Umfrageergebnis anzeigen: Sind der Vorstand und das Konzept noch tragbar?

Teilnehmer
194. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    52 26,80%
  • Nein

    142 73,20%
Seite 43 von 43 ErsteErste ... 33414243
Ergebnis 1.261 bis 1.282 von 1282

Thema: Sind der Vorstand und das Konzept noch tragbar?

  1. #1261
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.166

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Du schreibst ja YB ist stärker geworden.

    sie hohlen vor allem Punkte gegen uns. Der Rest ist seit 16 ziemlich ausgeglichen.
    Auch wir haben Punkte an Thun und Lugano abgegeben
    Vor allem gegen uns? Mit 19 Punkten Vorsprung nach der Hinrunde?

    Wir hatten schon seit einigen Jahren Mühe gegen YB. Neu ist allerdings seit 2018, dass wir viele Punkte gegen "Kleine" liegen lassen und YB diese konsequent holt. Und ja, hat auch etwas damit zu tun, dass sie nun stärker sind als in der Vergangenheit.

  2. #1262
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.405

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Vor allem gegen uns? Mit 19 Punkten Vorsprung nach der Hinrunde?

    Wir hatten schon seit einigen Jahren Mühe gegen YB. Neu ist allerdings seit 2018, dass wir viele Punkte gegen "Kleine" liegen lassen und YB diese konsequent holt. Und ja, hat auch etwas damit zu tun, dass sie nun stärker sind als in der Vergangenheit.
    Habe (nur) die Siege mal detailliert vergliechen.
    Seit 2014/15
    Yb:basel 7:7
    YB Thun 11YB Siege
    Basel Thun 10FCB Siege

    Seit 2016/17

    YB Basel 5:2
    YB Thun 5 YB Siege
    FCB Thun 6 FCB Siege

    Wenn du jetzt noch den 5:1 Sieg abziehst als YB wahrscheinlich noch Promille vom feiern hatte, dann hat der FCB seit 2017 nie mehr gegen YB gewonnen die Bilanz der beiden gegen Thun aber ausgeglichen ist.
    YB hatte 17/18 2x gegen Thun verloren ansonsten total seit 14/15 ein Sieg mehr gegen Thun eingefahren als wir.
    Ein fähiger und kompetenter Sportchef ist Gold wert.

  3. #1263
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.086

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    "Das Problem" ist für mich, dass wir aussichtslos hinter YB zurückliegen. Ich bin der Ansicht, dass dies ohne die vielen Verletzten nicht so wäre. Ob das für den Meistertitel reichen würde, ist sicher fraglich. Das hat aber nicht nur mit unserer "Schwäche", sondern auch mit YBs Stärke zu tun. Die waren in den vergangenen Jahren einfach nicht so stark wie jetzt, das muss man auch einmal anerkennen!
    YB ist in den letzten zwei Jahren nicht stärker vom Kader her geworden sondern vor allem konstanter.
    Ich stimme dir zu, dass wir ohne die Verletzten mehr Punkte geholt hätten. Für diese Erkenntnis braucht man nun wahrlich kein Fachmann sein. Positiv ist doch, dass man dies beim FCB auch erkannt hat und entsprechende Massnahmen getroffen hat.
    Wie gut wir (hoffentlich!) ohne viele Verletzten sein können sehen wir in der Rückrunde. Dass es aber auch da wieder den einen oder anderen Verletzten gibt müssen wir aber wohl akzeptieren.

  4. #1264
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.166

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Habe (nur) die Siege mal detailliert vergliechen.
    Seit 2014/15
    Yb:basel 7:7
    YB Thun 11YB Siege
    Basel Thun 10FCB Siege

    Seit 2016/17

    YB Basel 5:2
    YB Thun 5 YB Siege
    FCB Thun 6 FCB Siege

    Wenn du jetzt noch den 5:1 Sieg abziehst als YB wahrscheinlich noch Promille vom feiern hatte, dann hat der FCB seit 2017 nie mehr gegen YB gewonnen die Bilanz der beiden gegen Thun aber ausgeglichen ist.
    YB hatte 17/18 2x gegen Thun verloren ansonsten total seit 14/15 ein Sieg mehr gegen Thun eingefahren als wir.
    Sehr aussagekfräftig, wenn man just Thun nimmt, das ja bekanntlich lange YB's Angstgegner war.

    Wie es Tsunami schreibt, sind die Berner konstanter worden und wir unkonstanter. Das macht dann eben zu einem grossen Teil die 19 Punkte Differenz aus.

  5. #1265
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.405

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Sehr aussagekfräftig, wenn man just Thun nimmt, das ja bekanntlich lange YB's Angstgegner war.

    Wie es Tsunami schreibt, sind die Berner konstanter worden und wir unkonstanter. Das macht dann eben zu einem grossen Teil die 19 Punkte Differenz aus.
    Danke für diese Aussage.
    Dies relativiert deine Aussage YB ist stärker geworden. Ein Drittel dieser Punkte stammt von uns.

    Du kannst ja gerne das noch mit dem 2.Beispiel von Quo mit Lugano anschauen.
    Seit 15/16 YB und Basel je 9 Siege. Nur straucheln wir seit 2017.

    YB hat sicherlich an Konstanz zugelegt, aber das Hauptproblem ist dass wir schwächeln.

  6. #1266
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.166

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Danke für diese Aussage.
    Dies relativiert deine Aussage YB ist stärker geworden. Ein Drittel dieser Punkte stammt von uns.
    Konstanter = stärker...

  7. #1267
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.258

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Du schreibst ja YB ist stärker geworden.

    sie hohlen vor allem Punkte gegen uns. Der Rest ist seit 16 ziemlich ausgeglichen.
    Auch wir haben Punkte an Thun und Lugano abgegeben
    Das stimmt nun einfach überhaupt nicht! Ich habe mal die Spiele des FCB und von YB gegen Thun, SG, Lugano, GC, FCZ, Sion und Luzern (Vaduz, Lausanne und Xamax liess ich weg, weil die nicht in allen drei Saisons dabei waren) in den letzten drei Saisons miteinander verglichen. Fazit:
    2016/17 siegte der FCB gegen diese Mannschaften insgesamt 19 mal, YB nur 12 mal.
    2017/18 siegte der FCB gegen diese Mannschaften insgesamt 17 mal, YB 22 mal.
    In der laufenden Meisterschaft siegte der FCB gegen diese Gegner bisher 8 mal, YB 12 mal

    Ob YB nun stärker geworden ist oder nicht, ist ev. eine subjektive Einschätzung. Tatsache ist, dass die Berner konstanter wurden und gegen "die Kleinen" jetzt deutlich häufiger siegen als vorher (nix mit "seit 16 ziemlich ausgeglichen"!), während bei uns der Trend eher umgekehrt ist.

  8. #1268
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2017
    Beiträge
    255

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Das stimmt nun einfach überhaupt nicht! Ich habe mal die Spiele des FCB und von YB gegen Thun, SG, Lugano, GC, FCZ, Sion und Luzern (Vaduz, Lausanne und Xamax liess ich weg, weil die nicht in allen drei Saisons dabei waren) in den letzten drei Saisons miteinander verglichen. Fazit:
    2016/17 siegte der FCB gegen diese Mannschaften insgesamt 19 mal, YB nur 12 mal.
    2017/18 siegte der FCB gegen diese Mannschaften insgesamt 17 mal, YB 22 mal.
    In der laufenden Meisterschaft siegte der FCB gegen diese Gegner bisher 8 mal, YB 12 mal

    Ob YB nun stärker geworden ist oder nicht, ist ev. eine subjektive Einschätzung. Tatsache ist, dass die Berner konstanter wurden und gegen "die Kleinen" jetzt deutlich häufiger siegen als vorher (nix mit "seit 16 ziemlich ausgeglichen"!), während bei uns der Trend eher umgekehrt ist.
    Der FCZ auch nicht

  9. #1269
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.405

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Das stimmt nun einfach überhaupt nicht! Ich habe mal die Spiele des FCB und von YB gegen Thun, SG, Lugano, GC, FCZ, Sion und Luzern (Vaduz, Lausanne und Xamax liess ich weg, weil die nicht in allen drei Saisons dabei waren) in den letzten drei Saisons miteinander verglichen. Fazit:
    2016/17 siegte der FCB gegen diese Mannschaften insgesamt 19 mal, YB nur 12 mal.
    2017/18 siegte der FCB gegen diese Mannschaften insgesamt 17 mal, YB 22 mal.
    In der laufenden Meisterschaft siegte der FCB gegen diese Gegner bisher 8 mal, YB 12 mal

    Ob YB nun stärker geworden ist oder nicht, ist ev. eine subjektive Einschätzung. Tatsache ist, dass die Berner konstanter wurden und gegen "die Kleinen" jetzt deutlich häufiger siegen als vorher (nix mit "seit 16 ziemlich ausgeglichen"!), während bei uns der Trend eher umgekehrt ist.
    Darf ich dich zitieren :

    Wenn du gerne Bilanzen wälzen willst: Du kannst ja auch einmal die Ergebnisse von z.B. FCB - Lugano/Thun und YB - Lugano/Thun der letzten Jahre miteinander vergleichen. Was fällt dir dann auf?


    Ich habe lediglich deinen Auftrag ausgeführt und mit Thun und Lugano verglichen.
    Tut mit leid wenn das Resultat nicht deinen Wünschen entspricht.

  10. #1270
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.258

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Du schreibst ja YB ist stärker geworden.

    sie hohlen vor allem Punkte gegen uns. Der Rest ist seit 16 ziemlich ausgeglichen.
    Auch wir haben Punkte an Thun und Lugano abgegeben
    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Darf ich dich zitieren :

    Wenn du gerne Bilanzen wälzen willst: Du kannst ja auch einmal die Ergebnisse von z.B. FCB - Lugano/Thun und YB - Lugano/Thun der letzten Jahre miteinander vergleichen. Was fällt dir dann auf?


    Ich habe lediglich deinen Auftrag ausgeführt und mit Thun und Lugano verglichen.
    Tut mit leid wenn das Resultat nicht deinen Wünschen entspricht.
    Du hast eben gerade nicht nur die Bilanz mit Thun/Lugano verglichen (die übrigens nur in den Saisons 16/17 und 17/18 ungefähr ausgeglichen ist. Diese saison hat YB gegen diese zwei Mannschafte 4 mal gewonnen, während wir auf einen Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage kommen - das sind 7 Punkte Differenz!), sondern behauptet , der Rest sei sei 2016 ziemlich ausgeglichen. Und das stimmt nun definitiv nicht (siehe meine Auflistung in Post 1283).

    Es geht mir hier übrigens nicht um meine Wünsche, sondern um das Darstellen von Fakten. Und die Fakten belegen eindeutig, dass YB in dieser und der letzten Saison gegenüber früheren Jahren gegen "den Rest" der Liga eindeutig mehr Punkte holt und somit zumindest konstanter (= stärker?) ist. Und das (und nur das!) wollte ich aufzeigen.

  11. #1271
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.258

    Standard

    Zitat Zitat von Cesaro Beitrag anzeigen
    Der FCZ auch nicht
    Shame on me! Wie konnte ich das nur übersehen...

  12. #1272
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.967

    Standard

    Zitat Zitat von Cortez Beitrag anzeigen
    Könntest Du mal diese "vielen" Verletzen aufzählen, die Deiner Meinung nach so einen imensen Unterschied ausmachen?
    Die Zahl selber ist nicht so entscheidend, sondern wer darunter gehört. Wir hatten mit Xhaka und Die 2 Stamm-ZMs die verletzt ausfielen. Wir hatten mit Stocker und Campo 2 Spieler mit Assistqualitäten, die beide lange ausfielen. Wir hatten mit Suchy, Balanta und Zambrano drei IVs die alle mal zeitgleich ausfielen. Zudem viel auch unser Stammtorhüter mehre Spiele aus.

    Es war nicht so, dass es unglaubliche viele Verletzte waren. Aber praktisch jede Position litt in der Hinrunde darunter (bis auf Sturm/Flügel und AVs), meist nicht das beste Spielermaterial zur Verfügung zu haben. Vor allem in der Defensive war das ein Problem. Sicherlich auch ein Teil des Problems, dass wir so viele Tore erzielten und nur ein Match ohne Gegentor abschliessen konnten.


    Es war jetzt sicherlich nicht so, dass wir keine
    Nid füre Lohn, für d'Region

  13. #1273
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.405

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Du hast eben gerade nicht nur die Bilanz mit Thun/Lugano verglichen (die übrigens nur in den Saisons 16/17 und 17/18 ungefähr ausgeglichen ist. Diese saison hat YB gegen diese zwei Mannschafte 4 mal gewonnen, während wir auf einen Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage kommen - das sind 7 Punkte Differenz!), sondern behauptet , der Rest sei sei 2016 ziemlich ausgeglichen. Und das stimmt nun definitiv nicht (siehe meine Auflistung in Post 1283).

    Es geht mir hier übrigens nicht um meine Wünsche, sondern um das Darstellen von Fakten. Und die Fakten belegen eindeutig, dass YB in dieser und der letzten Saison gegenüber früheren Jahren gegen "den Rest" der Liga eindeutig mehr Punkte holt und somit zumindest konstanter (= stärker?) ist. Und das (und nur das!) wollte ich aufzeigen.

    Es zeigt aber auch auf dass wir wesentlich schwächer sind.
    Wenn wir unsere Hausaufgaben machen dann kann es uns egal sein was YB oder der böse Schiedsrichter macht, respektive müssen den Grund oder Schuldigen nicht dort ausmachen.
    Ein fähiger und kompetenter Sportchef ist Gold wert.

  14. #1274
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.258

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Es zeigt aber auch auf dass wir wesentlich schwächer sind.
    Wenn wir unsere Hausaufgaben machen dann kann es uns egal sein was YB oder der böse Schiedsrichter macht, respektive müssen den Grund oder Schuldigen nicht dort ausmachen.
    Halbwegs einverstanden!
    Dass wir unsere Hausaufgaben machen müssen, ist wohl unbestritten. In der Vergangenheit wurden solche Ausrutscher (die gab es nämlich auch schon - einfach weniger häufig!) deshalb nicht bestraft, weil sich YB eben noch mehr solche Ausrutscher leistete (insofern ist es nicht egal, was YB macht.). Ich habe "den Schuldigen" nicht beim Schiri ausgemacht, sondern allenfalls bei unseren Langzeitverletzten. Und da sind wir wieder bei der Frage (bei der wir uns nicht einig sind!), ob wir tatsächlich "wesentlich schwächer" sind oder ob halt einfach ganz wichtige Spieler zu lange ausfielen. Die Rückrunde wird es zeigen!

  15. #1275
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.128

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Halbwegs einverstanden!
    Dass wir unsere Hausaufgaben machen müssen, ist wohl unbestritten. In der Vergangenheit wurden solche Ausrutscher (die gab es nämlich auch schon - einfach weniger häufig!) deshalb nicht bestraft, weil sich YB eben noch mehr solche Ausrutscher leistete (insofern ist es nicht egal, was YB macht.). Ich habe "den Schuldigen" nicht beim Schiri ausgemacht, sondern allenfalls bei unseren Langzeitverletzten. Und da sind wir wieder bei der Frage (bei der wir uns nicht einig sind!), ob wir tatsächlich "wesentlich schwächer" sind oder ob halt einfach ganz wichtige Spieler zu lange ausfielen. Die Rückrunde wird es zeigen!
    Auf die bin ich tatsächlich sehr gespannt, weil ich eben nicht glaube, dass die Rückkehrer einen grossen Unterschied machen.
    Gegen das aktuelle YB sind wir meiner Meinung nach hoffnungslos unterlegen. Insofern ja, es kommt drauf an, was YB macht.
    Die letzten zwei Spiele der Hinrunde waren aber schon ein wenig ein Lichtblick und das Testspiel gegen Aarau wurde immerhin mal wieder gewonnen. Von daher war die Tendenz sowieso mal aufwärts.

  16. #1276
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.509

    Standard

    Wichtig ist, dass nun im Trainingslager an der Fitness gearbeitet wird und jeder einzelne Spieler und Staff täglich alles aus sich herausholt. Möchte nicht mehr lesen/sehen/hören das man einige Tage frei hatte oder x Massnahmen zu Teambuilding absolviert hat

  17. #1277
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.405

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Halbwegs einverstanden!
    Dass wir unsere Hausaufgaben machen müssen, ist wohl unbestritten. In der Vergangenheit wurden solche Ausrutscher (die gab es nämlich auch schon - einfach weniger häufig!) deshalb nicht bestraft, weil sich YB eben noch mehr solche Ausrutscher leistete (insofern ist es nicht egal, was YB macht.). Ich habe "den Schuldigen" nicht beim Schiri ausgemacht, sondern allenfalls bei unseren Langzeitverletzten. Und da sind wir wieder bei der Frage (bei der wir uns nicht einig sind!), ob wir tatsächlich "wesentlich schwächer" sind oder ob halt einfach ganz wichtige Spieler zu lange ausfielen. Die Rückrunde wird es zeigen!
    Ja da werden wir uns wahrscheinlich nicht einig werden. Meiner Meinung nach hat Omlin sehr viel „kaschiert“.
    Klar sind die vielen Verletzten ein Pech, aber wahrscheinlich auch selber verschuldet zum Teil. Hat man ja gesehen wie Verletzungsfrei es gehen kann wenn man vernünftig arbeitet im Bereich Fitness. Natürlich kann dies nur spekulativ betrachtet werden.

    Wo es sicherlich hilft mit den Rückkehrern ist in der IV. Wobei man ansatzweise gesehen hat, das es mit Kaiser auch funktionieren würde.
    Mit einem Zambrano und Suchy/Balanta kommt da sicherlich mehr als mit Cömert und Frei.

  18. #1278
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen

    Zum ersten Teil: Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.. ich befürchte, dass 'forever' seine Mission, den FC Basel 1893 zu retten, noch nicht ganz aufgegeben hat.
    Hey du, ich empfehle dir meine Beiträge von Anfang September 2018 nochmals zu studieren. Vielleicht hast du es jetzt auch schon geschnallt (was ich ab deiner Arroganz und möchtegern FCB-Experte allerdings stark bezweifle). Ehrlich gesagt, wenn ich an der aktuellen Situation noch etwas Positives finden kann, so ist das, dass so Typen wie du, Rey2, Yazid, Tanner & Co so richtig auf die Schnauze gefallen sind. Keine Angst du kannst weiter den Tag loben.

  19. #1279
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.166

    Standard

    Zitat Zitat von Fcbforever93 Beitrag anzeigen
    Hey du, ich empfehle dir meine Beiträge von Anfang September 2018 nochmals zu studieren. Vielleicht hast du es jetzt auch schon geschnallt (was ich ab deiner Arroganz und möchtegern FCB-Experte allerdings stark bezweifle). Ehrlich gesagt, wenn ich an der aktuellen Situation noch etwas Positives finden kann, so ist das, dass so Typen wie du, Rey2, Yazid, Tanner & Co so richtig auf die Schnauze gefallen sind. Keine Angst du kannst weiter den Tag loben.
    Scheisse... Tuesch mr wirklich leid... Gueti besserig!

  20. #1280
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    2.879

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Scheisse... Tuesch mr wirklich leid... Gueti besserig!
    Fcbforev... hat sich mit so einem Beitrag selber disqualifiziert.
    Eines Forum wie dieses Unwürdig. Versucht euch mit mehr Stil und Distanz auszudrücken.
    Mein gutgemeinter Ratschlag.
    (c) Basler_Monarch, 2018/2019 - alle Rechte vorbehalten

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  21. #1281
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    111

    Standard

    Finde eher, fcbforever hat sich hier allenfalls dem Niveau nach unten angepasst. Viele, die die Entwicklung kritisch gesehen haben, wurden hier dumm angemacht, wurde auf den Mann gespielt. Ist aber in den meisten Foren so, da brauchts in erster Linie dickes Fell. Aber die Lust, es jetzt heimzuzahlen, kann ich nachvollziehen.

  22. #1282
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.631

    Standard

    Zitat Zitat von Peter1893 Beitrag anzeigen
    .... Aber die Lust, es jetzt heimzuzahlen, kann ich nachvollziehen.
    Manche verlassen den Kindergarten nur äusserlich.
    Aber das "Auge um Auge, Zahn um Zahn" ist ein uraltes Thema.

Seite 43 von 43 ErsteErste ... 33414243

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •