Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 152

Thema: Nationalliga B Saison 2018/19

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2011
    Beiträge
    2.046

    Standard Nationalliga B Saison 2018/19

    Dr Ufstieger Kriens erkämpft sich zum Saisonstart ei Punggt bim Mitfavorit us Lausanne. Bi strömendem Räge und gränzwärtige Platzverhältnis heissts am Schluss zwüsche Lausanne und Kriens 1-1.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    1.277

    Standard

    Gerade am FC Aarau Match. Super Stimmung. Nikolic hat wenig zu tun

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.060
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.060

    Standard

    servette schiggt winti mit 5:2 hei
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.509

    Standard

    Servette und Lausanne rauf wäre schon geil. Zudem zwei Stadien auf dem ich mich freuen würde, bin gespannt auf das neue von Lausanne

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    618

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Servette und Lausanne rauf wäre schon geil. Zudem zwei Stadien auf dem ich mich freuen würde, bin gespannt auf das neue von Lausanne
    wenn ischs neue vo Lausanne fertig?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wasserturm
    Registriert seit
    03.10.2014
    Ort
    LU
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von Legände Beitrag anzeigen
    wenn ischs neue vo Lausanne fertig?
    Mai 2020

    Quelle hier

    Scheinbar soll da auch ein Kunstrasen verbaut werden.

    Mir persönlich würde Servette als Direktaufsteiger und Barrage Xamax/GC - Aarau/Winti noch passen. Zu viele Welsche braucht's dann doch nicht in der Liga.
    Speziell bei Genf ist der Aufstieg im Zusammenhang mit den grenzdebilen und agressiven Bullen ein zweischneidiges Schwert..
    Geändert von Wasserturm (01.04.2019 um 10:30 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.084

    Standard

    Zitat Zitat von Wasserturm Beitrag anzeigen

    Speziell bei Genf ist der Aufstieg im Zusammenhang mit den grenzdebilen und agressiven Bullen ein zweischneidiges Schwert..
    Zumindest beim Göpfinal FCB - FC Sion haben sie sich aber gut verhalten. Konnte da nichts agressives feststellen. Da wird andernorts anders reingefahren...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.290

    Standard

    Ein Punkt für GC auswärts. Vielleicht machen's die Zürcher ja unter sich aus.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.060

    Standard

    lausanne - servette 0:2 vor 10'500 zuschauern auf der pontaise!
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Falcão
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    4.378

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    lausanne - servette 0:2 vor 10'500 zuschauern auf der pontaise!
    Léman-Derby im Schneetreiben. Zuschauerzhl für diese Verhältnisse in der ChL sensationell.

    SFC kommt dem direkten aufstieg nun sehr nahe.

    Allez Grenats
    "wer in die mk kommt, weil es billiger ist, dem sollte der aufenthalt so unangenehm wie möglich gemacht werden" (Asselerade)

    Geographie? Tschoppenhof = Liedertswil, Degen = Lämpeberg. Aber auch Wurscht, Oberbaselbiet halt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wasserturm
    Registriert seit
    03.10.2014
    Ort
    LU
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Zumindest beim Göpfinal FCB - FC Sion haben sie sich aber gut verhalten. Konnte da nichts agressives feststellen. Da wird andernorts anders reingefahren...
    Naja, kurzer Abriss, was mit Luzern u.a. schon erlebt wurde.

    Ich habe z.B. in der Schweiz noch nirgends sonst gesehen, wie...
    ... Leute mit Krücken niedergeknüppelt wurden, weil sie nicht genügend schnell (zurück zum Bahnhof) unterwegs waren.
    ... an mehreren Türen Reizstoff in übervolle Busse gesprüht wurde. (ok fairplay, das wurde auch schon andernorts gemacht)
    ... ein alter Herr mit Gehstöcken von Polizisten über die Strasse geschubst (und umgestossen) wurde, weil "böse" Fussballfans nahen, die ausdrücklich das Zeichen gaben, dass er kein Problem darstellt.
    ... Polizisten mit ihren Motorrädern mit mindestens 60 Sachen 1m und weniger an einem Fanmarsch vorbeibretterten. Notabene wurde ein Fan angefahren.
    ... ein Tram bei 25°C und Sonne für 350 Fans ausreichen soll, sonst gibt's Pfeffer.

    ... jedes Mal aggressives Verhalten vor dem Stadion.
    ... Stadionsecurity für'n Arsch, wobei dies in dieser Saison besser wurde.

    Das hatte irgendwann bei einem Exil-Spiel von Sion angefangen und sich bis heute gehalten.

    Das Stadion wäre akustisch noch geil. Die Sitze sehen mittlerweile einfach aus, als wären sie aus dem 19. Jahrhundert, aber das gibt der Schale wenigstens ein kleines Bisschen Charme.. :-D
    Geändert von Wasserturm (04.04.2019 um 09:17 Uhr)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.490
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    618

    Standard

    mit Kunstrase blybe si lieber unde....

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2014
    Beiträge
    249

    Standard

    Endlich wird dr FC Stade Lausanne Ouchy wieder zrugg cho. E Gründigsmiglied vom SFV wo ich damals in minere Jugend oft verfolgt ha. Erscht woni für dr erschti Weltkrieg mobilisiert worde bi het mi Interesse nochegloh und dr Verein isch rund hundert Johr in dr Versänkig verschwunde.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.084

    Standard

    Zitat Zitat von edmond n`tiamoah Beitrag anzeigen
    Endlich wird dr FC Stade Lausanne Ouchy wieder zrugg cho. E Gründigsmiglied vom SFV wo ich damals in minere Jugend oft verfolgt ha. Erscht woni für dr erschti Weltkrieg mobilisiert worde bi het mi Interesse nochegloh und dr Verein isch rund hundert Johr in dr Versänkig verschwunde.
    Dracula lebt noch?

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Zitat Zitat von edmond n`tiamoah Beitrag anzeigen
    Endlich wird dr FC Stade Lausanne Ouchy wieder zrugg cho. E Gründigsmiglied vom SFV wo ich damals in minere Jugend oft verfolgt ha. Erscht woni für dr erschti Weltkrieg mobilisiert worde bi het mi Interesse nochegloh und dr Verein isch rund hundert Johr in dr Versänkig verschwunde.
    Na ja... die deutsche und die französische Wikipeda sind sich da überhaupt nicht einig.

    Der FC Stade Lausanne-Ouchy ist einer der älteren Fussballclubs der Schweiz.
    Le FC Stade Lausanne-Ouchy est un club de football basé à Lausanne. Le club est créé en 2001.

    Ich habe allgemein immer etwas Mühe mit den ständigen Vereinsfusionen in der Westschweiz, wie z.B. von Xamax und Serrières. Aber wenn die neuen Fusionsklubs dann noch einen auf grosse Fussballtradition machen, ist es nur noch peinlich. Wer soll jetzt dieser traditionelle Fussballklub sein? Der FC Signal Lausanne? Der FC Villa Ouchy?

    Da hat ja der FC Le Mont-sur-Lausanne mehr Tradition. Die haben unter http://fc-lemont.ch/page/historique.html wenigstens eine ehrliche Klubchronik:
    Quelques dates importantes :
    1942 : création du club
    09.11.2013 : Le Mont - BSC Young-Boys : 4-1

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von RVL
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    417

    Standard

    Zitat Zitat von Fulehung Beitrag anzeigen
    Na ja... die deutsche und die französische Wikipeda sind sich da überhaupt nicht einig.

    Der FC Stade Lausanne-Ouchy ist einer der älteren Fussballclubs der Schweiz.
    Le FC Stade Lausanne-Ouchy est un club de football basé à Lausanne. Le club est créé en 2001.

    Ich habe allgemein immer etwas Mühe mit den ständigen Vereinsfusionen in der Westschweiz, wie z.B. von Xamax und Serrières. Aber wenn die neuen Fusionsklubs dann noch einen auf grosse Fussballtradition machen, ist es nur noch peinlich. Wer soll jetzt dieser traditionelle Fussballklub sein? Der FC Signal Lausanne? Der FC Villa Ouchy?

    Da hat ja der FC Le Mont-sur-Lausanne mehr Tradition. Die haben unter http://fc-lemont.ch/page/historique.html wenigstens eine ehrliche Klubchronik:
    Quelques dates importantes :
    1942 : création du club
    09.11.2013 : Le Mont - BSC Young-Boys : 4-1
    Dein anti YB Reflex - notabene im fcb Forum - hat aber auch schon fast pathologische Züge ;-) Kommt mir immer so vor, wie wenn der kleine Bruder (Thun) den grossen Bruder (YB) bei den Eltern (FCB) verpetzt. Newsflash: Interessiert uns nicht... beide von euch waren Unfälle!
    Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Zitat Zitat von RVL Beitrag anzeigen
    Dein anti YB Reflex - notabene im fcb Forum - hat aber auch schon fast pathologische Züge ;-) Kommt mir immer so vor, wie wenn der kleine Bruder (Thun) den grossen Bruder (YB) bei den Eltern (FCB) verpetzt. Newsflash: Interessiert uns nicht... beide von euch waren Unfälle!
    Okay, ich versuchs nochmal: Stade Lausanne-Ouchy wäre viel authentischer, wenn sie in ihrer Klubchronik auf dem Web analog zu Le Mont als grössten Erfolg den Cupsieg gegen Sion sowie jetzt dann den Aufstieg in die NLB angeben würden statt sich mit Erfolgen irgendwelcher Vereine mit völlig anderen Namen, Logos und Stadien zu schmücken, Fusionsverträge hin oder her.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    662

    Standard

    Zitat Zitat von Fulehung Beitrag anzeigen
    Na ja... die deutsche und die französische Wikipeda sind sich da überhaupt nicht einig.

    Der FC Stade Lausanne-Ouchy ist einer der älteren Fussballclubs der Schweiz.
    Le FC Stade Lausanne-Ouchy est un club de football basé à Lausanne. Le club est créé en 2001.

    Ich habe allgemein immer etwas Mühe mit den ständigen Vereinsfusionen in der Westschweiz, wie z.B. von Xamax und Serrières. Aber wenn die neuen Fusionsklubs dann noch einen auf grosse Fussballtradition machen, ist es nur noch peinlich. Wer soll jetzt dieser traditionelle Fussballklub sein? Der FC Signal Lausanne? Der FC Villa Ouchy?

    Da hat ja der FC Le Mont-sur-Lausanne mehr Tradition. Die haben unter http://fc-lemont.ch/page/historique.html wenigstens eine ehrliche Klubchronik:
    Quelques dates importantes :
    1942 : création du club
    09.11.2013 : Le Mont - BSC Young-Boys : 4-1
    Stade-Lausanne-Ouchy wird in der Westschweiz aber als der grössere Club wahrgenommen als Le Mont Lausanne, das weiss ich durch meine Westschweizer Freunde.

    Die Fusion zwischen Xamax und Serrieres fand ich ziemlich unnötig. Xamax wäre auch ohne Hilfe durchmarschiert. Mussten ja trotzdem durch jede Liga tingeln. Das hab ich nie so ganz begriffen.

    Die Fusion zwischen Lugano und Malcantone Agno fand ich auch unschön. Lugano fusionierte nämlich nur damit sie nicht ganz unten neu beginnen mussten. Zuerst hiessen sie AC Lugano, mit dem Wappen von Agno im Logo. Und später wechselte man wieder zu FC Lugano und das Logo von Agno wurde wieder ganz rausgenommen. Schön für Lugano, aber schlecht für Malcantone Agno, die dazumal ohne grosses Budget in die Challenge League kamen.

  21. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.509

    Standard

    Aarau gewinnt das Heimspiel gegen Lausanne glatt mit 3:0 und pirscht sich zurück im Kampf um die Barrage.

    Servette so gut wie aufgestiegen. Mit einem Sieg und das ausgerechnet im Leman-Derby gegen Lausanne.

    Servette endlich oben und hoffentlich Aarau in der Barrage gegen die Stricher. Lausanne soll erst aufsteigen wenn das neue Stadion fertig ist. Kein Bock mehr auf die Pontaise und derer Bergwanderung.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  22. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    221

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Lausanne soll erst aufsteigen wenn das neue Stadion fertig ist. Kein Bock mehr auf die Pontaise und derer Bergwanderung.
    Die Bergwanderung wird dir trotzdem nicht erspart bleiben. Das neue Stadion ist sogar noch etwas weiter hinter der Pontaise gelegen.

  23. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von Falcão
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    4.378

    Standard

    Zitat Zitat von Bigb_ch Beitrag anzeigen
    Die Bergwanderung wird dir trotzdem nicht erspart bleiben. Das neue Stadion ist sogar noch etwas weiter hinter der Pontaise gelegen.
    Diese (übrigens wunderschöne) Stadt geht überall in die Beine, nur unten beim See (Ouchy) nicht !


    Geil, der Hinweis mit den neuen Stadion
    "wer in die mk kommt, weil es billiger ist, dem sollte der aufenthalt so unangenehm wie möglich gemacht werden" (Asselerade)

    Geographie? Tschoppenhof = Liedertswil, Degen = Lämpeberg. Aber auch Wurscht, Oberbaselbiet halt.

  24. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von Falcão
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    4.378

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Aarau gewinnt das Heimspiel gegen Lausanne glatt mit 3:0 und pirscht sich zurück im Kampf um die Barrage.

    Servette so gut wie aufgestiegen. Mit einem Sieg und das ausgerechnet im Leman-Derby gegen Lausanne.

    Servette endlich oben und hoffentlich Aarau in der Barrage gegen die Stricher. Lausanne soll erst aufsteigen wenn das neue Stadion fertig ist. Kein Bock mehr auf die Pontaise und derer Bergwanderung.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Section Grenat und Vieille Garde zrugg in den Kurve vo dr Süpper Liig. Schön !
    Bienvenue enfin und das uff Koschte vo GayCee. Besser gohts nid
    "wer in die mk kommt, weil es billiger ist, dem sollte der aufenthalt so unangenehm wie möglich gemacht werden" (Asselerade)

    Geographie? Tschoppenhof = Liedertswil, Degen = Lämpeberg. Aber auch Wurscht, Oberbaselbiet halt.

  25. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.788

    Standard

    Zitat Zitat von lpforlive Beitrag anzeigen
    Lausanne soll erst aufsteigen wenn das neue Stadion fertig ist.
    Genau deswegen möchte ich vorher wieder in die Pontaise. Diese alten, geschichtsträchtigen Bauten werden wir eh bald ganz los sein und den Einheits-(Plastik-)-Tempeln früh genug definitiv weichen müssen..... Ich werde sie vermissen. Und Lausanne ist für CH-Verhältnisse einfach eine geile Stadt.

  26. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von Somnium
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Bebbihausen
    Beiträge
    729

    Standard

    Der Stunt der Aarauer ist ziemlich krass.
    "Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich bin Punk."

    "Die Welt ist ohne Sprache. Sprachlos würde auch, wer sie verstünde."
    Gustav Landauer, Anarchist und Revolutionär, 1870 - 1919

    "Stell dir vor, es ist möglich und keiner kriegts hin." (Milliarden)

  27. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asselerade
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.390

    Standard

    Zitat Zitat von Bigb_ch Beitrag anzeigen
    Die Bergwanderung wird dir trotzdem nicht erspart bleiben. Das neue Stadion ist sogar noch etwas weiter hinter der Pontaise gelegen.
    hat einen anschluss an die neuzubauende M3 der metro lausanne. 2025 soll das erste teilstück fertig sein - bis zur stadionhaltestelle dauerts noch ein bisschen länger...
    Einige gingen hinter die Theke und stellten weitere Bratwürste auf den Grill und reichten sie den hungrigen Fans

  28. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    242

    Standard

    Heute steigt das Derby zwischen Servette und Lausanne, es werden 20'000 Fans erwartet Das Spiel gibt es live auf Teleclub Zoom.

    Da sich Lausanne leider zu einem Ineos-Marketingverein entwickelt hat, drücke ich Servette die Daumen und hoffe, dass Aarau noch Zweiter wird und dann den FCZ versenkt.

  29. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.509

    Standard

    Zitat Zitat von swisspower Beitrag anzeigen
    Heute steigt das Derby zwischen Servette und Lausanne, es werden 20'000 Fans erwartet Das Spiel gibt es live auf Teleclub Zoom.

    Da sich Lausanne leider zu einem Ineos-Marketingverein entwickelt hat, drücke ich Servette die Daumen und hoffe, dass Aarau noch Zweiter wird und dann den FCZ versenkt.
    Bedeutet wahrscheinlich neuer NLB-Rekord Diese Affiche hat es definitiv in sich: Aufstiegschance für Servette und das ausgerechnet gegen den grössten Hassverein. LS dagegen mittendrin im Kampf um die Barrage. Erwarte ein richtiges Spektakel

  30. #30
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.490

    Standard

    Na auf diesen Leckerbisen freue ich mich. Unvergessen das Léman-Derby in dem Servette sich zum Meister krönte. Das war nationale Fussballgeschichte. 4 Vereine konnten in der letzten Runde Meister werden: Servette, Lausanne, Xamax und GC.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •