Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13212223
Ergebnis 661 bis 670 von 670

Thema: CL-Quali Runde 3: FC Basel 1893 - Linzer Athletik-Sport-Klub LASK

  1. #661
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    448

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Ehm nur wegen dem "wenigen" Investieren. Stocker und Frei (zusammen 1 Mio) sind günstig gewechselt.

    Aber Oberlin(5 Mio), Widmer(4.5), Ricky(3.5), Albian(3), Alderte(2), Kalulu(2.5), von Moos(1.3), Omlin (2) sind alle nicht gratis gekommen. Man hat noch nie so viel für Transfers ausgegeben wie unter BB. Das sie nicht alle wie gewünscht eingeschlagen haben, ist natürlich eine andere Sache..

    Man kann BB vieles vorwerfen, aber dass er den Verein kaputtsparen wollte stimmt einfach nicht. Jetzt ist er quasi dazu gezwungen. Scheisse ist einfach, dass man 16 Mio für Spieler ausgegeben hat, welche keine entsprechenden Leistungsträger waren (Summe von den ersten 3 plus Kalulu)

    Edit: sorry hat mit dem Linz-Match nix zu tun.
    Man hat vorher bereits deutlich mehr in Transferperioden ausgegeben. Über die ganze Laufzeit gerechnet seit Burgi hier ist, hat man verhältnissmässig zu dein Transfereinnahmen sogar lächerlich wenig ausgegeben = Massiver Qualitätsverlust

  2. #662
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.479

    Standard

    Es geht nicht darum, wie viel man ausgibt, sondern was man zur welcher Qualität einkauft.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  3. #663
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    4102
    Beiträge
    243

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Man hat vorher bereits deutlich mehr in Transferperioden ausgegeben.
    Was heisst vorher? Und wieviel?

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Über die ganze Laufzeit gerechnet seit Burgi hier ist, hat man verhältnissmässig zu dein Transfereinnahmen sogar lächerlich wenig ausgegeben = Massiver Qualitätsverlust
    Kannst du das auch belegen oder sind das reine Behauptungen?

  4. #664
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    388

    Standard

    Jahr Ausgaben / Einnahmen in EUR

    19/20: - 1 Mio / +8.7 Mio (Ajeti)
    18/19: - 14.3 Mio / +28.5 Mio
    17/18: - 7.1 Mio / +25.4 Mio
    16/17: - 15.1 Mio / + 28.7 Mio
    15/16: - 13.2 Mio / + 35.2 Mio
    14/15: - 13.8 Mio / + 17.3 Mio
    13/14: - 7.1 Mio / + 28.8 Mio
    12/13: - 11.8 Mio / + 20.3 Mio

    Das sind Zahle vo tm in euro. Das Joor isch e Spezialfall, au will dSaison erst agfange het)

    Bi falsch gläge wo i gseit ha dass dr fcb im 18/19 no nie so viel für Spiele usgä het, im 16/17 ischs no me gse. Allerdings zeigt sich do scho dass em BB sini Usgobe nid usem Fenster fallem s18/19 ischs zweit höchste Joor gse und im 17/18 het me glich viel usgä für transfers wie im 13/14.

    Vo dem her ka me nid sage dr BB git kei geld füe transfers, sondern eifach transfers händ nid so igschlage wie früener.

  5. #665
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.238

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Jahr Ausgaben / Einnahmen in EUR

    19/20: - 1 Mio / +8.7 Mio (Ajeti)
    18/19: - 14.3 Mio / +28.5 Mio
    17/18: - 7.1 Mio / +25.4 Mio
    16/17: - 15.1 Mio / + 28.7 Mio
    15/16: - 13.2 Mio / + 35.2 Mio
    14/15: - 13.8 Mio / + 17.3 Mio
    13/14: - 7.1 Mio / + 28.8 Mio
    12/13: - 11.8 Mio / + 20.3 Mio

    Das sind Zahle vo tm in euro. Das Joor isch e Spezialfall, au will dSaison erst agfange het)

    Bi falsch gläge wo i gseit ha dass dr fcb im 18/19 no nie so viel für Spiele usgä het, im 16/17 ischs no me gse. Allerdings zeigt sich do scho dass em BB sini Usgobe nid usem Fenster fallem s18/19 ischs zweit höchste Joor gse und im 17/18 het me glich viel usgä für transfers wie im 13/14.

    Vo dem her ka me nid sage dr BB git kei geld füe transfers, sondern eifach transfers händ nid so igschlage wie früener.
    Danke, Felipe. Ich würde mir mehr solche Beiträge wünschen, die auf Fakten basieren...

  6. #666
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.265

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen

    Vo dem her ka me nid sage dr BB git kei geld füe transfers, sondern eifach transfers händ nid so igschlage wie früener.
    In anderen Worten: Das Problem war (ist?) nicht primär fehlendes Geld, sondern fehlende Fachkompetenz (Scouting, Sportchef / TK).
    Und nochmal anders: Man hat zuviel Geld für zu wenig Klasse ausgegeben.

    Liegt aber vielleicht auch daran, dass die Transfersummen und Spielergehälter astronomische Dimensionen erreicht haben. Was gab es vor 10 Jahren für 5 Mio - und was heute? Das Grundübel ist, dass sich der Fussball auf diese Weise mittelfristig selber kaputt macht. Premier League Einnahmen für TV Rechte aus Inlandsvermarktung sind alleine in 5 Jahren von 3 Milliarden auf 5 Milliarden gestiegen. Es werden mit Petrodollars Clubs gekauft, die Amis, Russen, Chinesen und weiss der Teufel wer stecken Unsummen an Kohle rein.. das Geld frisst den Fussball.

    Wir sind wie alle 'KMU' Vereine auch ein Opfer dieser Entwicklung. Es sind nicht alle Probleme hausgemacht. Bei uns ist einfach die Fallhöhe etwas grösser, weil wir uns quasi an regelmässige CL Teilnahmen 'gewöhnt' haben.

  7. #667
    Erfahrener Benutzer Avatar von SvenBK
    Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    517

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    In anderen Worten: Das Problem war (ist?) nicht primär fehlendes Geld, sondern fehlende Fachkompetenz (Scouting, Sportchef / TK).
    Und nochmal anders: Man hat zuviel Geld für zu wenig Klasse ausgegeben.

    Liegt aber vielleicht auch daran, dass die Transfersummen und Spielergehälter astronomische Dimensionen erreicht haben. Was gab es vor 10 Jahren für 5 Mio - und was heute? Das Grundübel ist, dass sich der Fussball auf diese Weise mittelfristig selber kaputt macht. Premier League Einnahmen für TV Rechte aus Inlandsvermarktung sind alleine in 5 Jahren von 3 Milliarden auf 5 Milliarden gestiegen. Es werden mit Petrodollars Clubs gekauft, die Amis, Russen, Chinesen und weiss der Teufel wer stecken Unsummen an Kohle rein.. das Geld frisst den Fussball.

    Wir sind wie alle 'KMU' Vereine auch ein Opfer dieser Entwicklung. Es sind nicht alle Probleme hausgemacht. Bei uns ist einfach die Fallhöhe etwas grösser, weil wir uns quasi an regelmässige CL Teilnahmen 'gewöhnt' haben.
    Ich habe mal diese Diskussion in den FCB Saison 2019/20 Thread verschoben. macht mehr Sinn. Bin erfreut über die sachliche Diskussion, wie sie hier grade entsteht.

  8. #668
    Erfahrener Benutzer Avatar von noomy
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    2.403

    Standard

    So, habe mir vor dem FCB-Spiel gegen die Grenats rasch eine Halbzeit des LASK in der heimischen Liga angetan.

    Das Niveau ist ja noch tiefer als es gestern beim GCN-Schaffhausen war.. notabene NLB.

    LASK mit gefühlt 3/4-BB aber vorwiegend ideenlos.. einzig das Tor in der zweiten Minute der NSZ der 1. Hälfte war einigermassen sehenswert und hat mich wenigstens halbwegs geweckt.
    So, nun auf ins Joggeli. Meine Erwartungen bzgl. Niveau sind nun nach dieser Anschauung sowieso im Keller - der FCB kann demnach praktisch nur positiv überraschen.
    © by noomy - alle Rechte vorbehalten
    @ 'BaZ', 'Blick' und alle anderen Ideenklauer: Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Alle Beiträge dürfen innerhalb fcbforum.ch auch zitiert werden. Jegliche weitere Verwendung, kommerziell oder nicht, ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Autors gestattet. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  9. #669
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.776

    Standard

    Mal im richtigen Thread weiter...

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Es war gerade eben nicht das Spielerische Element, welches gegen Linz gefehlt hat, sondern der Kampf und Wille.
    Richtig. Wobei ich immer noch glaube, dass dies über weite Strecken eine schlichte taktische Vorgabe war. Es ist einfach nicht möglich, dass eine ganze Mannschaft statt zu fighten abwartend spielt, nur weil es "nicht ihr Tag war".

    Das Problem war das Gegenpressing, wodurch diese "kreativen Elemente aus dem Mittelfeld" im Keim erstickt wurden. Der FCB ist nach wie vor auf viel Platz angewiesen, anders findet sein Spiel schlicht nicht statt. Kaum war man am Ball das Gegenpressing mit min. 5-6 Leuten und der Ballführende aus den eigenen Reihen war ob dieser Intensität so irritiert, dass es sofort zum Ballverlust bzw. der frühen Unterbindung des Angriffs kam. Das einzige Gegenmittel darauf wäre ein unerbittlicher Kampf gegen den Ball (gewesen). Dafür wäre ein Tauli oder auch ein Die genau richtig (gewesen). Besser noch ein Huggel. Leute, die mit dem Skischuh kicken können halt. Sobald man bisschen auf Raum spielte und dabei zwangsläufig die Abstände zwischen den Linien vergrösserte, fiel prompt das 2. Gegentor, wobei die Torten genau dabei ihr ganzes Können ausspielen konnten, wodurch das Abwarten zu Beginn legitimiert wurde. Es war kein "Grottenkick", unsere waren schlicht falsch eingestellt und das ging und geht in Österreich noch manchen so, über einen viel längeren Zeitraum. Sonst würde man halt längst Mittel und Wege finden gegen diese Kicker.

  10. #670
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    664

    Standard

    die hueresöhn mien falle fertig !!

Seite 23 von 23 ErsteErste ... 13212223

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •