Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 510 von 530

Thema: UEFA Europa League 2019/2020

  1. #481
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.268

    Standard

    sörensen, absoluter toptransfer

  2. #482
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.268

    Standard

    ach, ich habe die 374098 verletzten stammspieler vergessen. trotteli wyler hat mich daran erinnert

  3. #483
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.476

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Ihr könnt den Sekt schon mal kalt stellen. YB spielt nur noch Fehlpässe. Unglaublich
    In die Pause retten, Mund abwischen und in der 2. Hälfte alles geben.

  4. #484
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.988

    Standard

    Ganz ganz ganz leid... erschreckend

  5. #485
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    417

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    In die Pause retten, Mund abwischen und in der 2. Hälfte alles geben.
    Grundsätzlich richtig, aber mir fehlt der Glaube. Innert weniger Wochen scheint mir YB völlig von der Rolle.

  6. #486
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    749

    Standard

    Zitat Zitat von Ronaldo Beitrag anzeigen
    Ihr könnt den Sekt schon mal kalt stellen. YB spielt nur noch Fehlpässe. Unglaublich
    Hab ich im letzten Spiel gegen YB konsumiert, wo 60% der Berner das Stadion vor Schlusspfiff verliessen.

    Das Ausmass bei Gloryhuntern bei euch ist beeindruckend.

    Mal schauen, wer bei euch jetzt ohne Europa alles noch bleibt im Winter. Wobei ihr da ja happy sein könnt, dass die 2837 Stammspieler verletzt sind, so wirds wohl nur Nsame sein.

  7. #487
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    417

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Hab ich im letzten Spiel gegen YB konsumiert, wo 60% der Berner das Stadion vor Schlusspfiff verliessen.

    Das Ausmass bei Gloryhuntern bei euch ist beeindruckend.

    Mal schauen, wer bei euch jetzt ohne Europa alles noch bleibt im Winter. Wobei ihr da ja happy sein könnt, dass die 2837 Stammspieler verletzt sind, so wirds wohl nur Nsame sein.
    Wo will Nsame denn hin? Der kann ja kaum einen Ball annehmen.

  8. #488
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.391

    Standard

    Die YB-Fans beginnen sich in Selbstsarkasmus /-ironie zu üben. Gutes Signal für uns

  9. #489
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.580

    Standard

    YB scheinbar in der Spur.. na ja. Immerhin Hoffnung bis zum letzten Spiel. Hätte ich - ganz ehrlich - nicht gedacht.

  10. #490
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    YB scheinbar in der Spur.. na ja. Immerhin Hoffnung bis zum letzten Spiel. Hätte ich - ganz ehrlich - nicht gedacht.
    Aufgrund der Stärke der Gruppe oder aufgrund von .... "YB international"?

  11. #491
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.268

    Standard

    wir müssen in den final kommen, wenn wir für yb den coeffizienten retten wollen

  12. #492
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.268

    Standard

    dani wyler ist ganz feucht im schritt

  13. #493
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.038

    Standard

    hebet euch am bänkli!

  14. #494
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.267

    Standard

    yb hat's mal wieder veryoungboysed...
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  15. #495
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.580

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Aufgrund der Stärke der Gruppe oder aufgrund von .... "YB international"?
    YB sind die europäischen Supertrottel. War so, ist so, bleibt so. Hat mit den Gruppengegnern wenig zu tun. Sie wären in unserer Gruppe noch deutlicher gescheitert. Die wahre Klasse einer Mannschaft zeigt sich nämlich erst im internationalen Vergleich, wenn der nationale Verband nichts zu bestellen hat.
    Was sich in der CH Meisterschaft geändert hat ist lediglich die Einführung des VAR. Die hat sich erwartungsgemäss v.a. zu Ungunsten von YB ausgewirkt. Man vergleiche die Anzahl gepfiffener Elfmeter für YB in dieser Saison vs. vergangene Saison.

    YB hat mit Geld aus Zürich Talent aus Afrika eingekauft. Nicht mehr und nicht weniger. Bleibt aber à la longue ein Schweizer Durchschnittsverein mit semiprofessionellen Strukturen. Selbst wenn sie in 6 Monaten nochmal Meister würden, zum letzten Mal für lange Zeit. Sie werden niemals irgendwas reissen, was man ihnen nicht zutrauen würde.

  16. #496
    Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    57

    Standard

    Schadenfreude ist fehl am Platz, aber YB und Europapokal das passt einfach nicht. Kann mich an keine richtig gute Gesamtkampagne erinnern (meine jetzt nicht einzelne Spiele). Soviel ich mich erinnere haben sie überhaupt erst 2 mal in den letzten 20 Jahren europäisch überwintert, weswegen es wohl etwas durchaus außergewöhnliches gewesen wäre, hätten sie es doch geschafft in diesem Jahr

  17. #497
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.464

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    YB sind die europäischen Supertrottel. War so, ist so, bleibt so. Hat mit den Gruppengegnern wenig zu tun. Sie wären in unserer Gruppe noch deutlicher gescheitert. Die wahre Klasse einer Mannschaft zeigt sich nämlich erst im internationalen Vergleich, wenn der nationale Verband nichts zu bestellen hat.
    Was sich in der CH Meisterschaft geändert hat ist lediglich die Einführung des VAR. Die hat sich erwartungsgemäss v.a. zu Ungunsten von YB ausgewirkt. Man vergleiche die Anzahl gepfiffener Elfmeter für YB in dieser Saison vs. vergangene Saison.

    YB hat mit Geld aus Zürich Talent aus Afrika eingekauft. Nicht mehr und nicht weniger. Bleibt aber à la longue ein Schweizer Durchschnittsverein mit semiprofessionellen Strukturen. Selbst wenn sie in 6 Monaten nochmal Meister würden, zum letzten Mal für lange Zeit. Sie werden niemals irgendwas reissen, was man ihnen nicht zutrauen würde.
    Ja die Penalties haben gefehlt. YB bleibt YB.

  18. #498
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    YB sind die europäischen Supertrottel. War so, ist so, bleibt so. Hat mit den Gruppengegnern wenig zu tun. Sie wären in unserer Gruppe noch deutlicher gescheitert. Die wahre Klasse einer Mannschaft zeigt sich nämlich erst im internationalen Vergleich, wenn der nationale Verband nichts zu bestellen hat.
    Was sich in der CH Meisterschaft geändert hat ist lediglich die Einführung des VAR. Die hat sich erwartungsgemäss v.a. zu Ungunsten von YB ausgewirkt. Man vergleiche die Anzahl gepfiffener Elfmeter für YB in dieser Saison vs. vergangene Saison.

    YB hat mit Geld aus Zürich Talent aus Afrika eingekauft. Nicht mehr und nicht weniger. Bleibt aber à la longue ein Schweizer Durchschnittsverein mit semiprofessionellen Strukturen. Selbst wenn sie in 6 Monaten nochmal Meister würden, zum letzten Mal für lange Zeit. Sie werden niemals irgendwas reissen, was man ihnen nicht zutrauen würde.
    Ziemlich exakt meine Meinung. Wobei die YB Jungs jetzt immer noch was lallen werden, vonwegen sie hätten die schwerere Gruppe gehabt usw... Was stimmt also? Beides. Nur hat sich der FCB das "leichtere" halt erarbeitet. Man stelle sich die jetzige YB Defensive mal gegen Gegner wie Krasnodar (in Form) oder Getafe auswärts vor.... Ich denke, wir hatten Krasnodar am "richtigen" Tag erwischt, was uns geholfen hat den immens hohen und wichtigen Sieg herbeizuführen. Das ist so eine Hurensohnmannschaft par excellence: Gespickt mit "Stars", aber nur alle 3-4 Spiele gut.

    Der FCB ist auf Kurs. Aber im Sommer muss der Titel wieder hier bleiben, sonst darf Koller gehen.

  19. #499
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.028

    Standard

    Also bei allem Respekt:
    - Porto ist eine klare Nummer zu gross, auch wenn sie nicht top in Form sind.
    - Glasgow ist definitiv lange nicht mehr, was es mal war.
    - Gleiches gilt für Feyenoord.

    Mein Fazit: Glasgow und Feyenoord hätte man packen müssen.

    Für alle Schweizer Mannschaften - inklusive FCB - gilt: Ohne Exploit erreicht man in Europa einfach nichts. Der FCB hat meiner Meinung nach den Exploit gegen Getafe gebracht. Dass man gegen diese Mannschaft 6 Punkte holt, ist überragend. Bei Krasnodar und Trabzonspor ist die Punkteausbeute etwa so, wie man erhoffen, aber nicht erwarten konnte.
    Copyright © andreas 2005-2020. Alle Rechte vorbehalten.

    Rotblau, die App von Fans für Fans!
    Rotblau gibt es auf iOS, Android oder im Web.

    iOS: https://apps.apple.com/ch/app/rotblau/id1486457528
    Android: https://play.google.com/store/apps/d....android&hl=de
    Web: https://rotblau.app

  20. #500
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.038

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Dass man gegen diese Mannschaft 6 Punkte holt, ist überragend.
    Absolut. Und darauf darf man stolz sein.

  21. #501
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    YB sind die europäischen Supertrottel. War so, ist so, bleibt so. Hat mit den Gruppengegnern wenig zu tun. Sie wären in unserer Gruppe noch deutlicher gescheitert. Die wahre Klasse einer Mannschaft zeigt sich nämlich erst im internationalen Vergleich, wenn der nationale Verband nichts zu bestellen hat.
    Was sich in der CH Meisterschaft geändert hat ist lediglich die Einführung des VAR. Die hat sich erwartungsgemäss v.a. zu Ungunsten von YB ausgewirkt. Man vergleiche die Anzahl gepfiffener Elfmeter für YB in dieser Saison vs. vergangene Saison.

    YB hat mit Geld aus Zürich Talent aus Afrika eingekauft. Nicht mehr und nicht weniger. Bleibt aber à la longue ein Schweizer Durchschnittsverein mit semiprofessionellen Strukturen. Selbst wenn sie in 6 Monaten nochmal Meister würden, zum letzten Mal für lange Zeit. Sie werden niemals irgendwas reissen, was man ihnen nicht zutrauen würde.
    Wow. So viel Gelaber in einen Beitrag zu verpacken ist auch eine Leistung.

    Zu deinem letzten Satz: Genau so Leute wie du hatten doch YB bis vor zwei Jahren nie zugetraut, dass sie jemals Meister würden?

  22. #502
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.464

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Also bei allem Respekt:
    - Porto ist eine klare Nummer zu gross, auch wenn sie nicht top in Form sind.
    - Glasgow ist definitiv lange nicht mehr, was es mal war.
    - Gleiches gilt für Feyenoord.

    Mein Fazit: Glasgow und Feyenoord hätte man packen müssen.

    Für alle Schweizer Mannschaften - inklusive FCB - gilt: Ohne Exploit erreicht man in Europa einfach nichts. Der FCB hat meiner Meinung nach den Exploit gegen Getafe gebracht. Dass man gegen diese Mannschaft 6 Punkte holt, ist überragend. Bei Krasnodar und Trabzonspor ist die Punkteausbeute etwa so, wie man erhoffen, aber nicht erwarten konnte.
    Dem kann ich mich anschliessen. Wir haben in den wenigsten Fällen die gleichen Voraussetzungen.

  23. #503
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    460

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Also bei allem Respekt:
    - Porto ist eine klare Nummer zu gross, auch wenn sie nicht top in Form sind.
    - Glasgow ist definitiv lange nicht mehr, was es mal war.
    - Gleiches gilt für Feyenoord.

    Mein Fazit: Glasgow und Feyenoord hätte man packen müssen.

    Für alle Schweizer Mannschaften - inklusive FCB - gilt: Ohne Exploit erreicht man in Europa einfach nichts. Der FCB hat meiner Meinung nach den Exploit gegen Getafe gebracht. Dass man gegen diese Mannschaft 6 Punkte holt, ist überragend. Bei Krasnodar und Trabzonspor ist die Punkteausbeute etwa so, wie man erhoffen, aber nicht erwarten konnte.
    Das lustige (ok nicht für den CH Koefizienten) ist ja eigentlich, dass YB sowohl Glasgow als auch Feyenoord in den Direktduellen "gepackt" hat. Aber im Gegensatz zu YB, haben diese halt beide gegen Porto gepunktet.

    Ich glaube, dass der fcb sich auch in dieser Gruppe qualifiziert hätte. Wenn ich sehe wie knapp YB die Qualifikation nicht geschafft hat denke ich aber auch, dass sich YB mit ein paar Verletzten weniger qualifiziert hätte. Insgesammt vor allem schade für den Länderkoeffizienten.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  24. #504
    Erfahrener Benutzer Avatar von jay
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    1.815

    Standard

    glaub mit 5 millione verletzte stammspieler wäre mir au nit witer ko.
    give me the ball, you motherfucker!

  25. #505
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    460

    Standard

    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    glaub mit 5 millione verletzte stammspieler wäre mir au nit witer ko.
    Das definitiv! Denke mit dem hüftsteifen Notnagel Sörensen und Zesiger/Bürgy hätten auch wir uns nicht qualifiziert ;-)
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  26. #506
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.329

    Standard

    Hauptsach die gelierti Frisur vo däm Lackaff an dr Linie stimmt bi YB!
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  27. #507
    Erfahrener Benutzer Avatar von schnauz
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    westlich vom tempel
    Beiträge
    1.435

    Standard

    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    glaub mit 5 millione verletzte stammspieler wäre mir au nit witer ko.
    liegt das evtl. am Plastikrasen ?
    es git nit scheeners uf dr Welt ,
    als dr FCB und schwizer Geld !

  28. #508
    Erfahrener Benutzer Avatar von Master
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    4054
    Beiträge
    5.457

    Standard

    Vielleicht so als Input:
    Im 10-Jahres-Clubranking der UEFA hat YB kein einziges Jahr, welches über dem Durchschnitt vom FCB liegt, nicht annähernd. FCB-Durchschnitt ohne Länderpunkte: 11.5, bestes YB-Jahr: 8 (14/15)
    https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert...nk10-2020.html

    Das sollte schon ein wenig zu denken geben...(oder auch anders gesagt: abgesehen von 16/17 und 18/19 waren sie und sämtliche anderen Vereine meilenweit davon entfernt, europäisch Resultate zu liefern)
    Zitat Zitat von Beckenpower Beitrag anzeigen
    Mir hän scho gwunne. Aber mir chönne no massiv gwünner.

  29. #509
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    460

    Standard

    Zitat Zitat von Master Beitrag anzeigen
    Vielleicht so als Input:
    Im 10-Jahres-Clubranking der UEFA hat YB kein einziges Jahr, welches über dem Durchschnitt vom FCB liegt, nicht annähernd. FCB-Durchschnitt ohne Länderpunkte: 11.5, bestes YB-Jahr: 8 (14/15)
    https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert...nk10-2020.html

    Das sollte schon ein wenig zu denken geben...(oder auch anders gesagt: abgesehen von 16/17 und 18/19 waren sie und sämtliche anderen Vereine meilenweit davon entfernt, europäisch Resultate zu liefern)
    Also eine riesen Überraschung ist das jetzt für mich nicht, dass YB in den letzten 10 Jahren massiv weniger Punkte geholt hat als wir ;-)

    Trotzdem finde ich geht man manchmal zu hart mit ihnen ins Gericht (wohl auch wegen der letzten 2 Meisterschaften). Immerhin haben sie bis auf einen Ausrutscher 15/16 (den wir 18/19 auch hatten) in den letzten 6 Jahren immer Punkte geliefert und wurde somit konstanter als früher noch. Ich denke was die 5 Jahreswertung anbelangt haben es andere CH Teams noch viel mehr verkackt als YB.
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  30. #510
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.336

    Standard

    Zitat Zitat von RVL Beitrag anzeigen
    Trotzdem finde ich geht man manchmal zu hart mit ihnen ins Gericht (wohl auch wegen der letzten 2 Meisterschaften). Immerhin haben sie bis auf einen Ausrutscher 15/16 (den wir 18/19 auch hatten) in den letzten 6 Jahren immer Punkte geliefert und wurde somit konstanter als früher noch. Ich denke was die 5 Jahreswertung anbelangt haben es andere CH Teams noch viel mehr verkackt als YB.
    Finde ich jetzt nicht. Es ist halt einfach eine andere Erwartungshaltung da wenn du Meister bist. Der FCB konnte damit immer ganz gut umgehen und YB trotz überwältigender nationaler Überlegenheit nicht. Und da werde ich als FCB-Fan halt schon ein bisschen sauer, wenn ich sehe dass in Europa teilweise Stammspieler geschont werden von YB (Saison 17/18) oder man gegen machbare Gegner (Valencia damals im Abstiegssumpf) sehr wenige Punkte holt. Und auch diese Saison setzt sich das fort (wie oben geschrieben müsste man gegen Glasgow/Feyenord 3 Siege holen).

    Klar kann man jetzt sagen das YB viele Verletzte hatte. Aber das war einfach vorhersehbar: YB hält an Stammspielern fest, obwohl sie immer wieder über längere Zeit fehlen (Sulejmani, Hoarau). Sich nachher zu beklagen kommt ein wenig lächerlich rüber. Zudem übernimmt man vom FCB einen Physio obwohl klar war, dass dieser zum Team dazugehört hat, welches letzte Saison an den vielen Verletzen Schuld war.

Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •