um das Konzept.
    Du interpretierst den Text - lies doch nur.
    Meine implizierte Aussage: Daniel Schreier war damals mit Herrn Burgener einverstanden und möchte ihn nun (Petitionstext ystoo) ersetzt haben.
    Was sein gutes Recht ist. Ist ja ein helles Köpfchen, wird sich etwas dabei gedacht haben.
    Ich finde es trotzdem etwas schräg.

  11. #401
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    4.147

    Standard

    Zitat Zitat von Yystoo.ch Beitrag anzeigen
    "kenn" nur öper vo deene
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  12. #402
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    entreamigos
    Beiträge
    285

    Standard

    Die MK steht jedenfalls hinter dem Ticket

    Die fünf FCB-Fans hän die volli Unterstützig vo dr Muttenzerkurve Basel; mir stöhn vorbehaltlos hinter däm Team und empfähle drum allne FCB-Mitglieder d Kandidatinne und Kandidate vo «Yystoo» zur Wahl in Vorstand vom Verein FC Basel 1893.
    q: muttenzerkurve.ch
    Love is like Graffiti on a train meaning love isn't easy to explain

  13. #403
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Die Hoffnung stirbt zu letzt ;-)

  14. #404
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.549

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Du interpretierst den Text - lies doch nur.
    Meine implizierte Aussage: Daniel Schreier war damals mit Herrn Burgener einverstanden und möchte ihn nun (Petitionstext ystoo) ersetzt haben.
    Was sein gutes Recht ist. Ist ja ein helles Köpfchen, wird sich etwas dabei gedacht haben.
    Ich finde es trotzdem etwas schräg.
    Da müssen sich viele an der eigenen Nase packen - oder nicht?
    Soweit ich mich erinnern mag, war es ja nicht nur ein Gremium welches seinen Segen zu der ganzen Geschichte gab. Sondern sehr viele FCB-Mitglieder. Fussball besteht aus Emotionen. Und aus der Emotion heraus entscheidet man auch mal falsch.

    Warum es "schräg" ist, nach einer gewissen Zeit und einer Reflektion seine Meinung zur Person (nicht zur Sache!) zu ändern finde ich jetzt auch ein wenig suspekt. Genau das haben wohl viele hinter sich in den letzten Jahren. Wahrscheinlich finden sich bei jedem auch ganz unterschiedliche Gründe, bei mir bspw. dass das Konzept eben nicht konsequent umgesetzt wird. Dass wir immer noch ein komplett aufgeblähten Apparat haben. Dass zu viel Mauschelei im Hintergrund stattfindet. Dass FCB-Persönlichkeiten verprellt werden. Und der wohl wichtigste Punkt: Dass man sich komplett von der Basis, also vom Verein, entfremdet hat. Zur Sache stehe ich immer noch. Ich halte die Kernpunkte vom Konzept für den absolut richtigen Weg - nur Heri und Burgener für gescheitert. Denn Burgener hat etwas zentrales, was er immer betont hat, nicht eingehalten: sich im Hintergrund halten.
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  15. #405
    Erfahrener Benutzer Avatar von Misterargus
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    1.749

    Standard

    Zitat Zitat von Tricolor Beitrag anzeigen
    Ou jä merci. D'Frau Schenker hät i jo gärn als Bundesrätin gseh. Das isch denn au aber scho alles Positive, wo i däm 5er Grüppli chann abgwinne.
    Adler isch Journalist, Schreier Anglist, Fassbind Dr. iur., Advokat, MPA und Vergeat Politikerin, wie d'Frau Schenker.

    Also wenn mr e linksakademischverpolitisierte Verein will, denn isch das Grüppli genau richtig. Denn wärde ändlich Dame- und Herretoilette durch Unisextoilette ersetzt. Und näbe Dame- und Herreteams git's denn au Transgenderteams. Die wirklich wichtige Froge wärde denn sicher klärt.

    Wie das 5er Grüppli uf d'Idee chunnt, irgendöppis besser mache z'chönne als dr Burgener, bliebt wohl s'Gheimnis vo däm 5er Grüppli.

    Ystoo für e FCB, jä! Aber in däm mr ins Stadion goht und d'Mannschaft unterstützt, grad jetzt, wo's wieder nötig isch und au wirklich öppis hälfe chann. Wär aber meint, mit dr Wahl vo Politiker, Schrieberling und emene Dr. iur., Advokat, MPA in Vorstand für dr FCB yzstoo und drmit öppis Guet's für dr FCB zmache, dä chunnt entweder sälber us däm Egge, oder het en Egge ab

    Bravo, auf den Punkt gebracht. Btw...das gesamte Schlamassel vor bald 4 Jahren, hat uns ja auch so ein Grüppchen von bekannten Baslern, genannt "Findungskommision" oder so eingebrockt !!

  16. #406
    Erfahrener Benutzer Avatar von Misterargus
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    1.749

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Liebe Frau Propogandaministerin von Burgener

    Hast du bis jetzt Kritik am Konzept gehört? Den Spagat zwischen wirtschaftlicher Nachhaltigkeit und Identität (übrigens der zentrale Punkt des Konzeptes) wird ganz deutlich auch von Yystoo getragen. Es geht um die Art und Weise wie Burgener den Verein leitet, nicht um das Konzept.

    Das Konzept damals haben viele unter uns mitgetragen, ich auch.

    War auch gut, wurde aber von Laien umgesetzt. Aber gut hier geht es ja um etwas anderes nicht wieder um einen sportlich erfolgreichen FCB

  17. #407
    Benutzer Avatar von Luca Brasi
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Basel-Ost
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Misterargus Beitrag anzeigen
    Bravo, auf den Punkt gebracht. Btw...das gesamte Schlamassel vor bald 4 Jahren, hat uns ja auch so ein Grüppchen von bekannten Baslern, genannt "Findungskommision" oder so eingebrockt !!
    Wie bereits Stacheldraht geschrieben hat: Alle Mitglieder hatten die Gelegenheit ihre Stimme zum Konzept von Burgener abzugeben.

    «An einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 7. April 2017, stellte Bernhard Burgener in der St. Jakobshalle Basel ein neues Konzept für die Zukunftsgestaltung des FC Basel 1893 vor. Die 2‘389 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder des Vereins hiessen dieses mit 1‘986 zu 174 Gegenstimmen Stimmen gut. Damit wird Burgener zum Hauptanteilseigner der FC Basel 1893 Holding AG.»

  18. #408
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.784

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Du interpretierst den Text - lies doch nur.
    Meine implizierte Aussage: Daniel Schreier war damals mit Herrn Burgener einverstanden und möchte ihn nun (Petitionstext ystoo) ersetzt haben.
    Was sein gutes Recht ist. Ist ja ein helles Köpfchen, wird sich etwas dabei gedacht haben.
    Ich finde es trotzdem etwas schräg.
    Ist ja jetzt mal grundsätzlich nix negatives, wenn man seine Meinung ändert, wenn man neues Wissen erlangt hat.

  19. #409
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.784

    Standard

    Zitat Zitat von Luca Brasi Beitrag anzeigen
    Also ich ha s Gheimnis vo ihne 5 glüftet, me findets sogar im gliche Biitrag: «Trotz des Konstrukts mit Aktiengesellschaft, Holding und Verein gibt es für uns nur einen FC Basel 1893. Es braucht im Vereinsvorstand also nicht das ganzheitliche Knowhow, um einen Fussballclub zu führen, sondern es geht vor allem um die Interessensvertretung im Sinne des Vereins, dessen Mitglieder und der Fanbasis.»
    Was hat eigentlich Burgener die letzten Jahre so aktiv im Verein gemacht? Als Präsi? Weiss man da genaueres?

  20. #410
    Erfahrener Benutzer Avatar von Idealist
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    4052
    Beiträge
    610

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Du interpretierst den Text - lies doch nur.
    Meine implizierte Aussage: Daniel Schreier war damals mit Herrn Burgener einverstanden und möchte ihn nun (Petitionstext ystoo) ersetzt haben.
    Was sein gutes Recht ist. Ist ja ein helles Köpfchen, wird sich etwas dabei gedacht haben.
    Ich finde es trotzdem etwas schräg.
    Ich finde es das Gegenteil von schräg, wenn jemand aufgrund seines damaligen Wissenstandes nach gut 3 Jahren zu einer neuen Beurteilung kommt-und dann auch noch Verantwortung dafür übernimmt! Also diese Person könnte sich ja jetzt ganz einfach verstecken, aber wenn sie sich jetzt auf diese Art und Weise exponiert, glaube ich persönlich, liegt ihr viel am FCB, mehr als ein evtl. angekratztes Prestige!

  21. #411
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.430

    Standard

    Wenn man nicht mit der Gruppe einverstanden ist, kann man ja gerne sich als Alternative anbieten oder eine andere Alternative organisieren.

  22. #412
    Erfahrener Benutzer Avatar von fcb_1973
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Balkon C5
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Das Fünfergrüppchen kommt durchaus unterstützenswert und sympathisch rüber, für mich fehlt aber das "gewisse Etwas" - ein bekanntes Zugpferd. Mir stellt sich noch die Frage: Wie sieht es aus wenn nur 3 der 5 gewählt würden, nehmen dann die 3 nicht an weil sie nur als "Fünfer-Ticket" antreten?
    Zudem finde ich es äusserst fragwürdig wie die übrig geblieben VS-Mitglieder aussen vor gelassen werden, die gehören von Anfang an mit ins Boot!
    ************************************************** ***
    es kunnt ebbe so wies kunnt und so wies kunnt kunnts ebbe guet!

  23. #413
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    7.357

    Standard

    Mindestens 2 Leute empfehlen aktiv Frau Ackermann als Regierungspräsidentin und bezichtigen gleichzeitig Burgener der Führungsschwäche....da muss man viel Chuzpe dazu haben. Wenn, dann wähle ich 3 von 5 unter dieser Konstellation.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  24. #414
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.430

    Standard

    Wenn jemand von der Politik dann lieber Esther Keller. Die versteht was von Kommunikation (war Novartis Pressesprecherin) und Erfahrung bei der Führung eines Spitzenvereins hat sie ebenfalls (Sm'Aesch Präsidentin).

    Aber klar, frau muss zuerst wollen.

  25. #415
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2019
    Ort
    Flutlichtmilieu
    Beiträge
    444

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Alles andere, sGeld, dRepresentation kunnt vo dr Holding use.
    Das ist aber nur bedingt richtig. Gelder von der Holding gehen lediglich in ihrer vertraglich vereinbarten Funktion als Defizitgarant oder als Darlehensgeber an die FC Basel 1893 AG. In Jahren des Gewinns (Transfers, Prämien aus europäischen Wettbewerben usw.) werden aber Gelder von der FC Basel 1893 AG im Rahmen einer Gewinnüberführung an die Holding gezahlt.
    ♫ ♪ Dem Blau der Treue, der Liebe Rot ♪ ♫
    ♫ ♪ Sind wir ergeben bis zum Tod ♪ ♫

  26. #416
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    11.004

    Standard

    Zitat Zitat von Idealist Beitrag anzeigen
    Ich finde es das Gegenteil von schräg, wenn jemand aufgrund seines damaligen Wissenstandes nach gut 3 Jahren zu einer neuen Beurteilung kommt-und dann auch noch Verantwortung dafür übernimmt....
    Andere Sichtweise: die Person hat damals die Lage /Menschen falsch eingeschätzt und tut es nun wieder?

  27. #417
    Benutzer Avatar von Luca Brasi
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Basel-Ost
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Andere Sichtweise: die Person hat damals die Lage /Menschen falsch eingeschätzt und tut es nun wieder?
    Du kannst ihn ja direkt anfragen, was er darüber denkt und wie seine Haltung heute ist.
    Wenn ich den Bericht des Gremiums von damals lese, kann man deinen Vorwurf nicht geltend machen:

    «DieMotivation und die uns vorgelegte Strategie der möglichen neuen Vereinsführung sind für uns grundsätzlichnachvollziehbarund plausibel. Wir sind der Ansicht, dassdasvon den Herren Bernhard Burgener, Marco Streller, Massimo Ceccaroni und AlexFreivorgelegte Konzept „Für immer Rotblau“der Vereinsversammlung des FC Basel vorgelegt werden kann.»

    https://www.fcb.ch/getmedia/84ac91a2...0403_FINAL.pdf
    Geändert von Luca Brasi (08.10.2020 um 13:54 Uhr)

  28. #418
    Erfahrener Benutzer Avatar von Diegito
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    164

    Standard

    Nichts gelernt aus der Tatsache, dass es nicht hilfreich ist, wenn ein Vorstand komplett ausgewechselt wird.
    Einer der Hauptgründe, weshalb wir jetzt dort stehen wo wir stehen.

    Interessant wäre noch die Tatsache, seit wann die vorgeschlagenen FCB-Mitglieder sind.

  29. #419
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.741

    Standard

    Zitat Zitat von Diegito Beitrag anzeigen
    Interessant wäre noch die Tatsache, seit wann die vorgeschlagenen FCB-Mitglieder sind.
    Von der jungen Dame habe ich mal was gelesen, dass sie es erst seit ein paar Wochen / Monaten sei. Weiss aber nicht mehr wo.

  30. #420
    Benutzer Avatar von Luca Brasi
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Basel-Ost
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Diegito Beitrag anzeigen
    Nichts gelernt aus der Tatsache, dass es nicht hilfreich ist, wenn ein Vorstand komplett ausgewechselt wird.
    Einer der Hauptgründe, weshalb wir jetzt dort stehen wo wir stehen.

    Interessant wäre noch die Tatsache, seit wann die vorgeschlagenen FCB-Mitglieder sind.
    Yystoo hat dir diese Frage gleich bei der Veröffentlichung heute morgen beantwortet:

    «Zu allen drei bestanden in der Vergangenheit Kontakte durch einzelne Akteure aus unserer Kerngruppe. Auch im Rahmen von «Yystoo für e FCB!» gab es bereits vereinzelte Gespräche. Da nun die Rahmenbedingungen für die kommende Generalversammlung etwas klarer sind, werden wir mit ihnen allen das Gespräch suchen. Grundsätzlich befürworten wir sehr, dass auch bisherige Mitglieder des Vorstands in der neuen Konstellation vertreten sind; sowohl aufgrund ihrer jeweiligen Fähigkeiten und Netzwerke als auch hinsichtlich des vorhandenen Wissens.»

Seite 14 von 25 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •