Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 270 von 300

Thema: BSC Young Boys vs. FC Basel - So. 12.05.2019 16.00h

  1. #241
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    417

    Standard

    Zitat Zitat von B.Richterstatter Beitrag anzeigen
    Ich befürchte, dass man als erstes Okafor verkaufen wird. Er ist der einzige mit Potential und kann somit einige Millionen einbringen. Die alten Legionäre, welche Streller mit tollen Verträgen ausgestattet hat, wird man wohl kaum los. Die darf man jetzt schön weiter bezahlen, auch wenn sie keine äquivalente Leistung bringen.
    Sehe ich auch so, was ich nicht verstehe das man Frei und Co Rentenverträge gegeben hat, das wird teuer und die bringt man nicht mehr los.

  2. #242
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Hoffentlich ist das ein Klapps auf den Hinterkopf zum richtigen Zeitpunkt, sodass die Jungs im Sommer Vollgas geben um wieder an YB heranzukommen.

  3. #243
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von drkohler Beitrag anzeigen
    Wie soll das gehen? Es fehlt jegliches Kreativelement. Seit dem Abgang Delgados ist Keiner mehr da, der das Heft in die Hand nehmen kann im Mittelfeld (Kuz evtl. schon, aber der scheint sowas von unbeliebt bei Allen)
    Wenn ich mir YB anschaue, geht denen das kreative Element ab. Eine Art Spielmacher findest du in deren Kader nicht. Stattdessen spielen sie als Team überragend zusammen. Ein Kreativelement braucht es also gar nicht zwingend.

  4. #244
    Erfahrener Benutzer Avatar von Brummler-1952
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Tämpel, C6
    Beiträge
    744

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Hoffentlich ist das ein Klapps auf den Hinterkopf zum richtigen Zeitpunkt, sodass die Jungs im Sommer Vollgas geben um wieder an YB heranzukommen.
    Wie soll das bitte gehen mit dieser Mannschaft? Der Wille war meiner Meinung nach da, allein sie konnten einfach nicht. Wie schon einmal erwähnt: punkto Robustheit, Zweikampfstärke, Schnelligkeit und mentaler Stärke hinken wir den Bienchen meilenweit hinterher.

    Das lässt sich nicht innert eines Vierteljahres korrigieren, schon gar nicht ohne entsprechende Verstärkungen. Wie auch, wenn 20 Kisten gespart werden sollen.
    Man kann nicht einen Sportwagen kaufen, der in 5 Sek. von Null auf Hundert sprintet, wenn man nur einige Tausend Stutz für einen Dacia Logan zu Verfügung hat.
    VORWÄRTS - IMMER VORWÄRTS !!

  5. #245
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.481

    Standard

    Ich habe nun meine Reklamation bei Teleclub platziert.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  6. #246
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Brummler-1952 Beitrag anzeigen
    Wie soll das bitte gehen mit dieser Mannschaft? Der Wille war meiner Meinung nach da, allein sie konnten einfach nicht. Wie schon einmal erwähnt: punkto Robustheit, Zweikampfstärke, Schnelligkeit und mentaler Stärke hinken wir den Bienchen meilenweit hinterher.

    Das lässt sich nicht innert eines Vierteljahres korrigieren, schon gar nicht ohne entsprechende Verstärkungen. Wie auch, wenn 20 Kisten gespart werden sollen.
    Man kann nicht einen Sportwagen kaufen, der in 5 Sek. von Null auf Hundert sprintet, wenn man nur einige Tausend Stutz für einen Dacia Logan zu Verfügung hat.
    Punkte von YB 16/17: 69
    Punkte von YB 17/18: 84

    Transferausgaben im Sommer 2017: ca. 6-10 Mio.
    Transfereinnahmen im Sommer 2017: ca. 20 Mio.

    Wie du siehst ist es gut möglich sich extrem zu steigern und trotzdem 10Mio reinzuholen. Wenn man bedenkt, dass wir bereits jetzt (3 Spiele ausstehend) mehr Punkte in der HR haben + die Chance haben 40+ Punkte in der RR zu holen, ist nicht alles so schwarz wie du es siehst.

  7. #247
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    454

    Standard

    YB hat das Spiel auf Plastikunterlage perfektioniert. Vertikal, schnell mit one touch passing. Verteidigend wird immer dafür gesorgt, das der Gegenspieler minimal angerempelt wird. So ist YB gegenüber den Rest der Liga schonmal 1 Klasse höher einzustufen.
    YB hat jetzt auch die geeigneten Spieler für diese Taktik und somit schon 2 Klassen höher einzustufen.
    Die Tabelle bestätigt dies.
    Für den FCBeee war es Gestern wieder ein Anschaungsunterricht wie man auf dieser Plastikunterlage spielen muss.
    Vielleicht reicht es für den FCBeee, bis nächsten Sonntag ihr Spiel auf dieser Plastikunterlage zu verbessern

  8. #248
    Erfahrener Benutzer Avatar von Misterargus
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    1.575

    Standard

    Zitat Zitat von Coolmann Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so, was ich nicht verstehe das man Frei und Co Rentenverträge gegeben hat, das wird teuer und die bringt man nicht mehr los.

    dieser Verein ist klinisch TOT ! Die Leistung mit dem jetzigen Personal wird nicht besser werden. Die Signale und was von der sportlichen Führung vorgelebt wurde und wird ist das Grundübel. Man hat jeden Fehler gemacht den man machen kann und schöngeredet mit Zahlen ?!?!

  9. #249
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von lkiss Beitrag anzeigen
    YB hat das Spiel auf Plastikunterlage perfektioniert. Vertikal, schnell mit one touch passing. Verteidigend wird immer dafür gesorgt, das der Gegenspieler minimal angerempelt wird. So ist YB gegenüber den Rest der Liga schonmal 1 Klasse höher einzustufen.
    YB hat jetzt auch die geeigneten Spieler für diese Taktik und somit schon 2 Klassen höher einzustufen.
    Die Tabelle bestätigt dies.
    Für den FCBeee war es Gestern wieder ein Anschaungsunterricht wie man auf dieser Plastikunterlage spielen muss.
    Vielleicht reicht es für den FCBeee, bis nächsten Sonntag ihr Spiel auf dieser Plastikunterlage zu verbessern
    Was genau bestätigt denn die Auswärtstabelle (abgezogen Spiele auf Kunstrasen)?

    Die einzige Niederlage auswärts war nämlich auf Kunstrasen. Auf Naturrasen hat man nur 4 Verlustpunkte.

    Moral der Geschicht: Eine sehr gute Mannschaft ist eine sehr gute Mannschaft, unabhängig auf welcher Unterlage man spielt.

  10. #250
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.078

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Was genau bestätigt denn die Auswärtstabelle (abgezogen Spiele auf Kunstrasen)?

    Die einzige Niederlage auswärts war nämlich auf Kunstrasen. Auf Naturrasen hat man nur 4 Verlustpunkte.

    Moral der Geschicht: Eine sehr gute Mannschaft ist eine sehr gute Mannschaft, unabhängig auf welcher Unterlage man spielt.

    Das du deinen senf noch dazu gibst war ja klar

  11. #251
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.164

    Standard

    Was am meisten schmerzt an dem Ganzen, ist, dass man sich Fassnachts grosse Fresse anhören muss... Ein Spieler, der in meinen Augen masslos überschätzt wird und mir sorry, vor allem durch seine unglaubliche Hackfresse ein Dorn im Auge ist. Der soll man ins Ausland wechseln und sich dort behaupten. Bin gespannt, was daraus rauskommt, wenn das Muttersöhnchen sein Bünzli-Umfeld nicht mehr hat.

    Ich hoffe wirklich, dass wir uns bald wieder verbessern. Wie das geschehen soll, überlasse ich den Experten (unsere sportliche Führung)?

    Einige der teils extremen Äusserungen hier im Forum sind schlicht daneben und stammen von erfolgsverwöhnten Modefans. Doch es gibt sicher auch einige User, denen das rotblaue Herz einfach blutet und dies vielleicht etwas unglücklich und zu vehement kundtun. Die Clubleitung muss dies einfach erkennen und alles daran setzen, dass wir auf dem Platz wieder besser werden. Das geht auch mit einem kleineren Budget, Sparen und allenfalls auch 1-2 Jahren ohne Europacup (YB war ja vor seinem 1. Meistertitel europäisch auch so gut wie abwesend). Allerdings müssen dann auf sportlicher Ebene die richtigen Entscheide gefällt werden, und zwar konsequent.

    Zweiter und Cupfinal geht völlig in Ordnung, aber von einer in meinen Augen alles andere als überragende Mannschaft wie die aus Bern 2,5 Mal in derselben Saison dermassen dominiert zu werden, geht für den FCB einfach nicht.

  12. #252
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Das du deinen senf noch dazu gibst war ja klar
    Da lasse ich mir den Kuchen nicht vom Brot nehmen, ist doch klar.

  13. #253
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.614

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Das du deinen senf noch dazu gibst war ja klar
    Gibt es einen Grund, warum er das nicht tun dürfte ?

  14. #254
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Was am meisten schmerzt an dem Ganzen, ist, dass man sich Fassnachts grosse Fresse anhören muss... Ein Spieler, der in meinen Augen masslos überschätzt wird und mir sorry, vor allem durch seine unglaubliche Hackfresse ein Dorn im Auge ist. Der soll man ins Ausland wechseln und sich dort behaupten. Bin gespannt, was daraus rauskommt, wenn das Muttersöhnchen sein Bünzli-Umfeld nicht mehr hat.

    Ich hoffe wirklich, dass wir uns bald wieder verbessern. Wie das geschehen soll, überlasse ich den Experten (unsere sportliche Führung)?

    Einige der teils extremen Äusserungen hier im Forum sind schlicht daneben und stammen von erfolgsverwöhnten Modefans. Doch es gibt sicher auch einige User, denen das rotblaue Herz einfach blutet und dies vielleicht etwas unglücklich und zu vehement kundtun. Die Clubleitung muss dies einfach erkennen und alles daran setzen, dass wir auf dem Platz wieder besser werden. Das geht auch mit einem kleineren Budget, Sparen und allenfalls auch 1-2 Jahren ohne Europacup (YB war ja vor seinem 1. Meistertitel europäisch auch so gut wie abwesend). Allerdings müssen dann auf sportlicher Ebene die richtigen Entscheide gefällt werden, und zwar konsequent.

    Zweiter und Cupfinal geht völlig in Ordnung, aber von einer in meinen Augen alles andere als überragende Mannschaft wie die aus Bern 2,5 Mal in derselben Saison dermassen dominiert zu werden, geht für den FCB einfach nicht.
    Wenn "abwesend" merhmaliges Überwintern im Europacup meint, nun ja, dann war man tatsächlich abwesend.

    Aber die EL schenkt schon nicht so ein wie die CL. Der Schlüssel zum Erfolg war, das Bickel ein tolles Grundgerüst mit wirklich überdurchschnittlichen Spielern und dem perfekten Trainer aufgebaut hat, und dann unter Spycher die Abgänge regelmässig durch bessere, aber günstigere Spieler ersetzt wurden.

  15. #255
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    . Allerdings müssen dann auf sportlicher Ebene die richtigen Entscheide gefällt werden, und zwar konsequent.
    Glaubst du wirklich noch an sie oder hoffst du?

  16. #256
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.164

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Wenn "abwesend" merhmaliges Überwintern im Europacup meint, nun ja, dann war man tatsächlich abwesend.
    Ich kann mich an einige erbärmliche Auftritte erinnern... Zudem sind/waren die Resultate in keinem Verhältnis mit dem Vorsprung, den YB in den letzten zwei Saisons in der Liga erschaffen hat. Deswegen so gut wie abwesend.

    Mit der Aussage, dass die Abgänge jeweils durch die Verpflichtung von besseren und günstigeren Spielern kompensiert wurden, würde ich noch ein wenig abwarten.

  17. #257
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Misterargus Beitrag anzeigen
    dieser Verein ist klinisch TOT ! Die Leistung mit dem jetzigen Personal wird nicht besser werden. Die Signale und was von der sportlichen Führung vorgelebt wurde und wird ist das Grundübel. Man hat jeden Fehler gemacht den man machen kann und schöngeredet mit Zahlen ?!?!
    Man kann dir eigentlich nur recht geben.

  18. #258
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.614

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    .... Der Schlüssel zum Erfolg war, das Bickel ein tolles Grundgerüst mit wirklich überdurchschnittlichen Spielern und dem perfekten Trainer aufgebaut hat, und dann unter Spycher die Abgänge regelmässig durch bessere, aber günstigere Spieler ersetzt wurden.
    Auch daran sind die Herren Burgener und Streller schuld.

  19. #259
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.788

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Zweiter und Cupfinal geht völlig in Ordnung, aber von einer in meinen Augen alles andere als überragende Mannschaft wie die aus Bern 2,5 Mal in derselben Saison dermassen dominiert zu werden, geht für den FCB einfach nicht.
    Das ist so. Der 2. Platz und Cupfinal erachte ich mit dieser Mannschaft als sehr gut. Viel mehr geht mit den Spielern halt nicht, so lange es min. 1 Gegner ist, der vorne wegzieht. Wenn das reicht soll man das aber auch klar so kommunizieren und die Löhne und das Kader mehr und mehr Richtung CH-Durchschnitt anpassen. Mir solls recht sein, wir haben die wohl geilste FCB Zeit der Vereinsgeschichte erlebt und ausgekostet. So lange man so viel Personalaufwand hat und solche Ziele rausgibt, ist es legitim, wenn die Meute unzufrieden ist, wenn man die ganze Saison über nicht den Hauch einer Chance auf den 1. Platz hat.

    Was halt gegen YB immer wieder auffällig ist: Die waren uns, als wir die Liga dominierten, eigentlich seit Jahren (ca. 2010) praktisch immer ebenbürtig in den Direktduellen. Der Klassenunterschied ist in kürzester Zeit zustande gekommen.

  20. #260
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Ich kann mich an einige erbärmliche Auftritte erinnern... Zudem sind/waren die Resultate in keinem Verhältnis mit dem Vorsprung, den YB in den letzten zwei Saisons in der Liga erschaffen hat. Deswegen so gut wie abwesend.

    Mit der Aussage, dass die Abgänge jeweils durch die Verpflichtung von besseren und günstigeren Spielern kompensiert wurden, würde ich noch ein wenig abwarten.
    Wieso abwarten? Diese Wechsel fanden ja schon statt und haben zu den zwei Meistertiteln geführt.

    Natürlich gab es auch erbärmliche Auftritte, wie beim FC Basel ja auch, aber mehrmaliges überwintern und Siege gegen Napoli, Tottenham etc. zu einer Zeit, als man in der Liga auf Platz 2 oder dahinter lag würde ich mal nicht als abwesend bezeichnen.

  21. #261
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.199

  22. #262
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.078

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen

    Oh je jetzt würde ich schnellstens zum arzt

  23. #263
    Erfahrener Benutzer Avatar von dasrotehaus
    Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    920

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Das ist so. Der 2. Platz und Cupfinal erachte ich mit dieser Mannschaft als sehr gut. Viel mehr geht mit den Spielern halt nicht......

    Was halt gegen YB immer wieder auffällig ist: Die waren uns, als wir die Liga dominierten, eigentlich seit Jahren (ca. 2010) praktisch immer ebenbürtig in den Direktduellen. Der Klassenunterschied ist in kürzester Zeit zustande gekommen.
    M.E. fing der Abstieg langsam an, und zwar mit dem Wechsel von P. Sousa zu U. Fischer. Es geht nicht um die leidige Diskussion um U. Fischer. Es geht darum, dass sich der FCB von einer internationalen Ausrichtung weg auf das nationale Umfeld ausgerichtet hat. Dies war der Grundstein dazu, dass sich das strukturelle Defizit ohne CL-Klassifikation realisieren konnte. U. Fischer hat das, was er angetreten hat, optimal verwaltet. Der Verein aber hatte letztlich das Geschäftsmodell geändert. Mit dem Wechsel an der Spitze wurde das eingeleitete konsequent formuliert und auf die Fahne geschrieben, ohne die Fixkosten ebenso konsequent zu beachten. Rückholaktionen in dem Umfang wie getätigt, waren und sind finanzielles Gift für das jetzige Geschäftsmodell. Und heute reiben sich alle die Augen, dabei war es voraussehbar, dass ohne internationale Einnahmen die Finanzen aus dem Ruder laufen werden.
    Die Brötchen müssen sehr viel kleiner werden, wenn sich nicht ein grosszügiger Mäzen finden lässt. Das wäre dann das definitive Ende des sich selbst finanzierenden Fussballclubs.

  24. #264
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.078

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Gibt es einen Grund, warum er das nicht tun dürfte ?

    Ja, das sind alles "modefans" oder war der und noch 2,3 andere vor ihren grandiosen meistertiteln schon mal anwesend?

    Nö da besuchte er sexseiten um das gleiche resultat zu erziehen wie jetzt wenn er sich hier anbiedert

  25. #265
    Erfahrener Benutzer Avatar von Längi
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    4133
    Beiträge
    1.533

    Standard

    Zitat Zitat von komposchti Beitrag anzeigen
    dr Teleclub isch kei öffentlich-rächtlichi Institution, also muess är au nit ussgwooge brichte. Alli wo so blöd sinn und dä Scheiss döört für Gäld konsumiere, sinn sälber schuld. Zum Match: ha s'Spiel nit gseh (siehe oobe), aber mir sinn momentan Längene hinter YB zrugg, well einersiits die jetzigi Mannschaft z'wenig Masseverdrängig uffzwyyse hett und well anderersiits die jetzigi Fiehrig irrtümlich immer no meint, sie heige e Topteam zämme gstellt.
    TC mues nid ussgwooge brichte, do hesch rächt, aber wärs nid am Zueschauer si rächt e Kommentator z'übercho wo uf höchi isch und nid e Anti FCB Fan isch?


    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Dumme Frage: warum bezahlt und guckt ihre eigentlich Teleclub? Da kann ich dann auch nicht mehr helfen.
    Ich schaue praktisch nur TC falls ich nicht vorort sein kann.. Hilfe erwarte ich keine, nur eine faire Berichtertattung wenn ich mir das vor dem TV antue.

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Hab's mir jetzt auch noch angehört. Wirklich unter aller Sau. Das ist einfach nur zum Erbrechen schlechter Journalismus, was Wyler da abgeliefert hat. Aber sowas ist 1. nicht strafbar und 2. nicht unser grösstes Problem. Vielleicht gibt's ja irgend einen beim TC der noch schnallt dass Fans einer involvierten Mannschaft auf die Tribünen gehören und nicht an die Mikrofone von Bezahlsendern.
    Deine Worte in Gottes Ohr footbâle!
    ____________________

    © Längi - alle Rechte vorbehalten

  26. #266
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Thun
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Natürlich gab es auch erbärmliche Auftritte, wie beim FC Basel ja auch, aber mehrmaliges überwintern und Siege gegen Napoli, Tottenham etc. zu einer Zeit, als man in der Liga auf Platz 2 oder dahinter lag würde ich mal nicht als abwesend bezeichnen.
    Mit "mehrmalig" sind hier konkret genau 2mal gemeint. Der Rest war, abgesehen von ein paar (teils genannten), meist im Endeffekt wenig relevanten Spielen, doch eher von den besagten "erbärmlichen Auftritten" geprägt.
    Geändert von Brit (13.05.2019 um 10:34 Uhr)
    Zitat Zitat von Admiral von Schneider Beitrag anzeigen
    Eishockey ist was für degenerierte Bauern, die es nicht zum Fussball geschafft haben.
    Zitat Zitat von HYPNOS Beitrag anzeigen
    [...] Aber es wundert mich nicht, denn Fussball ist zwar ein toller Sport, aber die Protagonisten, die sich darin tummeln, sind oft mühsame Idioten (auf allen Ebenen), von denen man kaum was Gescheites erwarten kann.

  27. #267
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.787

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Suchy kein wichtiger Eckpfeiler? Suchy hätte mit seinen bisherigen starken Vorstellungen einen Vertrag verdient. Schlimmstenfalls mit den selben Konditionen! Da würde man definitiv an der falschen Stelle sparen.
    Das entspricht nicht meiner Meinung. So deute ich aber die Zeichen der sportlichen Führung.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  28. #268
    Erfahrener Benutzer Avatar von Längi
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    4133
    Beiträge
    1.533

    Standard

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    Nope...

    Spielverlauf war vollkommen anderst.. somit darf man diesen Zahlen nicht zu viel aufmerksamkeit schenken..
    ____________________

    © Längi - alle Rechte vorbehalten

  29. #269
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.787

    Standard

    Zitat Zitat von drkohler Beitrag anzeigen
    Wie soll das gehen? Es fehlt jegliches Kreativelement. Seit dem Abgang Delgados ist Keiner mehr da, der das Heft in die Hand nehmen kann im Mittelfeld (Kuz evtl. schon, aber der scheint sowas von unbeliebt bei Allen). Koller macht das, was er mit den Ueberresten eines grossen FcBs machen kann: Versuchen hinten dicht zu machen und Vorne soll's der Fussballgott richten. Für Attraktionen fehlt das Material, völlig.
    Man könnte ja auch mal ein bisschen mehr Risiko nehmen und zwei Stürmer aufstellen.

    Oder Bua mal hinter die Spitze nehmen mit Stocker und Zhegrova auf den Flügeln.

    Frei im offensiven Mittelfeld spielen lassen. Das hat er nämlich teilweise gar nicht so schlecht gemacht.

    Aber das ist dann eben Koller. Es wird nichts versucht, sondern nach dem altbackenen, altmodischen Schema gespielt. Man hätte auch Chrigl Gross holen können. Man hätte das Gleiche erhalten.

    Ich frage mich, wer Burgener den Koller aufgeschwatzt hat. Ich glaube Streller war's nicht.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  30. #270
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.338

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Das du deinen senf noch dazu gibst war ja klar
    Gegen scharfen Senf ist nichts einzuwenden.

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Auch daran sind die Herren Burgener und Streller schuld.
    Daran, dass die YB-Verantwortlichen sportlich gut gearbeitet haben, sind die beiden tatsächlich nicht schuld. Aber daran, dass sie nicht mindestens genauso gut gearbeitet haben und glaubten, sich auf den Lorbeeren ihrer Vorgänger ausruhen zu können (inkl. allerlei Fehleinschätzungen).

    Zitat Zitat von EffCeeBee Beitrag anzeigen
    BZ von heute: "Das Resultat hört sich nach einer einigermassen knappen Sache an. Aber in Wirklichkeit war die Differenz zwischen den Bernern und den Baslern ungefährlich gross wie letzten September bei YB's 7:1 Triumph."

    Das habe ich auch so gesehen.

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Ja, das sind alles "modefans" oder war der und noch 2,3 andere vor ihren grandiosen meistertiteln schon mal anwesend? Nö da besuchte er sexseiten um das gleiche resultat zu erziehen wie jetzt wenn er sich hier anbiedert
    Bisch jetzt am hyperventiliere oder am duuredrülle?
    Geändert von blauetomate (13.05.2019 um 11:07 Uhr)

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •