Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 32

Thema: Roland Heri

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.385

    Standard Roland Heri

    Viel weiss man ja nicht über Roland Heri: sprachgewandter Informatiker und Vater von zwei Söhnen. Wenn man sich durchs Forum liest, scheint er nicht besonders gut anzukommen. Warum ist das so ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    264

    Standard

    Wahrscheinlich, weil er Zürcher ist.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.385

    Standard

    Zitat Zitat von B.Richterstatter Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich, weil er Zürcher ist.
    Dafür kann er nichts.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    3.706

    Standard

    vielleicht weil er COO, CEO und neu auch Sportchef (CSO???) ist bzw. sein wird.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schwarzbueb
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Schwarzbuebeland
    Beiträge
    1.244

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    vielleicht weil er COO, CEO und neu auch Sportchef (CSO???) ist bzw. sein wird.
    ... und man bisher nichts von seiner arbeit bemerkte?

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    58

    Standard

    Mir ist vor allem ein eher bizarres Interview in der Tageswoche nach der Wicky-Entlassung in Erinnerung. Ansonsten bekommt man von seinem Wirken tatsächlich kaum was mit. Das muss nicht per se schlecht sein. Als CEO und damit auf dem Papier Nr. 2 ist er aber klar mitverantwortlich für die desolate Führungs- und Kommunikationsleistung des FCB. Dies mag ein Grund für das Misstrauen gegenüber seiner Person sein. Ich bin gespannt auf die morgige Pressekonferenz...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von macau
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    971

    Standard

    Mir ist vor allem in Erinnerung, dass Roland Heri im Saal 12 zu Gast war und nur über Banalitäten plauderte. Kurz darauf wurde durch die indischen Medien der Deal mit Chennai City FC publik.
    Unter HH wäre so etwas nie passiert, da wäre die unmittelbare Zukunft zur Sprache gekommen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.970

    Standard

    Zitat Zitat von Totomat Beitrag anzeigen
    Mir ist vor allem ein eher bizarres Interview in der Tageswoche nach der Wicky-Entlassung in Erinnerung. Ansonsten bekommt man von seinem Wirken tatsächlich kaum was mit. Das muss nicht per se schlecht sein. Als CEO und damit auf dem Papier Nr. 2 ist er aber klar mitverantwortlich für die desolate Führungs- und Kommunikationsleistung des FCB. Dies mag ein Grund für das Misstrauen gegenüber seiner Person sein. Ich bin gespannt auf die morgige Pressekonferenz...
    Der CEO ist Nummer 1. Was das ausführende Personal betrifft.
    In der Theorie zumindest. Je nach dem wie Ernst der Eigner (der dann ja auch noch im VR sitzt) das mit dem delegieren nimmt auch in der Praxis.

    Bis jetzt hat auch er keinen starken Eindruck hinterlassen. Bei dem Puff, was wir die letzten Tage und Wochen erlebt haben, sollte man von einem Geschäftsführer etwas Führung und eine ordnende Hand erwarten dürfen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.952

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Viel weiss man ja nicht über Roland Heri: sprachgewandter Informatiker und Vater von zwei Söhnen. Wenn man sich durchs Forum liest, scheint er nicht besonders gut anzukommen. Warum ist das so ?
    Ich habe ihm mal bei einer Tagung zugehört. Viel Geschwätz und wenig Wissenswertes. Politiker-Style eben.
    Die einzige wirkliche Aussage, welche ich von ihm hörte war, dass er sich stark einsetzte, Oberlin definitiv zu übernehmen. Da sammelte er bei mir keine Pluspunkte.
    Geändert von Tsunami (17.06.2019 um 13:13 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.957
    Copyright © andreas 2005-2018. Alle Rechte vorbehalten.

    https://www.rotblauapp.ch
    Rotblau für iOS, Android

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Ich kenne Roland Heri nicht.
    Konnte noch nie mit ihm sprechen.
    Dennoch ist er mir unsympathisch und seinen Leistungsnachweis (zumindest, was man von aussen wahrnimmt) ist überschaubar. In einer solchen Position braucht es (m.E.) auch viel Ausstrahlung und die besitzt er nicht.
    (c) Basler_Monarch, 2018/2019 - alle Rechte vorbehalten

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    264

    Standard

    Zitat Zitat von Basler_Monarch Beitrag anzeigen
    Ich kenne Roland Heri nicht.
    Konnte noch nie mit ihm sprechen.
    Dennoch ist er mir unsympathisch.
    Alles klar.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    353

    Standard

    Heri hat sich seine momentane Position hart ersessen. Leistungsausweis überschaubar, auf den Jugend- und Amateurplätzen der Region (quasi der Fussballstammtisch) hört man eher schlechtes als gutes. Was ihn vor allem auszeichnet ist bisher seine Unscheinbarkeit...

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.952

    Standard

    Zitat Zitat von b.richterstatter Beitrag anzeigen
    alles klar.
    :d

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.897

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Heri hat sich seine momentane Position hart ersessen. Leistungsausweis überschaubar, auf den Jugend- und Amateurplätzen der Region (quasi der Fussballstammtisch) hört man eher schlechtes als gutes. Was ihn vor allem auszeichnet ist bisher seine Unscheinbarkeit...
    Er war Spiko-Präsident bei den Black Stars und dann bei OB, als Massimo Ceccaroni dort Trainer war.
    Dann war er Teamcoach in der FCB-U21, als Patrick Rahmen dort Trainer war. Seine Aufgaben: Dress bereitstellen, Car organisieren, Getränke bereitstellen, Verpflegung (bei Auswärtsspielen) organisieren, Schiri-Zettel ausfüllen, Auswechslungen überwachen.
    Dann war er Verantwortlicher für die Administration der Nachwuchsabteilung, dann COO und jetzt CEO.

    Sportliche Kompetenz? Beziehungsnetz?
    Für immer Rotblau - egal in welcher Liga

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.952

    Standard

    Zitat Zitat von Cuore Matto Beitrag anzeigen
    Dann war er Teamcoach in der FCB-U21, als Patrick Rahmen dort Trainer war. Seine Aufgaben: Dress bereitstellen, Car organisieren, Getränke bereitstellen, Verpflegung (bei Auswärtsspielen) organisieren, Schiri-Zettel ausfüllen, Auswechslungen überwachen.
    Ein ausgewiesenes Organisationstalent!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Misterargus
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    1.538

    Standard

    Zitat Zitat von Cuore Matto Beitrag anzeigen
    Er war Spiko-Präsident bei den Black Stars und dann bei OB, als Massimo Ceccaroni dort Trainer war.
    Dann war er Teamcoach in der FCB-U21, als Patrick Rahmen dort Trainer war. Seine Aufgaben: Dress bereitstellen, Car organisieren, Getränke bereitstellen, Verpflegung (bei Auswärtsspielen) organisieren, Schiri-Zettel ausfüllen, Auswechslungen überwachen.
    Dann war er Verantwortlicher für die Administration der Nachwuchsabteilung, dann COO und jetzt CEO.

    Sportliche Kompetenz? Beziehungsnetz?

    brauchts nicht. Der FCB ist zur Lachnummer verkommen !

  18. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2019
    Beiträge
    9

    Standard

    Nach der Trennung von Brigger war Heri eine interne Lösung und wohl entsprechend günstig zu haben. Mein Eindruck ist, dass Burgener "Ja-Sager" und "Abnicker" um sich schart.

    Für einen CEO fehlt ihm nicht nur die Ausbildung, sondern auch die Erfahrung. Anstatt eines gestandenen Geschäftsführers für diese wichtige Position wird sie mit einer Person besetzt, welche ausser einem Background im Fussballnachwuchs (s. Post von Cuore Matto) keinerlei Managementerfahrung ausweisen kann. Gespräche mit Angestellten der FCB-Geschäftsstelle bestätigen leider diesen desolaten Eindruck.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.957

    Standard

    Was redet ihr denn da? Extrem viele CEOs haben sich
    hochgearbeitet, irgendwie muss man ja anfangen. Klar
    ist der FCB nicht irgendeine kleine Firma, sondern ein
    Multimillionenkonzern. Dass dann jemand genommen
    wird, der dem Verein lange verbunden ist, ist doch
    umso besser?

    Der CEO muss, soweit ich verstehe, vor allem sehr viel
    organisieren. Die von ihm entschiedenen Punkte müssen
    den VR (also: Burgener) zufriedenstellen. Burgener
    vertraut anscheinend Heri die Aufgabe zu.

    Übrigens ist mir Heri persönlich sympathisch rüberge-
    kommen. Ich hatte mal ein paar Fragen zu der IT-Sache
    mit Bayern und er hat sich viel Zeit dafür genommen,
    persönlich zu antworten. Er und Burgener scheinen sich
    extrem Mühe zu geben, dass die Basler Fussballkultur
    erhalten bleibt. Das haben mir verschiedene Leute auch
    schon so bestätigt.

    Die sportlichen Fehlentscheide sind sicher der Unerfahren-
    heit aller geschuldet. Vergesst nicht, dass sie nach dem
    gemeinsamen Abtritt der alten Führung praktisch bei 0
    anfangen mussten.
    Copyright © andreas 2005-2018. Alle Rechte vorbehalten.

    https://www.rotblauapp.ch
    Rotblau für iOS, Android

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.295

    Standard

    Danke für die Info. Ist halt so... weiss man nichts über jemanden, ist das Tor offen für Bashing.

  21. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.381

    Standard

    Ich weiss mehr über Ticket-Toni als über Heri.

  22. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.026

    Standard

    In den paar Interviews, die ich von ihm gesehen habe, machte er auf mich jetzt nicht unbedingt einen wahnsinnig professionellen und souveränen Eindruck und ich frage mich durchaus, ob der FCB für diesen Posten nicht einen fähigeren, in der Fussballwelt bekannteren und vor allem sympathischeren Mann hätten finden können.

  23. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von winniepooh
    Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    683

    Standard

    Zitat Zitat von Sauglatt Beitrag anzeigen
    Nach der Trennung von Brigger war Heri eine interne Lösung und wohl entsprechend günstig zu haben. Mein Eindruck ist, dass Burgener "Ja-Sager" und "Abnicker" um sich schart.

    Für einen CEO fehlt ihm nicht nur die Ausbildung, sondern auch die Erfahrung. Anstatt eines gestandenen Geschäftsführers für diese wichtige Position wird sie mit einer Person besetzt, welche ausser einem Background im Fussballnachwuchs (s. Post von Cuore Matto) keinerlei Managementerfahrung ausweisen kann. Gespräche mit Angestellten der FCB-Geschäftsstelle bestätigen leider diesen desolaten Eindruck.
    I ha nie verstande, wieso Dr Burgner bi Dr Übernahm vom Verein, nid Barbara Bigler als CEO igsetzt het.
    Wenn öber de Verein kennt und weiss wie dä Verein lauft den sie.

    Gesendet von meinem Nokia 7.1 mit Tapatalk

  24. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.070

    Standard

    Ronald who ?

    Nicht böse gemeint, aber ich bin jedem FCB Exponenten gegenüber positiv, der etwas Positives geleistet / bewegt hat - oberhalb meiner Wahrnehmungsschwelle. Das trifft auf RH im Moment (noch) nicht zu.

  25. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von #10
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    457

    Standard

    Am Business-Summit hat er BB vertreten, weil dieser auf Geschäftsreise war. War nicht gut angekommen, man wollte ja den Patron sehen. Dafür konnte er ja nichts. Aber die Eröffnungsrede war nichts sagend über volkswirtschaftlichen Nutzen der Nati A-Clubs, mit wenig Zusammenhang zum Thema „Fördern und fordern“. Man konnte sich des Eindrucks nicht erwehren, da sei wieder einer, dessen Job eine Schuhnummer zu gross sein könnte.
    Geändert von #10 (18.06.2019 um 09:43 Uhr)
    "Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft." Jean-Paul Sartre.
    (@forum since 2009)

  26. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schwarzbueb
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Schwarzbuebeland
    Beiträge
    1.244

    Standard

    Zitat Zitat von Basler_Monarch Beitrag anzeigen
    Ich kenne Roland Heri nicht.
    Konnte noch nie mit ihm sprechen.
    Dennoch ist er mir unsympathisch und seinen Leistungsnachweis (zumindest, was man von aussen wahrnimmt) ist überschaubar. In einer solchen Position braucht es (m.E.) auch viel Ausstrahlung und die besitzt er nicht.
    Intuition? Weit weg von deinem - zwar nicht ganz stringent begründeten - eindruck ist das bild nicht, das er an der pk abgibt!

  27. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.369

    Standard

    Zitat Zitat von Cuore Matto Beitrag anzeigen
    Er war Spiko-Präsident bei den Black Stars und dann bei OB, als Massimo Ceccaroni dort Trainer war.
    Dann war er Teamcoach in der FCB-U21, als Patrick Rahmen dort Trainer war. Seine Aufgaben: Dress bereitstellen, Car organisieren, Getränke bereitstellen, Verpflegung (bei Auswärtsspielen) organisieren, Schiri-Zettel ausfüllen, Auswechslungen überwachen.
    Dann war er Verantwortlicher für die Administration der Nachwuchsabteilung, dann COO und jetzt CEO.

    Sportliche Kompetenz? Beziehungsnetz?
    Eigentlich war ich froh dass er installiert wurde um den überforderten Streller zu unterstützen. Eindruck war eher positiv.
    Als ich ihn dann mal getroffen hatte, war ich nicht mehr so überzeugt. Bemüht aber nicht überzeugend.

  28. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.952

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzbueb Beitrag anzeigen
    Intuition? Weit weg von deinem - zwar nicht ganz stringent begründeten - eindruck ist das bild nicht, das er an der pk abgibt!
    Habe ich das in richtiger Erinnerung? Von den Journis kam keine Frage an Heri (oder doch eine?). BB brachte ihn dann 2-3 Mal ins Spiel, um das Ganze nicht noch grotesker aussehen zu lassen.
    Zur künftigen sportlichen Struktur sagte er nur, dass die Sportkommission zusammen sitzen würden und er der Chef sei. BB präzisierte dann, dass es auch in Zukunft wieder einen Sportchef geben würde.

    Das Poitivie (man soll ja immer auch Positives erwähnen): er sprach nicht zu lange Nichtssagendes. Er hielt sich dabei kurz.

  29. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.957
    Copyright © andreas 2005-2018. Alle Rechte vorbehalten.

    https://www.rotblauapp.ch
    Rotblau für iOS, Android

  30. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    901

    Standard

    Entgegen dem klaren Trend in diesem Forum breche ich eine Lanze für Heri.
    Wieso immer gerade auf ihm rumgehackt wird? Keine Ahnung, ist wohl ein leichtes Opfer für die Gemeinde.
    Ich jedenfalls wünsche ihm und dem FCB für die nicht einfachen nächsten Monate ein gutes Händchen, traue ihm das zu.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •