Seite 148 von 148 ErsteErste ... 4898138146147148
Ergebnis 4.411 bis 4.430 von 4430

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #4411
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Wieder mal Kommunikation à la FCB: es steht der Verdacht (möge er auch noch so aus der Luft gegriffen sein) gegen Chennai im Raum, ein Spiel geschoben zu haben. Zur Beruhigung bringt man vor, dass die Verantwortlichen eben dieses der Schiebung verdächtigten Chennais versichert hätten, dass da nichts dran sei. Klar, die hätten umgehend gebeichtet, wenn der FCB nachfragt...

  2. #4412
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Brunnen
    Beiträge
    2.629

    Standard

    Was soll deiner Meinung nach der FCB sonst tun im Moment?
    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    d mongi-quote im forum isch au scho tiefer gsi

  3. #4413
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich sage nicht der FCB hätte was anderes machen sollen. Es geht mir nur um diese Aussage ("alles gut, da die Verdächtigten das bestätigt haben"), welche ich verunglückt finde. Und es kam über twitter, also vorbereitet, und nicht spontan in einem Interview.

  4. #4414
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.304

    Standard

    Gewisse Leute suchen schon regelrecht nach Dingen, die man ihnen vorwerfen kann. Zudem meinte der Text zu keiner Zeit "alles gut, da die Verdächtigten das bestätigt haben" - das ist nur das, was du daraus interpretiert hast. Ich lese darin viel mehr: "Gemäss den uns zur Verfügung stehenden Informationen der Direktbeteiligten ist an dieser Sache nichts dran". Ist nun mal das Einzige, was sie sagen können. Wenn sie gar nichts sagen, heissts "Verdächtiges Schweigen beim FCB" und derlei Quatsch.

  5. #4415
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Gewisse Leute suchen schon regelrecht nach Dingen, die man ihnen vorwerfen kann. Zudem meinte der Text zu keiner Zeit "alles gut, da die Verdächtigten das bestätigt haben" - das ist nur das, was du daraus interpretiert hast. Ich lese darin viel mehr: "Gemäss den uns zur Verfügung stehenden Informationen der Direktbeteiligten ist an dieser Sache nichts dran". Ist nun mal das Einzige, was sie sagen können. Wenn sie gar nichts sagen, heissts "Verdächtiges Schweigen beim FCB" und derlei Quatsch.
    Aber Du formulierst es ja sogar eleganter als die zuständige Person beim FCB

  6. #4416
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von radioactiv Beitrag anzeigen
    Aber Du formulierst es ja sogar eleganter als die zuständige Person beim FCB
    Genau darauf wollte ich hinaus. Es ist ja keine grosse Geschichte, aber ich finde halt schon, dass man bei einem Unternehmen in der Grössenordnung eines FCB gewisse Anforderungen an die Kommunikation stellen darf, und das fängt halt im Kleinen an. In anderen Fällen (wie z.b. bei der unsäglichen Tombolageschichte) wird man dann (m.E. zu Unrecht) durch den medialen Dreck gezogen.

  7. #4417
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.304

    Standard

    Zitat Zitat von radioactiv Beitrag anzeigen
    Aber Du formulierst es ja sogar eleganter als die zuständige Person beim FCB
    Danke für die Blumen. Wobei die ursprüngliche Kritik gegenüber dem FCB für mich eben nicht auf einen Mangel an eleganten Formulierungen abzielte, sondern auf das Inhaltliche. Eine Naivität, dass man der Ansicht sei, wenn der "Verdächtige" beteuere unschuldig zu sein, er dies auch sein müsse. Und dem ist halt nach wie vor nicht so.


    Nichts desto trotz stünde ich Vertragsverhandlungen bei der FCB Kommunikation offen gegenüber!

  8. #4418
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Rey2 Beitrag anzeigen
    Danke für die Blumen. Wobei die ursprüngliche Kritik gegenüber dem FCB für mich eben nicht auf einen Mangel an eleganten Formulierungen abzielte, sondern auf das Inhaltliche. Eine Naivität, dass man der Ansicht sei, wenn der "Verdächtige" beteuere unschuldig zu sein, er dies auch sein müsse. Und dem ist halt nach wie vor nicht so.


    Nichts desto trotz stünde ich Vertragsverhandlungen bei der FCB Kommunikation offen gegenüber!
    Dann hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich denke natürlich nicht, dass Heri und Co. so naiv sind und das glauben. Dann sollen sies aber auch nicht mit dieser Wortwahl in die Welt posaunen resp. zwitschern

  9. #4419
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.304

    Standard

    Zitat Zitat von Totomat Beitrag anzeigen
    Dann hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich denke natürlich nicht, dass Heri und Co. so naiv sind und das glauben. Dann sollen sies aber auch nicht mit dieser Wortwahl in die Welt posaunen resp. zwitschern
    Bin nach wie vor der Meinung dass die Formulierung korrekt, wenn auch nicht die elegentaste war. Nicht jede Kommunikationsabteilung hat halt einen Messi wie meine Wenigkeit in den eigenen Reihen.

  10. #4420
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Leider nicht

  11. #4421
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    3.921

    Standard

    Zitat Zitat von Totomat Beitrag anzeigen
    Dann hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich denke natürlich nicht, dass Heri und Co. so naiv sind und das glauben. Dann sollen sies aber auch nicht mit dieser Wortwahl in die Welt posaunen resp. zwitschern
    Es kommt halt auch immer stark darauf an, was man aus einer Mitteilung heraushören bzw. herauslesen will. Es gibt hier drin Leute, die einfach in jeder Äusserung der Vereinsleitung etwas Negatives finden und solche, die der Vereinsleitung gegenüber etwas wohlgesinnter sind.

  12. #4422
    Erfahrener Benutzer Avatar von jay
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    1.735

    Standard

    https://www.nzz.ch/sport/fc-basel-wa...d=smsh&mktcval

    D Medie so: BB, wieso bisch in dä Indie-Deal ihgstiege?
    Denn dr Burgener so: Im Freddie Mercury sini Eltere sind au Inder gsi

    Aaalte..
    Geändert von jay (17.03.2019 um 01:42 Uhr)

  13. #4423
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.636

    Standard

    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    https://www.nzz.ch/sport/fc-basel-wa...d=smsh&mktcval

    D Medie so: BB, wieso bisch hesch dä Indie-Deal ihgstiege?
    Denn dr Burgener so: Im Freddie Mercury sini Eltere sind au Inder gsi

    Aaalte..
    Immerhin hat er keinen Klub in Sansibar gepostet.

  14. #4424
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.636

    Standard

    Zitat Zitat von CaptainJoyful Beitrag anzeigen
    Man kann über die City Football Group sagen was man will, aber das Unternehmen wird aus wirtschaftlicher Sicht top geleitet und der Deal mit Puma muss als Bestätigung dafür gelten. Insofern interessiert mich wie alle jene, welche den Chennai Deal von Burgener belächeln, ihre Position überdenken werden, wenn CFG einen Deal in Indien (wohl eher Bangalore wie Mumbai, da ebenfalls ISL aber wirtschaftlich interessanter) bekannt gibt. Wenn City in Indien einsteigt, dann machen die das mit Volldampf und nicht so halbherzig wie andere Vereine in der Vergangenheit. Dem indischen Fussball wird dies sicherlich nochmal einen Push geben und ich kann mir vorstellen, dass die 26% Beteiligung des FC Basel bald als sehr preiswertes Investment taxiert werden wird, besonders dann wenn die ISL und die I-League zusammengelegt werden.
    CFG ist eine andere Liga. Die werden mehr als 1.25 Millionli investieren. Und können sich es auch leisten.

  15. #4425
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.868

    Standard

    Übrigens verdient der FCB an jedem Transfer von Chennai zu 50 % mit (und nicht 26 %).
    Also muss ein Inder nicht unbedingt zu Basel wechseln, Hauptsache, er wechselt.
    Copyright © andreas 2005-2018. Alle Rechte vorbehalten.

    https://www.rotblauapp.ch
    Rotblau für iOS, Android

  16. #4426
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    2.636

    Standard

    Zitat Zitat von andreas Beitrag anzeigen
    Übrigens verdient der FCB an jedem Transfer von Chennai zu 50 % mit (und nicht 26 %).
    Also muss ein Inder nicht unbedingt zu Basel wechseln, Hauptsache, er wechselt.
    Wenn zb. der 14er für 100k zum CCFC gekommen ist und dann für 150k (Marktwert gemäss Transfermarkt.de) verkauft wird, dann bekommt der FCB also 25k :-)

  17. #4427
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2019
    Ort
    Exil
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    CFG ist eine andere Liga. Die werden mehr als 1.25 Millionli investieren. Und können sich es auch leisten.
    Mag sein. Die Valuation von Chennai scheint mir nicht verkehrt und ich glaube nicht dass CFG mehr bezahlen würde. Wie dem auch sei, leisten kann es sich Burgener auch.

  18. #4428
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.796

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Wenn zb. der 14er für 100k zum CCFC gekommen ist und dann für 150k (Marktwert gemäss Transfermarkt.de) verkauft wird, dann bekommt der FCB also 25k :-)
    Oder 75k. Das wäre dann ja der Verkaufspreis (wobei soooo dumm können die Inder nicht gewesen sein, um sich darauf einzulassen ^^)

  19. #4429
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Burgener übernimmt wieder bei Team Holding, der Vermarktungsagentur für die Champions League und schafft einen Interessenskonflikt.

    https://www.aargauerzeitung.ch/sport...ding-134234936

  20. #4430
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    8.960

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Burgener übernimmt wieder bei Team Holding, der Vermarktungsagentur für die Champions League und schafft einen Interessenskonflikt.
    https://www.aargauerzeitung.ch/sport...ding-134234936
    "Burgener erklärt auf Anfrage, das Thema sei mit der Uefa ausführlich diskutiert und der bestehende Vertrag entsprechend ergänzt worden. Burgener wird sich auf das Amt des Präsidenten beschränken."

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •