Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 121 bis 144 von 144

Thema: 32. Runde FC Basel 1893 - FC Zürich, 04. Mai 2019, St. Jakob-Park 19:00 Uhr

  1. #121
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.909

    Standard

    Zitat Zitat von Dever Beitrag anzeigen
    Man stelle sich vor, wir hätten anstatt der 11 Unentschieden diese Saison jeweils (meistens) gesiegt...
    Hey, wir habens auch schon mit 15 Unentschieden zum Meister gebracht

    Im Übrigen haben wir aktuell genau gleich viele Punkte wie damals zum gleichen Zeitpunkt .
    Nid füre Lohn, für d'Region

  2. #122
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.130

    Standard

    Man beobachtete teilweise schöne Spielzüge, die Spielfreude war da, Vale ist zurück und einer der Chefs. Dieser FCB macht mehr Spass als noch vor einem halben Jahr und ich hoffe auf gute Sommertransfers. Dann kommt es gut.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  3. #123
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.078

    Standard

    Zitat Zitat von Käppelijoch Beitrag anzeigen
    Man beobachtete teilweise schöne Spielzüge, die Spielfreude war da, Vale ist zurück und einer der Chefs. Dieser FCB macht mehr Spass als noch vor einem halben Jahr und ich hoffe auf gute Sommertransfers. Dann kommt es gut.
    Na ja, so allmählich stellt man fest, dass die bisherigen Transfers (v.a. Omlin, Ajeti, Stocker, Zambrano) von Streller wohl doch nicht so schlecht waren und von Unfähigkeit des Sportchefs zeugen.

  4. #124
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.130

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Na ja, so allmählich stellt man fest, dass die bisherigen Transfers (v.a. Omlin, Ajeti, Stocker, Zambrano) von Streller wohl doch nicht so schlecht waren und von Unfähigkeit des Sportchefs zeugen.
    Ist so. Aber trotzdem: Wer rastet, rostet.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  5. #125
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.210

    Standard

    Jeder Sieg gegen einen der beiden Zürcher noch NLA-Mannschaften ist noch immer ein besonderes Ereignis.
    Gestern hatte der FCB etwas Mühe, in die Gänge zu kommen. Erst nach Carlos' grandiosem Kopfballtreffer fand der FCB die Räume, fürs Auge toll aufzuspielen. Schade nur, dass man den FC Zürich von einer Jahrzehntenniederlage verschonte.

    Aber ingesamt macht der FCB seit Runde 17 Spass. Schade vor es nicht seit Runde 1 so.
    Geändert von Rotblau (05.05.2019 um 15:28 Uhr)

  6. #126
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    4.945

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Gute Beschreibung von RvW, den Begriff "erbärmlich" halte ich allerdings für unglücklich gewählt. Für mich trifft es "durchsetzungsschwach" besser. Was meinst du?
    Natürlich einverstanden.
    Meine Äusserung bezog sich v.a. auf die fehlende Kaltblütigkeit im Abschluss.
    Man macht das bei Stürmern ja gerne am Selbstvertrauen fest. Richtigerweise. Darum habe ich den Mega-Fail gestern überhaupt nicht verstanden, denn er hatte ja zu diesem Zeitpunkt bereits sein Tor gemacht. Und zwar souverän und cool. Da hätte er einfach gemütlich einschieben können.

    Aber letztlich haben wir zu Null gewonnen und beide Stürmer haben getroffen. Also Schwamm drüber.

  7. #127
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.078

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Natürlich einverstanden.
    Meine Äusserung bezog sich v.a. auf die fehlende Kaltblütigkeit im Abschluss.
    Man macht das bei Stürmern ja gerne am Selbstvertrauen fest. Richtigerweise. Darum habe ich den Mega-Fail gestern überhaupt nicht verstanden, denn er hatte ja zu diesem Zeitpunkt bereits sein Tor gemacht. Und zwar souverän und cool. Da hätte er einfach gemütlich einschieben können.

    Aber letztlich haben wir zu Null gewonnen und beide Stürmer haben getroffen. Also Schwamm drüber.
    Mir geht es ja auch nicht in erster Linie um das Spiel gestern (Da hat er ein schönes Tor erzielt und - na ja, das zweite hätte er natürlich machen müssen...), sondern vor allem um die von dir angesprochen Zweikampfschwäche im Offensivbereich. Er gewinnt kaum ein solches Duell und erzielt seine Tore eigentlich nur dann, wenn er von der Verteidigung "vergessen" wird. Zudem fällt er für mich einfach zu leicht. Schade, denn ansonsten zeigt er eben auch die von dir erwähnten positiven Eigenschaften wie Laufbereitschaft und Mannschaftsdienlichkeit.

  8. #128
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.671

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    Sehr gutes Spiel des FCB, wenn man bedenkt, dass es um nichts mehr geht und der FCZ dringend Punkte benötigte.
    Zurück zum Thema: Kein Team der Welt und kein Spieler der Welt nützt jede Chance. Aber es fällt schon auf, dass der FCB in dieser Rückrunde sehr viele Chancen braucht. Er hätte gut und gerne doppelt so viele Tore erzielen können. Insofern ist es nicht völlig abwegig, unsere Stürmer als Chancentod zu bezeichnen. Ist ja keine Beleidigung. Ich habe einfach das Gefühl bzw. die Erinnerung, dass Alex Frei und Gimenez Stürmer waren, die (fast) jede Chance verwertet haben. So einen Stürmer wünsche ich mir noch.
    ich verstehe auch nicht, warum alle aufschreien, wenn man einen stürmer, der ein chancentod ist, auch als solchen bezeichnet. es ist die bezeichnung einer schwäche, keine beleidigung.

    Zitat Zitat von Käppelijoch Beitrag anzeigen
    Man beobachtete teilweise schöne Spielzüge, die Spielfreude war da, Vale ist zurück und einer der Chefs. Dieser FCB macht mehr Spass als noch vor einem halben Jahr und ich hoffe auf gute Sommertransfers. Dann kommt es gut.
    genau deiner meinung. sommertransfers: 1 eiskalter stürmer und oberlin zurück für den speed v.a. international. und ev. einen guten "10er" (keinen klassischen, aber einer, der die bälle in die schnittstelle spielen kann... ganso bei santos style... oder warte, gleich ganso... ok, wohl zu alt... und ob ers noch so kann, wie damals mit neymar bei santos...???)

  9. #129
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kimplayer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    1.606

    Standard

    Zitat Zitat von MistahG Beitrag anzeigen
    ich verstehe auch nicht, warum alle aufschreien, wenn man einen stürmer, der ein chancentod ist, auch als solchen bezeichnet. es ist die bezeichnung einer schwäche, keine beleidigung. ....
    Sind Luis Suarez und Robert Lewandowski für dich auch Chancentods? Die beiden sind Weltklasse, aber was die beiden in dieser Saison an hochkarätigen Chancen vergeben haben...

    Wenn ich dich als ahnungslosen Wicht bezeichnen würde, dann würde ich dich also nicht beleidigen, sondern lediglich eine Schwäche beschreiben? Das stimmt für mich so nicht! Chancentod hat, nach meinem Empfinden, immer etwas beleidigendes.
    Arthur: "Nicht schlecht Douglas, du hast den Frosch ganz nach Oben gebracht. Aber denke immer daran:
    Das Leben ist eine Hure!"

  10. #130
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.159

    Standard

    Klebt Scheisse am Fuss, klebt Scheisse am Fuss. Ricky stand ja richtig, nur die einfachen wollen nicht rein. Kann man aber auch wieder ausmerzen. Etwas mehr Selbstvertrauen und das Wissen, dass sie halt alle reingehen. Sticher 3:0 geschlagen. Job done.
    Geändert von SubComandante (05.05.2019 um 14:40 Uhr)

  11. #131
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.171

    Standard

    Zitat Zitat von Kimplayer Beitrag anzeigen
    Sind Luis Suarez und Robert Lewandowski für dich auch Chancentods? Die beiden sind Weltklasse, aber was die beiden in dieser Saison an hochkarätigen Chancen vergeben haben...
    Den Begriff "Chancentod" kann man durchaus auch nur für den Moment verwenden, für ein einziges Spiel, das ist doch nicht eine Bezeichnung für die Ewigkeit.

  12. #132
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Bitte Liedtext vom neuen Lied per PN.

    Phasenweise krieg ich es auf die Reihe aber nicht ganz.. thx

  13. #133
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.078

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Den Begriff "Chancentod" kann man durchaus auch nur für den Moment verwenden, für ein einziges Spiel, das ist doch nicht eine Bezeichnung für die Ewigkeit.
    Ich glaube nicht, dass Mistah G Ajeti nur wegen eines Spiels als Chancentod bezeichnet.

  14. #134
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.307

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Hier mal die allgemeine Definition von Chancentod https://www.duden.de/rechtschreibung/Chancentod;
    "Stürmer, der häufig Torchancen vergibt"

    Du kannst 40 Tore in einer Saison schiessen. Wenn du dafür 200 gute Chancen brauchst, bist du trotzdem ein Chancentod.
    wieviele chancen brauchen ein messi oder cr7. das würde mich mal interessieren

  15. #135
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.671

    Standard

    Zitat Zitat von Kimplayer Beitrag anzeigen
    Sind Luis Suarez und Robert Lewandowski für dich auch Chancentods? Die beiden sind Weltklasse, aber was die beiden in dieser Saison an hochkarätigen Chancen vergeben haben...

    Wenn ich dich als ahnungslosen Wicht bezeichnen würde, dann würde ich dich also nicht beleidigen, sondern lediglich eine Schwäche beschreiben? Das stimmt für mich so nicht! Chancentod hat, nach meinem Empfinden, immer etwas beleidigendes.
    als ahnungslos ja. wicht nein. wenn dir das nicht einleuchtet, dann kann ich dir auch nicht helfen...

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    wieviele chancen brauchen ein messi oder cr7. das würde mich mal interessieren
    gefühlt eine halbe...

  16. #136
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.671

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass Mistah G Ajeti nur wegen eines Spiels als Chancentod bezeichnet.
    aber für den moment. im moment ist er ein chancentod... und je schneller sich das ändert, desto besser...

    aber schön, dass du einmal mehr beweist, dass es dir nur darum geht, dass ich nicht recht habe...

    dabei ist die diskussion lächerlich. ein chancentod ist ein stürmer, der viele chancen liegen lässt. und dass ajeti das tut, sagst du ja sogar selbst... folglich ist er ein chancentod. ich verstehe nicht, was es daran zu diskutieren gibt.

    und es scheint dir ja auch nicht darum zu gehen, dass man spieler nicht kritisieren darf. denn bei allem, was gegen kuz und ricky zb. gesagt wurde, hast du es nicht für nötig befunden, dich so einzusetzen. und da war es teilweise wirklich beleidigend...
    Geändert von MistahG (05.05.2019 um 23:07 Uhr)

  17. #137
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.671

    Standard

    https://www.transfermarkt.ch/super-l...id/2018/plus/1

    und das zeigt klar, die chancenverwertung ist ein hauptgrund für unseren rückstand...

  18. #138
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.267

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Na ja, so allmählich stellt man fest, dass die bisherigen Transfers (v.a. Omlin, Ajeti, Stocker, Zambrano) von Streller wohl doch nicht so schlecht waren und von Unfähigkeit des Sportchefs zeugen.
    Naja, ich wäre da zurückhaltender: Gegen den Absteiger und die 6 Abstiegsgefährdeten sehen wir inzwischen ganz nett aus.
    Gegen die beiden anderen Teams (wovon das eine auch noch leicht gefährdet ist!) gab es aus 7 Spielen gerade mal 1 Sieg.

  19. #139
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.078

    Standard

    Zitat Zitat von MistahG Beitrag anzeigen
    https://www.transfermarkt.ch/super-l...id/2018/plus/1

    und das zeigt klar, die chancenverwertung ist ein hauptgrund für unseren rückstand...
    Wir haben in der Saison 13/14 70 Tore erzielt und damit 72 Punkte erreicht, was zum Meistertitel mit 7 Punkten Vorsprung reichte. Jetzt stehen wir (vier Runden vor Schluss) bei 61 Toren und 62 Punkten, können also die Werte der Saison 13/14 noch erreichen, haben aber einen Rückstand von 20 Punkten! Könnte es da wohl noch einen anderen Hauptgrund für unseren Rückstand geben?

  20. #140
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.774

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Na ja, so allmählich stellt man fest, dass die bisherigen Transfers (v.a. Omlin, Ajeti, Stocker, Zambrano) von Streller wohl doch nicht so schlecht waren und von Unfähigkeit des Sportchefs zeugen.
    Wer hat Streller Unfähigkeit wegen des Transfers von Omlin unterstellt?
    Stocker ist nun nach Ewigkeiten wieder dabei mehrere Spieler hintereinander gute Leistungen zu zeigen. Kosten/Nutzen sehen da ziemlich schlecht aus. Die Einschätzung, dass Stocker uns direkt helfen kann war katastrophal falsch.
    Zambrano ist ausgeliehen und immer noch verletzungsanfällig. Jetzt wo es um nichts mehr geht, zeigt er gute Spiele. Wird er übernommen? Bleibt er fit?
    Ajeti hatten wir ja schon diverse male diskutiert. Ist noch nicht der Stürmer den wir brauchen. Liegt aber meiner Meiner nach eher daran, dass RvW ein Fehltransfer ist.

    Aktuell kann man kein Spiel, ausser beschränkt gegen YB (für die geht es um nix mehr), als wirklichen Gradmesser für die Meisterschaft nehmen. Die Liga ist ab Platz 3 - 9 einfach zu schwach.

    Bin gespannt wie das Team nächste Saison aussieht und wie es dann um YB steht.

  21. #141
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Wir haben in der Saison 13/14 70 Tore erzielt und damit 72 Punkte erreicht, was zum Meistertitel mit 7 Punkten Vorsprung reichte. Jetzt stehen wir (vier Runden vor Schluss) bei 61 Toren und 62 Punkten, können also die Werte der Saison 13/14 noch erreichen, haben aber einen Rückstand von 20 Punkten! Könnte es da wohl noch einen anderen Hauptgrund für unseren Rückstand geben?
    Natürlich ist auch die Konkurrenz einer der Gründe. Er sagt ja, es ist ein Hauptgrund, nicht dass es der alleinige Grund für den Rückstand ist. Solange du Konkurrenz hast, die vorne mitzieht, musst du vorne halt einigermasen treffsicher sein.

    Schaut euch mal die Quoten jener Saison an.... Die genauen Zahlen dort sind eh ein Witz. Thun hat demnach eine Quote von 400% - ist klar. Solche Tabellen immer mit Vorsicht geniessen.
    Geändert von Rey2 (06.05.2019 um 10:13 Uhr)

  22. #142
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    659

    Standard

    Ich freu mich über den klaren Sieg gegen die Stricher, dass GC absteigt, die aufkommende Panik im FCZ Forum und auf den Cupfinal. Hier drinn ist ja (mit wenigen Ausnahmen) seit Monaten nur noch Kindergarten zu lesen.

  23. #143
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.159

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Wer hat Streller Unfähigkeit wegen des Transfers von Omlin unterstellt?
    Stocker ist nun nach Ewigkeiten wieder dabei mehrere Spieler hintereinander gute Leistungen zu zeigen. Kosten/Nutzen sehen da ziemlich schlecht aus. Die Einschätzung, dass Stocker uns direkt helfen kann war katastrophal falsch.
    Zambrano ist ausgeliehen und immer noch verletzungsanfällig. Jetzt wo es um nichts mehr geht, zeigt er gute Spiele. Wird er übernommen? Bleibt er fit?
    Ajeti hatten wir ja schon diverse male diskutiert. Ist noch nicht der Stürmer den wir brauchen. Liegt aber meiner Meiner nach eher daran, dass RvW ein Fehltransfer ist.

    Aktuell kann man kein Spiel, ausser beschränkt gegen YB (für die geht es um nix mehr), als wirklichen Gradmesser für die Meisterschaft nehmen. Die Liga ist ab Platz 3 - 9 einfach zu schwach
    Das war sie in den letzten Jahren fast immer. Es gab da YB, nur haben sie die einfachen Spiele immer Veryoungboyst. Das hat Adolf dann geändert. Wer Meister werden will, muss gegen jeden bestehen können, auch gegen die sogenannt Schwachen, die halt auch hie und da gute Spiele abliefern können. Als Gradmesser für eine Meisterschaft kann man jetzt mal die Serie der Ungeschlagenheit nehmen. Die paar Unentschieden in den letzten Spielen sind teils auch der schon laufenden Saisonvorbereitung geschuldet. Die Liga wird auch nächste Saison nicht besser werden, obwohl ich gewisse Hoffnungen in Servette habe. Dort ist auch Geld vorhanden. Wenn man offensiv sich weiter verbessert und man die Mannschaft zur Pause punktuell verstärkt, dann sehe ich eine äusserst positive Saison auf uns zukommen.

    Bei Zambrano braucht es wohl auch Gespräche mit der Fitness-Abteilung und mit Mediziner. Rein von der verbesserten Leistung müsste man ihn ja behalten.

    RvW ist kein Fehltransfer. Wenn er die Scheisse am Fuss abwischen kann, dann gibt es keine Diskussionen mehr. Am richtigen Ort steht er ja jeweils.

  24. #144
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.078

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Wer hat Streller Unfähigkeit wegen des Transfers von Omlin unterstellt?
    Stocker ist nun nach Ewigkeiten wieder dabei mehrere Spieler hintereinander gute Leistungen zu zeigen. Kosten/Nutzen sehen da ziemlich schlecht aus. Die Einschätzung, dass Stocker uns direkt helfen kann war katastrophal falsch.
    Zambrano ist ausgeliehen und immer noch verletzungsanfällig. Jetzt wo es um nichts mehr geht, zeigt er gute Spiele. Wird er übernommen? Bleibt er fit?
    Ajeti hatten wir ja schon diverse male diskutiert. Ist noch nicht der Stürmer den wir brauchen. Liegt aber meiner Meiner nach eher daran, dass RvW ein Fehltransfer ist.

    Aktuell kann man kein Spiel, ausser beschränkt gegen YB (für die geht es um nix mehr), als wirklichen Gradmesser für die Meisterschaft nehmen. Die Liga ist ab Platz 3 - 9 einfach zu schwach.

    Bin gespannt wie das Team nächste Saison aussieht und wie es dann um YB steht.
    Ich hab die Antwort in den "Vereinsführungsthread" verlegt, weil es hier eigentlich nicht mehr um den Cuphalbfinal geht...

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •