Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
Leute die sich in einem Internetforum darüber beschweren, resp. anderen Usern, vorwerfen, man würde jemanden die Meinung nicht lassen nur weil man eine andere Meinung hat, der hat so ziemlich die Kontrolle über sein Leben verloren. Die letzten Jahre gab es ein User der sich ständig darüber beklagt hat, man würde ihn in Sache Trainer-Fragen versuchen mundtot zu machen, obwohl er während 2 Jahren gefühlt 1000 Posts zu diesem Thema tätigte. So viel dazu...

Aber zum Thema: Ob man verdient WM geworden ist oder ob man schönen offensiven Fussball gespielt hat sind 2 Paar Schuhe. Frankreich ist verdient Weltmeister geworden, das ist mein Argument und dafür stehe ich ein. Ich halte Frankreichs Spiel jetzt auch nicht für das optisch attraktivste, aber mit Sicherheit nicht defensiv. Es beruht auf einer guten Organisation gegen den Ball und einem schnellen Umschaltspiel bei Balleroberung mit wenigen vertikalen Bällen. Da wirst du keine TikiTaka-Ballstafetten sehen und auch nicht viel Ballbesitz, aber dennoch halte ich es nicht primär für eine defensive Spielweise und finde Frankreich ist der verdiente WM, darum geht es mir, nicht um mehr und nicht weniger.
Null! abgegebene Schüsse (Ausnahme Penalty) in der Starthalbzeit des WM Finals ist also keine defensive Spielweise? Gut, wieder was gelernt...