escort bursa- kocaeli escort-
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 300 von 303

Thema: Silvan Widmer

  1. #271
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Warum ist Ihre Hautfarbe für dich erwähnenswert?
    Weil es zu den gelben Shirts passt.
    Leider moderner Menschenhandel.

  2. #272
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    418

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    weil es zu den gelben shirts passt.
    Leider moderner menschenhandel.
    hä?
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  3. #273
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    524

    Standard

    Riveros sähe ich echt gerne auf dem Flügel. Schnell, dribbelstark und nach hinten besser als die anderen (Okafor, Zhegrova). Könnte RvW als "defensiv orientierter" Flügel ablösen.
    Erinnert mich sehr stark an Raphael Guerreiro vom BVB, welcher ursprünglich auch als LV geholt wurde und nun zum OM umgeschult wurde.

  4. #274
    Benutzer Avatar von Toni Montana #6
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    4127
    Beiträge
    92

    Standard

    Zitat Zitat von Späcki Beitrag anzeigen
    Frog: Findet dä irgendöbber guet? Findet irgendöbber das sig e adäquate Ersatz für dr Lang?

    Das ganze in Abetracht vo dere imense Ablösesumme, wo mr für dä (Pflogg) zahlt hett.


    Liebe Späcki!

    scho länger nüm gseh...

    Ich find ihn guet, us miner Sicht isch (besser: wird) er besser als dr Lang.

    Aber, jo d'Ablösesumme isch hoch gsi. Er isch sehr schlächt gschtartet letschti Saison und het sich au kum chönne steigere. Die Saison isch aber anders... Er het sich massiv gschteigeret und chunnt langsam au an das Potential ane wo er het. Seht me unteranderem au an sine Statistike, los em no bits Zyt.

    Mines Erachtens het dr Widmer kei Schuld am usscheide und isch sicher eine vo de bessere gsi (in beidne Spiel). Wenn me Schuldigi suecht in dr Verteidigung, sins eher dr Riveros (Spiel 1), Alderete (Spiel 1, nur bim einte Gegegoal), Cömert (beidi Spiel...) und dr Petretta (Spiel 2).

    Und jä, das isch mini subjektivi Meinig!

    Schöne Nommidag mitenand
    Geändert von Toni Montana #6 (15.08.2019 um 15:21 Uhr)

  5. #275
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    154

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Weil es zu den gelben Shirts passt.
    Leider moderner Menschenhandel.
    Was ist moderner Menschenhandel? Und Zusammenhang mit Hautfarbe wo?

  6. #276
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Was ist moderner Menschenhandel? Und Zusammenhang mit Hautfarbe wo?
    YB Shirt ist Gelb, was sind die Clubfarben? Kleiner Scherz gewesen.
    Hast du dir mal die Doku reingezogen von den vielen Afrikaner die wie Flüchtlinge mit leeren Versprechungen von sogenannten Scouts nach Europa gelotst werden gegen Bezahlung? Dann weisst du was ich meine.

  7. #277
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    154

    Standard

    Und du behauptest, YB macht das? Vielleicht solltest du dir mal die biografischen Angaben der "Hochpigmentierten" bei YB ansehen, bevor du solchen Stuss rauslässt. Einfach nur brauner Müll dein erster Post.

  8. #278
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.423

    Standard

    Zitat Zitat von barfuesser1893 Beitrag anzeigen
    Und du behauptest, YB macht das? Vielleicht solltest du dir mal die biografischen Angaben der "Hochpigmentierten" bei YB ansehen, bevor du solchen Stuss rauslässt. Einfach nur brauner Müll dein erster Post.
    Wenn du meinst. Gibt halt auch Leute mit einer Braunphobie.
    Ich sehe diese ganze Transfergeschichten eher kritisch und zum Teil menschenverachtend an.

  9. #279
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.310

    Standard

    Zitat Zitat von Toni Montana #6 Beitrag anzeigen
    Ich find ihn guet, us miner Sicht isch (besser: wird) er besser als dr Lang.
    Ich sehe es ähnlich. Lang schoss zwar ein paar (spektakuläre!) Tore mehr, war aber defensiv wohl anfälliger als Widmer.

  10. #280
    Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Allschwil
    Beiträge
    35

    Standard

    Nicht zuletzt hatte Lang eine funktionierende stabile Abwehr zu seiner linken was ihm mehr Freiraum für Offensivaktionen gab. Widmer muss sich eher defensiv ausrichten.

  11. #281
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.176

    Standard

    Widmer hatte einen schlechten Start, verbesserte sich aber.
    Preis Leistung stimmt aber klar nicht.

  12. #282
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.712

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    ....Preis Leistung stimmt aber klar nicht.
    Welche Leistung muss denn zu welchem Preis erbracht werden ?

  13. #283
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zaunbesteiger
    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.608

    Standard

    Ich sehe es anders. Michael Lang hat meiner Meinung nach bei uns sehr konstante Leistungen gezeigt, offensiv wie defensiv. Dabei als i-Tüpfelchen viele entscheidende Tore geschossen. Widmer ist da nicht so konstant, spielt aber okay.
    Was bei beiden Spielern gleich ist/war: Sie haben auf der RV-Position keine ernsthafte Konkurrenz, was ich extrem schade finde (Tauli wurde ja fast immer im DM eingesetzt).

  14. #284
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.176

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Welche Leistung muss denn zu welchem Preis erbracht werden ?

    Widmer gehört zu den Grossverdienern und erfahrerenen Spielern. Da würde ich zb. erwarten, dass er nicht ein Jahr Anlauf braucht. Konstanter spielt.


    Und nein, ich kenne seinen Lohnzettel nicht. Aber wir wissen ja ungefähr was der FCB für die erste Mannschaft ausgibt, da müssen ein paar dabei sein die deutlich über 1 Million verdienen. Und einem Rückkehrer aus der Serie A, der 5-6 Mio Ablöse gekostet hat zähle ich einfach mal zu den Grossverdienern.

  15. #285
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.712

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Widmer gehört zu den Grossverdienern und erfahrerenen Spielern. Da würde ich zb. erwarten, dass er nicht ein Jahr Anlauf braucht. Konstanter spielt.Und nein, ich kenne seinen Lohnzettel nicht. Aber wir wissen ja ungefähr was der FCB für die erste Mannschaft ausgibt, da müssen ein paar dabei sein die deutlich über 1 Million verdienen. Und einem Rückkehrer aus der Serie A, der 5-6 Mio Ablöse gekostet hat zähle ich einfach mal zu den Grossverdienern.
    Ich bin mit dem Preis (5 min meiner Lebenszeit) / Leistungs (fehlende konkrete Definition von Preis und Leistung) - verhältnis Deines Posts auch nicht zufrieden. Trotzdem respektiere ich Deine Beiträge, sehe sie im Konsens mit anderen, kann keine Arbeitsverweigerung oder Renitenz erkennen und bin zufrieden, dass sie mich keinen Rappen kosten ;-)

  16. #286
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.176

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Ich bin mit dem Preis (5 min meiner Lebenszeit) / Leistungs (fehlende konkrete Definition von Preis und Leistung) - verhältnis Deines Posts auch nicht zufrieden. Trotzdem respektiere ich Deine Beiträge, sehe sie im Konsens mit anderen, kann keine Arbeitsverweigerung oder Renitenz erkennen und bin zufrieden, dass sie mich keinen Rappen kosten ;-)
    Du vergleichst dann ja auch Äpfel mit Birnen. Kannst aussuchen wer von Widmer und mir der Apfel und wer die Birne ist :-)

    Ich bin kein Profi-Schreiber (auch wenn ich grad recht oft im Forum unterwegs bin) und koste dich nix und mein Schreiben hier hat auch null Einfluss auf den Fussballclub von dem wir beide Fan sind.
    Die Verpflichtung von Widmer und seine Einsätze während der Spiele hat jedoch einen Einfluss auf den Verein.

    Zu deinem Kritikpunkt: Fehlende Definition Preis/Leistung, wobei es ja um die Definition der Leistung geht. Preis ist ja definiert.

    Ich habe nicht vor das zu definieren da es sehr schwer sein wird eine allgemein gültige oder zumindest akzeptierte Definition aufzustellen. Geschweige den Spieler dann danach zu bewerten.


    Nebenbei respektiere ich deine Beiträge (sowie alle Anderen auch) ebenfalls.

  17. #287
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.712

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    ....Ich habe nicht vor das zu definieren da es sehr schwer sein wird eine allgemein gültige oder zumindest akzeptierte Definition aufzustellen. Geschweige den Spieler dann danach zu bewerten....
    Eben. Man kann einen Spieler nicht via Preis/Leistungsverhältnis beurteilen, da zu viele Variablen. Nichtsdestotrotz wird das hier ständig erwähnt und unreflektiert übernommen.

  18. #288
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.998

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Eben. Man kann einen Spieler nicht via Preis/Leistungsverhältnis beurteilen, da zu viele Variablen. Nichtsdestotrotz wird das hier ständig erwähnt und unreflektiert übernommen.
    Vor allem wenn man die eine Hälfte gar nicht kennt und die andere Hälfte wenn überhaupt 90 min pro Woche zu Gesicht bekommt.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  19. #289
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.176

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa
    Eben. Man kann einen Spieler nicht via Preis/Leistungsverhältnis beurteilen, da zu viele Variablen. Nichtsdestotrotz wird das hier ständig erwähnt und unreflektiert übernommen.
    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Vor allem wenn man die eine Hälfte gar nicht kennt und die andere Hälfte wenn überhaupt 90 min pro Woche zu Gesicht bekommt.
    Den Lohn (+ Transferkosten) kennt man ungefähr bzw. kann sich das zusammenreimen anhand der Zahlen die bekannt sind .
    Und die anderen 90min sind genau das wofür ein Fussballer diesen Lohn bekommt. Nicht weil er toll trainiert.

    Und natürlich kann ich das Verhältnis Preis/Leistung als nicht genügend empfinden. Selbstverständlich könnt ihr da auf ein anderes Resultat kommen bzw. diese Idee absurd finden.
    Unreflektiert ist es deswegen noch lange nicht.

  20. #290
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.998

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Den Lohn (+ Transferkosten) kennt man ungefähr bzw. kann sich das zusammenreimen anhand der Zahlen die bekannt sind .
    Und die anderen 90min sind genau das wofür ein Fussballer diesen Lohn bekommt. Nicht weil er toll trainiert.

    Und natürlich kann ich das Verhältnis Preis/Leistung als nicht genügend empfinden. Selbstverständlich könnt ihr da auf ein anderes Resultat kommen bzw. diese Idee absurd finden.
    Unreflektiert ist es deswegen noch lange nicht.
    Vielleicht nicht unreflektiert aber falsch reflektiert. Zusammenreimen kann man, wenn man objektive Fakten hat. Zum Beispiel kann ich aus dem Fakt, dass meine Freundin und mein bester Freund verschwitzt und nackt im Bett liegen zusammenreimen, dass ich gerade in doppelter Weise bezogen betrogen wurde.

    Wo aber sind die objektiven Fakten bezüglich den Löhnen und vor allem die Art und Höhe der Prämien, die in den Lohndiskussionen immer mal wieder ausgeklammert werden? Bitte präsentier mir doch diese mal und zeige mir vor, wie dann reimst!

    Edit: Und sorry auch wenn es eine romantische Vorstellung ist, dass der Fussballer ausschliesslich für seine Leistung auf dem Platz vergütet wird, so hat dies mit der Realität nicht wahnsinnig viel zu tun.
    Geändert von Konter (16.08.2019 um 14:27 Uhr)
    Nid füre Lohn, für d'Region

  21. #291
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.176

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Vielleicht nicht unreflektiert aber falsch reflektiert. Zusammenreimen kann man, wenn man objektive Fakten hat. Zum Beispiel kann ich aus dem Fakt, dass meine Freundin und mein bester Freund verschwitzt und nackt im Bett liegen zusammenreimen, dass ich gerade in doppelter Weise bezogen betrogen wurde.

    Wo aber sind die objektiven Fakten bezüglich den Löhnen und vor allem die Art und Höhe der Prämien, die in den Lohndiskussionen immer mal wieder ausgeklammert werden? Bitte präsentier mir doch diese mal und zeige mir vor, wie dann reimst!

    Edit: Und sorry auch wenn es eine romantische Vorstellung ist, dass der Fussballer ausschliesslich für seine Leistung auf dem Platz vergütet wird, so hat dies mit der Realität nicht wahnsinnig viel zu tun.
    Schön, dass du weisst was richtig und falsch ist. Dann hat sich die Diskussion wohl erledigt.

  22. #292
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.364

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Welche Leistung muss denn zu welchem Preis erbracht werden ?
    Das ist die Killer-Frage schlechthin!
    Wer sich über das "Preis-/Leistungs-Verhältnis" von Spielern äussert, kennt allermeistens den Preis nicht und beurteilt die Leistung rein subjektiv. Da sind einfach, wie du schon sagtest, zu viele Variablen in der Gleichung. Ungefähr so, wie wenn ich die gefühlte (nicht gemessene) Temperatur des 16.08.19 mit der vermuteten Durchschnittstemperatur aller 16.08. aller Zeiten vergleiche. Vermutet (hier: Preis) vs. gefühlt (hier: Leistung) => für die Tonne.

    Es reicht ja, zu sagen, man hält den Spieler für ungenügend. Das vermutete Gehalt kann man beiseite lassen. Für mich ist Widmer per Saldo (gefühlt) ein guter Transfer. Mich nervt nur, dass er sich teilweise bei den Einwürfen unendlich viel Zeit lässt. Aber vielleicht bin ich auch der Einzige, der das so sieht.

    Werter rhybrugg - nicht gegen dich geschrieben. Sag doch einfach, Widmer sei aus deiner Sicht schlecht. Das ist gut genug. Aber mit Pseudo-Fakten wie Preis/Leistung zu argumentieren passt nicht.

  23. #293
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Ich halte das Preis-Leistungs-Verhältnis für entscheidend. Ein Spieler, der bei gleicher Leistung halb so viel kostet, ist zwar absolut betrachtet genauso genügend bzw. ungenügend wie der doppelt so teure Spieler. Trotzdem ziehe ich natürlich jederzeit den günstigeren Spieler vor. Wäre das Preis-Leistungs-Verhältnis egal, wären auch die finanziellen Probleme des FCB irrelevant.

    Es ist korrekt, dass wohl niemand von uns die Löhne der Spieler genau kennt und selbstverständlich ist die Einschätzung der Leistung subjektiv. Doch wie rhybrugg geschrieben hat, gibt es genügend Anhaltspunkte, um einzuschätzen, welche Spieler eher zu den Grossverdienern zählen (solche, die als Leistungsträger verpflichtet wurden, Zuzüge aus grossen Ligen) und welche im Vergleich günstiger sind (Spieler aus dem eigenen Nachwuchs, Zuzüge von kleineren Vereinen, Ergänzungsspieler). Ich erwarte von den tendenziell teureren Spielern mehr Leistung.

    Wäre Widmer aus der U21 oder ein junger Zuzug von Xamax wäre ich sicher zufrieden mit ihm, als erfahrener Zuzug aus der Serie A hält sich meine Begeisterung jedoch in Grenzen.

  24. #294
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    3.822

    Standard

    Ziemlich unnötige Diskussion. Wenn ein Club der Super League 5 Mio. für einen Rechtsverteidiger ausgibt, dann ist das von Anfang an viel zu viel. Der Spieler kann
    danach gar nicht die Leistung bringen, die diesen Preis rechtfertigen würde.
    Ausser er würde über seine Seiten keine Tore und auch keine Flanken mehr zulassen, pro Saison mindestens 10 Tore und 20 Assists erzielen. Ob es einen solchen Aussenverteidiger irgendwo auf der Welt gibt, ist allerdings fraglich.

  25. #295
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.712

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    .... Wenn ein Club der Super League 5 Mio. für einen Rechtsverteidiger ausgibt, dann ist das von Anfang an viel zu viel. Der Spieler kann danach gar nicht die Leistung bringen, die diesen Preis rechtfertigen würde. .....
    Du möchtest also doch die Leistung definieren anhand der Faktoren: Torverhinderung, Zulassen von Flanken, Anzahl Tore, Anzahl Assists - welchen Faktor müsste man da jeweils noch einbauen, weil das alles auch mitspielerabhängig ist ?

    Noch einmal: Silvan Widmer hat seine kolportierte Ablösesumme nicht selber verschuldet (oder wenn, dann im Guten, weil sie jemandem wert schien ;-), und es ist falsch, sie ihm aufzubürden. Man soll ihn unabhängig von diesem (Pseudo)wissen beurteilen (muss man einen Spieler überhaupt beurteilen ?), was subjektiv genug ist.

  26. #296
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.310

    Standard

    Zitat Zitat von Platypus Beitrag anzeigen
    Ich halte das Preis-Leistungs-Verhältnis für entscheidend. Ein Spieler, der bei gleicher Leistung halb so viel kostet, ist zwar absolut betrachtet genauso genügend bzw. ungenügend wie der doppelt so teure Spieler. Trotzdem ziehe ich natürlich jederzeit den günstigeren Spieler vor. Wäre das Preis-Leistungs-Verhältnis egal, wären auch die finanziellen Probleme des FCB irrelevant.
    Obwohl deine Argumentation einleuchtend daher kommt, sehe ich das Problem im Messen der Leistung eines Fussballers. Was heisst denn "gleiche Leistung"? Wenn du hier jeweils in den Matchthreads mitliest, stellst du fest, dass die Leistung eines Spielers oft ganz unterschiedlich (subjektiv) bewertet wird.
    Und wahrscheinlich ist Beurteilen von Leistung auch in anderen Berufen als Fussballer jeweils ziemlich schwierig, wenn nicht klar messbare Parameter vorhanden sind.

  27. #297
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Obwohl deine Argumentation einleuchtend daher kommt, sehe ich das Problem im Messen der Leistung eines Fussballers. Was heisst denn "gleiche Leistung"? Wenn du hier jeweils in den Matchthreads mitliest, stellst du fest, dass die Leistung eines Spielers oft ganz unterschiedlich (subjektiv) bewertet wird.
    Und wahrscheinlich ist Beurteilen von Leistung auch in anderen Berufen als Fussballer jeweils ziemlich schwierig, wenn nicht klar messbare Parameter vorhanden sind.
    Das ist richtig, ändert aber nichts an meiner Aussage. Wie und durch wen auch immer die Leistung beurteilt wird, sie steht immer in Relation zum Preis. Je besser die Leistung, desto höher wird dann tendenziell der Preis beim nächsten Vertrag und umgekehrt.

  28. #298
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Noch einmal: Silvan Widmer hat seine kolportierte Ablösesumme nicht selber verschuldet (oder wenn, dann im Guten, weil sie jemandem wert schien ;-), und es ist falsch, sie ihm aufzubürden. Man soll ihn unabhängig von diesem (Pseudo)wissen beurteilen (muss man einen Spieler überhaupt beurteilen ?), was subjektiv genug ist.
    Ja, Widmer hat seine Transfersumme und seinen Lohn nicht selbst bestimmt. Ich werde ihm diese auch nicht vor. Sie basieren auf Einschätzungen seiner früheren Leistungen in der Serie A. Ich erwarte bzw. erhoffe mir jedoch ähnliche Leistungen beim FCB. Ansonsten müsste das knappe Lohnbudget umgewidme(r)t werden.

    Müssen wir Spieler beurteilen? Das tun wir doch ganz automatisch bei jedem Spiel. Ich meine, mich zu erinnern, dass du zum Beispiel schon sehr unterschiedliche Beurteilungen zu Spielern wie Delgado und Serey Die abgegeben hast. Musstest du das? Nein, vermutlich wolltest du.

  29. #299
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.712

    Standard

    Zitat Zitat von Platypus Beitrag anzeigen
    Ja, Widmer hat seine Transfersumme und seinen Lohn nicht selbst bestimmt. Ich werde ihm diese auch nicht vor. Sie basieren auf Einschätzungen seiner früheren Leistungen in der Serie A. Ich erwarte bzw. erhoffe mir jedoch ähnliche Leistungen beim FCB. Ansonsten müsste das knappe Lohnbudget umgewidme(r)t werden.
    Müssen wir Spieler beurteilen? Das tun wir doch ganz automatisch bei jedem Spiel. Ich meine, mich zu erinnern, dass du zum Beispiel schon sehr unterschiedliche Beurteilungen zu Spielern wie Delgado und Serey Die abgegeben hast. Musstest du das? Nein, vermutlich wolltest du.
    Stimmt ;-) Manchmal verliert die Vernunft !

  30. #300
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    27

    Standard

    Bin beeindruckt wie einige den Unterschied zwischen subjektiv und objektiv kennen und andere Meinungen ständig relativieren müssen. Sie selbst haben natürlich die Weisheit mit Löffeln gefressen.

    Zurück zum Thema:
    In der Defensive hat Widmer durchaus seine Qualitäten. Seine Leistungen in der Offensive sind meistens aber eher bescheiden. Bei Riveros ist es genau umgekehrt.
    Fazit:
    Wir hatten schon bessere Verteidiger auf den Aussenpositionen aber auch schon schlechtere (Zanni = Fussballgott)

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •