Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 106

Thema: Frankreich

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    960

    Standard

    Zitat Zitat von noomy Beitrag anzeigen
    naja, dass arg nix ist hat man ja schon in der vorrunde gesehen, uru ohne seinen wichtigsten spieler und gegen bel mit einer betontaktik à la por im em-finale 16.
    traurig, dass anti-fussball sooo erfolgreich ist.
    Hat dend überhaupt irgendeine Mannschaft schön gespielt? Belgien hat sich in der K.O.-Phase genau so durchgewurstelt wie die Franzosen, England kann nur Standards, Kroatien 2x im Elfmeterschiessen.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer Avatar von noomy
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    2.369

    Standard

    zudem mit mbappé den neymar 2 in ihren reihen.. unglaublich wie der sich immer wieder hinlegt bei kleinsten berührungen.
    © by noomy - alle Rechte vorbehalten
    @ 'BaZ', 'Blick' und alle anderen Ideenklauer: Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Alle Beiträge dürfen innerhalb fcbforum.ch auch zitiert werden. Jegliche weitere Verwendung, kommerziell oder nicht, ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Autors gestattet. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von noomy
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    2.369

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Hat dend überhaupt irgendeine Mannschaft schön gespielt? Belgien hat sich in der K.O.-Phase genau so durchgewurstelt wie die Franzosen, England kann nur Standards, Kroatien 2x im Elfmeterschiessen.
    hast recht, irgendwie hat das prädikat wm niemand wirklich verdient und man sollte den pokal einstampfen.
    © by noomy - alle Rechte vorbehalten
    @ 'BaZ', 'Blick' und alle anderen Ideenklauer: Meine Beiträge richten sich kostenfrei an die Leser des FCB-Forums. Alle Beiträge dürfen innerhalb fcbforum.ch auch zitiert werden. Jegliche weitere Verwendung, kommerziell oder nicht, ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Autors gestattet. Das Zitatrecht richtet sich nach den einschlägigen Bestimmungen und ist insbesondere nur mit vollständiger Quellenangabe gestattet.

  4. #34
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Wenigstens eine afrikanische Mannschaft im Endspiel.
    Hätte man nicht vermutet.
    Das Niveau Deiner Posts war auch schon höher...

    Aber bevor Du Dich noch weiter runter lässt und noch mehr rassistischen Unfug zum Besten gibst: ja, wir haben es begriffen, dass Du den Franzosen den Sieg nicht gönnst und dass Du in keinem Fall willst, dass sie Weltmeister werden!

  5. #35
    Erfahrener Benutzer Avatar von HYPNOS
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    Basilea
    Beiträge
    1.251

    Standard

    Ruhig Blut....in 5 Tagen haben wir es alle überstanden und in 2 Wochen redet schon niemand mehr darüber (ausser im Land des Weltmeisters). Fussball hat keine Nachhaltigkeit und das ist wahrscheinlich gut so.
    Geändert von HYPNOS (11.07.2018 um 08:20 Uhr)
    Aber es wundert mich nicht, denn Fussball ist zwar ein toller Sport, aber die Protagonisten, die sich darin tummeln, sind oft mühsame Idioten (auf allen Ebenen), von denen man kaum was Gescheites erwarten kann.

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.059

    Standard

    Zitat Zitat von noomy Beitrag anzeigen
    zudem mit mbappé den neymar 2 in ihren reihen.. unglaublich wie der sich immer wieder hinlegt bei kleinsten berührungen.
    Die können ja auch zusammen regelmässig üben

    Ist halt im modernen Fussball ein bisschen so. Was dieser Mbappé in den jungen Jahren auf den Platz bringt, bleibt für mich atemberaubend.

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.660

    Standard

    Zudem dieses unsägliche Zeitspiel am Ende (hat ja dann auch die gelbe Karte gekriegt dafür). Dennoch liegen noch Welten zwischen H'Sohn Neymar und Pisser Mbappé

  8. #38
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen

    Aber bevor Du Dich noch weiter runter lässt und noch mehr rassistischen Unfug zum Besten gibst
    Ach so. Dann zeugt also der von mir verwendete Ausdruck "afrikanische Mannschaft" von einer rassistischen Haltung. Interessante Sichtweise. Dann kann ich ja nur hoffen, dass mich niemand anzeigt...
    Im Ernst - Rassismus ist ein strafrechtlich relevanter Begriff und sollte nicht inflationär verwendet werden. Wer hier Nachhilfe braucht, kann sich mal im Front National umhören. Ziemlich populär im Westen

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Ach so. Dann zeugt also der von mir verwendete Ausdruck "afrikanische Mannschaft" von einer rassistischen Haltung. Interessante Sichtweise.
    Von den 13 Franzosen, die gestern das Spiel gegen Belgien bestritten, sind mit Ausnahme des Torschützen Umtiti alle in Frankreich geboren. Interessant ist daher vor allem Deine Sichtweise und die Frage sei erlaubt, weshalb LES BLEUS für Dich als afrikanische Mannschaft gilt.

    Ich hoffe für Dich, dass der Albtraum "WM ohne italienische Beteiligung" bald ein Ende hat. Irgendwie scheinst Du damit schlecht umgehen zu können. Seit Beginn des Turniers wirkst Du ungewohnt gereizt.
    Geändert von Mundharmonika (11.07.2018 um 19:16 Uhr)

  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    4.293

    Standard

    Alle Schwarzen sind Afrikaner
    CR7 Fanboy

  11. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Von den 13 Franzosen, die gestern das Spiel gegen Belgien bestritten, sind mit Ausnahme des Torschützen Umtiti alle in Frankreich geboren. Interessant ist daher vor allem Deine Sichtweise und die Frage sei erlaubt, weshalb LES BLEUS für Dich als afrikanische Mannschaft gilt.
    DIE Frage ist natürlich erlaubt.
    Ich finde es nur etwas unappetitlich, als Rassist bezeichnet zu werden. Das passt nicht und hat mit der Absenz der Italiener rein gar nichts zu tun. Dass ich mich dagegen verwahre, ist m.E. legitim und mit Sicherheit kein Zeichen von "Gereiztheit".

  12. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von Patzer
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Regio Basel
    Beiträge
    6.907

    Standard

    Zitat Zitat von ScoUtd Beitrag anzeigen
    Alle Schwarzen sind Afrikaner
    ursprünglich schon

  13. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    DIE Frage ist natürlich erlaubt.
    Ich finde es nur etwas unappetitlich, als Rassist bezeichnet zu werden. Das passt nicht und hat mit der Absenz der Italiener rein gar nichts zu tun. Dass ich mich dagegen verwahre, ist m.E. legitim und mit Sicherheit kein Zeichen von "Gereiztheit".
    Womit Du die Frage, weshalb Du LES BLEUS als "afrikanische Mannschaft" bezeichnest, elegant unbeantwortet liesst...

  14. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    2.750

    Standard

    Wenn die Farbigen sich mit Frankreich identifizieren, gut. Wenn nicht, auch egal, sofern der Einsatz passt. Kanté ist zum Beispiel bei vielen Franzosen sehr beliebt.

  15. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von Aficionado Beitrag anzeigen
    Wenn die Farbigen sich mit Frankreich identifizieren, gut.
    Wieso sollen sie sich wegen ihrer Hautfarbe nicht mit Frankreich identifizieren?

  16. #46
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    2.750

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Wieso sollen sie sich wegen ihrer Hautfarbe nicht mit Frankreich identifizieren?
    Ach, das war eher als Anspielung auf unser Adlerpärchen gedacht.

  17. #47
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Womit Du die Frage, weshalb Du LES BLEUS als "afrikanische Mannschaft" bezeichnest, elegant unbeantwortet liesst...
    Sehr einfach: Eine Reihe von Leistungsträgern der 'fiers d'être Français' sind ethnisch Afrikaner. Die werden im allgemeinen in F mit Füssen getreten, diskriminiert und stigmatisiert. Die diesbezügliche Doppelmoral der ehem. Kolonialmacht und 'grande nation' finde ich abstossend.

    Beantwortest du mir dann bitte auch die Frage, weshalb du aus dem Statement "afrikanische Mannschaft" auf Rassismus schliesst?
    Ist denn "afrikanische Mannschaft" eine Beleidigung für Frankreich? Und falls ja, weshalb?

  18. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Sehr einfach: Eine Reihe von Leistungsträgern der 'fiers d'être Français' sind ethnisch Afrikaner. Die werden im allgemeinen in F mit Füssen getreten, diskriminiert und stigmatisiert. Die diesbezügliche Doppelmoral der ehem. Kolonialmacht und 'grande nation' finde ich abstossend.
    Ich habe über ein Jahr in einem französischen Überseegebiet gelebt, war ein gutes Jahr mit einer farbigen Französin zusammen und habe bis heute noch farbige französische Freunde. Keiner von diesen fühlt sich diskriminiert, stigmatisiert oder gar mit Füssen getreten. Wenn Du also "im Allgemeinen" schreibst, dann trifft das auf jene Farbige, die ich kenne, nicht zu. An Vorkommnisse wie in Italien mit Balotelli kann ich mich bei der französischen Nationalmannschaft ebenfalls nicht erinnern.

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Beantwortest du mir dann bitte auch die Frage, weshalb du aus dem Statement "afrikanische Mannschaft" auf Rassismus schliesst?
    Du hast die Frage ja schon selber beantwortet. Weil einige Spieler von der Ethnie (ein eleganteres Wort für Rasse) her eine afrikanische Abstammung haben (wie Du und ich übrigens auch), bezeichnest Du die französische Nationalmannschaft als eine afrikanische Mannschaft. Bei Nationalmannschaften geht es aber bekanntlich um die Staatsangehörigkeit und nicht um die Rassenzugehörigkeit.

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Ist denn "afrikanische Mannschaft" eine Beleidigung für Frankreich? Und falls ja, weshalb?
    Ob Beleidigung oder nicht, ist doch gar nicht das Thema. Die Aussage ist schlicht und einfach falsch. Aber die Familie Le Pen hätte an Deiner Bezeichnung sicherlich Gefallen gefunden.

    Ist denn die Schweizer Nati mit Spielern wie Embolo, Akanji, Djourou oder Zakarias für Dich auch eine "afrikanische Mannschaft"?
    Geändert von Mundharmonika (11.07.2018 um 22:40 Uhr)

  19. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von NKBS
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    972

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Sehr einfach: Eine Reihe von Leistungsträgern der 'fiers d'être Français' sind ethnisch Afrikaner. Die werden im allgemeinen in F mit Füssen getreten, diskriminiert und stigmatisiert. Die diesbezügliche Doppelmoral der ehem. Kolonialmacht und 'grande nation' finde ich abstossend.

    Beantwortest du mir dann bitte auch die Frage, weshalb du aus dem Statement "afrikanische Mannschaft" auf Rassismus schliesst?
    Ist denn "afrikanische Mannschaft" eine Beleidigung für Frankreich? Und falls ja, weshalb?
    So unrecht hat User footbâle nicht bezüglich französischer Doppelmoral. Insbesondere in der Provinz spürbar und in der Tat abstossend wenn sich die Provizbauern als Vertreter der Grande Nation abschätzig gegenüber den Schwarzen und Arabern äussern (idR pure Verachtung).
    Im Allgemeinen sind mir Nationen unsympathisch, die nebst wirtschaflichen Bereichen auch im Fusball von der Kolonialzeit profitierenn. Da sind mir die Kroaten sympathischer.
    Rein sportlich gesehen haben mur die Franzosen einen der schönsten (Passiv-)Sportelrlebnisse beschert. Groll ist keiner mehr vorhanden.
    ITALIA CAMPIONE DEL MONDO 2006
    GRAZIE RAGAZZI
    POOOOO PO PO PO PO POOOOOO POOOOOOOOOO

    My Music http://www.last.fm/user/NKBS/

  20. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von NKBS Beitrag anzeigen
    So unrecht hat User footbâle nicht bezüglich französischer Doppelmoral. Insbesondere in der Provinz spürbar und in der Tat abstossend wenn sich die Provizbauern als Vertreter der Grande Nation abschätzig gegenüber den Schwarzen und Arabern äussern (idR pure Verachtung).
    Ich habe nie behauptet, dass es in Frankreich keine Rassisten gibt. Die gibt es überall auf der Welt. Kannst ja einmal einen Schweizer Provinzbauer aus dem Kanton Uri zum Thema befragen...

    Zitat Zitat von NKBS Beitrag anzeigen
    Im Allgemeinen sind mir Nationen unsympathisch, die nebst wirtschaflichen Bereichen auch im Fusball von der Kolonialzeit profitierenn.
    Was ist denn das für ein absurdes Statement? Soll der französische Fussballverband farbigen Spielern den Zugang zur Nationalmannschaft versperren? Sollen alle Farbigen mit afrikanische Wurzeln aus Frankreich ausgewiesen werden? Just for info: die meisten französischen Kolonien in Afrika wurden vor bald 60 Jahren unabhängig. Kein einziger französischer Nationalspieler hat diese Zeit je miterlebt, nicht einmal Trainer Deschamps. Aufgrund seiner Geschichte leben in Frankreich nun einmal auch farbige Menschen mit afrikanische Wurzeln so wie bei uns etwa gleich lang südländische Typen mit italienischer oder spanischer Abstammung leben.

  21. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2005
    Beiträge
    2.750

    Standard

    Unglaublich was vorgestern auf der Champs-Elysées - Arc de triomphe abging. Eine riesige Menschenmenge am feiern. Die Strassen waren rappelvoll. Genau so soll es doch sein. Eine tolle Ablenkung vom Alltags-Spieserleben und eine kleine "Entschädigung" für all die Trauer in jüngster Zeit. Ich habe das Spiel mit Kollegen in einem Vorort von Mulhouse angeschaut. Die Strassen waren nach dem Spiel fúr zwei Stunden gesperrt und im Ausnahmezustand. :-). Ich bin kein Frankreich Modefan - habe aber kein Problem mit Frankreich als WM.

  22. #52
    Erfahrener Benutzer Avatar von NKBS
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    972

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Ich habe nie behauptet, dass es in Frankreich keine Rassisten gibt. Die gibt es überall auf der Welt. Kannst ja einmal einen Schweizer Provinzbauer aus dem Kanton Uri zum Thema befragen...

    Was ist denn das für ein absurdes Statement? Soll der französische Fussballverband farbigen Spielern den Zugang zur Nationalmannschaft versperren? Sollen alle Farbigen mit afrikanische Wurzeln aus Frankreich ausgewiesen werden? Just for info: die meisten französischen Kolonien in Afrika wurden vor bald 60 Jahren unabhängig. Kein einziger französischer Nationalspieler hat diese Zeit je miterlebt, nicht einmal Trainer Deschamps. Aufgrund seiner Geschichte leben in Frankreich nun einmal auch farbige Menschen mit afrikanische Wurzeln so wie bei uns etwa gleich lang südländische Typen mit italienischer oder spanischer Abstammung leben.
    Ich habe nur einen Grund dargelegt, wieso die Franzosen in meinen Augen (dh für mich) keine Sympathieträger sind. So wie du dich nicht für Italien, oder andere sich nicht für Kroatien erwärmen können.
    ITALIA CAMPIONE DEL MONDO 2006
    GRAZIE RAGAZZI
    POOOOO PO PO PO PO POOOOOO POOOOOOOOOO

    My Music http://www.last.fm/user/NKBS/

  23. #53
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von NKBS Beitrag anzeigen
    Ich habe nur einen Grund dargelegt, wieso die Franzosen in meinen Augen (dh für mich) keine Sympathieträger sind.
    Ja, das habe ich verstanden, aber was soll denn Deiner Meinung nach Frankreich mit all den Leuten aus den ehemaligen Kolonien bzw. mit deren Nachfahren machen, damit Du nicht das Gefühl hast, dass Frankreich von diesen Leuten profitiert? Oder beziehst Du Dich nur auf Fussballer? Farbige Sozialhilfe-Empfänger sind OK, aber farbige Fussballer bei den BLEUS nicht, weil da Frankreich profitieren kann? Ich kann Deiner Logik nicht ganz folgen.

    Zitat Zitat von NKBS Beitrag anzeigen
    ISo wie du dich nicht für Italien, oder andere sich nicht für Kroatien erwärmen können.
    Na ja, sich an dieser WM für Italien zu erwärmen, war in der Tat nicht ganz so einfach...

  24. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Der Weltmeister-Thread!
    q.e.d.

  25. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.717

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    q.e.d.
    Gratulation zur Vorhersage! Ich hoffe, du hast auch darauf gewettet!

    Verdient Weltmeister, wenn man die Leistung des ganzen Turniers berücksichtigt. Heute lief es natürlich von Anfang an für sie.
    Kroatien hat sich aber sehr gut geschlagen, Respekt!
    Geändert von Tsunami (15.07.2018 um 17:58 Uhr)

  26. #56
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.307

    Standard

    Das kleinere der zwei Übel hat gewonnen, gratuliere

  27. #57
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    274

    Standard

    Die Franzosen wissen immer noch wie man Barrikaden baut... Taktisch und spielerisch schwächster Weltmeister seit Ewigkeiten...

  28. #58
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    9.985

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Gratulation zur Vorhersage! Ich hoffe, du hast auch darauf gewettet!

    Verdient Weltmeister, wenn man die Leistung des ganzen Turniers berücksichtigt. Heute lief es natürlich von Anfang an für sie.
    Kroatien hat sich aber sehr gut geschlagen, Respekt!
    Habe darauf gewettet und auch schon vor der WM die Belgier als Sieger des kleinen Finals voraus gesehen und mit dieser Kombi-Wette ein nettes Sümmchen gewonnen. Ein durchaus gelungene WM für mich.

  29. #59
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von fcbblog.ch Beitrag anzeigen
    Die Franzosen wissen immer noch wie man Barrikaden baut... Taktisch und spielerisch schwächster Weltmeister seit Ewigkeiten...
    Taktisch nicht, finde ich. Das ist eigentlich das, was sie können. Abwehr, Effizienz vorne, und eben auch Taktik.
    Dass diese Art Fussball auch an der WM triumphiert, ist eigentlich keine Riesenüberraschung.
    Was Erfolg bringt ist eine Top Defensive, schnelles Umschalten, individuelle Klasse vorne, und v.a. Stärke bei Eckbällen und Freistössen.
    Etwas überspitzt gesagt: Du kannst mit 8 Abwehrspielern und 2 sehr schnellen und kaltblütigen Angreifern bestehen.
    Ob das schön anzusehen ist, muss jeder für sich selber entscheiden.

    Aber eins ist klar. Wer im Mittefeld mehr 3m - Pässchen spielt ist scheissegal, mehr denn je.

  30. #60
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Taktisch nicht, finde ich. Das ist eigentlich das, was sie können. Abwehr, Effizienz vorne, und eben auch Taktik.
    Dass diese Art Fussball auch an der WM triumphiert, ist eigentlich keine Riesenüberraschung.
    Was Erfolg bringt ist eine Top Defensive, schnelles Umschalten, individuelle Klasse vorne, und v.a. Stärke bei Eckbällen und Freistössen.
    Etwas überspitzt gesagt: Du kannst mit 8 Abwehrspielern und 2 sehr schnellen und kaltblütigen Angreifern bestehen.
    Ob das schön anzusehen ist, muss jeder für sich selber entscheiden.

    Aber eins ist klar. Wer im Mittefeld mehr 3m - Pässchen spielt ist scheissegal, mehr denn je.
    Naja den Bus zu parkieren ist für mich noch keine Taktikoffenbarung... Italien 2006 war zum Beispiel Defensiv sackstark. Frankreich imho überhaupt nicht dafür haben sie viel zu viele Tore gekriegt...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •