Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 360 von 404

Thema: Yb-fcb, 25./26. 1. 2020

  1. #331
    Erfahrener Benutzer Avatar von Brummler-1952
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Tämpel, C6
    Beiträge
    762

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Puuh das isch gar nix gse. Hoffe er es kunnt besser wenn die gesperrte wieder alli debi sind.
    Do chasch lang druff warte, wenn das mit däne Intelligänzussbrüch kurz vor Spiilschluss oder grad nach em Schlusspfiff eso wyter goht. Däne Buebe mit Managersalär ghöre die Dummheite gnadeloos usstriebe...
    VORWÄRTS - IMMER VORWÄRTS !!

  2. #332
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von dasrotehaus Beitrag anzeigen
    ??? Hat das Forum oder der FCB verloren???
    Heute haben leider beide verloren.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  3. #333
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    226

    Standard

    Zitat Zitat von drkohler Beitrag anzeigen
    Erzähl doch mal etwas über Frei in diesem Spiel.
    Ich meine seine genialen Pässe, sein Spielaufbau, seine Zweikämpfe, die Spielauslösung nach Vorne.
    Ich bin sehr gespannt darauf.
    Wen bitte sollte er den anspielen? Gab kaum Situationen wo er einen schicken konnte. Und wenn doch wurde dieser meist mit einem Foul gestoppt.
    Vielleicht sehe ich nicht mehr so gut, aber beim ersten Tor war eine (minimale) Abseitsstellung gegeben und beim zweiten Tor ging ein geschenkter Freistoss voraus. Und dem Alderete sein Frust kann ich nachvollziehen, wenn der Schiri beim Karten verteilen auf der einen Seite und beim Auge zudrücken auf der andern Seite grosszügig ist, nervt das. Und zeigt sich dann auch in der Leistung.
    Aber ich gebe all jenen recht die hier drinnen geschrieben haben, dass der FCB ein miserables Spiel gezeigt hat und Koller beim Aufstellen und beim Wechseln kein goldenes Händchen hatte.
    Geändert von Blochi22 (26.01.2020 um 19:55 Uhr)

  4. #334
    Gesperrt
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von swisspower Beitrag anzeigen
    Natürlich wurden wir heute vom Schiri gefickt. Aber mal ehrlich: hatten wir überhaupt eine verdammte Torchance? Man hat ewig Zeit, sich auf dieses Spiel vorzubereiten, und dann kommt diese Scheisse dabei raus.

    Die Mannschaft ist einfach zu dumm. Wir haben uns schon selbst ausgeknockt mit den dümmlichen Sperren vor dem Spiel. Und dann dieser Alderete-Aussetzer. Ich bin fassungslos.

    Dabei war YB alles andere als gut. Wenn ich dieses Rumgerumpel gesehen habe, kann ich eigentlich St. Gallen schon zum Titel gratulieren.
    Mehr war ja auch nicht nötig. Sulejmani und Hoarau haben kurz angedeutet was bei YB in der Vorrunde gefehlt hat.

  5. #335
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.244

    Standard

    Zitat Zitat von El Oso Locote Beitrag anzeigen
    Nahe am 0:0?
    Ironie! Jetzt oder nie! Im ernst: dieses Schiri-Geheule ist so was von peinlich! Da wirft man genau dasselbe dem YB-Anhang vor, ist selber aber mindestens gleich weich! Der Schiri war weder Bern,- noch Basel-lastig. Das Schirigeflenne deutet auf Hilflosigkeit hin, da das eigene Team zu keiner Reaktion fähig zu sein scheint. Das ist nicht meines
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  6. #336
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.807

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    aldi fehlt gegen güllen... meine fresse... nix draus gelernt
    Auch Ademi fehlt gegen SG


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #337
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.818

    Standard

    e anderi frog emol. Do gohts bi mir nit um gegner oder so, sondern im allgemeine.

    Zur situation im hüttige spiel vor dr pause (es isch glaub dr aebischer gseh). Dä macht e taktischs foul an gegner (unterbindet d möglichkeit vom e gegesgriff). Würd gääl gä und schuttet grad no dr ball wäg klar nach em pfiff. Miesti das nit au grad no separat gääl gää?? Sprich innerhalb vo 3 sekunde gääl/rot

  8. #338
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.818

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Auch Ademi fehlt gegen SG


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Toll. Pululu im sturm.

  9. #339
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.450

    Standard

    Zitat Zitat von D-Balkon Beitrag anzeigen
    e anderi frog emol. Do gohts bi mir nit um gegner oder so, sondern im allgemeine.

    Zur situation im hüttige spiel vor dr pause (es isch glaub dr aebischer gseh). Dä macht e taktischs foul an gegner (unterbindet d möglichkeit vom e gegesgriff). Würd gääl gä und schuttet grad no dr ball wäg klar nach em pfiff. Miesti das nit au grad no separat gääl gää?? Sprich innerhalb vo 3 sekunde gääl/rot
    Sträng gnoh dänk i ebbe scho... Würd in dr praxis aber wohl kuum jemols passiere.

    Ganz klar rot wär aber d'tätlichkeit vom assi Nsamé an Widmer gsi... Isch aber anschinend überhaupt kei thema gsi.

  10. #340
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    532

    Standard

    Die ersten und die letzten 20 Minuten habe ich nicht gesehen. Der Rest war: Keine Ideen, kein Mut, keine Lust auf irgendwas. Wozu ist man überhaupt nach Bern gereist? So macht Fussball einfach gar keinen Sinn.

    Wenigstens hätte man sich auf die Taktik von YB einstellen müssen: Jeden Basler Spieler mit Ball in der eigenen Platzhälfte oder bei der Mittellinie zu foulen. Man weiss, dass YB das systematisch macht, man weiss, dass die Schiedsrichter die Regeln (gelbe Karten für taktische Fouls, die nicht im Kampf um den Ball passieren, und für wiederholtes Foulen) nicht anwenden. Dann hätte man sich doch eine Gegentatkik ausdenken können, z.B. Freistösse sofort ausführen, vorne nach diesen taktischen Fouls sofort in Stellung laufen. Oder dann halt schreien, toten Mann spielen, schauspielern, wie es YB machte. Aber nein, man lässt einfach alles über sich ergehen.

    Bleibt es jetzt bei diesem todlangweiligen Fussball? Ich rechne mit einem raschen Einbruch der Zuschauerzahlen.

  11. #341
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.818

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Sträng gnoh dänk i ebbe scho... Würd in dr praxis aber wohl kuum jemols passiere.

    Ganz klar rot wär aber d'tätlichkeit vom assi Nsamé an Widmer gsi... Isch aber anschinend überhaupt kei thema gsi.
    Mir gohts jetzt nit um hütt, sondern ebe im allgemeine ( au wenns jetzt ein vo unsere wär). Isch mir jetzt eifach hütt uffgfalle.

  12. #342
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.185

    Standard

    Traurig ist ja, dass bei weiter persisitierendem Mangel an unbedingtem Siegeswillen, Biss und Leidensbereitschaft unsere wenigen Perlen dann auch nicht werden bleiben wollen.

  13. #343
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.244

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Traurig ist ja, dass bei weiter persisitierendem Mangel an unbedingtem Siegeswillen, Biss und Leidensbereitschaft unsere wenigen Perlen dann auch nicht werden bleiben wollen.
    I like it i like you Ausdrucksweise sowieso
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  14. #344
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.450

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Traurig ist ja, dass bei weiter persisitierendem Mangel an unbedingtem Siegeswillen, Biss und Leidensbereitschaft unsere wenigen Perlen dann auch nicht werden bleiben wollen.
    Bin auch ziemlich ratlos... Klar fehlten uns einige (oder unsere einzigen) Aggressivleader. Aber das war ja gar nichts... Überhaupt nichts. Zumal YB auch nicht unbedingt überzeugend auftrat und anfangs immer wieder unsicher schien.

  15. #345
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.286

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Für das sött dr Alderete e Buess becho! Dümmer gohts nümm
    In der Vorrunde foulte YB am meisten und erhielt am wenigsten Gelbe Karten.
    Heute riss Aebischer den Basler um und schoss den Ball weg. Wäre eigentlich 2 x Gelb gewesen. Das ist aber kein Grund für Alderete, den Ball nach einem Schiripfiff wegzuschlagen, nach dem Motto, was YB darf darf ich auch. Und die Sperren gehen weiter. Wer wird dem am kommenden Match gegen den FC St.Gallen die nächste unnötige Sperre kassieren.

    Zum Match. Auch mit einem guten Schiri wäre der FCB chancenlos gewesen. Bei YB sind die Verletzten zurück, da kann der FCB mit Kickern wie Campo, Pululu und Bergström nicht mithalten. Erst recht nicht wenn Supertechniker Zhegrova von einem der vielen zweikampfmonstrigen YB-Afrika-Kraftpaken aus dem Spiel genommen wird.

    Beim ersten Treffer ist es nicht offside. Beim zweiten steht nur einer im Offiside, der nicht zum Ball geht. Allerdings war der Freistoss nicht korrekt.

    Man kann nicht das Lohnbudget reduzieren und meinen, man könne trotzdem mit YB eine Saison lang mithalten.
    Geändert von Rotblau (26.01.2020 um 20:36 Uhr)

  16. #346
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.421

    Standard

    Die sich wiederholenden Dummheiten sind der mentale Teil der Geschichte.

    Der sportliche Teil - genauso ärgerlich: Dieses YB hat nichts mehr mit dem YB der beiden letzen Saisons zu tun. Das war nicht mehr diese spielerische und körperliche Dominanz. Aber das hilft gar nichts - weil man selbst auch nochmals schwächer ist, kann man das nicht ausnutzen. Das ist sehr enttäuschend.

    Und dann liest man in diversen Vorschauen: Wir haben gelernt, wir wissen, was zu tun ist, uns werden die gleichen Fehler nicht mehr passieren. Alles gewohntes blablablablablabla ... oder einfach gesagt: Fake News. Niemand hat rein gar nichts gelernt. Floskeln eben ..... was nichts daran ändert, dass sie uns nächste Woche die gleichen elenden Märchen und Fake News nochmals auftischen werden und sie dann gegen St. Gallen trotzdem erbärmlich untergehen werden.

    Beim jetzigen Stand der Dinge ist auf St. Gallen als Meister zu hoffen. Mit etwas Glück werden vor dem zum Glück launischen FCZ gerade noch Dritter.
    Geändert von blauetomate (26.01.2020 um 20:33 Uhr)

  17. #347
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    452

    Standard

    Zitat Zitat von drkohler Beitrag anzeigen
    Erzähl doch mal etwas über Frei in diesem Spiel.
    Ich meine seine genialen Pässe, sein Spielaufbau, seine Zweikämpfe, die Spielauslösung nach Vorne.
    Ich bin sehr gespannt darauf.
    Der Trabt 90 Min fast immer im gleichem tempo auf dem Platz herum, und geht ganz wenige male in die Zweikämpfe.
    Und das für ein Hunger Lohn von über 1.Mil.

  18. #348
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.293

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    I like it i like you Ausdrucksweise sowieso
    Er ist aber leider persistent. Der Mangel.

  19. #349
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    686

    Standard

    sooooo schlecht ! wenigstens wird so kollers vertrag im sommer nicht verlängert. mein gott war das scheisse gegen ein bieders yb. was machen eigenklich die scheiss millionäre in der vorbereitung ?? hoffen wir auf die neue saison

  20. #350
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Aluhut Akbar
    Beiträge
    1.244

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    In der Vorrunde foulte YB am meisten und erhielt am wenigsten Gelbe Karten.
    Heute riss Aebischer den Basler um und schoss den Ball weg. Wäre eigentlich 2 x Gelb gewesen.n.
    Was hat das mit der Darbietung des FCB zu tun? Loser zeigen auf andere und monieren dies und das um von der eigenen ungenügenden (Nicht)-Leistung abzulenken. (Und 2x gelb in der selben Aktion gibts nicht)
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  21. #351
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    729

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Traurig ist ja, dass bei weiter persisitierendem Mangel an unbedingtem Siegeswillen, Biss und Leidensbereitschaft unsere wenigen Perlen dann auch nicht werden bleiben wollen.
    Wird leider so sein.Wir bewegen uns Richtung biederes Mittelmass.Kein Leader in der Mannschaft .Niemand ,der wenn es nicht läuft den Karren aus dem Dreck ziehen kann ,kein erfahrener Spieler der die jungen Hitzköpfe mass regelt .
    Meisterschaft ade und falls im Sommer nicht zwei Glücks Transfers gelingen wird es ganz schwer Anschluss an die Spitze zu halten.

  22. #352
    Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    Unabhängig von diesem Spiel ruhen meine Hoffnungen eigentlich nur auf Ruedi Zbinden und seinem Team. Ich denke, er wird uns auf nächste oder übernächste Saison hin ein starkes Team zusammenstellen. Seine bisherigen Transfers Alderete und Cabral waren echte Verstärkungen und werden uns ein dickes Transferplus bescheren. Ausserdem hat er erkannt, dass uns im zentralen Mittelfeld die Dynamik fehlt, was er mit Ramires in einem ersten Schritt beheben wollte. Leider verletzte sich dieser bekanntlich. Doch meiner Meinung erkennt Zbinden, wo Handlungsbedarf ist und kann gute Spieler zum FCB lotsen. Ich bin sicher, dass wir in der nächsten und übernächsten Saison ein besseres Kader haben werden als jetzt. Und auch in der aktuellen Saison ist noch alles drin und wir sind noch im Europacup vertreten (als einziges Schweizer Team!). Ohne einen ähnlich kompetenten Sportchef wie Zbinden wäre ich jedoch auch weniger hoffnungsvoll.

  23. #353
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.807

    Standard

    Zitat Zitat von D-Balkon Beitrag anzeigen
    Toll. Pululu im sturm.
    Sorry mir ist ein Fehler unterlaufen. Ademi fehlte bereits gegen YB gelbgesperrt.

  24. #354
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    630

    Standard

    Ich fand das heute gar nicht so schlecht, wenn man die Vorzeichen bedenkt: Viele Gesperrte, Auftakt, Spiel in Bern, etc. Klar, das war das Gegenteil von mutig, aber diese Spielweise passt ja auch zu Koller. Was habt ihr denn erwartet? Und ich glaube nicht, dass eine anderes Spielsystem besser funktioniert hätte. Das Spiel kann mehrer Wege nehmen, YB war nämlich auch nicht überragend. In den Direktegegnungen ist nun ausgeglichen, oder? Dementsprechend ist auch noch nichts verloren in der Meisterschaft. Die Rückrunde fängt ja jetzt erst an.

    Aber ja die Thematiken "was ist ein Foul" und "welche Aufgabe soll der VAR denn eigentlich haben" kann man an dem Spiel schon diskutieren.

  25. #355
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.807

    Standard

    Zitat Zitat von badcop Beitrag anzeigen
    sooooo schlecht ! wenigstens wird so kollers vertrag im sommer nicht verlängert. mein gott war das scheisse gegen ein bieders yb. was machen eigenklich die scheiss millionäre in der vorbereitung ?? hoffen wir auf die neue saison
    bieders yb? die waren uns in allen belangen überlegen.

  26. #356
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    686

    Standard

    ....das ist ja das schlimme: wir lassen uns von einem biederen yb vorführen

  27. #357
    Erfahrener Benutzer Avatar von Joggeligool
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.463

    Standard

    deheim vo bern, tja das war nix..

  28. #358
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.685

    Standard

    Zitat Zitat von badcop Beitrag anzeigen
    mein gott war das scheisse gegen ein bieders yb. was machen eigenklich die scheiss millionäre in der vorbereitung ??
    Eigenklich ein Klasse Beitrag.
    Trotzdem geht das sogar noch etwas besser

  29. #359
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.807

    Standard

    Kaum ist das erste Spiel in der Rückrunde vorbei, soll wieder alles schlecht und scheisse sein. Plötzlich wird auch der Kopf von Koller gefordert, von User die man selten sieht ausser wenn es mal weniger gut läuft. Schaut mal die Startaufstellung und vor allem die Bank beider Teams an! YB bringt mal Hoarau und Sulejmani rein und Koller hat fast ausschliesslich Jungspunte zur Verfügung, fünf Stammspieler fehlen.

    Klar war das Spiel ein Graus und machte keine Werbung für eigene Meisteransprüche. Offensiv gegen die massive Abwehr von YB chancenlos, auch Zhegrova hatte mit Lotomba den klar besten Gegenspieler gegen sich. Kluger Schachzug von Seoane und aus seinem Fehler gelernt vom letzten Herbst. Meiner Meinung nach wurde man zu defensiv eingestellt, vor allem nach der Pause hätte man etwas risikoreicher agieren sollen sprich mehr Bewegungen ohne Ball im Mittelfeld. Jeder kleine Konter wurde im Keim erstickt wenn Zuffi oder Frei lauffaul reagieren und ein riesiges Loch entsteht zwischen den Offensiven und dem Mittelfeld.

    Bua zog ein rabenschwarzer Tag ein und latschte teilweise derart lustlos auf dem Platz umher. Kaum defensive Unterstützung für Petretta von Bua und so entstand auch der schnelle Pass auf die Seite, bis es zum 0:1 einschlug. Ausser Alderete ( bis zu seinem Aussetzer) für mich der beste Basler, er war der einzige der sich körperlich dagegen halten konnte. Ansonsten wälzte YB alles weg was sich in die Weg stellte. Bezeichnend die Aktion von Lotomba, wie er jeweils nach dem Einsteigen von Widmer und Frei das Gleichgewicht behält und die Beiden alt aussehen lässt.

    Für nächste Woche gegen SG erwarte ich dringend Änderungen in der Startelf. Fürs offensive Mittelfeld wünsche ich mir gar eine Neuverpflichtung, da Campo zu unkonstant und Pululu zu schwach in der Entscheidungsfindung. Einzige Hoffnung habe ich nur noch in Ramires, aber aus dessen Verletzung wird niemand schlau.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  30. #360
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.807

    Standard

    Zitat Zitat von LFBS Beitrag anzeigen
    Unabhängig von diesem Spiel ruhen meine Hoffnungen eigentlich nur auf Ruedi Zbinden und seinem Team. Ich denke, er wird uns auf nächste oder übernächste Saison hin ein starkes Team zusammenstellen. Seine bisherigen Transfers Alderete und Cabral waren echte Verstärkungen und werden uns ein dickes Transferplus bescheren. Ausserdem hat er erkannt, dass uns im zentralen Mittelfeld die Dynamik fehlt, was er mit Ramires in einem ersten Schritt beheben wollte. Leider verletzte sich dieser bekanntlich. Doch meiner Meinung erkennt Zbinden, wo Handlungsbedarf ist und kann gute Spieler zum FCB lotsen. Ich bin sicher, dass wir in der nächsten und übernächsten Saison ein besseres Kader haben werden als jetzt. Und auch in der aktuellen Saison ist noch alles drin und wir sind noch im Europacup vertreten (als einziges Schweizer Team!). Ohne einen ähnlich kompetenten Sportchef wie Zbinden wäre ich jedoch auch weniger hoffnungsvoll.
    Wahrscheinlich wurde jeder Transfer durch Zbinden gutgeheissen sprich seine Meinung hatte eine grosse Gewichtung bei der Entscheidung der Transferkommusion. Also auch die Fehltransfers der letzten Jahre hat er seine Hände im Spiel


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •