Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Quo vadis FCB?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von VorwärtsFCB
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    1.745

    Standard Quo vadis FCB?

    So, nach dem heutigen Spiel darf man durchaus auch im FCB Forum einen Thread mit dem Titel eröffnen. Was bedeutet diese Niederlage für die Zukunft des FC Basel 1893? Ist unser Status mittelfristig gefährdet? Persönlich denke ich, dass der heutige Tag weitreichendere Konsequenzen haben könnte als wir das momentan wahrhaben möchten. So einen Scherbenhaufen zu bereinigen könnte eine längere Zeit in Anspruch nehmen, vor allem beim momentanen Höhenflug der Berner. Was sollen die Konsequenzen der letzten Entwicklungen sein? Wie weit geht die Schuld der Führung an diesem Schlamassel? Was für Alternativen gäbe es zu Marco Streller und ev. Bernhard Burgener? Welche Spieler sollen ausgemistet werden (Luca Zuffi?)? Wie können wir als Fangemeinschaft unseren Unmut kundtun damit ev. auch die Spieler sehen welche Verantwortung sie selber tragen? Alles in allem wird eine Schlüsselrolle wohl dem Trainer zukommen, der wohl am meisten und die langjährigste Fachkompetenz mitbringt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    8.735

    Standard

    Zitat Zitat von VorwärtsFCB Beitrag anzeigen
    ....Alles in allem wird eine Schlüsselrolle wohl dem Trainer zukommen, der wohl am meisten und die langjährigste Fachkompetenz mitbringt.
    Hat er eine Ausstiegsklausel ?
    Im Allgemeinen sollte man nach unangenehmen Ereignissen erst mal etwas Zeit verstreichen lassen. Morgen ist noch Zeit genug für Rundumschläge und Katastrophenbeschwörungen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.006

    Standard

    Man muss jetzt mal den Sportchef hinterfragen. Die letzte Saison kann man als Lehrlingsjahr akzeptieren. Aber die neue Saison ist totales Versagen. Streller hätte wissen müssen, dass Wicky nicht plötzlich alles besser macht. Trainer entlassen. Fitnessabteilung ging. Formstand der Spieler unter aller Sau. Transfers grösstenteils fragwürdig ausser der Goali-Position, aber Omlin geht wohl auf die positive Kappe von jemand sonst. Was ist der Status Quo? Widmer 5 Mio. gekostet. Etwas besser als Zanni ist er. Kalulu? Oberlin 5 Mio?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.282

    Standard

    Zitat Zitat von VorwärtsFCB Beitrag anzeigen
    So, nach dem heutigen Spiel darf man durchaus auch im FCB Forum einen Thread mit dem Titel eröffnen. Was bedeutet diese Niederlage für die Zukunft des FC Basel 1893? Ist unser Status mittelfristig gefährdet? Persönlich denke ich, dass der heutige Tag weitreichendere Konsequenzen haben könnte als wir das momentan wahrhaben möchten. So einen Scherbenhaufen zu bereinigen könnte eine längere Zeit in Anspruch nehmen, vor allem beim momentanen Höhenflug der Berner. Was sollen die Konsequenzen der letzten Entwicklungen sein? Wie weit geht die Schuld der Führung an diesem Schlamassel? Was für Alternativen gäbe es zu Marco Streller und ev. Bernhard Burgener? Welche Spieler sollen ausgemistet werden (Luca Zuffi?)? Wie können wir als Fangemeinschaft unseren Unmut kundtun damit ev. auch die Spieler sehen welche Verantwortung sie selber tragen? Alles in allem wird eine Schlüsselrolle wohl dem Trainer zukommen, der wohl am meisten und die langjährigste Fachkompetenz mitbringt.
    Zum Spielermaterial......wir spielen mit vielen jungen Typen bei denen mann hofft das sie besser werden.....dann gibts need mehr....siehe Salzburg.....und es geht jetzt nicht um Burgener oder Streller nur um den FCB.....und ich denke das weiss Streller sicher auch...
    FC BASEL FOREVER

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von shady
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    1.863

    Standard

    Weiss jemand wie viele 'Quo vadis FCB' Faden in diesem Forum schon eröffnet wurden?
    declaravit iam mortuum vivere

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    564

    Standard

    Etwas positives gibt es. Da werden in nächster Zeit siche keine Dividenten ausbezahlt. Diese Mannschaft hat keinen Marktwert mehr.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    8.735

    Standard

    Zitat Zitat von shady Beitrag anzeigen
    Weiss jemand wie viele 'Quo vadis FCB' Faden in diesem Forum schon eröffnet wurden?
    Solche Fäden verschwinden, sobald das Team seine Leistung wieder bringt. Das muss das Primärziel sein: die Spieler in Ruhe - mit dem gebotenen Druck - arbeiten (!) lassen.
    Geändert von nobilissa (31.08.2018 um 06:19 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •