Seite 1 von 224 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 6704

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.690

    Standard Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

    Es existiert ein Konzept für den Wechsel der Vereinsspitze. Beschlossen ist noch nichts.

    Als neuer Präsident wird Bernhard Burgener genannt.
    Sportchef soll Marco Streller werden, unterstützt von Alex Frei und Massimo Ceccaroni.
    Ruedi Zubinden wird Chefscout bleiben.
    Adrian Knup, Stephan Wertmüller und René Kamm werden aus dem Verwaltungsrat ausscheiden.
    Geändert von nobilissa (21.02.2017 um 06:17 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.215

    Standard

    Gem. Baz von heute besteht die Möglichkeit das Heusler als Ehrenpräsident weiterhin in der European Club Assosication Einsitz nimmt.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ort
    Basel
    Beiträge
    53

    Standard

    Siegenthaler ist auch im Gespräch gemäss heutiger bz oder BaZ

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    3.540

    Standard

    Zitat Zitat von Gellert Beitrag anzeigen
    Siegenthaler ist auch im Gespräch gemäss heutiger bz oder BaZ
    NEIN und nochmals Nein!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Brunnen
    Beiträge
    2.668

    Standard

    Zitat Zitat von Gellert Beitrag anzeigen
    Siegenthaler ist auch im Gespräch gemäss heutiger bz oder BaZ
    Sollte der irgendwie mit der Neubesetzung etwas zu tun haben, weiss ich nicht ob ich mich mit dem FCB weiter identifizieren könnte
    Zitat Zitat von jay Beitrag anzeigen
    d mongi-quote im forum isch au scho tiefer gsi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.690

    Standard

    Zitat Zitat von Gellert Beitrag anzeigen
    Siegenthaler ist auch im Gespräch gemäss heutiger bz oder BaZ

    Nur spekulativ. Der Wortlaut:

    "Es gibt keinen Grund, die erfolgreichen Führungsstrukturen zu verändern. Dazu dürften Personen stossen, die Burgener nahestehen. Ein Kandidat, der durchaus denkbar wäre, ist zum Beispiel der Basler DFB-Chefscout Urs Siegenthaler, der sein berühmtes St.-Jakob-Park-Interview als Gast in der VIP-Lounge von Burgener gab."

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    3. Hütte links
    Beiträge
    3.819

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen

    Nur spekulativ. Der Wortlaut:

    "Es gibt keinen Grund, die erfolgreichen Führungsstrukturen zu verändern. Dazu dürften Personen stossen, die Burgener nahestehen. Ein Kandidat, der durchaus denkbar wäre, ist zum Beispiel der Basler DFB-Chefscout Urs Siegenthaler, der sein berühmtes St.-Jakob-Park-Interview als Gast in der VIP-Lounge von Burgener gab."
    das wäre dann ja schon ein bisschen Trump-mässig...
    aber warum nicht Siegenthaler. Er hat ja bisher bloss YB blamiert und nicht den FCB.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.032

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    ... Siegenthaler. Er hat ja bisher bloss YB blamiert ...
    Daher: eine vo uns!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.795

    Standard

    Zitat Zitat von dasto Beitrag anzeigen
    Sollte der irgendwie mit der Neubesetzung etwas zu tun haben, weiss ich nicht ob ich mich mit dem FCB weiter identifizieren könnte
    Siegenthaler war doch immer Kompetenz in Person. Jogi Löw lobte ihn in höchsten Tönen, immer wieder wurde erwähnt dass er einen Anteil am Erfolg der Deutschen hatte.

    Bei YB hat ers ein bisschen vermasselt, ich fand aber auch dass die Geschichte von den Medien ein bisschen hochgekocht wurde.

    Was genau stört dich denn an ihm so massiv, dass du dich wegen einer einzigen Person nicht mehr mit dem Verein identifizieren könntest?
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Gellert Beitrag anzeigen
    Siegenthaler ist auch im Gespräch gemäss heutiger bz oder BaZ
    mit Herr Burgener sitzt dann schon jemand im VR der für Komödien und Dramen zu ständig ist
    da braucht es kein Siegenthaler

    gemäss BaZ steht aber auch, dass Heusler / Heitz die Geschäfte in der Saison 2017/ 2018 noch begleiten


    finde spekulieren so gefährlich wie gerüchte verbreiten, beides schärft nicht die sinne sondern verblendet
    bleiben wir besser kritisch und trotzdem offen damit uns die Fragen bei einer eventuell anstehenden ausserordentlichen GV nicht im Hals stecken bleiben

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von redblueDevil
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Basilea
    Beiträge
    305

    Standard

    Was mich irritiert ist, dass Atze Knup nie erwähnt wird in den Medien oder im Communique.
    So wie das bis jetzt verlaufen ist, konnte man doch eigentlich davon ausgehen, dass Knup als Nachfolger von einen der beiden aufgebaut wird.
    ICH BIN BASLER - UND DAS IST GUT SO

    NOBODY'S PERFECT BUT BEING A MAN CITY FAN IS AS CLOSE AS YOU'LL EVER GET

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.032

    Standard

    Zitat Zitat von redblueDevil Beitrag anzeigen
    Was mich irritiert ist, dass Atze Knup nie erwähnt wird in den Medien oder im Communique.
    So wie das bis jetzt verlaufen ist, konnte man doch eigentlich davon ausgehen, dass Knup als Nachfolger von einen der beiden aufgebaut wird.
    Adrian Knup steht nicht gerne im Rampenlicht.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bender
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    7.852

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Adrian Knup steht nicht gerne im Rampenlicht.
    Und der neue Präsident auch nicht.

    Einen Präsidenten sollte man zuerst an das Präsidium heranführen und ihm das nicht einfach "von extern" übergeben. Burgener sollte als Vize gewählt werden und sich mal ein Jahr bewähren.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.997

    Standard

    So wie ich verstanden habe, soll es genau so geschehen. Ist ja
    egal, ob er Vize ist oder was auch immer.

    Heusler hat im Interview deutlich gesagt, dass sein Team im
    Sommer nicht einfach weg wäre. Das neue Team soll an die
    Aufgabe herangeführt werden.
    Copyright © andreas 2005-2018. Alle Rechte vorbehalten.

    https://rotblau.app
    Rotblau für iOS, Android

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.032

    Standard

    Zitat Zitat von Bender Beitrag anzeigen
    Und der neue Präsident auch nicht.

    Einen Präsidenten sollte man zuerst an das Präsidium heranführen und ihm das nicht einfach "von extern" übergeben. Burgener sollte als Vize gewählt werden und sich mal ein Jahr bewähren.
    Wer sagt denn überhaupt, dass Burgener Präsident werden will oder als Präsident ähnlich in Erscheinung treten will wie Heusler? In seinen Interviews lässt Burgener durchblicken, dass er gerne gute Leute um sich hat. Vielleicht wird er ja jemand als Galionsfigur einstellen und selbst mehr im Hintergrund agieren wie damals, als Edelmann Präsident war, aber Gigi eigentlich im Hintergrund das Sagen hatte.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.117
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2005
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.997

    Standard

    RBB
    Copyright © andreas 2005-2018. Alle Rechte vorbehalten.

    https://rotblau.app
    Rotblau für iOS, Android

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    BL
    Beiträge
    9.057

    Standard

    Geil Red Bull Basel. Bitte Heusler!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.215

    Standard

    Zitat Zitat von Chrisixx Beitrag anzeigen
    Geil Red Bull Basel. Bitte Heusler!
    Aus Rasenball würde bei uns RotBlau

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käsebrot
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    2.103

    Standard

    Mit Streller als Sportchef könnte Babbel als neuer Cheftrainer tatsächlich mehr als ein Gerücht sein...

  21. #21
    Gesperrt Avatar von Admiral von Schneider
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Zinnoberinsel
    Beiträge
    771

    Standard

    Babbel wäre eine noch grössere Fehlbesetzung als Fischer.

    Wird sicherlich nicht soweit kommen.

  22. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nervenbündel
    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    1.237

    Standard

    Red Bull? Alter Falter das Forum hier würde in Flammen aufgehen. Wäre schon fast witzig würde es nicht den FCB betreffen.
    Unter Sousa waren die Spieler vielleicht weniger verletzt.
    Aber sie spielten so, dass man hätte glauben können, sie wären verletzt.

    -footbâle 20.06.2015

  23. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.032

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat sich Red Bull tatsächlich interessiert gezeigt, vielleicht auch nicht. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass diese Info absichtlich so gestreut wurde, damit die "Basler Lösung" an einer GV dann ohne Wenn und Aber durchgewunken wird.

  24. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von MichaelMason
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    477

    Standard

    Zitat Zitat von Käsebrot Beitrag anzeigen
    Mit Streller als Sportchef könnte Babbel als neuer Cheftrainer tatsächlich mehr als ein Gerücht sein...
    Dann noch lieber Fischer.

  25. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    2.234

    Standard

    Irgendjemand wird neuer Präsident werden. Möglicherweise Bernhard Burgener. Aber egal wie der neue Chef heisst, die Hypothek ist gross. Es ist durchaus möglich, dass der FCB im 2017 zum achten Mal in Folge Schweizer Meister wird. Das ist kaum zu toppen für eine neue Führungsriege. Einfach nicht mehr einer wie Lieblich oder Rasi als FCB-Chef, die nur Reklame in eigener Sache gemacht haben.

    Ich würde vorschlagen, die Herren Erni Maissen, Walter Mundschin und Enrique Mata in den Vorstand zu holen.

  26. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.032

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Ich würde vorschlagen, die Herren Erni Maissen, Walter Mundschin und Enrique Mata in den Vorstand zu holen.
    Ist das ironisch gemeint oder meinst Du das ernst?

    Lauter Ex-Fussballer im Vorstand halte ich nicht für eine optimale Lösung. Ohne diesen Herren zu nahe treten zu wollen, aber am besten können oder konnten sie wohl Fussball spielen. Ob sie aber auch genügend Know How mitbringen, um die Geschicke eines Fussballvereins zu leiten, der Millionen umsetzt, bezweifle ich ein wenig.

  27. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.690

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    ....Lauter Ex-Fussballer im Vorstand halte ich nicht für eine optimale Lösung. Ohne diesen Herren zu nahe treten zu wollen, aber am besten können oder konnten sie wohl Fussball spielen. Ob sie aber auch genügend Know How mitbringen, um die Geschicke eines Fussballvereins zu leiten, der Millionen umsetzt, bezweifle ich ein wenig.
    Walter Mundschin war immerhin Nationalökonom und viele Jahre Landschreiber des Kantons Baselland.
    Geändert von nobilissa (20.02.2017 um 20:18 Uhr)

  28. #28
    Gesperrt Avatar von Admiral von Schneider
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Zinnoberinsel
    Beiträge
    771

    Standard

    Zitat Zitat von Rotblau Beitrag anzeigen
    Irgendjemand wird neuer Präsident werden. Möglicherweise Bernhard Burgener. Aber egal wie der neue Chef heisst, die Hypothek ist gross. Es ist durchaus möglich, dass der FCB im 2017 zum achten Mal in Folge Schweizer Meister wird. Das ist kaum zu toppen für eine neue Führungsriege. Einfach nicht mehr einer wie Lieblich oder Rasi als FCB-Chef, die nur Reklame in eigener Sache gemacht haben.

    Ich würde vorschlagen, die Herren Erni Maissen, Walter Mundschin und Enrique Mata in den Vorstand zu holen.
    Ganz ehrlich: Was ist so schlecht daran?
    International wurde der Peak unter Murat erreicht, mehr geht nicht.
    National wird man auch ohne CL noch ein paar Jahre dominieren - und danach, ja, so hoffe ich, wird wieder etwas Spannung in die Liga kommen.

    Dann kommen halt nur noch 15'000 an die Spiele - mir solls recht sein.
    Den ganzen Sektor G könnte man meiner Meinung nach eh abreissen, hässliches Überbleibsel der Euro.

  29. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.032

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Walter Mundschin war immerhin Nationalökonom und viele Jahre Landschreiber des Kantons Baselland.
    OK, aber er wird dieses Jahr immerhin 70 Jahre alt.
    Ob er da noch genügend motiviert wäre, um sich so etwas anzutun?

  30. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    125

    Standard

    Wie ich find e guete Bricht wies wohl könnt/wird wytergoh mit unserem FCB

    Quintessänz: Weniger IdentifikaZHion und mehr Identifikation/Basel first

    http://www.bzbasel.ch/sport/zurueck-...rung-130994921

Seite 1 von 224 1231151101 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •