Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 90 von 95

Thema: Unsere neue Capitain: Vale Stocker!!!

  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Die BaZ wieder... Es sind Profis! Sollte Frei mit der Ernennung Stockers nicht zurecht kommen, soll er es entweder sagen und, falls eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr möglich sein sollte, sich einen anderen Verein suchen.

    Ich schätze jedoch Frei als klug genug ein, damit relativ gut umgehen zu können.

    Gerade weil Frei inteligent ist hat er eventuell darauf verzichtet
    Er durfte ja letzte saison "schnuppern" und weis nun mit was für schwachköpfen (liest man ja heute schon wieder in der BaZ) er sich nach jedem spiel, problem etc., sich abgeben müsste

    Da es nicht seinem naturell entspricht, aus der haut zu fahren, ist das für mich logisch

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Gerade weil Frei inteligent ist hat er eventuell darauf verzichtet
    Er durfte ja letzte saison "schnuppern" und weis nun mit was für schwachköpfen (liest man ja heute schon wieder in der BaZ) er sich nach jedem spiel, problem etc., sich abgeben müsste
    Da es nicht seinem naturell entspricht, aus der haut zu fahren, ist das für mich logisch
    An diese Version mag ich gar nicht glauben.

  3. #63
    Benutzer
    Registriert seit
    01.08.2018
    Beiträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von dasto Beitrag anzeigen
    Falsch. Es wurde durchaus Gesungen "Vale blib bi uns". Das wurde dann irgendwann zum komm zurück..
    Genau!
    https://www.bazonline.ch/basel/stadt...story/24103620

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.939

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Gut. In den Auswärtsspielen gegen YB ist in der kommenden Saison endlich wieder Feuer unterm Dach.
    Glaube ich auch

  5. #65
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.381

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Gerade weil Frei inteligent ist hat er eventuell darauf verzichtet
    Er durfte ja letzte saison "schnuppern" und weis nun mit was für schwachköpfen (liest man ja heute schon wieder in der BaZ) er sich nach jedem spiel, problem etc., sich abgeben müsste

    Da es nicht seinem naturell entspricht, aus der haut zu fahren, ist das für mich logisch
    Ich gehe, mit all dem "was man so hört" geschehenen, davon aus, dass es egal war, ob Frei wollte oder nicht. Nebenbei bleibt er ja im Spielerrat. Aber von einem Captain erwartet ein Trainer wohl auch Loyalität.

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Ich gehe, mit all dem "was man so hört" geschehenen, davon aus, dass es egal war, ob Frei wollte oder nicht. Nebenbei bleibt er ja im Spielerrat. Aber von einem Captain erwartet ein Trainer wohl auch Loyalität.

    Loyalität kann man jemanden entgegenbringen auch wenn man nicht immer dessen gleichen meinung ist

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.381

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Loyalität kann man jemanden entgegenbringen auch wenn man nicht immer dessen gleichen meinung ist
    Das bestreitet auch niemand. Wichtig ist da halt immer, dass man den Mund statt der Säge verwendet.

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    Bin ich der einzige, dem ein wenig die Leadership bei unserem Captain fehlt? Etwas, was auch schon mit Suchy nicht optimal war, wenn man mit den früheren Charakterköpfen wie Marco Streller, Alex Frei oder Franco Costanzo vergleicht?¨

    Btw, gibt es eigentlich irgendwo eine Liste der Captains des FCB?

  9. #69
    Erfahrener Benutzer Avatar von #10
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    466

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Loyalität kann man jemanden entgegenbringen auch wenn man nicht immer dessen gleichen meinung ist
    Aber als Vize-Captain sicher nicht mit einem Trupp zum Chefchef rennen; das ist alles andere als loyal und hat nichts ‚mit anderer Meinung sein‘ zu tun.
    "Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft." Jean-Paul Sartre.
    (@forum since 2009)

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Zitat Zitat von #10 Beitrag anzeigen
    Aber als Vize-Captain sicher nicht mit einem Trupp zum Chefchef rennen; das ist alles andere als loyal und hat nichts ‚mit anderer Meinung sein‘ zu tun.
    Wie immer ist es der Ton, der die Musik macht und letztendlich hat das Gespräch ja gefruchtet.....

  11. #71
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.113

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Wie immer ist es der Ton, der die Musik macht und letztendlich hat das Gespräch ja gefruchtet.....
    Danke. Ich drehe dafür weder FF noch den anderen Spielern, welche dabei waren, einen Strick. Im Gegenteil. Wie du schreibst, hat dieses Gespräch ganz offensichtlich etwas gebracht.

    Da ich auch MK als intelligente Person betrachte, glaube ich nicht, dass diese Aktion der Grund war, FF nicht als Captain gewählt zu haben. Dafür hatte MK sicherlich andere, berechtigte Gründe.

  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    470

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Dafür hatte MK sicherlich andere, berechtigte Gründe.
    "Sicher": Hübsch, dein Gottvertrauen in Koller.

    Für mich sieht es eher danach aus, als spiele da ein Chef seine Machtspielchen, ohne Rücksicht auf Verluste. Kann ich nicht wirklich begründen, ausser damit: Dass das brisant wird, wenn man Frei deklassiert, und entsprechende Diskussionen in der Öffentlichkeit provoziert, war klar. Sinnvollerweise hätte man ein Statement von Frei mitliefern müssen. Wenn keines kommt, dann kann man daraus schliessen, dass Frei zu keinem Statement bereit war. Aber das sind Spekulationen.

    Ich frage mich, ob Frei nicht noch vor Saisonstart bei St. Gallen landet.

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Wäre der Spieleraufstand der Grund gewesen, hätte man Fabian Frei ja auch zum Rückrundenstart hin die Vizecaptainbinde wegnehmen können.

  14. #74
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.323

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Danke. Ich drehe dafür weder FF noch den anderen Spielern, welche dabei waren, einen Strick. Im Gegenteil. Wie du schreibst, hat dieses Gespräch ganz offensichtlich etwas gebracht.
    Danke! Nur weil die Medien immer wieder von einer Revolte sprechen und FF gar zum Rädelsführer machen, kann es ja ziemlich anders abgelaufen sein.
    Beispielsweise so: Einzelne Spieler sind mit gewissen Anordnungen von Koller nicht einverstanden und suchen das Gespräch mit dem Präsidenten. Dieser ist bereit, jeden seiner Mitarbeiter anzuhören, wenn ein Gespräch gewünscht wird. Auf Kritik am Trainer geht er aber nicht ein, sondern empfiehlt den Spielern das direkte Gespräch mit dem Trainer zu suchen. Dieses kommt zustande und scheint fruchtbar zu sein, wie die Ergebnisse nach der angeblichen Revolte vermuten lassen.
    Solche Aussprachen kommen in jeder Firma vor (ab und zu wohl auch in Ehen) und sind meist hilfreich, ein zwischenmenschliches Problem zu lösen. Beim FCB scheint das gelöst worden zu sein, was für die Medien natürlich nicht interessant ist und deshalb will man dieses Süppchen immer wieder hochkochen.

  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.927

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Danke! Nur weil die Medien immer wieder von einer Revolte sprechen und FF gar zum Rädelsführer machen, kann es ja ziemlich anders abgelaufen sein.
    Beispielsweise so: Einzelne Spieler sind mit gewissen Anordnungen von Koller nicht einverstanden und suchen das Gespräch mit dem Präsidenten. Dieser ist bereit, jeden seiner Mitarbeiter anzuhören, wenn ein Gespräch gewünscht wird. Auf Kritik am Trainer geht er aber nicht ein, sondern empfiehlt den Spielern das direkte Gespräch mit dem Trainer zu suchen. Dieses kommt zustande und scheint fruchtbar zu sein, wie die Ergebnisse nach der angeblichen Revolte vermuten lassen.
    Solche Aussprachen kommen in jeder Firma vor (ab und zu wohl auch in Ehen) und sind meist hilfreich, ein zwischenmenschliches Problem zu lösen. Beim FCB scheint das gelöst worden zu sein, was für die Medien natürlich nicht interessant ist und deshalb will man dieses Süppchen immer wieder hochkochen.
    Kann man davon ausgehen, dass Stocker bei der "Revolte" auch dabei war?

    ...und vielleicht hat MK ja das Gefühl, etwas ganz Neues machen zu müssen...
    Für immer Rotblau - egal in welcher Liga

  16. #76
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.518

    Standard

    Ich kann verstehen, dass der Trainer nun auf einen anderen Kapitän setzt, einen Kapitän der am selben Strick zieht.
    Geändert von Back in town (30.06.2019 um 16:52 Uhr)

  17. #77
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.381

    Standard

    Die Revolte ist vermutlich nicht relevant. Aber vermutlich sind es andere Dinge, von denen wir nichts wissen. Vale wurde nun erkoren, weil er vielleicht einfach besser für die Captainrolle passt.

  18. #78
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.113

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    "Sicher": Hübsch, dein Gottvertrauen in Koller.

    Für mich sieht es eher danach aus, als spiele da ein Chef seine Machtspielchen, ohne Rücksicht auf Verluste. Kann ich nicht wirklich begründen, ausser damit: Dass das brisant wird, wenn man Frei deklassiert, und entsprechende Diskussionen in der Öffentlichkeit provoziert, war klar. Sinnvollerweise hätte man ein Statement von Frei mitliefern müssen. Wenn keines kommt, dann kann man daraus schliessen, dass Frei zu keinem Statement bereit war. Aber das sind Spekulationen.

    Ich frage mich, ob Frei nicht noch vor Saisonstart bei St. Gallen landet.
    Hat nichts mit Gottvertrauen in Koller zu tun.

    Glaubst du, dass entweder
    a) der FCSG den LLohn von FF stemmen kann oder
    b) FF einen grossen Teil von seinem Lohn verzichtet und gleichzeitig freiwillig auf einen Spitzenplatz in der Suppenliga verzichtet?

    Ich kann dir also deine Frage beantworten: beides wird nicht geschehen.

  19. #79
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Zitat Zitat von Cuore Matto Beitrag anzeigen
    Kann man davon ausgehen, dass Stocker bei der "Revolte" auch dabei war?....
    Anzunehmen. Der kleine Aufstand war nicht der (alleinige) Grund.
    Wer sagt denn, dass Fabian Frei sein Ansehen - durch welche Aktion auch immer - nicht bei den Mitspielern derart ramponiert hat, dass das Captainamt nicht mehr stimmig ist ?

  20. #80
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    470

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass Fabian Frei sein Ansehen - durch welche Aktion auch immer - nicht bei den Mitspielern derart ramponiert hat, dass das Captainamt nicht mehr stimmig ist ?
    Wir wissen es nicht.

    Mir war die Rolle von Frei auf dem Spielfeld immer ein Rätsel. Er hat als Ersatzcaptain letzte Saison sehr viel dirigiert und kommentiert. Darunter litt meiner Meinung nach sein Spiel. Zudem war er für mich die Verkörperung des Koller-Stils: risikolos, lustlos, auf Fehlervermeidung bedacht. Und trotzdem oft fehlerhaft. Aber es war Koller, der ihn (fast) immer spielen liess und sich offenbar nicht an den Mängeln seines Spiels (das durchaus andere Qualitäten haben könnte) störte. Es wäre merkwürdig, wenn nun ausgerechnet Koller das nicht mehr wollte.

    Meine Vermutung (ohne Insider-Wissen): Frei und andere inszenierten nicht eine Revolte, es ging ihnen auch nicht um unangenehme Anordnungen Kollers, sondern sie fanden, dass er das Potential der Mannschaft nicht ausnutzen konnte und dass es vielen in der Mannschaft unter Koller nicht möglich sei, an ihre Bestleistung heranzukommen. Diese Sorge teilten sie dem damaligen Sportchef und dem Präsidenten mit. Danach rissen sie sich nochmals für eine halbe Saison zusammen, waren bereit, voll mitzuziehen mit dem Trainer und seine Anweisungen halt - gegen besseres Wissen - umzusetzen, mit einem gewissen Erfolg. Sie taten das aber in der festen Erwartung, dass sie in die neue Saison mit einem neuen Trainer starten könnten. Dadurch, dass Streller dann im Regen stehen gelassen wurde, so dass ihm nur der Rücktritt blieb, stehen sie nun im Lauch.

    Die kommentarlose Degradierung Freis kann auf seinem eigenen Wunsch beruhen (er möchte sich endlich wieder auf sein eigenes Spiel konzentrieren können) - aber dann hätte es ein Statement von Frei gebraucht, um das verständlich zu machen. Oder es ist eben doch die Rache des bereits abgesetzten und dann durch irgendein Manöver wieder auf den Thron zurückgekommenen Trainers.

    Sind alles Mutmassungen. Es könnte so sein, wie du schreibst, aber es könnte auch die andere Version zutreffen.

  21. #81
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.415

    Standard

    Schlussendlich spielt es keine Rolle wer Captain ist beim FC Basel, eine Revolte können sie ja alle starten

  22. #82
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    341

    Standard

    Ich denke die integrative Rolle von Vale innerhalb des Teams wurde schon öfters und von mehreren Leuten/Mitspielern herausgestrichen. Beispielsweise sind die Leistungen von Omlin, mit welchem er eine Fahrgemeinschaft bildet, vermutlich auch z.T. dank Vale entstanden... Das hat Omlin ja sogar selbst gesagt.
    Vale kann emotional und impulsiv werden, in der Kabine vielleicht auch mal laut. Trotzdem klingt er in Interviews immer auch überlegt und clever. Die Leistungen gegen Ende der letzten Saison sprechen auch für ihn.
    Für mich gibt es derzeit keine bessere Wahl!

  23. #83
    Erfahrener Benutzer Avatar von Falcão
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    4.398

    Standard

    Zitat Zitat von Shakespeare Beitrag anzeigen
    Ich denke die integrative Rolle von Vale innerhalb des Teams wurde schon öfters und von mehreren Leuten/Mitspielern herausgestrichen. Beispielsweise sind die Leistungen von Omlin, mit welchem er eine Fahrgemeinschaft bildet, vermutlich auch z.T. dank Vale entstanden... Das hat Omlin ja sogar selbst gesagt.
    Vale kann emotional und impulsiv werden, in der Kabine vielleicht auch mal laut. Trotzdem klingt er in Interviews immer auch überlegt und clever. Die Leistungen gegen Ende der letzten Saison sprechen auch für ihn.
    Für mich gibt es derzeit keine bessere Wahl!

    Leute, er ist eine der noch spielenden Mitglieder des legendären Quartetts (Frei, Sreller, Huggel, Stocker) der 2010-er Meisterjahre.
    Er hat den FCB im Herzen. Er hat Auslandserfahrung. Und er ist ein Kerl.

    Das alles und sein offenbar guter Draht zu Koller macht ihn zur logischen Wahl zum Captain. Ich finds gut.
    "wer in die mk kommt, weil es billiger ist, dem sollte der aufenthalt so unangenehm wie möglich gemacht werden" (Asselerade)

    Geographie? Tschoppenhof = Liedertswil, Degen = Lämpeberg. Aber auch Wurscht, Oberbaselbiet halt.

  24. #84
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    419

    Standard

    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    Leute, er ist eine der noch spielenden Mitglieder des legendären Quartetts (Frei, Sreller, Huggel, Stocker) der 2010-er Meisterjahre.
    Er hat den FCB im Herzen. Er hat Auslandserfahrung. Und er ist ein Kerl.

    Das alles und sein offenbar guter Draht zu Koller macht ihn zur logischen Wahl zum Captain. Ich finds gut.
    Mit allem was du sagst einverstanden nur das mit dem Kerl? Ich meine das gar nicht despektierlich aber er kommt mir trotz seiner 30 Jahre immer noch recht "Bubimässig" rüber ;-)
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  25. #85
    Erfahrener Benutzer Avatar von Falcão
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    4.398

    Standard

    Zitat Zitat von RVL Beitrag anzeigen
    Mit allem was du sagst einverstanden nur das mit dem Kerl? Ich meine das gar nicht despektierlich aber er kommt mir trotz seiner 30 Jahre immer noch recht "Bubimässig" rüber ;-)
    ok. Ich meinte mit "Kerl", dass er kein modischer aalglatter Copypaste Typ ist wie viele Fussballer heute. Es hat alles Hand und Fuss, was er sagt. Er schaut auch über den Tellerrand hinaus.

    Also einigen wir uns auf "Kerlchen"
    "wer in die mk kommt, weil es billiger ist, dem sollte der aufenthalt so unangenehm wie möglich gemacht werden" (Asselerade)

    Geographie? Tschoppenhof = Liedertswil, Degen = Lämpeberg. Aber auch Wurscht, Oberbaselbiet halt.

  26. #86
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    419

    Standard

    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    ok. Ich meinte mit "Kerl", dass er kein modischer aalglatter Copypaste Typ ist wie viele Fussballer heute. Es hat alles Hand und Fuss, was er sagt. Er schaut auch über den Tellerrand hinaus.

    Also einigen wir uns auf "Kerlchen"
    Ja stimmt alles was du sagst und ja ich denke er hat auch etwas mehr im Kopf als der Durchschnittsfussballer ;-)
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  27. #87
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.790

    Standard

    Beherzt voran. Ein Captain mit Ausstrahlung. Sehr schön.

  28. #88
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.381

    Standard

    Ein würdiger Captain. Ist sich nicht zu schade, sich so hinzustellen, dass er gefällt wird. Macht gute Pässe. Hört nicht auf zu kämpfen. Wobei heute auch ein Kränzchen dem zentralen Mittelfeld gewidmet werden sollte. Das war unbändiger Wille. Und auch Xhaka. Kämpfen, bis man nicht mehr grad laufen kann.

  29. #89
    Erfahrener Benutzer Avatar von MichaelMason
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    481

    Standard

    Fighting Spirit, Cleverness und Winnermentalität!

    Hat eine gesunde Portion Gift in die Partie gebracht.

    U.a. Freistoss zum 1. Goal herausgeholt, Klasse-Chip aus der Drehung auf RvW und entscheidender Pass in den Rücken der Abwehr zum 2. Tor.

    MOTM für mich heute!

  30. #90
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    2.920

    Standard

    Vale definitiv zurück.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •