Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 150 von 622

Thema: FCB Saison 2019/2020

  1. #121
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.048

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Du vergisst dabei eins: YB ist nicht mehr das, was es einmal war.
    Dieses Vogel Strauss-Gehabe ist einfach unerwachsen.
    Auch ein YB wird es vergeigen. Es liegt an uns (FCB) Konstant zu bleiben
    YB bricht früher oder später ein.
    EMBOLO <3

    Sometimes by loosing a Battle, you find a new way of winning the war.
    Ich verneige mich vor User Felipe

  2. #122
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    Auch ein YB wird es vergeigen. Es liegt an uns (FCB) Konstant zu bleiben
    YB bricht früher oder später ein.
    Pipi, bist Du es?? Das hören wir nun seit über 2 Jahren und ist nur lächerlich auf die evtl. schwäche eines Teams zu hoffen, welches z.Z alles bodigt. Zu Deiner Erinnerung: es sind 23 Punkte die wir Rückstand haben, nicht 3 oder 4. Und sollten Mbabu, Benito, Assalé, Fasnacht, Sow oder weiss nicht wer gehen: hast Du mtbekommen was YB die letzten Jahre immer wieder für Top-transfers getätigt hat? Glaubst Du, die holen auf nächste Saison nur Pfeifen?
    Geändert von unwichtig (14.05.2019 um 12:17 Uhr)
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  3. #123
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.048

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Pipi, bist Du es?? Das hören wir nun seit über 2 Jahren und ist nur lächerlich auf die evtl. schwäche eines Teams zu hoffen, welches z.Z alles bodigt. Zu Deiner Erinnerung: es sind 23 Punkte die wir Rückstand haben, nicht 3 oder 4. Und sollten Mbabu, Benito, Assalé, Fasnacht, Sow oder weiss nicht wer gehen: hast Du mtbekommen was YB die letzten Jahre immer wieder für Top-transfers getätigt hat? Glaubst Du, die holen auf nächste Saison nur Pfeifen?
    jup
    und wir werden konstanter
    EMBOLO <3

    Sometimes by loosing a Battle, you find a new way of winning the war.
    Ich verneige mich vor User Felipe

  4. #124
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.788

    Standard

    Also mich würde es nicht wundern, wenn zb Mbabo gar nicht ersetzt wird. Der Bienenkader ist breit genug und man möchte/muss wohl auch Transfererlöse generieren. Wie sich das alles aufs Kader auswirken wird, wenn da noch weitere Leistungsträger dazukommen, wird man dann im Sommer auf dem Platz sehen. Klar ist es bescheuert, auf einen Einbruch zu hoffen, gleichzeitig aber auch sehr schwierig, diese Qualität langfristig halten zu können. Irgendwo in der Mitte wird man sich finden müssen, will man auch nur ein Wörtchen mitreden.

  5. #125
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.164

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Also mich würde es nicht wundern, wenn zb Mbabo gar nicht ersetzt wird. Der Bienenkader ist breit genug und man möchte/muss wohl auch Transfererlöse generieren. Wie sich das alles aufs Kader auswirken wird, wenn da noch weitere Leistungsträger dazukommen, wird man dann im Sommer auf dem Platz sehen. Klar ist es bescheuert, auf einen Einbruch zu hoffen, gleichzeitig aber auch sehr schwierig, diese Qualität langfristig halten zu können. Irgendwo in der Mitte wird man sich finden müssen, will man auch nur ein Wörtchen mitreden.
    Ist so, und auch ich hoffe in erster Linie nicht auf einen YB-Einbruch, sondern auf einen besseren FCB. Klar ist aber auch, dass gute Ergebnisse im Fussball nicht nur von der Qualität der einzelnen Spieler, sondern auch von der Harmonie innerhalb der Mannschaft abhängen.

    Momentan scheint es ja auch zwischenmenschlich (mit ein Grund wahrscheinlich auch die vielen Französisch sprechenden Spieler) recht gut zu passen bei den Bienchen. Ob es dann weiterhin so sein wird, wenn SvB und Mbabu nicht mehr hier sind, kann uns nicht mal ein Spycher sagen.

  6. #126
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Ob es dann weiterhin so sein wird, wenn SvB nicht mehr hier ist, kann uns nicht mal ein Spycher sagen.
    Was haben wir uns über den lustig gemacht und dann wird er jener Spieler (Captain), der die Abwehr zusammenhält
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  7. #127
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.203

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Klar ist es bescheuert, auf einen Einbruch zu hoffen, gleichzeitig aber auch sehr schwierig, diese Qualität langfristig halten zu können. Irgendwo in der Mitte wird man sich finden müssen, will man auch nur ein Wörtchen mitreden.
    Ich finde es nicht wirklich bescheuert. YB hat momentan 85 Punkte bei 3 ausstehenden Spielen. Ergo können sie am Schluss bei 94P stehen. Sie pulverisieren (wahrscheinlich) den bisherigen Punkterekord (86P unter UF). Man muss einfach anerkennen, dass das wohl die stärkste Schweizer-Club-Mannschaft aller Zeiten ist - zumindest auf nationaler Ebene. Dass wir nun in den schwierigen Zeit gleichziehen (also auch 90+ Punkte holen), ist einfach Utopie und absolut unrealistisch.

    Ich bin daher absolut zufrieden wenn man nächste Saison 80+ Punkte holt, da
    1. ... der FCB sowieso nur selten (4x) so viel Punkte geholt hat in den letzten 16 Jahren.
    2. ... der FCB wohl eher geschwächt, denn gestärkt, aus der Transferphase rauskommen wird.


    Btw: Der FCB hat die Chance die RR dieser Rückrunde mit 41 Punkte abzuschliessen. Das ist in meinen Augen absolut ok, weil man so die Hälfte meiner geforderten 80 Punkte geholt hat.

  8. #128
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.048

    Standard

    Schlussendlich darf der FCB aufhören gegen Xamax und St. Gallen nicht zu gewinnen.
    ich bin zufrieden wenn wir beinahe alle Spiele gewinnen. Dafür können wir gegen YB 2x untergehen.
    EMBOLO <3

    Sometimes by loosing a Battle, you find a new way of winning the war.
    Ich verneige mich vor User Felipe

  9. #129
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.164

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Was haben wir uns über den lustig gemacht und dann wird er jener Spieler (Captain), der die Abwehr zusammenhält
    Naja, finde ihn als Spieler immer noch Mittelmass, wie übrigens auch YB's Verteidigung.
    Aber als Captain und Mensch anscheinend klasse.

  10. #130
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht wirklich bescheuert. YB hat momentan 85 Punkte bei 3 ausstehenden Spielen. Ergo können sie am Schluss bei 94P stehen. Sie pulverisieren (wahrscheinlich) den bisherigen Punkterekord (86P unter UF). Man muss einfach anerkennen, dass das wohl die stärkste Schweizer-Club-Mannschaft aller Zeiten ist - zumindest auf nationaler Ebene..
    Quatsch! Die brechen ein, wirst sehen

    @Yazid
    Deinem Bezug auf die Harmonie & Zusammenhalt der Afrika,- bzw Frankophonen Gruppe, kann ich nur beipflichten. Ich bin überzeugt, dass das einem Team enormen Aufwind gibt, egal über welche Ethnien wir jetzt sprechen.
    Geändert von unwichtig (14.05.2019 um 13:34 Uhr)
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  11. #131
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.788

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht wirklich bescheuert. YB hat momentan 85 Punkte bei 3 ausstehenden Spielen. Ergo können sie am Schluss bei 94P stehen. Sie pulverisieren (wahrscheinlich) den bisherigen Punkterekord (86P unter UF). Man muss einfach anerkennen, dass das wohl die stärkste Schweizer-Club-Mannschaft aller Zeiten ist - zumindest auf nationaler Ebene. Dass wir nun in den schwierigen Zeit gleichziehen (also auch 90+ Punkte holen), ist einfach Utopie und absolut unrealistisch.

    Ich bin daher absolut zufrieden wenn man nächste Saison 80+ Punkte holt, da
    1. ... der FCB sowieso nur selten (4x) so viel Punkte geholt hat in den letzten 16 Jahren.
    2. ... der FCB wohl eher geschwächt, denn gestärkt, aus der Transferphase rauskommen wird.


    Btw: Der FCB hat die Chance die RR dieser Rückrunde mit 41 Punkte abzuschliessen. Das ist in meinen Augen absolut ok, weil man so die Hälfte meiner geforderten 80 Punkte geholt hat.
    Ich meine nicht den Wunsch zu hegen, dass YB schwächer wird, ist bescheuert. Das kannst du gerne hoffen und als bescheuert werde ich dich deswegen nicht bezeichnen. Bescheuert finde ich die Einstellung: "YB wird früher oder später einbrechen, also braucht man sich nicht zu verbessern sondern schlicht abzuwarten". Wenn der Gegner zu stark ist, bist du halt zu schwach. Das bedeutet, du musst stärker werden und nicht der Gegner schwächer. Geht mir nur um diese Grundhaltung.


    Ob YB die stärkste "CH Mannschaft aller Zeiten" ist, mag ich nicht beurteilen. Aber diese Rekorde (die keine Sau interessiert) halte ich für keinen geeigneten Beweis, da dafür nunmal auch die Stärke von 9 anderen Mannschaften abhängig ist und sich der Fussball von vor 20+ jahren eh nicht mehr mit heute vergleichen lässt.

  12. #132
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.614

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    jup.....
    Möchtest Du ernst genommen werden ? Oder doch lieber Forumsclown werden ?

  13. #133
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Möchtest Du ernst genommen werden ? Oder doch lieber Forumsclown werden ?
    Nomen est omen, in seinem Fall zu 100%
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  14. #134
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    275

    Standard

    Prognose: CL-Qualifikation wird verpasst. Nebst Ruhm und Ehre gehen somit auch weitere 17 Millionen (konservativ geschätzt) flöten. In der Liga wird es wohl für einen Abschluss unter den besten 3 reichen, vorausgesetzt, dass die anderen Teams weiterhin so grosse Probleme haben wie diese Saison. Was dann übernächste Saison geschieht, steht noch in den Sternen. Finanziell gesehen wird es aber äusserst interessant, um es mal vorsichtig auszudrücken.

  15. #135
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von B.Richterstatter Beitrag anzeigen
    Prognose: CL-Qualifikation wird verpasst. Nebst Ruhm und Ehre gehen somit auch weitere 17 Millionen (konservativ geschätzt) flöten. In der Liga wird es wohl für einen Abschluss unter den besten 3 reichen.
    Warum Platz 3? Nein, nein. Die nächste Saison wird wohl ähnlich wie die jetzige verlaufen. Der Rückstand auf YB muss (und wird auch) drastisch verkürzt werden. Wir haben in der Rückrunde gut gepunktet, das Kader hat sich mehrheitlich gefunden und spielerisch im Gegensatz zur 1. Saisonhälfte gesteigert. Ich bin jetzt nicht so optimistisch wie vielleicht andere Blauäugige, die auf das Prinzip Hoffnung, bzw „YB wird 100% Federn lassen, ja einbrechen und der FCB zu alter Stärke, Glanz & Gloria zurückfinden, aber dermassen abkacken gegenüber den Bernern, nein, das werden wir nicht mehr.

    Ergo wiederum Platz 2, die Plätze 1- wayne teilen sich die anderen.

    P.S: hört auf Sion jedes Jahr auf Rang 3 zu tippen. Da ändert sich nie nehr etwas rangmässig. Ups, falscher Thread
    Geändert von unwichtig (14.05.2019 um 15:57 Uhr)
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  16. #136
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.164

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Warum Platz 3? Nein, nein. Die nächste Saison wird wohl ähnlich wie die jetzige verlaufen. Der Rückstand auf YB muss (und wird auch) drastisch verkürzt werden. Wir haben in der Rückrunde gut gepunktet, das Kader hat sich mehrheitlich gefunden und spielerisch im Gegensatz zur 1. Saisonhälfte gesteigert. Ich bin jetzt nicht so optimistisch wie vielleicht andere Blauäugige, die auf das Prinzip Hoffnung, bzw „YB wird 100% Federn lassen, ja einbrechen und der FCB zu alter Stärke, Glanz & Gloria zurückfinden, aber dermassen abkacken gegenüber den Bernern, nein, das werden wir nicht mehr.

    Ergo wiederum Platz 2, die Plätze 1- wayne teilen sich die anderen.

    P.S: hört auf Sion jedes Jahr auf Rang 3 zu tippen. Da ändert sich nie nehr etwas rangmässig. Ups, falscher Thread
    Sehe es ähnlich wie du, lasse mich aber gerne überraschen, falls wir ein paar geschickte Transfers tätigen und diese auf Anhieb zünden.

    Betreffend Sion: Genau, zumal sie ja vielleicht gar nicht mehr im A sein werden...

  17. #137
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Sehe es ähnlich wie du, lasse mich aber gerne überraschen, falls wir ein paar geschickte Transfers tätigen und diese auf Anhieb zünden.

    Betreffend Sion: Genau, zumal sie ja vielleicht gar nicht mehr im A sein werden...
    dieses Szenario habe ich gar nicht berücksichtigt... Zirü und so...
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  18. #138
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    221

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Wenn der Gegner zu stark ist, bist du halt zu schwach. Das bedeutet, du musst stärker werden und nicht der Gegner schwächer. Geht mir nur um diese Grundhaltung.

    Grundsätzlich einverstanden, so oder so muss man den Anspruch haben immer besser zu werden, sonst hat man im Leistungssport nichts verloren. ABER wenn man die "Erfolgsgeschichte" von YB analysiert stellt man fest, dass sich der Erfolg genau dann eingestellt hat, als man aufgehört hat jede Saison das gesamte Team und Konzept umzustellen nur weil man nicht am Ligakrösus vorbeigekommen ist. Auf unsere Situation adaptiert würde das doch bedeuten, dass wir durchaus punktuell das Kader verstärken können, aber grundsätzlich versuchen sollten das Team zusammenzuhalten. Und nicht unbesonnen zu grosse Veränderungen anstossen sollten. Insbesondere dann, wenn man auch in diesen zwei "grottenschlechten" Saisons mehr Punkte geholt hat, als z.B. YB 16/17 und in mindestens der Hälfte der Saisons seit es die Super League gibt um den Meister mitgespielt hätte oder in z.T. sogar geholt hätte.

    Es sind zwei verschiedene Grundhaltungen, welche sich am besten mit einem Pokerspiel vergleichen lassen:

    Ausgangslage: Es läuft verdammt gut, man ist Chip Leader. Durch gute Bluffs und weil man die Chips und eben auch die guten Karten dazu hat, kann man Runde für Runde dem Jungen Buben mit der Tigerentenbrille gegenüber die Blinds abjagen.

    Dann geht man kurz einen Drink holen, und das war leider der eine zu viel. Aber du merkst es nicht. Du gehst wieder mit der Selbstbewussten Art rein und willst die Blinds holen, deine Hand ist so schlecht nicht. Sie hat verglichen mit den letzten Runden durchaus Potenzial zu gewinnen, aber der Mongo mit der Tigerentenbrille setzt verdammt hoch und zieht dich komplett aus!!

    Quizfrage: wie gehst du jetzt vor?

    Taktik 1: Gehst nächste Runde All-In und willst sofort wieder mit aller Kraft die alten Kräfteverhältnisse herstellen, Läufst aber Gefahr alles zu verlieren.

    Taktik 2: Du ballst die Faust im Sack und schwört Rache, aber besonnen und bedacht. Weil du siehst deine Karten sind gut. Nicht so gut wie die letzte Hand vom Mongo, aber besser als seine vorletzte.

    Ich weiss der Vergleich hinkt an gewissen Stellen, aber ich glaube man versteht was ich meine.

  19. #139
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.481

    Standard

    Zitat Zitat von di nulla Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich einverstanden, so oder so muss man den Anspruch haben immer besser zu werden, sonst hat man im Leistungssport nichts verloren. ABER wenn man die "Erfolgsgeschichte" von YB analysiert stellt man fest, dass sich der Erfolg genau dann eingestellt hat, als man aufgehört hat jede Saison das gesamte Team und Konzept umzustellen nur weil man nicht am Ligakrösus vorbeigekommen ist. Auf unsere Situation adaptiert würde das doch bedeuten, dass wir durchaus punktuell das Kader verstärken können, aber grundsätzlich versuchen sollten das Team zusammenzuhalten. Und nicht unbesonnen zu grosse Veränderungen anstossen sollten. Insbesondere dann, wenn man auch in diesen zwei "grottenschlechten" Saisons mehr Punkte geholt hat, als z.B. YB 16/17 und in mindestens der Hälfte der Saisons seit es die Super League gibt um den Meister mitgespielt hätte oder in z.T. sogar geholt hätte.

    Es sind zwei verschiedene Grundhaltungen, welche sich am besten mit einem Pokerspiel vergleichen lassen:

    Ausgangslage: Es läuft verdammt gut, man ist Chip Leader. Durch gute Bluffs und weil man die Chips und eben auch die guten Karten dazu hat, kann man Runde für Runde dem Jungen Buben mit der Tigerentenbrille gegenüber die Blinds abjagen.

    Dann geht man kurz einen Drink holen, und das war leider der eine zu viel. Aber du merkst es nicht. Du gehst wieder mit der Selbstbewussten Art rein und willst die Blinds holen, deine Hand ist so schlecht nicht. Sie hat verglichen mit den letzten Runden durchaus Potenzial zu gewinnen, aber der Mongo mit der Tigerentenbrille setzt verdammt hoch und zieht dich komplett aus!!

    Quizfrage: wie gehst du jetzt vor?

    Taktik 1: Gehst nächste Runde All-In und willst sofort wieder mit aller Kraft die alten Kräfteverhältnisse herstellen, Läufst aber Gefahr alles zu verlieren.

    Taktik 2: Du ballst die Faust im Sack und schwört Rache, aber besonnen und bedacht. Weil du siehst deine Karten sind gut. Nicht so gut wie die letzte Hand vom Mongo, aber besser als seine vorletzte.

    Ich weiss der Vergleich hinkt an gewissen Stellen, aber ich glaube man versteht was ich meine.
    Grandios. Wie Anno 2006-7/2009: Taktik 2.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  20. #140
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.03.2015
    Beiträge
    173

    Standard

    Ich finde es nicht wirklich bescheuert. YB hat momentan 85 Punkte bei 3 ausstehenden Spielen. Ergo können sie am Schluss bei 94P stehen. Sie pulverisieren (wahrscheinlich) den bisherigen Punkterekord (86P unter UF). Man muss einfach anerkennen, dass das wohl die stärkste Schweizer-Club-Mannschaft aller Zeiten ist - zumindest auf nationaler Ebene. Dass wir nun in den schwierigen Zeit gleichziehen (also auch 90+ Punkte holen), ist einfach Utopie und absolut unrealistisch.
    Wieviele Punkte man holt ist nicht nur von der eigenen Stärke sondern auch grossteils von der Konkurrenz abhängig. Diese Saison sind alle Mannschaft bis auf YB und uns näher beim Ende der Tabelle, die konkurrenzierten sich nur untereinander aber kaum mit der Tabellenspitze.
    Geändert von Alli_alles_gäh! (14.05.2019 um 19:33 Uhr)
    Basel ligt diräggt am Rhyyyy...

  21. #141
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.772

    Standard

    Zitat Zitat von Alli_alles_gäh! Beitrag anzeigen
    Wieviele Punkte man holt ist nicht nur von der eigenen Stärke sondern auch grossteils von der Konkurrenz abhängig. Diese Saison sind alle Mannschaft bis auf YB und uns näher beim Ende der Tabelle, die konkurrenzierten sich nur untereinander aber kaum mit der Tabellenspitze.
    Genau so ist es - diese Jahr geht es für 8 von 10 Mannschaften nur darum wer der schlechteste ist. Vor ein paar Jahren hätte mindestens die halbe Liga es verdient gehabt abzusteigen. Der einzig Konstante ist YB und das brauchte wirklich keinen Effort. Wenn du ohne Gegner spielst dann läuft das nun mal so

  22. #142
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    448

    Standard

    Zitat Zitat von di nulla Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich einverstanden, so oder so muss man den Anspruch haben immer besser zu werden, sonst hat man im Leistungssport nichts verloren. ABER wenn man die "Erfolgsgeschichte" von YB analysiert stellt man fest, dass sich der Erfolg genau dann eingestellt hat, als man aufgehört hat jede Saison das gesamte Team und Konzept umzustellen nur weil man nicht am Ligakrösus vorbeigekommen ist. Auf unsere Situation adaptiert würde das doch bedeuten, dass wir durchaus punktuell das Kader verstärken können, aber grundsätzlich versuchen sollten das Team zusammenzuhalten. Und nicht unbesonnen zu grosse Veränderungen anstossen sollten. Insbesondere dann, wenn man auch in diesen zwei "grottenschlechten" Saisons mehr Punkte geholt hat, als z.B. YB 16/17 und in mindestens der Hälfte der Saisons seit es die Super League gibt um den Meister mitgespielt hätte oder in z.T. sogar geholt hätte.

    Es sind zwei verschiedene Grundhaltungen, welche sich am besten mit einem Pokerspiel vergleichen lassen:

    Ausgangslage: Es läuft verdammt gut, man ist Chip Leader. Durch gute Bluffs und weil man die Chips und eben auch die guten Karten dazu hat, kann man Runde für Runde dem Jungen Buben mit der Tigerentenbrille gegenüber die Blinds abjagen.

    Dann geht man kurz einen Drink holen, und das war leider der eine zu viel. Aber du merkst es nicht. Du gehst wieder mit der Selbstbewussten Art rein und willst die Blinds holen, deine Hand ist so schlecht nicht. Sie hat verglichen mit den letzten Runden durchaus Potenzial zu gewinnen, aber der Mongo mit der Tigerentenbrille setzt verdammt hoch und zieht dich komplett aus!!

    Quizfrage: wie gehst du jetzt vor?

    Taktik 1: Gehst nächste Runde All-In und willst sofort wieder mit aller Kraft die alten Kräfteverhältnisse herstellen, Läufst aber Gefahr alles zu verlieren.

    Taktik 2: Du ballst die Faust im Sack und schwört Rache, aber besonnen und bedacht. Weil du siehst deine Karten sind gut. Nicht so gut wie die letzte Hand vom Mongo, aber besser als seine vorletzte.

    Ich weiss der Vergleich hinkt an gewissen Stellen, aber ich glaube man versteht was ich meine.
    Punktuell verstärken wär ja schön... Bisher hat uns jede Transferperiode noch mehr geschwächt seit Pipi am Ruder ist... Warum soll das plötkich anders werden?

  23. #143
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.338

    Standard

    Wir werden die nächste Saison einen klaren Fortschritt verzeichnen können: nur 24 statt 25 Punkte Rückstand auf YB.
    Allerdings nur 18 statt 19 Punkte Vorsprung auf den 3. Platz. Aber das ist uns ja egal. Hauptsache Platz 2.

    Vorbehalt: Sollte YB sein U21-Team verstärkt ins Rennen schicken, bleibt eine kleine Titelhoffnung.

  24. #144
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.405

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Punktuell verstärken wär ja schön... Bisher hat uns jede Transferperiode noch mehr geschwächt seit Pipi am Ruder ist... Warum soll das plötkich anders werden?
    Das schöne ist doch, dass Streller kein Geld kriegt diese Saison für Verstärkung. Somit kann er bei den Zugängen nicht viel falsch machen.
    Bei den Abgängen besteht leider noch ein Risiko. Wobei auch da relativ klein, da seine Ladenhüter niemand will.
    Suchy wird es wahrscheinlich kosten. Bei Okafor und Omlin habe ich noch ein wenig Angst wenn ein Angebot reinkommen sollte. Den Rest der Mannschaft kann man als Abschreiber verbuchen.

  25. #145
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.239

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Punktuell verstärken wär ja schön... Bisher hat uns jede Transferperiode noch mehr geschwächt seit Pipi am Ruder ist... Warum soll das plötkich anders werden?
    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Wir werden die nächste Saison einen klaren Fortschritt verzeichnen können: nur 24 statt 25 Punkte Rückstand auf YB.
    Allerdings nur 18 statt 19 Punkte Vorsprung auf den 3. Platz. Aber das ist uns ja egal. Hauptsache Platz 2.

    Vorbehalt: Sollte YB sein U21-Team verstärkt ins Rennen schicken, bleibt eine kleine Titelhoffnung.
    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Das schöne ist doch, dass Streller kein Geld kriegt diese Saison für Verstärkung. Somit kann er bei den Zugängen nicht viel falsch machen.
    Bei den Abgängen besteht leider noch ein Risiko. Wobei auch da relativ klein, da seine Ladenhüter niemand will.
    Suchy wird es wahrscheinlich kosten. Bei Okafor und Omlin habe ich noch ein wenig Angst wenn ein Angebot reinkommen sollte. Den Rest der Mannschaft kann man als Abschreiber verbuchen.
    Fühlt ihr euch jeweils besser nach solchen Posts?

  26. #146
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.338

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Fühlt ihr euch jeweils besser nach solchen Posts?
    Nein, ganz im Gegenteil. Ich finde es ziemlich verschissen, dass es absehbar so kommen wird.
    Ich würde von Herzen und liebend gerne eine andere Prognose aufstellen - aber mein Verstand weigert sich hartnäckig.
    Und der hat mich schon Anfang dieser Saison nach zwei Spielen nicht im Stich gelassen - ganz im Gegensatz zum empörten Aufheulen mancher Forumsteilnehmer. Ich bin kein Freund der Schönfärberei - solche halte ich für Dummheit, die nicht zum Erfolg führen kann. Naives Prinzip Hoffnung hat noch nie zum Ziel geführt. Ich schaue den Dingen lieber direkt ins Auge und mag mich nicht mit Phantastereien betäuben.

    PS: die kleinen Übertreibungen sind ein Stilmittel um die Tendenz zu verdeutlichen. Es kann auch sein, dass wir nur 8 Punkte Rückstand auf YB haben werden, was an der Sache aber nichts ändert.
    Geändert von blauetomate (15.05.2019 um 22:33 Uhr)

  27. #147
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.405

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Nein, ganz im Gegenteil. Ich finde es ziemlich verschissen, dass es absehbar so kommen wird.
    Ich würde von Herzen und liebend gerne eine andere Prognose aufstellen - aber mein Verstand weigert sich hartnäckig.
    Und der hat mich schon Anfang dieser Saison nach zwei Spielen nicht im Stich gelassen - ganz im Gegensatz zum empörten Aufheulen mancher Forumsteilnehmer. Ich bin kein Freund der Schönfärberei - solche halte ich für Dummheit, die nicht zum Erfolg führen kann. Naives Prinzip Hoffnung hat noch nie zum Ziel geführt. Ich schaue den Dingen lieber direkt ins Auge und mag mich nicht mit Phantastereien betäuben.

    PS: die kleinen Übertreibungen sind ein Stilmittel um die Tendenz zu verdeutlichen. Es kann auch sein, dass wir nur 8 Punkte Rückstand auf YB haben werden, was an der Sache aber nichts ändert.
    Danke.
    Denke die Rangliste für die ersten 2Plätze kann jetzt schon geschrieben werden. Platz 2 auch mit den 20 Mio Einsparungen nicht gross gefährdet.
    Der Rest der Liga ist doch ein Scherbenhaufen oder hat die finanziellen Mittel nicht.
    Für mich macht Thun mit Abstand die beste Arbeit. Doch über eine ganze Saison geht da (leider) die Luft aus und Ende Saison schöpft YB noch die Leistungsträger ab.
    Der Rest ist doch nur Zirkus mir CC, Canepa, Amsteg etc.

  28. #148
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    875

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Danke.
    Denke die Rangliste für die ersten 2Plätze kann jetzt schon geschrieben werden. Platz 2 auch mit den 20 Mio Einsparungen nicht gross gefährdet.
    Der Rest der Liga ist doch ein Scherbenhaufen oder hat die finanziellen Mittel nicht.
    Für mich macht Thun mit Abstand die beste Arbeit. Doch über eine ganze Saison geht da (leider) die Luft aus und Ende Saison schöpft YB noch die Leistungsträger ab.
    Der Rest ist doch nur Zirkus mir CC, Canepa, Amsteg etc.
    Perfekt zusammengefasst.

  29. #149
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.239

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Nein, ganz im Gegenteil. Ich finde es ziemlich verschissen, dass es absehbar so kommen wird.
    Ich würde von Herzen und liebend gerne eine andere Prognose aufstellen - aber mein Verstand weigert sich hartnäckig.
    Und der hat mich schon Anfang dieser Saison nach zwei Spielen nicht im Stich gelassen - ganz im Gegensatz zum empörten Aufheulen mancher Forumsteilnehmer. Ich bin kein Freund der Schönfärberei - solche halte ich für Dummheit, die nicht zum Erfolg führen kann. Naives Prinzip Hoffnung hat noch nie zum Ziel geführt. Ich schaue den Dingen lieber direkt ins Auge und mag mich nicht mit Phantastereien betäuben.

    PS: die kleinen Übertreibungen sind ein Stilmittel um die Tendenz zu verdeutlichen. Es kann auch sein, dass wir nur 8 Punkte Rückstand auf YB haben werden, was an der Sache aber nichts ändert.
    Für mich sind Bemerkungen wie "Aber das ist uns ja egal. Hauptsache Platz 2." keine kleinen Übertreibungen, sondern bösartige Unterstellungen! Ich habe noch nie jemanden aus unserer Führung gehört, der meinte, es sei uns egal, wenn wir nur Zweiter werden. Und ich bin mir sicher, dass du so etwas auch noch nie gehört hast. Deshalb nochmals meine Frage: Wieso schreibst du so etwas? Du hältst Schönfärberei (da müsste man dann mal definieren, was das denn genau ist) für dumm. Ist es denn intelligenter, schwarz zu malen mit Behauptungen ("Aber das ist uns ja egal. Hauptsache Platz 2."), die nie jemand geäussert hat?

  30. #150
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.405

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Für mich sind Bemerkungen wie "Aber das ist uns ja egal. Hauptsache Platz 2." keine kleinen Übertreibungen, sondern bösartige Unterstellungen! Ich habe noch nie jemanden aus unserer Führung gehört, der meinte, es sei uns egal, wenn wir nur Zweiter werden. Und ich bin mir sicher, dass du so etwas auch noch nie gehört hast. Deshalb nochmals meine Frage: Wieso schreibst du so etwas? Du hältst Schönfärberei (da müsste man dann mal definieren, was das denn genau ist) für dumm. Ist es denn intelligenter, schwarz zu malen mit Behauptungen ("Aber das ist uns ja egal. Hauptsache Platz 2."), die nie jemand geäussert hat?
    Willst du jetzt wieder so lange rum diskutieren bis es deiner Meinung entspricht?
    Logisch sagt niemand von der Führung das Ziel sei der 2.Platz, speziell der möchtegern Sportchef sicherlich nicht.
    Anspruch und Realität klafft aber ziemlich weit auseinander, wie man an der Zielerreichung sieht.

Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •