Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 61 bis 80 von 80

Thema: TV Rechte 2018 / 2019 in der CH

  1. #61
    Erfahrener Benutzer Avatar von stacheldraht
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    4052
    Beiträge
    5.466

    Standard

    Da ja einige aus dem Forum Premier League schauen: Ab nächster Saison hat Sky sämtliche Rechte (live und exklusiv!) für den gesamten DACH-Bereich zurück. DAZN ist komplett raus was die Premier League Rechte für die nächsten drei Jahre angeht.

    https://sport.sky.de/fussball/artike...11517099/33895

    Für die Schweiz bedeutet das: Premier League über Sky Sport CH (https://sport.sky.ch/de) sowie wohl über Teleclub (nehme mal an, die übernehmen dann das Signal wieder).
    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. Johann Wolfgang von Goethe

    54, 74, 90 - 2014!

    Der Pöbel thront über den Experten - FCBForum Tippweltmeister 2018!

  2. #62
    Erfahrener Benutzer Avatar von Goldust
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    1.210

    Standard

    Zitat Zitat von stacheldraht Beitrag anzeigen
    Da ja einige aus dem Forum Premier League schauen: Ab nächster Saison hat Sky sämtliche Rechte (live und exklusiv!) für den gesamten DACH-Bereich zurück. DAZN ist komplett raus was die Premier League Rechte für die nächsten drei Jahre angeht.

    https://sport.sky.de/fussball/artike...11517099/33895

    Für die Schweiz bedeutet das: Premier League über Sky Sport CH (https://sport.sky.ch/de) sowie wohl über Teleclub (nehme mal an, die übernehmen dann das Signal wieder).
    wenn ichs mir aussuchen könnte, soll sky (oder dazn) sämtliche relevanten sportrechte kriegen, fick teleclub. so eine arrogante scheissbude, vetterliwirtschaft bis zum geht nicht mehr. es kann doch 2019 nicht angehen, dass man a) an bestimmte provider gebunden ist und b) ein dämliches basispaket abonnieren MUSS um auch den sport zu kriegen und c) an eine mindestvertragsdauer gebunden wird. und dann haben die penner nicht mal ne app. ganz zu schweigen vom preis der (so wie ich zuletzt gekuckt habe) fast 70 steine beträgt (39.90 fürs basispaket, 29.90 für den sport).

    sky kostet mich knapp 20 tacken im monat, umfasst alle sky UND upc mysports rechte. app kann ich auf jedem smarten gerät installieren und schauen. und wenn ich kein bock mehr habe, kann ich mit zwei klicks kündigen und zahle INSTANT keinen rappen mehr. genau so bei dazn. und dafür muss ich auch nicht bei swisscom oder irgendeinem anderen bestimmten provider sein. nein, ich muss nur ein internetfähiges gerät besitzen. thats it! SO muss das
    heute.

    ich bin heilfroh, hat der kollege den ganzen mist abonniert und teilts mit mir (er kann dafür mein netflix und sky sports abo mitbenutzen)

  3. #63
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.880

    Standard

    Die Swisscom (Teleclub) ist schon lange für ihre Vetterliwirtschaft bekannt. Auch den Lobbyismus im Parlament haben sie super im Griff und das als Halbstaatliche Bude. Die Super League soll die Rechte einfach nicht mehr exclusiv vergeben. Gebt sie DAZN, Sky, UPC und Teleclub und teilt das Geld das man jetzt bekommt halt auf mehrere auf - so sind alle Gewinner und man wird nicht gezwungen zu einer Provider sein Internetabo umzuziehen bzw. wenn es an seinem Ort kein Swisscom Internet gibt (z.B. wie bei meinen Eltern) dann hat man halt pech gehabt.

  4. #64
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    3.123

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Die Swisscom (Teleclub) ist schon lange für ihre Vetterliwirtschaft bekannt. Auch den Lobbyismus im Parlament haben sie super im Griff und das als Halbstaatliche Bude. Die Super League soll die Rechte einfach nicht mehr exclusiv vergeben. Gebt sie DAZN, Sky, UPC und Teleclub und teilt das Geld das man jetzt bekommt halt auf mehrere auf - so sind alle Gewinner und man wird nicht gezwungen zu einer Provider sein Internetabo umzuziehen bzw. wenn es an seinem Ort kein Swisscom Internet gibt (z.B. wie bei meinen Eltern) dann hat man halt pech gehabt.
    Wäre sehr wünschenswert. Die Situation hierzulande ist schon steinzeitlich und dann wundert man sich, dass HD Streamingportale auf dem Vormarsch sind, während sich zig Schweizer noch immer die russischen Pixelpartys zu Gemüte führen. Die Frage aber dürfte sein, inwieweit die ausländischen Anbieter überhaupt Interesse daran haben, Lizenzen für CH Fussball zu erwerben. Ich fürchte, diese Bereitschaft wird verschwindend klein sein. DAZN beispielsweise macht ihr Hauptgeschäft im deutschsprchigen Raum wohl eh nicht mit Privathaushalten, sondern mit den beiden BAR Sendern bzw. dem Sky-Deal. Für den CH Konsumenten wäre wahrscheinlich schon eine Aufteilung mit UPC deutlich spürbar. Für Teleclub wäre wohl ein Deal mit DAZN (o.ä) perfekt.

  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.100

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Nicht mehr lange - Teleclub soll OTT als App gelauncht werden, schon bald. Dann brauchst du nur noch Internet...



    Quelle: https://www.digi-tv.ch/topic/12660-t...ubnow/?page=12
    Was kann daran lizenzrechtlich so kompliziert sein?
    Den Swisscom-Kunden bieten sie ja auch schon
    Streaming an. Die sollen diesen Scheiss einfach via
    TVAir allen Kunden freigeben. Dafür können sie meinet-
    wegen auch 5.- verlangen. Aber die Abzocke aktuell
    ist ein No-Go.
    Copyright © andreas 2005-2020. Alle Rechte vorbehalten.

    Rotblau, die App von Fans für Fans!
    Rotblau gibt es auf iOS, Android oder im Web.

    iOS: https://apps.apple.com/ch/app/rotblau/id1486457528
    Android: https://play.google.com/store/apps/d....android&hl=de
    Web: https://rotblau.app

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.681

    Standard

    Sunrise TV Kunden können anscheinend 1 Monat (August) lang Super League Spiele für jeweils 1 Franken mieten.

  7. #67
    Erfahrener Benutzer Avatar von kogokg
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    466

    Standard

    Zitat Zitat von salve Beitrag anzeigen
    Sunrise TV Kunden können anscheinend 1 Monat (August) lang Super League Spiele für jeweils 1 Franken mieten.
    Voraussetzung ist allerdings der Besitz einer neuen UHD-Box. Ich wusste 2 Jahre lang nicht, dass man bei Sunrise überhaupt Spiele mieten kann, da der Kundendienst selber nicht genau weiss, was sie anbieten und was nicht.

    Wie auch immer, in letzter Zeit sind die Streams recht angenehm, und sogar unterhaltsam - besonders wenn die geile Bernerin auf Teleclub nicht mitkriegt, dass sie für Piraten eigentlich schon auf Sendung ist.

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.681

    Standard

    Zitat Zitat von kogokg Beitrag anzeigen
    Voraussetzung ist allerdings der Besitz einer neuen UHD-Box. Ich wusste 2 Jahre lang nicht, dass man bei Sunrise überhaupt Spiele mieten kann, da der Kundendienst selber nicht genau weiss, was sie anbieten und was nicht.

    Wie auch immer, in letzter Zeit sind die Streams recht angenehm, und sogar unterhaltsam - besonders wenn die geile Bernerin auf Teleclub nicht mitkriegt, dass sie für Piraten eigentlich schon auf Sendung ist.
    Dann lieber streamer genau. Sorry wusste ich nicht.

  9. #69
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.177

    Standard

    Aktuelles Angebot von Teleclub für Kabelnetzkunden, um die laufende Geisterspielsaison schauen zu können: 600 Franken, da Mindestvertragslaufzeit 12 Monate. Da ist es wahrscheinlich billiger, im Swisscom-Shop ein Handy kaufen zu gehen nur zum Fussball schauen und mieten. Geht da noch was?

  10. #70
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.880

    Standard

    Oder man kennt einfach jemand mit einem Swisscom Natel und zahlt ihm die Geführen für die Einzelspiele. So mach ich das

    Dennoch - Swisscom/Teleclub ist echt der Krebs. Bei Swisscom TV kann man das Sportpaket einzeln buchen für 29.90.-, bei Kabel natürlich nur mit dem tollen Movie Paket zusammen für 50 Franken

    Scheiss Monopolist! Ich hoffe die Rechte gehen endlich an nen Anbieter der unabhängig anbietet wie z.B. DAZN, Sky, Amazon oder sowas

  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.387

    Standard

    Oder man geht in ein Pub der das SPiel überträgt
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  12. #72
    Benutzer
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    Oder man geht in ein Pub der das SPiel überträgt
    und gibt dann das Geld fürs Bier aus

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.387

    Standard

    Zitat Zitat von BOnkelz Beitrag anzeigen
    und gibt dann das Geld fürs Bier aus
    win-win situation
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  14. #74
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nervenbündel
    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.300

    Standard

    Wie sieht es hier eigentlich derzeit aus? Muss man weiterhin Sklave von Sunrise / Swisscom sein, um ein Spiel kaufen zu dürfen?

    Falls ja. Wir leben nun im Jahr 2020. Fick alle die Verantwortlichen. Möge euch ein Vogel auf den Kopf scheissen.
    Unter Sousa waren die Spieler vielleicht weniger verletzt.
    Aber sie spielten so, dass man hätte glauben können, sie wären verletzt.

    -footbâle 20.06.2015

  15. #75
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.880

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    Oder man geht in ein Pub der das SPiel überträgt
    Und steht dann vor dem Pub "Sorry wir dürfen nur 20 Leute rein lassen und es sind schon 20 drin". Ist mir ein zu grosses Risiko. Ich schau ihn zusammen mit den Buddies bei mir zu hause

  16. #76
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sternentänzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    151

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Oder man kennt einfach jemand mit einem Swisscom Natel und zahlt ihm die Geführen für die Einzelspiele. So mach ich das

    Dennoch - Swisscom/Teleclub ist echt der Krebs. Bei Swisscom TV kann man das Sportpaket einzeln buchen für 29.90.-, bei Kabel natürlich nur mit dem tollen Movie Paket zusammen für 50 Franken

    Scheiss Monopolist! Ich hoffe die Rechte gehen endlich an nen Anbieter der unabhängig anbietet wie z.B. DAZN, Sky, Amazon oder sowas
    Die Frage ist halt auch, ist einem anderen Anbieter Schweizer Fussball 35 Millionen Franken pro Saison wert? Und wie hoch würde Teleclub/Swisscom mitgehen.

    Gemäss SRF erhalten alleine die Super League Clubs 35 Millionen Franken Fernsehgelder Die Brack Challenge League Clubs kriegen ja auch noch Geld könnten also gut auch 40 Millionen pro Saison sein.

    Hinzu kommen dann noch Produktionskosten, Löhne, etc. Ein Anbieter wie Sky, Dazn oder auch Amazon müssten diese Kosten auch wieder reinholen. Es heisst ja bei Teleclub schon, das gehe nur über Querfinanzierung mit Swisscom TV.

    Wobei ich finde, Sky wäre noch eine tolle Lösung. Bei Dazn oder Amazon müsste ich mir das gut überlegen ob ich da ein Abo löse.
    Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten, es ist ja schließlich seines.

  17. #77
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.880

    Standard

    Zitat Zitat von Sternentänzer Beitrag anzeigen
    Die Frage ist halt auch, ist einem anderen Anbieter Schweizer Fussball 35 Millionen Franken pro Saison wert? Und wie hoch würde Teleclub/Swisscom mitgehen.

    Gemäss SRF erhalten alleine die Super League Clubs 35 Millionen Franken Fernsehgelder Die Brack Challenge League Clubs kriegen ja auch noch Geld könnten also gut auch 40 Millionen pro Saison sein.

    Hinzu kommen dann noch Produktionskosten, Löhne, etc. Ein Anbieter wie Sky, Dazn oder auch Amazon müssten diese Kosten auch wieder reinholen. Es heisst ja bei Teleclub schon, das gehe nur über Querfinanzierung mit Swisscom TV.

    Wobei ich finde, Sky wäre noch eine tolle Lösung. Bei Dazn oder Amazon müsste ich mir das gut überlegen ob ich da ein Abo löse.
    Das stimmt - dennoch ich kann mich an ein Interview erinnern wo es darum ging wie es denn wäre wenn die Spiele der CH Liga alle im Free TV laufen würden. Die Werbeeinnahmen der Clubs würden explodieren weil man plötzlich x-mal mehr Zuschauer hat und deswegen auch viel Mehr interesse daran, dass Firmen mit dem Produkt werben wollen. In den grossen Ligen sind die Fernsehgelder extrem hoch, aber in der SL wird man wohl ohne Probleme auf 30% oder 50% verzichten können und dafür deutlich mehr Werbeeinnahmen generieren.

    Sky kann das Produkt ja dann an die Swisscom resellen, so wie sie das auch mit den Bundesliga Rechten machen oder mit anderen Rechten

    Ich finde Anbieter wie die Swisscom/Teleclub bzw. MySports die eine Kundengruppe so bevorzugt (in dem Fall Swisscom Kunden) sollten gar nicht mehr berücksichtigt werden

  18. #78
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Das stimmt - dennoch ich kann mich an ein Interview erinnern wo es darum ging wie es denn wäre wenn die Spiele der CH Liga alle im Free TV laufen würden. Die Werbeeinnahmen der Clubs würden explodieren weil man plötzlich x-mal mehr Zuschauer hat und deswegen auch viel Mehr interesse daran, dass Firmen mit dem Produkt werben wollen. In den grossen Ligen sind die Fernsehgelder extrem hoch, aber in der SL wird man wohl ohne Probleme auf 30% oder 50% verzichten können und dafür deutlich mehr Werbeeinnahmen generieren.
    Nur verkauft der SFL die Fernsehrechte und bekommt auch ein Stück vom Kuchen. Bei den Werbeeinnahmen vom Club wären die wahrscheinlich kleiner. Jedoch wenn bei Free-TV wirklich soviel mehr Geld fliesst, würde man sich sicher auch finden.
    Ein Problem wäre sicher auch die finanzielle Schere bei den Clubs die aufgehen würde.

  19. #79
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.177

    Standard

    Auskunft meines Kabelnetzanbieters heute Nachmittag nach mehrtägiger (!) Abklärung: "Das Teleclub-Sportpaket bei uns würde Sie monatlich CHF 55.70 kosten. Bei uns müssen Sie nämlich das Basispaket bzw. Moviepaket für CHF 39.90 abonnieren und zusätzlich CHF 9.90 im Monat bezahlen für die Sport Option. Damit Sie den Inhalt noch in HD bekommen, fallen weitere CHF 5.90 für Sport HD monatlich an. Leider profitieren wir Reseller nicht von dieser Promotion oder Rabatt-Aktion, weshalb wir Ihnen wegen der Saisonkarte keinen Rabatt gewähren können. Dafür müssten Sie wahrscheinlich direkt bei Teleclub den Vertrag abschliessen. "

    Ich habe also den Beteiligten des Schweizer Fussballs doch tatsächlich unrecht getan mit meiner 600 Franken-Vermutung. Es sind 668 Franken. Reserviere jetzt wohl für 50 Franken pro Match einen Platz in meinem Dorfpub, kommt immer noch billiger.

  20. #80
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.880

    Standard

    Zitat Zitat von Drigger Beitrag anzeigen
    Nur verkauft der SFL die Fernsehrechte und bekommt auch ein Stück vom Kuchen. Bei den Werbeeinnahmen vom Club wären die wahrscheinlich kleiner. Jedoch wenn bei Free-TV wirklich soviel mehr Geld fliesst, würde man sich sicher auch finden.
    Ein Problem wäre sicher auch die finanzielle Schere bei den Clubs die aufgehen würde.
    Auch die SFL muss aufpassen, dass ihr Produkt schweizer Fussball nicht weiter an Attraktivität verliert. Ohne Zuschauer sind die Spiele am TV schon mal ein gutes Stück weniger interessant - es immer weiter hinter einer selektiven Paywall zu halten macht es immer uninteressanter für den Otto Normalfan sich ein Spiel anzutun und irgendwann sucht man sich anderen Hobbys oder Freizeitaktivitäten. Es ist ja schon heute so, dass viele der jungen lieber Bundesliga, Premier League oder Primera Division schauen bzw. natürlich Champions League - weil das viel "Hipper" ist als der schwache CH Sport - und umso mehr Clubs wie YB im schweizer Fussball den Ton angeben desto mehr verlieren wir international an Stralkraft und Transfers wie Salah und co. sind dann halt nicht mehr möglich

    Wieso sollte man also 55 Franken bezahlen um eine durschnittliche Liga zu schauen wenn man für 20 Franken ein Sky Abo bekommt und die grossen Ligen der Welt schauen kann oder für 12 Franken ein DAZN Abo

    Man muss sich das mal geben. Für 55 Franken bekommt man:

    Sky Abo: 20 Franken
    DAZN Abo: 12 Franken
    Netflix Abo: 17 Franken
    und hat immer noch 6 Franken übrig um in einer Beiz ein Bier zu trinken

    Die Swisscom ist einfach nur Krebs
    Geändert von BloodMagic (10.06.2020 um 15:05 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •