Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Der Gianni Infantino Thread

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.606

    Standard Der Gianni Infantino Thread

    Visp gibt an Brig ab.

    Mögest Du ein weniger korruptes, besseres Händchen haben.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von unwichtig
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Abbottabad, Pakistan
    Beiträge
    1.165

    Standard

    was erwartest Du in diesem Thread? Die wenigsten kannten bis vor Kurzem überhaupt seinen Namen und sein Palmares ist wohl noch unbekannter als er selbst.
    Item: alles Gute in diesem verseuchten Laden und bleib sauber
    Abstinenzler sind Leute, die niemals entdecken, was sie versäumen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.284
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    2.769

    Standard

    CC wird wirds gefallen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    2.747

    Standard

    Wieso soll es keinen Thread geben?

    1. Gianni Infantino ist seit Jahren Generalsekretär der UEFA und somit im Tagesgeschäft der wichtigste Mann des mächtigsten, reichsten und am besten entwickeltsten Kontinental-Fussballverbands. (Mächtigster Verband der Welt)

    2. Da er neuer FIFA Präsident ist darf er doch einen eigenen Thread bekommen.


    P.S.
    Es wäre besser gewesen wenn er FIFA Generalsekretär geworden wäre. NEU hat dieser nämlich viel mehr macht über das Tagesgeschäft.
    Leider waren die alternativen unbrauchbar und er selber musste das Amt quasi annehmen.

    Der neue Council wird nun sicherlich einen kompetenten (Europäer) als Generalsekretär wählen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von La Valetta
    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    253

    Standard

    Infantino wird den Filz nur weiter schützen. Wenn er meint, man müsse den Fussball wieder in den Vordergrund rücken, dann doch nur, um die Öffentlichkeit in Zukunft besser von eindeutig mafiösen Vorgängen abzulenken. Im nächsten Satz spricht er dann wieder davon, dass man die "Familie" konsequent vor Einflüssen von "aussen" schützen müsse (finde gerade die Quelle nicht, lief aber vor einigen Tagen in der ARD). Jeder von diesen FIFA-Hurensöhnen spricht von "Familie" und meint damit einen Pool direkt unter dem Arschloch eines gigantischen inkontinenten Geldesels.

    Verdammte Schweinehunde sind das. Wenn der Blick einen Reto Stoffner nun noch als "Motzer" diffamiert, macht das den ganzen verfickten Scheissdreck nur noch schlimmer. Fickt euch doch alle!

    Die FIFA ist SELBSTZWECK, sonst NICHTS!
    Geändert von La Valetta (27.02.2016 um 13:45 Uhr)
    MIR SIN DIE GEILSCHTE!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.237

    Standard

    Es liegt eben in der Natur der Sache, dass die FIFA keine Aktiengesellschaft ist, die der meistbietende aufgekauft hat, sondern die Vereinigung von 209 nationalen Fussballverbänden. Ganz genau von 205 nationalen Fussballverbänden und von 4 Verbänden einer Region des mafiösesten Fussballlandes. Aber dieses hat mit 4 von 209 Stimmen keine Mehrheit. Diese 209 Vertreter wählen den FIFA-Boss sowie die 24 oder bald 36 Exekutiv-Mitglieder. Ob nun der FIFA-Boss Blatter, Infantino, Lineker oder Stoffner heisst, einige der 209 die Verbände repräsentierenden Vertreter werden immer korrupt sein. Sie werden auch in Zukunft für Nebeneinnahmen sorgen, genau so wie sich die Manager der grossen Konzerne Millionen in die eigene Tasche zufliessen lassen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dever
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    1.806

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    was erwartest Du in diesem Thread? Die wenigsten kannten bis vor Kurzem überhaupt seinen Namen und sein Palmares ist wohl noch unbekannter als er selbst.
    Item: alles Gute in diesem verseuchten Laden und bleib sauber
    Infantino ist doch den meisten von den CL und EL Auslosungen her ein positiv besetzter Begriff. Ob er auch wirklich was kann, wird sich zeigen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.032

    Standard

    Ein Walliser gibt für einen Walliser ab. Eine perfekte Metapher für den Veränderungswille der FIFA.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von rethabile
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    1.552

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Ein Walliser gibt für einen Walliser ab. Eine perfekte Metapher für den Veränderungswille der FIFA.
    Der ist doch nur halb walliser und halb Italiener - damit das mit den mafiösen Strukturen endlich professionalisiert wird
    "mir müend ufpasse, dass mir nid immer s schwizerische wasserglas als ozean düend betrachte..." Peter V. Kunz

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Es liegt eben in der Natur der Sache, dass die FIFA keine Aktiengesellschaft ist, die der meistbietende aufgekauft hat, sondern die Vereinigung von 209 nationalen Fussballverbänden. Ganz genau von 205 nationalen Fussballverbänden und von 4 Verbänden einer Region des mafiösesten Fussballlandes. Aber dieses hat mit 4 von 209 Stimmen keine Mehrheit. Diese 209 Vertreter wählen den FIFA-Boss sowie die 24 oder bald 36 Exekutiv-Mitglieder. Ob nun der FIFA-Boss Blatter, Infantino, Lineker oder Stoffner heisst, einige der 209 die Verbände repräsentierenden Vertreter werden immer korrupt sein. Sie werden auch in Zukunft für Nebeneinnahmen sorgen, genau so wie sich die Manager der grossen Konzerne Millionen in die eigene Tasche zufliessen lassen.
    Richtig.

    In Afrika und Südamerika ist vieles korrupt. Polizei, Politik, Wirtschaft, etc.

    Die FIFA ist da halt eben ein Abbild der Gesellschaft.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nii
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    497

    Standard

    Ich finde es erstaunlich, dass es wieder ein Walliser wurde.
    Ein riesiger Weltverband, und die Präsidenten kommen zufälligerweise beide in Folge aus einer kleinen ~350'000-Einwohner-Region.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.027

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Absolut...

    Und besonders kultig: er motzt gegen Korruption und mafiamässiges Verhalten, trägt aber immer ein T-Shirt von Juventus Turin, diesbezüglich der Vorzeigeclub schlechthin...

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.032

    Standard

    Wer macht jetzt eigentlich diese lessigen Bälleliveranstaltungen bei der Uefa?
    Nid füre Lohn, für d'Region

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.937

    Standard

    Infantino auch in der Panama-Papers-Geschichte involviert

    http://www.spiegel.de/sport/fussball...a-1085637.html

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.937

    Standard

    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    was erwartest du in diesem thread? Die wenigsten kannten bis vor kurzem überhaupt seinen namen und sein palmares ist wohl noch unbekannter als er selbst.
    item: Alles gute in diesem verseuchten laden und bleib sauber
    :d. :d. :d

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asmodeus
    Registriert seit
    30.04.2014
    Ort
    Auslandriehener
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Infantino auch in der Panama-Papers-Geschichte involviert

    http://www.spiegel.de/sport/fussball...a-1085637.html
    Ich bin schockiert, überrascht und hätte niemals damit gerechnet.
    Zitat Zitat von Asmodeus Beitrag anzeigen
    Ich bin ehrlich. Ich hatte ein schlechtes Gefühl mit der neuen Führung. Ich habe befürchtet, dass der Ruf von Streller, Frei und Wicky noch schlimmer ruiniert würde als es damals bei Yakin geschehen ist.

    Beliebte Spieler ohne Ahnung in den Vorstand hiefen und gleichzeitig das komplette Prinzip des Vereins umkrempeln? Da kann ja nur der goldene Lack abblättern und Rost zum Vorschein kommen.
    Q.E.D

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.027

    Standard

    Eine Welt bricht zusammen!

    Infantino machte doch einen solch lieben, ehrlichen und integren Eindruck...

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Brausebad
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.685

    Standard

    Das ist ein Paradoxon für die UEFA oder FIFA zu arbeiten und eine weisse Weste zu haben. Die einen sind halt noch ein bisschen weisser als andere...
    Wie Sigi und Ceccaroni, wie Hauser und Knup träum’ auch ich manchmal ganz leise davon, dass es dem FCB einst wieder besser gehen möge. Es muss nicht gerade ein Titel sein oder gar eine Teilnahme im Europacup, behüte nein, nur so, dass der FCB zu Hause gegen Bulle gewinnt, einfach gewinnt. JOZ 1988

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.937

    Standard

    Fifa-Boss Gianni Infantino wurde von Theo Zwanziger, (ehem.Chef des DFB) angezeigt, wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung.

  21. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.436

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Fifa-Boss Gianni Infantino wurde von Theo Zwanziger, (ehem.Chef des DFB) angezeigt, wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung.
    Sehr gut, nur wird leider wieder wenig passieren

  22. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von HYPNOS
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    Basilea
    Beiträge
    1.289

    Standard

    Wer den Mut hat, schickt die U19 Mannschaft nach Katar. Damit hätte man sowohl Infantino bzw. der FIFA, wie auch Katar ans Bein gepisst.
    Aber es wundert mich nicht, denn Fussball ist zwar ein toller Sport, aber die Protagonisten, die sich darin tummeln, sind oft mühsame Idioten (auf allen Ebenen), von denen man kaum was Gescheites erwarten kann.

  23. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.937

    Standard

    Jetzt wird Infantino/FIFA auch noch von Blatter himself verklagt! Was für ein Schauspiel

  24. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.284

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    Jetzt wird Infantino/FIFA auch noch von Blatter himself verklagt! Was für ein Schauspiel
    In der Tat ein Schauspiel sondergleichen. Da sitzen drei korrupte Herren am Tisch, jeder zeigt den jeweilig anderen an und in der Mitte tanzt die Schweizer Bundesanwaltschaft die, man glaubt es kaum, selbst Dreck am Stecken hat. Diese Verbrecherbande sollte ein für alle mal zum Teufel gejagt werden.

    "Ich will meine Uhrensammlung zurück" - selbst am Abgrund hat der Abschaum nur Interesse an irgendwelchen Luxusgegenständen und Kohle.
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  25. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.937

    Standard

    Die Uhrensammlung hat er sich bestimmt redlich verdient

  26. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.606

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Eine Welt bricht zusammen!

    Infantino machte doch einen solch lieben, ehrlichen und integren Eindruck...
    Ein Walliser bleibt ein Walliser.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •