Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: BZ: Wahl zum Baselbieter Sportler des Jahres

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von ellesse
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    4057
    Beiträge
    811

    Standard BZ: Wahl zum Baselbieter Sportler des Jahres

    https://www.bzbasel.ch/sport/basel/b...reis-135927694

    Alli für de Roland Paolucci abstimme!! Die FCB-Legände und johrelange Präsi vom Fuessballverband NWS (und sogar ehem. Lehrmeister vom Breel Embolo bim FVNWS) het es definitiv verdient!!

    Nach eigener erfolgreicher Aktivkarriere beim FC Basel mit drei Schweizermeistertiteln, einem Cupsieg und zwei Alpencupsiegen (Zeitraum: 1969 bis 1975) folgte für Roland Paolucci eine überaus engagierte Zeit als Trainer, Vereinspräsident und Präsident des Fussballverbands Nordwestschweiz. (bz)
    Auf jetzt!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2014
    Beiträge
    272

    Standard

    Danke für d Erinnerrig ha no schnell für d Flyers gstumme.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.967

    Standard

    Sollen doch Sportler solche Ehrungen bekommen, deren Sportart nicht die grosse Aufmerksamkeit auf sich zieht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Domingo
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Oberwil BL/C3
    Beiträge
    6.883

    Standard

    absolut
    Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als es Dein Schweigen gewesen wäre

    Lizenzierung meiner Beiträge: Alle Rechte vorbehalten - Domingo 2004 bis 2019

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    Wer zum Teufel interessiert sich für das Baselbiet?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.967

    Standard

    Zitat Zitat von 4055 Beitrag anzeigen
    Wer zum Teufel interessiert sich für das Baselbiet?
    Der weltoffene Basler

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •