Seite 24 von 27 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 720 von 794

Thema: Nationalliga A 2019/20

  1. #691
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.971

    Standard

    Den Zeidler finde ich absolut okay, cooler Typ. Mag ihm den derzeitigen Erfolg mehr als gönnen. Auch so ein Toptrainer war CC nicht gut genug. Warum Fussballliebhaber wie User Footbâle diesen Narzissten und Grössenwahnsinnigen tatsächlich als geeignet empfinden einen Verein zu managen, wie der Sonnenkönig es tut, bleibt wohl deren Rätsel.

  2. #692
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zuschauer
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von Zuschauer Beitrag anzeigen
    mehr schmunzeln muss ich über die beurteilung der „tv-clowns“. nun, man betrachte mal die entwicklung einiger spieler, die der sportchef aus der versenkung geholt hat.
    hier unter punkt eins eine gute übersicht zum oben gesagten. komm mir keiner mit glück... das wäre ein wenig zuviel zufall...

    https://www.watson.ch/!337334268?utm...sion_337334268

    soviel zu clown nummer eins. und was den präsi-clown anbelangt, so muss man wohl wirklich die letzten 30 jahre nah am fcsg gewesen sein und all die typen erlebt haben, die mit dem verein schindluderei betrieben haben um noch mehr zu erkennen, was für ein präsidentengott hüppi ist. ich kann nachvollziehen, dass man als aussenstehender zu sehr den srf moderator hüppi sieht und gar nicht beurteilen kann, was dieser mann für unseren club bedeutet. aber glaubt mir, nach all der scheisse der letzten jahre ist hüppi der messias schlechthin - grünweiss bis in die letzte faser seines körpers und ohne finanzielle eigeninteressen. genau das ist der unterschied zu all den möchtegerns aus der lokalen wirtschaft: hüppi war schon als knabe angefressen, und für ihn bedeutet der fcsg das gleiche wie für mich, oder für euch halt der fcb.

    aso kurz gefasst: ich bin fan dieser beiden tv-clowns.

  3. #693
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.161

    Standard

    Da bin ich ja mal gespannt: Jean-François Collet, der langjährige Präsident von Lausanne-Sport (2007 - 2013), hat sich Xamax gekauft. Mal schauen, ob die Familie Binggeli wirklich noch so lange im Verein bleibt, wie aktuell behauptet wird.

    http://www.xamax.ch/news-detail.php?...=1&idnews=3016

  4. #694
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2004
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von Fulehung Beitrag anzeigen
    Da bin ich ja mal gespannt: Jean-François Collet, der langjährige Präsident von Lausanne-Sport (2007 - 2013), hat sich Xamax gekauft. Mal schauen, ob die Familie Binggeli wirklich noch so lange im Verein bleibt, wie aktuell behauptet wird.

    http://www.xamax.ch/news-detail.php?...=1&idnews=3016
    Vorläufig schon aber ja, wie es mittelfristig aussieht, da sind wir bei Xamax auch gespannt. Wir sind einfach heilfroh, das der Club in Schweizer Händen bleibt. Das war Binggeli sehr wichtig. Auf den ersten Blick macht mir Collet keinen unseriösen Eindruck. Hoffe, die erfolgreiche Arbeit seit 2012 wird auch mit ihm fortgesetzt.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  5. #695
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    252

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Den Zeidler finde ich absolut okay, cooler Typ. Mag ihm den derzeitigen Erfolg mehr als gönnen. Auch so ein Toptrainer war CC nicht gut genug. Warum Fussballliebhaber wie User Footbâle diesen Narzissten und Grössenwahnsinnigen tatsächlich als geeignet empfinden einen Verein zu managen, wie der Sonnenkönig es tut, bleibt wohl deren Rätsel.
    Der hat wohl mittlerweile das teuerste Team der Liga und kriegt immer noch nichts auf die Reihe.

  6. #696
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    252

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Der FC St.Gallen ist drauf und dran, in dieser Saison der einzige Konkurrent von YB zu werden.
    YB hat jetzt den Nimbus der Ungeschlagenheit eingebüsst, der sie (resp. uns) durch die erneut verschärfte Verletzungsmisere getragen hat. In solchen Situationen kommt man schnell mal in eine Abwärtsspirale. Sollte man gegen Rotterdam und den formstarken FCSG zwei Klatschen einfahren könnte man froh sein, wenn man zur Winterpause noch eingermassen oben dran ist.

  7. #697
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.553

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Den Zeidler finde ich absolut okay, cooler Typ. Mag ihm den derzeitigen Erfolg mehr als gönnen. Auch so ein Toptrainer war CC nicht gut genug. Warum Fussballliebhaber wie User Footbâle diesen Narzissten und Grössenwahnsinnigen tatsächlich als geeignet empfinden einen Verein zu managen, wie der Sonnenkönig es tut, bleibt wohl deren Rätsel.
    Ich kenne ihn halt anders. Ganz anders. Aber das hat nichts mit dem FC Sitten zu tun. Und das habe ich hier auch schon oft genug ausgebreitet. Geschenkt.
    Einen Toptrainer erkennt man an den Auftritten der Mannschaft. Finde ich. Woran sonst? Und die waren schon länger unter aller Würde. Weiss aber nicht,ob du dir Spiele ohne YB Beteiligung ansiehst.
    Klar kann er den Verein managen. Tut er ja schon lange genug. Aber halt auf seine Art, und es dürfte ihn wenig kümmern, wem seine Art gefällt und wem nicht. Du hingegen bist kein Präsident eines NLA Vereins. Vermute ich mal. Wie willst du denn die Eignung eines Club Präsidenten abschliessend beurteilen können, der den Job tatsächlich macht? Länger als jeder andere in der Liga? Man könnte auch das anmassend und "grössenwahnsinnig" nennen.

    Klar ist, und das kann keiner bestreiten, der auch nur ein klein wenig mit den Fakten vertraut ist, dass es ohne CC im Bergdorf Sitten keinen Profifussball in der obersten Spielklasse geben würde. Ausser vielleicht durch das Engagement irgendwelcher halbseidener Investoren aus Kasachstan. Bei euch kommt ja die Kohle von der Zürcher Goldküste. Ihr braucht keinen Mäzen aus der Region. Das ist aber nicht überall so.

    P.S. swisspower & Co, ihr braucht nicht zu antworten, oder zumindest nicht wieder mit einer blossen Aneinanderreihung von originellen Beschimpfungen. Wenn's aber ausnahmsweise auch mal anders geht, immer gerne.
    Geändert von footbâle (05.11.2019 um 19:26 Uhr)

  8. #698
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    187

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Ich kenne ihn halt anders. Ganz anders. Aber das hat nichts mit dem FC Sitten zu tun. Und das habe ich hier auch schon oft genug ausgebreitet. Geschenkt.
    Einen Toptrainer erkennt man an den Auftritten der Mannschaft. Finde ich. Woran sonst? Und die waren schon länger unter aller Würde. Weiss aber nicht,ob du dir Spiele ohne YB Beteiligung ansiehst.
    Klar kann er den Verein managen. Tut er ja schon lange genug. Aber halt auf seine Art, und es dürfte ihn wenig kümmern, wem seine Art gefällt und wem nicht. Du hingegen bist kein Präsident eines NLA Vereins. Vermute ich mal. Wie willst du denn die Eignung eines Club Präsidenten abschliessend beurteilen können, der den Job tatsächlich macht? Länger als jeder andere in der Liga? Man könnte auch das anmassend und "grössenwahnsinnig" nennen.

    Klar ist, und das kann keiner bestreiten, der auch nur ein klein wenig mit den Fakten vertraut ist, dass es ohne CC im Bergdorf Sitten keinen Profifussball in der obersten Spielklasse geben würde. Ausser vielleicht durch das Engagement irgendwelcher halbseidener Investoren aus Kasachstan. Bei euch kommt ja die Kohle von der Zürcher Goldküste. Ihr braucht keinen Mäzen aus der Region. Das ist aber nicht überall so.

    P.S. swisspower & Co, ihr braucht nicht zu antworten, oder zumindest nicht wieder mit einer blossen Aneinanderreihung von originellen Beschimpfungen. Wenn's aber ausnahmsweise auch mal anders geht, immer gerne.
    Mit praktisch unbeschränkten Mitteln ist es keine Kunst, in irgendeinem "Bergdorf" von der Größe Sittens Nati-A-Fussball zu inszenieren. Fragt sich nur, mit welchem Sachverstand man das tut, und wie nachhaltig das Ganze aufgebaut wird.

    Es ist einfach: Wer in einer 16-jährigen Amtszeit 45 Trainer "verbraucht" (im Durchschnitt 2.8 pro Jahr) , der MUSS eine narzisstische Macke haben - und der KANN mittel- und langfristig schlicht keinen Erfolg haben.

    Noch Fragen?
    Geändert von barfuesser1893 (06.11.2019 um 00:53 Uhr)

  9. #699
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    252

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Ich kenne ihn halt anders. Ganz anders. Aber das hat nichts mit dem FC Sitten zu tun. Und das habe ich hier auch schon oft genug ausgebreitet. Geschenkt.
    Einen Toptrainer erkennt man an den Auftritten der Mannschaft. Finde ich. Woran sonst? Und die waren schon länger unter aller Würde. Weiss aber nicht,ob du dir Spiele ohne YB Beteiligung ansiehst.
    Klar kann er den Verein managen. Tut er ja schon lange genug. Aber halt auf seine Art, und es dürfte ihn wenig kümmern, wem seine Art gefällt und wem nicht. Du hingegen bist kein Präsident eines NLA Vereins. Vermute ich mal. Wie willst du denn die Eignung eines Club Präsidenten abschliessend beurteilen können, der den Job tatsächlich macht? Länger als jeder andere in der Liga? Man könnte auch das anmassend und "grössenwahnsinnig" nennen.

    Klar ist, und das kann keiner bestreiten, der auch nur ein klein wenig mit den Fakten vertraut ist, dass es ohne CC im Bergdorf Sitten keinen Profifussball in der obersten Spielklasse geben würde. Ausser vielleicht durch das Engagement irgendwelcher halbseidener Investoren aus Kasachstan. Bei euch kommt ja die Kohle von der Zürcher Goldküste. Ihr braucht keinen Mäzen aus der Region. Das ist aber nicht überall so.

    P.S. swisspower & Co, ihr braucht nicht zu antworten, oder zumindest nicht wieder mit einer blossen Aneinanderreihung von originellen Beschimpfungen. Wenn's aber ausnahmsweise auch mal anders geht, immer gerne.
    Ich glaube kaum, dass CC Präsident eines NLA-Vereins wäre wenn er sich diesen nicht gekauft hätte. Und ich glaube kaum, dass sein Sohn Bartholomäus Sportchef eines NLA-Vereins wäre, wenn er nicht Sohn von Beruf wäre.

    Das "Bergdorf" Sitten hat 30'000 Einwohner und der Verein vertritt längst nicht nur diese eine Stadt, sondern die ganze Region resp. den Kanton. Da gibt es Vereine mit weit weniger Strahlkraft und weniger potentiellen Sponsoren, die sich problemlos über Jahre in der NLA halten und zeitweise sogar international spielen.

  10. #700
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.259

    Standard

    Ich bin halber Walliser, besuche mehrmals im Jahr Crans-Montana und kann euch sagen. Ohne CC würde es den FC Sion im Schweizer Profi-Fussball nicht geben.

  11. #701
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Ich kenne ihn halt anders. Ganz anders. Aber das hat nichts mit dem FC Sitten zu tun. Und das habe ich hier auch schon oft genug ausgebreitet. Geschenkt.
    Einen Toptrainer erkennt man an den Auftritten der Mannschaft. Finde ich. Woran sonst? Und die waren schon länger unter aller Würde. Weiss aber nicht,ob du dir Spiele ohne YB Beteiligung ansiehst.
    Klar kann er den Verein managen. Tut er ja schon lange genug. Aber halt auf seine Art, und es dürfte ihn wenig kümmern, wem seine Art gefällt und wem nicht. Du hingegen bist kein Präsident eines NLA Vereins. Vermute ich mal. Wie willst du denn die Eignung eines Club Präsidenten abschliessend beurteilen können, der den Job tatsächlich macht? Länger als jeder andere in der Liga? Man könnte auch das anmassend und "grössenwahnsinnig" nennen.

    Klar ist, und das kann keiner bestreiten, der auch nur ein klein wenig mit den Fakten vertraut ist, dass es ohne CC im Bergdorf Sitten keinen Profifussball in der obersten Spielklasse geben würde. Ausser vielleicht durch das Engagement irgendwelcher halbseidener Investoren aus Kasachstan. Bei euch kommt ja die Kohle von der Zürcher Goldküste. Ihr braucht keinen Mäzen aus der Region. Das ist aber nicht überall so.

    P.S. swisspower & Co, ihr braucht nicht zu antworten, oder zumindest nicht wieder mit einer blossen Aneinanderreihung von originellen Beschimpfungen. Wenn's aber ausnahmsweise auch mal anders geht, immer gerne.
    Darf ich fragen, ob und woher du CC persöhnlich kennst?

    Für mich ist einfach sein Umgang mit Angestellten generell menschenverachtend, aber natürlich habe ich nur die Aussensicht. Als Trainer dort zu arbeiten, muss die absolute Hölle sein. Niemand hat das verdient.

    Ich zitiere gerne Schälli in diesem Zusammenhang:«Es würde vieles passen im Wallis. Und er ist privat auch ein ganz toller Mensch, Christian. Aber wenn es um Fussball geht und die Resultate nicht stimmen, ist er unmöglich.»

  12. #702
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    252

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Ich bin halber Walliser, besuche mehrmals im Jahr Crans-Montana und kann euch sagen. Ohne CC würde es den FC Sion im Schweizer Profi-Fussball nicht geben.
    Mit ihm auch nicht, ist ja die Olympique des Alpes S.A. und sitzt in Martigny.
    Geändert von LeTinou (06.11.2019 um 10:30 Uhr)

  13. #703
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.657

    Standard

    Faszinierend, wie es Grambi schafft, zweimal das Selbe in anderen Worten zu schreiben. Irgendwie hat es etwas Faszinierendes und Krankhaftes.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  14. #704
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.657

    Standard

    Zitat Zitat von swisspower Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, ob und woher du CC persöhnlich kennst?
    Ich denke, wer die Beiträge zu diesem Thema länger schon als 1-2 Wochen liest, weiss, dass er ihn persönlich irgendwie kennen muss. Hat er auch schon das eine oder andere Mal ausgeführt.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  15. #705
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    461

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Ich bin halber Walliser, besuche mehrmals im Jahr Crans-Montana und kann euch sagen. Ohne CC würde es den FC Sion im Schweizer Profi-Fussball nicht geben.
    Mal abgesehen von Deinem äusserst fragwürdigen Argument: Woher kann man das wissen? Im Wallis gibts noch massenhaft reiche Choleriker, die sowas in der Art hinkriegen könnten.

  16. #706
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    252

    Standard

    Zitat Zitat von Käppelijoch Beitrag anzeigen
    Faszinierend, wie es Grambi schafft, zweimal das Selbe in anderen Worten zu schreiben. Irgendwie hat es etwas Faszinierendes und Krankhaftes.
    Das wird auch durch stete Wiederholung nicht wahrer.

  17. #707
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    446

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Das wird auch durch stete Wiederholung nicht wahrer.
    Irgendwie spielts ja auch keine Rolle. Ich finde die Beiträge von Dir, im Gegensatz zu den Meisten hier, oftmals gar nicht sooo schlecht. Wie kürzlich als sich jemand darüber ausgelassen hat, dass den fcz 4:0 schlagen ja wirklich nichts Besonderes ist. Ist ja logisch dass da was zurück kommt wenn wir dann gegen den fcz verlieren (eine Niederlage die mich immer noch angurkt).

    Was barfuesser1893 betrifft finde ich es hingegen schon ein wenig peinlich, jeder (und ich meine wirklich JEDER) hat mittlerweile gemerkt dass er eigentlich YB Fan ist. Dann einen fcb nickname wählen und mehr schlecht als recht tun als sei man fcb Fan... naja jedem das Seine, ich muss wohl nicht alles verstehen.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  18. #708
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.553

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Mit praktisch unbeschränkten Mitteln ist es keine Kunst, in irgendeinem "Bergdorf" von der Größe Sittens Nati-A-Fussball zu inszenieren. Fragt sich nur, mit welchem Sachverstand man das tut, und wie nachhaltig das Ganze aufgebaut wird.

    Es ist einfach: Wer in einer 16-jährigen Amtszeit 45 Trainer "verbraucht" (im Durchschnitt 2.8 pro Jahr) , der MUSS eine narzisstische Macke haben - und der KANN mittel- und langfristig schlicht keinen Erfolg haben.

    Noch Fragen?
    Beiträge, die mit "noch Fragen?" aufhören, sind allermeistens von Prachtsdeppen geschrieben. Und der vorliegende bestätigt die Regel.
    Mir würde auch echt nichts einfallen, was ich dich jemals fragen könnte.

    Zum restlichen Unsinn nur soviel: Während seiner "Amtszeit" hat Christian m.W. 8 Titel gewonnen. Dein YB hat jedenfalls für die letzten 8 Titel 60 Jahre gebraucht. So von wegen "Macke" und "schlicht keinen Erfolg". Und jetzt darfst du dir jemand anderes zum spielen suchen.

  19. #709
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.553

    Standard

    Zitat Zitat von swisspower Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, ob und woher du CC persöhnlich kennst?
    Business. Aber eigentlich bin ich unlustig geworden, hier einen Stellvertreterkrieg zu führen. Soll jeder denken, was er will. Ist ja völlig ohne Belang.

  20. #710
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    187

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Beiträge, die mit "noch Fragen?" aufhören, sind allermeistens von Prachtsdeppen geschrieben. Und der vorliegende bestätigt die Regel.
    Mir würde auch echt nichts einfallen, was ich dich jemals fragen könnte.

    Zum restlichen Unsinn nur soviel: Während seiner "Amtszeit" hat Christian m.W. 8 Titel gewonnen. Dein YB hat jedenfalls für die letzten 8 Titel 60 Jahre gebraucht. So von wegen "Macke" und "schlicht keinen Erfolg". Und jetzt darfst du dir jemand anderes zum spielen suchen.
    Während der zweiten CC-Phase in Sion, ab 2003, waren es 4 Cupsiege. Über den Stellenwert dieses Wettbewerbs kann man bekanntlich geteilter Meinung sein. Konstanz ist aber nicht wirklich die erste Qualität, die im Cup gefragt ist.

    CCs Sion holte seit 2003 trotz viel Geld nie mehr einen Meistertitel und wurde nicht ein einziges Mal Zweiter. Dies zeigt doch genau, dass dort nicht mit langfristigen Zielen, eben nachhaltig, gearbeitet wird.

    Apropos YB: Bei denen wars lange Zeit fast noch schlimmer mit durch Trainerwechsel evozierter Inkonstanz. Beste Mannschaft in dieser Phase (2003-2019): Der FCB, mit gerade 9 unterschiedlichen Spielleitern.

    Apropos Prachtsdepp: Fällt meist auf einen selbst zurück, wenn man mit Beleidigungen fungiert statt mit Argumenten.

    Noch Fragen?
    Geändert von barfuesser1893 (06.11.2019 um 14:32 Uhr)

  21. #711
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    252

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Beiträge, die mit "noch Fragen?" aufhören, sind allermeistens von Prachtsdeppen geschrieben. Und der vorliegende bestätigt die Regel.
    Mir würde auch echt nichts einfallen, was ich dich jemals fragen könnte.

    Zum restlichen Unsinn nur soviel: Während seiner "Amtszeit" hat Christian m.W. 8 Titel gewonnen. Dein YB hat jedenfalls für die letzten 8 Titel 60 Jahre gebraucht. So von wegen "Macke" und "schlicht keinen Erfolg". Und jetzt darfst du dir jemand anderes zum spielen suchen.
    Und einen Zwangsabstieg verursacht.

  22. #712
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.553

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Noch Fragen?
    Und ab auf die IL.

  23. #713
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    187

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Und ab auf die IL.
    Ok, du hast recht. CC ist bestimmt ein äusserst fähiger Präsident, feinfühlig und korrekt im Umgang mit Trainern, Spielern, Medien, Verbandsfunktionären und Teleclub-Experten, äusserst populär und vor allem immer erfolgreich!

  24. #714
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zuschauer
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Ok, du hast recht. CC ist bestimmt ein äusserst fähiger Präsident, feinfühlig und korrekt im Umgang mit Trainern, Spielern, Medien, Verbandsfunktionären und Teleclub-Experten, äusserst populär und vor allem immer erfolgreich!
    nun, zumindest beruflich dürfte cc erfolgreicher sein als die meisten hier

    ich möchte cc auch nicht unbedingt als meinen präsidenten. aber ohne diesen typen würde unserer liga doch gewaltig was fehlen. und immerhin hat er mehr herzblut für seinen verein als die meisten anderen präsis der letzten 140 jahre schweizer fussball. und herz ist halt oftmals nicht gleich ratio - zum glück, sonst befänden wir uns in einer emotionslosen designer-liga à la us profiligen oder auch irgendwann mal die premier league.

    nene, passt schon. cc - eine vo üs

  25. #715
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    187

    Standard

    Zitat Zitat von Zuschauer Beitrag anzeigen
    nun, zumindest beruflich dürfte cc erfolgreicher sein als die meisten hier

    ich möchte cc auch nicht unbedingt als meinen präsidenten. aber ohne diesen typen würde unserer liga doch gewaltig was fehlen. und immerhin hat er mehr herzblut für seinen verein als die meisten anderen präsis der letzten 140 jahre schweizer fussball. und herz ist halt oftmals nicht gleich ratio - zum glück, sonst befänden wir uns in einer emotionslosen designer-liga à la us profiligen oder auch irgendwann mal die premier league.

    nene, passt schon. cc - eine vo üs
    Ja, sicherlich ein erfolgreicher Architekt.

    CC statt Burgener? Schwierig. Wegen Herzblut: Ja. Wegen narzisstischer Profilierungsmacke mit Dreinreden ins Operationelle: Nein.

    Zum Unterhaltungsfaktor hatte ich nix gesagt, der ist definitiv 1A - wenn man nicht grad Sion-Fan ist zumindest. Von außen betrachtet ist CC im Bergdorf quasi Idealbesetzung. Ungefährlch und immer wieder für ne schräge Story gut.
    Geändert von barfuesser1893 (06.11.2019 um 22:39 Uhr)

  26. #716
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.553

    Standard

    Zitat Zitat von Zuschauer Beitrag anzeigen
    nun, zumindest beruflich dürfte cc erfolgreicher sein als die meisten hier

    ich möchte cc auch nicht unbedingt als meinen präsidenten. aber ohne diesen typen würde unserer liga doch gewaltig was fehlen. und immerhin hat er mehr herzblut für seinen verein als die meisten anderen präsis der letzten 140 jahre schweizer fussball. und herz ist halt oftmals nicht gleich ratio - zum glück, sonst befänden wir uns in einer emotionslosen designer-liga à la us profiligen oder auch irgendwann mal die premier league.

    nene, passt schon. cc - eine vo üs
    Zuschi = Falsche Farben, aber guter Mann. Prädikat: Kennt sich aus.

  27. #717
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    252

    Standard

    Und dann gibt es da noch Bernhard Alpstaeg. Quasi die Steigerungsform des völlig inkompetenten, narzisstischen, machtgeilen Selbstdarstellers.
    Da sind selbst CC, Jauch und Oertig sympathisch im Vergleich. Selbst Siegenthaler...ääh, zwar doch nicht.

  28. #718
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.220

    Standard

    in luzern gibt's 'ne schlammschlacht:

    https://www.blick.ch/sport/fussball/...d15605685.html
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  29. #719
    Erfahrener Benutzer Avatar von Somnium
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Bebbihausen
    Beiträge
    743
    "Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich bin Punk."

    "Die Welt ist ohne Sprache. Sprachlos würde auch, wer sie verstünde."
    Gustav Landauer, Anarchist und Revolutionär, 1870 - 1919

    "Stell dir vor, es ist möglich und keiner kriegts hin." (Milliarden)

  30. #720
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.161

    Standard

    Ein Abstieg als Neunter oder Zehnter ist für Vereine wie Thun natürlich wirtschaftlicher.

Seite 24 von 27 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •