Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 90 von 551

Thema: Eintracht Frankfurt vs FC Basel (12.03.2020, 19.00h)

  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.887

    Standard

    Der Unterschied zwischen Deutschland und der Schweiz warum nicht gespielt trotz Corona

    In Deutschland sei der Fussball Teil des öffentlichen Lebens und in der Schweiz nicht

    Selten so einen Schwachsinn gelesen und völlig respektlos gegenüber jeden einzelnen Verein, der enorm viel in die Integration der Einwanderer investiert.

    Mit Abstand mitgliederstärkster Verband im Land, dazu unzählige Nichtfussballer in Grümpis. Sportfach Nummer 1 an jeder Schule.

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    682

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Der Unterschied zwischen Deutschland und der Schweiz warum nicht gespielt trotz Corona

    In Deutschland sei der Fussball Teil des öffentlichen Lebens und in der Schweiz nicht

    Selten so einen Schwachsinn gelesen und völlig respektlos gegenüber jeden einzelnen Verein, der enorm viel in die Integration der Einwanderer investiert.

    Mit Abstand mitgliederstärkster Verband im Land, dazu unzählige Nichtfussballer in Grümpis. Sportfach Nummer 1 an jeder Schule.
    Willsch aber nit bestritte, dass dr Fuessball in Dütschland e höhere Stellewärt het?

  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.887

    Standard

    Zitat Zitat von Legände Beitrag anzeigen
    Willsch aber nit bestritte, dass dr Fuessball in Dütschland e höhere Stellewärt het?
    Nein natürlich nicht


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asselerade
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    Zitat Zitat von Goldust Beitrag anzeigen
    also, dr fcb seit



    an dere stell au mol nötig: anderthalb minute fürd antwort brucht. chapeau fcb! mues bi aller kritik au mol gseit si.
    wenn ich dich wäre, würde ich jedoch nachhacken. die antwort wäre für mich extrem unbefriedigend. FFM hat seine tickets für das spiel verkauft, die kurve würde ein extrazug ohne ticketgarantie niemals durchführen, zusätzlich sind die infos betreffend ticketsbezug sehr konkret. der fcb speisst dich hier ab, als würde das spiel auf der Kippe stehen, bzw sie noch nicht wissen wann und ob sie überhaupt tickets erhalten. dies ist definitiv nicht der fall!

    geh dem nach! spiel ist in einer woche und die wissen sehr wohl wann sie die tickets erhalten, bzw haben sie schon erhalten. die halten dich ob der eigenen internen abläufe und bequemlichkeiten hin
    Einige gingen hinter die Theke und stellten weitere Bratwürste auf den Grill und reichten sie den hungrigen Fans

  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.887

    Standard

    Zitat Zitat von Asselerade Beitrag anzeigen
    wenn ich dich wäre, würde ich jedoch nachhacken. die antwort wäre für mich extrem unbefriedigend. FFM hat seine tickets für das spiel verkauft, die kurve würde ein extrazug ohne ticketgarantie niemals durchführen, zusätzlich sind die infos betreffend ticketsbezug sehr konkret. der fcb speisst dich hier ab, als würde das spiel auf der Kippe stehen, bzw sie noch nicht wissen wann und ob sie überhaupt tickets erhalten. dies ist definitiv nicht der fall!

    geh dem nach! spiel ist in einer woche und die wissen sehr wohl wann sie die tickets erhalten, bzw haben sie schon erhalten. die halten dich ob der eigenen internen abläufe und bequemlichkeiten hin
    „Besten Dank für Ihre Rückmeldung.
    Die Kurve hat auch noch keine Tickets, sondern wird die festgelegte Anzahl erst dann von uns erhalten, wenn wir diese seitens Frankfurt erhalten haben. Wie die Kurve mit dem Verkauf "Ihres" Kontingentes umgeht ist der Kurve überlassen, wir haben uns wie immer dazu entschieden, erst dann zu kommunizieren, wenn wir verlässliche Informationen (Preis, verfügbare Anzahl) besitzen.“




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.109

    Standard

    Finde nicht, dass der Stellenwert des Fussballs im jeweiligen Land irgendwie relevant ist. Wenn, dann gehts eh um etwas, das höher ist als der Fussball (Tatsächlich, sowas solls geben). Wie dem auch sei, die Entscheidungen der Behörden möchte ich nicht übernehmen, die können momentan halt eigentlich nur verlieren, egal wie sie agieren oder nicht agieren.

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asselerade
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    @ipforlive:

    krass, wie sich das narrativ innerhalb von minuten verändert. vorher was von "auf grund der aktuellen situation" = kann auch sein, dass es keine gibt. jetzt "sobald wir die tickets in den händen halten, informieren wir" = es kommen 100% welche bzw sind schon auf dem weg zu uns

    Einige gingen hinter die Theke und stellten weitere Bratwürste auf den Grill und reichten sie den hungrigen Fans

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    114

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Finde nicht, dass der Stellenwert des Fussballs im jeweiligen Land irgendwie relevant ist. Wenn, dann gehts eh um etwas, das höher ist als der Fussball (Tatsächlich, sowas solls geben). Wie dem auch sei, die Entscheidungen der Behörden möchte ich nicht übernehmen, die können momentan halt eigentlich nur verlieren, egal wie sie agieren oder nicht agieren.
    Die Bundesliga ist ein Milliardengeschäft, die Super League nicht.

    Dies ist der einzige Unterschied und der einzige Grund für die unterschiedliche Handhabung.

  9. #69
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.109

    Standard

    Zitat Zitat von Waldfest Beitrag anzeigen
    Die Bundesliga ist ein Milliardengeschäft, die Super League nicht.

    Dies ist der einzige Unterschied und der einzige Grund für die unterschiedliche Handhabung.
    Dann ist die kurzfristige Absage von Juve - Milan heute Abend der Beweis dafür, dass der Fussball in Italien kein Milliardengeschäft ist?
    Vielleicht sind einfach nur die lokalen Situationen an den jeweiligen Orten (noch) unterschiedlich, was zur unterschiedlichen Handhabung führt. In Deutschalnd hält sich beispielsweise die Zahl der bekannten Infektionen vergleichsweise noch immer in Grenzen.

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    114

    Standard

    Norditalien ist quasi das Wuhan ausserhalb Chinas, also völlig verständlich.

    Die Situation in der Schweiz und in Deutschland sind wohl in etwa vergleichbar.

  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.109

    Standard

    Zitat Zitat von Waldfest Beitrag anzeigen
    Die Situation in der Schweiz und in Deutschland sind wohl in etwa vergleichbar.
    Inwieweit? Gemäss den mir vorliegenden Zahlen ist die Infektionsrate in der Schweiz mehr als doppelt so hoch wie in Deutschland.

  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.313

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Inwieweit? Gemäss den mir vorliegenden Zahlen ist die Infektionsrate in der Schweiz mehr als doppelt so hoch wie in Deutschland.
    Teil doch bitte mal die Zahlen... aber im dafür vorgesehenen Faden
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.109

    Standard

    Das Thema ist hier imo nicht ganz Offtopic. Betrifft es doch die konkrete Situation der im Titel erwähnten Spiele und die dadurch betriebene Polemik.

    Die neusten Zahlen hat eben das BAG veröffentlicht, diese lassen auf einen noch grösseren Unterschied der Infektionsraten zwischen DE und der Schweiz schliessen, als von dem ich davor ausgegangen bin. Die unterschiedliche Vorgehensweise der Behörden (die die beiden Spiele gegen Frankfurt sehr wahrscheinlich betreffen werden), sind dadurch zu weiten Teilen erklärbar.

  14. #74
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    338

    Standard

    Nach der PK eben zum Corona-Virus lege ich mich fest, das Spiel gegen Frankfurt wird definitiv in einem leeren Stadion stattfinden. Sehr schade.

    Ich gehe davon aus, dass wir in dieser Saison keine Spiele mehr mit Fans sehen werden. Was für ein Desaster!

  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.852

    Standard

    Zitat Zitat von swisspower Beitrag anzeigen

    Ich gehe davon aus, dass wir in dieser Saison keine Spiele mehr mit Fans sehen werden. Was für ein Desaster!
    Wenns sowit sötti kho denn sölle sie d meischterschaft abbräche. Pokäl gits keini, d europacupplätz wärde nach jetziger plazierig vergää, dr amtierend cupsieger, wird als cupsieger gmäldet.

  16. #76
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.439

    Standard

    Zitat Zitat von Asselerade Beitrag anzeigen
    @ipforlive:

    krass, wie sich das narrativ innerhalb von minuten verändert. vorher was von "auf grund der aktuellen situation" = kann auch sein, dass es keine gibt. jetzt "sobald wir die tickets in den händen halten, informieren wir" = es kommen 100% welche bzw sind schon auf dem weg zu uns

    Eine kleine Korrektur zum Begriff Narrativ.

    Die erste Meldung impliziert genauso wenig, dass das Spiel auf der Kippe steht, wie dass die zweite Meldung behaupten würde, dass Tickets auf dem Weg sind. Was man herauslesen könnte wäre Folgendes.

    Aufgrund der aktuellen Situation können wir leider noch keine verbindliche Aussage über den Vorverkauf tätigen. Wir werden haben Ihre Mail abgelegt und werden Sie direkt informieren, sobald es in dieser Sache verlässliche Neuigkeiten gibt.
    Der FCB hat noch keine Tickets. Ist sich auf Grund der aktuellen Lage nicht gewiss, ob Frankfurt ihrer Zusage nachkommen kann. Wird weiter informieren, sobald Gewissheit besteht (z.B. die Tickets da sind oder eine Massnahme verhängt wurde).
    _

    Die Kurve hat auch noch keine Tickets, sondern wird die festgelegte Anzahl erst dann von uns erhalten, wenn wir diese seitens Frankfurt erhalten haben. Wie die Kurve mit dem Verkauf "Ihres" Kontingentes umgeht ist der Kurve überlassen, wir haben uns wie immer dazu entschieden, erst dann zu kommunizieren, wenn wir verlässliche Informationen (Preis, verfügbare Anzahl) besitzen.
    Die Kurve hat weder Tickets noch eine versicherte Zusage zu deren Erhalt vom FCB bekommen. Man hat der Kurve aber ein Kontingent (verbindliche Anzahl) zugesichert, welches – unter der Bedingung, dass der FCB die Tickets von Frankfurt erhält – von Seiten des FCB an die Kurve weitergegeben wird. Der FCB hält sich an andere Standards als die Kurve, bevor er offiziell kommuniziert.
    _

    Die Betonung in der ersten Meldung liegt auf der eigenen Ungewissheit (noch keine Tickets da). Dass die aktuelle Lage zu dieser Ungewissheit beiträgt ist der narrative Anteil. Die zweite Meldung stellt den geplanten Ablauf in den Vordergrund. Der narrative Anteil besteht darin, dass der FCB erst den Bären erlegen will, bevor er dessen Fell verkauft und es der Kurve freisteht, dies anders handzuhaben.

    Die narrativen Anteile dienen aber nicht dazu, die sachlichen Kernaussagen zu stützen oder überhaupt erst plausibel scheinen zu lassen. Diese lautet in beiden Fällen: «Wir kommunizieren/versprechen/verkaufen erst, sobald wir Gewissheit haben und haben diese noch nicht.». Die narrativen Anteile versuchen eine Erklärung abzugeben, warum vielleicht die Tickets noch nicht auf der Geschäftsstelle eingetroffen sind oder warum sich die Kurve anders verhaltet, als der FCB.

    Der FCB kommunizierte aus meiner Sicht nicht widersprüchlich hinsichtlich der Verfügbarkeit von Tickets oder der Durchführung des Spiels. Deine Interpretation der beiden Meldungen findet eine Veränderung in der Art der Kommunikation, welche eventuell einen Widerspruch zur Grundlage haben könnte. Da sich dieser Widerspruch aber meiner Ansicht nach nicht erhärten lässt, folgt dein Post einem Narrativ. Was ja an und für sich nichts Schlimmes ist. Wir erzählen die ganze Zeit Geschichten und dies ist unvermeidbar und absolut legitim. Aber es hilft, wenn man selbst realisiert, wann die eigene Interpretation der Dinge die eigene Geschichte nur ausschmückt oder erst ermöglicht.

    Wenn die Geschichte mit anderer Interpretation der Dinge noch immer aufgeht, ist das Narrativ solide und man ist nicht darin gefangen, weil man loslassen kann, ohne dass es einstürzt. Fällt die Geschichte bei einer anderen möglichen Interpretation der Dinge auseinander, ist das Narrativ ziemlich wackelig. Hier kommt es dann darauf an, wie sehr man an dem Narrativ festhält oder sich davon lösen kann, um festzustellen, wie gefangen man darin ist.

    Nur so als kleiner Exkurs in Sachen Narrativ.
    Vormals rot|blau

  17. #77
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.887

    Standard

    Zitat Zitat von swisspower Beitrag anzeigen
    Nach der PK eben zum Corona-Virus lege ich mich fest, das Spiel gegen Frankfurt wird definitiv in einem leeren Stadion stattfinden. Sehr schade.

    Ich gehe davon aus, dass wir in dieser Saison keine Spiele mehr mit Fans sehen werden. Was für ein Desaster!
    Ein riesige Panikmacherei. Wer ist gefährdet? Genau die über 65 Jährigen. Das ist kein Grund eine ganze Meisterschaft lahmzulegen. Wieviele über 60 Jährige kommen in die Stadien?
    Wenn tatsächlich das Verbot verlängert und kein finanzielles Entgegenkommen des Bundesrats gibt, sollte man den Bundesrat anklagen! Wenn bewusst der Kollaps in Kauf genommen, dass kleine Vereine wie Thun pleite werden.

  18. #78
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.398

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Ein riesige Panikmacherei. Wer ist gefährdet? Genau die über 65 Jährigen. Das ist kein Grund eine ganze Meisterschaft lahmzulegen. Wieviele über 60 Jährige kommen in die Stadien?
    Wenn tatsächlich das Verbot verlängert und kein finanzielles Entgegenkommen des Bundesrats gibt, sollte man den Bundesrat anklagen! Wenn bewusst der Kollaps in Kauf genommen, dass kleine Vereine wie Thun pleite werden.
    Der Bundesrat hat nach einem gültigen Gesetz gehandelt. Ich weiss jetzt nicht wo du da einen möglichen Anklagepunkt siehst.

  19. #79
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Brunnen
    Beiträge
    2.687

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Ein riesige Panikmacherei. Wer ist gefährdet? Genau die über 65 Jährigen.
    Und Leute mit Imunerkrankungen und ähnlichem..

    Sag mal lpforlive, du schreibst, der Bundesrat nimmt Bewusst den Kollaps von Sportvereinen in Kauf. Geht dein Horizont auch über den Fussball hinaus?
    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    d mongi-quote im forum isch au scho tiefer gsi

  20. #80
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    144

    Standard

    Basel-Stadt und Baselland prüfen Schulschliessung! Das wäre das todesurteil für das heimspiel gg frankfurt! Oder ist es schon

  21. #81
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    523

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Wieviele über 60 Jährige kommen in die Stadien?
    Also ins Joggeli kommt einer sicher, wenn man ihn lässt.

  22. #82
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.439

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Ein riesige Panikmacherei. Wer ist gefährdet? Genau die über 65 Jährigen. Das ist kein Grund eine ganze Meisterschaft lahmzulegen. Wieviele über 60 Jährige kommen in die Stadien?
    Wenn tatsächlich das Verbot verlängert und kein finanzielles Entgegenkommen des Bundesrats gibt, sollte man den Bundesrat anklagen! Wenn bewusst der Kollaps in Kauf genommen, dass kleine Vereine wie Thun pleite werden.
    Ich habe dir im Nationalliga A Thread geantwortet.
    Vormals rot|blau

  23. #83
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    114

    Standard

    Zitat Zitat von dasto Beitrag anzeigen
    Und Leute mit Imunerkrankungen und ähnlichem..

    Sag mal lpforlive, du schreibst, der Bundesrat nimmt Bewusst den Kollaps von Sportvereinen in Kauf. Geht dein Horizont auch über den Fussball hinaus?
    Es ist wie bei der Fasnacht:

    Aus Egoismus und Angst, das einem was weggenommen wird (was einem notabene gar nicht gehört!), stellt sich der gesunde Menschenverstand bei einigen komplett ein.
    Tragisch.

  24. #84
    Erfahrener Benutzer Avatar von zBasel Fondue
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    @Home
    Beiträge
    2.291

    Standard

    Zitat Zitat von D-Balkon Beitrag anzeigen
    Wenns sowit sötti kho denn sölle sie d meischterschaft abbräche. Pokäl gits keini, d europacupplätz wärde nach jetziger plazierig vergää, dr amtierend cupsieger, wird als cupsieger gmäldet.
    Absagen und keine Geisterspiele abhalten, wird noch ein anderes Problem mit sich bringen.

    Und zwar dieses:
    https://www.blick.ch/sport/eishockey...d15777698.html

  25. #85
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2018
    Beiträge
    114

    Standard

    Geisterspiele sind laut Schäfer auch in Absprache mit den Rechteinhabern kein Thema.

  26. #86
    Erfahrener Benutzer Avatar von zBasel Fondue
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    @Home
    Beiträge
    2.291

    Standard

    Zitat Zitat von Waldfest Beitrag anzeigen
    Geisterspiele sind laut Schäfer auch in Absprache mit den Rechteinhabern kein Thema.
    Lässer: «Falls notwendig auch ohne Publikum»
    Und im Fussball? Der Entscheid der SFL, die Liga bis zum 23. März ruhen zu lassen und die Spiele zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden zu lassen, stelle «alle Beteiligten vor enorme planerische Herausforderungen, die ein grosses Mass an Flexibilität erfordern», heisst es beim Teleclub, der alle Spiele live zeigt.

    Die Massnahmen seien nachvollziehbar, zeigt Claudia Lässer, die Chefin des Senders, Verständnis. «Zugleich sind wir aber auch der dezidierten Meinung, dass es oberste Priorität sein sollte, die laufende Saison möglichst zu einem geregelten Ende zu führen und alle verbleibenden Spiele des ordentlichen Spielplans stattfinden zu lassen, falls aus gesundheitspolizeilichen Gründen notwendig gegebenenfalls auch ohne Publikum.» Man stehe mit der Liga in engem Kontakt, «damit für die Ansetzung der Nachtragsspiele möglichst optimale Szenarien entwickelt werden können


    Was jetzt?

  27. #87
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.281

    Standard

    Zitat Zitat von zBasel Fondue Beitrag anzeigen
    Lässer: «Falls notwendig auch ohne Publikum»
    Und im Fussball? Der Entscheid der SFL, die Liga bis zum 23. März ruhen zu lassen und die Spiele zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden zu lassen, stelle «alle Beteiligten vor enorme planerische Herausforderungen, die ein grosses Mass an Flexibilität erfordern», heisst es beim Teleclub, der alle Spiele live zeigt.

    Die Massnahmen seien nachvollziehbar, zeigt Claudia Lässer, die Chefin des Senders, Verständnis. «Zugleich sind wir aber auch der dezidierten Meinung, dass es oberste Priorität sein sollte, die laufende Saison möglichst zu einem geregelten Ende zu führen und alle verbleibenden Spiele des ordentlichen Spielplans stattfinden zu lassen, falls aus gesundheitspolizeilichen Gründen notwendig gegebenenfalls auch ohne Publikum.» Man stehe mit der Liga in engem Kontakt, «damit für die Ansetzung der Nachtragsspiele möglichst optimale Szenarien entwickelt werden können


    Was jetzt?
    Frau Lässer hat in der Hinsicht nichts zu bestimmen.

  28. #88
    Erfahrener Benutzer Avatar von zBasel Fondue
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    @Home
    Beiträge
    2.291

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Frau Lässer hat in der Hinsicht nichts zu bestimmen.
    Teleclub hat einen Vertrag mit der SFL, die hat sehr wohl was zu Bestimmen.

  29. #89
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.281

    Standard

    Zitat Zitat von zBasel Fondue Beitrag anzeigen
    Teleclub hat einen Vertrag mit der SFL, die hat sehr wohl was zu Bestimmen.
    Teleclub hat die Bewegtbildrechte der Spiele erworben, hat aber nicht darüber zu bestimmen, ob die Spiele stattfinden oder nicht.

  30. #90
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.439

    Standard

    Zitat Zitat von zBasel Fondue Beitrag anzeigen
    Teleclub hat einen Vertrag mit der SFL, die hat sehr wohl was zu Bestimmen.
    Wie nobilissa schon schrieb, bestimmen kann Teleclub nichts. Wegen der Übertragungsrechte kann es aber sein, dass Teleclub Ansprüche geltend machen könnte, weil sich die SFL für den Ausfall von Spielen, statt der Geisterspiel-Variante entschieden hat. Dazu müsste man aber die Verträge kennen.
    Vormals rot|blau

Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •