Seite 45 von 94 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.350 von 2796

Thema: Corona Virus

  1. #1321
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.219

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Bin zwar kein Epidemiologe, aber soviel ich weiss dringt das Virus nicht durch das blosse Anfassen eines Gegenstands in den Körper hinein.

    Wenn man also Handschuhe trägt, damit etwas berührt, das infiziert ist und sich dann ins Gesicht fasst, kann es schon passieren. Wichtiger als das Tragen von Handchuhen ist somit, die empfohlene Distanz einzuhalten und das Gesicht nicht anzufassen, ohne vorgängig die Hände gründlich gewaschen zu haben. Oder Handschuhe abziehen und dann Hände waschen...
    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Bin zwar kein Epidemiologe, aber soviel ich weiss dringt das Virus nicht durch das blosse Anfassen eines Gegenstands in den Körper hinein.
    Ja, das ist schon so. Erst wenn man sich danach ins Gesicht fasst, wird es zum Problem. Aber eben: wie oft fasst man sich pro Tag ins Gesicht?
    Wahrscheinlich deutlich öfter als man sich die Hände wäscht.

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Wenn man also Handschuhe trägt, damit etwas berührt, das infiziert ist und sich dann ins Gesicht fasst, kann es schon passieren.
    Wenn man aber Handschuhe tragen würde, insbesondere Plastikhandschuhe, dürfte man sich deutlich weniger oft ins Gesicht langen, da das Anfassen mit den Handschuhen ins Gesicht nicht ganz so angenehm ist.

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Wichtiger als das Tragen von Handchuhen ist somit, die empfohlene Distanz einzuhalten.
    DAS ist die Wichtigste aller Regeln, zusammen mit dem Händewaschen.

    BTW Händewaschen: Ich habe die brutale Hoffnung, dass sich die meisten Leute, welche sich bisher nach dem Toilettengang die Hände nicht wuschen (ja, das gab / gibt es!), sich nach dieser Viruskrise nach dem WC-Gang endlich die Hände waschen werden.
    Geändert von Tsunami (22.03.2020 um 20:42 Uhr)

  2. #1322
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.219

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    So weit, so gut. Dann fassen aber 300 Leute pro Tag das verdammte Terminal an. Ganz spontan sehe ich den Unterschied nicht.
    Den gibt es sehr wohl. Mit dem Terminal werden die Verkäuferinnen verschont. Die fassen ja das Zahlterminal, welches die Kunden benützen, nicht an.

  3. #1323
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Ich gestehe, dass ich die letzten 2 Tage nicht alle Einträge verfolgt habe. Arbeitswochenende im Hochbetrieb aus aktuellen Gründen. Wenn also die folgenden Links bereits eingefügt wurden, möge man mir das verzeihen (ich erinnere mich allerdings, dass der Zungenkönig gen Kleinbasel bereits auf Drosten als wichtige Informationsquelle hingewiesen hat).

    https://www.youtube.com/watch?v=bc9B...sxXOmhfW0uPi1H
    für Masken-Fetischisten ab ca Minute 34.

    https://www.youtube.com/watch?v=RCH4...0uPi1H&index=1
    für Ausgangssperre-Fetischisten ab Minute 19

    Auch sonst sehr viele interessante Informationen. Drosten von der Berliner Charité versteht es hervorragend, komplexe wissenschaftliche Fakten verständlich zu präsentieren.

    Aus staatshygienischen Gründen wäre es sinnvoller, statt einer wirkungslosen Ausgangssperre ein Totalverbot des blutgeilen Hetzblattes Blick zu verhängen.

    Meine persönliche Bilanz bis heute 22. März (Freunde, Familie, Bekannte, Patienten):
    Infiziert: 0
    Psychisch am Durchdrehen: 5 (2 davon kurz vor der Einlieferung in die Psychiatrie)

    Aber psychische Probleme galten schon immer als vernachlässigbare Kollateralschäden (selber schuld, alles Memmen). Dabei werden diese Patienten auf die Länge unser Gesundheitssystem viel stärker belasten als der Virus selbst. Ich arbeite in diesem Business. Wir machen was wir können - und werden dabei immer noch belächelt, nicht ernstgenommen.
    Geändert von blauetomate (22.03.2020 um 20:48 Uhr)

  4. #1324
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zuffi
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Ost-Gundeldingen
    Beiträge
    1.564

    Standard

    Was bedeutet denn psychisch Durchdrehen? Aus Angst, Paranoia, Isolation, Freiheitsbeschränkung?

    Ich für meinen Teil trinke seit dem Schliessen aller Sporteinrichtungen jeden Abend mind. eine halbe Flasche Rotwein. Merke dass ich die 'Ablenkung' brauche, da ich sonst jeden Abend abwechselnd diverse Sportarten ausgeführt habe.

  5. #1325
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.047

    Standard

    Zitat Zitat von Nii Beitrag anzeigen
    Eins ist sicher: Die Schweiz (und viele andere Länder) waren überhaupt nicht vorbereitet auf eine Pandemie und das bezahlen nun viele Menschen mit ihrem Leben. Hoffentlich sorgen wir jetzt dafür, dass in Zukunft auch während einer Pandemie genügend Betten, Masken und sonstige Ressourcen vorhanden sind, um Menschenleben zu retten.
    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Was heisst vorbereitet? Versteh mich nicht falsch, aber das Leben ist leider (oder zum Glück) nicht immer vorhersehbar. ...
    Das sehe ich genau gleich wie Nii. Ich finde es umso erstaunlicher, als dass man mit den weltweiten Epidemien SARS (2002/2003), Vogelgrippe (2004 bis ca. 2016) und Schweinegrippe (2009/2010) in den letzten 20 Jahren schon "vorgewarnt" war.

    Auf der Webseite des BAG steht zwar:

    Seit 1995 bereitet sich die Schweiz systematisch auf Influenza-Pandemien vor. Unter der Leitung der Eidgenössischen Kommission für Pandemievorbereitung und -bewältigung (EKP) entstand 2004 der erste schweizerische Influenza-Pandemieplan. Dieser wurde in den folgenden Jahren aktualisiert.

    Viele der Massnahmen, die letzte und vorletzte Woche beschlossen worden, müssten bei einer solchen Pandemie doch von Anfang an gelten wie zum Beispiel das Schliessen der Grenzen. Und dass nicht genügend Schutzmasken vorhanden sind (nicht unbedingt für die Bevölkerung, sondern für Spitäler und Armee) ist für ein Land wie die Schweiz schon fast in die Rubrik "peinlich" einzuordnen. Ja, zu Beginn fand ich, dass alles ein wenig improvisiert wirkte. Nicht nur bei unserer Regierung, sondern grundsätzlich eigentlich bei allen Regierungen weltweit mit Ausnahme vielleicht von China.

    Aber insbesondere unsere Regierung hat sich danach sehr schnell gut aufgestellt und aus meiner Sicht auch gut gearbeitet. Die Kommunikation nach aussen erachte ich ebenfalls als sehr vorbildlich. Aber bei vielen beschlossenen Massnahmen wird erst die Zeit zeigen, ob sie gut oder weniger gut waren. Diese Erfahrungen werden uns hoffentlich bei der nächsten Pandemie als Hilfe dienen.

  6. #1326
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    347

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    BTW Händewaschen: Ich habe die brutale Hoffnung, dass sich die meisten Leute, welche sich bisher nach dem Toilettengang die Hände nicht wuschen (ja, das gab / gibt es!), sich nach dieser Viruskrise nach dem WC-Gang endlich die Hände waschen werden.
    Zum Thema Händewaschen finde ich das Bild in diesem Beitrag ziemlich eindrücklich:

    https://www.gmx.ch/magazine/gesundhe...eiden-34391240

    Vielleicht bringt es ja den einen oder andern auf die Idee, seine Waschtechnik zu überdenken. Ich habe das getan. Denn wozu die Hände waschen, wenn danach doch so viele Bereiche nicht wirklich sauber sind? Eine gute Händewaschtechnik lässt sich dann auch gleich auf die Händedesinfektion übertragen.

  7. #1327
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    201

    Standard

    @lällekönig, es reicht. ich habe es satt, von dir blöd von der seite angepöbelt zu werden.

    du must immer überall deinen senf dazu geben, dich in konversationen/antworten, die ich mit anderen usern führe/gebe einklinken etc.
    das kannst du dir in zukunft endgültig sparen. ansonsten bleibt mir nicht anderes übrig als dich auf die ignore-list zu setzen.

    vieles deines gebetsmühlenartigen gutmenschen-gelaber ist eh nicht mehr als eine lauwarme aufbereitung von "informationen von fachleuten" die du dir angeegnet hast. das hast du ja selber so erklärt. ich bin der meinung du packst im allgemeinen noch eine gute portion idealismus und reichlich (sogar teilweise gute) theoretische ansätze mit hinein. aber an mich direkt des öfteren leider auch noch persönliche anspielungen. und immer wieder einen haufen "gut gemeinter ratschläge". das brauch ich so nicht. habe ich dir auch schonmal mitgeteilt.

    edit: darauf erbitte ich mir explizit keine antwort! es ist für mich abschliessend.
    Geändert von ayrton_michael_legends (22.03.2020 um 23:18 Uhr)

  8. #1328
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.440

    Standard

    Dr FCBForum Hypochondrian het gsproche, jetzt kaufet ändlich alli e Mundschutz (nei, e Sturmmaske zellt nid ) - hösch!
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  9. #1329
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    201

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Dr FCBForum Hypochondrian het gsproche, jetzt kaufet ändlich alli e Mundschutz (nei, e Sturmmaske zellt nid ) - hösch!
    siehst du, bei dir kann ich sowas mit humor nehmen. das hat gründe...

    ich lese schon länger mit in diesem forum. gegenüber dir ist genug respekt vorhanden. so long

  10. #1330
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2019
    Ort
    Flutlichtmilieu
    Beiträge
    126

    Standard

    Heute kamen zwei Leute mit Mundschutz in die Post. Gott sei Dank war das nur ein Überfall und wir haben uns alle schnell beruhigt.

  11. #1331
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.439

    Standard

    Zitat Zitat von ayrton_michael_legends Beitrag anzeigen
    @lällekönig, es reicht. ich habe es satt, von dir blöd von der seite angepöbelt zu werden.

    du must immer überall deinen senf dazu geben, dich in konversationen/antworten, die ich mit anderen usern führe/gebe einklinken etc.
    das kannst du dir in zukunft endgültig sparen. ansonsten bleibt mir nicht anderes übrig als dich auf die ignore-list zu setzen.

    vieles deines gebetsmühlenartigen gutmenschen-gelaber ist eh nicht mehr als eine lauwarme aufbereitung von "informationen von fachleuten" die du dir angeegnet hast. das hast du ja selber so erklärt. ich bin der meinung du packst im allgemeinen noch eine gute portion idealismus und reichlich (sogar teilweise gute) theoretische ansätze mit hinein. aber an mich direkt des öfteren leider auch noch persönliche anspielungen. und immer wieder einen haufen "gut gemeinter ratschläge". das brauch ich so nicht. habe ich dir auch schonmal mitgeteilt.

    edit: darauf erbitte ich mir explizit keine antwort! es ist für mich abschliessend.
    Dies hier ist ein öffentliches Forum und ich antworte wem ich will. Das ist die Idee eines Forums. Wenn du nicht willst, dass deine Meinung hinterfragt wird, solltest du sie nicht in einem Forum kundtun.

    Ich habe nichts gegen dich persönlich und setze mich durchaus gerne mit anderen Meinungen und Ansichten auseinander. Du kannst mir nicht vorwerfen, dass ich mit dir nicht über sämtliche Themen (am Anfang sogar über Masken) versucht habe einen anständigen Diskurs zu führen und es weiterhin so handhaben werde. Aber du scheinst gar nicht daran interessiert zu sein, Meinungen auszutauschen. Sondern nur, deine eigene zu verbreiten. Du lässt weder einen Diskurs über deine eigene Meinung zu, noch lässt du dich auf einen Diskurs einer andere Meinung ein. Bleibt dir wirklich nur noch, mich zu verunglimpfen?

    Du konntest noch keinem klar darlegen, wie dein Wunsch nach einem Maskenobligatorium realistisch umsetzbar wäre.

    Ich sorge mich um dich. Aber gleichzeitig will ich verhindern, dass sich diese Irrationalität verbreitet. Diese mag in normalen Zeiten und bei Themen des Fussballs durchaus legitim sein. Aber zu diesem Thema in der aktuellen Zeit und Lage halte ich sie für unangebracht.
    Vormals rot|blau

  12. #1332
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    201

    Standard

    einfach mal zum aufzeigen, dass es durchaus andere meinungen als den hier so gepriesenen drosten gibt:

    https://www.heise.de/tp/features/Cor...e-4684176.html

    https://medium.com/@joschabach/flatt...n-eea324fe9727

    sollte man sich eher an theoretischen annahmen von virologen oder fakten von betroffenen medizinern in betroffenen gebieten sowie zahlen orienteren?
    jedem das seine. der weg in europa könnte hochgradig gefährlich sein, das bewusstsein dafür fehlt nach wie vor.

  13. #1333
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.281

    Standard

    Zitat Zitat von ayrton_michael_legends Beitrag anzeigen
    einfach mal zum aufzeigen, dass es durchaus andere meinungen als den hier so gepriesenen drosten gibt:
    https://www.heise.de/tp/features/Cor...e-4684176.html
    https://medium.com/@joschabach/flatt...n-eea324fe9727
    sollte man sich eher an theoretischen annahmen von virologen oder fakten von betroffenen medizinern in betroffenen gebieten sowie zahlen orienteren?
    jedem das seine. der weg in europa könnte hochgradig gefährlich sein, das bewusstsein dafür fehlt nach wie vor.
    Hier noch ein Link zum "Corona Research Center" der wirklich renommierten medizinischen Fachzeitschrift "The Lancet".
    https://www.thelancet.com/coronavirus/archive
    Vielleicht möchtest Du Dich da durchlesen ? Ist ja vom sicheren Zuhause aus möglich.
    Wenn Du damit fertig bist, ist die Krise in der Schweiz ausgestanden, Du wirst sehen !
    Geändert von nobilissa (23.03.2020 um 07:14 Uhr)

  14. #1334
    Erfahrener Benutzer Avatar von PadrePio
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Are you serious?
    Beiträge
    4.259

    Standard

    The age of the Iphone changes to the age of the toiletpaper.

  15. #1335
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zuffi
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Ost-Gundeldingen
    Beiträge
    1.564

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Hier noch ein Link zum "Corona Research Center" der wirklich renommierten medizinischen Fachzeitschrift "The Lancet".
    https://www.thelancet.com/coronavirus/archive
    Vielleicht möchtest Du Dich da durchlesen ? Ist ja vom sicheren Zuhause aus möglich.
    Wenn Du damit fertig bist, ist die Krise in der Schweiz ausgestanden, Du wirst sehen !
    Ich glaube nicht, dass solch nüchterne und sachliche Berichterstattung in Zeiten von Corona das Richtige ist.

  16. #1336
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    201

    Standard

    und hier noch was nicht ganz so ernstes aus DE. nicht ganz von der hand zu weisen

    https://www.deutschlandfunk.de/coron...=472771http://

  17. #1337
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.398

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Ich gestehe, dass ich die letzten 2 Tage nicht alle Einträge verfolgt habe. Arbeitswochenende im Hochbetrieb aus aktuellen Gründen. Wenn also die folgenden Links bereits eingefügt wurden, möge man mir das verzeihen (ich erinnere mich allerdings, dass der Zungenkönig gen Kleinbasel bereits auf Drosten als wichtige Informationsquelle hingewiesen hat).

    https://www.youtube.com/watch?v=bc9B...sxXOmhfW0uPi1H
    für Masken-Fetischisten ab ca Minute 34.

    https://www.youtube.com/watch?v=RCH4...0uPi1H&index=1
    für Ausgangssperre-Fetischisten ab Minute 19

    Auch sonst sehr viele interessante Informationen. Drosten von der Berliner Charité versteht es hervorragend, komplexe wissenschaftliche Fakten verständlich zu präsentieren.

    Aus staatshygienischen Gründen wäre es sinnvoller, statt einer wirkungslosen Ausgangssperre ein Totalverbot des blutgeilen Hetzblattes Blick zu verhängen.

    Meine persönliche Bilanz bis heute 22. März (Freunde, Familie, Bekannte, Patienten):
    Infiziert: 0
    Psychisch am Durchdrehen: 5 (2 davon kurz vor der Einlieferung in die Psychiatrie)

    Aber psychische Probleme galten schon immer als vernachlässigbare Kollateralschäden (selber schuld, alles Memmen). Dabei werden diese Patienten auf die Länge unser Gesundheitssystem viel stärker belasten als der Virus selbst. Ich arbeite in diesem Business. Wir machen was wir können - und werden dabei immer noch belächelt, nicht ernstgenommen.
    Zu Blick kannst du auch noch all die anderen Gratiszeitungen draufpacken. Ich nerve mit übelst über die Schlagzeilen ("pro Stunde ein Toter wegen Corona Virus in New York", fuck wirklich? Hta ja auch nur so viele Einwohner wie ein kleines Land. Aber das richtig einzuordnen wäre halt Journalismus). Dass solche Berichterstattung zuträglich ist zur allgemeinen Panik (und das reicht von WC Papier horten bis schlimmeres) und niemandem hilft (ausser der Tameia und Ringier) ist klar.


    Aktuell gilt ALLES als Kollateralschaden, ausser du stirbst an/wegem dem Virus

  18. #1338
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asselerade
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Zu Blick kannst du auch noch all die anderen Gratiszeitungen draufpacken. Ich nerve mit übelst über die Schlagzeilen ("pro Stunde ein Toter wegen Corona Virus in New York", fuck wirklich? Hta ja auch nur so viele Einwohner wie ein kleines Land. Aber das richtig einzuordnen wäre halt Journalismus). Dass solche Berichterstattung zuträglich ist zur allgemeinen Panik (und das reicht von WC Papier horten bis schlimmeres) und niemandem hilft (ausser der Tameia und Ringier) ist klar.


    Aktuell gilt ALLES als Kollateralschaden, ausser du stirbst an/wegem dem Virus
    ich weiss, man muss vorsichtig sein, weil der mensch immer für alles und jeden einen/etwas schuldigen/s braucht. aber ich habe diese zeitungen noch nie so verabscheut wie in diesem moment.

    meiner meinung nach hat der bundesrat am freitag richtig, richtig, richtig gut kommuniziert. massnahmen inklusive wie diese rübergebracht wurden sind meinem verständnis nach hochintelligent.
    schon bei der anschliessenden fragerunde habe ich mich tierisch über die fragen genervt. dümmer als brot, polemisch und hoch-ineffizient. wenn das die basis für unseren journalismus ist, dann gute nacht!

    anstatt diese message vom bundesrat zu nehmen und dafür über das instrument journallie werbung darfür zu machen, schiessen diese drecksblätter quer. schon am samstag waren die seiten voll mit dem thema ausgangsperre. umfrage hier, interview mit dem oberpolizeichef da ("wir müssen viel zu oft ausrücken", interview mit der unia-chefin heute. überall geht es nur um das thema "ausgangssperre". als ob es den plan des bundesrates nie gegeben hätte.
    hier wird meinungsmache auf ganz, ganz tiefem niveau gegen die massnahmen des bundesrates gemacht. keine spur von "wir halten alle zusammen" - keine spur von solidarität. einfach grosse idioten, die dummbrote fragen stellen und sich anschliessend selbstverwirklichen.

    die wahre schande dieser ganzen krise sind diese zeitungen
    Einige gingen hinter die Theke und stellten weitere Bratwürste auf den Grill und reichten sie den hungrigen Fans

  19. #1339
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    279

    Standard

    Die Massnahmen zeigen offenbar Wirkung, es scheint sich ein Abflachungseffekt abzuzeichnen. TI nur +20 von SA auf SO, ansonsten in den letzten Tagen immer um die 100 mehr. Trotz häufigeren Tests notabene. Dass der Effekt so früh erkennbar ist hätte ich nicht gedacht.

    https://www.corona-data.ch/

  20. #1340
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zuffi
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Ost-Gundeldingen
    Beiträge
    1.564

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Die Massnahmen zeigen offenbar Wirkung, es scheint sich ein Abflachungseffekt abzuzeichnen. TI nur +20 von SA auf SO, ansonsten in den letzten Tagen immer um die 100 mehr. Trotz häufigeren Tests notabene. Dass der Effekt so früh erkennbar ist hätte ich nicht gedacht.

    https://www.corona-data.ch/
    Die Abflachung auf der Grafik "Prevalance per 10000 inhabitants" ist ja extrem. Und einmalig im Vergleich zu den anderen Ländern. Stimmen die Daten? Sind die alle aktuell? Wäre ja mega!!

  21. #1341
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.398

    Standard

    Zitat Zitat von Zuffi Beitrag anzeigen
    Die Abflachung auf der Grafik "Prevalance per 10000 inhabitants" ist ja extrem. Und einmalig im Vergleich zu den anderen Ländern. Stimmen die Daten? Sind die alle aktuell? Wäre ja mega!!
    Ich wäre extrem vorsichtig mit den Daten. Die laufen meistens etwas hinendrein und es gibt zu wenig Datenpunkte und immer mal wieder ausreisser.
    Wenn das in ein paar Tagen so weiter geht, dann wäre das als Erfolg zu werten.

  22. #1342
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zuffi
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Ost-Gundeldingen
    Beiträge
    1.564

    Standard

    Ausserdem sind in der letzten Tabelle nur Zahlen aus gewissen Kantonen ersichtlich. Wird wohl noch nicht vollständig sein.

  23. #1343
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    279

    Standard

    Zitat Zitat von Zuffi Beitrag anzeigen
    Die Abflachung auf der Grafik "Prevalance per 10000 inhabitants" ist ja extrem. Und einmalig im Vergleich zu den anderen Ländern. Stimmen die Daten? Sind die alle aktuell? Wäre ja mega!!
    Nein, die Kurve stimmt momentan nicht, da übers Wochenende und heute noch nicht alle Kantone ihre Daten publiziert haben. Du musst in der Tabelle die einzelnen Kantone anschauen.

  24. #1344
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Nein, die Kurve stimmt momentan nicht, da übers Wochenende und heute noch nicht alle Kantone ihre Daten publiziert haben. Du musst in der Tabelle die einzelnen Kantone anschauen.
    Ich wollte es auch gerade sagen, die Daten heute werden wohl explodieren.

  25. #1345
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zuffi
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Ost-Gundeldingen
    Beiträge
    1.564

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Nein, die Kurve stimmt momentan nicht, da übers Wochenende und heute noch nicht alle Kantone ihre Daten publiziert haben. Du musst in der Tabelle die einzelnen Kantone anschauen.
    Stimmt da ist teilweise auch eine Abflachung erkennbar. Aber eben nur teilweise. Mal warten auf die Daten.

  26. #1346
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    279

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Ich wollte es auch gerade sagen, die Daten heute werden wohl explodieren.
    Das denke ich nicht, aber so eine tolle Abflachung wird es nicht sein. Weil bei den die Kantonen, die die Daten über das WE gemeldet haben gibt es durchaus positive Anzeichen.

  27. #1347
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.398

    Standard

    Zitat Zitat von Asselerade Beitrag anzeigen
    ich weiss, man muss vorsichtig sein, weil der mensch immer für alles und jeden einen/etwas schuldigen/s braucht. aber ich habe diese zeitungen noch nie so verabscheut wie in diesem moment.

    meiner meinung nach hat der bundesrat am freitag richtig, richtig, richtig gut kommuniziert. massnahmen inklusive wie diese rübergebracht wurden sind meinem verständnis nach hochintelligent.
    schon bei der anschliessenden fragerunde habe ich mich tierisch über die fragen genervt. dümmer als brot, polemisch und hoch-ineffizient. wenn das die basis für unseren journalismus ist, dann gute nacht!

    anstatt diese message vom bundesrat zu nehmen und dafür über das instrument journallie werbung darfür zu machen, schiessen diese drecksblätter quer. schon am samstag waren die seiten voll mit dem thema ausgangsperre. umfrage hier, interview mit dem oberpolizeichef da ("wir müssen viel zu oft ausrücken", interview mit der unia-chefin heute. überall geht es nur um das thema "ausgangssperre". als ob es den plan des bundesrates nie gegeben hätte.
    hier wird meinungsmache auf ganz, ganz tiefem niveau gegen die massnahmen des bundesrates gemacht. keine spur von "wir halten alle zusammen" - keine spur von solidarität. einfach grosse idioten, die dummbrote fragen stellen und sich anschliessend selbstverwirklichen.

    die wahre schande dieser ganzen krise sind diese zeitungen

    Die Kommunkiation des BR finde ich tiptop (auch wenn ich nicht mit allen Massnahmen einverstanden bin).
    In einer solchen Aussnahmesituation brauht es Ruhe und Besonnenheit, damit die beschlossenen Massnahmen verstanden werden.
    Stattdessen schüren diese Möchtegernjournalisten Angst, Panik und Misstrauen unter der Bevölkerung.

    "Könnte den Spitälern der Sauerstoff ausgehen?" Klar, könnte. Ist es wahrscheinlich? Nein, weil sie bereits jetzt handeln und den Nachschub absichern. Aber "Spitäler passen Ihre Prozesse an um Nachschub sicherzustellen" ist halt nicht so geil. Natürlich ist irgendwo ein Kind dran gestorben. Aber es geht um Wahrscheinlichkeiten. Stattdessen wird das in den Vordergrund gerückt. Am besten noch mit Bild.
    Grafiken mit Absoluten Zahlen anstelle von Zuwachsraten. Verschiedene rot-Schattierungen in Karten anstelle von neutraleren Farben. Auslassungen, das volle Programm halt.
    Ich kotze momentan im Strahl. Besonders weil 20min und co die wichtigsten Meinungsmacher der Schweiz sind.

    Nur mit Anmeldung aber lesenswert: https://nzzas.nzz.ch/hintergrund/bei...3?reduced=true
    Ich vermute, dass ist bei den anderen Gratisblätter ähnlich, wenn auch nicht ganz so extrem.

  28. #1348
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.398

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Das denke ich nicht, aber so eine tolle Abflachung wird es nicht sein. Weil bei den die Kantonen, die die Daten über das WE gemeldet haben gibt es durchaus positive Anzeichen.
    Ich glaube nicht, dass die Kantone übers WE einfach pausiert haben. Aber die Daten laufen immer hintendrein, weil IMHO Neuerkrankungen am Tag des Tests in die Statistik einfliessen. Und die Testresultate aktuell etwas auf sich warten lassen (und dann noch das Melden und Aggregieren nachläuft).

  29. #1349
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    279

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass die Kantone übers WE einfach pausiert haben. Aber die Daten laufen immer hintendrein, weil IMHO Neuerkrankungen am Tag des Tests in die Statistik einfliessen. Und die Testresultate aktuell etwas auf sich warten lassen (und dann noch das Melden und Aggregieren nachläuft).
    Ok, das Tessin hat gerade neue Zahlen gemeldet, und die sind wieder weniger erfreulich. Schade.

  30. #1350
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass die Kantone übers WE einfach pausiert haben. Aber die Daten laufen immer hintendrein, weil IMHO Neuerkrankungen am Tag des Tests in die Statistik einfliessen. Und die Testresultate aktuell etwas auf sich warten lassen (und dann noch das Melden und Aggregieren nachläuft).
    Aber natürlich - das BAG hat das sogar bestätigt. Hausärzte arbeiten ja auch nicht und schicken somit auch keine Tests ein. Die Daten zu ZH und TI sind jedenfalls explodiert und das obwohl noch nicht mal Tests von Heute dabei sind, sondern vor allem die vom Sonntag. Wartet jetzt mal auf die Zahlen vom Kanton VD. Die haben am Sonntag nichts reported und haben total am meisten in der Schweiz
    Geändert von BloodMagic (23.03.2020 um 11:45 Uhr)

Seite 45 von 94 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •