Seite 129 von 224 ErsteErste ... 2979119127128129130131139179 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.841 bis 3.870 von 6705

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #3841
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.702

    Standard

    Zitat Zitat von radioactiv Beitrag anzeigen
    also eine geistige Entwicklung?
    Indien gilt doch als Hort der Spiritualität ;-)

  2. #3842
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.470

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Indien gilt doch als Hort der Spiritualität ;-)
    Wieso ziehst du das Ganze ins Lächerliche ? Du hast nach Fragen für die PK gefragt und ich habe diverse Fragen gestellt. Werden diese Fragen nun gestellt/beantwortet?

  3. #3843
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.702

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Wieso ziehst du das Ganze ins Lächerliche ?
    Du hast nach Fragen für die PK gefragt und ich habe diverse Fragen gestellt. Werden diese Fragen nun gestellt/beantwortet?
    a) Ojemine ....
    b) Die Presse liest hier schon mit, keine Sorge.
    c) Wieso kommt mir jetzt der Begriff Antiaggressionstraining in den Sinn ?

  4. #3844
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    santihans
    Beiträge
    463

  5. #3845
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Eigentlich eine gute Idee Fragen so zu stellen. Aber die Fragen (ausser die 3.) an sich sind dann schon etwas schlecht.

  6. #3846
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.169

    Standard

    Ein paar Fragen die man sich (oder dem FCB) stellen kann:

    * Nehmen wir an, dass der FCB tatsächlich diese Pole Position innehat. Hat auch nur irgendjemand das Gefühl, dass diese ohne weitere Kohle zu vertidigen ist, wenn das Rennen tatsächlich losgeht?
    * Was passiert, wenn die Abramowithces und Glazers und Al Nahayians einsteigen?
    * Wenn es so eine sichere Wette wäre, dass man vorne 1 CHF reinsteckt und hinten 2 CHF wieder rauskommen: warum ist Burgener dann der erste der diese Idee hatte und Nägel mit Köpfen macht?
    * Ist die Idee so gut und er war schlauer. Oder hatten Sie andere schon und haben sie nach einer Prüfung wieder fallengelassen?
    * Warum läuft das über den FCB und nicht über Burgener, den tiefen Millionenbetrag dürfte er sich locker leisten können.
    * Wieviel Gewinn muss der Verein machen über die nächsten Jahre, damit für den 26% Anteil Genug Geld zurückfliesst. Und wieviel, wenn man bedenkt, dass Burgener ja noch Dividenden auszahlen kann?
    * Warum wird von Partnerschaft und Spieleraustausch gesprochen, wenn es für einen U-Spieler des FCBs karrieretechnisch kaum interessant sein wird in der indischen Liga zu kicken und umgekehrt die nächsten Jahre wohl kein Spieler von Indien in die Schweiz wechseln wird - wenn man das aktuelle Niveau angeht
    * Nebst dem kauf der Anteile, welche Kosten fallen sonst noch an? Einmalig? Laufend?
    * Welche Beträge erwartet man denn als ROI die nächsten Jahre?
    * Hat Burgener bzw. eine seiner anderen Firmen noch weitere Interessen in Chennai?


    Mir ist klar, dass Burgener niemanden Antworten schuldet. Aber genauso gibt es keine Instanz die ihn daran hindern zu machen was er will mit dem FCB.

  7. #3847
    Erfahrener Benutzer Avatar von shady
    Registriert seit
    19.12.2004
    Beiträge
    1.887

    Standard

    ...übrigens Chennai City hat die Tabellenführung wieder übernommen. Ich finds super so hän mir e reali chance uff en Tittel in dere Saison.


    no etwas interessantes, schaut mal was mit Leuten passiert, die in Chennai zu lange in der Raucherlounge stehen
    https://www.google.ch/maps/@13.06148...!7i8704!8i4352
    Geändert von shady (08.02.2019 um 13:52 Uhr)
    declaravit iam mortuum vivere

  8. #3848
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Beiträge
    228

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Ein paar Fragen die man sich (oder dem FCB) stellen kann:

    * Nehmen wir an, dass der FCB tatsächlich diese Pole Position innehat. Hat auch nur irgendjemand das Gefühl, dass diese ohne weitere Kohle zu vertidigen ist, wenn das Rennen tatsächlich losgeht?
    * Was passiert, wenn die Abramowithces und Glazers und Al Nahayians einsteigen?
    * Wenn es so eine sichere Wette wäre, dass man vorne 1 CHF reinsteckt und hinten 2 CHF wieder rauskommen: warum ist Burgener dann der erste der diese Idee hatte und Nägel mit Köpfen macht?
    * Ist die Idee so gut und er war schlauer. Oder hatten Sie andere schon und haben sie nach einer Prüfung wieder fallengelassen?
    * Warum läuft das über den FCB und nicht über Burgener, den tiefen Millionenbetrag dürfte er sich locker leisten können.
    * Wieviel Gewinn muss der Verein machen über die nächsten Jahre, damit für den 26% Anteil Genug Geld zurückfliesst. Und wieviel, wenn man bedenkt, dass Burgener ja noch Dividenden auszahlen kann?
    * Warum wird von Partnerschaft und Spieleraustausch gesprochen, wenn es für einen U-Spieler des FCBs karrieretechnisch kaum interessant sein wird in der indischen Liga zu kicken und umgekehrt die nächsten Jahre wohl kein Spieler von Indien in die Schweiz wechseln wird - wenn man das aktuelle Niveau angeht
    * Nebst dem kauf der Anteile, welche Kosten fallen sonst noch an? Einmalig? Laufend?
    * Welche Beträge erwartet man denn als ROI die nächsten Jahre?
    * Hat Burgener bzw. eine seiner anderen Firmen noch weitere Interessen in Chennai?


    Mir ist klar, dass Burgener niemanden Antworten schuldet. Aber genauso gibt es keine Instanz die ihn daran hindern zu machen was er will mit dem FCB.
    Dein letzter Punkt fand ich noch spannend und der Präsi von Chennai City sagt es ja auch deutlich (aargauer zeitung):
    Rohit Ramesh präsentiert sein Geschäftsmodell wie folgt: «Wir kooperieren auf und neben dem Platz. Wir hoffen, dass durch unsere Zusammenarbeit indische Firmen in Europa Fuss fassen und europäische Firmen in der Region Chennai. Das durch die Expansion erwirtschaftete Geld soll zu grossen Teilen wieder zurück in den Sport fliessen.»

    Wikipedia: Chennai ist der Standort der tamilischen Filmindustrie. In den Studios im Stadtteil Kodambakkam entstehen durchschnittlich drei Filme pro Woche, die einen Umsatz von jährlich 23 Millionen Rupien produzieren (Stand 2005). Damit gehört der tamilische Film neben dem Hindi-Film und dem Telugu-Film zu den drei größten indischen Regionalfilmindustrien. Von der Popularität des Films zeugt auch die Zahl von 125 Kinos in Chennai.[28]

  9. #3849
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    229

    Standard

    Jetzt mal etwas anders. Wie wärs mit der Idde das Wir Fcb Vereinsmitglieder auf die Geld Suche oder Crownfounding Aktion Lancieren und uns 8.5 Protzent Der Fcb AG Kaufen würden. Und wir fordern dan Logischer weise einen Fän als VR.Gerne Können wir das auch in einem Seperaten Thema behandeln. Wie Viel Geld währe nöttig?Ich schätze ca 5 Milionnen?Jetzt Reichts mir.In Deutschland halten nach meiner Infos nach Sogar die Vereine die Merheiten an der AG?
    Geändert von Fcb Freak (08.02.2019 um 14:23 Uhr)

  10. #3850
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.169

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Jetzt mal etwas anders. Wie wärs mit der Idde das Wir Fcb Vereinsmitglieder auf die Geld Suche oder Crownfounding Aktion Lancieren und uns 8.5 Protzent Der Fcb AG Kaufen würden. Und wir fordern dan Logischer weise einen Fän als VR.Gerne Können wir das auch in einem Seperaten Thema behandeln. Wie Viel Geld währe nöttig?Ich schätze ca 5 Milionnen?Jetzt Reichts mir.In Deutschland halten nach meiner Infos nach Sogar die Vereine die Merheiten an der AG?
    Zuerst musst du mal jemanden finden der dir einen Anteil verkauft. Und ohne Mehrheit hast du nix zu melden. Allerhöchstens nervig sein kannst du.

  11. #3851
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.103

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Jetzt mal etwas anders. Wie wärs mit der Idde das Wir Fcb Vereinsmitglieder auf die Geld Suche oder Crownfounding Aktion Lancieren und uns 8.5 Protzent Der Fcb AG Kaufen würden. Und wir fordern dan Logischer weise einen Fän als VR.Gerne Können wir das auch in einem Seperaten Thema behandeln. Wie Viel Geld währe nöttig?Ich schätze ca 5 Milionnen?Jetzt Reichts mir.In Deutschland halten nach meiner Infos nach Sogar die Vereine die Merheiten an der AG?
    wie wäre es, alles in kleinbuchstaben zu schreiben? dies würde deine texte leslicher machen.

  12. #3852
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zargor
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Mehrere News Seiten schreiben von Beträgen zwischen 15 und 25 Mio € und zittieren dabei indische Vereinsoffizielle.
    Diese Zahl erscheint mir realistischer, wenn man ein Scout Netzwerk, eine Ausbildungsstätte und Infrastuktur finanzieren möchte.
    also anscheinend eine million

    und nun... immer noch alle dagegen ...
    kleiner einsatz evtl. grosse wirkung
    - Irrtum sprach der Igel und stieg vom Kaktus -

  13. #3853
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    229

    Standard

    Der Fcb als Verein hat schon,25 protzent an der An der AG des Verein, und vieleicht geht Ja Herr Burgener drauf ein.Über diesen Vorschlag kann mann ja diskutieren. Jedoch weis och nicht an Welcher AG der Fcb als Verein Beteiligt ist.Und ich denke das der Fcb Vonn den Vereins mitglieder Lebt und Fäns im Joggeli. Sonst Kann Herr Burgner den Laden dicht machen.Der Fcb muss schauen das uns nicht noch St.Gallen mit den Fans Einholt,Yb wird gleich viel oder Mehr Jks verkaufen als der Fcb.Und mit dem Jk einbruch gehen auch mindenstens 2. 5 Milionnen Franken Verloren.

  14. #3854
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    229

    Standard

    Ja ich versuche es

  15. #3855
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.103

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Nochmal zurück auf Feld 1:

    Was ist eure Meinung ?
    Ohne jetzt ins Detail zu gehen: Wie schon gestern geschrieben, zweifle ich auch sehr an einem finanziellen Erfolg dieses Projekts. Die Chance, dass sich der FCB von diesem Projekt trennen wird sehe ich als viel grösser. Ich hätte z.B. diesen Betrag lieber in einen Spielmann von Thun investiert .

  16. #3856
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.470

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt ins Detail zu gehen: Wie schon gestern geschrieben, zweifle ich auch sehr an einem finanziellen Erfolg dieses Projekts. Die Chance, dass sich der FCB von diesem Projekt trennen wird sehe ich als viel grösser. Ich hätte z.B. diesen Betrag lieber in einen Spielmann von Thun investiert .
    Ich hätte auch lieber Spielmann oder Sorgic geholt, als das Geld in den Ganges geschüttet. Oder unseren Sportchef in die "Thun Akademie" geschickt und Thun als Entwicklungshelfer für den FCB verwendet.
    Geändert von Back in town (08.02.2019 um 14:52 Uhr)

  17. #3857
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2016
    Beiträge
    879

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Ein paar Fragen die man sich (oder dem FCB) stellen kann:

    * Nehmen wir an, dass der FCB tatsächlich diese Pole Position innehat. Hat auch nur irgendjemand das Gefühl, dass diese ohne weitere Kohle zu vertidigen ist, wenn das Rennen tatsächlich losgeht?
    * Was passiert, wenn die Abramowithces und Glazers und Al Nahayians einsteigen?
    Wird keine grosse Rolle spielen. Wir reden von einem Land mit über 1 mia Einwohner.

  18. #3858
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2014
    Beiträge
    255

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch lieber Spielmann oder Sorgic geholt, als das Geld in den Ganges geschüttet. Oder unseren Sportchef in die "Thun Akademie" geschickt und Thun als Entwicklungshelfer für den FCB verwendet.
    Spielmann ok, aber den fast 30 jährigen Sorgic der vertraglich bis 2022 gebunden ist. Dann lieber Van Wolfswinkel und Ajeti.

    Der Ganges fliesst übrigens nicht durch Chennai.

  19. #3859
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch lieber Spielmann oder Sorgic geholt, als das Geld in den Ganges geschüttet. Oder unseren Sportchef in die "Thun Akademie" geschickt und Thun als Entwicklungshelfer für den FCB verwendet.
    Für diese Million hättest du wohl keinen der beiden bekommen.

  20. #3860
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.169

    Standard

    Zitat Zitat von barracuda Beitrag anzeigen
    Wird keine grosse Rolle spielen. Wir reden von einem Land mit über 1 mia Einwohner.
    Was hat die Anzahl der Einwohner damit zu tun ob da mehr Investiert werden muss oder nicht?

  21. #3861
    Erfahrener Benutzer Avatar von HJK
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    Klaibasel
    Beiträge
    1.135

    Standard

    Könnte man beim nächsten Plakat noch folgende Themen drauf nehmen?:

    - warum sind die Würste immer lauwarm?
    - Warum sind die Brezel oft staubtrocken?
    - Warum gibts kein gutes Bier im Stadion? Am besten im Literbecher.

    Danke!
    HJK - Suomen Mestari 27 kertaa

    Kotikenttä: Finnair Stadium (kapasiteetti 10 770)

  22. #3862
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.550

    Standard

    https://www.blick.ch/sport/fussball/...d15159453.html

    "Die Anfang Woche von einigen Medien kolportierten 15 Mio. Franken, die der FCB angeblich investiere, sind völlig aus der Luft gegriffen. Heri: «Es ist viel, viel weniger. Runde eine Million.»"

    "Für die nun investierte Million sichert sich der FCB aber das Erstzugriffsrecht auf die indischen Talente und verdient mit, auch wenn diese Spieler nicht nach Basel wechseln sollten. Zudem ist der FCB an allen anderen Einnahmen (Zuschauer, Sponsoren, TV-Rechte) beteiligt."

    Von dem her ist das Risiko sehr sehr sehr überschaubar.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  23. #3863
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.119

    Standard

    sölle doch aifach mol e podiumsdiskussion mache... mit vrdrätter uss dr fanszene, vom vorstand und vo dr mannschaft. chönnt no intressant wärde will do aifach z'viel frogezaiche im ruum stöhn (vorallem uff site vo de fans)...
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  24. #3864
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    224

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Was wenn der indische Fussball anfängt zu boomen und der Club jedes Jahr 20 Mio Verlust macht ? Wird dann der FCB für diesen Verlust mit 26% Anteil haften (5.2 Mio) ?
    Äh nein! Natürlich nicht. Wie kommst du darauf? Nur weil Herr Burgener, zugesichert hat dies beim FCB zu tun?

    Nimmst du dich noch ernst?

  25. #3865
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    sölle doch aifach mol e podiumsdiskussion mache... mit vrdrätter uss dr fanszene, vom vorstand und vo dr mannschaft. chönnt no intressant wärde will do aifach z'viel frogezaiche im ruum stöhn (vorallem uff site vo de fans)...

    Die möglichkeit war da am 31.1.19 im saal
    Streller und Heri standen red und antwort

  26. #3866
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Für diese Million hättest du wohl keinen der beiden bekommen.

    Er schon

  27. #3867
    Benutzer Avatar von minfetli
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    Ein Forum ist doch da um harte und kontroverse Diskussionen zu führen – über genau solche Themen. Als vorwiegend passiver Leser des Forums habe ich den Eindruck, dass einige User sich viel zu schnell persönlich angegriffen fühlen. Denn echte Beleidigungen entdecke ich höchst selten.

    Ich begrüsse die kritischen Fragen (nicht nur bei diesem Thema) sehr, wie sie z.B. Back in Town aufwirft. Genau daraus ergeben sich doch die spannende Diskussionen.

  28. #3868
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.119

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Die möglichkeit war da am 31.1.19 im saal
    Streller und Heri standen red und antwort
    und? wars befriedigend? wo war burgi?
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  29. #3869
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.169

    Standard

    Zitat Zitat von di nulla Beitrag anzeigen
    Äh nein! Natürlich nicht. Wie kommst du darauf? Nur weil Herr Burgener, zugesichert hat dies beim FCB zu tun?

    Nimmst du dich noch ernst?
    Burgener hat genau das beim FCB nicht zugesichert.
    Geändert von rhybrugg (08.02.2019 um 16:46 Uhr)

  30. #3870
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.169

    Standard

    Zitat Zitat von Käppelijoch Beitrag anzeigen
    https://www.blick.ch/sport/fussball/...d15159453.html

    "Die Anfang Woche von einigen Medien kolportierten 15 Mio. Franken, die der FCB angeblich investiere, sind völlig aus der Luft gegriffen. Heri: «Es ist viel, viel weniger. Runde eine Million.»"

    "Für die nun investierte Million sichert sich der FCB aber das Erstzugriffsrecht auf die indischen Talente und verdient mit, auch wenn diese Spieler nicht nach Basel wechseln sollten. Zudem ist der FCB an allen anderen Einnahmen (Zuschauer, Sponsoren, TV-Rechte) beteiligt."

    Von dem her ist das Risiko sehr sehr sehr überschaubar.
    Das ist eine erfreuliche Zahl. Denke aber, dass dies nur den kauf der Aktien betrifft. Das Geld ging ja nicht an den CCFC sondern an die Besitzer, die somit mal einen Teil ihrer Investitionen zurückbekommen haben.
    Damit der Club das angestrebte Wachstum und den Fortschritt verwirklichen kann, braucht es Cash. Für Infrastruktur und Personal und Dienstleistungen. Und es fallen weitere Kosten beim FCB an (zb. Cecca wird weiterhin kosten aber seine Arbeit in Basel nicht mehr machen können, wenn er regelmässig in Indien ist).

    Wenn die Transfers vom CCFC vorerst in Indien selbst stattfinden werden, dann ist da übrigens auch der mögliche Gewinn überschaubar. Wenn der CCFC denn überhaupt Gewinn machen wird. Ich nehme mal an, dass auch in Indien ein Fussballclub im Normalfall mehr kostet als das er einspielt. Sonst hätten die ja nicht einen externen Teilhaber geholt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •