Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 120 von 387

Thema: Arthur Cabral

  1. #91
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kurtinator
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    CURVA MITTENZA
    Beiträge
    2.028

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Es ist schon mit Erstaunen festzustellen wieviel höher Spieler des FCB transferiert werden können im Gegensatz zu jenen von YB.
    Euer internat. Renommé hallt wohl noch auf viele Jahre nach. Wenn ich vergleiche zu welchen Discountpreisen umsere letzten Topshots den Verein gewechselt haben und solche des FCB, welche knapp einen geraden Ball spielen konnten, zum 3-fachen VP.
    Ja, Mbabu ist sein Geld wert in Wolfsburg.
    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    "Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, es ist die Weitergabe des Feuers!"

  2. #92
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.620

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Euer internat. Renommé hallt wohl noch auf viele Jahre nach.
    Wieso nachhallen? Haben vor Kurzem Krasnodar 5-0 und Getafe 1-0 auswärts geschlagen.

  3. #93
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.034

    Standard

    Zitat Zitat von Kurtinator Beitrag anzeigen
    Ja, Mbabu ist sein Geld wert in Wolfsburg.

  4. #94
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.681

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Es ist schon mit Erstaunen festzustellen wieviel höher Spieler des FCB transferiert werden können im Gegensatz zu jenen von YB.
    Euer internat. Renommé hallt wohl noch auf viele Jahre nach. Wenn ich vergleiche zu welchen Discountpreisen umsere letzten Topshots den Verein gewechselt haben und solche des FCB, welche knapp einen geraden Ball spielen konnten, zum 3-fachen VP.
    Das liegt daran das der eine Fust in Basel auf die Transferrechte von verkauften Staubsaugern fürs FCB-Woman-Team verzichtet.

  5. #95
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.428

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Es ist schon mit Erstaunen festzustellen wieviel höher Spieler des FCB transferiert werden können im Gegensatz zu jenen von YB.
    Euer internat. Renommé hallt wohl noch auf viele Jahre nach. Wenn ich vergleiche zu welchen Discountpreisen umsere letzten Topshots den Verein gewechselt haben und solche des FCB, welche knapp einen geraden Ball spielen konnten, zum 3-fachen VP.
    naja, zahlen in den medien sind mit vorsicht zu geniesen. wir kaufen vielleicht teurer ein, aber verkaufen auch teurer. euer bänkliwärmer in wolfsburg hätten wir nach diesen 2 saisons für mind. 15 mio verkauft

    das ist auch nötig, da wir, im gegensatz zu euch, seit gigi's abgang selbsttragend sein müssen

  6. #96
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.034

    Standard

    Zitat Zitat von Patzer Beitrag anzeigen
    wir kaufen vielleicht teurer ein, aber verkaufen auch teurer.
    Ich sprach auch nur vom Verkauf.
    Mbabu speziell meinte ich, ja

  7. #97
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.271

    Standard

    Naja das ganze geht ja um den Kauf- nicht den Verkaufspreis, oder?

  8. #98
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.883

    Standard

    Egal wie teuer Cabral sein soll: Bin ich der Einzige, der nicht so recht überzeugt ist von ihm? Ich finde es zwar richtig, dass als Ersatz für RvW ein robusterer Stürmer geholt wurde, der eine gewisse Aggressivität ins Spiel bringt. Für mich ist sein Körpereinsatz aber oft an der Grenze (oder gar leicht darüber) zur Unfairness. Wenn ein Gegenspieler des FCB so agieren würde, würde ich mich darüber aufregen! Aber auch abgesehen von diesem Einwand, bin ich nicht restlos von ihm überzeugt, z.B. seine Ballannahmen sind teilweise ungenügend.

  9. #99
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tee
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Lalaland
    Beiträge
    997

    Standard

    Meiner Meinung nach der beste Stürmer, denn wir zur Zeit haben. Ich finde den Typen super!
    Sali zämme.

  10. #100
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    10.702

    Standard

    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach der beste Stürmer, denn wir zur Zeit haben. Ich finde den Typen super!
    Vielseitig und mit der nötigen Grinta. Darf gerne bleiben.

  11. #101
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.982

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Egal wie teuer Cabral sein soll: Bin ich der Einzige, der nicht so recht überzeugt ist von ihm? Ich finde es zwar richtig, dass als Ersatz für RvW ein robusterer Stürmer geholt wurde, der eine gewisse Aggressivität ins Spiel bringt. Für mich ist sein Körpereinsatz aber oft an der Grenze (oder gar leicht darüber) zur Unfairness. Wenn ein Gegenspieler des FCB so agieren würde, würde ich mich darüber aufregen! Aber auch abgesehen von diesem Einwand, bin ich nicht restlos von ihm überzeugt, z.B. seine Ballannahmen sind teilweise ungenügend.
    naja, er ist auch noch relativ jung... mir gefällt er schon sehr gut, kann gut die bälle halten und scheut die zweikämpfe nicht...

  12. #102
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    3.467

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Egal wie teuer Cabral sein soll: Bin ich der Einzige, der nicht so recht überzeugt ist von ihm? Ich finde es zwar richtig, dass als Ersatz für RvW ein robusterer Stürmer geholt wurde, der eine gewisse Aggressivität ins Spiel bringt. Für mich ist sein Körpereinsatz aber oft an der Grenze (oder gar leicht darüber) zur Unfairness. Wenn ein Gegenspieler des FCB so agieren würde, würde ich mich darüber aufregen! Aber auch abgesehen von diesem Einwand, bin ich nicht restlos von ihm überzeugt, z.B. seine Ballannahmen sind teilweise ungenügend.
    Nach meinem Gefühl nach, dürftest du nicht der einzige sein, der so denkt - dennoch behaupte ich, dass du demnach zur krasse Minderheit gehören dürftest
    Ich von meiner Seite, finde Cabral mit Abstand etwas vom besten, was ich in den letzten Jahren im Joggeli-Sturm gesehen habe. Und zwar wirklich mit Abstand !
    Man beachte sein Alter, die kurze Zeit seiner Akklimatisation und das vorhandene Entwicklungs-Potential. Ein Top-Shot !
    (c) Basler_Monarch 2004 - 2020 | Alle Rechte vorbehalten.

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  13. #103
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    911

    Standard

    Bin gar nicht überzeugt von ihm. Als Brasilianer wird einem doch eine gewisse Technik in die Wiege gelegt, er spielt aber wie ein 0815 Stossstürmer. Klar ist er jung, aber ich finde Ademi zeigt sich vielseitiger und abgebrühter, allgemein mit mehr Talent gesegnet.

  14. #104
    Erfahrener Benutzer Avatar von Domingo
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Oberwil BL/C3
    Beiträge
    6.921

    Standard

    Hätte jeder 0815 Stossstürmer in den letzten zehn Jahren so gespielt wie Cabral, dann hätte man sich wohl das ein oder andere Mal weniger über unsere Spielweise geärgert.

    Ich finde Ademi auch gut, d.h. aber nicht, dass ich nicht die Qualitäten und die Grinta eines jungen Brasilianers anerkennen kann, der eben erst nach Europa gekommen ist. Mir gefällt er grösstenteils sehr gut.
    Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als es Dein Schweigen gewesen wäre

    Lizenzierung meiner Beiträge: Alle Rechte vorbehalten - Domingo 2004 bis 2020

  15. #105
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    576

    Standard

    Zitat Zitat von barracuda Beitrag anzeigen
    Bin gar nicht überzeugt von ihm. Als Brasilianer wird einem doch eine gewisse Technik in die Wiege gelegt, er spielt aber wie ein 0815 Stossstürmer. Klar ist er jung, aber ich finde Ademi zeigt sich vielseitiger und abgebrühter, allgemein mit mehr Talent gesegnet.
    Vom Storch oder von wem? Glaubst du wirklich an sowas?

  16. #106
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.562

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    Vom Storch oder von wem? Glaubst du wirklich an sowas?
    Es hat schon was.
    Praktisch jeder Brasilianer lernt im Kindesalter den Fussball irgendwie zu zelebrieren.
    Wenn man dann noch ein wenig Talent mitbringt reicht es schnell, für Europäische kleinere Ligen. Hierzulande wird Fussball nicht auf die gleiche Weise angeschaut wie in Brasilien
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  17. #107
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.301

    Standard

    Zitat Zitat von Basler_Monarch Beitrag anzeigen
    Nach meinem Gefühl nach, dürftest du nicht der einzige sein, der so denkt - dennoch behaupte ich, dass du demnach zur krasse Minderheit gehören dürftest
    Ich von meiner Seite, finde Cabral mit Abstand etwas vom besten, was ich in den letzten Jahren im Joggeli-Sturm gesehen habe. Und zwar wirklich mit Abstand !
    Man beachte sein Alter, die kurze Zeit seiner Akklimatisation und das vorhandene Entwicklungs-Potential. Ein Top-Shot !
    Man kanns auch übertreiben (gilt für mich mehrheitlich auch für die Lobpreisungen auf Ademi). Sicherlich sehr interessante Veranlagungen, aber nach insgesamt keinen 500 Pflichtspielminuten sicher zu früh für "mit Abstand das Beste der letzten Jahre", zumindest für mich. Aber ja, hochinteressanter, talentierter Spieler. Auch das von anderen angesprochene, vermeintliche Defizit dass er oft nahe am unerlaubten in die Zweikämpfe geht, ist für mich definitiv sehr wertvoll und ein noch immer überwiegend fehlendes Element in der Mannschaft. Siehe auch Alderete und wie viel Sicherheit er uns mit "grenzwertigem" Zweikampfverhalten bzw. gesunder Aggressivität gebracht hat.
    Entscheidend wird Arturs nächste Entwicklung sein. Denke nicht, dass er bereits 100% angekommen ist, was auch verständlich ist.

  18. #108
    Erfahrener Benutzer Avatar von Domingo
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Oberwil BL/C3
    Beiträge
    6.921

    Standard

    Ein Klassiker von positivem Rassismus, findest du nicht, LordTamtam?

    Schon alleine wenn man unsere ehemaligen Brasilianer anschaut ist das nur noch Klische...
    Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als es Dein Schweigen gewesen wäre

    Lizenzierung meiner Beiträge: Alle Rechte vorbehalten - Domingo 2004 bis 2020

  19. #109
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    791

    Standard

    Zitat Zitat von Domingo Beitrag anzeigen
    Ein Klassiker von positivem Rassismus, findest du nicht, LordTamtam?

    Schon alleine wenn man unsere ehemaligen Brasilianer anschaut ist das nur noch Klische...
    Webber, Fabinho, Cristiano, Vilmar Barbosa Santos, Zé Maria kommen mir in den Sinn. Diese Güteklasse meinst du?

    Oder Eduardo. Der ging noch so. Den Toni da Silva fand ich auch nicht sooo übel.

    Veiga. Der war für die Zeit recht gut. Kléber. Der war eine Granate...

    War da sonst noch einer?

  20. #110
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    3.467

    Standard

    Kleber, der war ein Grossr. Ein, für den FC Basel überdurchschnittlicher Spieler.

    Apropos Linker Verteidiger... kennt jemand Carlos Augusto von den Corinthians SP?
    Nun, wir sind da nicht im Wunschthread, dennoch sei mir folgender Beitrag erlaubt: es wird über Cabral geschrieben, dasss er atypisch brasilianisch spielt. Stimmt, aber der gesamte brasilianische Fussball steckt in einem Wandel (ausser den Spielern alla Neymar usw.). Carlos Augusto z.B. der mit seinen jungen Jahren zur U20 Selecão gehört, rund 2 Mio USD geschätzt wird (transfermarkt schreibt zwar „nur“ 900T Euro..), nun denn, er spielt knallhart, kompromisslos in der Verteidigung und mit dem gewissen Zug nach vorne inkl. einiger Kopfballtore. Rushs und Flanken beherrscht er und ich wage zu behaupten, dass er im Notfall ein solides Verständnis hätte, wie man die IV-Position in Europa spielen müsste (bei Bedarf wohlgemerkt).

    https://youtu.be/V6dJ7gtYhI8


    Anmerkung: sein Management besitzt bereits ein Office in der Schweiz... (Victrix, Seefeldstrasse 35, Postfach, 8032 Zürich).
    Geändert von Basler_Monarch (01.11.2019 um 04:30 Uhr)
    (c) Basler_Monarch 2004 - 2020 | Alle Rechte vorbehalten.

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  21. #111
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.301

    Standard

    Zitat Zitat von Teigaff Beitrag anzeigen

    War da sonst noch einer?
    Luiz Gonçalo (vor meiner Zeit)
    Abedi
    Lacroix ;-) (halber Brasilianer)

  22. #112
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    1.271

    Standard

    Man hatte unter Grosszeiten doch noch das "Supertalent" Pedro aus Brasilien gehört, welches den Durchbruch nie geschafft hat.

  23. #113
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.803

    Standard

    War das nur gestern so, oder ist es mir gestern einfach zum ersten mal aufgefallen?`

    Beinahe nach jeder zweiten Szene hat sich Cabral die Schuhe neu gebunden.

    Mag es bei gewissen Situationen noch ein klein wenig Taktig gewesen sein, um sich der Aufmerksamkeit vom gegnerische Verteidigung zu entziehen, so ist es mir dann aber auch negativ aufgefallen, als es das eigene Spiel langsamer gemacht hat, weil unsere Spieler mit dem Weiterspiel warten mussten, bis er wieder parat zu sein schien.

  24. #114
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    605

    Standard

    Zitat Zitat von Delgado Beitrag anzeigen
    War das nur gestern so, oder ist es mir gestern einfach zum ersten mal aufgefallen?`

    Beinahe nach jeder zweiten Szene hat sich Cabral die Schuhe neu gebunden.

    Mag es bei gewissen Situationen noch ein klein wenig Taktig gewesen sein, um sich der Aufmerksamkeit vom gegnerische Verteidigung zu entziehen, so ist es mir dann aber auch negativ aufgefallen, als es das eigene Spiel langsamer gemacht hat, weil unsere Spieler mit dem Weiterspiel warten mussten, bis er wieder parat zu sein schien.
    Halt nid ufpasst im kindsgi...

  25. #115
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    3.467

    Standard

    Nach dem 3:0 Sieg gegen die Berner wird Cabral auch in den brasilianischen Medien in einem ganzen Artikel portraitiert:
    https://www.opovo.com.br/esportes/fu...ato-suico.html
    Geändert von Basler_Monarch (02.12.2019 um 09:10 Uhr)
    (c) Basler_Monarch 2004 - 2020 | Alle Rechte vorbehalten.

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  26. #116
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    140

    Standard

    Ich frage mich immer was dieser Herr für Qualitäten hat wenn ich ihn spielen sehe. Langsam, technisch limitiert.. trifft aber sehr oft. Würde ihn nicht fest verpflichten ehrlich gesagt. Ademi gefällt mir da schon viel besser.

  27. #117
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zargor
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    . trifft aber sehr oft..
    damit macht er genau seinen job - keine ahnung was gewisse leute hier wollen....
    - Irrtum sprach der Igel und stieg vom Kaktus -

  28. #118
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    3.467

    Standard

    Cabral ist für mich ein Klasse Spieler, einer der Sorte: Alex Frei, mit viel Arbeit uns Einsatz zu hervorragenden Quoten. Zudem: steht er oft goldrichtig. Seinen Einsatz sucht seinesgleichen, wenn es un das Bälle abschirmen geht. Für mich? Fest verpflichten und dankbar sein, dass solch ein Spieler unsere NLA bereichert!
    (c) Basler_Monarch 2004 - 2020 | Alle Rechte vorbehalten.

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  29. #119
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.803

    Standard

    Zitat Zitat von Basler_Monarch Beitrag anzeigen
    Cabral ist für mich ein Klasse Spieler, einer der Sorte: Alex Frei, mit viel Arbeit uns Einsatz zu hervorragenden Quoten. Zudem: steht er oft goldrichtig. Seinen Einsatz sucht seinesgleichen, wenn es un das Bälle abschirmen geht. Für mich? Fest verpflichten und dankbar sein, dass solch ein Spieler unsere NLA bereichert!
    Dazu ist er ein eher bulliger Typ Spieler, der sehr oft vom Laufweg auch dort hin geht, wo es "weh" tun könnte und seinen Mitspielern auch die Wege öffnet.

    Klar, es ist nicht immer sehr schön, ihm zuzuschauen, und er ist sicher nicht der feinfüssige Neymar-Brasilianer. Aber er beschäftigt definitiv die Abwehr und reaktionsschnell was der Abschluss betrifft.

    Wo er meiner Meinung nach noch etwas zulegen kann ist im nach Hinten arbeiten, insbesondere dann, wenn ein Spieler aus dem Mittelfeld ausgefallen ist und wir somit gegen hinten dezimiert sind. Da dürfte er von alleine auf die Idee kommen, dass es ihn hinten brauchen könnte.

  30. #120
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.620

    Standard

    Zitat Zitat von Basler_Monarch Beitrag anzeigen
    Cabral ist für mich ein Klasse Spieler, einer der Sorte: Alex Frei, mit viel Arbeit uns Einsatz zu hervorragenden Quoten. Zudem: steht er oft goldrichtig. Seinen Einsatz sucht seinesgleichen, wenn es un das Bälle abschirmen geht. Für mich? Fest verpflichten und dankbar sein, dass solch ein Spieler unsere NLA bereichert!
    Dito, zudem ist Cabral noch relativ jung.

    Leider denken halt einige, Brasilianer = Ballwunder. Diesen Part übernimmt bei uns aber ein Kosovo-Albaner.

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •