Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 241 bis 269 von 269

Thema: Lugano - FCB (01.07.2020, 18:15 Uhr)

  1. #241
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2020
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    1. Fast jeder Schiri hätte am Xhaka (nur schon für seine bekannte Spielart) rot gegeben und wieso sollte eine Notbremse mit Rot anders als eine Tätlichkeit sein?
    2. Nur weil ich andere Meinung bin? Rot ist rot
    IN dem einen Fall aber verhinderst Du einen Gegentreffer. Kannst Du Dich an den WM Viertelfinal 2010 zwischen Ghana und Uruguay erinnern, als Suarez auf der Torlinienhöhe den Ball mit der Hand abgewehrt hat? Das hat Uruguay den Halbfinal gebracht. Sein diabolischer Jubel, als der Ghanaer den Penalty übers Tor schoss, dürften noch viele in Erinnerung haben, mit Zwiespalt..

    Ein Feldverweis nach einer Tätlichkeit ist immer idiotisch, weil es nur die Mannschaft schwächt. Die Notbremse von Xhaka hätte das erste Tor verhindert und damit vielleicht einen Punkt gebracht.

  2. #242
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.433

    Standard

    Zitat Zitat von Falle Beitrag anzeigen
    IN dem einen Fall aber verhinderst Du einen Gegentreffer. Kannst Du Dich an den WM Viertelfinal 2010 zwischen Ghana und Uruguay erinnern, als Suarez auf der Torlinienhöhe den Ball mit der Hand abgewehrt hat? Das hat Uruguay den Halbfinal gebracht. Sein diabolischer Jubel, als der Ghanaer den Penalty übers Tor schoss, brachte den Halbfinal.

    Ein Feldverweis nach einer Tätlichkeit ist immer idiotische, weil es nur die Mannschaft schwächt. Die Notbremse von Xhaka hätte das erste Tor verhindert und damit vielleicht einen Punkt gebracht.
    +1

    Wichtig dabei ist auch den Spielverlauf zu beachten. Wenn du den Gegner hintenrindrückst und Chance und Chance herausspielst, ist es wohl eher dumm eine rote Karte zu riskieren, schliesslich hat man zu elft die Oberhand.
    Im Spiel von gestern war das aber überhaupt nicht der Fall. Tendentiell war der FCB sogar unterlegen.

    Die rote Karte zu ziehen also ziemlich sicher besser gewesen.

    PS: Noch besser wäre natürlich, wenn sich Xhaka nicht so dermassen verschätzt hätte. Wieso er da unbedingt auf den Mann/Ball geht, anstatt den Weg zum Tor zu zumachen, frage ich mich schon.

  3. #243
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Ein Notbremsefoul und eine Tätlichkeit kann man wohl nicht miteinander vergleichen.
    Du hast wahrscheinlich nie Fussball gespielt ausser auf der PS.

    Ob FF in der Mitte nicht mehr eingreifen hätte können, hätte der Schiedsrichter auch noch müssen beurteilen für die rote Karte, da diese Aktion an der Seitenlinie stattgefunden hätte.
    What? hätte er ihn von hinten umgegräscht oder umgeriessen hätte es rot gegeben.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  4. #244
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.751

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Auf die nun zwingend folgenden Anfeindungen von 8-10 sportfremden Usern werde ich nicht reagieren. Macht euch selber mit den Fakten vertraut.
    Könnte man das als "präventive Beleidigung von anderen Usern" bezeichnen?

  5. #245
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.609

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen

    PS: Noch besser wäre natürlich, wenn sich Xhaka nicht so dermassen verschätzt hätte. Wieso er da unbedingt auf den Mann/Ball geht, anstatt den Weg zum Tor zu zumachen, frage ich mich schon.
    Direkt auf den Ball gehen und ihn ins Aus befördern, wäre wahrscheinlich die beste Variante gewesen. Den Weg zum Tor zu zu machen, ist bei dem Tempo, mit dem Gerndt angerauscht kam, riskant. Leider entschied sich Xhaka, den Laufweg von Gerndt zu blockieren, also auf den Mann zu gehen und hat sich dabei verschätzt. Wenn er sich dafür entscheidet, dann muss der Mann auch gestoppt werden und sei es halt durch eine Notbremse.
    Meine Vision des FCB: Die heterogene Einheit.

  6. #246
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    466

    Standard

    Zitat Zitat von Subbuteo Beitrag anzeigen
    Du forderst also von Ramires, welcher 9 Minuten vor Schluss eingewechselt wird, schon wahre Wunder? Zur deiner Erinnerung; bis jetzt konnte er sein Können in sagenhaften 16 Einsatzminuten bei uns beweisen!!!
    Ich glaube er bezog dies auf die vielen Stimmen hier drin, die längere Einsätze von Ramires forderten.
    Ich sehe es so, dass das Trainer-Team schon weiss wie viel Einsatzminuten dem Jungen zuzumuten sind. Wäre er der neue Messi(as) bzw. der neue Heilsbringer, hätte dies das Trainerteam vermutlich im Training schon erkannt und ihn direkt mal von Anfang an gebracht.

    Ganz ehrlich: Die aktuelle Situation an einzelnen Spielern festzumachen halte ich für sehr gewagt. Wir haben derzeit derart viele Baustellen, dass es imo nicht auf einzelne Spieler ankommt.
    Die Flügelzange wurde richtigerweise bereits angesprochen: Es fehlen dort Spieler mind. vom Format von Bua (oder Steffen). Alleine die Anzahl Tore und Skorerpunkte, die er uns gebracht hat fehlen derzeit.
    Es gibt keine Flügelläufe oder Vorstösse mit guten Flanken, die Spieler wie Ademi oder Cabral dann verwerten könnten. Beide kriegen jeweils 1-2 gute Bälle pro Spiel. Selbst wenn sie diese alle zu 100% verwerten würden, kämen wir dadurch zu max. 2-3 Toren pro Spiel. Und selbst ein Spieler vom Kaliber Cabral, der nicht viele Chancen liegen lässt, kann daraus eben nicht so viele Tore schiessen, wie derzeit nötig wären um Spiele klar zu gewinnen.
    Geändert von Shakespeare (02.07.2020 um 11:45 Uhr)

  7. #247
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.433

    Standard

    Positiv an gestern:
    - Vishi hat auch in seinem 2. Einsatz frischen Wind reingebracht. Ich hab das durchaus Hoffnung, dass er nächste Saison öfters spielen kann.
    - VdW kann sein können im nächsten Spiel wieder zeigen. Momentan bin ich (aus sportlicher Sicht) froh wenn er anstatt Alderete spielt. Aus finanzieller Sicht ist jetzt wahrscheinlich der ideale Zeitpunkt um Alderete zu verkaufen (hoher Preis, durchwachsene Leistungen in den letzten Spielen)
    - Cabral's Tor (eine Augenweide!!!)
    - Campos Pass auf Ademi
    - Mal nicht das klassische 4-2-3-1, sondern das 4-4-2 am Anfang

    Negativ:
    - Campo und Petretta auf den Flügeln
    - Offensiv-Leistung
    - Defensiv-Leistung
    - Das Einwechseltheater
    - Der Frustabbau (Frustfouls, Gemotze, Tätlichkeit) nach dem 2:0. Gerade von Stocker, Alderete und Frei bin ich ziemlich enttäuscht.
    Geändert von JackR (02.07.2020 um 13:38 Uhr)

  8. #248
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.751

    Standard

    Zitat Zitat von LFBS Beitrag anzeigen
    Zur Kollers Verteidigung muss gesagt werden, dass wir aktuell nur einen überdurchschnittlich guten Flügelspieler haben (Stocker).
    Und warum lässt er denn ausgerechnet den "einzigen überdurchschnittlich guten Flügelspieler" auf der Bank und lässt mit Petretta einen auf dem Flügel spielen, von dem Null Gefahr aus geht, weil er praktisch jeden Angriff abbricht und zurückspielt?

    Ich stelle mir mal das Spiel in Lugano aus der Sicht von Stocker vor:

    - Wegen Verletzungen und einer Sperre hat er seit dem Re-Start erst zwei Partien bestritten. In Neuenburg glänzte er mit einem Traumtor, gegen Sion gelang ihm nicht viel und er wurde ausgewechselt. Er ist also sicher noch bei Kräften, wird aber (obwohl nach den Abgängen von Okafor, Bua, Zhegrova und der Absenz - Verletzung?- von Pululu keine Flügel mehr im Team sind) in Lugano auf die Bank gesetzt.
    - Als temperamentvoller Spieler muss er von der Bank aus mit ansehen, wie seine Mitspieler gemütlich auf dem Feld herum traben und keinerlei Tempo ins Spiel bringen.
    - Er erinnert sich an die Worte des Trainers": Wir müssen geduldig sein!" und wird sich auf der Bank bewusst, was diese im Team bewirken, nämlich dass man jegliches Tempo aus dem Spiel nimmt, sich langsam (geduldig!) den Ball hin und her schiebt und keinerlei Offensivaktion riskiert (dafür braucht man ja auch keinen Plan...). Man passt also sein eigenes Spiel dem Gegner an (und spielt selber planlos).
    - Stocker ist ein Offensivspieler und würde wohl lieber dem Gegner das eigene Spiel aufzwingen, ihn unter Druck setzen und somit zu Fehler verleiten. Diese Art Spiel würde ihm wohl auch mehr Spass machen.
    - Der Trainer, der ihn zuerst (warum nur?) auf der Bank schmoren lässt, einen geduldigen (langweiligen, langsamen) Fussball predigt, nimmt das mit der Geduld dann selbst beim Auswechseln so wörtlich, dass er sich über sechs Minuten Zeit lässt mit einem Ersatzspieler für Xhaka. Für einen Stocker ist das unerträglich und er knallt den Ball wutentbrannt ins Seitenaus, damit endlich gewechselt wird.
    - Die Auswechslung von Xhaka, Petretta und Riveros erfolgte in der 81. Minute, obwohl frisches Blut der Partie wohl schon längst gut getan hätte. Auf eine 5.Auswechslung wurde verzichtet, obwohl diese Regel ja wohl eingeführt wurde, um die Belastung der Spieler zu reduzieren.

    Auch wenn schlussendlich die Spieler die Hauptverantwortlichen für ihre Nichtleistung auf dem Platz sind, ein bisschen Verständnis kann ich dafür aufbringen. Für mich muss die "Schlaftablette" an der Seitenlinie weg - und zwar sofort! Da gehört jemand hin, der die Spieler aus ihrer Lethargie reisst und ihnen zusätzlich die Ausrede (der Trainer ist schuld) nimmt, wenn sie schlecht spielen.
    Geändert von Quo (02.07.2020 um 12:55 Uhr)

  9. #249
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.617

    Standard

    Zitat Zitat von Falle Beitrag anzeigen
    IN dem einen Fall aber verhinderst Du einen Gegentreffer. Kannst Du Dich an den WM Viertelfinal 2010 zwischen Ghana und Uruguay erinnern, als Suarez auf der Torlinienhöhe den Ball mit der Hand abgewehrt hat? Das hat Uruguay den Halbfinal gebracht. Sein diabolischer Jubel, als der Ghanaer den Penalty übers Tor schoss, dürften noch viele in Erinnerung haben, mit Zwiespalt..

    Ein Feldverweis nach einer Tätlichkeit ist immer idiotisch, weil es nur die Mannschaft schwächt. Die Notbremse von Xhaka hätte das erste Tor verhindert und damit vielleicht einen Punkt gebracht.
    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    +1

    Wichtig dabei ist auch den Spielverlauf zu beachten. Wenn du den Gegner hintenrindrückst und Chance und Chance herausspielst, ist es wohl eher dumm eine rote Karte zu riskieren, schliesslich hat man zu elft die Oberhand.
    Im Spiel von gestern war das aber überhaupt nicht der Fall. Tendentiell war der FCB sogar unterlegen.

    Die rote Karte zu ziehen also ziemlich sicher besser gewesen.

    PS: Noch besser wäre natürlich, wenn sich Xhaka nicht so dermassen verschätzt hätte. Wieso er da unbedingt auf den Mann/Ball geht, anstatt den Weg zum Tor zu zumachen, frage ich mich schon.
    Danke euch Zwei. Habe doch noch Hoffnung für das Forum, wobei post #243 wieder ein Rückschlag ist.
    Nothing in life is to be feared, it is only to be understood

  10. #250
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Positiv an gestern:
    ...
    - Cabral's Tor (eine Augenweide!!!)
    - Mal nicht das klassische 4-4-2 am Anfang


    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Negativ:
    - Campo und Petretta auf den Flügeln
    ...
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  11. #251
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.433

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    ...
    Da habe ich mich verschrieben. Logischerweise habe ich mich über das 4-4-2 (bzw. eher die taktische Flexibilität) gefreut, anstatt das ewige 4-2-3-1. Habs korrigiert.

    Betreffend Petretta: Findest du ihn auf dem linken Flügel gut? In meinen Augen bringt er da viel zu wenig Druck (wie auch Campo), da beide eher langsam sind, aber gut Pässe schlagen. So lächerlich es tönt, aber Petretta sehe ich jetzt eher noch im DM oder ZM (links) als auf dem Flügel.

  12. #252
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2019
    Ort
    Flutlichtmilieu
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von tiimnoah Beitrag anzeigen
    Übrigens betreffend dem ganzen Wechselgestürm von gestern Abend. Thun hat gegen Zürich gestern 50 Minuten mit einem Spieler weniger gespielt und gewonnen. Und ja, die Flanke zum 2-0 kam über aussen und die Zuteilung der IVs stimmte nicht, das hat hinten und vorne nichts mit dem 6 minütigen Fehlen eines ZM Spieler zu tun. Zudem ist es ja logisch das direkt nach dem Tor und der Verletzung noch kein Spieler warm und angezogen an der Seitenlinie steht
    Sehr wohl hat dies etwas mit dem Fehlen eines Mittelfeldspielers zu tun. Luganos Yao (Nr. 18) kriegt den Ball diagonal zugespielt. Bereits da ist das Fehlen des Xhaka Ersatzes zu sehen. Danach muss statt eines defensiven Mittelfeldspielers Cömert aus der Abwehrreihe raus. Er kann Yao aber nicht daran hindern, dass dieser den Ball an Guidotti weiterleitet. Dieser wiederum spielt auf Lavanchy, der auf Holender flankt. Tor. Da Cömert seine IV-Position verlassen musste, übernahm Widmer diesen Part und stand beim Gegentreffer hinter statt vor dem Schützen. Cömert wäre dieser Fehler eher nicht unterlaufen.

    Inwiefern es logisch sein soll, dass nach dem Tor kein Spieler warm und angezogen sein soll verstehe ich nicht. Denn Stocker wurde zuvor ja schon eingewechselt (63'). Ausserdem haben sich frische Kräfte bereits vor dem 1:0 aufgewärmt und ein wachsamer Trainer einer Profifussballmannschaft sollte auf ein solches Allerweltsszenario vorbereitet sein. Spieler verletzt sich. Konsequenz: sofortiger Wechsel.

    Nein hier gibt es nichts schön zu reden. Diese unnötige Niederlage geht meiner Meinung nach klar auf die Kappe Kollers.


  13. #253
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.03.2015
    Beiträge
    226

    Standard

    Zitat Zitat von Basilius Beitrag anzeigen
    Sehr wohl hat dies etwas mit dem Fehlen eines Mittelfeldspielers zu tun. Luganos Yao (Nr. 18) kriegt den Ball diagonal zugespielt. Bereits da ist das Fehlen des Xhaka Ersatzes zu sehen. Danach muss statt eines defensiven Mittelfeldspielers Cömert aus der Abwehrreihe raus. Er kann Yao aber nicht daran hindern, dass dieser den Ball an Guidotti weiterleitet. Dieser wiederum spielt auf Lavanchy, der auf Holender flankt. Tor. Da Cömert seine IV-Position verlassen musste, übernahm Widmer diesen Part und stand beim Gegentreffer hinter statt vor dem Schützen. Cömert wäre dieser Fehler eher nicht unterlaufen.

    Inwiefern es logisch sein soll, dass nach dem Tor kein Spieler warm und angezogen sein soll verstehe ich nicht. Denn Stocker wurde zuvor ja schon eingewechselt (63'). Ausserdem haben sich frische Kräfte bereits vor dem 1:0 aufgewärmt und ein wachsamer Trainer einer Profifussballmannschaft sollte auf ein solches Allerweltsszenario vorbereitet sein. Spieler verletzt sich. Konsequenz: sofortiger Wechsel.

    Nein hier gibt es nichts schön zu reden. Diese unnötige Niederlage geht meiner Meinung nach klar auf die Kappe Kollers.
    Ich sehe das genau gleich. Koller hat das verkackt, vor allem wollten die Spieler das ja noch drehen! Ein 1:0 Rückstand ist noch nicht ein verlorenes Spiel. Darauf kann man reagieren aber wenn man gerade in dieser Phase wo die Spieler den Druck zum handeln verspüren nur zu 10. da steht.... Koller hat halt kein Rotblaues Herz, scheinbar weckt der FCB bei ihm keine Emotionen.
    Basel ligt diräggt am Rhyyyy...

  14. #254
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.601

    Standard

    Zitat Zitat von Alli_alles_gäh! Beitrag anzeigen
    Ich sehe das genau gleich. Koller hat das verkackt, vor allem wollten die Spieler das ja noch drehen! Ein 1:0 Rückstand ist noch nicht ein verlorenes Spiel. Darauf kann man reagieren aber wenn man gerade in dieser Phase wo die Spieler den Druck zum handeln verspüren nur zu 10. da steht.... Koller hat halt kein Rotblaues Herz, scheinbar weckt der FCB bei ihm keine Emotionen.
    Koller zeigt dem Präsidium was für Pfeiffen Spieler wir noch haben. Xhaka ist doch nicht Verletzt....schaut euch die Szene mal an...und wenn der Therapeut oder Pfleger kein Signal gibt zum Wechseln und der Spieler auch nicht? hört doch auf....die Aufstellung von Gestern verspricht kein Meisterteam.
    FC BASEL FOREVER

  15. #255
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Danke euch Zwei. Habe doch noch Hoffnung für das Forum, wobei post #243 wieder ein Rückschlag ist.
    Klaro lern doch erstmal das reglement bevor du so zeug wie in #236 erzählst.
    Ob frei da theoretisch noch irgendwie dran gekommen wäre...... was A. absolut unwahrscheinlich und B. für diese intervenation nicht im geringsten relevant gewessen wäre.
    Spielst wohl pro evolution und fühlst dich darum schlauer
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  16. #256
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.617

    Standard

    Zitat Zitat von El Oso Locote Beitrag anzeigen
    Klaro lern doch erstmal das reglement bevor du so zeug wie in #236 erzählst.
    Ob frei da theoretisch noch irgendwie dran gekommen wäre...... was A. absolut unwahrscheinlich und B. für diese intervenation nicht im geringsten relevant gewessen wäre.
    Spielst wohl pro evolution und fühlst dich darum schlauer
    Spiele diesen Mist gar nicht
    Dann zitiere die Stelle mal im Reglement.
    Von hinten ja, aber er war ne weile auf gleicher Höhe und dann hätte sich die Frage gestellt letzter Mann oder nicht.
    Geändert von *13* (02.07.2020 um 17:08 Uhr)

  17. #257
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    466

    Standard

    Zitat Zitat von Alli_alles_gäh! Beitrag anzeigen
    Ich sehe das genau gleich. Koller hat das verkackt, vor allem wollten die Spieler das ja noch drehen! Ein 1:0 Rückstand ist noch nicht ein verlorenes Spiel. Darauf kann man reagieren aber wenn man gerade in dieser Phase wo die Spieler den Druck zum handeln verspüren nur zu 10. da steht.... Koller hat halt kein Rotblaues Herz, scheinbar weckt der FCB bei ihm keine Emotionen.
    Die Spieler hatten vorher schon über 70 Minuten Zeit etwas zu zeigen und haben es nicht getan.
    Selbst ohne das 2. Tor wäre das Spiele 1-1 ausgegangen. Viel zu wenig gegen so ein bieder und defensiv agierendes Lugano.

    PS: Generell finde ich es charakterlich schwach immer eine Einzelperson für solche Niederlagen zu suchen und mit dem Finger auf jemanden zu zeigen. Einmal ist Alderete (wegen roten Karten), dann wieder Campo oder die beliebtesten Ziele Pululu oder Koller.
    In einer guten Mannschaft bzw. einem starken Kollektiv fielen einzelne Fehler über 90 Minuten nicht derart ins Gewicht. Insofern versagt imo die gesamte Mannschaft dauerhaft seit dem Neustart.

  18. #258
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.813

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Könnte man das als "präventive Beleidigung von anderen Usern" bezeichnen?
    Doch. Sorry. Hätte ich nicht schreiben sollen.
    Ich war und bin einfach nach diesem Spiel dermassen verärgert, enttäuscht und frustriert, dass ich mich kaum wieder einkriege. Das war eine der übelsten FCB Erfahrungen seit ich weiss nicht wann.
    Aber wenn einem die Worte fehlen, sollte man auch mal schweigen. Working on it..

  19. #259
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Spiele diesen Mist gar nicht
    Dann zitiere die Stelle mal im Reglement.
    Von hinten ja, aber er war ne weile auf gleicher Höhe und dann hätte sich die Frage gestellt letzter Mann oder nicht.
    Quatsch mit sauce gerndt ist durch, zieht los und frei ist ewigkeiten von ihm entfernt.
    Wenn xhaka ihn fällt taxiert jeder schirri das als notbremse, gleiche höhe am arsch.
    Man kann noch lang hätte wen ...... aber das wahrscheinlichste wäre wohl das man zu zehnt genauso verloren hätte und xhaka eine saftige sperre aufgebrummt bekommen hätte, andernseits sich über alderete seine tätlichkeit aufregen und im gegenzug ein mögliche verletzung gerndt's zu billigen sorry das ist einfach nur shizzo.
    Im endeffekt war lugano einfach das bessere team und übrigens besser auf den gegner eingestellt, dies gibt es zu akzeptieren. Notbremse scheiss wechsel hin oder her.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  20. #260
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.751

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Ich war und bin einfach nach diesem Spiel dermassen verärgert, enttäuscht und frustriert, dass ich mich kaum wieder einkriege. Das war eine der übelsten FCB Erfahrungen seit ich weiss nicht wann.
    In dieser Beziehung sind wir uns mal wieder total einig! Ich kann mich nicht erinnern, dass ich je die sofortige Absetzung eines Trainers gewünscht habe, aber Koller und diese Mannschaft - das passt einfach nicht! Und da man nicht die Mannschaft entlassen kann, muss halt der Trainer weg - je schneller, je besser. Falls nicht, befürchte ich weitere solch peinliche Vorstellungen wie gestern. Und diese machen mich so sauer, wie ich selten nach FCB-Spielen bin. Enttäuschungen kenne ich aus früheren zeiten, aber jetzt macht sich bei mir Wut breit!

  21. #261
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.310

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Doch. Sorry. Hätte ich nicht schreiben sollen.
    Ich war und bin einfach nach diesem Spiel dermassen verärgert, enttäuscht und frustriert, dass ich mich kaum wieder einkriege. Das war eine der übelsten FCB Erfahrungen seit ich weiss nicht wann.
    Aber wenn einem die Worte fehlen, sollte man auch mal schweigen. Working on it..
    Absolut nachvollziehbar Reaktion! Das Spiel war zwar ähnlich schlecht wie gegen das andere Lu...., aber dass eine solche (Nicht-)Leistung zwei Mal in so kurzer Zeit gezeigt wird, da schäumt man dann schon!

    Zitat Zitat von El Oso Locote Beitrag anzeigen
    Quatsch mit sauce gerndt ist durch, zieht los und frei ist ewigkeiten von ihm entfernt.
    Wenn xhaka ihn fällt taxiert jeder schirri das als notbremse, gleiche höhe am arsch.
    Man kann noch lang hätte wen ...... aber das wahrscheinlichste wäre wohl das man zu zehnt genauso verloren hätte und xhaka eine saftige sperre aufgebrummt bekommen hätte, andernseits sich über alderete seine tätlichkeit aufregen und im gegenzug ein mögliche verletzung gerndt's zu billigen sorry das ist einfach nur shizzo.
    Im endeffekt war lugano einfach das bessere team und übrigens besser auf den gegner eingestellt, dies gibt es zu akzeptieren. Notbremse scheiss wechsel hin oder her.
    Logisch wäre das Rot gewesen. Und zwar diskussionslos. Wer das nicht sieht, hat entweder von den Regeln keine Ahnung oder hat die Szene nicht richtig gesehen oder nicht richtig in Erinnerung. Bei *13* tippe ich auf Zweites .

  22. #262
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.312

    Standard

    Zitat Zitat von Texiom Beitrag anzeigen
    Ich hoffe schon fast, dass YB und/oder St. Gallen jetzt eine Siegesserie starte.. So wie es jetzt ist, ist es nicht zum Aushalten, andauernd kriegt man wieder Hoffnung und dann versauts der Fcb doch wieder
    Bis zum Spiel in Lugano vom 10.11.2019 hat der FCB eine überzeugende Saison gespielt. Zwei Wochen später im Spiel in Genf zeigte der FCB ein Null-Leistung. Seither geht es Runde um Runde bergab. Mit einer Normalleistung reicht es nun nicht mehr, gegen Mittelfeldteams wie FC Lugano oder FC Luzern zu punkten. Wie kann man nur bei so einer Mannschaft an einen Meistertitel denken? Als Lohn für die guten Leistungen in den ersten 19 Runden hat der FCB mit dem Abstieg nichts zu tun. Der FCB wird laufend das Budget reduzieren. Mal schauen, wie lange der FCB sich noch in der NLA halten kann.

  23. #263
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Absolut nachvollziehbar Reaktion! Das Spiel war zwar ähnlich schlecht wie gegen das andere Lu...., aber dass eine solche (Nicht-)Leistung zwei Mal in so kurzer Zeit gezeigt wird, da schäumt man dann schon!



    Logisch wäre das Rot gewesen. Und zwar diskussionslos. Wer das nicht sieht, hat entweder von den Regeln keine Ahnung oder hat die Szene nicht richtig gesehen oder nicht richtig in Erinnerung. Bei *13* tippe ich auf Zweites .
    Vieleicht auch einfach: ,,ich mahle mir die welt wie sie mir gefällt" modus.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  24. #264
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.617

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Absolut nachvollziehbar Reaktion! Das Spiel war zwar ähnlich schlecht wie gegen das andere Lu...., aber dass eine solche (Nicht-)Leistung zwei Mal in so kurzer Zeit gezeigt wird, da schäumt man dann schon!



    Logisch wäre das Rot gewesen. Und zwar diskussionslos. Wer das nicht sieht, hat entweder von den Regeln keine Ahnung oder hat die Szene nicht richtig gesehen oder nicht richtig in Erinnerung. Bei *13* tippe ich auf Zweites .
    Zitat Zitat von El Oso Locote Beitrag anzeigen
    Vieleicht auch einfach: ,,ich mahle mir die welt wie sie mir gefällt" modus.
    Dann schaut sie euch nochmals an. Logisch war Frei meilenweit entfernt weil Gerndt fast an der Seitenlinie war. Ich lass euch zwei aber. Wenn ich den umreisse gibt das auch keine Verletzung.
    Klar wäre die Chance hoch gewesen auf eine Rote.
    Aber mir ging es auch um den Siegeswillen bei dieser Aktion.
    Übrigens wir haben auch schon zu 10. gewonnen und das nach 9 Minuten.

    Wo ich zustimme ist die Leistung, war ähnlich bescheiden wie zuvor nur war der Gegner dieses mal ein wenig besser

  25. #265
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    ...Betreffend Petretta: Findest du ihn auf dem linken Flügel gut? In meinen Augen bringt er da viel zu wenig Druck (wie auch Campo), da beide eher langsam sind, aber gut Pässe schlagen. So lächerlich es tönt, aber Petretta sehe ich jetzt eher noch im DM oder ZM (links) als auf dem Flügel.
    Ich finde Petretta nicht schlecht per se. Jedenfalls die beste alternative die wir bislang hatten seit dem Neustart. Ich würde jedoch lieber Riverso dort sehen, der mit seinen kleinen Schritten auch gerne das Dribbling sucht und oft mals auch gewinnt.
    Mit Campo geh ich dir Einig, der hat auf dem Flügel nichts verloren. Man sah auch oft in der Vorwärtsbewegung, dass er nicht auf der Linie lief sondern eher Mittig stand. Das gab Wiederum Widmer keine gelegenheit nach vorne zu gehen und prompt feheln 2 Spieler in der Offensive. Riveros flanken waren immer sehr lange, die ein Widmer/Campo ohne Probleme annehmen HÄTTEN können, WÄREN sie überhaupt soweit gekommen.
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  26. #266
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.433

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Logisch wäre das Rot gewesen. Und zwar diskussionslos. Wer das nicht sieht, hat entweder von den Regeln keine Ahnung oder hat die Szene nicht richtig gesehen oder nicht richtig in Erinnerung. Bei *13* tippe ich auf Zweites .
    Sag das mal diesem Schiri Foul von Dragovic beim Cupfinal 2013 (verdammt ähnliche Situation). Ich würde in beiden Szenen schon Rot geben, aber die Unfähigkeit der Schiris sollte man eben auch einberechnen.

  27. #267
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.617

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Sag das mal diesem Schiri Foul von Dragovic beim Cupfinal 2013 (verdammt ähnliche Situation). Ich würde in beiden Szenen schon Rot geben, aber die Unfähigkeit der Schiris sollte man eben auch einberechnen.
    War ja auch nichts, der blöde Zürcher fällt einfach um

  28. #268
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Sag das mal diesem Schiri Foul von Dragovic beim Cupfinal 2013 (verdammt ähnliche Situation). Ich würde in beiden Szenen schon Rot geben, aber die Unfähigkeit der Schiris sollte man eben auch einberechnen.
    Aber niemals Rot
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  29. #269
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.310

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Klar wäre die Chance hoch gewesen auf eine Rote.
    In der Tat. Sehr hoch sogar .

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Aber mir ging es auch um den Siegeswillen bei dieser Aktion.
    Übrigens wir haben auch schon zu 10. gewonnen und das nach 9 Minuten.
    Absolut! Da bin ich zu 1000% bei dir! OK, das war nur RBS und nicht das Grande Lugano!

    Auch wenn da MK und seine Entourage bei der Nicht-Einwechslung einen unverzeihlichen Fehler erlaubte, so bedeutet dies für einzelne Spieler eben nicht einen Freipass, um zu zehnt zwei Gänge zurück zu schalten (sie spielten ja das ganze Spiel über nur im 3. Gang) und nachher die Trainerbank anzugeifern.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •