Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: Frauenfussball WM 2019

  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.221

    Standard

    Ich stelle fest, dass das Niveau der Frauenteams viel besser ist als noch vor 10 Jahren.
    Unterdessen fördern die Grossen des Männerfussballs den Damenfussball, was für sorgt, dass wie beiden Männern eine Fussball-WM zu einem europäischen Festival mutiert. Bei den Männern sind noch Brasilien und Argentinien zu beachten, bei den Damen noch die USA und Japan. Die anderen Länder sind Zaungäste, Quotenplatz-Beleger oder Beigemüse.

  2. #62
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Ich stelle fest, dass das Niveau der Frauenteams viel besser ist als noch vor 10 Jahren
    Absolut! Natürlich sieht man nach wie vor viele Aktionen, die einen schaudern lassen, v.a die TorhüterInnen sehen oft uuuralt, bzw lächerlich aus, ausgenommen jene der Topnationen. Aber was ich gestern über die Japsen gestaunt habe! Da waren Zuckerpässe dabei, brilliante Spielzüge und tolle Technik & Ballbehandlung. Was für ein Unterschied zu 10 und mehr Jahren. Da können User wie ScoUTD noch soviel beleidigen wie sie wollen, ich stelle erfreut fest, dass da ein grosser Qualitätssprung vor sich gegangen ist.
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  3. #63
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    2.968

    Standard

    Brasilien würde ich auch noch zu den relativ starken, nicht-europäischen Mannschaften zählen. Die grosse Stürmerin mit der Nr. 11 fand ich gegen Frankreich nebst Marta, der Aussenverteidigerin, die ein zu Recht aberkanntes Tor erzielt hat und allenfalls auch der dynamischen Stürmerin mit der Nr. 9 jedenfalls nicht schlecht.

    Was mir allerdings wieder mal negativ auffiel, ist dass verhältnismässig viele Spielerinnen (z.B. die Dunkelhäutige auf dem rechten Flügel oder auch Le Sommer bei den Französinnen) einfach loslaufen und auf ihre Füsse oder den Ball starren. Hat was Juniorenhaftes und dadurch entgehen ihnen immer wieder günstige Anspielmöglichkeiten.

    Hier noch ein interessanter Artikel zum Thema Frauenfussball: https://www.zeit.de/2019/26/frauenfu...-wm-profisport

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Was mir allerdings wieder mal negativ auffiel, ist dass verhältnismässig viele Spielerinnen einfach loslaufen und auf ihre Füsse oder den Ball starren
    nur bei den Frauen? Mir fällt das seit Jahrzehnten auch bei den Männern auf, eben gerade deshalb weil mir schon bei den F-Junioren eingetrichtert wurde, dass man nicht auf den Ball schauen soll und ich mich seit jeher genau auf das achte. Gibt unzählige (Top)-Stürmer die extrem nur auf den Ball fixiert sind und nicht hochschauen.
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  5. #65
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    2.968

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    nur bei den Frauen? Mir fällt das seit Jahrzehnten auch bei den Männern auf, eben gerade deshalb weil mir schon bei den F-Junioren eingetrichtert wurde, dass man nicht auf den Ball schauen soll und ich mich seit jeher genau auf das achte. Gibt unzählige (Top)-Stürmer die extrem nur auf den Ball fixiert sind und nicht hochschauen.
    "Verhältnismässig", finde eben schon mehr als bei den Männern. Oder ich achte mich bei Frauen besonders auf das, was sie nicht gut machen...

  6. #66
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.06.2019
    Ort
    Hochdorf
    Beiträge
    1

    Standard

    Warum sind die USA Frauen eigentlich so stark im Fußball und die USA Männer eher nicht? Und meint ihr die Deutschen oder Französinnen können ihnen Paroli bieten und den Titel nach Europa holen?
    Glück auf

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von ChosenOne
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Bärn
    Beiträge
    756

    Standard

    Zitat Zitat von KingVulkano Beitrag anzeigen
    Warum sind die USA Frauen eigentlich so stark im Fußball und die USA Männer eher nicht? Und meint ihr die Deutschen oder Französinnen können ihnen Paroli bieten und den Titel nach Europa holen?
    Frauenfussball wird schon seit jeher an den Colleges gespielt... Jungs spielten dort früher eher Basketball, Football, Hockey, etc.

  8. #68
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.917

    Standard

    Zitat Zitat von KingVulkano Beitrag anzeigen
    Warum sind die USA Frauen eigentlich so stark im Fußball und die USA Männer eher nicht? Und meint ihr die Deutschen oder Französinnen können ihnen Paroli bieten und den Titel nach Europa holen?
    Siehe # 16 + # 17 auf Seite 1 .

    Am ehesten könnten die Französinnen die Amis schlagen. Es ist sozusagen das vorweggenommene Finale. Ich versprche mir von diesem Spiel sehr viel!

  9. #69
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.055

    Standard

    Netter Thread, aber müsste im OT sein.
    Passt schon alles was jetzt dort abläuft. Aber ist kein Fussball im engeren Sinne.

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.513

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Netter Thread, aber müsste im OT sein.
    Passt schon alles was jetzt dort abläuft. Aber ist kein Fussball im engeren Sinne.
    Sozusage:
    Reporter: "Was halten sie von Frauenfussball?“
    Passant: " Ich finde beides gut!“

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •