Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 120 von 203

Thema: Transfergerüchte 20/21

  1. #91
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.430

    Standard

    Zitat Zitat von Ergic89 Beitrag anzeigen
    Finde von Servette einige Spieler interessant. Und auch den Trainer Alain Geiger.
    Sehe ich auch so. Kann man gerade live auf SRF2 beobachten.

  2. #92
    Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Muttenz
    Beiträge
    98

    Standard

    https://www.transfermarkt.ch/kaly-se...anchor_2598768

    .. und diverse andere quellen berichten von dem interesse des fcb für kaly sene von der juve u19 jugend. ist da etwas dran?
    no al calcio moderno!

  3. #93
    Erfahrener Benutzer Avatar von PadrePio
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Are you serious?
    Beiträge
    4.283

    Standard

    Zitat Zitat von il_mister Beitrag anzeigen
    https://www.transfermarkt.ch/kaly-se...anchor_2598768

    .. und diverse andere quellen berichten von dem interesse des fcb für kaly sene von der juve u19 jugend. ist da etwas dran?
    Erinnert an Moise Kean. Habe auch vom Interesse gelesen. Könnte bei uns Spielpraxis erhalten.


  4. #94
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    9.253

    Standard

    Kaly Sene wird anscheinend für 4m verpflichtet.

    https://twitter.com/nicoschira/statu...67402583625729

  5. #95
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    1.067

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisixx Beitrag anzeigen
    Kaly Sene wird anscheinend für 4m verpflichtet.

    https://twitter.com/nicoschira/statu...67402583625729
    Und woher nehmen wir plötzlich das geld dafür? (falls es denn stimmen sollte)

  6. #96
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.352

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisixx Beitrag anzeigen
    Kaly Sene wird anscheinend für 4m verpflichtet.

    https://twitter.com/nicoschira/statu...67402583625729
    vertrauenswürdige quelle bei dem englisch :d

  7. #97
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.430

    Standard

    Er hat immerhin irgendwie 75000 Follower auf Twitter. Ein solcher Transfer würde mich aber dennoch überraschen.

    EDIT:

    Dieser Kerl sagt dasselbe:

    https://twitter.com/romeoagresti

    Habe mich kurz etwas eingelesen und es scheint als ginge es für Juventus primär ums FFP. Evtl. geht es um einen Kauf mit Rückkauf-Klausel.
    Geändert von EffCeeBee (29.06.2020 um 20:20 Uhr)

  8. #98
    Erfahrener Benutzer Avatar von whizzkid
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.673

    Standard

    Kein Gerücht sondern eine Frage.

    Steht ab Mittwoch nicht Kalulu wieder auf der Matte?

  9. #99
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    2.173

    Standard

    Zitat Zitat von whizzkid Beitrag anzeigen
    Kein Gerücht sondern eine Frage.

    Steht ab Mittwoch nicht Kalulu wieder auf der Matte?
    bleibt bis saisonende bei swansea

    Q: https://www.walesonline.co.uk/sport/...nship-18446483

  10. #100
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.833

    Standard

    Noch 9 Spiele in Wales. Danach freuen wir uns auf noch ein Jahr mit ihm.
    OMG. Leider auch ein entsetzlicher Transfer. Es sei denn, er belehrt uns eines Besseren. Man würde es allen Beteiligten gönnen.

    Und, nein, ich bin kein Rassist. Ich mochte Atouba. Oder Hervé Thum.. und natürlich Cubillas

  11. #101
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Er hat immerhin irgendwie 75000 Follower auf Twitter. Ein solcher Transfer würde mich aber dennoch überraschen.

    EDIT:

    Dieser Kerl sagt dasselbe:

    https://twitter.com/romeoagresti

    Habe mich kurz etwas eingelesen und es scheint als ginge es für Juventus primär ums FFP. Evtl. geht es um einen Kauf mit Rückkauf-Klausel.
    Ich glaube Platypus und Patzer sind nicht wegen des Transfers an sich überrascht/misstrauisch, sondern wegen der Höhe der Ablösesumme. Schliesslich wurde der Spieler vor ein paar Tagen schonmal hier erwähnt.

    Beim Tweet ist für mich nun auch nicht ganz ersichtlich (erst Recht bei dem Englisch) auf was sich die 4Mio beziehen. Ablösesumme? Gehalt (für 4 Jahre)? Beides zusammen? Letzteres wäre bei unseren Finanzen wohl das Wahrscheinlichste. Wenn man schon sieht wie lange man bei Cabral verhandelt hat (ergo das Geld nicht locker sitzt), verstärkt sich der Eindruck, dass es sich auf das gesamte finanzielle Volumen bezieht.

    In deiner zweiten Quelle sagt ja eigentlich nichts über die Finanzen des Transfers aus.

  12. #102
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Noch 9 Spiele in Wales. Danach freuen wir uns auf noch ein Jahr mit ihm.
    OMG. Leider auch ein entsetzlicher Transfer. Es sei denn, er belehrt uns eines Besseren. Man würde es allen Beteiligten gönnen.
    Da wir momentan auf den Flügel schon ziemlich dünn besetzt sind und teilweise auch ein OM dort spielen muss (Campo gegen Luzern), könnte er trotzdem ein Art Verstärkung sein. Ausserdem gäbe es so mehr Konkurrenz für den hier unbeliebten Pululu.

  13. #103
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Omlin auf der Shortlist bei Celtic Glasgow, da deren Keeper (Fraser) Celtic wohl verlässt.

    https://thecelticstar.com/window-sho...ummer-targets/

  14. #104
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Noch 9 Spiele in Wales. Danach freuen wir uns auf noch ein Jahr mit ihm.
    OMG. Leider auch ein entsetzlicher Transfer. Es sei denn, er belehrt uns eines Besseren. Man würde es allen Beteiligten gönnen.

    Und, nein, ich bin kein Rassist. Ich mochte Atouba. Oder Hervé Thum.. und natürlich Cubillas
    Seinen kleinen Bruder würde ich ja gerne beim FCB sehen. Aber der will ja nicht einmal zum "grossen" FCB :-)

    https://www.transfermarkt.ch/pierre-...spieler/585949

  15. #105
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sacchi1
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Lima, Peru
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Noch 9 Spiele in Wales. Danach freuen wir uns auf noch ein Jahr mit ihm.
    OMG. Leider auch ein entsetzlicher Transfer. Es sei denn, er belehrt uns eines Besseren. Man würde es allen Beteiligten gönnen.

    Und, nein, ich bin kein Rassist. Ich mochte Atouba. Oder Hervé Thum.. und natürlich Cubillas
    Ich könnte den Kontakt mit Cubillas herstellen. Bin jedes Jahr in Peru... Stellt sich bloss die Frage, wie weit er heute noch mithalten würde... Wobei bei unserer momentanen Truppe könnte das noch reichen...

  16. #106
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.430

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ich glaube Platypus und Patzer sind nicht wegen des Transfers an sich überrascht/misstrauisch, sondern wegen der Höhe der Ablösesumme. Schliesslich wurde der Spieler vor ein paar Tagen schonmal hier erwähnt.

    Beim Tweet ist für mich nun auch nicht ganz ersichtlich (erst Recht bei dem Englisch) auf was sich die 4Mio beziehen. Ablösesumme? Gehalt (für 4 Jahre)? Beides zusammen? Letzteres wäre bei unseren Finanzen wohl das Wahrscheinlichste. Wenn man schon sieht wie lange man bei Cabral verhandelt hat (ergo das Geld nicht locker sitzt), verstärkt sich der Eindruck, dass es sich auf das gesamte finanzielle Volumen bezieht.

    In deiner zweiten Quelle sagt ja eigentlich nichts über die Finanzen des Transfers aus.
    Das Ganze macht für mich nur unter einem Punkt Sinn. Das Ganze ist eine Übung für Juventus um die Bilanz aufzupolieren. Heute (30.6) ist der Stichtag der Bilanz von Juventus. So kann man sich auch die relativ hohen Ablösesummen beim Pjanic/Arthur-Tausch erklären. Ob man Spieler für 62 und 72 Millionen oder für 0 und 10 Millionen tauscht spielt ja real gesehen eigentlich keine Rolle. Die Differenz bleibt ja die Gleiche.

    Ich stelle mir das so vor:
    Sollte dieser Sene kommen, dann heute. Denn bereits morgen macht das für Juventus deutlich weniger Sinn. Als Ablöse wird 4 Millionen aufgerufen. Das hilft Juve für den Abschluss dieses Jahr. Gleichzeitig gibt es eine Rückkaufoption für sagen wir 6 Millionen in 1-2 Jahren. So hat man heute Einnahmen um den Arthur Deal bilanz-technisch auf "Null" zu bringen (ein weiterer Jugendspieler von Juve soll vor dem Abgang stehen). Und kann diese 10 Millionen in spätere Perioden verschieben.

  17. #107
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Seinen kleinen Bruder würde ich ja gerne beim FCB sehen. Aber der will ja nicht einmal zum "grossen" FCB :-)

    https://www.transfermarkt.ch/pierre-...spieler/585949
    Schon noch spannend was für Grössenunterschiede zwischen den Brüdern herrscht. Aldo (FCB-Spieler) mit 166cm ziemlich klein. Die anderen beiden 179 und 185 cm (gemäss TM).

  18. #108
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.444

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Das Ganze macht für mich nur unter einem Punkt Sinn. Das Ganze ist eine Übung für Juventus um die Bilanz aufzupolieren. Heute (30.6) ist der Stichtag der Bilanz von Juventus. So kann man sich auch die relativ hohen Ablösesummen beim Pjanic/Arthur-Tausch erklären. Ob man Spieler für 62 und 72 Millionen oder für 0 und 10 Millionen tauscht spielt ja real gesehen eigentlich keine Rolle. Die Differenz bleibt ja die Gleiche.

    Ich stelle mir das so vor:
    Sollte dieser Sene kommen, dann heute. Denn bereits morgen macht das für Juventus deutlich weniger Sinn. Als Ablöse wird 4 Millionen aufgerufen. Das hilft Juve für den Abschluss dieses Jahr. Gleichzeitig gibt es eine Rückkaufoption für sagen wir 6 Millionen in 1-2 Jahren. So hat man heute Einnahmen um den Arthur Deal bilanz-technisch auf "Null" zu bringen (ein weiterer Jugendspieler von Juve soll vor dem Abgang stehen). Und kann diese 10 Millionen in spätere Perioden verschieben.
    Ja die Bilanzgeschichte mit Juve habe ich auch schon vernommen. Hab nur nicht davon gewusst, dass Stichtag 30.6. und nicht 31.12 ist.

    Ich kann mir einfach nicht so richtig vorstellen, dass da eine KaufOPTION eingebaut wird, wenn wir tatsächlich 4Mio zahlen (hohes Risiko; wenig Ertrag, wenns gut läuft). Da würde ich schon eher eine KaufPFLICHT bspw. um die 3.5 Mio im nächsten Sommer vorziehen. So wäre es wie eine Leihe (500k Leihkosten) und Juve kann die Bilanzen aufpolieren.

  19. #109
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.644

    Standard

    Kaly Sene klingt nach einem sehr fragwürdigen Geschäft.

    • Sollte es sich um ein getarntes Leihgeschäft ohne eigentlich Übernahmeoption (resp. mit Rückkaufpflicht durch Juve) handeln, müsste es ein Spieler sein, der uns direkten Nutzen bringt.
    • Ohne eine Rückkaufpflicht von Juve, finde ich den Preis und das damit verbundene Risiko doch sehr hoch.
    • Juves Buchhaltung bezüglich FFP aufzupolieren ist für mich kein Grund. Im Gegenteil, sollte uns Juve dies irgendwie vergolden, finde ich es sogar falsch, wenn der FCB Juve dabei hilft, dass FFP zu umgehen.


    Der FCB soll einen Spieler wollen (direkte Verpflichtung oder mindestens Option) oder einen Spieler brauchen (dann zur Not auch eine Leihe). Aber er soll sicher nicht die Bank für andere Clubs spielen oder Spieler wie Waren behandeln, die zu Buchhaltungszwecken umgelagert werden.
    Meine Vision des FCB: Die heterogene Einheit.

  20. #110
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.430

    Standard

    Zitat Zitat von Lällekönig Beitrag anzeigen
    Kaly Sene klingt nach einem sehr fragwürdigen Geschäft.

    • Sollte es sich um ein getarntes Leihgeschäft ohne eigentlich Übernahmeoption (resp. mit Rückkaufpflicht durch Juve) handeln, müsste es ein Spieler sein, der uns direkten Nutzen bringt.
    • Ohne eine Rückkaufpflicht von Juve, finde ich den Preis und das damit verbundene Risiko doch sehr hoch.
    • Juves Buchhaltung bezüglich FFP aufzupolieren ist für mich kein Grund. Im Gegenteil, sollte uns Juve dies irgendwie vergolden, finde ich es sogar falsch, wenn der FCB Juve dabei hilft, dass FFP zu umgehen.


    Der FCB soll einen Spieler wollen (direkte Verpflichtung oder mindestens Option) oder einen Spieler brauchen (dann zur Not auch eine Leihe). Aber er soll sicher nicht die Bank für andere Clubs spielen oder Spieler wie Waren behandeln, die zu Buchhaltungszwecken umgelagert werden.
    Es ist sicher so, dass die Grossklubs (gerade Juve und Barca) die Grenzen des FFP schon sehr weit ausloten. Ob man da mitspielen will? Eine schwierige Frage. Wie gut dieser Sene ist, kann wohl niemand in diesem Forum beurteilen. Ein Transfer würde mich nach wie vor überraschen. Aber vielleicht sieht man sich aufgrund der finanziellen Situation dazu gezwungen? Man sucht sicher einen Flügelspieler und wenn man dann dieses Talent von Juve mehr oder weniger gratis kriegt (bei einer Kauf-Rückkauf-Konstellation), kann sich das für den FCB vielleicht schon lohnen.

  21. #111
    Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    94

    Standard

    Diese Kaly Sene-Geschichte könnte durchaus auch dazu dienen, den Druck auf Genk zu erhöhen.

  22. #112
    Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Lällekönig Beitrag anzeigen
    Kaly Sene klingt nach einem sehr fragwürdigen Geschäft.

    • Sollte es sich um ein getarntes Leihgeschäft ohne eigentlich Übernahmeoption (resp. mit Rückkaufpflicht durch Juve) handeln, müsste es ein Spieler sein, der uns direkten Nutzen bringt.
    • Ohne eine Rückkaufpflicht von Juve, finde ich den Preis und das damit verbundene Risiko doch sehr hoch.
    • Juves Buchhaltung bezüglich FFP aufzupolieren ist für mich kein Grund. Im Gegenteil, sollte uns Juve dies irgendwie vergolden, finde ich es sogar falsch, wenn der FCB Juve dabei hilft, dass FFP zu umgehen.


    Der FCB soll einen Spieler wollen (direkte Verpflichtung oder mindestens Option) oder einen Spieler brauchen (dann zur Not auch eine Leihe). Aber er soll sicher nicht die Bank für andere Clubs spielen oder Spieler wie Waren behandeln, die zu Buchhaltungszwecken umgelagert werden.
    CC hat das mit Federico Dimarco in Sion so gemacht... Der wurde für CHF 3,9 Mio. von Inter geholt und für CHF 5 Mio. an Inter verkauft, nachdem er lediglich neun Spiele für den FC Sion gemacht hat.

    https://www.transfermarkt.ch/federic...spieler/198116

    Dasselbe wird wohl bei Mattias Andersson geschehen, der für CHF 4 Mio. von der U23 von Juve verpflichtet wurde und bislang (verletzungsbedingt) nur drei Spiele für Sion gemacht hat.

    https://www.transfermarkt.ch/mattias...spieler/342407

    Denke und hoffe nicht, dass der FCB bei solchen Geschäften mitmacht... Sollte Sene geholt werden, sollte Juve lediglich ein Vorverkaufsrecht erhalten oder zumindest eine Ablösesumme nah am Marktwert vereinbart werden.

  23. #113
    Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Kurtli Beitrag anzeigen
    Diese Kaly Sene-Geschichte könnte durchaus auch dazu dienen, den Druck auf Genk zu erhöhen.
    Interessanter Gedanke! Meines Erachtens brauchen wir für nächste Saison für die LM / LF Position aber sicher noch einen starken Rechtsfuss. Könnte mir so etwas vorstellen:

    LM: Sene / Kalulu
    ZOM: Campo / Stocker / (Frei, falls nötig)
    RM: Stocker / Zhegrova / (Kalulu)

  24. #114
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    267

    Standard

    wenn der fcb diesen sene quasi "gratis" ausleihen kann schmälert das die option zhegrova definiv zu übernehmen nicht.
    wäre wirklich schön, unseren tschegggovria behalten zu können.

    man ist sich im klaren, auf den flügeln muss noch was gehen. wir können nicht einfach ohne bua und zhegrova und ohne ersatz weitermachen.
    STAYTHEFUCKSAFE!!!

    ... erkennt die gefährlichkeit des virus aber lasst euch nicht von all den unseriösen prognosen der experten verunsichern...

    ... eine kurz- oder mittelfristige lösung dieser pandemie und infodemie ist utopisch...

  25. #115
    Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Muttenz
    Beiträge
    98

    Standard

    also die Gerüchte um diesen Sene von der Juve Jugend nehmen nicht ab. Hier nochmals eine italienische quelle von heute: https://www.tuttomercatoweb.com/seri...izzera-1401089

    Flügelstürmer, er kann sowohl links als auch rechts spielen. Nach einem Jahr mit 9 Toren in 27 Präsenzen zwischen der Primavera-Meisterschaft und der Jugendliga beschliesst Juve, seine Investitionen zu monetarisieren. Aus diesem Grund ist Kaly Sene praktisch für 4 Millionen Euro an Basel verkauft worden, für einen Gewinn, der sich positiv auf die Bilanz auswirken wird. Schnell und technisch, die ersten italienischen Trainer sagten, er(Sene) erinnere an Tino Asprilla.
    no al calcio moderno!

  26. #116
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.644

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Es ist sicher so, dass die Grossklubs (gerade Juve und Barca) die Grenzen des FFP schon sehr weit ausloten. Ob man da mitspielen will? Eine schwierige Frage. Wie gut dieser Sene ist, kann wohl niemand in diesem Forum beurteilen. Ein Transfer würde mich nach wie vor überraschen. Aber vielleicht sieht man sich aufgrund der finanziellen Situation dazu gezwungen? Man sucht sicher einen Flügelspieler und wenn man dann dieses Talent von Juve mehr oder weniger gratis kriegt (bei einer Kauf-Rückkauf-Konstellation), kann sich das für den FCB vielleicht schon lohnen.
    Ich kann Sene nicht beurteilen. Aber ich erwarte von Zbinden und der Sportkommission, dass sie vor allem den sportlichen Nutzen beurteilen und den finanziellen Anreiz ausblenden. Ist es also ein Spieler, für den man 4 Mio hinblättern kann und will oder nicht?

    Der FCB ist nicht aus der finanziellen Situation gezwungen. Wenn aktuell ein Zwang bestünde, so wäre es jetzt Geld verfügbar zu haben, nicht erst in 1–2 Jahren. Soweit ich den eigenen Aussagen des FCB Glauben schenken darf.

    Der FCB muss sich langfristig um ein finanzielles Gleichgewicht auf tieferem Niveau bemühen, wenn er die Strategie fortfahren will. Weil man sich bei der Umsetzung der Redimensionierungsstrategie kostspielige Fehler erlaubte, ist der FCB auch auf neue Einkommensquellen angewiesen. Diese könnte darin bestehen, die Bank für Grossclubs zu spielen, aber das wäre kein Zwang sondern eine Wahl.

    Für die fix kalkulierbaren Einnahmen in der Zukunft, sind mir das aufgewendete Kapital, die Beschränkung der aktuellen Handlungsmöglichkeit (finanziell und Kaderplatz), sowie das wegfallende Potenzial (Entwicklung des Spielers zu eigenen Gunsten, Zusammenwachsen einer Mannschaft, Identifikation, etc.) ein zu hoher Preis und der falsche Weg.

    Darum sollten die finanziellen Anreize ausgeblendet und der Fokus nur auf die sportliche Beurteilung gelegt werden. Ansonsten läuft man in Gefahr, sich von den finanziellen Anreizen abhängig zu machen, wie man einst vom Erfolg abhängig war. Es sollte einzig zählen, ob uns der Spieler sportlichen Nutzen bringt, weil wir ihn gerade brauchen. Nicht ob wir künftig dafür belohnt werden, dass wir die Buchhaltung eines Grossclubs aufpolieren, damit er noch grösser werden kann. Hat man sich erst einmal in so eine Abhängigkeit begeben, diktieren plötzlich die Grossclubs, für wen wir Abstellplatz spielen dürfen. Dieses Szenario kann mir gestohlen bleiben.

    Generell ist und bleibt auch schon die Mithilfe zur Aushöhlung des FFP verwerflich. Zieht man keinen offensichtlichen sportlichen Nutzen daraus, ist es dazu noch dumm und gierig. Sollte der Transfer realisiert werden, hoffe ich, dass er mindestens die 4 Mio wert ist.
    Meine Vision des FCB: Die heterogene Einheit.

  27. #117
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.644

    Standard

    Zitat Zitat von LFBS Beitrag anzeigen
    CC hat das mit Federico Dimarco in Sion so gemacht... Der wurde für CHF 3,9 Mio. von Inter geholt und für CHF 5 Mio. an Inter verkauft, nachdem er lediglich neun Spiele für den FC Sion gemacht hat.
    CC ist hoffentlich kein Massstab.

    Nein. Wir haben den Spieler «verkauft» und verfügen darum über keine «Rechte» mehr an ihm. Aber wir haben festgelegt, dass wir – und nur wir – ihn zu einem fix vereinbarten Betrag an einem fix vereinbarten Zeitpunkt «zurückkaufen» können. Nein. Das ist doch keine «Leihe». Schliesslich ist es auf dem Papier eine definitive Übernahme. Und darum haben wir auch nicht mehr ausgegeben als eingenommen …

    FFP ist ein Gedanke, eine Idee und eine Haltung. Nicht ein juristischer Hindernislauf, den es als erster zu überwinden gilt. Diese Dreistigkeit der Grossclubs ist doch zum Kotzen. Fehlt nur noch, dass jemand ein Leasingvertrag für Spieler entwickelt.


    Zitat Zitat von LFBS Beitrag anzeigen
    Denke und hoffe nicht, dass der FCB bei solchen Geschäften mitmacht... Sollte Sene geholt werden, sollte Juve lediglich ein Vorverkaufsrecht erhalten oder zumindest eine Ablösesumme nah am Marktwert vereinbart werden.
    Ich hoffe es auch. Wenn sich die Ablösesumme am Marktwert orientierte, wäre das gut. Der ganze Bullshit drumrum, der lediglich dazu dient, den Sinn und Zweck einer Regel/Bestimmung durch Uminterpretation der Realität zu umgehen, ist doch fertiger Gugus.
    Meine Vision des FCB: Die heterogene Einheit.

  28. #118
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2014
    Beiträge
    305

    Standard

    Zitat Zitat von ayrton_michael_legends Beitrag anzeigen
    wenn der fcb diesen sene quasi "gratis" ausleihen kann schmälert das die option zhegrova definiv zu übernehmen nicht.
    wäre wirklich schön, unseren tschegggovria behalten zu können.

    man ist sich im klaren, auf den flügeln muss noch was gehen. wir können nicht einfach ohne bua und zhegrova und ohne ersatz weitermachen.
    Ist doch kein Problem mit Oberlin und Pululu als dynamische Flügelzange.

  29. #119
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    515

    Standard

    Bin grad auf tm über ein gerücht gestolpert

    https://www.transfermarkt.ch/vasilio...anchor_2600174

    Eigentlich hätte man ja nikolic.
    Auch die beste Katze der Welt, wird niemals ein Löwe sein.

  30. #120
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schwarzbueb
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Schwarzbuebeland
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Zitat Zitat von El Oso Locote Beitrag anzeigen
    Bin grad auf tm über ein gerücht gestolpert

    https://www.transfermarkt.ch/vasilio...anchor_2600174

    Eigentlich hätte man ja nikolic.
    Das wäre in der tat schwer verständlich, hat ja auch noch zwei jahre vertrag!

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •