Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 83

Thema: VAR? Nei Dangge!

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.782

    Standard

    Zitat Zitat von Ibiza Beitrag anzeigen
    Diejenigen die immer noch gegen den Video-Beweis sind, kommen mir vor wie Kaiser Wilhelm II ("Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd.")
    Diejenigen, welche den VAR bejubeln kommen mir vor wie fanatische Anhänger der Technikmodernisierungskampagnen in den 30er Jahren unter Stalin und Hitler.

    Siehst du, ich kann auch dumme Vergleiche machen.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  2. #32
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bierathlet
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    4058
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Well, that escalated quickly.

    User Ibiza kann man eigentlich getrost ignorieren. Kommt alle paar Wochen ins Forum, haut nen polemischen Einzeiler raus und verschwindet dann wieder.
    Zitat Zitat von Sali Zämme!
    Die Erde ist eine Scheibe. #infotweet

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.782

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das System aber nicht ganz. Klarer Elfmeter für Marokko wurde eben übersehen. VAR ebenfalls Fehlanzeige.
    Eben genau das ist die verfickte Scheisse an der ganzen Sache.

    Beim Match gegen Südkorea erhielt Schweden den Penalty genauso die Franzosen. Bei den Marokkanern hat sich der VAR nicht eingeschaltet. Das ist für mich noch skandalöser als wenn ein klarer Penalty mal gepfiffen wird und mal nicht, denn dann kann man sagen, ok der Schiri hat es im Moment so gesehen. Jetzt versteht man aber das ganze noch weniger, denn der Schiri hätte die genau gleichen Bilder wie der TV-Zuschauer.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  4. #34
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    6.864

    Standard

    man muss aber sagen, dass der VAR im grossen und ganzen an der WM viel besser funktioniert als in der buli.

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.824

    Standard

    klar funktionierts besser, viel schlächter goz jo nüm... Aber bevor d Fifa oder in Europa halt d Uefa nit anekriege e fairi, suuberi Lösig wenns igsetzt wird und wenn nit, mues me das ganze Spieli mit VAR lo sy
    überall rot und blau

  6. #36
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Bierathlet Beitrag anzeigen
    Well, that escalated quickly.

    User Ibiza kann man eigentlich getrost ignorieren. Kommt alle paar Wochen ins Forum, haut nen polemischen Einzeiler raus und verschwindet dann wieder.
    Ist mir bisher nicht so aufgefallen, hier vorliegend jedenfalls schlägt eher Konter über die Stränge als Ibiza. Der Vergleich mit dem Beginn des Automobilverkehrs hat es durchaus in sich; ich dachte da aber eher die ersten Jahre der Luftschlauchreifen, die häufig platzten. Damals waren noch Vollgummireifen der Standard. Hätte man nach den ersten Misserfolgen die Entwicklung aufgegeben, würden wir viellelicht heute noch mit 30 Sachen durch die Landschaft tuckern..

    ich kann mich nur wiederholen, das ganze muss halt reifen, es müssen in verschiedenen Wettbewerben verschiedene Konzepte ausprobiert werden, aber man ist auf dem richtigen Weg, daran zweifele ich nicht. Es wird die Qualität der Entscheide erhöhen und bspw auch die Anzahl Schwalben im Strafraum minimieren.

    Weiss eigentlich jemand, wo bisher überall der Videobeweis angewandt wurde? Mir ist der Confed Cup und die Buli bekannt, wo noch?

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    @Jean Otto: Do no
    überall rot und blau

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.111

    Standard

    Zitat Zitat von Jean Otto Beitrag anzeigen
    Weiss eigentlich jemand, wo bisher überall der Videobeweis angewandt wurde? Mir ist der Confed Cup und die Buli bekannt, wo noch?
    Kanada, USA, Holland, Australie

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    2.516

    Standard

    Dr fuessball läbt doch au neumeduure vo de fählentschaid... wembley, iiwurf fcz 2006, phantomtor in gülle mit em könig im goal,... über das chasch no johrzähnte lang diskutiere... i find aifach das mass usez'finde dailwiis no schwer... sie sage jo dr VAR chunnt nur bi krasse fählentschaid zum iisatz aber ab wenn isches e krasse fählentschaid?
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  10. #40
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.642

    Standard

    Also ich find den VAR top. Jetzt schon wieder klaren Penalty für Australien erst mit dem Videobeweis aufgedeckt

    Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

  11. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von basler
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    2.604

    Standard

    Zitat Zitat von BloodMagic Beitrag anzeigen
    Also ich find den VAR top. Jetzt schon wieder klaren Penalty für Australien erst mit dem Videobeweis aufgedeckt

    Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
    dr urs meier im zdf verstoht dä entscheid nit, dasch für ihn klar kei hand. und d regle sig so eifach, me miesst nur bitz körper und sachverstand ha
    Carlos Varela: "Heb di Schlitte du huere Schissdrägg"

  12. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.642

    Standard

    Zitat Zitat von basler Beitrag anzeigen
    dr urs meier im zdf verstoht dä entscheid nit, dasch für ihn klar kei hand. und d regle sig so eifach, me miesst nur bitz körper und sachverstand ha
    Im BBC säge si es sig e 100% Elfer. Dr Urs isch halt scho länger nümm Schiri

    Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

  13. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Rieche
    Beiträge
    610

    Standard

    Hingegen sagt Amhof es sei ein Elfer, was dagegen sprechen würde^^
    Champions stehen wieder auf
    -AF-

  14. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.829

    Standard

    Ich finde den VAR voll okay in dieser Form. Trotzdem fände ich es gut, wenn
    zusätzlich noch beide Teams eine Challenge pro Halbzeit hätten, analog Tennis.

    Für mich war das auch kein Penalty und erst recht keine gelbe Karte. Aber das
    war und ist ein Problem des Fussballs: Es gibt viele 50:50-Entscheide und oft
    nicht richtig oder falsch. Wenn aber zumindest keine klaren Fehlentscheide
    mehr passieren, wurde doch schon viel richtig gemacht. Wichtig ist, dass
    solche Szenen wie in DE oder NL nie passieren (von 2:1 nach 1:2 oder Penalty
    nach Abpfiff), weil das ist für alle Fans schrecklich.
    Copyright © andreas 2005-2018. Alle Rechte vorbehalten.

    https://www.rotblauapp.ch
    Rotblau für iOS, Android

  15. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    186

    Standard

    Zitat Zitat von RotBlauGääl Beitrag anzeigen
    Hingegen sagt Amhof es sei ein Elfer, was dagegen sprechen würde^^
    Da merkt man, dass Urs Meier klar der bessere Schiri ist. Wie sich der Amhof hier ein "Inkaufnehmen" zusammenbastelt ist höchst fragwürdig. Frage mich eh warum man einen der schlechtesten Profischiris beim SRF als Experten nimmt. Ein Handspiel in Kauf nehmen steht nirgends in den Regeln. Was Amhof vermutlich meint, ist die "absichtliche" Körperverbreiterung (z.B. wenn ich mit zwei hochgestreckten Armen und mit dem Rücken zum Ball in einen Schuss springe um ihn noch irgendwie zu blocken). Damit ist aber schlicht und einfach nirgends so ein Zweikamf um den Ball gemeint, wie ihn Poulsen hier geführt hat. Die Schiris haben sich mit dem VAR keinen Gefallen getan. Sie stehen nur noch mehr unter Druck, da nun keine Fehlentscheide durch schlechte Sicht und was auch immer mehr entschuldigt werden können.

  16. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.683

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Da merkt man, dass Urs Meier klar der bessere Schiri ist. Wie sich der Amhof hier ein "Inkaufnehmen" zusammenbastelt ist höchst fragwürdig. Frage mich eh warum man einen der schlechtesten Profischiris beim SRF als Experten nimmt. Ein Handspiel in Kauf nehmen steht nirgends in den Regeln. Was Amhof vermutlich meint, ist die "absichtliche" Körperverbreiterung (z.B. wenn ich mit zwei hochgestreckten Armen und mit dem Rücken zum Ball in einen Schuss springe um ihn noch irgendwie zu blocken). Damit ist aber schlicht und einfach nirgends so ein Zweikamf um den Ball gemeint, wie ihn Poulsen hier geführt hat. Die Schiris haben sich mit dem VAR keinen Gefallen getan. Sie stehen nur noch mehr unter Druck, da nun keine Fehlentscheide durch schlechte Sicht und was auch immer mehr entschuldigt werden können.
    Vielleicht gibt das dafür den Anlass, endlich mal die Regeln zum Handspiel zu verbessern.

    Die Regeln dazu sind äussert knapp (Hands ist, wenn es Absicht ist) und der ganze Interpretationsspielraum liegt beim Schiri.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  17. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    186

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt das dafür den Anlass, endlich mal die Regeln zum Handspiel zu verbessern.

    Die Regeln dazu sind äussert knapp (Hands ist, wenn es Absicht ist) und der ganze Interpretationsspielraum liegt beim Schiri.
    Was war denn die Schwierigkeit zu entscheiden, ob es bei Poulsen Absicht war oder nicht? War imho einfach ein klarer Fehlentscheid, da eben keine Absicht.

  18. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.683

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Was war denn die Schwierigkeit zu entscheiden, ob es bei Poulsen Absicht war oder nicht? War imho einfach ein klarer Fehlentscheid, da eben keine Absicht.
    Wenn die Regel so angewandt wird, wären 95% der gepfiffenen Handspiele ein Fehlentscheid.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  19. #49
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Rieche
    Beiträge
    610

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Wenn die Regel so angewandt wird, wären 95% der gepfiffenen Handspiele ein Fehlentscheid.
    sind es auch..
    mann müsste "in kauf nehmen" auch in die Regeln aufnehmen, dann wäre vieles klarer und man hätte nicht mehr 95% Fehlentscheide
    Champions stehen wieder auf
    -AF-

  20. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von k@rli o.
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Pulau Pulau Bompa
    Beiträge
    1.253

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Was war denn die Schwierigkeit zu entscheiden, ob es bei Poulsen Absicht war oder nicht? War imho einfach ein klarer Fehlentscheid, da eben keine Absicht.
    seit 2 oder 3 Jahren spielt die Frage Absicht oder nicht keine Rolle mehr bei der Beurteilung. Einzige Frage hier war natürliche Bewegung der Hand ja oder nein, und hier haben Video- wie Feldschiedsrichter entschieden, dass es keine natürliche Handstellung war, daher Penalty. Deshalb die gelbe Karte zu zücken, finde ich falsch, auch wenn es den Regeln entspricht, denn wie will ein Spieler aus dieser kurzen Distanz schnell genug die Hand wegbringen?
    AMATEUR CRIMPS is an anagram for TRUMP'S AMERICA

  21. #51
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.642

    Standard

    So hiess es das auch im britischen Fernsehen. Wenn ich es richtig im Kopf habe ist Clattenburg dort Schiri Spezialist. Wie gesagt, Urshole ist zu lange aus dem Geschäft

    Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
    Geändert von BloodMagic (22.06.2018 um 10:05 Uhr)

  22. #52
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.782

    Standard

    Ich blib drbi.

    Dr Videobewies isch eifach e Drägg. Dr gestrigi Daag het das eimol meh unter Bewies gstellt. Für mi sin und bliebe einigi Entscheid nid nochvollziehbar. Sowohl in Bezug uf interveniere/nid interveniere als au in Bezug uf dr definitiv Entscheid nach dr Videoanalyse.

    Es wird immer no gmotzt vo Spieler, Trainer, Fans usw. dass me sich unfair behandelt fühlt, was also bringts?
    Nid füre Lohn, für d'Region

  23. #53
    Administrator Avatar von Admin
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.776

    Standard

    Bis auf das Handspenalty gg Portugal wurde alles mehr oder weniger korrekt entschieden.

    Stell dir vor, wie die Spanier beim Offside-Tore geschäumt hätten, falls das Tor matchentscheidend gewesen wäre.

    VAR ist nicht perfekt, aber sicher gerechter.

  24. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.782

    Standard

    Also für mich war auch die Gelbe für Ronaldo ein Witz und hätte wohl bei einer anderen Person gut und gerne eine rote Karte gegeben. Für mich war das eine klare Tätlichkeit (erkennt man daran, wie Ronaldo vor dem Schlag gezielt den Kopf des Iraners anvisiert und dann ausholt).

    Aber, das ganz grosse Problem für mich ist immer noch die Thematik wann kommt der VAR zum Einsatz und wann nicht. Hier erkenne ich keine klare Reglementauslegung sowie keine nachvollziehbare Strategie (etwa ähnlich dem Hands im Allgemeinen). Man sagt, das Ziel sei es den VAR defensiv einzusetzen und nur bei klaren Fehlentscheiden Anwendung findet. Für die Dynamik des Spieles zwar gut, aber bezüglich stringenter Linie eher angreifbar.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  25. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von aguero
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.939

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Also für mich war auch die Gelbe für Ronaldo ein Witz und hätte wohl bei einer anderen Person gut und gerne eine rote Karte gegeben. Für mich war das eine klare Tätlichkeit (erkennt man daran, wie Ronaldo vor dem Schlag gezielt den Kopf des Iraners anvisiert und dann ausholt).

    Aber, das ganz grosse Problem für mich ist immer noch die Thematik wann kommt der VAR zum Einsatz und wann nicht. Hier erkenne ich keine klare Reglementauslegung sowie keine nachvollziehbare Strategie (etwa ähnlich dem Hands im Allgemeinen). Man sagt, das Ziel sei es den VAR defensiv einzusetzen und nur bei klaren Fehlentscheiden Anwendung findet. Für die Dynamik des Spieles zwar gut, aber bezüglich stringenter Linie eher angreifbar.
    Man muss schon ziemlich viel Fantasie besitzen um da eine "klare" Tätlichkeit zu sehen. Gelb völlig ok.

  26. #56
    Erfahrener Benutzer Avatar von NKBS
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    972

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Also für mich war auch die Gelbe für Ronaldo ein Witz und hätte wohl bei einer anderen Person gut und gerne eine rote Karte gegeben. Für mich war das eine klare Tätlichkeit (erkennt man daran, wie Ronaldo vor dem Schlag gezielt den Kopf des Iraners anvisiert und dann ausholt).

    Aber, das ganz grosse Problem für mich ist immer noch die Thematik wann kommt der VAR zum Einsatz und wann nicht. Hier erkenne ich keine klare Reglementauslegung sowie keine nachvollziehbare Strategie (etwa ähnlich dem Hands im Allgemeinen). Man sagt, das Ziel sei es den VAR defensiv einzusetzen und nur bei klaren Fehlentscheiden Anwendung findet. Für die Dynamik des Spieles zwar gut, aber bezüglich stringenter Linie eher angreifbar.
    Gemäss Reglement wird der VAR bei folgenden Szenen eingesetzt: Bei offensichtlichen Fehlern der Unparteiischen bei Torentscheidungen, bei Penaltyentscheidungen, Platzverweisen oder bei Spielerverwechslungen bei Gelben oder Roten Karten.

    Da es für die meisten Schiedsrichter das erste Mal mit VAR ist, ist es auch normal, dass es zu kleineren Unstimmigkeiten oder Problemen kommt. Spätestens in einem Jahr (wenn nicht früher) werden diese Kinderkrankheiten eliminiert sein. Ich verweise zum x-ten Mal auf die Serie A: nach etwas mehr als einem Drittel der Meisterschaft funktionierte der VAR prächtig. Zudem, wie auch der Admin anmerkt, gerade bei Offside-Entscheidungen ist der VAR ein sehr hilfreiches Instrument für Schieds- und Linienrichter. Bei Penaltyentscheidungen (insbesondere Handspiel) wird das ganze etwas schwieriger, aber gleichwohl einfacher als in Normalgeschwindigkeit. Zudem wirst du die Anzahl Schwalben im Strafraum (à la Neymar) drastisch reduzieren (bzw. unwirksam machen)
    Geändert von NKBS (26.06.2018 um 12:26 Uhr)
    ITALIA CAMPIONE DEL MONDO 2006
    GRAZIE RAGAZZI
    POOOOO PO PO PO PO POOOOOO POOOOOOOOOO

    My Music http://www.last.fm/user/NKBS/

  27. #57
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.782

    Standard

    Zitat Zitat von NKBS Beitrag anzeigen
    Gemäss Reglement wird der VAR bei folgenden Szenen eingesetzt: Bei offensichtlichen Fehlern der Unparteiischen bei Torentscheidungen, bei Penaltyentscheidungen, Platzverweisen oder bei Spielerverwechslungen bei Gelben oder Roten Karten.

    Da es für die meisten Schiedsrichter das erste Mal mit VAR ist, ist es auch normal, dass es zu kleineren Unstimmigkeiten oder Problemen kommt. Spätestens in einem Jahr (wenn nicht früher) werden diese Kinderkrankheiten eliminiert sein. Ich verweise zum x-ten Mal auf die Serie A: nach etwas mehr als einem Drittel der Meisterschaft funktionierte der VAR prächtig.
    Das Regelwerk ist mir auch klar danke. Ich spreche hier von der ReglementAUSLEGUNG die mir missfällt, da ich keine einheitliche Linie erkennen kann.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  28. #58
    Erfahrener Benutzer Avatar von NKBS
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    972

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Das Regelwerk ist mir auch klar danke. Ich spreche hier von der ReglementAUSLEGUNG die mir missfällt, da ich keine einheitliche Linie erkennen kann.
    Eine klare Linie über alle Schiedsrichter hinweg gab es nie und wird es nie geben. Da hat jeder seine eigene Art (die einen genehmigen etwas mehr körperliche Härte, die anderen weniger), was auch ok ist (zumindest solange keine Roboter-Schiris eingesetzt werden). Aber einen beachtlichen Teil der Fehlentscheidungen kannst du mit VAR eliminieren, für die Fussballromantiker wie dich gibt es auch mit VAR noch genügend Diskussiionswürdige Entscheidungen
    ITALIA CAMPIONE DEL MONDO 2006
    GRAZIE RAGAZZI
    POOOOO PO PO PO PO POOOOOO POOOOOOOOOO

    My Music http://www.last.fm/user/NKBS/

  29. #59
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    3.782

    Standard

    Zitat Zitat von aguero Beitrag anzeigen
    Man muss schon ziemlich viel Fantasie besitzen um da eine "klare" Tätlichkeit zu sehen. Gelb völlig ok.
    Schau mal die Aktion wirklich nochmals genau in Zeitlupe. Ronaldo fixiert den angeflogenen Ball, dann den Kopf des Gegners und im gleichen Moment holt er aus. Erst im Moment wo er den Iraner mit dem Ellenbogen im Gesicht trifft wechselt sein Blick wieder zum Ball. Für mich daher Absicht, sprich Tätlichkeit.

    Wäre es XY gewesen hätte es rot gegeben.
    Geändert von Konter (26.06.2018 um 12:38 Uhr)
    Nid füre Lohn, für d'Region

  30. #60
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.683

    Standard

    Zitat Zitat von k@rli o. Beitrag anzeigen
    seit 2 oder 3 Jahren spielt die Frage Absicht oder nicht keine Rolle mehr bei der Beurteilung. Einzige Frage hier war natürliche Bewegung der Hand ja oder nein, und hier haben Video- wie Feldschiedsrichter entschieden, dass es keine natürliche Handstellung war, daher Penalty. Deshalb die gelbe Karte zu zücken, finde ich falsch, auch wenn es den Regeln entspricht, denn wie will ein Spieler aus dieser kurzen Distanz schnell genug die Hand wegbringen?
    Warum spielt das keine Rolle mehr? Im aktuellen Regelbuch ist das immernoch die einzige Regel zum Thema Handspiel.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •