Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 270 von 276

Thema: Arthur Cabral

  1. #241
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.619

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Wieso immer so angriffig? Smileys nicht verstanden? Aber capito, mit dir ist nicht zu spassen...

    Btw: Seine Annahmen fand ich schon vor dem FCZ-Spiel eher gut... Tut mir aber ausdrücklich leid.
    Sorry, war nicht als Angriff gedacht! Und ja, ich hab die Smileys gesehen. Und es muss dir auch nicht leid tun, wenn du seine Ballannahmen schon vorher gut fandest. Wir müssen ja nicht alles gleich sehen.

  2. #242
    Erfahrener Benutzer Avatar von heisser drnoo
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    1.059

    Standard

    Wenn dä so witter macht wie bis jetzt kriege mir für dä locker 30mille..

    Eine vo de beste stürmer woni je bim fcb gseh ha
    | MSNK Member Chef Merchandising |

  3. #243
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.810

    Standard

    Wenn man den Link besucht und übersetzt heisst klar

    Kaufoption sind 20 Mio Reais, was umgerechnet 4.5 Mio Franken sind
    Je 50% der Spielerrechte gehören Ceara und Palmeiras
    Und von den Spielerrechten von Ceara gehören noch 30% anderen Vermittlern, somit die 70% Ceara gehören seiner 50% Beteiligung.

  4. #244
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Der Vorteil einer Leihe besteht darin, dass man ein geringeres Risiko eingeht und vor dem Überweisen einer Transfersumme prüfen kann, ob/wie sich der Spieler im neuen Umfeld bewährt. Cabral bewährt sich dermassen gut, dass die Übernahme eigentlich diskussionslos vorgenommen werden sollte.

    Die einzige Unsicherheit diesbezüglich besteht bei Burgener. Seit er Oberlin mit Salah verglichen hat, steckt mir der Schreck in den Knochen. Dort hatte man ja auch 1 Jahr Zeit, um sich zu überzeugen, dass der Spieler abgesehen von seiner Schnelligkeit nicht genügt. Ich hoffe sehr, dass Zbinden seinen Präsidenten überzeugen kann. Gerade auch in finanzieller Hinsicht ist der Transfer sehr vielversprechend.

  5. #245
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sarault
    Registriert seit
    16.03.2014
    Ort
    4132 Muttenz
    Beiträge
    875

    Standard

    Kaufe und das Diskussionslos
    Kein Geld für eine Signatur

  6. #246
    Erfahrener Benutzer Avatar von brewz_bana
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    basel.city
    Beiträge
    2.832

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Die Diskussion hets doch scho bi sinere verpflichtig gä?
    D Schwizer Medie bringes wahrschinlich eifach nid fertig, zwüsche Dollar und Brasilianische Real z unterscheide bzw. umzrächne.

    Dr Cabral het si ledschte Verein rund 5 Millione Brasilinischi Real koschte, was im Bereich vo 1.2 Millione Franke liggt. Ab jetzt dörf me sälber rächne ob die Baz-Zahle stimme oder nid.
    Genau! Dr Cabral het im Januar 2019 Palmeiras um die 1,2 Mio. CHF koschte. Dört heter 90 Minute in dr Meisterschaft gspielt und 30 Minute in dr Copa Libertatdores. Kai Goal gschosse kai Assist gmacht.
    Und denn söll dr FCB e halbs Johr spöter e Leihvertrag unterschriebe woner dä Spieler für 10 Mio. CHF muess übernäh? Guete Witz!
    Geändert von brewz_bana (12.02.2020 um 08:20 Uhr)

  7. #247
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von heisser drnoo Beitrag anzeigen
    Wenn dä so witter macht wie bis jetzt kriege mir für dä locker 30mille..

    Eine vo de beste stürmer woni je bim fcb gseh ha
    Würde jetzt nicht gleich übertreiben. Wir hatten schon viele geile und treffsichere Stürmer (Gimenez, Janko, Doumbia). Wenn wir den mit einem 3-4 Jahresvertrag an uns binden und er gesund bleibt wird das irgendwann ein Top-Transfer.
    Sonst schon grösstenteils deiner Meinung, selten hat sich ein Brasilianer so schnell bei uns eingefügt. Er ist in jedem Spiel irgendwann gefährlich, ganz einfach wegen seiner Athletik und Physis.
    Und die Technik ist - mit wenigen Abstrichen - auch top. Der Assist auf Frei beim 0-3 war z.B. genial! Das hätte Ademi z.B. nicht gekonnt...

    Ich prophezeie Cabral wird sich z.B. im Gegensatz zu Ajeti auch in der Premier League durchsetzen...
    Geändert von Shakespeare (12.02.2020 um 10:55 Uhr)

  8. #248
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.365

    Standard

    unser il fenomeno
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  9. #249
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.198

    Standard

    Zitat Zitat von Platypus Beitrag anzeigen
    Der Vorteil einer Leihe besteht darin, dass man ein geringeres Risiko eingeht und vor dem Überweisen einer Transfersumme prüfen kann, ob/wie sich der Spieler im neuen Umfeld bewährt. Cabral bewährt sich dermassen gut, dass die Übernahme eigentlich diskussionslos vorgenommen werden sollte.

    Die einzige Unsicherheit diesbezüglich besteht bei Burgener. Seit er Oberlin mit Salah verglichen hat, steckt mir der Schreck in den Knochen. Dort hatte man ja auch 1 Jahr Zeit, um sich zu überzeugen, dass der Spieler abgesehen von seiner Schnelligkeit nicht genügt. Ich hoffe sehr, dass Zbinden seinen Präsidenten überzeugen kann. Gerade auch in finanzieller Hinsicht ist der Transfer sehr vielversprechend.
    Damit ist alles gesagt. Danke.

  10. #250
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    unser il fenomeno
    Jetzt wo du es sagst Körpersprache, Laufstil/Bewegung auf dem Feld erinnern mich tatsächlich an ihn...

  11. #251
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.681

    Standard

    Erinnert mich stark an Sergio Agüero im Abschluss.
    Und bring bitte Hela mit. Heeela

  12. #252
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.810

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Die Diskussion hets doch scho bi sinere verpflichtig gä?
    D Schwizer Medie bringes wahrschinlich eifach nid fertig, zwüsche Dollar und Brasilianische Real z unterscheide bzw. umzrächne.

    Dr Cabral het si ledschte Verein rund 5 Millione Brasilinischi Real koschte, was im Bereich vo 1.2 Millione Franke liggt. Ab jetzt dörf me sälber rächne ob die Baz-Zahle stimme oder nid.
    Muss man nicht, im verlinkten Text steht sogar 4.5 Mio Euro als Ablöse. Woher die 10 Mio Ablöse herkommen sollen, weiss nur der Herr Gut. Definitiv ein Schuss in den Ofen von diesen Herr, wenn man nicht mal richtig recherchieren kann und eine Seite übersetzen kann.

    Und für solche Artikel verlangen die BaZ tatsächlich Geld? Witz des Tages


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  13. #253
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.422

    Standard

    Zitat Zitat von BaZ
    Rund 10,5 Millionen Franken Ablöse soll den FCB diese Option kosten - und gemäss der brasilianischen Zeitung «O Povo» ist der FCB gar zum Kauf verpflichtet, sollte Cabral während seiner Leihe gewisse Leistungsparameter erfüllen.
    Die Quelle O Povo wird lediglich in Bezug auf die Tor-Klausel genannt. Die Zahl kann daher aus einer anderen Quelle stammen.

    Alle Parteien aus Brasilien sind daran interessiert, dass die Zahl höher geschätzt wird, als sie effektiv ist. Daher hätten Clubs sich sicher zu Wort gemeldet, wenn O Povo derart zu tief greift (analog Zbinden, der die Zahl zu hoch einstufte und dabei lacht), weil sie an einem Weiterverkauf mitverdienen. Aus Basel bestehen auch Motive, dass die Zahl höher geschätzt wird, wenn man sich bereits gedanklich mit dem Weiterverkauf beschäftigt – was ich trotz der angeblichen Anfrage von St Etiénne für sehr unwahrscheinlich halte – oder wenn man die Führung schwächen will.

    Da ich eine Quelle aus dem FCB Umfeld gerne ausschliessen würde, die entweder schlicht illoyal ist oder kurzsichtig Unruhe in Kauf nimmt, um den Preis zu treiben, bleibt mir nur die Annahme, dass es sich bei besagter Quelle um den Agenten oder den Investor handelt, welcher Anteile von Cearás Anteilen hält, handelt. Da die beiden die Zahl in der O Povo nicht als zu tiefe Schätzung hätten kommentieren können, wie die Clubs selber. Und deren Glaubwürdigkeit ist meiner Ansicht nach nicht sehr hoch einzuschätzen.

    Ich kann nicht nachvollziehen, wieso diese Quelle der BaZ glaubhafter erscheinen soll, als die Aussage von Zbinden, dass wir uns die drei(!) Spieler leisten können, wenn sie einschlagen oder die im Artikel abgedruckt stehenden € 4,5 Mio. Diesen Betrag nicht einmal zu erwähnen(!) und in die Spekulationen mit einfliessen zu lassen, lässt Herrn Gut nur in einem extrem dilettantischen oder sehr verwerflichen Licht erscheinen.
    Vormals rot|blau

  14. #254
    Erfahrener Benutzer Avatar von Domingo
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Oberwil BL/C3
    Beiträge
    6.904

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    unser il fenomeno
    Zitat Zitat von Shakespeare Beitrag anzeigen
    Jetzt wo du es sagst Körpersprache, Laufstil/Bewegung auf dem Feld erinnern mich tatsächlich an ihn...
    Zitat Zitat von salve Beitrag anzeigen
    Erinnert mich stark an Sergio Agüero im Abschluss.
    Für mich war der Vergleich mit Adriano (Leite Ribeiro) naheliegend, auf jeden Fall ein ganz starker Stürmer
    Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als es Dein Schweigen gewesen wäre

    Lizenzierung meiner Beiträge: Alle Rechte vorbehalten - Domingo 2004 bis 2020

  15. #255
    Benutzer Avatar von koenig
    Registriert seit
    17.04.2011
    Ort
    4310
    Beiträge
    94

    Standard

    https://www.joggeli.ch/presseschau?id=42263-Korrekt

    Die BAZ korrigiert den gestrigen Artikel.
    Dangge Basel!
    Drago eine vo uns!

  16. #256
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.404

    Standard

    Zitat Zitat von koenig Beitrag anzeigen
    https://www.joggeli.ch/presseschau?id=42263-Korrekt

    Die BAZ korrigiert den gestrigen Artikel.
    Rohrkrepierer!
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  17. #257
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.681

    Standard

    Einfach mal eine Falschmeldung raushauen in der Hoffnung nachträglich dadurch an echte Zahlen zu kommen?

    Immerhin wissen wir jetzt das sie deutlich tiefer ist
    Und bring bitte Hela mit. Heeela

  18. #258
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    533

    Standard

    "In der Ausgabe vom Dienstag, 11. Februar 2020, steht im Artikel «Das brasilianische Elementarteilchen» mit Berufung auf die brasilianische Zeitung «O Povo», dass der FC Basel den Stürmer Arthur Cabral im Sommer definitiv für rund 10,5 Millionen Franken übernehmen müsse, falls dieser während seiner Zeit beim FCB gewisse Leistungsparameter erfülle. Daraus erfolgt der Schluss, dass sich die Basler diese Übernahme in ihrer aktuellen finanziellen Lage nicht leisten können. Roland Heri, CEO des FC Basel, sagt im Gefolge des BaZ-Artikels, dass die Angabe in genannter Quelle falsch und die tatsächliche, fixierte Ablösesumme deutlich tiefer sei. Die BaZ entschuldigt sich, wenn der FCB durch diesen Sachverhalt nicht richtig dargestellt wurde. (red)"

    Stimmt denn diese Korrektur? Stand es wirklich in der brasilianischen Zeitung falsch, wie hier behauptet wird, oder hat die BaZ falsch gelesen resp. falsch gerechnet? Dann wäre diese "Korrektur" nochmals total falsch.

  19. #259
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.450

    Standard

    Zitat Zitat von koenig Beitrag anzeigen
    https://www.joggeli.ch/presseschau?id=42263-Korrekt

    Die BAZ korrigiert den gestrigen Artikel.
    Sooo piinlich… Cha mr guet vorstelle, dass em verfasser vo däm artikel sicher fascht ein abgange isch, uf sone info gstosse z'syy… Wie geil, schlagziile wo eimol meh unrueh stiftet bim FCB. Völlig drnäbe!

  20. #260
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.104

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    "In der Ausgabe vom Dienstag, 11. Februar 2020, steht im Artikel «Das brasilianische Elementarteilchen» mit Berufung auf die brasilianische Zeitung «O Povo», dass der FC Basel den Stürmer Arthur Cabral im Sommer definitiv für rund 10,5 Millionen Franken übernehmen müsse, falls dieser während seiner Zeit beim FCB gewisse Leistungsparameter erfülle. Daraus erfolgt der Schluss, dass sich die Basler diese Übernahme in ihrer aktuellen finanziellen Lage nicht leisten können. Roland Heri, CEO des FC Basel, sagt im Gefolge des BaZ-Artikels, dass die Angabe in genannter Quelle falsch und die tatsächliche, fixierte Ablösesumme deutlich tiefer sei. Die BaZ entschuldigt sich, wenn der FCB durch diesen Sachverhalt nicht richtig dargestellt wurde. (red)"

    Stimmt denn diese Korrektur? Stand es wirklich in der brasilianischen Zeitung falsch, wie hier behauptet wird, oder hat die BaZ falsch gelesen resp. falsch gerechnet? Dann wäre diese "Korrektur" nochmals total falsch.
    Stimmt. Die Angaben in der Quelle waren - wahrscheinlich - richtig, bzw. fern davon, was die BaZ daraus lesen wollte (Ablösegebühr 4.5 Mio Euronen, was aber nur 70% der Spielerrechte für den FCB bedeuten würde, sofern ich es richtig interpretiert habe).

    Diese Korrektur ist tatsächlich erneut falsch, der Fehler lag nicht in der Quelle, sondern allein in der Tatsache, dass man die Zahlen nicht verstanden hat. Aber die Eier, hinzustehen und zuzugeben, dass man schlichte Denk- und Umrechnungsfehler während der "Recherche" gemacht hat, wäre dann wohl zu viel verlangt, stattdessen versucht man lieber der Quelle die Schuld zuzuschieben....Peinlich.
    Geändert von Rey2 (13.02.2020 um 16:56 Uhr)

  21. #261
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    2.126

    Standard

    die quelle der BaZ scheint dieser artikel zu sein, der schon etwas älter ist, von als cabral beim fcb vorgestellt wurde. darin steht tatsächlich R$46 mio, was in etwa den 10.5 mio CHF entspricht. leider nur screenshot.



    der artikel, der hier im thread verlinkt wurde (R$20 mio, ~ €4.5 mio), ist ein anderer, viel aktuellerer vom 8.2.20 und daher wohl auch näher an der wahrheit.

  22. #262
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.104

    Standard

    Zitat Zitat von 4059 Beitrag anzeigen
    die quelle der BaZ scheint dieser artikel zu sein, der schon etwas älter ist, von als cabral beim fcb vorgestellt wurde. darin steht tatsächlich R$46 mio, was in etwa den 10.5 mio CHF entspricht. leider nur screenshot.



    der artikel, der hier im thread verlinkt wurde (R$20 mio, ~ €4.5 mio), ist ein anderer, viel aktuellerer vom 8.2.20 und daher wohl auch näher an der wahrheit.
    Eben, der neuere opovo Artikel erschien am 8.2, der BaZ Artikel am 11.2. Wäre schon ein bisschen ein gröberer Zufall, hätte man sich nun nicht auf den, sondern auf den alten Artikel gestützt, welcher schon vor Monaten diskutiert wurde, oder?

    Nebenbei wäre es fast noch das grössere Armutszeugnis, so spät solch alte Artikel als komplette Basis für einen Artikel zu nehmen.

  23. #263
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.810

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Sooo piinlich… Cha mr guet vorstelle, dass em verfasser vo däm artikel sicher fascht ein abgange isch, uf sone info gstosse z'syy… Wie geil, schlagziile wo eimol meh unrueh stiftet bim FCB. Völlig drnäbe!


    Jetzt soll sogar der Vorstand schuld sein laut den betroffenen Journalisten. Sagt schon einiges aus über diese Personen...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  24. #264
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.422

    Standard

    Zitat Zitat von koenig Beitrag anzeigen
    https://www.joggeli.ch/presseschau?id=42263-Korrekt

    Die BAZ korrigiert den gestrigen Artikel.
    Geil! Ein gutes Zeichen, dass der FCB sich solchen Müll nicht mehr bieten lässt.
    Vormals rot|blau

  25. #265
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    2.126

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Eben, der neuere opovo Artikel erschien am 8.2, der BaZ Artikel am 11.2. Wäre schon ein bisschen ein gröberer Zufall, hätte man sich nun nicht auf den, sondern auf den alten Artikel gestützt, welcher schon vor Monaten diskutiert wurde, oder?

    Nebenbei wäre es fast noch das grössere Armutszeugnis, so spät solch alte Artikel als komplette Basis für einen Artikel zu nehmen.
    scheint aber so zu sein und ja, armutszeugnis auf jeden fall

  26. #266
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.422

    Standard

    Zitat Zitat von 4059 Beitrag anzeigen
    die quelle der BaZ scheint dieser artikel zu sein, der schon etwas älter ist, von als cabral beim fcb vorgestellt wurde. darin steht tatsächlich R$46 mio, was in etwa den 10.5 mio CHF entspricht.
    In diesem Artikel wird aber die Tore-Klausel nicht erwähnt. Diese wird nur im neueren erwähnt. Daher sehe ich darin keine Entschuldigung, nicht mindestens die 4,5 Mio Euros zu erwähnen. Die ganze Spekulationen waren einseitig auf einem Worst-Case Szenario aufgebaut. Ich bleibe dabei, entweder total unprofessionell oder höchst verwerflich (ob es darum ging dem FCB zu schaden oder den Schaden im Hinblick auf höheren Umsatz billigend in Kauf zu nehmen ist beides verwerflich).

    Ich würde beim nächsten Bier mit deinem Kollegen von der BaZ mal etwas kritischer nachhaken.

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Jetzt soll sogar der Vorstand schuld sein laut den betroffenen Journalisten. Sagt schon einiges aus über diese Personen...
    Ich begreife nicht, wie Künzle nicht einsehen will, dass die Bekanntgabe der Tor-Klausel das kleinere Problem darstellt, als die auf der falschen Summe wackelig aufgebauten Spekulationen? Die Tor-Klausel freut uns doch eher, als dass sie Panik schürt und sie wurde auch nicht dementiert oder korrigiert. Entweder sehr verblendet oder sehr bemüht, weiterhin Unruhe stiften zu versuchen. Schon fast bemitleidenswert.
    Vormals rot|blau

  27. #267
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    2.126

    Standard

    Zitat Zitat von Lällekönig Beitrag anzeigen
    In diesem Artikel wird aber die Tore-Klausel nicht erwähnt. Diese wird nur im neueren erwähnt. Daher sehe ich darin keine Entschuldigung, nicht mindestens die 4,5 Mio Euros zu erwähnen. Die ganze Spekulationen waren einseitig auf einem Worst-Case Szenario aufgebaut. Ich bleibe dabei, entweder total unprofessionell oder höchst verwerflich (ob es darum ging dem FCB zu schaden oder den Schaden im Hinblick auf höheren Umsatz billigend in Kauf zu nehmen ist beides verwerflich).
    soll auch keine entschuldigung sein. ist nicht entweder oder, sondern beides: unprofessionell und verwerflich. war lediglich als (mögliche) erklärung gedacht, wieso die auf die 10.5 mio gekommen sind.

  28. #268
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.422

    Standard

    Zitat Zitat von 4059 Beitrag anzeigen
    soll auch keine entschuldigung sein. ist nicht entweder oder, sondern beides: unprofessionell und verwerflich. war lediglich als (mögliche) erklärung gedacht, wieso die auf die 10.5 mio gekommen sind.
    Deine Bemühung, die Herkunft dieser Zahl aufzuklären hat doch aufgezeigt, dass man sich auf den neuen Artikel bezog (fehlende Tor-Klausel). Ich habe nicht dir gesagt, dass du die BaZ damit nicht entschuldigen kannst. Warum solltest du das auch wollen? Sondern dass die Verwechslungs-Theorie für die BaZ keine Entschuldigung mehr darstellen kann. Und du deinem Kollegen daher genüsslich auf den Zahn fühlen könntest. Ich würde das jedenfalls tun.
    Vormals rot|blau

  29. #269
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    2.126

    Standard

    Zitat Zitat von Lällekönig Beitrag anzeigen
    Deine Bemühung, die Herkunft dieser Zahl aufzuklären hat doch aufgezeigt, dass man sich auf den neuen Artikel bezog (fehlende Tor-Klausel). Ich habe nicht dir gesagt, dass du die BaZ damit nicht entschuldigen kannst. Warum solltest du das auch wollen? Sondern dass die Verwechslungs-Theorie für die BaZ keine Entschuldigung mehr darstellen kann. Und du deinem Kollegen daher genüsslich auf den Zahn fühlen könntest. Ich würde das jedenfalls tun.
    oh das hab ich schon getan

  30. #270
    Erfahrener Benutzer Avatar von zBasel Fondue
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    @Home
    Beiträge
    2.277

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen


    Jetzt soll sogar der Vorstand schuld sein laut den betroffenen Journalisten. Sagt schon einiges aus über diese Personen....

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Diese Journalisten lassen ja sowieso keine Möglichkeit aus gegen den FCB zu schiessen. Vor allem Raz und der SRF Heini Künzle

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •