Seite 27 von 71 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 810 von 2118

Thema: Nationalliga A Saison 2018/19

  1. #781
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Delgado Beitrag anzeigen
    Ab wann es exakt für den Meister auch schwerer wird, bin ich ehrlich gesagt unterdessen überfragt, hat sich ja so viel geändert und wurde so viele male unterschiedlich darüber spekuliert. Und ehrlich gesagt, da mich dies aktuell als FCB-Fan nicht direkt betrifft, habe ich mich auch nicht im Detail mit der aktuellen Situation befasst.

    zum "Geschenkt" erhalten ist natürlich etwas "Despektierlich" gesprochen, das gebe ich zu. Doch es war auch als meister schon wesentlich schwerer, sich für die CL zu qualifizieren als in diesem Jahr.
    So wie ich es verstehe, wird ja am Modus bis zur nächsten Ausschreibung der CL nichts geändert. Die Schweiz rutscht jedoch ziemlich sicher auf die Saison 20/21 auf einen tieferen Platz. Dieses Jahr ist aber meiner Meinung nach noch ziemlich alles so wie letztes Jahr. Aber da gibt es in diesem Forum Personen die das besser verstehen.

    Es kommt natürlich immer drauf an, ob man gesetzt ist oder nicht. Dieses Jahr hat YB mit Astana/Zagreb das mit Abstand einfachste Los gezogen. Da YB aber nicht gesetzt war und es vermutlich nächstes Jahr auch nicht sein wird (sofern sie meister werden), warten da schon noch dicke Brocken. Beim Nicht-Meisterweg gab es früher mehr CL Startplätze, was es einerseits "einfacher" gemacht hat, auf der anderen Seite waren jedoch auch noch die Top4 Ligen vertreten, was deutlich stärkere Gegner bedeutete (YB gegen Tottenham und Gladbach bspw.)

  2. #782
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.511

    Standard

    S einzig wo dich für dr meischter änderet isch das är vor dr playoffrundi (so wie yb dasjoor) dörf ins gschehe iigriffe. D gegner bliebe glich schwach, oder stark, jenachdäm wie mes will gseh

  3. #783
    Erfahrener Benutzer Avatar von Delgado
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    4.662

    Standard

    Zitat Zitat von D-Balkon Beitrag anzeigen
    S einzig wo dich für dr meischter änderet isch das är vor dr playoffrundi (so wie yb dasjoor) dörf ins gschehe iigriffe. D gegner bliebe glich schwach, oder stark, jenachdäm wie mes will gseh
    Also wird die Qualifikation automatisch doppelt so schwer, muss man mind. 2 Gegner statt nur einer aus dem Weg räumen.

  4. #784
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    2.849

    Standard

    @Tinu

    Bicku isch scho rächt gsi, aber Gott isch är nid

  5. #785
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    637

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    Nach dieser Logik müsste der FC Sion Serienmeister sein. Fakt ist, dass alle Mannschaften ausser dem FCB, die seit Einführung der Super League Meister geworden sind, von Fredy Bickel zumindest mit aufgebaut wurden.
    Du hast dir die Antwort ja schon selber gegeben Grambi.
    Ausser Basel wurde ja nie jemand Meister....
    Ausser der FCZ einmal mit mehr Glück als Verstand.

  6. #786
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    175

    Standard

    Zitat Zitat von STING GCZ 1886 Beitrag anzeigen
    Du hast dir die Antwort ja schon selber gegeben Grambi.
    Ausser Basel wurde ja nie jemand Meister....
    Ausser der FCZ einmal mit mehr Glück als Verstand.
    06, 07, 09

  7. #787
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.511

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    06, 07, 09
    Wobi dr einzig wo reglementarisch korräkt abglofe isch dr 09er gseh isch

  8. #788
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    931

    Standard

    Zitat Zitat von dattlos Beitrag anzeigen
    Man kann das Ganze aber auch von der anderen Seite anschauen. Die Rhis-Brüder wollten den Verein verkaufen, da sie nicht Jahr für Jahr das strukturelle Defizit tragen wollten. Da YB nun aber auf gutem Weg ist, so zu arbeiten, dass am Ende des Jahres ein Profit herausschaut, könnte der verbleibende Rhis die Verkaufspläne über den Haufen geworfen haben. Denn so lohnt sich sein Engagement bei YB ja nun auch finanziell.
    Sollte er YB aber verkaufen, könnte es ja auch gut sein, dass ein noch potenterer Käufer plötzlich auf der Matte steht...
    Der FCB sollte nun einfach alles daran setzten, den Laden wieder auf Vordermann zu bringen und YB bereits ab der Rückrunde wieder Paroli bieten zu können (trotz grossem Rückstand in der Tabelle).
    So wie ich das Interview von damals noch im Kopf habe, wollte man eigentlich gewinnbringend verkaufen … auch wenn die Jahresbilanz positiv wäre. Was an und für sich schwer von aussen zu beurteilen war, da es sich ja stets um eine für Aussenstehende unklare Mischrechnung aus Stadion und Club handelte. Aber ich kann mich auch irren. Für mich wäre aber nicht die finanzielle Potenz eines Käufers Hauptkriterium, wenn es darum geht, ob ich mit der Entwicklung zufrieden wäre … Dass der FCB noch viel Arbeit vor sich, da stimme ich dir zu. Paroli wird ab Winterpause wohl noch nicht geboten, aber hoffentlich ein deutliches Zeichen dahin, dass ab nächster Saison wieder mit dem FCB zu rechnen ist.
    Vormals rot|blau

  9. #789
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    637

    Standard

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    06, 07, 09
    06 und 07 war Fredy Bickel für mich nur der Flaschenträger von Lucien Favre !!!

    Aber ich gebe zu das ich die Meisterschaften vom FCZ ein klein wenig verdrängt habe (wer kann's mir schon verübeln..?).

    EDIT: Mein letztes Wort zu Bickel.
    Ich mag ihn nicht weil er sich selber immer zu wichtig nimmt. Seinen dummen Lätsch auf der Bank vermisse ich überhaupt nicht. Und weil ich finde das Bickel immer ein wenig das Glück hatte bei finanzstarken Clubs zu sein.
    Geändert von STING GCZ 1886 (20.12.2018 um 19:14 Uhr)

  10. #790
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    175

    Standard

    Zitat Zitat von STING GCZ 1886 Beitrag anzeigen
    06 und 07 war Fredy Bickel für mich nur der Flaschenträger von Lucien Favre !!!

    Aber ich gebe zu das ich die Meisterschaften vom FCZ ein klein wenig verdrängt habe (wer kann's mir schon verübeln..?).

    EDIT: Mein letztes Wort zu Bickel.
    Ich mag ihn nicht weil er sich selber immer zu wichtig nimmt. Seinen dummen Lätsch auf der Bank vermisse ich überhaupt nicht. Und weil ich finde das Bickel immer ein wenig das Glück hatte bei finanzstarken Clubs zu sein.
    Er übernahm bei YB erstmals, als es am Boden lag (alles andere als Finanzstark), am Schwanz der NLB. Innerhalb von 3 Jahren stieg man auf, erreichte in der ersten Saison die Finalrunde und in der nächsten Saison einen UEFA-Cup Platz. Nachdem er nach der unsäglichen Jauch-Posse (die nur von der Siegenthaler-Posse getoppt wurde) gehen musste, erreichte das grösstenteils von ihm zusammengestellte Team Platz 2.

    Seine Teams, die Meister wurden, waren zwar finanziell im oberen Drittel, aber mit grossem Abstand nie die finanzstärksten.

  11. #791
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    175

    Standard

    Zitat Zitat von Taratonga Beitrag anzeigen
    @Tinu

    Bicku isch scho rächt gsi, aber Gott isch är nid
    Geht um die völlig unsinnige Behauptung, er habe massenweise Spieler gekauft, von denen dann zwangsläufig der eine oder andere einschlug.

  12. #792
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    3.699

    Standard

    YB kann immer noch 103 Punkte machen. Krass!

  13. #793
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.511

    Standard

    Gaudino zu YB

  14. #794
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    142

    Standard

    Zitat Zitat von D-Balkon Beitrag anzeigen
    Gaudino zu YB
    Kann mir nicht vorstellen, dass es Gaudino bei YB packt. Reichte ja nicht mal für St. Gallen.

  15. #795
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    2.074

    Standard

    Zitat Zitat von Ibiza Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, dass es Gaudino bei YB packt. Reichte ja nicht mal für St. Gallen.
    Talent hat er. Aber er ist für mich das glatte Gegenteil von Sanogo. Ein Spielmachertyp - und damit Sow und Aebischer recht ähnlich. Würde mich schon wundern, wenn YB eine seiner grossen Stärken, die physische Präsenz, einfach so verschenkt.

  16. #796
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    266

    Standard

    Zitat Zitat von Ibiza Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, dass es Gaudino bei YB packt. Reichte ja nicht mal für St. Gallen.
    YB ist ja auch nicht Güllen. Da macht schon das Umfeld und der Druck des Meisterklub viel aus.

  17. #797
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    2.074

    Standard

    Der FCZ verliert seinen Captain. Victor Palsson spielt lieber am Böllenfalltor in Darmstadt als im Letzigrund (verständlich! ) https://www.sv98.de/home/lilien/aktu...pieler-palsson

  18. #798
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.090

    Standard

    Zitat Zitat von Ergic89 Beitrag anzeigen
    Der FCZ verliert seinen Captain. Victor Palsson spielt lieber am Böllenfalltor in Darmstadt als im Letzigrund (verständlich! ) https://www.sv98.de/home/lilien/aktu...pieler-palsson
    Ein weiterer Fingerzeig an die Liga: Wie kann es sein, dass man lieber beim 13. der 2. Buli spielt (6 Punkte auf Relegationsplatz), als beim 4. der SL?

  19. #799
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.973

    Standard

    $$$ wenn du dört so viel mehr bekunsch
    überall rot und blau

  20. #800
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    2.074

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Fingerzeig an die Liga: Wie kann es sein, dass man lieber beim 13. der 2. Buli spielt (6 Punkte auf Relegationsplatz), als beim 4. der SL?
    Sieht schlimm aus, so betrachtet. Man kann es aber auch so sehen: In Darmstadt ist das Stadion fast immer voll und es ist richtige Fussballstimmung. Und ein aggressiver Abräumer wie Palsson ist wie gemacht für die 2. Bundesliga. Spieler wie er werden dort vergöttert.

  21. #801
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wasserturm
    Registriert seit
    03.10.2014
    Ort
    LU
    Beiträge
    224

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Fingerzeig an die Liga: Wie kann es sein, dass man lieber beim 13. der 2. Buli spielt (6 Punkte auf Relegationsplatz), als beim 4. der SL?
    Victor Pálsson: "Es war immer ein Traum von mir, in Deutschland spielen zu dürfen. Hier herrscht nochmal eine deutlich größere Fußballbegeisterung als in vielen anderen Ländern. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren gut und die zweite Liga ist sehr stark und extrem interessant."
    Klar, viel blabla wie bei jedem Transfer. Aber wenn du es mal objektiv betrachtest, hat er damit schon auch recht. 20 Spiele (plus Cup und Europaleague) im halbleeren Letzi zu spielen und dabei jeden Gegner 4 Mal pro Saison zu Gesicht zu bekommen ist sicherlich nicht wahnsinnig viel attraktiver als 2. Buli zu spielen. Nebenbei kann es ja auch zwischenmenschlich nicht gepasst haben.

    Aber ja, am Ende wird es vor allem ein Grund gewesen sein: €€€
    Geändert von Wasserturm (09.01.2019 um 13:49 Uhr)

  22. #802
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.090

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserturm Beitrag anzeigen
    Klar, viel blabla wie bei jedem Transfer. Aber wenn du es mal objektiv betrachtest, hat er damit schon auch recht. 20 Spiele (plus Cup und Europaleague) im halbleeren Letzi zu spielen und dabei jeden Gegner 4 Mal pro Saison zu Gesicht zu bekommen ist sicherlich nicht wahnsinnig viel attraktiver als 2. Buli zu spielen.

    Aber ja, am Ende wird es vor allem ein Grund gewesen sein: €€€
    Klar diese 2 bzw. 3 Punkte sehe ich schon. Aber es eben auch genau das was ich meine. Die Liga bzw. der Verband sollte(n) sich mal Gedanken machen wie man Fussballbegeisterung weckt. Das wäre wichtig für die Vereine, deren Zuschauerzahlen/Finanzen und die CH-Nati. Durch den momentanen Rückgang des Wintersports (bzw. der Verkaufszahlen in diesem Bereich) gäbe es diesbezüglich eine Chance.

  23. #803
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    637

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Klar diese 2 bzw. 3 Punkte sehe ich schon. Aber es eben auch genau das was ich meine. Die Liga bzw. der Verband sollte(n) sich mal Gedanken machen wie man Fussballbegeisterung weckt. Das wäre wichtig für die Vereine, deren Zuschauerzahlen/Finanzen und die CH-Nati. Durch den momentanen Rückgang des Wintersports (bzw. der Verkaufszahlen in diesem Bereich) gäbe es diesbezüglich eine Chance.
    Hast du eine Idee....??

  24. #804
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.363

    Standard

    Zitat Zitat von Ergic89 Beitrag anzeigen
    Der FCZ verliert seinen Captain. Victor Palsson spielt lieber am Böllenfalltor in Darmstadt als im Letzigrund (verständlich! ) https://www.sv98.de/home/lilien/aktu...pieler-palsson
    Wie Akanji bei uns. Bundesliga wichtiger als CL-Achtelfinale

  25. #805
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.090

    Standard

    Zitat Zitat von STING GCZ 1886 Beitrag anzeigen
    Hast du eine Idee....??
    Ganz konkret nicht, aber es gibt schon einige Schrauben an welchen man drehen könnte. Da sind bspw. der Modus der Liga, Anforderungen an die Vereine bzw. deren Stadien. Neue Gehalts- oder Transfer-Regelungen könnten auch spannend sein: In den USA gibt es die Designated Player Rule (https://de.wikipedia.org/wiki/Major_...ed_Player_Rule), mit welcher versucht wird die Liga attraktiver zu machen.

    Gerade im Bezug auf die Nicht-Fussball-Fans brauchts auch etwas in Richtung Marketing. Nicht zwingend neue Fussball-Fans zu gewinnen, aber zumindest um die negative Grundhaltung gegenüber dem Fussball (subjektiver Eindruck meinerseits) zu mindern.

  26. #806
    Erfahrener Benutzer Avatar von erlebnisorientierter
    Registriert seit
    16.12.2005
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Auch ohne Faktor Geld, ist die 2. BuLi viel attraktiver als die NLA.

    13 der 18 Teams haben einen Zuschauerschnitt von + 10'000 (deren 6 Teams sogar + 20'000) , so auch Darmstadt mit rund 15000 Zuschauer.

    Sogar in der 3. Bundesliga haben sechs Teams einen Schnitte von + 10'000 Zuschauer

  27. #807
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.973

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Wie Akanji bei uns. Bundesliga wichtiger als CL-Achtelfinale
    naja wenn dr BVB afrogt isch das doch biz was anders wie Darmstadt
    überall rot und blau

  28. #808
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bierathlet
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    4058
    Beiträge
    2.160

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ganz konkret nicht, aber es gibt schon einige Schrauben an welchen man drehen könnte. Da sind bspw. der Modus der Liga, Anforderungen an die Vereine bzw. deren Stadien. Neue Gehalts- oder Transfer-Regelungen könnten auch spannend sein: In den USA gibt es die Designated Player Rule (https://de.wikipedia.org/wiki/Major_...ed_Player_Rule), mit welcher versucht wird die Liga attraktiver zu machen.

    Gerade im Bezug auf die Nicht-Fussball-Fans brauchts auch etwas in Richtung Marketing. Nicht zwingend neue Fussball-Fans zu gewinnen, aber zumindest um die negative Grundhaltung gegenüber dem Fussball (subjektiver Eindruck meinerseits) zu mindern.
    Würdest Du die Anforderungen an die Vereine und deren Stadien erhöhen oder senken? Die (Stadion-)Anforderungen sind meines Wissens nach höher als in der 2. Bundesliga (sogar 1. BuLi? Weiss das jemand?).
    Zitat Zitat von Sali Zämme!
    Die Erde ist eine Scheibe. #infotweet

  29. #809
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.090

    Standard

    Zitat Zitat von Bierathlet Beitrag anzeigen
    Würdest Du die Anforderungen an die Vereine und deren Stadien erhöhen oder senken? Die (Stadion-)Anforderungen sind meines Wissens nach höher als in der 2. Bundesliga (sogar 1. BuLi? Weiss das jemand?).
    Ich kenne die detaillierten Anforderungen leider nicht, aber höre hier drin öfters, dass sie zu hoch sein.

    Mir persönlich ist es wichtig, dass die Stadien richtig dimensioniert sind (bspw. momentaner Zuschauerschnitt + 40% = Gesamtkapazität), damit die Stimmung auch passt (Stimmung ist mMn zentral für Fussballbegeisterung). Für gewisse Clubs bräuchte es also wahrscheinlich eine niedrigere Anforderung als jetzt. Was mir weiter ein Dorn im Auge ist: Die Rasenqualität (hat zwar nichts mit der Fussballbegeisterung zu tun). Auf einem Acker lässt sich schon Fussball spielen, aber gerade für Spieler mit Stärken in der Technik, ist das nicht einfach. In meinen Augen müsste hier die Anforderung höher sein.

  30. #810
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.973
    überall rot und blau

Seite 27 von 71 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •