Umfrageergebnis anzeigen: Wen werdet ihr wählen?

Teilnehmer
69. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SP

    15 21,74%
  • CVP

    4 5,80%
  • LDP

    2 2,90%
  • FDP

    5 7,25%
  • SVP

    17 24,64%
  • Grüne/Basta

    8 11,59%
  • GLP

    6 8,70%
  • Ganz Links (JUSO)

    5 7,25%
  • Ganz Rechts (PNOS, Eric Weber, NSDAP)

    5 7,25%
  • Andere (Bitte auflisten)

    2 2,90%
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 90 von 273

Thema: Der offizielle FCB Abstimmungsfaden

  1. #61
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2005
    Ort
    in dr Wüeschti
    Beiträge
    25

    Standard

    es darf nicht wahr sein, was nicht wahr sein darf, die klassische Opferrolle der Rechten, widerlicher Haufen!

    https://www.watson.ch/schweiz/bdp/81...des-an-den-tag

    da gibt es paar Grafiken dazu und es wird auch transparent erklärt wie die Datenerhebung vor sich ging.
    vielleicht sind sie nicht auf den letzten Prozentpunkt geeicht, so what, das Gesamtbild ist klar und eindeutig.

  2. #62
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nervenbündel
    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.251

    Standard

    Ich hoffe auf eine Mitte-Links Regierung. Hauptsache das Gras wird endlich legalisiert.
    Unter Sousa waren die Spieler vielleicht weniger verletzt.
    Aber sie spielten so, dass man hätte glauben können, sie wären verletzt.

    -footbâle 20.06.2015

  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    378

    Standard

    Zitat Zitat von scorpion Beitrag anzeigen
    es darf nicht wahr sein, was nicht wahr sein darf, die klassische Opferrolle der Rechten, widerlicher Haufen!

    https://www.watson.ch/schweiz/bdp/81...des-an-den-tag

    da gibt es paar Grafiken dazu und es wird auch transparent erklärt wie die Datenerhebung vor sich ging.
    vielleicht sind sie nicht auf den letzten Prozentpunkt geeicht, so what, das Gesamtbild ist klar und eindeutig.
    Dann erwähne aber auch, dass in dieser Grafik die SP ein linksradikaler Haufen ist.

  4. #64
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Genau, ich wehre mich dagegen wenn die SVP in die rechte Ecke gestellt wird. Ein ganz normale bürgerliche Partei die an bewährten und bodenständigen Werten festhält, die leider von vielen andern nicht mehr gelebt werden.
    Kann nicht sein. Ich dachte immer die SVP sei die einzige bürgerliche Partei? So tönt es doch immer?

  5. #65
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2005
    Ort
    in dr Wüeschti
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Dann erwähne aber auch, dass in dieser Grafik die SP ein linksradikaler Haufen ist.
    Whataboutismus kennsch?
    aber wie scho gschrybe, bim umeopfere sind ihr unschlagbar.

  6. #66
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.061

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Dann erwähne aber auch, dass in dieser Grafik die SP ein linksradikaler Haufen ist.
    Linksradikal und stolz druf.

    Edith meint no: Wie au mi Kanton
    Geändert von Konter (20.10.2019 um 11:20 Uhr)
    Nid füre Lohn, für d'Region

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von jay
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    1.805

    Standard

    #salisebastian
    give me the ball, you motherfucker!

  8. #68
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.227

    Standard

    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    #salisebastian
    sehr geil. mal schauen wies dann in den bauernkantonen bern und so aussieht, da bin ich noch nicht so optimistisch

  9. #69
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.961

    Standard

    Zitat Zitat von Patzer Beitrag anzeigen
    sehr geil. mal schauen wies dann in den bauernkantonen bern und so aussieht, da bin ich noch nicht so optimistisch
    gibt erfahrungsgemäss einen Stadt (rot-grün) / Land (SVP)- Graben

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    606

    Standard

    Zitat Zitat von Patzer Beitrag anzeigen
    sehr geil. mal schauen wies dann in den bauernkantonen bern und so aussieht, da bin ich noch nicht so optimistisch
    Das Basel-Stadt so abstimmen wird, war klar. Ist ja auch keine Überraschung, da Basel-Stadt der einzige Kanton ist, der keine grosses ländliches Gegenüber hat wie z. B. Zürich und Bern.

    Aargau ist meistens ein Indikator, wie die Tendenz gesamtschweizerisch sein wird. Es überrascht mich schon, dass die Grünen und Grünliberalen viele Stimmen von den Bürgerlichen holen und sehr wenig von der SP.

  11. #71
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.061

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Das Basel-Stadt so abstimmen wird, war klar. Ist ja auch keine Überraschung, da Basel-Stadt der einzige Kanton ist, der keine grosses ländliches Gegenüber hat wie z. B. Zürich und Bern.

    Aargau ist meistens ein Indikator, wie die Tendenz gesamtschweizerisch sein wird. Es überrascht mich schon, dass die Grünen und Grünliberalen viele Stimmen von den Bürgerlichen holen und sehr wenig von der SP.
    Jä, Basel isch links, abr es git e absoluts Mehr inkl. bestem Resultat sit em 2. WK. Das isch nid unbedingt numme business as usual
    Nid füre Lohn, für d'Region

  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    9.097

    Standard

    Sieht gut aus bisher.

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    606

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Jä, Basel isch links, abr es git e absoluts Mehr inkl. bestem Resultat sit em 2. WK. Das isch nid unbedingt numme business as usual
    Ja, ich weiss auch nicht, ob das für Basel-Stadt spricht, dass es gleich so herauskommt.

    Anderes Thema: In Appenzell Ausserrhoden kann die SVP ihren Sitz verteidigen. Ich bin am ehesten FDP'ler, muss aber sagen, dass ich mit diesem Resultat sehr gut leben kann, da die FDP eine Allianz mit der SP gegründet hat. Klar ist, dass die SP keinen SVP'ler möchte, aber das Vorgehen der FDP ist typisch Politik. Lächerlich, sich mit einer Partei zusammenzutun, welche völlig andere Einstellung hat. Schwach.

  14. #74
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    Tschüss Frehner!

    Chapeau @ Basel-STADT

  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    630

    Standard

    Dass Schneeberger in BL führt überrascht zwar nicht, nehme aber an, dass Graf sie im zweiten Wahlgang schlagen wird. Ähnlich wie im AG wo der SVPler aus im zweiten verlieren wird, da sich rot-grün wohl auf eine Kandidatur konzentrieren wird.

    Persönlich hätte ich Nussbaumer bevorzugt, aber das wird leider nichts.

  16. #76
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    606

    Standard

    Der Linksrutsch resp. der Rutsch zu Grün ist nun ziemlich definitiv bestätigt. Das werden ganz interessante Bundesratswahlen. Die FDP wird betreffend ihrem zweiten Sitz unter Druck geraten, leider zurecht. SP verliert leider zu wenig, damit sie angreifbar werden. Schade, da jeder Verlust der SP ein Gewinn für die Schweiz ist. SVP wird ihre zwei Bundesräte behalten, das ist sicher. CVP wird ebenfalls ihren einen Sitz behalten, obwohl sie auch Wähler verloren haben.

    Ich gehe davon aus, dass die Grünen auf Kosten von Cassis ihren ersten Bundesrat stellen werden. Wahrscheinlich auch mehr als fair, wenn man Bürgerlich/Links vergleicht. Bürgerliche mit leicht über 50% Wähler, gibt 4 Bundesräte. Linke mit leicht unter 50% Wähler, gibt 3 Bundesräte. Ebenfalls muss wohl der hohe Anteil von Grünen (egal ob Grüne Partei oder Grünliberale) mit einem Bundesrat belohnt werden.

  17. #77
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.188

    Standard

    SVP mit scheinbar grossen Verlusten

    https://wahlen19.bernerzeitung.ch/2019/nr/
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  18. #78
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    606

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Dass Schneeberger in BL führt überrascht zwar nicht, nehme aber an, dass Graf sie im zweiten Wahlgang schlagen wird. Ähnlich wie im AG wo der SVPler aus im zweiten verlieren wird, da sich rot-grün wohl auf eine Kandidatur konzentrieren wird.

    Persönlich hätte ich Nussbaumer bevorzugt, aber das wird leider nichts.
    Für mich ein wenig eine "Wahlverfälschung", wenn ein Kandidat für den Ständerat das absolute Mehr im ersten Wahlgang erreicht und seine Stimmen im zweiten Wahlgang wieder auf die übriggebliebenen Kandidaten verteilt werden kann. Wie seht ihr das?

  19. #79
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.961

    Standard

    SVP mit scheinbar grossen Verlusten

    https://wahlen19.bernerzeitung.ch/2019/nr/

    und SP-Debakel in Zürich
    Geändert von Taratonga (20.10.2019 um 14:15 Uhr)

  20. #80
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2014
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Für mich ein wenig eine "Wahlverfälschung", wenn ein Kandidat für den Ständerat das absolute Mehr im ersten Wahlgang erreicht und seine Stimmen im zweiten Wahlgang wieder auf die übriggebliebenen Kandidaten verteilt werden kann. Wie seht ihr das?
    Mayorz. Der Ständerat wird nun mal so gewählt.

  21. #81
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.133

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    1. Es geht mir doch nicht darum ob jetzt die SVP hier eine Mehrheit hat oder nicht.
    2. Es geht mir einzig darum, dass hier entgegen all den politischen Meinungen immerhin über 20% sich so geoutet haben.
    3. Diese 20% beteiligen sich ja kaum an den jeweiligen Diskussionen.
    4. Wahrscheinlich scheuen sie die jeweiligen Auseinandersetzungen in links dominierten Foren.
    5. Das wird im YB Forum bestimmt auch so sein.
    1. Habe ich auch nicht so verstanden. Ich habe das Resultat einfach nüchterner dargestellt
    2. Stimmt. Bin ebenfalls überrascht.
    3. Stimmt.
    4. Scheint so. Ist auch verständlich.
    5. Keine Ahnung. Kenne jenes Forum nicht sooo gut.

  22. #82
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.133

    Standard

    Zitat Zitat von ScoUtd Beitrag anzeigen
    Sehr eigewilligi zählwys
    Ich seh:
    Rechts: 5
    Links: alli andere
    Du hast das Ironiesmile vergessen. Würde mich interessieren, wie du denn die Parteien im Links/Rechts Lager einteilen würdest. Meine Interpretation ist eigentlich die gängige Sicht wenn man weder Rechts- noch Linksradikal veranlagt ist.

  23. #83
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.133

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Genau, ich wehre mich dagegen wenn die SVP in die rechte Ecke gestellt wird. Ein ganz normale bürgerliche Partei die an bewährten und bodenständigen Werten festhält, die leider von vielen andern nicht mehr gelebt werden.
    Du zählst die SVP jetzt echt nicht zum rechten Flügel? Siehtst du sie in der Mitte?

    Ich habe nirgends geschrieben, dass die SVP eine rechtsradikale Partei sei noch meine ich das.

  24. #84
    Erfahrener Benutzer Avatar von hemmliglunggi
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    273

    Standard

    Zitat Zitat von Allez Basel! Beitrag anzeigen
    Für mich ein wenig eine "Wahlverfälschung", wenn ein Kandidat für den Ständerat das absolute Mehr im ersten Wahlgang erreicht und seine Stimmen im zweiten Wahlgang wieder auf die übriggebliebenen Kandidaten verteilt werden kann. Wie seht ihr das?
    Hääää Wenn du das absolute Mehr erreichst, bist du gewählt. Siehe Basel-Stadt, Eva Herzog. Die Schneeberger hat wohl nur ein relatives Mehr, logisch gibt's da einen zweiten Wahlgang.
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“

  25. #85
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    630

    Standard

    Zanetti auf Abwählkurs
    Köppel im Nirgendwo
    Bigler auf Abwählkurs
    Frehner abgewählt
    Molina auf Abwählkurs

    Könnte doch noch was werden mit Sachpolitik in der nächsten Legislatur.

    Allgemein gewinnen mit CVP, EVP und v.A. GLP auch Mitteparteien, welche sich nicht nur "extreme" Äusserungen der mMn zu radikalen SVP und SP auftun.

  26. #86
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    630

    Standard

    Zitat Zitat von hemmliglunggi Beitrag anzeigen
    Hääää Wenn du das absolute Mehr erreichst, bist du gewählt. Siehe Basel-Stadt, Eva Herzog. Die Schneeberger hat wohl nur ein relatives Mehr, logisch gibt's da einen zweiten Wahlgang.
    Ich weiss schon was er meint. Die schon das absolute Mehr haben somit quasi eine doppelte Stimme. Ist halt so.

  27. #87
    Erfahrener Benutzer Avatar von hemmliglunggi
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    273

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Ich weiss schon was er meint. Die schon das absolute Mehr haben somit quasi eine doppelte Stimme. Ist halt so.
    Ok, in Vollkantonen mit 2 SR ist das so. Aber BL und BS nicht....
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“

  28. #88
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.650

    Standard

    Die eigentliche Sensation ist für mich die CVP, welche sogar noch dazugewinnt gesamtschweizerisch. Hätte ich niemals gedacht.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  29. #89
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    630

    Standard

    Zitat Zitat von hemmliglunggi Beitrag anzeigen
    Ok, in Vollkantonen mit 2 SR ist das so. Aber BL und BS nicht....
    Klar, wir sind nicht davon betroffen. Denke der Kommentar auf den du dich beziehst, war aber eher auf den Aargau gerichtet.

  30. #90
    Erfahrener Benutzer Avatar von hemmliglunggi
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    273

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Klar, wir sind nicht davon betroffen. Denke der Kommentar auf den du dich beziehst, war aber eher auf den Aargau gerichtet.
    Nö, ging um Baselland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •