Seite 75 von 92 ErsteErste ... 2565737475767785 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.221 bis 2.250 von 2740

Thema: Marcel Koller (Trainer)

  1. #2221
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.530

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    gar nit gwüsst dass es e 3-jährigi Lehr für e Sportchef git oder isch das e CAS-Modul?
    Jo
    https://www.ehsm.admin.ch/de/ausbild...anagement.html

    Aber auch das ist kein Ersatz für Begabung.

  2. #2222
    Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von patiscat Beitrag anzeigen
    ...und trotzdem soll Heitz am Montag vorgestellt werde?
    Kann nicht sein, wer behauptet dies?

  3. #2223
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Oh Mann .... ich muss die Ignoreliste wieder vergrössern ... wäre ja schon einfacher, wenn die Leute einfach einen User verwenden würden und keine Clones... Adios Peter...
    Ich hab ja nur eine einfache Frage gestellt... PS: Wer ist dieser "Peter"?

  4. #2224
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Beiträge
    228

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Jo
    https://www.ehsm.admin.ch/de/ausbild...anagement.html

    Aber auch das ist kein Ersatz für Begabung.
    sogar fussballmanager gibt es: https://www.ist.de/fussballmanagement

  5. #2225
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.023

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Jo
    https://www.ehsm.admin.ch/de/ausbild...anagement.html

    Aber auch das ist kein Ersatz für Begabung.
    die het jo an dr HSG gmacht
    überall rot und blau

  6. #2226
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.298

    Standard

    Zitat Zitat von radioactiv Beitrag anzeigen
    sogar fussballmanager gibt es: https://www.ist.de/fussballmanagement
    Die ideale Ausbildung für alle Besserwisser hier im Forum, die es Streller zeigen wollen.

    PS: Die Aufnahme-Bedingungen sind gar nicht so hoch

    - Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder
    - (Fach-)Hochschulreife
    - Alternativ: Schulabschluss + mindestens zweijährige Tätigkeit als Vertragsfußballer

  7. #2227
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.220

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    gar nit gwüsst dass es e 3-jährigi Lehr für e Sportchef git oder isch das e CAS-Modul?

    Das isch eifach mol e Job wo me nit ka eifach so studiere. Btw: Het er zerst 1 Joor mit em Heitz zämme das gmacht und denn no Sportmanagement an dr HSG gmacht also het er sich sehr wohl guet vorbereitet. Dr Heitz z.B. isch als Journalist und Fifa-MA z Basel cho, öb das viel mehr isch. Genau glich dr Spycher oder dr Gerber vo Thun wo jo immer so globt wärde, die hän +/- dr glich Wärdegang wie dr Pipi.

    Heisst no lang nit, dass ich find er söll blibe, ganz im Gegeteil: Ich find me sött ihm e anderi Funktion im Verein gä und e etablierte Sportchef engagiere
    * Heitz, Gerber, Spycher und Streller haben evtl. unterschiedliche intellektuelle Ausgangssituationen
    * Vielleicht sind die anderen offener und meinen nicht, dass sie allen gefallen müssen (immer Rotblau, Anti-Zürcher-Reflex, Freundschaften mit Spielern)
    * Vielleicht gab es in den anderen Vereinen bessere Strukturen für Neulinge
    * Heitz kam zu einem ganz anderen Zeitpunkt zum FCB. Er hat sich mit dem FCB weiterentwickelt. Wenn Heitz mit der gleichen Erfahrung wie damals zum heutigen FCB käme würde es evtl. auch nicht reichen?
    * Wenn man den Job mal bei einem kleinen Verein macht kann man Erfahrungen sammeln. Oder ein Praktikum bei einem grösseren Verein. Man kann sich aber auch in diversen Bereichen weiterbilden (Kommunikation, Psychologie, Wirtschaft, Sport, Strategie, Geschichte, ...you name it)
    * Jeder Verein, dessen Strukturen und Umfeld ist wieder anders, ich würde nicht einfach zwei aktuell Erfolgreiche ex-Spieler als Beweis herauspicken, dass ex-Spieler immer einen guten Sportchef abgeben

    Ich spreche Streller nicht ab, dass er irgendwann mal erfolgreich Sportchef in einem grossen Verein sein kann. Aber er wollte ein paar Stufen überspringen und ist auf die Schnauzer gefallen. Und das blöde daran ist, dass er wohl nicht mal viel lernen konnte. Das kann man selten wenn man überfordert ist, da bleibt nicht viel hängen. Verschwendete Zeit.

    Eine Andere Funktion im Verein? Für was? Ambassador ist genau so ein Freundschaftsjöbbli von denen wir eigentlich weniger haben sollten. Ich denke auch, diese Rolle wird schon von Karli abgedeckt.

  8. #2228
    Erfahrener Benutzer Avatar von Baslerbueb
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    791

    Standard

    Was hier drinnen energie verpufft wird für etwas, was unser leben überhaupt nicht ändert.

    Es chunt wes chunt und am schluss muss jeder für sich konsequezen ziehen wenn es einem nicht passt!

  9. #2229
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.220

    Standard

    Zitat Zitat von El Pibe - Valderrama Beitrag anzeigen
    Kann nicht sein, wer behauptet dies?
    "salli zämme" auf Twitter.

  10. #2230
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    3.183

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Blick hat nie geschrieben, Rahmen stünde als Trainer fest. Der Wortlaut war: "Rahmen steht bereit" bzw. er stehe als Nachfolger Kollers "in den Startlöchern". Das heisst so viel wie: Man verhandelt ernsthaft, aber es ist noch nicht gefixt. Wenn du den Unterschied dieser Formulierungen zum Verb "feststehen" nicht siehst, dann liegt das möglicherweise an deiner Sprachkompetenz. (Dass Koller aus Sicht Strellers weg sollte, war ganz offensichtlich beschlossene Sache.)

    https://www.blick.ch/sport/fussball/...d15367534.html
    No piinlicher wie de FCB isch dis BLICK Verteidige! Böni bisches?

  11. #2231
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Beiträge
    228

    Standard

    Zitat Zitat von Baslerbueb Beitrag anzeigen
    Was hier drinnen energie verpufft wird für etwas, was unser leben überhaupt nicht ändert.
    OK, lasst uns über den Weltfrieden reden oder setzen wir uns gemeinsam mit Greta Thunberg für einen nachhaltigen Globus ein. Genau! Internationale Spiele gehen unsere Spieler nur noch mit dem Zug. Wer reicht die Petition ein?

  12. #2232
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.401

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Ich hab ja nur eine einfache Frage gestellt... PS: Wer ist dieser "Peter"?
    Ich muss mich entschuldigen, habe Dir unrecht getan. Es wurde neben mir inzwischen zu laut geflüstert. Es stimmt wohl alles leider...
    Geändert von SubComandante (14.06.2019 um 12:43 Uhr)

  13. #2233
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.928

    Standard

    Zitat Zitat von radioactiv Beitrag anzeigen
    Lasst uns die Hände reichen und positive Energie aufsaugen, sodass wir nächstes Jahr Schweizermeister und Cupsieger werden mit oder ohne Koller/ Burgener/ Streller/ Zanni/ Fan_Nr.23'0312
    OHMMMMMMMMM
    Ich sagte doch schon lange geht meditieren. Dabei könnte uns Chennai wohl helfen.


  14. #2234
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    478

    Standard

    Hoffen wir einfach, dass die Verantwortlichen noch andere Trainerkandidaten haben - vielleicht ist ja schon ein Zeitchen klar, dass man sich mit Rahmen nicht einig wird. Bin gespannt.

  15. #2235
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Zitat Zitat von Baslerbueb Beitrag anzeigen
    Es chunt wes chunt und am schluss muss jeder für sich konsequezen ziehen wenn es einem nicht passt!
    Zwischen "chunt wes chunt" und "Schluss" möchte man aber ja noch diskutieren dürfen und nicht einfach blöde dahinvegetieren.

    à propos: Warum sollen die Medien daran schuld sein, dass Pipi Streller sich bei zu hohem Einsatz komplett verpokert hat?

  16. #2236
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    267

    Standard

    Ich denke, es ist angebracht, sich intensiv dem Alkohol zu widmen und die Dinge einfach passieren zu lassen.

    Ich sehe zwar nicht, dass ich besoffen genug sein kann, um zu glauben, dass wir in der nächsten Saison auch nur Ansatzweise mit YB mithalten können, aber ein Versuch ist es wert.

    PS. Ein Koller-Verbleib und Streller-Rücktritt/Entlassung würde ich sehr begrüssen und wäre konsequent.

  17. #2237
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von Blackmore Beitrag anzeigen
    No piinlicher wie de FCB isch dis BLICK Verteidige! Böni bisches?
    Warum sollte mir das peinlich sein, wenn ich gute Argumente habe?

  18. #2238
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    * Heitz, Gerber, Spycher und Streller haben evtl. unterschiedliche intellektuelle Ausgangssituationen
    * Vielleicht sind die anderen offener und meinen nicht, dass sie allen gefallen müssen (immer Rotblau, Anti-Zürcher-Reflex, Freundschaften mit Spielern)
    * Vielleicht gab es in den anderen Vereinen bessere Strukturen für Neulinge
    * Heitz kam zu einem ganz anderen Zeitpunkt zum FCB. Er hat sich mit dem FCB weiterentwickelt. Wenn Heitz mit der gleichen Erfahrung wie damals zum heutigen FCB käme würde es evtl. auch nicht reichen?
    * Wenn man den Job mal bei einem kleinen Verein macht kann man Erfahrungen sammeln. Oder ein Praktikum bei einem grösseren Verein. Man kann sich aber auch in diversen Bereichen weiterbilden (Kommunikation, Psychologie, Wirtschaft, Sport, Strategie, Geschichte, ...you name it)
    * Jeder Verein, dessen Strukturen und Umfeld ist wieder anders, ich würde nicht einfach zwei aktuell Erfolgreiche ex-Spieler als Beweis herauspicken, dass ex-Spieler immer einen guten Sportchef abgeben

    Ich spreche Streller nicht ab, dass er irgendwann mal erfolgreich Sportchef in einem grossen Verein sein kann. Aber er wollte ein paar Stufen überspringen und ist auf die Schnauzer gefallen. Und das blöde daran ist, dass er wohl nicht mal viel lernen konnte. Das kann man selten wenn man überfordert ist, da bleibt nicht viel hängen. Verschwendete Zeit.

    Eine Andere Funktion im Verein? Für was? Ambassador ist genau so ein Freundschaftsjöbbli von denen wir eigentlich weniger haben sollten. Ich denke auch, diese Rolle wird schon von Karli abgedeckt.
    Word

  19. #2239
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.023

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    * Heitz, Gerber, Spycher und Streller haben evtl. unterschiedliche intellektuelle Ausgangssituationen
    * Vielleicht sind die anderen offener und meinen nicht, dass sie allen gefallen müssen (immer Rotblau, Anti-Zürcher-Reflex, Freundschaften mit Spielern)
    * Vielleicht gab es in den anderen Vereinen bessere Strukturen für Neulinge
    * Heitz kam zu einem ganz anderen Zeitpunkt zum FCB. Er hat sich mit dem FCB weiterentwickelt. Wenn Heitz mit der gleichen Erfahrung wie damals zum heutigen FCB käme würde es evtl. auch nicht reichen?
    * Wenn man den Job mal bei einem kleinen Verein macht kann man Erfahrungen sammeln. Oder ein Praktikum bei einem grösseren Verein. Man kann sich aber auch in diversen Bereichen weiterbilden (Kommunikation, Psychologie, Wirtschaft, Sport, Strategie, Geschichte, ...you name it)
    * Jeder Verein, dessen Strukturen und Umfeld ist wieder anders, ich würde nicht einfach zwei aktuell Erfolgreiche ex-Spieler als Beweis herauspicken, dass ex-Spieler immer einen guten Sportchef abgeben

    Ich spreche Streller nicht ab, dass er irgendwann mal erfolgreich Sportchef in einem grossen Verein sein kann. Aber er wollte ein paar Stufen überspringen und ist auf die Schnauzer gefallen. Und das blöde daran ist, dass er wohl nicht mal viel lernen konnte. Das kann man selten wenn man überfordert ist, da bleibt nicht viel hängen. Verschwendete Zeit.

    Eine Andere Funktion im Verein? Für was? Ambassador ist genau so ein Freundschaftsjöbbli von denen wir eigentlich weniger haben sollten. Ich denke auch, diese Rolle wird schon von Karli abgedeckt.
    Isch jo im grosse und ganze das wo ich scho au find. Mir ischs v.a. drum gange, dass me seit ihm d Fähigkeit für dr Job abzspräche, will me die erst on-the-job aeignet rsp. merkt, öb me das funktioniert. Isch jo bimene "normale" Job au nit andersch, dass me sich das zwar vorstelle ka dört z schaffe aber wies effektiv isch weiss me erst wenn me würglig schafft.

    Das mit Fründschaftsjöbli got mr eifach drum, dass wenn me z.B. e extärne Sportchef nimmt, me doch no e Gsicht vo Basel het für ebe irgendwelchi Projekt wie öppis vom KidsClub oder binere Eröffnig vom ene neue Fanshop oder was au immer. Wenn das au nur uf Mandatsbasis isch
    überall rot und blau

  20. #2240
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    Hoffen wir einfach, dass die Verantwortlichen noch andere Trainerkandidaten haben - vielleicht ist ja schon ein Zeitchen klar, dass man sich mit Rahmen nicht einig wird. Bin gespannt.

    Isch dä rahmen schissdrägg noni im rhy versängt worde?
    Tja de stelli witerhin uff durchzug

    Verdammi

  21. #2241
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.401

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    Hoffen wir einfach, dass die Verantwortlichen noch andere Trainerkandidaten haben - vielleicht ist ja schon ein Zeitchen klar, dass man sich mit Rahmen nicht einig wird. Bin gespannt.
    Andere Kandidaten? Geht nicht um Kandidaten. Ging nur um Koller Absägen... und das wurde nun unterbunden.

  22. #2242
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    3.183

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Warum sollte mir das peinlich sein, wenn ich gute Argumente habe?
    Weil wir vom FCB noch kein Statement haben und du lieber dem Boulevard glaubst als zu warten! Ausflippen können wir immer noch später. Aber dem BLICK glauben ist per se schon peinlich!

  23. #2243
    Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    "salli zämme" auf Twitter.
    sorry aber du weisst schon, dass das dort als Spass zu verstehen ist?

  24. #2244
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von Blackmore Beitrag anzeigen
    Weil wir vom FCB noch kein Statement haben und du lieber dem Boulevard glaubst als zu warten! Ausflippen können wir immer noch später. Aber dem BLICK glauben ist per se schon peinlich!
    Ok der FCB sagt die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, egal wer dort am Ruder ist.

    Lügner sind: Blick, NZZ, BaZ, Tagi, AZ, 20 Minuten, generell alle Zürcher (aber auch Berner), alle Journalisten und Journalistinnen, darüber hinaus die CIA, Trump und alle, die noch an die Mondlandung gauben. Einfach alle, für die das seit 4 Wochen ausstehende FCB-Communiqué nicht Gottes Wort ist.

    Zufrieden?

  25. #2245
    Erfahrener Benutzer Avatar von soap
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    das problem ist nicht streller sondern burgener. streller wollte rahmen schon vor 2 jahren — das hätte optimal gepasst. jetzt hat burgener wieder nein gesagt. wenn streller jetzt geht, ist der letzte idealist mit rotblauem herzblut, empathie und sieger mentalität von bord. und ja — streller hat nicht alles richtig gemacht. aber wer soll den diesen job unter den aktuellen bedingungen und unter diesem präsidenten machen? koller ist eine lahme ente �� da wir nie feuer und leidenschaft im spiel zu sehen sein.

  26. #2246
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.401

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Ok der FCB sagt die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, egal wer dort am Ruder ist.

    Lügner sind: Blick, NZZ, BaZ, Tagi, AZ, 20 Minuten, generell alle Zürcher (aber auch Berner), alle Journalisten und Journalistinnen, darüber hinaus die CIA, Trump und alle, die noch an die Mondlandung gauben. Einfach alle, für die das seit 4 Wochen ausstehende FCB-Communiqué nicht Gottes Wort ist.

    Zufrieden?
    Blick hat scheinbar recht gehabt. Nur dürfte sowas nie an die Oeffentlichkeit kommen. Das ist das einzige Problem. Und jetzt .. nimmt mich wunder, was mit Streller geschieht.

  27. #2247
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von soap Beitrag anzeigen
    das problem ist nicht streller sondern burgener. streller wollte rahmen schon vor 2 jahren — das hätte optimal gepasst. jetzt hat burgener wieder nein gesagt. wenn streller jetzt geht, ist der letzte idealist mit rotblauem herzblut, empathie und sieger mentalität von bord. und ja — streller hat nicht alles richtig gemacht. aber wer soll den diesen job unter den aktuellen bedingungen und unter diesem präsidenten machen? koller ist eine lahme ente �� da wir nie feuer und leidenschaft im spiel zu sehen sein.
    Marco, bist du's?

  28. #2248
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von SubComandante Beitrag anzeigen
    Blick hat scheinbar recht gehabt. Nur dürfte sowas nie an die Oeffentlichkeit kommen. Das ist das einzige Problem. Und jetzt .. nimmt mich wunder, was mit Streller geschieht.
    Ja, nimmt mich auch

  29. #2249
    Erfahrener Benutzer Avatar von brewz_bana
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    basel.city
    Beiträge
    2.807

    Standard

    Zitat Zitat von soap Beitrag anzeigen
    das problem ist nicht streller sondern burgener. streller wollte rahmen schon vor 2 jahren — das hätte optimal gepasst. jetzt hat burgener wieder nein gesagt. wenn streller jetzt geht, ist der letzte idealist mit rotblauem herzblut, empathie und sieger mentalität von bord. und ja — streller hat nicht alles richtig gemacht. aber wer soll den diesen job unter den aktuellen bedingungen und unter diesem präsidenten machen? koller ist eine lahme ente �� da wir nie feuer und leidenschaft im spiel zu sehen sein.
    gsehs genau glich! unds truuurige isch, dass das nur die wenigschte so gsehn. Basel isch zuneme Wuetbürgerbünzlikaff mutiert - nid nur in Sache FCB.

  30. #2250
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zargor
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    1.188

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    ..
    welcher 2 account bist du eigentlich - praktisch all deine posts in diesem thread - was ist deine intention ?
    - Irrtum sprach der Igel und stieg vom Kaktus -

Seite 75 von 92 ErsteErste ... 2565737475767785 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •