Umfrageergebnis anzeigen: Sind der Vorstand und das Konzept noch tragbar?

Teilnehmer
189. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    52 27,51%
  • Nein

    137 72,49%
Seite 30 von 35 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 900 von 1026

Thema: Sind der Vorstand und das Konzept noch tragbar?

  1. #871
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kurtinator
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    CURVA MITTENZA
    Beiträge
    1.944

    Standard

    Was so e Blick-Artikel do inne wieder für e Hysterie usslöst.

    Vieli sötte sich mol d Byträg vom Assel uff de letschte beide Sytte vo däm Thread duureläse. Viellicht öffnet sich au mol bim einte oder andere e gwüssi Schublade.

    Und das do inne so Näme wie e Fredy Bickel ummekursiere, git mr langsam ächt z dängge!
    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    "Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, es ist die Weitergabe des Feuers!"

  2. #872
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.676

    Standard

    Zitat Zitat von Kurtinator Beitrag anzeigen
    Was so e Blick-Artikel do inne wieder für e Hysterie usslöst.

    Vieli sötte sich mol d Byträg vom Assel uff de letschte beide Sytte vo däm Thread duureläse. Viellicht öffnet sich au mol bim einte oder andere e gwüssi Schublade.

    Und das do inne so Näme wie e Fredy Bickel ummekursiere, git mr langsam ächt z dängge!
    Findest du denn nicht, dass im Moment einiges schief läuft?

    Was mir zu denken gibt ist dein Leseverständnis Was kann man am einfachen Satz "der einzige verfügbare und bekannte schweizer Sportchef ist Bickel" nicht verstehen? Wo steht da, dass dieser eine Option für den FCB ist / werden soll?
    Sowas nenne ich übrigens "Hysterie"
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  3. #873
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.000

    Standard

    Zitat Zitat von Kurtinator Beitrag anzeigen
    Und das do inne so Näme wie e Fredy Bickel ummekursiere, git mr langsam ächt z dängge!
    In diesem Forum kursieren viele Namen herum.
    Ein kleine Bemerkung am Rande: Nicht alle diese erwähnten Personen sind auch als potentielle FCB-Mitarbeiter vorgesehen.

  4. #874
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kurtinator
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    CURVA MITTENZA
    Beiträge
    1.944

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Findest du denn nicht, dass im Moment einiges schief läuft?

    Was mir zu denken gibt ist dein Leseverständnis Was kann man am einfachen Satz "der einzige verfügbare und bekannte schweizer Sportchef ist Bickel" nicht verstehen? Wo steht da, dass dieser eine Option für den FCB ist / werden soll?
    Sowas nenne ich übrigens "Hysterie"
    Selbstverständlich bin ich mit der aktuellen Situation nicht zufrieden, aber ich bin kein Fan von Hauruck-Übungen wie bei einigen Spielertransfers in den vergangenen Monaten.

    Ich stelle mir aber folgende Fragen:

    Wen könnten wir beispielsweise als Sportchef in kürzester Zeit zu uns holen?
    Wie sieht sein Leistungsausweis aus?
    Was gibt der Markt her und wie können wir in der aktuellen Situation potenzielle Kandidaten zum FCB locken?
    Was unterscheidet uns von anderen Vereinen auf der gleichen Ebene?
    Gibt es eine Interims-Lösung, falls man die Reissleine zieht und Streller z.B. morgen entlässt?

    Das Problem an solchen Krisen ist, dass es keine Garantie dafür gibt, dass durch eine Personal-Rochade eine Verbesserung erzielt wird. Wie gesagt alles rein hypothetisch.
    Stell dir vor, wir kriegen mit einem neuen Sportchef noch weniger auf die Kette als jetzt (z.B. Abstieg). Vermutlich stünde ein Besuch einiger Fans in der Geschäftsstelle nichts mehr im Wege und man würde sich hier im Forum bei lebendigem Leib auffressen (überspitzt ausgedrückt).
    Vielleicht ist Burgener aber auch schon länger an der Evaluierung eines neuen Kandidaten. Als erfolgreicher Geschäftsmann muss er sich Optionen offen halten können.

    Ich habe Assel`s Beiträge erwähnt, da er doch einen ziemlich weitsichtigen Blick auf die ganze Situation hat und sehr viele Punkte erwähnte, welche ich so für mich noch nicht in Betracht gezogen hatte.

    Man dreht sich in diesem Thread mittlerweile so schnell im Kreis, dass viele irgendwie die nüchterne Betrachtung der Situation abhanden gekommen ist.

    Und zu Fredy Bickel: Grundsätzlich sollte dieser Name nie im Bezug zum FCB fallen. Auch nicht als Joke. Da werde ich hysterisch.
    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    "Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, es ist die Weitergabe des Feuers!"

  5. #875
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kurtinator
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    CURVA MITTENZA
    Beiträge
    1.944

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    In diesem Forum kursieren viele Namen herum.
    Ein kleine Bemerkung am Rande: Nicht alle diese erwähnten Personen sind auch als potentielle FCB-Mitarbeiter vorgesehen.
    Und zu Fredy Bickel: Grundsätzlich sollte dieser Name nie im Bezug zum FCB fallen. Auch nicht als Joke. Da werde ich hysterisch.
    Einfach für`s Verständnis.
    Zitat Zitat von Falcão Beitrag anzeigen
    "Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, es ist die Weitergabe des Feuers!"

  6. #876
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Kurtinator Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich bin ich mit der aktuellen Situation nicht zufrieden, aber ich bin kein Fan von Hauruck-Übungen wie bei einigen Spielertransfers in den vergangenen Monaten.

    Ich stelle mir aber folgende Fragen:

    Wen könnten wir beispielsweise als Sportchef in kürzester Zeit zu uns holen?
    Wie sieht sein Leistungsausweis aus?
    Was gibt der Markt her und wie können wir in der aktuellen Situation potenzielle Kandidaten zum FCB locken?
    Was unterscheidet uns von anderen Vereinen auf der gleichen Ebene?
    Gibt es eine Interims-Lösung, falls man die Reissleine zieht und Streller z.B. morgen entlässt?

    Das Problem an solchen Krisen ist, dass es keine Garantie dafür gibt, dass durch eine Personal-Rochade eine Verbesserung erzielt wird. Wie gesagt alles rein hypothetisch.
    Stell dir vor, wir kriegen mit einem neuen Sportchef noch weniger auf die Kette als jetzt (z.B. Abstieg). Vermutlich stünde ein Besuch einiger Fans in der Geschäftsstelle nichts mehr im Wege und man würde sich hier im Forum bei lebendigem Leib auffressen (überspitzt ausgedrückt).
    Vielleicht ist Burgener aber auch schon länger an der Evaluierung eines neuen Kandidaten. Als erfolgreicher Geschäftsmann muss er sich Optionen offen halten können.

    Ich habe Assel`s Beiträge erwähnt, da er doch einen ziemlich weitsichtigen Blick auf die ganze Situation hat und sehr viele Punkte erwähnte, welche ich so für mich noch nicht in Betracht gezogen hatte.

    Man dreht sich in diesem Thread mittlerweile so schnell im Kreis, dass viele irgendwie die nüchterne Betrachtung der Situation abhanden gekommen ist.

    Und zu Fredy Bickel: Grundsätzlich sollte dieser Name nie im Bezug zum FCB fallen. Auch nicht als Joke. Da werde ich hysterisch.

    Sehr guute Zusammenfassung!

    Zu deinen Fragen: Sehr schwirig zu beantworten ich denke das Herr Burgener als Geschäftsmann ein ASS im Ärmel hat... darauf ist aber nicht verlass weil auch dieses schnelllebige Buisness wie es der Fussball ist, ist für ihn Neuland.



    Abwarten und Tee trinken....

  7. #877
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Zitat Zitat von VanGygo Beitrag anzeigen
    Sehr schwirig zu beantworten ich denke das Herr Burgener als Geschäftsmann ein ASS im Ärmel hat...
    Wer könnte das sein? Arthur Cohn?

  8. #878
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.676

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Wer könnte das sein? Arthur Cohn?
    Da ergäbe Top Chancen für eine Verpflichtung von Neymar!
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  9. #879
    Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Mit öbe 1.5 Mrd. us de VAE in de letzte 10 Joor hät sogar dr Fredy Bickel dört öbis könne ufbaue!
    Nur mal so ne Frage am Rande: Bei wievielen Mannschaften ausser dem FCB, die seit 2004 Meister geworden sind, hatte Fredy Bickel seine Finger NICHT im Spiel?

  10. #880
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    926

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Nur mal so ne Frage am Rande: Bei wievielen Mannschaften ausser dem FCB, die seit 2004 Meister geworden sind, hatte Fredy Bickel seine Finger NICHT im Spiel?
    Du willst aber nicht ernsthaft YB dazuzählen?
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  11. #881
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    2.499

    Standard

    zum FCB:

    jo die spieler sölle sich mol eier wachse loh.
    besch...aideni laischtig und denn no go mötzle hindeduure...
    entweder gits im winter e grosse umbruch (wobii, wär git uns d'garantie dass es denn besser wird plötzlig?) oder im summer. die konstellation wie jetzt wird bi ussbliibendem erfolg nüm bestoh (chönne).
    s'krasse isch jo, me kommuniziert KLAR, dass dä umbruch 3 - 5 johr cha goh. alli hänns gwüsst. und jetzt wott me nach 1,5 johr scho alles wieder übere huffe wärfe und wieder e komplette neuaafang mache (zurück auf feld 1)? d'lüt hänn kai geduld... JETZT gseht me wär "erfolg isch nid alles im lääbe" wirklig maint und wär nid. au so öpis muess e fan emol ushalte und duurestoh chönne suscht ischer kai richtige fan. was mained ihr wie's de fans vo gc, st.galle, luzärn, sion, thun, yb (bis vor 2 johr), fcz, lugano, xamax und gc goht??? die letschte 17 johr hänn die praggtisch das gha wo mir jetzt sit ca. 1,5 johr hänn... nid emol: mir hänn jo no e super CL gha und sinn vizemaischter worde.
    das publikum isch sich nüm gwöhnt emol richtig undeduure z'miesse. klar, mir machts au weh und au ich ha dr FCB lieber erfolgriich, kai diskussion. was mi halt am maischte "stört" isch, dass unseri krise absolut huusgmacht isch. mir hänn uns sälber gschwächt im arrogante dängge, dass es drotzdäm no längt für yb... hochmut kommt vor dem fall. das mergge mr grad alli jetzt.
    wenns eso gsi wär, dass mir witerhin top gspielt hätte und/aber e mannschaft uufecho wär wo aifach besser worde isch... i glaub denn hätte weniger mieh NUR isch das szenario sehr unrealistisch gsi. mir hänn miesse nochloh, dass yb uns überholt. das isch halt d'realität nach 8 titel in serie.

    fazit: fans und spieler sölle sich mol bitz eier wachse loh.
    Geändert von Schambbediss (06.12.2018 um 16:47 Uhr)
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  12. #882
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    252

    Standard

    Zitat Zitat von Kurtinator Beitrag anzeigen
    Das Problem an solchen Krisen ist, dass es keine Garantie dafür gibt, dass durch eine Personal-Rochade eine Verbesserung erzielt wird.
    Natürlich gibt es keine Garantie dafür. Aber ein Problem nicht beseitigen zu wollen, da es eventuell nicht besser wird ist auf jeden Fall eine Garantie dafür, dass das Problem bestehen bleibt.

  13. #883
    Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Du willst aber nicht ernsthaft YB dazuzählen?
    Sofern die Verpflichtungen von Hütter, Von Bergen, Benito, Nuhu, Mbabu, Sulejmani, Sanogo und Hoarau einen vernachlässigbaren Einfluss auf die Qualität des Teams und die Erreichung des Meistertitels haben, dann nicht.

  14. #884
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.281

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    1. Würde mich nicht überraschen
    2. Hätte ich nichts dagegen
    3. Die grössten Sorgen würde mir aber der Nachfolger machen. Wen nimmt man da? Der einzig bekannte, schweizerische und verfügbare Namen wäre Bickel ....
    Den alten zurueckholen....
    FC BASEL FOREVER

  15. #885
    Benutzer Avatar von Spucknapf
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    98

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    zum FCB:

    jo die spieler sölle sich mol eier wachse loh.
    besch...aideni laischtig und denn no go mötzle hindeduure...
    entweder gits im winter e grosse umbruch (wobii, wär git uns d'garantie dass es denn besser wird plötzlig?) oder im summer. die konstellation wie jetzt wird bi ussbliibendem erfolg nüm bestoh (chönne).
    s'krasse isch jo, me kommuniziert KLAR, dass dä umbruch 3 - 5 johr cha goh. alli hänns gwüsst. und jetzt wott me nach 1,5 johr scho alles wieder übere huffe wärfe und wieder e komplette neuaafang mache (zurück auf feld 1)? d'lüt hänn kai geduld... JETZT gseht me wär "erfolg isch nid alles im lääbe" wirklig maint und wär nid. au so öpis muess e fan emol ushalte und duurestoh chönne suscht ischer kai richtige fan. was mainsch wie's de fans vo gc, st.galle, luzärn, sion, thun, yb (bis vor 2 johr), fcz, lugano, xamax und gc goht??? die letschte 17 johr hänn die praggtisch das gha wo mir jetzt sit ca. 1,5 johr hänn... nid emol: mir hänn jo no e super CL gha und sinn vizemaischter worde.
    das publikum isch sich nüm gwöhnt emol richtig undeduure z'miesse. klar, mir machts au weh und au ich ha dr FCB lieber erfolgriich, kai diskussion. was mi halt am maischte "stört" isch, dass unseri krise absolut huusgmacht isch. mir hänn uns sälber gschwächt im arrogante dängge, dass es drotzdäm no längt für yb... hochmut kommt vor dem fall. das mergge mr grad alli jetzt.
    wenns eso gsi wär, dass mir witerhin top gspielt hätte und/aber e mannschaft uufecho wär wo aifach besser worde isch... i glaub denn hätte weniger mieh NUR isch das szenario sehr unrealistisch gsi. mir hänn miesse nochloh, dass yb uns überholt. das isch halt d'realität nach 8 titel in serie.

    fazit: fans und spieler sölle sich mol bitz eier wachse loh.
    Wohär chunt denn ständig die behauptig, dass d Fans unzfriede sin wägm mangelnde Erfolg? I ha no niemerts do inne gläse, wo sich wäge däm beschwert. Im gegedeil, eigentlich dungts mi sehr entspannt für das wo me agrichdet het. Ich für mi deil bi unzfriede, wäll die Füehgrig ganz offesichtlich nid us ihrne fähler lernt. Wäll mr ganz offesichtlich e Sportchef hän, wo absolut nüd vo däm verstoht. Und zu guter letscht, wäll sit däm umbruch vätterliwirtschafd betriibe wird. Das het alles nix mit Erfolg zdue. Nadürlich duets weh, het me sich sälber mit me unnötige konzäpt vom tron gstosse. Viel meh duets aber weh, wede zueluegsch wie Fähler gmachd wärde und gmauschelet wird, bi sache wome als fan ohni internas cha sage, dasch e schlächde/unsuubere entscheid.

  16. #886
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    mir hänn miesse nochloh, dass yb uns überholt. das isch halt d'realität nach 8 titel in serie.
    Einwand. YB erreichte eine Punktzahl, welche Basel in der Geschichte nur 2 Mal erreichte.
    Das zeigt, YB hätte nur mit einer absoluten Top-Saison des FCB am Titelgewinn gehindert werden können.
    Du ignorierst, dass der Gelb-Schwarze-Konkurrent massiv zugelegt hat.

  17. #887
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    926

    Standard

    Zitat Zitat von Spucknapf Beitrag anzeigen
    Wohär chunt denn ständig die behauptig, dass d Fans unzfriede sin wägm mangelnde Erfolg?
    bestes Posting betr. Selbstverarschung, Ignoranz und Schönfärberei ever
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  18. #888
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    2.499

    Standard

    Zitat Zitat von doumbia Beitrag anzeigen
    Einwand. YB erreichte eine Punktzahl, welche Basel in der Geschichte nur 2 Mal erreichte.
    Das zeigt, YB hätte nur mit einer absoluten Top-Saison des FCB am Titelgewinn gehindert werden können.
    Du ignorierst, dass der Gelb-Schwarze-Konkurrent massiv zugelegt hat.
    mir nochloh und ihr zueluege. deal?
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  19. #889
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    2.366

    Standard

    Zitat Zitat von doumbia Beitrag anzeigen
    Einwand. YB erreichte eine Punktzahl, welche Basel in der Geschichte nur 2 Mal erreichte.
    Das zeigt, YB hätte nur mit einer absoluten Top-Saison des FCB am Titelgewinn gehindert werden können.
    Du ignorierst, dass der Gelb-Schwarze-Konkurrent massiv zugelegt hat.
    Die Punktzahl bedeutet doch aufgrund der vielen verschiedenen Faktoren, die dazu führen können, überhaupt nichts... Zudem macht es absolut keinen Sinn, verschiedene Jahre miteinander zu vergleichen. Es zählen alleine die Titel. Acht in Serie, Punkt. Wäre YB auch nur eine Saison stärker als Basel gewesen, wäre die Serie gerissen.

  20. #890
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    mir nochloh und ihr zueluege. deal?
    Ich nehme an du meintest "zuelegge" und nicht "zueluege". Wenn die Annahme richtig ist, dann Deal. :-)

  21. #891
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    2.499

    Standard

    Zitat Zitat von doumbia Beitrag anzeigen
    Ich nehme an du meintest "zuelegge" und nicht "zueluege". Wenn die Annahme richtig ist, dann Deal. :-)
    hehe jo genau...
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  22. #892
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    761

    Standard

    Ich frage mich einfach wie oft und offensichtlich Streller und Co beweisen müssen, dass sie dieser Aufgabe einfach nicht gewachsen sind. Es braucht einen komplett neuen Vorstand, erst dann kann man über einen neuen Trainer diskutieren. Das Ganze muss aber schleunigst geschehen, wenn man im Winter noch mehr Rohrkrepierer holt, kann der Club noch sehr viel tiefer fallen als er es jetzt schon getan hat.

  23. #893
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.471

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    zum FCB:

    jo die spieler sölle sich mol eier wachse loh.
    besch...aideni laischtig und denn no go mötzle hindeduure...
    entweder gits im winter e grosse umbruch (wobii, wär git uns d'garantie dass es denn besser wird plötzlig?) oder im summer. die konstellation wie jetzt wird bi ussbliibendem erfolg nüm bestoh (chönne).
    s'krasse isch jo, me kommuniziert KLAR, dass dä umbruch 3 - 5 johr cha goh. alli hänns gwüsst. und jetzt wott me nach 1,5 johr scho alles wieder übere huffe wärfe und wieder e komplette neuaafang mache (zurück auf feld 1)? d'lüt hänn kai geduld... JETZT gseht me wär "erfolg isch nid alles im lääbe" wirklig maint und wär nid. au so öpis muess e fan emol ushalte und duurestoh chönne suscht ischer kai richtige fan. was mained ihr wie's de fans vo gc, st.galle, luzärn, sion, thun, yb (bis vor 2 johr), fcz, lugano, xamax und gc goht??? die letschte 17 johr hänn die praggtisch das gha wo mir jetzt sit ca. 1,5 johr hänn... nid emol: mir hänn jo no e super CL gha und sinn vizemaischter worde.
    das publikum isch sich nüm gwöhnt emol richtig undeduure z'miesse. klar, mir machts au weh und au ich ha dr FCB lieber erfolgriich, kai diskussion. was mi halt am maischte "stört" isch, dass unseri krise absolut huusgmacht isch. mir hänn uns sälber gschwächt im arrogante dängge, dass es drotzdäm no längt für yb... hochmut kommt vor dem fall. das mergge mr grad alli jetzt.
    wenns eso gsi wär, dass mir witerhin top gspielt hätte und/aber e mannschaft uufecho wär wo aifach besser worde isch... i glaub denn hätte weniger mieh NUR isch das szenario sehr unrealistisch gsi. mir hänn miesse nochloh, dass yb uns überholt. das isch halt d'realität nach 8 titel in serie.

    fazit: fans und spieler sölle sich mol bitz eier wachse loh.
    Immer wieder diese Mär mit "dem Umbruch" der Zeit braucht und es schief gegangen ist, weil man den Umbruch beschleunigt hat.

    Das sogenannten Konzept ist unbrauchbare gequirlte Marketingscheisse. Wird nie und nimmer zum Erfolg führen. Das hat drauf abgeziehlt um die abstimmenden Fans ins Boot zu holen. Zucker in den Arsch geblasen. Die Sätze gesagt, die mn hören wollte.
    Wenn Herkunft über Talent steht, dann ist das der Ruin und Niedergang eines jeden Teams.

    Nebenbei:
    Ein Fussballclub ist ein dauernder Umbruch. Die einzige Konstante ist die Veränderung. Wer einen Plan ausheckt und dem dann 3 Jahre lang folgt landet irgendwo auf einem Misthaufen, aber sicher nicht auf dem 1. Platz.
    Verletzungen, Zuzüge, Abgänge, Trainerwechsel, Krankheit, Tiefs, usw.

  24. #894
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.060

    Standard

    Zitat Zitat von Spucknapf Beitrag anzeigen
    Wohär chunt denn ständig die behauptig, dass d Fans unzfriede sin wägm mangelnde Erfolg? I ha no niemerts do inne gläse, wo sich wäge däm beschwert. Im gegedeil, eigentlich dungts mi sehr entspannt für das wo me agrichdet het. Ich für mi deil bi unzfriede, wäll die Füehgrig ganz offesichtlich nid us ihrne fähler lernt. Wäll mr ganz offesichtlich e Sportchef hän, wo absolut nüd vo däm verstoht. Und zu guter letscht, wäll sit däm umbruch vätterliwirtschafd betriibe wird. Das het alles nix mit Erfolg zdue. Nadürlich duets weh, het me sich sälber mit me unnötige konzäpt vom tron gstosse. Viel meh duets aber weh, wede zueluegsch wie Fähler gmachd wärde und gmauschelet wird, bi sache wome als fan ohni internas cha sage, dasch e schlächde/unsuubere entscheid.
    Kumm, mach di nid lächerlig. Würdsch du oder irgendöpper sunscht sich über die Sache ufrege, wenn dr Erfolg drotzdäm no do wär? Vilicht wärs öppis wo me mol ironisch würd erwähne, aber mit Erfolg würd kei einzige ufd Idee ko, wäg däne Sache ihri JK abzge... Letschtändlig isch es immer dr Erfolg oder Misserfolg, do kasch du die Sache wände und kehre wied möchtsch. Isch au ganz natürlig so.

    Fakt isch: Wär sich wäg däm allem will verpisse, söll das mache, wär wäg däm monatelang will im Forum umehüüle, söll das mache, isch eures guete Rächt. Aber Lüt wo no do ahne kömme und uf Bestätigung und Applaus vo andere hoffe sin eifach nur unnötig.

  25. #895
    Benutzer Avatar von Spucknapf
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    98

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Kumm, mach di nid lächerlig. Würdsch du oder irgendöpper sunscht sich über die Sache ufrege, wenn dr Erfolg drotzdäm no do wär? Vilicht wärs öppis wo me mol ironisch würd erwähne, aber mit Erfolg würd kei einzige ufd Idee ko, wäg däne Sache ihri JK abzge... Letschtändlig isch es immer dr Erfolg oder Misserfolg, do kasch du die Sache wände und kehre wied möchtsch. Isch au ganz natürlig so.

    Fakt isch: Wär sich wäg däm allem will verpisse, söll das mache, wär wäg däm monatelang will im Forum umehüüle, söll das mache, isch eures guete Rächt. Aber Lüt wo no do ahne kömme und uf Bestätigung und Applaus vo andere hoffe sin eifach nur unnötig.
    Wo hani denn Bestätigung und Applaus gsuechd? I ha in es ei, zwei Themene rächd neutral minere Meinig noch, nach Alternativene drzue gfrogt. Usser schlächdi Flames und Beleidigunge isch leider nüd cho. Bi jo eigentlich drvo usgange, dass genau do dr Ort wär, zum so Sache ahzspräche und diskutiere. Aber anschiinend isch do numme e Lienetreui, wini se susch numme vo Trump Fans kenn, gfrogt.

    Und zu dinere Frog. I reg mi sit dr Übernahm uf. Bevor s erschde Spiel gspielt worde isch. Us minere Sichd, isch dr Fcb in de letschde Johre so erfolgrich gsi, wäll me e gueti Mischig gfunde het, zwüsche lokale Lüt und Profis wo ihres Handwärch verstöhn. Sit dr Übernahm, gämer jedem nägschd beschde Ehemalige e schiggs Jöbli und wundere uns wieso mr im Seich stegge
    Geändert von Spucknapf (06.12.2018 um 20:32 Uhr)

  26. #896
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Die Punktzahl bedeutet doch aufgrund der vielen verschiedenen Faktoren, die dazu führen können, überhaupt nichts... Zudem macht es absolut keinen Sinn, verschiedene Jahre miteinander zu vergleichen. Es zählen alleine die Titel. Acht in Serie, Punkt. Wäre YB auch nur eine Saison stärker als Basel gewesen, wäre die Serie gerissen.
    Trainer setzen heutzutage in der Regel Punkteziele als Orientierungspunkt. Damit kann man sich bis zu einem gewissen Zeitpunkt besser auf sich selber konzentrieren. Beispiel: Der Meister hatte die letzten 10 Jahre einen Punkteschnitt von ca. 79 Punkten. Somit weiss "man" als Orientierungsgrösse, dass man um Meister werden zu können, pro Quartal ca. 20 Punkte brauchst. Dh. gelingt dies, hat man in der Mehrheit von 10 Fällen eine echte Chance Meister zu werden. (80 Punkte sind 2.222 Punkte pro Spiel: Der FCB hat aktuell 1.5 Punkte pro Spiel).

  27. #897
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    3.735

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Immer wieder diese Mär mit "dem Umbruch" der Zeit braucht und es schief gegangen ist, weil man den Umbruch beschleunigt hat.
    Für mich ist das keine Mär. Der Umbruch wurde meiner Meinung nach zu schnell vollzogen - aus einer falschen Einschätzung der eigenen Stärke gegenüber der Stärke von YB. Das war der erste grobe Fehler unserer sportlichen Leitung! Der zweite war, dass man nach den dritten "Fehlstart" von Wicky die Nerven verlor und gleich den dritten groben Schnitzer tätigte, indem ein Trainer verpflichtet wurde, der absolut nicht ins neue Konzept passt!

    Drei grobe Fehler - zugegeben - aber das reicht für mich noch nicht, um Strellers Kopf zu fordern. Den ersten Fehler (Selbstüberschätzung) hat er mittlerweile garantiert eingesehen, korrigieren kann er ihn aber höchstens noch längerfristig. Die Entlassung Wickys zu einem extrem unglücklichen Zeitpunkt kann gar nicht mehr korrigiert werden. Die Verpflichtung Kollers muss er so schnell wie möglich, auch wenn es teuer wird, korrigieren. Es braucht einen Trainer, der bereit ist, mit dem gesamten Spielermaterial zu arbeiten und somit den versprochenen dynamischen Stil spielen zu lassen. Ich bin überzeugt davon, dass wir das Spielermaterial für diesen Fussball haben. Dazu muss man aber die Spieler konditionell in eine Topverfassung bringen (was Wicky leider verpasste) und dann muss man ihnen v.a. wieder Freude am Fussball vermitteln können. Ein Trainer, dessen Rhetorik so wenig Begeisterung spüren lässt, kann das einfach nicht.

    Ach ja, und dem Nachfolger von Koller sollte man die vorgesehenen 3 Jahre zugestehen...

  28. #898
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    926

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen

    Drei grobe Fehler - zugegeben - aber das reicht für mich noch nicht, um Strellers Kopf zu fordern.
    In der Privatwirtschaft bist Du bereits Geschichte, wenn Du nur einen dieser Fehler machst! Sind wir hier bei der Wohlfahrt oder beim ambitionierten FCB, wo irgendein ehemals verdienter Spieler rumwursteln darf, so ganz nach Belieben? Geben wir ihm noch eine 3./4. und 5.te Chance, aber vielleicht ist es dann bereits zu spät
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  29. #899
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    2.366

    Standard

    Zitat Zitat von doumbia Beitrag anzeigen
    Trainer setzen heutzutage in der Regel Punkteziele als Orientierungspunkt. Damit kann man sich bis zu einem gewissen Zeitpunkt besser auf sich selber konzentrieren. Beispiel: Der Meister hatte die letzten 10 Jahre einen Punkteschnitt von ca. 79 Punkten. Somit weiss "man" als Orientierungsgrösse, dass man um Meister werden zu können, pro Quartal ca. 20 Punkte brauchst. Dh. gelingt dies, hat man in der Mehrheit von 10 Fällen eine echte Chance Meister zu werden. (80 Punkte sind 2.222 Punkte pro Spiel: Der FCB hat aktuell 1.5 Punkte pro Spiel).
    Als mathematisches Ziel vielleicht, aber um das ging es ja nicht... Die Anzahl Punkte sagt einfach noch lange nicht aus, ob eine Mannschaft besser ist als eine andere z.B. 3 Jahren früher aber mit 2 Punkten mehr. Ist einfach nicht vergleichbar, da unter anderem auch die Konkurrenz nicht immer dieselbe ist. Capito?

  30. #900
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Als mathematisches Ziel vielleicht, aber um das ging es ja nicht... Die Anzahl Punkte sagt einfach noch lange nicht aus, ob eine Mannschaft besser ist als eine andere z.B. 3 Jahren früher aber mit 2 Punkten mehr. Ist einfach nicht vergleichbar, da unter anderem auch die Konkurrenz nicht immer dieselbe ist. Capito?
    Wir haben nebeneinander vorbei diskutiert. Kein Problem. Ich verstehe deinen Standpunkt.

Seite 30 von 35 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •