Seite 8 von 21 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 240 von 622

Thema: FCB Saison 2019/2020

  1. #211
    Erfahrener Benutzer Avatar von Brummler-1952
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Tämpel, C6
    Beiträge
    745

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Kannst du mal "an die Wand fahren" definieren? Und ist eine Spirale, in der man seit Jahresbeginn ein einziges Spiel verliert negativ?
    Es wäre vielleicht einmal zielführend, würden der Aussage "wir haben in der RR 18/19 NUR ein Spiel verloren" die gegebenen Fakten zu Grunde gelegt. Das nur eine verlorene Spiel ist nämlich bei Weitem nicht nur der gestiegenen Qualität des FC Basel zu verdanken, sondern in mindestens gleichem Masse der exorbitant schlechten Qualität des Restes dieser Gurken-Liga.

    Tschuldigung, das ist ein Fakt, welchen es zu NICHT zu vergessen gilt. Der Cup-Sieg gegen den "kleinen" FC Thun ist zwar schön, sollte jedoch nicht allzu sehr überbewertet werden, will man nächste Saison den Bienen starkes Paroli bieten und europäisch einigermassen anständig mitwirken.
    Geändert von Brummler-1952 (26.05.2019 um 08:16 Uhr)
    VORWÄRTS - IMMER VORWÄRTS !!

  2. #212
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.311

    Standard

    Zitat Zitat von Brummler-1952 Beitrag anzeigen
    Es wäre vielleicht einmal zielführend, würden der Aussage "wir haben in der RR 18/19 NUR ein Spiel verloren" die gegebenen Fakten zu Grunde gelegt. Das nur eine verlorene Spiel ist nämlich bei Weitem nicht nur der gestiegenen Qualität des FC Basel zu verdanken, sondern in mindestens gleichem Masse der exorbitant schlechten Qualität des Restes dieser Gurken-Liga.

    Tschuldigung, das ist ein Fakt, welchen es zu NICHT zu vergessen gilt. Der Cup-Sieg gegen den "kleinen" FC Thun ist zwar schön, sollte jedoch nicht allzu sehr überbewertet werden, will man nächste Saison den Bienen starkes Paroli bieten und europäisch einigermassen anständig mitwirken.
    Womit wir wieder beim Argument "Wenn der FCB siegt, war der Gegner schwach und wenn der FCB verliert, war der FCB schwach" wären...

  3. #213
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von Brummler-1952 Beitrag anzeigen
    Es wäre vielleicht einmal zielführend, würden der Aussage "wir haben in der RR 18/19 NUR ein Spiel verloren" die gegebenen Fakten zu Grunde gelegt. Das nur eine verlorene Spiel ist nämlich bei Weitem nicht nur der gestiegenen Qualität des FC Basel zu verdanken, sondern in mindestens gleichem Masse der exorbitant schlechten Qualität des Restes dieser Gurken-Liga.

    Tschuldigung, das ist ein Fakt, welchen es zu NICHT zu vergessen gilt. Der Cup-Sieg gegen den "kleinen" FC Thun ist zwar schön, sollte jedoch nicht allzu sehr überbewertet werden, will man nächste Saison den Bienen starkes Paroli bieten und europäisch einigermassen anständig mitwirken.
    Das heisst also, die Gegner sind ggü. dem Herbst, als der FCB viel mehr Punkte abgab, schwächer geworden? Es sind dieselben Gegner und im Winter ist in Sachen Transfers nicht viel gelaufen. Also ist der FCB deutlich stärker geworden. Zieht er dieses Niveau in der neuen Saison durch, wird das Meisterrennen wieder spannender.

  4. #214
    Erfahrener Benutzer Avatar von Misterargus
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    1.584

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Womit wir wieder beim Argument "Wenn der FCB siegt, war der Gegner schwach und wenn der FCB verliert, war der FCB schwach" wären...
    Na klar war wieder mal eine rechte Herausforderung gestern...bisches Streller ?

  5. #215
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.311

    Standard

    Zitat Zitat von Misterargus Beitrag anzeigen
    Na klar war wieder mal eine rechte Herausforderung gestern...bisches Streller ?
    Falls du es schaffst, über das gestrige Spiel hinaus zu sehen, könntest du dir mal folgende Fakten zu Gemüte führen:

    Nach der Vorrunde hatten wir 19 Punkte Rückstand auf YB, d.h. dass wir nebst den 6 Punkten in den Direktbegegnungen mit YB noch 13 weitere Punkte auf YB in Spielen gegen "die Kleinen" verloren.
    Am Saisonende hatten wir 20 Punkte Rückstand auf YB. Bei einem Unentschieden und einer Niederlage heisst das, wir verloren in den Direktbegnungen wieder drei Punkte. In den Begegnungen gegen "die Kleinen" machten wir aber 2 Punkte gut auf YB!

    Für die neue Saison müsste das heissen: Wenn wir gegen "die Kleinen" weiterhin so viel punkten wie in der Rückrunde 18/19, wird alles auf die Direktbegegnungen mit YB hinauslaufen. In den zwei Partien in Bern waren wir tatsächlich chancenlos, die beiden Heimpartien wären aber durchaus auch zu gewinnen gewesen.

    Fazit: Ich freue mich auf eine spannende Saison 19/20!

  6. #216
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Fazit: Ich freue mich auf eine spannende Saison 19/20!
    Weil YB nicht schon im September einen uneinholbaren Vorsprung haben wird, sondern erst im Oktober?

  7. #217
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Cortez Beitrag anzeigen
    Weil YB nicht schon im September einen uneinholbaren Vorsprung haben wird, sondern erst im Oktober?

    Lüfte durch hast zeit bis zum 13.7. dann kannst wieder deine witze verbreiten

  8. #218
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Zitat Zitat von Brummler-1952 Beitrag anzeigen
    Das nur eine verlorene Spiel ist nämlich bei Weitem nicht nur der gestiegenen Qualität des FC Basel zu verdanken, sondern in mindestens gleichem Masse der exorbitant schlechten Qualität des Restes dieser Gurken-Liga.

    Tschuldigung, das ist ein Fakt, welchen es zu NICHT zu vergessen gilt.
    Das ist kein Fakt sondern deine subjektive Meinung. Es lässt sich nämlich nicht belegen ob die Teams (ausser YB und dem FCB) qualitativ besser oder schlechter sind. Punktestände zeigen nur die Stärkerelationen auf, nicht das Niveau. Die Uefa-5-Jahreswertung lässt ebenfalls keine Schlüsse zu, da die halbe Liga nicht darin enthalten ist.

  9. #219
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.350

    Standard

    Wie sagt und schreibt man „cool bleiben“ auf Baseldeutsch?

  10. #220
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    7.131

    Standard

    ich denke am kader muss gar nicht soviel gemacht werden. lieber wenige transfer, die dafür top. vielleicht einen innenverteidiger, vielleicht einen treffsicheren flügelstürmer, vielleicht noch einen jungen rechtsverteidiger back-up. im sturm haben wir mit ricky, ajeti, oberlin und pululu mehr als genug. bevor man da nochmals investiert, müsste man mindestens 2 abgeben. ich denke auch, man sollte das kader eher verkleinern. ich persönlich würde rvw abgeben, der bringt einfach zu wenig für sein standing. dazu ev. kalulu und oberlin. pululu, kaiser, marchand sind kandidaten für eine leihe. unbedingt noch eine saison halten: okafor und auch ajeti. ajeti könnte nächste saison richtig zünden, er ist jetzt im alter dafür.

    ich sehe aber auch mit dem aktuellen kader nicht so schwarz. viele sind jung, und noch entwicklungsfähig. wichtiger ist, dass man die jungs auch entwickeln kann, wenn das gelingt, kommen die transfereinnahmen wieder (z.b. bei ajeti, cömert, riveros, okafor, irgendwann mal dann von moos) wichtig wird auch sein, dass man mindestens die el erreicht, das sollte eigentlich auch mit diesem kader möglich sein.

    yb wird man wohl sowieso noch nicht angreifen können. die haben einfach noch einen vorsprung, und das braucht zeit. hoffentlich brauchen wir aber nicht so lang, wie yb brauchte um an uns vorbei zu ziehen.

  11. #221
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.311

    Standard

    Zitat Zitat von Patzer Beitrag anzeigen
    ich denke am kader muss gar nicht soviel gemacht werden. lieber wenige transfer, die dafür top. vielleicht einen innenverteidiger, vielleicht einen treffsicheren flügelstürmer, vielleicht noch einen jungen rechtsverteidiger back-up. im sturm haben wir mit ricky, ajeti, oberlin und pululu mehr als genug. bevor man da nochmals investiert, müsste man mindestens 2 abgeben. ich denke auch, man sollte das kader eher verkleinern. ich persönlich würde rvw abgeben, der bringt einfach zu wenig für sein standing. dazu ev. kalulu und oberlin. pululu, kaiser, marchand sind kandidaten für eine leihe. unbedingt noch eine saison halten: okafor und auch ajeti. ajeti könnte nächste saison richtig zünden, er ist jetzt im alter dafür.

    ich sehe aber auch mit dem aktuellen kader nicht so schwarz. viele sind jung, und noch entwicklungsfähig. wichtiger ist, dass man die jungs auch entwickeln kann, wenn das gelingt, kommen die transfereinnahmen wieder (z.b. bei ajeti, cömert, riveros, okafor, irgendwann mal dann von moos) wichtig wird auch sein, dass man mindestens die el erreicht, das sollte eigentlich auch mit diesem kader möglich sein.

    yb wird man wohl sowieso noch nicht angreifen können. die haben einfach noch einen vorsprung, und das braucht zeit. hoffentlich brauchen wir aber nicht so lang, wie yb brauchte um an uns vorbei zu ziehen.
    Bin mit vielem einverstanden, was du da schreibst. Anstelle eines weiteren Flügelstürmers hätte ich gerne einen torgefährlichen MF, der auch einmal aus der Distanz ein Tor erzielen kann. Wann gab es das letztmals beim FCB?

  12. #222
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tee
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Lalaland
    Beiträge
    914

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    ich glaube Obi muss diesen Sommer den Lagerbestand von schwarzer Farbe aufstocken.
    Ansonsten geht bei eurer schwarzmalerei bald die Farbe aus!
    Dies ist wohl dein einziger Spruch, liest man ja nicht nur hier. Stimmt mich traurig, wenn das dein bester Spruch ist.
    Sali zämme.

  13. #223
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Bin mit vielem einverstanden, was du da schreibst. Anstelle eines weiteren Flügelstürmers hätte ich gerne einen torgefährlichen MF, der auch einmal aus der Distanz ein Tor erzielen kann. Wann gab es das letztmals beim FCB?

    Campo,Zuffi, Okafor

  14. #224
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.364

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Campo,Zuffi, Okafor
    Noah wird eigentlich als Stürmer gelistet.
    Aber stimmt im Kern schon. Die nominellen Stürmer haben in der abgelaufenen Saison weniger als die Hälfte unserer Tore erzielt. Die übrigen gehen vorwiegend auf das Konto des Mittelfelds. Was ich nicht habe ist eine Distanzschuss Statistik. Vielleicht hat Quo das, da er hier ein Defizit ortet.

  15. #225
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    331

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Noah wird eigentlich als Stürmer gelistet.
    Aber stimmt im Kern schon. Die nominellen Stürmer haben in der abgelaufenen Saison weniger als die Hälfte unserer Tore erzielt. Die übrigen gehen vorwiegend auf das Konto des Mittelfelds. Was ich nicht habe ist eine Distanzschuss Statistik. Vielleicht hat Quo das, da er hier ein Defizit ortet.
    Gefühlt hatten wir früher eher mal Spieler, die zwischendurch mit Weitschüssen trafen (Yakin, Shaqiri, MED). Bis auf Campo gegen Xamax kann ich mich auch nicht an einen direkt verwandelten Freistoss erinnern.

  16. #226
    Erfahrener Benutzer Avatar von Domingo
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Oberwil BL/C3
    Beiträge
    6.855

    Standard

    Zhegrova hat gegen Xamax (und auch in Spielen vorher) x-fach ausserhalb des 16ers im Shaqiri-Stil aufs Tor geschossen, das Feintuning (oder der Torwart) verhinderten dann das Tor, kommt aber sicher.

    Nur die vielen Übersteiger musste er sich von Cömert in HZ1 austreiben lassen
    Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als es Dein Schweigen gewesen wäre

    Lizenzierung meiner Beiträge: Alle Rechte vorbehalten - Domingo 2004 bis 2019

  17. #227
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.311

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Noah wird eigentlich als Stürmer gelistet.
    Aber stimmt im Kern schon. Die nominellen Stürmer haben in der abgelaufenen Saison weniger als die Hälfte unserer Tore erzielt. Die übrigen gehen vorwiegend auf das Konto des Mittelfelds. Was ich nicht habe ist eine Distanzschuss Statistik. Vielleicht hat Quo das, da er hier ein Defizit ortet.
    Habe ich nicht, darum frage ich ja: wann hat beim FCB letztmals ein Mittelfeldspieler ein Weitschusstor erzielt? Okafor, Zhegrova und Stocker sind für mich Flügelstürmer!

  18. #228
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.364

    Standard

    Zitat Zitat von Shakespeare Beitrag anzeigen
    Gefühlt hatten wir früher eher mal Spieler, die zwischendurch mit Weitschüssen trafen (Yakin, Shaqiri, MED). Bis auf Campo gegen Xamax kann ich mich auch nicht an einen direkt verwandelten Freistoss erinnern.
    Ja, mag sein. Habe hier keine Fakten zur Hand.
    Die von dir genannten Spieler waren natürlich Ausnahmeerscheinungen. Kann man nicht einfach so aus dem Hut zaubern, v.a. wenn die Mittel knapp sind. Der primäre Handlungsbedarf besteht halt z.Zt. in den anderen Mannschaftsteilen.

  19. #229
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Zitat Zitat von Shakespeare Beitrag anzeigen
    Gefühlt hatten wir früher eher mal Spieler, die zwischendurch mit Weitschüssen trafen (Yakin, Shaqiri, MED). Bis auf Campo gegen Xamax kann ich mich auch nicht an einen direkt verwandelten Freistoss erinnern.
    Campo gegen St. Gallen

  20. #230
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.364

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Habe ich nicht, darum frage ich ja: wann hat beim FCB letztmals ein Mittelfeldspieler ein Weitschusstor erzielt? Okafor, Zhegrova und Stocker sind für mich Flügelstürmer!
    Könnte man rausfinden, wenn man Zeit hätte... Ansonsten siehe Antwort an Shakespeare.
    Teilweise habe ich auch den Eindruck, dass sich die Spieler, die eine ansprechende Schusstechnik haben, zu wenig trauen. Ich nenne hier mal Luca Zuffi. Er sucht in der Angriffszone zu oft das Abspiel und zu selten den Abschluss.

  21. #231
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.712

    Standard

    Am meisten sparen kann man, indem man wenig Geld für Transfers ausgibt. Das bestehende und nachrückende Kader gibt spielerisch schon etwas her, diese Qualitäten müssen aber besser geschult werden. Und an der Mentalität muss zwingend gearbeitet werden.

  22. #232
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Patzer Beitrag anzeigen
    ich denke am kader muss gar nicht soviel gemacht werden. lieber wenige transfer, die dafür top. vielleicht einen innenverteidiger, vielleicht einen treffsicheren flügelstürmer, vielleicht noch einen jungen rechtsverteidiger back-up. im sturm haben wir mit ricky, ajeti, oberlin und pululu mehr als genug. bevor man da nochmals investiert, müsste man mindestens 2 abgeben. ich denke auch, man sollte das kader eher verkleinern. ich persönlich würde rvw abgeben, der bringt einfach zu wenig für sein standing. dazu ev. kalulu und oberlin. pululu, kaiser, marchand sind kandidaten für eine leihe. unbedingt noch eine saison halten: okafor und auch ajeti. ajeti könnte nächste saison richtig zünden, er ist jetzt im alter dafür.

    ich sehe aber auch mit dem aktuellen kader nicht so schwarz. viele sind jung, und noch entwicklungsfähig. wichtiger ist, dass man die jungs auch entwickeln kann, wenn das gelingt, kommen die transfereinnahmen wieder (z.b. bei ajeti, cömert, riveros, okafor, irgendwann mal dann von moos) wichtig wird auch sein, dass man mindestens die el erreicht, das sollte eigentlich auch mit diesem kader möglich sein.

    yb wird man wohl sowieso noch nicht angreifen können. die haben einfach noch einen vorsprung, und das braucht zeit. hoffentlich brauchen wir aber nicht so lang, wie yb brauchte um an uns vorbei zu ziehen.
    bin auch mit vielem Einverstanden... aber das Thema YB ist im Moment noch unklar.. wenn dort die Angebote reinplatzen geht es plötzlich ganz schnell... Sow ist ziemlich sicher weg....Benito auch....Mbabu bekanntlich auch..... dann sind noch die Spieler wie Assale und Konsorte, welche bei einem lukrativen Angebot auch gehen werden.. von dem her würde ich noch abwarten mit der Prognose!
    Trotz Traum Kai Schloof...

  23. #233
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.073

    Standard

    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Dies ist wohl dein einziger Spruch, liest man ja nicht nur hier. Stimmt mich traurig, wenn das dein bester Spruch ist.
    kann dich wieder aufmuntern wenn du magst:
    Der FCB wird Schweizermeister 2019/20
    EMBOLO <3

    Sometimes by loosing a Battle, you find a new way of winning the war.
    Ich verneige mich vor User Felipe

  24. #234
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Könnte man rausfinden, wenn man Zeit hätte... Ansonsten siehe Antwort an Shakespeare.
    Teilweise habe ich auch den Eindruck, dass sich die Spieler, die eine ansprechende Schusstechnik haben, zu wenig trauen. Ich nenne hier mal Luca Zuffi. Er sucht in der Angriffszone zu oft das Abspiel und zu selten den Abschluss.
    Genau und er ist nicht der einzige. Gerade Campo, der einen sehr guten Schuss hat, zögert häufig zu lange und spielt dann nochmals einen Pass anstatt entschlossen den Abschluss zu suchen.

    Ich denke, wir haben genügend Potenzial im Kader. Es muss aber noch besser genutzt werden. Hoffentlich wird Okafor trotz Sparbedarf gehalten. Er könnte der überragende Spieler der nächsten Saison werden. Zusammen mit Stocker mit seiner wieder gefundenen Form und Ajeti mit hoffentlich weiter gesteigerter Effizienz könnte mehr drinliegen als viele meinen.

  25. #235
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Zitat Zitat von VanGygo Beitrag anzeigen
    bin auch mit vielem Einverstanden... aber das Thema YB ist im Moment noch unklar.. wenn dort die Angebote reinplatzen geht es plötzlich ganz schnell... Sow ist ziemlich sicher weg....Benito auch....Mbabu bekanntlich auch..... dann sind noch die Spieler wie Assale und Konsorte, welche bei einem lukrativen Angebot auch gehen werden.. von dem her würde ich noch abwarten mit der Prognose!
    Von Bergen fällt auch weg, der Abgang wiegt wohl auch eher schwer. Ob Lustenberger da gleich 1:1 ausgleichen kann...
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  26. #236
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Von Bergen fällt auch weg, der Abgang wiegt wohl auch eher schwer. Ob Lustenberger da gleich 1:1 ausgleichen kann...

    Lustenberger war sein letztes jahr mehr verletzt und wenn er spielte mit etlichen fehler behaftet

  27. #237
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.215

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Lustenberger war sein letztes jahr mehr verletzt und wenn er spielte mit etlichen fehler behaftet
    Naja, in den letzten 5 Saisons hat er gemäss transfermarkt.de etwas über 20 Spiele verpasst. Gefühlt etwa gleich viel wie Balanta in max. 2 Saisons...

    Das mit den Fehlern kann ich nicht beurteilen.

  28. #238
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    369

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Von Bergen fällt auch weg, der Abgang wiegt wohl auch eher schwer. Ob Lustenberger da gleich 1:1 ausgleichen kann...
    Nicht zu unterschätzen der Ausfall von Lauper. Offensiv siehts nicht schlecht aus, aber in der Defensive muss man schon noch aktiv werden. Es wird sicher ausgeglichener zwischen YB und Basel.

  29. #239
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Naja, in den letzten 5 Saisons hat er gemäss transfermarkt.de etwas über 20 Spiele verpasst. Gefühlt etwa gleich viel wie Balanta in max. 2 Saisons...

    Das mit den Fehlern kann ich nicht beurteilen.

    Bin von der altmodischen sorte
    Gibt nichts gemütlicheres wie samstags 15.30 gemütlich vor dem radio zu sitzen/liegen und die bundesliga konferenz zu hören

    Da wurde der herr lustenberger des öffteren als "schuldiger" hingestellt, in der miesen rückrunde von hertha

  30. #240
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von VanGygo Beitrag anzeigen
    bin auch mit vielem Einverstanden... aber das Thema YB ist im Moment noch unklar.. wenn dort die Angebote reinplatzen geht es plötzlich ganz schnell... Sow ist ziemlich sicher weg....Benito auch....Mbabu bekanntlich auch..... dann sind noch die Spieler wie Assale und Konsorte, welche bei einem lukrativen Angebot auch gehen werden.. von dem her würde ich noch abwarten mit der Prognose!
    Erstens ist YB in der Breite extrem gut aufgestellt, so dass viele Ersatzleute praktisch schon da sind. Zweitens wird YB auf dem Transfermarkt aktiv werden. Sie haben in letzter Zeit genug bewiesen, dass sie überall für wenig Geld ausgezeichnete Spieler finden. Auch nächste Saison werdensie das Mass aller Dinge sein.

Seite 8 von 21 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •