Seite 86 von 87 ErsteErste ... 367684858687 LetzteLetzte
Ergebnis 2.551 bis 2.580 von 2596

Thema: Marcel Koller (Trainer)

  1. #2551
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    3.819

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Der Heilsbringer Urs Fischer hatte aber auch ein etwas besseres Kader als Marcel Koller. Damals wäre wirklich jeder SL Coach mit uns Meister geworden. International wars unter Fischer zappenduster.

    Der Zenit war wohl jnter Sousa erreicht, mit Fischer begann bereits der Abstieg in Sachen Spielkultur und nach ihm wurde auch nich der Kader kastriert.

    So solide ich Kollers Arbeit einschätze... In der momentanen Konstellation (mit inkompetenten Personen in undurchsichtigen Führungssgrukturen bräuchten wir einen Tausendsassa als Trainer, der diesen FCB mit innovativem und begeisternden Fussball neu erfinden kann. Es müsste irgendwo wieder ein "Wind of Change" eine Chance auf Verbesserung vermittelt werden. (In der CH käme für mich nur Celestini dafür in Frage).

    Koller wurde durch die Posse leider nur gegenüber der Mannschaft und Fans gestärkt, aber nicht gegenüber der Führung. Den grossen Vorteil den ich in Koller sah, dass er Forderungen fürs Kader geg. die Inkompetenzia der Führung durchbringen könnte ging so leider komplett verloren. Ein Koller nur als Umsetzungsorgan des Sparkurs von Burgener macht 0 Sinn. Dafür setzt er zu sehr auf fertige Spieler.

    Das heisst... Spätestens auf nächste Saison brauchts leider auch einen neuen Trainer (Oder neue Spieler, CEO und Präsident).
    das wird definitiv auch so sein, denn nach der Aera Gross blieben die Trainer abwechslungsweise immer 2 Jahre, dann wieder 1 Jahr und so weiter. Koller ist ein 2-Jahres-Trainer, danach folgt dann wieder ein 1-Jahres-Trainer. Wer das sein wird, steht in den Sternen.

  2. #2552
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mampfi
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    2.019

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    das wird definitiv auch so sein, denn nach der Aera Gross blieben die Trainer abwechslungsweise immer 2 Jahre, dann wieder 1 Jahr und so weiter. Koller ist ein 2-Jahres-Trainer, danach folgt dann wieder ein 1-Jahres-Trainer. Wer das sein wird, steht in den Sternen.
    Für mich wäre somit Koller der 1-Jahres-Trainer gewesen.
    Er hat wieder mehr Stabilität in den übernommenen Hühnerhaufen gebracht, das rechne ich ihm positiv an.
    Ob das auch ein anderer Trainer geschafft hätte, sei dahingestellt.
    Mehr kommt da aber nicht.
    Ein Celestini wäre schon genial, einer der etwas reissen will und dazu auch die notwendige Persönlichkeit mitbringt,
    so von aussen betrachtet ohne ihn persönlich zu kennen.

  3. #2553
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tee
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Lalaland
    Beiträge
    914

    Standard

    Man hätte RW gar nie entlassen sollen. Seine letzte Saison war besser als die Saison von Koller. Ich denke, ihm fehlte einfach der passende Fitness-Staff (welchen Koller nun zur Seite gestellt bekam - und trotzdem nicht mehr erreicht).

    Hier sprechen alle von stabilisiert blah blah.. Wir haben unter RW (72/36) weniger Tore erhalten als unter Koller (71/47) und auch mehr Tore geschossen. RW hat zwar zwei Punkte weniger geholt, dafür die erfolgreichste CL Kampagne in der Geschichte des FCB gespielt. Mit Koller scheitern wir lediglich an kleinen Teams, man hätte RW die Chance auf das Rückspiel in Limassol geben sollen.

    Ich denke wir hatten mit RW den richtigen Weg eingeschlagen, haben aber Bettnässer in der Führung, die keinen Druck ertragen. Koller ist ein Ärgernis, der hat nichts stabilisiert und gehört weg - ich nerve mich jedes mal, sobald ich den Typen sehen. Unsere Mannschaft spielt genau so wie der Trainer ist: zum Einschlafen!

    Also sagt mir mal anhand der Zahlen, wo hat Koller den FCB stabilisiert? Hat er den Sturm stabilisiert, dass er weniger Tore schiesst? Hat er die Verteidigung ermunter mehr Tore zuzulassen?

    RW wurden in der Winterpause mehrere Leistungsträger nicht ersetzt, das hat einzig der Vorstand verbockt. Und was macht man um die eigenen Fehler zu kaschieren? Man entässt den Trainer und stellt den nächsten Bock ein...

    Fazit: Hätte man RW eine Saison mit dem jetzigen Fitness Staff gegeben, wären wir wohl viel weiter. (Meine Meinung)
    Sali zämme.

  4. #2554
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.775

    Standard

    Wicky hat noch von der Vorarbeit vom gottgleichen Trainer davor profitiert. Koller durfte zuerst mal den Mist vom Walliser beseitigen

  5. #2555
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tee
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Lalaland
    Beiträge
    914

    Standard

    Der gottgleiche Trainer, der International nix Zustande brachte, war für die grandiosen Nächte in der CL zuständig? Wir haben unter Wicky total anderen Fussball als unter Fischer gespielt. Deine Aussage ist also ziemlich haltlos.
    Sali zämme.

  6. #2556
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.163

    Standard

    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Man hätte RW gar nie entlassen sollen. Seine letzte Saison war besser als die Saison von Koller. Ich denke, ihm fehlte einfach der passende Fitness-Staff (welchen Koller nun zur Seite gestellt bekam - und trotzdem nicht mehr erreicht).

    Hier sprechen alle von stabilisiert blah blah.. Wir haben unter RW (72/36) weniger Tore erhalten als unter Koller (71/47) und auch mehr Tore geschossen. RW hat zwar zwei Punkte weniger geholt, dafür die erfolgreichste CL Kampagne in der Geschichte des FCB gespielt. Mit Koller scheitern wir lediglich an kleinen Teams, man hätte RW die Chance auf das Rückspiel in Limassol geben sollen.

    Ich denke wir hatten mit RW den richtigen Weg eingeschlagen, haben aber Bettnässer in der Führung, die keinen Druck ertragen. Koller ist ein Ärgernis, der hat nichts stabilisiert und gehört weg - ich nerve mich jedes mal, sobald ich den Typen sehen. Unsere Mannschaft spielt genau so wie der Trainer ist: zum Einschlafen!

    Also sagt mir mal anhand der Zahlen, wo hat Koller den FCB stabilisiert? Hat er den Sturm stabilisiert, dass er weniger Tore schiesst? Hat er die Verteidigung ermunter mehr Tore zuzulassen?

    RW wurden in der Winterpause mehrere Leistungsträger nicht ersetzt, das hat einzig der Vorstand verbockt. Und was macht man um die eigenen Fehler zu kaschieren? Man entässt den Trainer und stellt den nächsten Bock ein...

    Fazit: Hätte man RW eine Saison mit dem jetzigen Fitness Staff gegeben, wären wir wohl viel weiter. (Meine Meinung)
    Der arme Wicky. Kann nicht dafür Sorgen, dass seine profi-Fussballspieler Fit sind weil im der Staff dazu fehlt.
    Aber lasst uns alle an der "erfolgreichsten CL Kampagne aller Zeiten" festhalten. Das war super.

  7. #2557
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.690

    Standard

    Raphael Wicky hat es an Autorität gemangelt. Er war zu früh in einer Position, die er nicht ausfüllen konnte.
    Daneben musste er mit einem Leistungsdiagnostikteam arbeiten, das der Aufgabe nicht gewachsen war.

  8. #2558
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.775

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Der arme Wicky. Kann nicht dafür Sorgen, dass seine profi-Fussballspieler Fit sind weil im der Staff dazu fehlt.
    Aber lasst uns alle an der "erfolgreichsten CL Kampagne aller Zeiten" festhalten. Das war super.
    Fischer hat bisher überall geliefert wo er Trainer war. Wir werden sehen wie das mit Wicky weiter geht aber im FCB Nachwuchs war er definitiv nicht positiv auffällig...

  9. #2559
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.234

    Standard

    Zur Erinnerung: Das ist der Marcel Koller Thread.

  10. #2560
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.103

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Raphael Wicky hat es an Autorität gemangelt. Er war zu früh in einer Position, die er nicht ausfüllen konnte.
    Daneben musste er mit einem Leistungsdiagnostikteam arbeiten, das der Aufgabe nicht gewachsen war.
    In zwei Zeilen auf den Punkt gebracht. Und dies ausnahmsweise ohne Fragen zu stellen. .

  11. #2561
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tee
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Lalaland
    Beiträge
    914

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Der arme Wicky. Kann nicht dafür Sorgen, dass seine profi-Fussballspieler Fit sind weil im der Staff dazu fehlt.
    Aber lasst uns alle an der "erfolgreichsten CL Kampagne aller Zeiten" festhalten. Das war super.
    Ist Fitness Aufgabe des Trainers oder des Fitness Staffs? Ich sehe persönlich Nacho und Co als die Retter in der Not. Wäre interessant, wo wir ohne die stehen würden. Es ist nicht Koller sondern Nacho zu verdanken, dass mir nicht mehr nach 60 Minuten abkacken und viele Verletzte haben.
    Sali zämme.

  12. #2562
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    504

    Standard

    Ich sehe Koller nicht als soo schlecht, wie viele andere hier drin. Meiner Meinung nach ist er aber ein Übergangstrainer. Modernen Fussball lässt er nicht spielen, aber wer hat uns schon stabilisiert und eine Spielidee verpasst, wenn auch keine besondere. Bei Wicky war am Ende ja vogelwild was wir gespielt haben, nicht vergessen, noch mit Vaclik, Suchy, Elyounoussi und Lang im Kader . Für die Zukunft wünschte ich mir schon einen visionären Trainer, allerdings ist ein Trainerwechsel, das letzte dass wir aktuell brauchen.

    Mittel- bis langfristig sähe ich Koller lieber in einer anderen führenden Position beim FCB, z.B. als Sportchef. Zbinden will wahrscheinlich ja sowieso mittelfristig zurück ins Scouting, der wollte ja gar nicht Sportchef werden und hats nur gemacht, weil alle ihm im Verein gesagt hatten, dass es ihn jetzt bräuche (Quelle: Zbinden selbst im Teleclub vor ca. 2 Wochen)

  13. #2563
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.321

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Raphael Wicky hat es an Autorität gemangelt. Er war zu früh in einer Position, die er nicht ausfüllen konnte.
    Daneben musste er mit einem Leistungsdiagnostikteam arbeiten, das der Aufgabe nicht gewachsen war.
    Wicky hat sein Ego über den FC Basel gestellt. Fahrlässig!
    Aber Hauptsache mit viel Risiko die Chance nutzen anstatt mit kleineren Brötchen anzufangen zu backen.

    Wie hat man früher gesagt:

    Schuster bleib bei deinen Leisten.

  14. #2564
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.307

    Standard

    Zitat Zitat von RotblauAmbassador Beitrag anzeigen
    Es ist schon unglaublich, geht 1 Spiel verloren, ist alles wieder scheisse, alle unbrauchbar, biederer Durchschnitt etc., Gewinnen wir gegen PSV ist alles top und super.
    So ist es - leider!

  15. #2565
    Erfahrener Benutzer Avatar von Chartking
    Registriert seit
    27.12.2005
    Beiträge
    1.730

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    So ist es - leider!
    Kommt, meine Herren, etwas mehr Objektivität bitte...es sind bereits 4 Spiele verloren gegangen seit Mitte Juli, und zwei davon hätten niemals verloren werden dürfen. Ich kreide MK auch nicht die Niederlagen per se an sondern die Art und Weise. Sowohl das Spiel gegen SG wie auch das Heimspiel gegen Linz wurden mit einer unsäglichen Gleichgültigkeit, Arroganz und Kampflosigkeit vergeigt. Dieses zumindest in der Halbzeit zu ändern ist ausschliesslich MK's Aufgabe. Der Einsatz selbst war in Linz zwar besser aber hätte MK unserer Mannschaft die gleiche Winner-Mentalität einimpfen können (wenn nicht bei solchen Spielen wann dann...??) wie Ismael dem seinen hätten wir keines der beiden Linz-Spiele verloren. Ich bleibe bei meiner Meinung welche ich schon beim Amtsantritt von MK hatte: der FCB und er, das passt einfach nicht.
    Geändert von Chartking (15.08.2019 um 14:58 Uhr)

  16. #2566
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tee
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Lalaland
    Beiträge
    914

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    So ist es - leider!
    Wir haben bis jetzt 5 Spiele gewonnen und 4 verloren. Das kann nicht unser Anspruch sein. Gerade, wo wir erst gegen einen stärkeren Gegner (2 Spiele) gespielt haben.
    Sali zämme.

  17. #2567
    Erfahrener Benutzer Avatar von Basler_Monarch
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    2.899

    Standard

    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Wir haben bis jetzt 5 Spiele gewonnen und 4 verloren. Das kann nicht unser Anspruch sein. Gerade, wo wir erst gegen einen stärkeren Gegner (2 Spiele) gespielt haben.
    Hallo Tee
    Obschon die Statistik keine tolle Sprache spricht, ich breche für Marcel Koller die Lanze.
    Die Begleitumstände wollten 3 von 4 Niederlagen. Und jene gegen St. Gallen ist er hingestanden und hat diese (zurecht) auf seine Kappe genommen. Er macht (fast) alles richtig und sollte gemäss meinem objektiven Verständnis nach in keiner Weise zur Diskussion stehen. Hoffe, du (und die Mehrheit in unserem Forum) siehst es gleich.
    (c) Basler_Monarch, 2018/2019 - alle Rechte vorbehalten

    Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Mein Beitrag darf im Forum gelesen und hier zitiert werden. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  18. #2568
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tee
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Lalaland
    Beiträge
    914

    Standard

    Im Endeffekt unterscheiden doch die Zahlen die guten von den schlechteren Mannschaften, nicht?
    Sali zämme.

  19. #2569
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Der Heilsbringer Urs Fischer hatte aber auch ein etwas besseres Kader als Marcel Koller. Damals wäre wirklich jeder SL Coach mit uns Meister geworden. International wars unter Fischer zappenduster.
    Und der Aufstieg mit Union Berlin war natürlich auch nur Glück, alles klar.

  20. #2570
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.775

    Standard

    Zitat Zitat von B.Richterstatter Beitrag anzeigen
    Und der Aufstieg mit Union Berlin war natürlich auch nur Glück, alles klar.
    Auch dort hat er wohl ein Überkader und durch das massiv bessere Kader als der HSV war der Sieg dann auch dort klar und hätte eine Mülltonne wohl sogar geschafft ....

  21. #2571
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2006
    Ort
    Socinstroos
    Beiträge
    160

    Standard

    Koller ist Trainer, Koller soll Trainer bleiben und dann diskutieren wir im Frühjahr nochmals über die Position des Übungsleiters.

    Aber mal so ganz generell: Ein Trainerguru ist er nicht, aber mich dünkt, es sind noch manche Nicht-Gurus in anderen Positionen und da sehe ich in den nächsten Monaten eher Handlungsbedarf.

    .
    Vo der Rhygass bis zur Socinstroos.....

  22. #2572
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.103

    Standard

    Zitat Zitat von Socinstroos Beitrag anzeigen
    Koller ist Trainer, Koller soll Trainer bleiben und dann diskutieren wir im Frühjahr nochmals über die Position des Übungsleiters.

    Aber mal so ganz generell: Ein Trainerguru ist er nicht, aber mich dünkt, es sind noch manche Nicht-Gurus in anderen Positionen und da sehe ich in den nächsten Monaten eher Handlungsbedarf.

    .
    Gut und treffend geschrieben, danke.

  23. #2573
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    555

    Standard

    Ich verfolge spasseshalber einige Foren der SL-Vereine. Dieses hier ist am lustigsten für Aussenstehende. Es hat in keinem anderen soviel Schreiberlinge mit Scheuklappen wie hier drin. Und die an Inquisition grenzende Ablehnung der Person Fischer hat echt pathologische Züge bei einigen.
    Ich hoffe ihr bekommt mal den Messias angekündigt, den alle lieben und toll finden, damit diese Leute ihr inneres Gleichgewicht wieder finden und freudvoll schlafen können.
    Und jetzt back to topic:
    Koller ist in der Erfüllung seines Jobs besser als der Grossteil der Spieler. Kein Reisser, kein charismatischer Typ aber wahrlich kein Amateur oder Blender. Mal schauen, ob bessere überhaupt in dieser Konstellation nach Basel kommen möchten nächste Saison.
    Geändert von badandugly (15.08.2019 um 17:01 Uhr)
    Fussball ist ein Spiel, das uns erfreuen sollte! Es darf nie als Vorwand missbraucht werden, um, Straftaten zu begehen oder Mitmenschen schlecht zu behandeln.

  24. #2574
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    229

    Standard

    Gute Besserung an Marcel Koller. Er Stürzte mit dem Fahrrad. Komm bald zurück.

  25. #2575
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    504

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Gute Besserung an Marcel Koller. Er Stürzte mit dem Fahrrad. Komm bald zurück.
    Gueti Besserig Cheftrainer!

    https://www.fcb.ch/de-CH/News/2019/0...lterverletzung
    Geändert von Felipe (17.08.2019 um 10:17 Uhr)

  26. #2576
    Erfahrener Benutzer Avatar von VorwärtsFCB
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    1.820

    Standard

    Zitat Zitat von badandugly Beitrag anzeigen
    Ich verfolge spasseshalber einige Foren der SL-Vereine. Dieses hier ist am lustigsten für Aussenstehende. Es hat in keinem anderen soviel Schreiberlinge mit Scheuklappen wie hier drin. Und die an Inquisition grenzende Ablehnung der Person Fischer hat echt pathologische Züge bei einigen.
    Ich hoffe ihr bekommt mal den Messias angekündigt, den alle lieben und toll finden, damit diese Leute ihr inneres Gleichgewicht wieder finden und freudvoll schlafen können.
    Und jetzt back to topic:
    Koller ist in der Erfüllung seines Jobs besser als der Grossteil der Spieler. Kein Reisser, kein charismatischer Typ aber wahrlich kein Amateur oder Blender. Mal schauen, ob bessere überhaupt in dieser Konstellation nach Basel kommen möchten nächste Saison.
    Ich mag ihn auch. Für die Zukunft sollte man meines Erachtens aber unbedingt Valerien Ismael weiter beobachten. So ein Trainertyp wäre genau der richtige Nachfolger für Koller. Fraglich allerdings ob wir dann noch das Renomee haben, dass solche Leute zu uns kommen möchten.

  27. #2577
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.163

    Standard

    Zitat Zitat von Felipe Beitrag anzeigen
    Weiter gehts mit den Verletzten beim FCB. Haste Scheisse am Fuss haste Scheisse am Fuss.

    Auch hier gute und schnelle Besserung!

  28. #2578
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sarault
    Registriert seit
    16.03.2014
    Ort
    4132 Muttenz
    Beiträge
    820

    Standard

    Schwierigi Zite momentan
    Kein Geld für eine Signatur

  29. #2579
    Erfahrener Benutzer Avatar von fcb_1973
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Balkon C5
    Beiträge
    1.425

    Standard

    Anschienend stoht sogar e OP zur Diskussion? Gueti Besserig Marcel!
    ************************************************** ***
    es kunnt ebbe so wies kunnt und so wies kunnt kunnts ebbe guet!

  30. #2580
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    160

    Standard

    Gute und vor allem schnelle Besserung auch von meiner Seite.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •