Seite 117 von 122 ErsteErste ... 1767107115116117118119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.481 bis 3.510 von 3639

Thema: Corona Virus

  1. #3481
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    341

    Standard

    hier hendrik streek mit einigen aktuellen, gut artikulierten und sachlichen erklärungen. auch in bezug auf einen sinnvollen umgang mit voraussichtlich bald stark ansteigenden fallzahlen.

    die fragen von der maischberger könnten zwar besser sein... trotzdem finde ich das interview gut und von streeks seite her wohltuend unaufgeregt.

    https://www.youtube.com/watch?v=WkrMfclBsiY
    STAYTHEFUCKSAFE!!!

    ... erkennt die gefährlichkeit des virus aber lasst euch nicht von all den unseriösen prognosen der experten verunsichern...

    ... eine kurz- oder mittelfristige lösung dieser pandemie und infodemie ist utopisch...

  2. #3482
    Erfahrener Benutzer Avatar von The_Dark_Knight
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Basel City
    Beiträge
    2.509

    Standard

    mol,mol, die Maskenherstellung scheint sehr hygienisch abzulaufen. Tragen wir diese aus Solidarität

    Z'Basel an mym Rhy

    Z'Basel an mym Rhy

  3. #3483

  4. #3484
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von The_Dark_Knight Beitrag anzeigen
    mol,mol, die Maskenherstellung scheint sehr hygienisch abzulaufen. Tragen wir diese aus Solidarität
    Wird jetzt inskünftig das FC-Basel Forum auch mit Beiträgen dieser durchgeknallten "Verschwörungstheoretiker" geflutet?

    Man achte sich doch nur einmal darauf, WER solche Beiträge in Umlauf bringt und wer sie dann, aus was für Gründen (zb. sich damit profilieren können, weil da sonst nichts anderes ist, womit man sich profilieren kann) auch immer, verbreitet.

    Auf diversen Plattformen im Netz werden solche Beiträge rigoros gelöscht und der User gesperrt.

    Also bitte ihr geistigen Tiefflieger mit eurem schwarzweiss karierten Kleinhirn. Achtet Euch bitte auf eure Gesundheit - haltet euch an die Empfehlungen der Wissenschaftler (Maske tragen, Abstand halten, Hygiene beachten, Volksaufläufe meiden) - denn ihr, eure Familien und euer Freundes- und Bekanntenkreis gehören inzwischen zu der Fraktion, die am meisten gefährdet ist.

    Think about it !
    Geändert von tango (30.08.2020 um 12:22 Uhr)
    Manche Leute spüren den Regen. Andere werden einfach nur nass. (Bob Marley)

  5. #3485
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.511

    Standard

    Zitat Zitat von tango Beitrag anzeigen
    Wird jetzt inskünftig das FC-Basel Forum auch mit Beiträgen dieser durchgeknallten "Verschwörungstheoretiker" geflutet?
    Hämmer doch scho lang mit dine Biträg.
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  6. #3486
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von tango Beitrag anzeigen
    Wird jetzt inskünftig das FC-Basel Forum auch mit Beiträgen dieser durchgeknallten "Verschwörungstheoretiker" geflutet
    Offensichtlich ja.
    Aber das sie kaum auf Widerspruch stossen, heisst nicht dass sie recht haben, sondern dass es sinnlos ist mit ihnen zu diskutieren.

  7. #3487
    Erfahrener Benutzer Avatar von The_Dark_Knight
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Basel City
    Beiträge
    2.509

    Standard

    Zitat Zitat von tango Beitrag anzeigen
    Wird jetzt inskünftig das FC-Basel Forum auch mit Beiträgen dieser durchgeknallten "Verschwörungstheoretiker" geflutet?

    Man achte sich doch nur einmal darauf, WER solche Beiträge in Umlauf bringt und wer sie dann, aus was für Gründen (zb. sich damit profilieren können, weil da sonst nichts anderes ist, womit man sich profilieren kann) auch immer, verbreitet.

    Auf diversen Plattformen im Netz werden solche Beiträge rigoros gelöscht und der User gesperrt.

    Also bitte ihr geistigen Tiefflieger mit eurem schwarzweiss karierten Kleinhirn. Achtet Euch bitte auf eure Gesundheit - haltet euch an die Empfehlungen der Wissenschaftler (Maske tragen, Abstand halten, Hygiene beachten, Volksaufläufe meiden) - denn ihr, eure Familien und euer Freundes- und Bekanntenkreis gehören inzwischen zu der Fraktion, die am meisten gefährdet ist.

    Think about it !
    Ja genau, in der Diktatur werden auch Beiträge gelöscht, welche dem Staat nicht passen. Mol, mol, das ist doch super! Was auf dem Video zu sehen ist, ist wie es ist. Ob es jetzt User x oder y gepostet hat, spielt doch keine Rolle. Findest du es in Ordnung, dass einige Menschen Masken tragen, welche so hergestellt werden? Think about it!

    p.s. im Moment werden alle Personen, welche etwas gegen die Coronamassnahmen schreiben, als Verschwörungstheoretiker stigmatisiert.
    Geändert von The_Dark_Knight (30.08.2020 um 16:11 Uhr)
    Z'Basel an mym Rhy

    Z'Basel an mym Rhy

  8. #3488
    Erfahrener Benutzer Avatar von boroboro
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    343

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Offensichtlich ja.
    Aber das sie kaum auf Widerspruch stossen, heisst nicht dass sie recht haben, sondern dass es sinnlos ist mit ihnen zu diskutieren.
    Von welcher Verschwörungstheorie sprecht ihr eigentlich?
    Über die Wirksamkeit der Massnahmen darf man hoffentlich noch sprechen oder?
    Hier wird weder der Bill Gates Schwachsinn besprochen, noch werden Impfungen generell in Frage gestellt.

    Das EINZIGE mir bekannte Land welches in Europa sinkende Fallzahlen hat, ist wohl das EINZIGE, welches weder eine Maskenpflicht noch Quarantänemassnahmen kennt.

    So klar wie du den Sachverhalt darstellst ist er bei Weitem nicht!
    Geändert von boroboro (30.08.2020 um 16:53 Uhr)

  9. #3489
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von The_Dark_Knight Beitrag anzeigen
    Ja genau, in der Diktatur werden auch Beiträge gelöscht, welche dem Staat nicht passen. Mol, mol, das ist doch super! Was auf dem Video zu sehen ist, ist wie es ist. Ob es jetzt User x oder y gepostet hat, spielt doch keine Rolle. Findest du es in Ordnung, dass einige Menschen Masken tragen, welche so hergestellt werden? Think about it!

    p.s. im Moment werden alle Personen, welche etwas gegen die Coronamassnahmen schreiben, als Verschwörungstheoretiker stigmatisiert.
    *shock the monkey*
    Manche Leute spüren den Regen. Andere werden einfach nur nass. (Bob Marley)

  10. #3490
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von boroboro Beitrag anzeigen
    Das EINZIGE mir bekannte Land welches in Europa sinkende Fallzahlen hat, ist wohl das EINZIGE, welches weder eine Maskenpflicht noch Quarantänemassnahmen kennt.
    Du sprichst von Schweden? Wenn ja: Dauerndes Wiederholen macht die Darstellung das Schweden einfach nix gemacht hat nicht wahrer. Stellenweise ist Schweden bei den Massnahmen heute strenger als die Schweiz.

  11. #3491
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.800

    Standard

    Zitat Zitat von The_Dark_Knight Beitrag anzeigen
    Findest du es in Ordnung, dass einige Menschen Masken tragen, welche so hergestellt werden? Think about it!.....
    Ist das Video vollständig ? Kannst Du ausschliessen, dass die Masken vor oder nach der Verpackung noch sterilisiert werden ?
    Wie manipulierbar doch die Leute sind.

  12. #3492
    Erfahrener Benutzer Avatar von boroboro
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    343

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Du sprichst von Schweden? Wenn ja: Dauerndes Wiederholen macht die Darstellung das Schweden einfach nix gemacht hat nicht wahrer. Stellenweise ist Schweden bei den Massnahmen heute strenger als die Schweiz.
    Ja wieso können wir nicht diese strengeren Massnahmen haben, anstatt die Masken und Quarantänenpflicht? Offensichtlich ist dies genug. Vielleicht könnte man noch die Teilnehmerzahl von Veranstaltungen auf 100 begrenzen und gut ist.
    Kannst du mir erklären was dagegen spricht und was das mit Verschwörungstheorien zu tun hat?

  13. #3493
    Erfahrener Benutzer Avatar von boroboro
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    343

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Wie manipulierbar doch die Leute sind.
    Diesen Satz hättest du dir sparen können, dein berechtigter Hinweis wäre genug gewesen. Jeder ist manipulierbar.
    Dieses arrogante Verhalten führt dazu, dass ein vernünftiger Diskurs nicht mehr möglich ist.

  14. #3494
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Ist das Video vollständig ? Kannst Du ausschliessen, dass die Masken vor oder nach der Verpackung noch sterilisiert werden ?
    Wie manipulierbar doch die Leute sind.
    Zumal die Urheber solcher Clips ja dafür bekannt sind, dass Aufnahmen für deren Zweck abgeändert/manipuliert/verfälscht werden. Ist ja mit der heute gegebenen Software für jeden Laien keine Sache. Die schlechte Qualität des Clips ist für unsereiner ein Indiz dafür.

    Und wegen dem Manipulieren. Das machen wir alle bereits im Babyalter. Wir haben Durst/Hunger - wir schreien - die Brust kommt.
    Geändert von tango (31.08.2020 um 12:14 Uhr)
    Manche Leute spüren den Regen. Andere werden einfach nur nass. (Bob Marley)

  15. #3495
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.718

    Standard

    Zitat Zitat von boroboro Beitrag anzeigen
    Ja wieso können wir nicht diese strengeren Massnahmen haben, anstatt die Masken und Quarantänenpflicht? Offensichtlich ist dies genug. Vielleicht könnte man noch die Teilnehmerzahl von Veranstaltungen auf 100 begrenzen und gut ist.
    Kannst du mir erklären was dagegen spricht und was das mit Verschwörungstheorien zu tun hat?
    Über die Art und Weise, dieser Pandemie zu begegnen, liesse sich durchaus diskutieren. Sinnvollerweise würde man aber nicht eine einzelne Massnahme aus dem Zusammenhang reissen und isoliert darüber befinden.

    Vernünftig wäre, sich zuerst das Gesamtbild vor Augen zu halten und auf ein Ziel zu einigen. Erst dann und unter Einbezug der jeweiligen Konsequenzen, über den Mix von Massnahmen entscheiden, der für die Erreichung des Ziel notwendig wäre.

    Es lassen sich viel zu einfach Anhänger finden, welche gegen einzelne Massnahme sind. Weil so kein Unterschied gemacht wird, ob jemand dagegen ist, weil er ein komplett anderes Ziel hat oder jemand dagegen ist, weil er das gleiche Ziel mit anderen Mitteln zu erreichen gedenkt.

    Dein Vorschlag, die Teilnehmerzahl von Veranstaltungen auf 100 zu beschränken, um von einer Maskenpflicht absehen zu können ist viel differenzierter, als die Maskenpflicht generell in Frage zu stellen und als Grund das Beispiel Schweden beizuziehen. Das erste schafft eine vernünftige Diskussionsgrundlage, das zweite bringt vor allem Zustimmung … auch von jenen, die gleichzeitig die Stadien wieder öffnen wollen.
    Meine Vision des FCB: Die heterogene Einheit.

  16. #3496
    Erfahrener Benutzer Avatar von händsche
    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    Zitat Zitat von The_Dark_Knight Beitrag anzeigen
    p.s. im Moment werden alle Personen, welche etwas gegen die Coronamassnahmen schreiben, als Verschwörungstheoretiker stigmatisiert.
    Nei hauptsächlich die, wo - so wie du - als Quelle ebefalls bekannti Verschwörigstheoretiker ahgänd.

    Au in däm Post verfallsch mit dine Diktaturussage wieder in die glich Rhetorik wie d Verschwörungstheoretiker. Also bitte wundere di nid, wenn me di als das bezeichnet.

  17. #3497
    Erfahrener Benutzer Avatar von The_Dark_Knight
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Basel City
    Beiträge
    2.509

    Standard

    Zitat Zitat von händsche Beitrag anzeigen
    Nei hauptsächlich die, wo - so wie du - als Quelle ebefalls bekannti Verschwörigstheoretiker ahgänd.

    Au in däm Post verfallsch mit dine Diktaturussage wieder in die glich Rhetorik wie d Verschwörungstheoretiker. Also bitte wundere di nid, wenn me di als das bezeichnet.
    Das Video wurde auf Youtube von vielen User gepostet. Ich denke nicht, dass alle Verschwörungstheoretiker sind. Meine Wahl war zufällig, ohne den Veröffentlicher abonniert zu haben oder zu kennen.
    Z'Basel an mym Rhy

    Z'Basel an mym Rhy

  18. #3498
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von The_Dark_Knight Beitrag anzeigen
    Das Video wurde auf Youtube von vielen User gepostet. Ich denke nicht, dass alle Verschwörungstheoretiker sind. Meine Wahl war zufällig, ohne den Veröffentlicher abonniert zu haben oder zu kennen.
    Was von vielen verbreitet wird muss nicht zwingendder wahr sein. Aber hier passt es so saugut in den "Masken sind sinnlos" Frame das es gerne verbreitet wird.
    Der Rahmen in den das Bild gehängt wird entscheidet leider sehr stark über die Deutung des Inhalts.

  19. #3499
    Erfahrener Benutzer Avatar von The_Dark_Knight
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Basel City
    Beiträge
    2.509

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Was von vielen verbreitet wird muss nicht zwingendder wahr sein. Aber hier passt es so saugut in den "Masken sind sinnlos" Frame das es gerne verbreitet wird.
    Der Rahmen in den das Bild gehängt wird entscheidet leider sehr stark über die Deutung des Inhalts.
    Ich finde es eklig aber klar werden nicht alle Masken so hergestellt. Gibt natürlich auch viele, welche automatisiert und sehr hygienisch hergestellt werden.
    Z'Basel an mym Rhy

    Z'Basel an mym Rhy

  20. #3500
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von The_Dark_Knight Beitrag anzeigen
    Ich finde es eklig aber klar werden nicht alle Masken so hergestellt. Gibt natürlich auch viele, welche automatisiert und sehr hygienisch hergestellt werden.
    Die Chance das du bei uns Masken aus diesem Fabrikationsbetrieb erhälst ist doch verschwindend klein. Die scheinen gar keine so grossen Serien zu produzieren das ein Import lohnt.
    Das Hauptproblem bei uns ist (wie schon von anderen angeführt) die korrekte Anwendung. Wie Einwegmasken zu verwenden sind, sagt z.B. schon ihr Name. Und bei Stoffmasken brauch man nun mal einen Schwungmasse die ausreicht sie analog einer Einwegmaske zu wechseln. Und dann muss heiss gewaschen werden, auch wenn es dem modischen Aufdruck schaden könnte.

  21. #3501
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    3.127

    Standard

    Die Waschmaschine wegen einer Maske auf 95°C zu jagen ist ein oekologischer Blödsinn. Besser eignet sich bei teureren Masken ein Schnell-Dampfkochtopf (gibt es in Brokis für ca. 5.-). Vorteil: Durch den Überdruck kannst du Temp. > 100°C erzeugen, welche auch beim professionellen autoklavieren erzeugt werden (ca. 120°C).
    Geändert von Aficionado (01.09.2020 um 10:39 Uhr)

  22. #3502
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von The_Dark_Knight Beitrag anzeigen
    Das Video wurde auf Youtube von vielen User gepostet. Ich denke nicht, dass alle Verschwörungstheoretiker sind. Meine Wahl war zufällig, ohne den Veröffentlicher abonniert zu haben oder zu kennen.
    Manchmal spielt es eine Rolle, was jemand sagt - und manchmal spiel es eine Rolle, wer etwas sagt.

    *hug that tree*
    Manche Leute spüren den Regen. Andere werden einfach nur nass. (Bob Marley)

  23. #3503
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von Aficionado Beitrag anzeigen
    Die Waschmaschine wegen einer Maske auf 95°C zu jagen ist ein oekologischer Blödsinn. Besser eignet sich bei teureren Masken ein Schnell-Dampfkochtopf (gibt es in Brokis für ca. 5.-). Vorteil: Durch den Überdruck kannst du Temp. > 100°C erzeugen, welche auch beim professionellen autoklavieren erzeugt werden (ca. 120°C).
    Hier wären wir mal wieder beim Punkt "genügend Schwungmasse". Über 10 Stück sollte man schon haben wenn man auf Stoffmasken setzt.
    Das mit dem Duro-Matic ist natürlich richtig. Also 1x in die normale 40ger oder 60ger fürs Grobe (mit allem was du sonst noch wäschst) und dann noch sterilisieren. Das wäre ganz korrekt, ist dann aber auch sinnfrei wenn du die Maske mehrfach aus der Hosentasche fischst.

  24. #3504
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    3.127

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Hier wären wir mal wieder beim Punkt "genügend Schwungmasse". Über 10 Stück sollte man schon haben wenn man auf Stoffmasken setzt.
    Das mit dem Duro-Matic ist natürlich richtig. Also 1x in die normale 40ger oder 60ger fürs Grobe (mit allem was du sonst noch wäschst) und dann noch sterilisieren. Das wäre ganz korrekt, ist dann aber auch sinnfrei wenn du die Maske mehrfach aus der Hosentasche fischst.
    Steril sind ja nicht mal die gekauften OP Masken vom Laden. Ist auch gar nicht nötig. Wichtig ist ja nur, dass das Virus inaktiviert wird. Beim normalen waschen bei 35°C leider nicht gewährleistet. 60°C sollte reichen. Und da widersprechen sich wieder einmal die Experten. Denn mit normalem Waschmittel macht man eine enzymatische Verdauung. D.h., die im Waschmittel enthaltenen Enzyme sollten rein theoretisch die Proteine des Virus spalten resp. denaturieren. Auch bei 20°C.
    Geändert von Aficionado (01.09.2020 um 12:46 Uhr)

  25. #3505
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von Aficionado Beitrag anzeigen
    Steril sind ja nicht mal die gekauften OP Masken vom Laden. Ist auch gar nicht nötig. Wichtig ist ja nur, dass das Virus inaktiviert wird. Beim normalen waschen bei 35°C leider nicht gewährleistet. 60°C sollte reichen. Und da widersprechen sich wieder einmal die Experten. Denn mit normalem Waschmittel macht man eine enzymatische Verdauung. D.h., die im Waschmittel enthaltenen Enzyme sollten rein theoretisch die Proteine des Virus spalten resp. denaturieren. Auch bei 20°C. .
    Auf der mir gerade vorliegenden Bedienungsanleitung werden 60°C verlangt.
    Geändert von tango (01.09.2020 um 12:49 Uhr)
    Manche Leute spüren den Regen. Andere werden einfach nur nass. (Bob Marley)

  26. #3506
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.718

    Standard

    @The_Dark_Knight

    Ich sehe in dem Video die Auswüchse einer globalisierten Wirtschaft unter dem Druck der Profitmaximierung. Dass wir eben nicht ein autarkes Land oder ein autarker Kontinent sind, sondern dass alles irgendwie zusammenhängt. Dass wir die Bedingungen, unter denen Dinge unseres alltäglichen Konsums produziert werden, gerne ausblenden. Das wir z.T. angewidert darauf reagieren, wenn sie uns vor Augen geführt werden. Ein solches Video erschreckt aber vor allem jene, welche diese Bedingungen verdrängt haben, weil sie sie nicht wahrhaben wollen.

    Was stört dich denn an den unhygienischen Produktionsbedingungen?
    Wird die Funktionsweise der Maske dadurch beeinträchtigt?

    Wie nobilissa anmerkte, bleibt offen, ob die Masken nach dem Nähen noch sterilisiert werden. Ein Corona Virus würde wahrscheinlich auch ohne Sterilisation auf dem trockenen Milieu der Maskenoberfläche schlechte «Überlebensbedingungen» vorfinden und bis die Maske bei uns verwendet wird, kaum noch intakt und somit aktiv sein. Trockenheit und Hitze setzen ihm stark zu.

    Man kann sich schon über die Bedingungen empören, unter denen die Masken hergestellt werden. Aber als Argument, sie nicht tragen zu sollen, wirkt dies nur konsequent, wenn man sich auch mal durch den eigenen Kleiderschrank, die Schuhsammlung, etc. wühlt und sich über die Produktionsbedingungen von anderen Alltagsgegenständen informiert und dort gleich verfährt. Ansonsten ist man nur inkonsequent und selektiv, der Verdacht der Ausrede würde nahe liegen.
    Meine Vision des FCB: Die heterogene Einheit.

  27. #3507
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    3.127

    Standard

    Das ist unsere Superelite. Wenn CEO XY was von unrentabel quasselt und Produktionsstandorte ins billige Ausland verlagert, kriegt er für seine strategische Meisterleistung noch 'nen haufen Kohle in den Arsch geschoben. Die Politik schaut diesem Treiben tatenlos zu und kriecht diesen Betrügern noch in den Hintern (Steuerdeals). Dass dabei die Umwelt im Ausland leidet und es keine Rechte für die Angestellten in Schwellenländern gibt, interessiert hier niemanden. Wir sind schon soweit, dass nicht einmal mehr essentielle Medis wie Antibiotika, Impfstoffe, Schmerzmittel,... in CH oder Europa entwickelt und produziert werden!!!
    Geändert von Aficionado (01.09.2020 um 17:55 Uhr)

  28. #3508
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    3.127

    Standard

    Der gestrige Kassensturz hat sich dem Maskenthema gewidmet. Auch hier haben VBS und BAG wieder geschlafen. Wie kann man Masken (VBS) im Wert von mehreren Millionen CHF bestellen, ohne deren Qualitätsnormen zu kennen? Diese Masken kann man getrost in den Müll schmeissen (Stückpreis = 1.-!) In der CH muss sich der Konsument selber erkundigen, welche Symbole und Nummern sich auf der Verpackung befinden müssen, um die europ. Konformität zu erfüllen. Wäre doch eigentlich die Aufgabe des BAG, auf Fakemasken aufmerksam zu machen und ggf. aus dem Verkehr zu ziehen?
    Geändert von Aficionado (02.09.2020 um 09:33 Uhr)

  29. #3509
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    3.127

    Standard

    Ein bisschen int. Wettbewerb würde diesen Pfeifen ganz gut tun. Aber diese Stellen sind ja geschützt.

  30. #3510
    Erfahrener Benutzer Avatar von Corleone
    Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    486

    Standard

    1,8 Mio. wirkungslose Schutzmasken in der CH im Umlauf. Müssten da die Fallzahlen nicht dramatisch steigen, wenn sie normalerweise so viel Schutz bieten?
    Vorbeugen ist besser als sich auf die Füsse zu kotzen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •