Seite 19 von 25 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 570 von 733

Thema: Yystoo für e FCB

  1. #541
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    santihans
    Beiträge
    520

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Irgend eine windige Webseite welche anonym und im reisserischen Ton pseudo-Enthüllungen präsentiert, hat die gleiche Legitimation wie Yystoh?
    Es braucht in der Tat viel Fantasie, um diesen beiden Aktionen auch nur im Ansatz eine ähnliche Legitimation zu unterstellen. Wie sonst kommt man auf die Idee, eine derart seriös und breit aufgestellte – man lese sich durch die Fanclubs & Organisationen auf der Seite – Sache wie yystoo ernsthaft damit zu vergleichen?

  2. #542
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2019
    Ort
    Flutlichtmilieu
    Beiträge
    438

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Irgend eine windige Webseite welche anonym und im reisserischen Ton pseudo-Enthüllungen präsentiert, hat die gleiche Legitimation wie Yystoh?
    Ja.

    Zitat Zitat von nidganzbache Beitrag anzeigen
    Es braucht in der Tat viel Fantasie, um diesen beiden Aktionen auch nur im Ansatz eine ähnliche Legitimation zu unterstellen. Wie sonst kommt man auf die Idee, eine derart seriös und breit aufgestellte – man lese sich durch die Fanclubs & Organisationen auf der Seite – Sache wie yystoo ernsthaft damit zu vergleichen?
    Ja, ja Fanclubs wie 187, Inferno und Ultra Boys repräsentieren natürlich die Meinung aller FCB Fans und Mitglieder und sind in Punkto Seriosität Musterknaben… Die bekannten C-Promis und PolitkerInnen, welche hinter Yystoo stehen, sprechen Deiner Meinung nach wohl auch für alle FCB Fans. Yystoo geniesst längst nicht den Zuspruch, den ihre Initianten und deren Unterstützer gerne hätten. Fakt ist auch, dass eine schweigende Mehrheit sich weder auf der Yystoo Seite eingetragen, noch sich bisher öffentlich zu den Absichten und Aktionen von Yystoo geäussert hat.
    ♫ ♪ Dem Blau der Treue, der Liebe Rot ♪ ♫
    ♫ ♪ Sind wir ergeben bis zum Tod ♪ ♫

  3. #543
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    santihans
    Beiträge
    520

    Standard

    Nirgends stand etwas von Musterknaben; keiner sprach davon, dass irgendjemand alle FCB-Fans bzw. deren Meinung repräsentiert. Und die Breite der Bewegung hast du auch verstanden mit den drei von dir zitierten Gruppen, doch.

    Ich sehe, es hat keinen Wert
    Geändert von nidganzbache (26.10.2020 um 07:01 Uhr)

  4. #544
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.996

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Irgend eine windige Webseite welche anonym und im reisserischen Ton pseudo-Enthüllungen präsentiert, hat die gleiche Legitimation wie Yystoh?
    Jeder hat die Berechtigung, seine Meinung zu äussern. Ist es kompletter Unfug, wird es ihm an Zuspruch und Folgschaft mangeln.
    Wieder einmal zeigt es sich, dass "Ystoo-Anhänger" gerne mal sensibel auf Zweifel reagieren.
    Nicht jeder möchte Herrn Burgener als Mehrheitsaktionär loswerden.
    Geändert von nobilissa (26.10.2020 um 08:06 Uhr)

  5. #545
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.776

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Jeder hat die Berechtigung, seine Meinung zu äussern. Ist es kompletter Unfug, wird es ihm an Zuspruch und Folgschaft mangeln.
    Wieder einmal zeigt es sich, dass "Ystoo-Anhänger" gerne mal sensibel auf Zweifel reagieren.
    Nicht jeder möchte Herrn Burgener als Mehrheitsaktionär loswerden.
    Möchte denn Ystoh Burgener als Aktionär loswerden?

    Egal was die Ziele von Ystoh sind: kann man dann auch einfach nicht unterstützen und gut ist.

    Wenn man aber, wie Aneluege mangelnde Transparenz vorwirft (und selbst anonym auftritt), ein fehlendes Impressum bemängelt (und selbst keines hat - und braucht Ystooh überhaupt eines, in der Schweiz?) und dann verbale Hämmer wie "lug und betrug" auspackt... naja.


    Hier wird gerne mit unterschiedlichen Ellen gemessen. Wenn die alseits beliebte BZ Journalistin auf Bild-Niveau geht, dann kritisierst du das. Nun sind Leute welche Aneluege kritisieren "sensibel"....

  6. #546
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    santihans
    Beiträge
    520

    Standard

    Es hat übrigens ein Impressum auf der Seite, zu finden unten links: https://yystoo.ch/impressum/

  7. #547
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.657

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Möchte denn Ystoh Burgener als Aktionär loswerden?...
    ist nicht gerade das der Sinn
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.
    After BlackFriday Deal. Schwarze Farbe. Kaufe 2 erhalte den dritten und vierten Kessel gratis.
    auf jeden Kessel Pure-Black Farbe 90% Rabatt und 25% Cumulus- und 20% Supercardpunkte.

  8. #548
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.776

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Möchte denn Ystoh Burgener als Aktionär loswerden?

    Egal was die Ziele von Ystoh sind: kann man dann auch einfach nicht unterstützen und gut ist.

    Wenn man aber, wie Aneluege mangelnde Transparenz vorwirft (und selbst anonym auftritt), ein fehlendes Impressum bemängelt (und selbst keines hat - und braucht Ystooh überhaupt eines, in der Schweiz?) und dann verbale Hämmer wie "lug und betrug" auspackt... naja.


    Hier wird gerne mit unterschiedlichen Ellen gemessen. Wenn die allseits beliebte BZ Journalistin auf Bild-Niveau geht, dann kritisierst du das. Nun sind Leute welche Aneluege kritisieren "sensibel"....
    übrigens habe ich schon zu Beginn die mangelnde E-Mail Verifikation kritisiert. Weil es der "Bewegung" schaden kann. Aber dazu braucht man nicht ne Webseite zu erstellen und Missbrauche von IT-Systemen zu insinuieren ("Oder greifen hier Staatsmitarbeiter auf die ihnen anvertrauten Systeme zu, um jeden Namen mit einem Wohnort abgleichen zu können? Wir mögen uns dies kaum vorstellen. ")

  9. #549
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.776

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    ist nicht gerade das der Sinn
    Upps. "Möchte Ystoh den NUR Burgener als Aktionär loswerden"
    Ich glaube da steckt schon mehr dahinter.

  10. #550
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    4055
    Beiträge
    504

    Standard

    Die aneluege-Site macht e ähnlig seriöse Idruck wie vo Qanon-Verschwörer... hänge blibe...
    anonym irgendwelchi Behauptige uffstelle, notürlig ohni jede Bewies, und nochträglich zum die eigene krude Theorie z bestätige um Dokument bättle...

    do wird fascht scho hysterisch um sich gschlage zum Lüt, wo sich engagiere, z diskreditiere... e klarers Zeiche dass Yystoo ärnschtgno wird, kame gar nid mache!

  11. #551
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2020
    Beiträge
    25

    Standard

    Wieso kann man sich bei Yystoo nicht mehr anmelden?

    Also mit "anmelden" meini effektiv "yystoo" - irgendwie isch die Maske zum sich yytrage weg...? Oder find ich si nid?

  12. #552
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.736

    Standard

    Zitat Zitat von Phibbo Beitrag anzeigen
    Wieso kann man sich bei Yystoo nicht mehr anmelden?

    Also mit "anmelden" meini effektiv "yystoo" - irgendwie isch die Maske zum sich yytrage weg...? Oder find ich si nid?
    Wahrscheinlich weil die Zahl sowieso nicht mehr wirklich relevant ist. Schliesslich werden die Abstimungen zur GV zeigen wie viele Yystoh unterstützen.

    ... oder aber weil sie erkannt haben, dass die Anmeldung schlecht umgesetzt ist und sie diese jetzt verbessern. Aber daran glaub ich nicht.

  13. #553
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.996

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Upps. "Möchte Ystoh den NUR Burgener als Aktionär loswerden"
    Ich glaube da steckt schon mehr dahinter.
    Wenn man eine Petition unterschreibt, unterschreibt man doch den ganzen Text - sollte man also nicht nur mit einzelne Passsagen/Forderungen einverstanden sein, sondern mit allen.
    Ystoo möchte nicht nur, aber auch Herrn Burgener als Mehrheitsaktionär loswerden.

  14. #554
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.996

    Standard

    Zitat Zitat von Bafana Bafana Beitrag anzeigen
    ....do wird fascht scho hysterisch um sich gschlage zum Lüt, wo sich engagiere, z diskreditiere... e klarers Zeiche dass Yystoo ärnschtgno wird, kame gar nid mache!
    Ich erkenne nirgends Hysterie, und wenn sich jemand angegriffen fühlt, dann die Yystoo-Sympathisanten. Die sich ihrer Sache doch nicht so sicher sind ... ?

  15. #555
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.776

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Ich erkenne nirgends Hysterie, und wenn sich jemand angegriffen fühlt, dann die Yystoo-Sympathisanten. Die sich ihrer Sache doch nicht so sicher sind ... ?

    Die Texte auf Aneluege tönen so, als ob Eric Weber am schreiben wäre. Betrüger und Schmarotzer und Lügner und Mafiosi sind da scheinbar am Werke bei Ystoh. Immerhin halten sie Ihr Gesicht hin und stellen nicht einfach behauptungen auf.

    Dann bin ich gerne "sensibel" und "hysterisch", wenn ich nicht grad jeder wilden Behauptung meinen Segen schenke.

  16. #556
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.736

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Immerhin halten sie Ihr Gesicht hin und stellen nicht einfach behauptungen auf.

    Doch das macht Yystoh eben auch!

    Von deren Website: "Er gehört den Menschen, die sich mit ihm identifizieren und darf auf keinen Fall Spielball wirtschaftlicher Interessen oder Schlachtfeld von juristischen Streitigkeiten sein."

    Ich würde sonst mal gerne Beweise (keine Aluhut-Theorien wie bspw. von aneluege.com) sehen wo Burgener den FCB für seine wirtschaftlichen Interessen eingesetzt hat.

    Da gäbe es sogar noch mehr Beispiele....

  17. #557
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Doch das macht Yystoh eben auch!

    Von deren Website: "Er gehört den Menschen, die sich mit ihm identifizieren und darf auf keinen Fall Spielball wirtschaftlicher Interessen oder Schlachtfeld von juristischen Streitigkeiten sein."

    Ich würde sonst mal gerne Beweise (keine Aluhut-Theorien wie bspw. von aneluege.com) sehen wo Burgener den FCB für seine wirtschaftlichen Interessen eingesetzt hat.

    Da gäbe es sogar noch mehr Beispiele....


    Ein möglicher Ansatz: Wir kaufen das Bayern SAP. Bayern wie der FCB vergeben Beratungsaufträge an Chameleo. Schau dir mal die Kunden & Partner an auf deren Hp sowie die Eigentümerstruktur. https://www.chameleo.ch/
    Wenn du mit Beweisen zB Originalverträge meinst werden wir nicht dienen können.

  18. #558
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.736

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Wenn man eine Petition unterschreibt, unterschreibt man doch den ganzen Text - sollte man also nicht nur mit einzelne Passsagen/Forderungen einverstanden sein, sondern mit allen.
    Ystoo möchte nicht nur, aber auch Herrn Burgener als Mehrheitsaktionär loswerden.
    Sehe ich etwas anders. Auch ich habe unterschrieben, aber bin trotzdem gewissen Dingen/Behauptungen gegenüber sehr kritisch eingestellt.

    Meine Beweggründe waren vor allem die folgenden:
    - fehlendes Vertrauen meinerseits in Burgener & Heri. -> Ich weiss mittlerweile nicht mehr wem ich mehr glauben schenken soll. Den Medien, dem Verein oder vereinsnahen Fans (wie bspw. von yystoh).
    - Finanzieller Zick-Zack-Kurs (investieren, dann sparen, dann wieder investieren)
    - Allgemeine Betrachtung der Finanzsituation seit Amtsantritt


    Ich stimme nicht mit allen Forderungen von Yystoh überein, aber ich wünsche mir auch eine neue Führung (mittelfristig!, nicht kurzfristig).

    Bspw. Esports oder Indien stört mich überhaupt nicht; die yystoh-Vertreter sehen diese beiden Dinge aber ziemlich negativ.

  19. #559
    Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2020
    Beiträge
    37

    Standard

    Mich würde bei dem ganzen aneluege vor allem interessieren, was da für krasse persönliche Interessen dahinterstecken, wenn so eine Front aufgebaut wird. Das macht doch jemand nicht eifach so zum Spass.

  20. #560
    Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2020
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ich stimme nicht mit allen Forderungen von Yystoh überein, aber ich wünsche mir auch eine neue Führung (mittelfristig!, nicht kurzfristig).
    Die Leute von Yystoo betonen doch auch immer, dass sie einen Besitzerwechsel anstossen wollen, und das ein Prozess sein soll. Also seid ihr da ja gar nicht so weit auseinander.

  21. #561
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.736

    Standard

    Zitat Zitat von Visions Beitrag anzeigen
    Ein möglicher Ansatz: Wir kaufen das Bayern SAP. Bayern wie der FCB vergeben Beratungsaufträge an Chameleo. Schau dir mal die Kunden & Partner an auf deren Hp sowie die Eigentümerstruktur. https://www.chameleo.ch/
    Wenn du mit Beweisen zB Originalverträge meinst werden wir nicht dienen können.
    Das kann man schon machen. Die Originalverträge sind für das was ich meine auch absolut irrelevant. So wie der Vorwurf kommt müsste man eben beweisen welche Motiv(e) (Vorwurf von Yystoh: (private, ) wirtschaftliche von Burgener) bei der Vergabe ausschlaggebend waren. Dazu müsste man aber quasi "im Kopf" der entscheidenen Instanz beim FCB sein.

    Ergo: Es sind schlicht und einfach Unterstellung welche weder bewiesen, noch widerlegt werden können.
    Geändert von JackR (26.10.2020 um 15:27 Uhr)

  22. #562
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    santihans
    Beiträge
    520

    Standard

    Ich lese den von dir zitierten Passus nicht als Unterstellung, sondern mehr als eine Formulierung eines Ideales. Ich nehme an, dieses "Ziel" gilt ja unabhängig von der aktuellen Führung bzw. galt schon vorher: Der FCB gehört den Menschen, welchen sich mit ihm identifizieren. Und er soll niemals Spielball von wem auch immer sein. Ich wüsste nicht, wie man dies beweisen bzw. widerlegen soll.

  23. #563
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.996

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Mit verpixelten Bilder. Könnte drauf hinweisen, dass sie tatsächlich die Infos zu den Betreiber haben.
    "Sali zämme" scheint sein Versprechen (die Preisgabe des Namens des Betreibers der Website) nicht einlösen zu können.

  24. #564
    Administrator Avatar von Admin
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.975

    Standard

    Für alle nicht-Twitterer: "Sali zämme" ist ein Satire-Account...

  25. #565
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.736

    Standard

    Zitat Zitat von nidganzbache Beitrag anzeigen
    Ich lese den von dir zitierten Passus nicht als Unterstellung, sondern mehr als eine Formulierung eines Ideales. Ich nehme an, dieses "Ziel" gilt ja unabhängig von der aktuellen Führung bzw. galt schon vorher: Der FCB gehört den Menschen, welchen sich mit ihm identifizieren. Und er soll niemals Spielball von wem auch immer sein. Ich wüsste nicht, wie man dies beweisen bzw. widerlegen soll.
    An das habe ich auch schon gedacht, fand es aber wahrscheinlicher, dass dies unter Burgener als ungenügend angesehen wird.

  26. #566
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.776

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Doch das macht Yystoh eben auch!

    Von deren Website: "Er gehört den Menschen, die sich mit ihm identifizieren und darf auf keinen Fall Spielball wirtschaftlicher Interessen oder Schlachtfeld von juristischen Streitigkeiten sein."

    Ich würde sonst mal gerne Beweise (keine Aluhut-Theorien wie bspw. von aneluege.com) sehen wo Burgener den FCB für seine wirtschaftlichen Interessen eingesetzt hat.

    Da gäbe es sogar noch mehr Beispiele....
    Wenn ich jetzt mal etwas kleinlich sein darf: Der Satz sagt nicht, dass es so ist. Sondern, dass es nicht so sein soll. Kann bedeuten, dass man Gefahr sieht, dass es so sein wird. Oder kann bedeuten, dass man es als aktuell schon eingetreten sieht.


    Das ist schon nochmals ein weiter Weg zu Sätzen wie:

    "..., kann nun erstmals und exklusiv der Beweis geführt werden, dass die gesamte Aktion an Betrug grenzt und wohl bei eingehender iuristrischer Prüfung als Betrug gewertet werden kann. "

    (Ohne dann die Beweise zu liefern....)

    Oder

    "Zumindest Aneluege fällt er schwer, Vertrauen in Personen aufzubauen, die ihre versuchte Machtergreifung mit Lug und Betrug legitimieren und sich für kein noch so niedriges Mittel zu Schade sind. "

    Oder mal kurz was nicht Beweisbares in eine Frage gepackt: "Oder greifen hier Staatsmitarbeiter auf die ihnen anvertrauten Systeme zu, um jeden Namen mit einem Wohnort abgleichen zu können? Wir mögen uns dies kaum vorstellen."

  27. #567
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.423

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Sehe ich etwas anders. Auch ich habe unterschrieben, aber bin trotzdem gewissen Dingen/Behauptungen gegenüber sehr kritisch eingestellt.

    Meine Beweggründe waren vor allem die folgenden:
    - fehlendes Vertrauen meinerseits in Burgener & Heri. -> Ich weiss mittlerweile nicht mehr wem ich mehr glauben schenken soll. Den Medien, dem Verein oder vereinsnahen Fans (wie bspw. von yystoh).
    - Finanzieller Zick-Zack-Kurs (investieren, dann sparen, dann wieder investieren)
    - Allgemeine Betrachtung der Finanzsituation seit Amtsantritt


    Ich stimme nicht mit allen Forderungen von Yystoh überein, aber ich wünsche mir auch eine neue Führung (mittelfristig!, nicht kurzfristig).

    Bspw. Esports oder Indien stört mich überhaupt nicht; die yystoh-Vertreter sehen diese beiden Dinge aber ziemlich negativ.
    Du fasst meine Sicht gut zusammen. Kann ich so unterschreiben.

  28. #568
    Neuer Benutzer Avatar von Yystoo.ch
    Registriert seit
    20.09.2020
    Beiträge
    14

    Standard

    Wer, wie, warum und wieso?

    Wir haben Euch gebeten, uns Eure Fragen zu schicken und nachzuhaken, wo etwas unklar ist. Das habt Ihr gemacht – herzlichen Dank!

    Wir haben uns hingesetzt, die Fragen thematisch gegliedert und von unserem Fünfer-Ticket beantworten lassen.

    In den Videos gibt es nun Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Yystoo und den FCB.
    «Yystoo für e FCB» entstand im Sommer 2020 – geprägt durch die aktuellen Unruhen um den FC Basel 1893 – aus einem Zusammenschluss von Fans aus dem ganzen Joggeli.

    www.yystoo.ch

  29. #569
    Gesperrt
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    98

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Irgend eine windige Webseite welche anonym und im reisserischen Ton pseudo-Enthüllungen präsentiert, hat die gleiche Legitimation wie Yystoh?
    I bins nit gsi. Aber es bestätigt voll und ganz mi Idruck vo däm "Fünfertix". Viele Dank an https://aneluege.com/, fürs Aneluege.
    Früehner sin mr während de Swiss Indoors vo söttigem Volk no voll agwideret agluegt worde, wenn uns unseri Wäg ins Joggeli und Joggelihalle krüzt hän. Hüt will s'gliche Volk dr FC Basel verbessere. Total verruckt, aber leider wohr...

  30. #570
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.776

    Standard

    Zitat Zitat von Tricolor Beitrag anzeigen
    I bins nit gsi. Aber es bestätigt voll und ganz mi Idruck vo däm "Fünfertix". Viele Dank an https://aneluege.com/, fürs Aneluege.
    Früehner sin mr während de Swiss Indoors vo söttigem Volk no voll agwideret agluegt worde, wenn uns unseri Wäg ins Joggeli und Joggelihalle krüzt hän. Hüt will s'gliche Volk dr FC Basel verbessere. Total verruckt, aber leider wohr...

    "Söttigem volk", "s'gliche Volk"?

    Aber wenn es dir hilft in Schubladen zu denken, dann nur zu. Ich finde es schade, dass es Leute gibt, die sich für was besseres halten und sich selbst Zucker in den Arsch blasen (was schon rein anatomisch recht schwer ist) weil man in Basel und als FCB Fan ja anders tickt.

    Aneluege stellt einfach mal Behauptungen in den Raum und wenn es gesagt ist, dann ist es scheinbar auch in den Köpfen als Wahrheit drin.

    Betrug, hohe Staatsdiener die auf Staatskosten in den Hinterzimmern beschliessen den FCB zu übernehmen, Alles wissentlich und mit Absicht. Wer lauter die wilderen Anschuldigungen brüllt, der hat wohl recht.
    Wo sind die versprochenen Beweise? Die neuen Enthüllungen? Der nächste Skandal?

    Die Unterschriftensammlung von Ystooh ist diletantisch. Aber ... das wissen ja scheinbar alle. Also wird sich wohl niemand von den Zahlen blenden lassen.

    Ich verstehe die Aufregung sowieso nicht. Die Legitimation erfolgt bei den Abstimmungen, nicht durch einen Zähler auf einer Webseite.
    Wenn genügend Stimmen zusammenkommen, dann haben sie einen Nerv getroffen. Sonst nicht.

Seite 19 von 25 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •