Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 540 von 551

Thema: Rückspiel CL-Quali :: LASK - FC Basel 1893 | 13.August 20:30 Uhr

  1. #511
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.723

    Standard

    Zitat Zitat von badandugly Beitrag anzeigen
    Als Aussenstehender, nicht ernstzunehmender allgemein-Fussballfan, an Freud-und-Leid gewohnter Anhaänger und Unterstützer eines ChL-Klubs hier noch mein Senf zu den LASK-Spielen:
    Linz ist individuell nicht besser, das Kollektiv jedoch schon viel weiter als der aktuelle FCB. Dies einem Trainer anzulasten, der kaum Einfluss zu haben scheint auf die Kaderplanung, der mit teilweise ungenügende Spieler in zentralen Positionen als Stamm akzeptieren muss (z.B. IV), der ein ,sorry, idiotisches Konzept für einen eigentlich guten Verein auszubaden hat, ist irgendwie weltfremd.
    Ihr könntet einen Nagelsmann haben, oder auch Hütter, egal, es wäre vielleicht um Nuancen besser, aber der Punkt ist doch einfach dieser Umbruch, der in dieser Form nicht nötig gewesen wäre. Brüche kennt jede Mannschaft, gefolgt von einem Tal, einer titellosen Saison (oder zwei,drei), aber in dieser Radikalität macht es doch keinen Sinn.
    LASK war als Mannschaft besser, hatte in den entscheidenden Momenten das Glück auf seiner Seite und hat gewonnen, 2x!
    Das ist eigentlich alles. Mund abwischen, ein paar Mal fluchen und das Leben geht weiter.
    so ein schmarrn. dass man mit weitaus schlechteren spielern weitaus besseren fussball spielen kann, hat uns der lask gerade eindrücklich demonstriert. Aber diese attitüde, dass ein trainer keinen einfluss hat, existiert hier seit dem fischerschen trauerfussball. und die erfolge vom lask sind kein zufall, nicht ohne grund haben die schon sehr lange kein heimspiel mehr verloren. da hat ein trainer ein team geformt, und sein nachfolger ist nicht minder gut. koller war und ist ein fehlgriff. unter einer solchen schlaftablette wird der fcb nie wach. auch merkt man bei ihm deutlich, dass ihm der fcb eigentlich am allerwertesten vorbei geht...
    Geändert von MistahG (14.08.2019 um 11:08 Uhr)

  2. #512
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    867

    Standard

    Zitat Zitat von Käppelijoch Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, sobald wir einen Bruch haben, macht man schon den nächsten Bruch. Ein Doppelbruch quasi. Und von der Schulzeit wissen wir ja, wie scheisse Doppelbrüche sind.

    Wir sind im Bruch und dann bricht man den besten offensiven Spieler ab. Und dies zu einem der dümmmstmöglichen Zeitpunkte, die möglich sind.

    Jä, i ha au immerno mieh mit däm Transfer. Grad nach geschter. Dr Ajeti hät uns könne hälfe mit siner die Saison neu erlangte Effiziänz.
    Wenn me eso verloreni Qualität nid ersetzt, denn giz au nüt z gwinne. Ademi kunnt guet, aber wie au domols dr Ajeti brucht är no Zit (Pululu dasselbe).
    Zämmehang Ursach und Wirkig vo däm Transfer sin geschter und au im Heimspiel halt äfach glasklar ufem Spielfäld sichtbar gsi.

    Ansunschte hani das Spiel nid so schlächt gseh. Me isch bemieht gsi und wenn me in dr 1.HZ e bitz meh Glück kah hät, denn hät das au ganz e anderi 2.HZ gäh - do bini überzügt.

    Dr Stocker kunnt mr do viel z schlächt wäg. Het indr 1.HZ absolut gliefered und wär jetzt wohrschinlig dr Held, wenn me dä klari Penalty an ihn pfiffe hät. Dass är nid über 90Min. so powere kah isch schad. Wennr das aber könnt, wär är sicher noni wider bim FCB. Dr Frei hani für eimol au nid so schlächt gfunde. Isch dütlig presänter gsi als au scho. D Abwehr isch natürlig ungniegend usserem Alderete - dä bringt was me sich vo ihm verspricht. Dr Petretta isch bis jetzt nonig erwähnt worde - das längt natürlig international genauso wenig wie bim Blas. Es fählt bi de AVs an Qualität.

    Aber s isch halt wie so oft: Es isch nach däre Niederlag nid äfach alles scheisse, genauso wie nachem Sieg gege PSV nid äfach plötzlig alles perfäkt gsi isch.

  3. #513
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    106

    Standard

    Zitat Zitat von MistahG Beitrag anzeigen
    so ein schmarrn. dass man mit weitaus schlechteren spielern weitaus besseren fussball spielen kann, hat uns der lask gerade eindrücklich demonstriert. Aber diese attitüde, dass ein trainer keinen einfluss hat, existiert hier seit dem fischerschen trauerfussball. und die erfolge vom lask sind kein zufall, nicht ohne grund haben die schon sehr lange kein heimspiel mehr verloren. da hat ein trainer ein team geformt, und sein nachfolger ist nicht minder gut. koller war und ist ein fehlgriff. unter einer solchen schlaftablette wird der fcb nie wach. auch merkt man bei ihm deutlich, dass ihm der fcb eigentlich am allerwertesten vorbei geht...
    +1

  4. #514
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.723

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Ich sag es schon lange aber gestern hat man es gesehen. Viel zu viele Spieler die Zufrieden mittraben oder einfach die Qualität nicht haben. Mit Stocker, Cömert, Frei, Zuffi, Petretta usw. kommt man einfach nicht weit. Es ist ja eine romantische Idee mit dem "es spielen praktisch nur noch Basler bei uns" aber so kommt man halt nicht weit und wenn man einem Spieler schon 1 Million und mehr bezahlt nur weil er mal ein guter FCB Spieler war und ihn gescheitert aus dem Ausland zurück holt dann hat man das Business nicht verstanden. Punkt!
    ich glaube garnichtmal, dass die qualität nicht reicht. aber keiner rennt für die antiquierten ideen eines marcel koller. stocker und frei hätten es drauf, wenn sie wüssten, was sie zu spielen haben. genauso kuz (dem stinkt es aber unter koller wohl ähnlich wie unter fischer, ist auch der gleiche antiquierte langweilerfussball), ajeti hat sich schon gegen koller entschieden, die hats mit ihm auch verschissen... das ist nur noch traurig. streller hatte schon recht, solche trainer passen nicht zum fcb...

    Zitat Zitat von Bolzblatzholzer Beitrag anzeigen
    Jä, i ha au immerno mieh mit däm Transfer. Grad nach geschter. Dr Ajeti hät uns könne hälfe mit siner die Saison neu erlangte Effiziänz.
    Wenn me eso verloreni Qualität nid ersetzt, denn giz au nüt z gwinne. Ademi kunnt guet, aber wie au domols dr Ajeti brucht är no Zit (Pululu dasselbe).
    Zämmehang Ursach und Wirkig vo däm Transfer sin geschter und au im Heimspiel halt äfach glasklar ufem Spielfäld sichtbar gsi.

    Ansunschte hani das Spiel nid so schlächt gseh. Me isch bemieht gsi und wenn me in dr 1.HZ e bitz meh Glück kah hät, denn hät das au ganz e anderi 2.HZ gäh - do bini überzügt.

    Dr Stocker kunnt mr do viel z schlächt wäg. Het indr 1.HZ absolut gliefered und wär jetzt wohrschinlig dr Held, wenn me dä klari Penalty an ihn pfiffe hät. Dass är nid über 90Min. so powere kah isch schad. Wennr das aber könnt, wär är sicher noni wider bim FCB. Dr Frei hani für eimol au nid so schlächt gfunde. Isch dütlig presänter gsi als au scho. D Abwehr isch natürlig ungniegend usserem Alderete - dä bringt was me sich vo ihm verspricht. Dr Petretta isch bis jetzt nonig erwähnt worde - das längt natürlig international genauso wenig wie bim Blas. Es fählt bi de AVs an Qualität.

    Aber s isch halt wie so oft: Es isch nach däre Niederlag nid äfach alles scheisse, genauso wie nachem Sieg gege PSV nid äfach plötzlig alles perfäkt gsi isch.
    alli, wo jetzt göhn, well d vereinsleitig klar zeigt het, wär bim fcb dr ton agit (heri und koller), hän eigentlig rächt. mi würds au aschisse, unter däm trainer sone langwiilige fuessball müesse z spiile. wohrschiinlig isch s training genauso langwiilig... d spiiler hän sich sicher nid eifach so übere koller beschwert... und dass grad dr ajeti mit ihm nid het könne, isch kei gheimnis...

    bim fcb het keine meh, sit dr streller gange isch, e ahnig vo fuessball, bi de trainer in de juniore abteilige agfange, bis zum präsidänt...

  5. #515
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.862

    Standard

    Zitat Zitat von badandugly Beitrag anzeigen
    Linz ist individuell nicht besser, das Kollektiv jedoch schon viel weiter als der aktuelle FCB. Dies einem Trainer anzulasten, der kaum Einfluss zu haben scheint auf die Kaderplanung, der mit teilweise ungenügende Spieler in zentralen Positionen als Stamm akzeptieren muss (z.B. IV), der ein ,sorry, idiotisches Konzept für einen eigentlich guten Verein auszubaden hat, ist irgendwie weltfremd.
    Ihr könntet einen Nagelsmann haben, oder auch Hütter, egal, es wäre vielleicht um Nuancen besser, aber der Punkt ist doch einfach dieser Umbruch, der in dieser Form nicht nötig gewesen wäre. Brüche kennt jede Mannschaft, gefolgt von einem Tal, einer titellosen Saison (oder zwei,drei), aber in dieser Radikalität macht es doch keinen Sinn.
    LASK war als Mannschaft besser, hatte in den entscheidenden Momenten das Glück auf seiner Seite und hat gewonnen, 2x!
    Das ist eigentlich alles. Mund abwischen, ein paar Mal fluchen und das Leben geht weiter.
    Das Kollektiv ist weiter. Mit einem Trainer, der gerade erst begonnen hat. Mit gewichtigen Abgängen, die nicht gleichwertig ersetzt worden sind. Klar scheint der nicht viel geändert zu haben, aber das alleine spricht schon nicht gerade für Koller. Die haben einen Trainer, der was kann und sich was traut, da muss ich MistahG recht geben.

    Ich glaube die Wahrheit liegt weder einzig beim Trainer moch beim Kader, sondern in beidem. Das Kader ist sicher besser, als wie es hier dargestellt wird oder was es durchschnittlich so leistet, aber in Anbetracht der laufenden Kosten halt weit weg von gut genug. Dass der Umstand, dass die Spieler nicht auf ihn ausgerichtet sind, so viel ausmacht, glaube ich kaum. Zudem hatte Koller nun während 2 Transferphasen seine Vorlieben anmelden können. Da zuletzt keine nennenswerte Beträge für Neuzugänge mehr ausgegeben werden konnten, ist die Qualität der Neuzugänge im Vornherein irgendwo gedeckelt, so viel ist schon klar. Aber auch, dass der Trainer aus einer solchen Sippe mehr rausholen muss, als das gezeigte auf dem Platz.

    Kurz: Ein qualitativ dezimiertes Kader, das erst noch oft unter seinen Möglichkeiten bleibt, wobei der Trainer nicht das Maximum aus der vorhandenen Qualität rausholt. So dezimiert man sich gleich doppelt.

    Leider führt kein Weg daran vorbei, mit Koller bis im Sommer weiter zu machen, dann die Grossverdiener, deren Verträge auslaufen, durch deutlich kleiner Geklotztes zu ersetzen. Und dann Geduld haben und nicht beim 2. Vorbereitungsspiel gleich alles wieder über den Haufen zu werfen.
    Geändert von Rey2 (14.08.2019 um 12:00 Uhr)

  6. #516
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    475

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Du sprichst Stocker die Mentalität ab ?
    Nur dem Gegenspieler immer noch ungestüm eins mitgeben ist nich kein Zeichen von Leadership und guter Mentalität. Stocker ist die heilige Kuh des FCB und ich mag ihn vom Typ her sogar. Aber für den Riesenzapfen müsste da viel mehr kommen und er müsste vor allem auch die Mitspieler anzreiben können.

    Leider ist er auch als Captain immer noch der Bubi wie vor 12 Jahren. Wir bräuchten aber richtige Typen auf dem Platz. Stocker hat niemals das Format von Captains oder Spielern wie Alex Frei, Streller, Delgado, Costanzo, Yakin usw.

  7. #517
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.554

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Nur dem Gegenspieler immer noch ungestüm eins mitgeben ist nich kein Zeichen von Leadership und guter Mentalität. Stocker ist die heilige Kuh des FCB und ich mag ihn vom Typ her sogar. Aber für den Riesenzapfen müsste da viel mehr kommen und er müsste vor allem auch die Mitspieler anzreiben können.

    Leider ist er auch als Captain immer noch der Bubi wie vor 12 Jahren. Wir bräuchten aber richtige Typen auf dem Platz. Stocker hat niemals das Format von Captains oder Spielern wie Alex Frei, Streller, Delgado, Costanzo, Yakin usw.
    Früher war mehr Lametta.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  8. #518
    Erfahrener Benutzer Avatar von shady
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    1.887

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Von mir aus genügend gerade mal Omlin, Okafor und Balanta. Ademi und Alderete können auch bleiben, weil die bisherigen Auftritte okay waren. Der Rest kann gehen und sollte durch hungrige Spieler mit Talent ersetzt werden.
    Widmer ist okay, aber für die Leistung dann doch viel zu teuer. Das gleiche gilt für Van Wolfswinkel
    unterm strich wäre es einfacher wenn Du gehst...
    declaravit iam mortuum vivere

  9. #519
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.709

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    .....Aber für den Riesenzapfen müsste da viel mehr kommen und er müsste vor allem auch die Mitspieler anzreiben können.
    Leider ist er auch als Captain immer noch der Bubi wie vor 12 Jahren. Wir bräuchten aber richtige Typen auf dem Platz. Stocker hat niemals das Format von Captains oder Spielern... Streller, ..... Yakin usw.
    Ich streu mal Feenstaub und Glitzer über das - anders ist es nicht zu ertragen.

  10. #520
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.215

    Standard

    So, von nun an dürfte hoffentlich jedem, Spieler, Leitung, Trainerstab, klar sein, dass die Meisterschaft absolute Priorität hat.

    EL ist cool und ich freue mich auch darauf, aber wenn man jetzt wieder rotieren muss (englische Wochen scheinen dieses Kader ja zu überfordern), dann zu Gunsten der Liga.

  11. #521
    Erfahrener Benutzer Avatar von SvenBK
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    519

    Standard

    Zitat Zitat von MistahG Beitrag anzeigen
    so ein schmarrn. dass man mit weitaus schlechteren spielern weitaus besseren fussball spielen kann, hat uns der lask gerade eindrücklich demonstriert. Aber diese attitüde, dass ein trainer keinen einfluss hat, existiert hier seit dem fischerschen trauerfussball. und die erfolge vom lask sind kein zufall, nicht ohne grund haben die schon sehr lange kein heimspiel mehr verloren. da hat ein trainer ein team geformt, und sein nachfolger ist nicht minder gut. koller war und ist ein fehlgriff. unter einer solchen schlaftablette wird der fcb nie wach. auch merkt man bei ihm deutlich, dass ihm der fcb eigentlich am allerwertesten vorbei geht...
    Einer wie Fink, hätte denen gestern in der Pause was gepfiffen, nach den versemmelten Chancen. Und das hätte man in so mancher Halbzeit brauchen können in dne letzten Monaten!

    Klar sollte man bei dem Gehalt immer motiviert sein. Aber jeder der mal Fussball gespielt hat, weiss was so eine Ansprache eines Trainers in der Halbzeitpause ausmacht! Und das hatte LASK definitiv.

    Schon nur der verschworene Kreis um Ismael nach dem Hinspiel auf dem Feld sagte alles, ich war komplett aus dem Häuschen als ich den noch nach 90 minuten schreien sah und die Spieler alle heiss machte. NACH dem Spiel!!!

    Der Typ ist ein absoluter Motivator. Heissblütig!
    Geändert von SvenBK (14.08.2019 um 12:48 Uhr)

  12. #522
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.217

    Standard

    Zitat Zitat von SvenBK Beitrag anzeigen
    Einer wie Fink, hätte denen gestern in der Pause was gepfiffen, nach den versemmelten Chancen. Und das hätte man in so mancher Halbzeit brauchen können in dne letzten Monaten!

    Klar sollte man bei dem Gehalt immer motiviert sein. Aber jeder der mal Fussball gespielt hat, weiss was so eine Ansprache eines Trainers in der Halbzeitpause ausmacht! Und das hatte LASK definitiv.

    Schon nur der verschworene Kreis um Ismael nach dem Hinspiel auf dem Feld sagte alles, ich war komplett aus dem Häuschen als ich den noch nach 90 minuten schreien sah und die Spieler alle heiss machte. NACH dem Spiel!!!

    Der Typ ist ein absoluter Motivator. Heissblütig!
    Naja als Trainer von Wolfsburg hat er nicht wirklich überzeugt. Der profitiert aktuell noch stark von seinem Vorgänger (der lustigerweise der neue Trainer von Wolfsburg ist.)

  13. #523
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    522

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Naja als Trainer von Wolfsburg hat er nicht wirklich überzeugt. Der profitiert aktuell noch stark von seinem Vorgänger (der lustigerweise der neue Trainer von Wolfsburg ist.)
    Ist halt der Fink-Vogel Effekt.

  14. #524
    Erfahrener Benutzer Avatar von SvenBK
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    519

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Naja als Trainer von Wolfsburg hat er nicht wirklich überzeugt. Der profitiert aktuell noch stark von seinem Vorgänger (der lustigerweise der neue Trainer von Wolfsburg ist.)
    Ich habe nicht von seinem Leistungsausweis gesprochen sondern von seiner Art zu motivieren - siehe beschriebene Szene nach dem Hinspiel im Joggeli.

    Der trommelt die Spieler nochmals zusammen und brüllt nochmals drauflos und die Spieler werden nochmals angestachelt, und das nach dem Spiel. Die sind eine verschworene Bande.

    Und unser Team und Trainer?!

    War einmal vor Jahren

  15. #525
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.862

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    So, von nun an dürfte hoffentlich jedem, Spieler, Leitung, Trainerstab, klar sein, dass die Meisterschaft absolute Priorität hat.

    EL ist cool und ich freue mich auch darauf, aber wenn man jetzt wieder rotieren muss (englische Wochen scheinen dieses Kader ja zu überfordern), dann zu Gunsten der Liga.
    Richtig. Und zwar alles.
    Oder einfach mal auf beiden Hochzeiten laufen lassen um dann zu sehen, ob es sie wirklich so sehr überfordert. IMO sieht man daran auch teilweise, wer bereit ist über die eigenen Grenzen zu gehen, was in den Spielen halt oft fehlt. Zeichnet sich dann ab dass es nicht klappt, eben in der EL eine B-Elf schicken.

  16. #526
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    642

    Standard

    LASK wär absolut machbar gsi, aber so wies usgseht hän vieli vergässe was sie no vor de beide Spiel gege de PSV gsait hän. Nämlig das mir froh könne si, wenn mirs überhaupt in Europapokal-Gruppephase schaffe.

    Momentan hän mir wohl eifach nüt in de ChampionsLeague zsueche.

  17. #527
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Die aktuelle Ausgangslage ist eigentlich ideal für den FCB. Wir können uns die äusserst mühsamen CL Playoffs sparen und so Kräfte sammeln. Die EL, wo wir sportlich noch knapp dazugehören, ist fix eingetütet und wir werden drei internationale Heimspiele im Herbst haben, wenns hoch kommt, sogar noch 1-2 EL Spiele im Frühling.

  18. #528
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.105

    Standard

    Zitat Zitat von MistahG Beitrag anzeigen
    ajeti hat sich schon gegen koller entschieden, die hats mit ihm auch verschissen... das ist nur noch traurig.
    Genau! Nicht alle Trainer können mit Dié so gut arbeiten wie der Portugiese vor ein paar Jährchen. Wie hiess der nochmal und wo hatte dieser Erfolg?

  19. #529
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.215

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Genau! Nicht alle Trainer können mit Dié so gut arbeiten wie der Portugiese vor ein paar Jährchen. Wie hiess der nochmal und wo hatte dieser Erfolg?
    Sousa mit dem bis anhin schlechtesten Punkteschnitt überhaupt bei Bordeaux...

  20. #530
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.105

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Sousa mit dem bis anhin schlechtesten Punkteschnitt überhaupt bei Bordeaux...
    Unbedingt her damit! Endlich wieder ein moderner Trainer!

  21. #531
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.998

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Unbedingt her damit! Endlich wieder ein moderner Trainer!
    Wäre immerhin dann kein Trauerfussball mehr, den gibt es jetzt in der 1. Buli zu sehen.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  22. #532
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.266

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Sousa mit dem bis anhin schlechtesten Punkteschnitt überhaupt bei Bordeaux...
    Ich bin etwas verstört - neue Saison beginnt und er ist immer noch beim gleichen Verein? Was läuft denn da schief, ...
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  23. #533
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.105

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Wäre immerhin dann kein Trauerfussball mehr, den gibt es jetzt in der 1. Buli zu sehen.
    ***Cupfinal gegen Sion*** träum....

    ***resp. Albträum***

  24. #534
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.775

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    ***Cupfinal gegen Sion*** träum....

    ***resp. Albträum***
    das waren noch tolle Zeiten - bis Pipi das Gefühl hatte, Fischer ist zu fest Zürcher und Herkunft > Können

  25. #535
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Nachdem gestern schon indirekt nach mir gefragt wurde ("wo ist denn der Linzer, der vor dem Hinspiel hier gepostet hat?"), melde ich mich ein letztes Mal mit meiner Sicht der Dinge. Zuallererst muss ich sagen, dass Basel eine wirklich feine Stadt ist, auch wenn das Wetter letzte Woche nicht das beste war, ist sich ein kleiner Stadtrundgang (inkl. Einkehr im angeblich ältesten Beizli der Stadt) ausgegangen - danke für die vielen Tipps!
    Zu den Spielen: Beim Hinspiel wurde der LASK augenscheinlich nur von den Teleclub-TV-Experten und von Koller (und einigen Usern hier) ernstgenommen - zu eurer Mannschaft schien nicht durchgedrungen zu sein, dass der österreichische Vizemeister evtl. auch ein bisschen tschutten kann. Folgerichtig ging der 1:2-Auswärtssieg völlig in Ordnung, wenngleich das zweite Tor natürlich glücklich war in der Entstehung. Auf den Rängen des Joggeli - das nebenbei bemerkt ein echt lässiges Stadion ist - hat mich die MK nur mäßig begeistert, auch dort schienen nicht alle 100 Prozent geben zu wollen. Unser Auswärtssupport war denke ich, ganz passabel.
    Zum Rückspiel: Hier hatten wir dann gleich doppelt und dreifach das Glück des Tüchtigen: Lattenschuss, klarer Elfer und evtl. Rot für den Goalie - in Halbzeit Zwei hat sich dann wiederholt, was bereits in Basel passierte. Unsere Elf mit purem Willen, eure Elf mit zunehmender Frustration (Balljungen grundlos als Hurensohn beschimpft etc.) - über vier Halbzeiten hat sich das deutlich willensstärkere Team durchgesetzt - aber wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja in Kürze wieder in der Europa League. Ach ja, euer Auswärtssupport war stark, trotz numerischer Unterlegenheit!
    Schwarz-Weiße Grüße aus Linz

  26. #536
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    642

    Standard Rückspiel CL-Quali :: LASK - FC Basel 1893 | 13.August 20:30 Uhr

    Zitat Zitat von LASKler1908 Beitrag anzeigen
    ... Unsere Elf mit purem Willen, eure Elf mit zunehmender Frustration (Balljungen grundlos als Hurensohn beschimpft etc.)...
    Weisst du noch welcher Spieler es war? würde mich noch wunder nehmen. Die ewige Zeitschinderei ist aber auch das Allerletzte, egal ob von wem, es nervt mich einfach so dermassen, dass ich mal eine Beleidigung eines Spielers in Richtung Täter auch völlig in Ordnung finde. du redest zwar von grundlos...

    und achja, euer Stadionspeaker hätte gewisse Kraftausdrücke auch verdient gehabt.
    Geändert von Legände (14.08.2019 um 16:26 Uhr)

  27. #537
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.543

    Standard

    Zitat Zitat von Legände Beitrag anzeigen
    Weisst du noch welcher Spieler es war? würde mich noch wunder nehmen. Die ewige Zeitschinderei ist aber auch das Allerletzte, egal ob von wem, es nervt mich einfach so dermassen, dass ich mal eine Beleidigung eines Spielers in Richtung Täter auch völlig in Ordnung finde. du redest zwar von grundlos...

    und achja, euer Stadionspeaker hätte gewisse Kraftausdrücke auch verdient gehabt.
    Dito, da war der Speaker von Thun noch ein Engel gegenüber dem Linzer

    Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk

  28. #538
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.554

    Standard

    Zitat Zitat von LASKler1908 Beitrag anzeigen
    Nachdem gestern schon indirekt nach mir gefragt wurde ("wo ist denn der Linzer, der vor dem Hinspiel hier gepostet hat?"), melde ich mich ein letztes Mal mit meiner Sicht der Dinge. Zuallererst muss ich sagen, dass Basel eine wirklich feine Stadt ist, auch wenn das Wetter letzte Woche nicht das beste war, ist sich ein kleiner Stadtrundgang (inkl. Einkehr im angeblich ältesten Beizli der Stadt) ausgegangen - danke für die vielen Tipps!
    Zu den Spielen: Beim Hinspiel wurde der LASK augenscheinlich nur von den Teleclub-TV-Experten und von Koller (und einigen Usern hier) ernstgenommen - zu eurer Mannschaft schien nicht durchgedrungen zu sein, dass der österreichische Vizemeister evtl. auch ein bisschen tschutten kann. Folgerichtig ging der 1:2-Auswärtssieg völlig in Ordnung, wenngleich das zweite Tor natürlich glücklich war in der Entstehung. Auf den Rängen des Joggeli - das nebenbei bemerkt ein echt lässiges Stadion ist - hat mich die MK nur mäßig begeistert, auch dort schienen nicht alle 100 Prozent geben zu wollen. Unser Auswärtssupport war denke ich, ganz passabel.
    Zum Rückspiel: Hier hatten wir dann gleich doppelt und dreifach das Glück des Tüchtigen: Lattenschuss, klarer Elfer und evtl. Rot für den Goalie - in Halbzeit Zwei hat sich dann wiederholt, was bereits in Basel passierte. Unsere Elf mit purem Willen, eure Elf mit zunehmender Frustration (Balljungen grundlos als Hurensohn beschimpft etc.) - über vier Halbzeiten hat sich das deutlich willensstärkere Team durchgesetzt - aber wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja in Kürze wieder in der Europa League. Ach ja, euer Auswärtssupport war stark, trotz numerischer Unterlegenheit!
    Schwarz-Weiße Grüße aus Linz
    Hätten wir gegen die Pest aus Salzburg verloren, es wäre der Weltuntergang. Egal ob verdient oder nicht. Aber gegen euch macht es mir nicht viel aus, da ihr einerseits sehr fair und anständig hier drin benehmt und andererseits einem Club mit solch einer Geschichte aus den letzten 20 Jahren, doch eine gewisse Sympathie entgegengebracht werden kann. Viel Erfolg euch!
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  29. #539
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.351

    Standard

    Das Positive: Ich darf dank dem Ausscheiden weiterschreiben (die Wette nach dem Hinspiel!) , was natürlich nicht alle freuen wird.

    Ernsthafter:
    Ich verstehe nicht, wie man nach dem Hinspiel nur im Geringsten an ein Weiterkommen glauben konnte. Die Realitäten waren auf dem Platz doch so deutlich sichtbar. Ich verstehe nicht, wie man immer noch die Augen vor dem Zustand dieses Teams (dieses Vereins) verschliessen kann. Das reicht für Platz 2 in der Liga (nein, vorerst kein Abstieg), aber das ist dem Zustand dieser Liga zu verdanken und nicht der Qualität des FCB. Gegen YB werden wir noch schlechter aussehen als gegen Linz, aber das wollen viele ja auch nicht wahrhaben.

    Gewiss - wir sind auch schon gegen Cluj und Maccabi ausgeschieden - aber nicht so erbärmlich und chancenlos wie gegen Linz.

  30. #540
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nino Brown
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    1.659

    Standard

    Wie man an das Weiterkommen glauben konnte? Du scheinst auf beiden Augen blind zu sein.

    Die erste Hz. belegt, dass dieser LASK ziemlich bieder ist. Der FCB muss dort mindestens ein, wenn nicht zwei Tore machen. Zudem waren die Linzer ab Min 70 stehend KO. Der einzige der noch rennen mochte, war Ismaël. Das 2:1 war hingegen ein klasse Pass, dürfte jedoch auch nicht passieren. Trotzdem hat man im Hinspiel einiges verpasst. Gefehlt hatein Zhwgrova auf der bank, der tatsächlich Speed reinbringt und nicht wie Bua kaum was bringt und dann erst noch Campo den freistoss klaut..

    Uefacup ist eh geiler.
    sig stolz uf d Lüt im stadion...JEDERZIIT

    Now I suppose I'm doing quite alright
    Ever since I blew
    Never worry about me or worry about mine player
    Worry about you
    Big K.R.I.T

Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •