Seite 61 von 224 ErsteErste ... 1151596061626371111161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.801 bis 1.830 von 6704

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #1801
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Es wird sich nicht die absurde Erwartungshaltung des Publikums rächen – wie es ein aktueller Post zu behaupten versucht – sondern einzig die schiefe Reaktion der Clubleitung auf Erwartungshaltungen. Das Publikum darf erwarten, was es will, das bleibt immer sein gutes Recht .... verantwortlich für Entscheide ist einzig und allein das Management (nicht nur bei einem Fussballverein). Da verwechseln einige User die Zuständigkeiten komplett.
    Danke für deinen Beitrag. Solch differenzierte Sichtweisen sind sehr lesenswert, auch wenn man nicht mit allem einverstanden ist. Deine Konklusion gefällt mir am besten.

    Für den Fall, dass du dich im zitierten Abschnitt auf mein Post beziehst, möchte ich Folgendes richtigstellen: Ich habe nirgends geschrieben, dass Fans kein Recht auf hohe Erwartungen haben. Das ist natürlich jedem selbst überlassen und ein Stück weit sind die gestiegenen Erwartungen ja auch nichts als logisch nach all den Erfolgen der letzten Jahre. Ich habe lediglich festgestellt, dass die realistischerweise erreichbaren Erfolge vielen Fans nicht mehr genügten und dass die Unzufriedenheit und die Kritik zunahm.

    Entscheide werden natürlich von der Führung getroffen, nicht von den Fans. Wenn jedoch die Fans bzw. die Kunden, wie du uns nennst, das Interesse trotz aller Erfolge zu verlieren drohen, hat dies einen Einfluss auf die Entscheidungen. Zum Beispiel war die Aufblähung des Kaders in den letzten 3 Jahren sowie insbesondere die Leihe von Doumbia in meinem Verständnis der Versuch der alten Führung, die Grenzen weiter auszureizen, was international allerdings scheiterte. Kein Wunder: Die Konkurrenz aus den Topligen hat noch viel mehr Qualität in ihren Kadern, eine logische Konsequenz der grösseren finanziellen Mittel. Jetzt macht die neue Führung wieder einen Schritt zurück und ich bin ihr dankbar dafür. Dass zuletzt einiges schief gelaufen ist, will ich nicht abstreiten. Doch wie du freue ich mich auf die nähere Zukunft. Und ich bin zuversichtlich, dass die Mannschaft wieder zusammenfindet. Gegen Sion waren erste Anzeichen dafür erkennbar.

    An jene, welche die Abgänge von Akanji und Steffen so harsch kritisieren (ich bedaure sie auch): Am Beispiel von Elyounoussi sieht man, dass der Schuss auch nach hinten losgehen kann, wenn man einem Spieler einen von ihm gewünschten Transfer verwehrt. Das ärgert mich zwar, aber man darf diese menschliche Reaktion nicht ausser Acht lassen.
    Geändert von Platypus (24.03.2018 um 01:39 Uhr)

  2. #1802
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.723

    Standard

    Zitat Zitat von Fcbforever93 Beitrag anzeigen
    Aber du glaubst bei dieser Entwicklung nicht allen Ernstens, dass Wicky nächste Saison das Double holt und in der CL mitspielt, oder?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    why not?

  3. #1803
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.723

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Kann es sein das es einfacher ist von schlecht ins Mittelmass aufzusteigen als wenn man Top ist noch besser zu werden?
    Fischer mag nicht den attraktivsten Fussball gespielt haben aber sein Team hatte nie solche Durchhänger aus welchen Gründen auch immer.
    Fischer hat was erreicht was man von Herr RW verständlicher weise noch nicht sagen kann.

    So attraktiv war das bisher gezeigte in der Meisterschaft unter RW auch nicht.

    Lass Fischer endlich Fischer sein der hat geliefert. Zusätzlich hatte er vermutlich einen härteren Stand in Basel als ein RW.

    evt. dr Titel koschtet?
    Wach endlich auf aus deinen Träumen und irgendwann war auch noch ein Cup aus falls du das vergessen hast.
    doch, die durchhänger waren, nebst dem, dass es kein glanzfussball in der meisterschaft war, die internationalen kampagnen. gegen maccabi zb.

    klar eventuell. bis es rechnerisch nicht mehr möglich ist, glaube ich daran. und wenn ein profi seine arbeit richtig macht, muss er auch daran glauben.

    Zitat Zitat von Cortez Beitrag anzeigen
    Nächste Saison gibt’s aber keine CL wo er sich präsentieren kann, und in der Liga hat er nicht viel zu bieten.
    ich dachte, der 2. kommt auch in die CL quali???

  4. #1804
    Erfahrener Benutzer Avatar von MistahG
    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    2.723

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    Gang mit dir eigentlich ziemlich überih. Aber me ka e Fuessballspiel doch nit mit em Film vergliche. Das isch eine vo de grosse Fähler wo dr Burgner macht; Dört kasch e Dreihbuech schribe und denn kasch wenn me biz ahnig het sicher abschätze, öb das e guete Film wird oder nit. Im Fuessball hesch so viel (externi)Iflüss - Form vo de Spieler, Fehlentscheid, s Wätter, je nach däm s Publikum (remember Salzburg), etc.

    Was ich aber definitiv glich seh wie du isch, dass d Fete nach 1-2 Saison ohni Titel wieder dütlig geiler wird sy. Bim Nochwuchs sin mr guet ufstellt, dr 2000er-Johrgang sött do wieder einigi gueti Spieler wo au grosses Potential hän ins A bringe.
    das seh ich ganz anderscht. dr trainer machts dreihbuech fürs spiil, und es ligt an de spieler (im film schau-spieler), das richtig umzsetze. denn kömme bim film die gliiche risike (wätter, form vo de schauspiiler, fählentscheid, material, usw.). so witt usenander ligt das nid... wemme e film macht, goht das mindeschtens so viilmol nid uf, wie bimene fuessballspiil... us ähnliche gründ... aber theater isch no ähnlicher, wägem live aspäkt...

  5. #1805
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von MistahG Beitrag anzeigen
    why not?
    Why not...
    So unterschiedlich sind die Positionen. Während du das Gefühl hast, dass alles bestens ist, sehe ich die komplett falsche Entwicklung. Die Führung leidet m.E. unter einem kompletten Realitätsverlust. Wir können nun stundenlang weiterphilosophieren. Wenn du recht hast und Wicky das Double holt, ist alles bestens. Wenn das Experiment aber scheitert, dann ist der Fall gewaltig. Dann wird uns vielleicht YB als Ligakrösus abgelöst haben. Es geht alles viel schneller als du dir denken kannst. In rund 12 Monaten hast du die Antwort. Einen Teil der Antwort hast du bereits nächsten Sommer (CL Quali). Wenn es so kommt, kannst du mit deinen Posts und Meinungen zusammenpacken. Ich hoffe du erinnerst dich aber an deine eigenen Worte von heute und findest keine Ausreden! Dann werden auch all die Personen (Brigger, Streller, Wicky, etc.), die du so gerne arbeiten lässt, auch nicht mehr da sein. Burgener wird sich die Taschen mit Geld, das der FCB erwirtschaftet hat, gefüllt haben (Stichwort Dividenden). Die aktuelle Führung ist m.E. nicht in der Lage eine sachliche Analyse durchzuführen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es wird bis zum bitteren Ende weiter experimentiert. Sie verstecken sich hinter einem fragwürdigen „Konzept“.

    Ich hoffe ich täusche mich, denn ich will alles andere als einen nicht erfolgreichen FCB. Nur leider gefällt mir die Entwicklung überhaupt nicht!


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  6. #1806
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.472

    Standard

    Zitat Zitat von Fcbforever93 Beitrag anzeigen
    Aber du glaubst bei dieser Entwicklung nicht allen Ernstens, dass Wicky nächste Saison das Double holt und in der CL mitspielt, oder?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Ohne grosse Investitionen sicherlich nicht....
    FC BASEL FOREVER

  7. #1807
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Cortez Beitrag anzeigen
    Nächste Saison gibt’s aber keine CL wo er sich präsentieren kann, und in der Liga hat er nicht viel zu bieten.

    Wo steht das
    oder wer sagt das

  8. #1808
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Fcbforever93 Beitrag anzeigen
    Aber du glaubst bei dieser Entwicklung nicht allen Ernstens, dass Wicky nächste Saison das Double holt und in der CL mitspielt, oder?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    CL wird wohl im Finale endstation sein

  9. #1809
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.543

    Standard

    Die härteste Währung im Fussball sind und bleiben die Resultate. Auch und vor allem national. Europa ist und bleibt das Zückerchen. Wenn dort die Resultate gut sind, ist das toll - aber am Wichtigsten bleiben die Resultate national.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  10. #1810
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.690

    Standard

    Die Zuschauerzahlen sind nicht unerheblich.

  11. #1811
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Die Zuschauerzahlen sind nicht unerheblich.
    Das stimmt. Die härteste Währung sind Zuschauereinnahmen. Denn daraus leiten sich auch Sponsoringeinnahmen her.

    Das Problem ist ja, dass man einen gewissen Rückgang im Zuscherinteresse gespürt hat. Wobei, hat jemand eigentlich die Zahlen, wie sich die in den letzten Jahren entwickelt haben?

    Ich bezweifle aber, dass man da eine gründliche Analyse gemacht hat. warum der Rückgang da ist? Es kann einfach auch eine Trendumkehr sein, nach Jahren des Anstiegs. Unsere Zahlen sind ja immer noch gut, im Vergleich zu anderen Klubs, auch YB. Interessen des Publikums können sich verlagern, ohne dass es mit dem Gebotenen auf dem Rasen zu tun hat. Das ganze wird erschwert dadurch, dass das Publikum auch keine einheitliche Masse ist, sondern jeder Fan seine eigenen Vorstellungen haben kann, die sich im Laufe der Zeit auch noch ändern können.

    Man braucht ja dummerweise beides - den Erfolg, national wie international - und möglichst Spannung und attraktiven Fussball. Dann aber auch noch immer wieder erfolgreiche Transfers, die möglichst gleichwertig ersetzt werden sollten.

  12. #1812
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von harry99 Beitrag anzeigen
    Ohne grosse Investitionen sicherlich nicht....
    Meine Meinung - aber mit einem besseren Trainer braucht es keine Investitionen.

    Klar, ein Wicky braucht da schon Messi, Ronaldo und Ramos, um Meister in der Super League zu werden. Er hat ja vor einem Jahr nur eine Mannschaft übernommen, die zuvor mit gefühlten 20 Punkten Vorsprung Meister geworden ist und Sions Cupfinal Serie mit einem 3:0 beendet hat. Meines Wissens gab es auch keine ungewollten Abgänge bis zum Saisonstart.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  13. #1813
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Es wird sich nicht die absurde Erwartungshaltung des Publikums rächen – wie es ein aktueller Post zu behaupten versucht – sondern einzig die schiefe Reaktion der Clubleitung auf Erwartungshaltungen. Das Publikum darf erwarten, was es will, das bleibt immer sein gutes Recht .... verantwortlich für Entscheide ist einzig und allein das Management (nicht nur bei einem Fussballverein). Da verwechseln einige User die Zuständigkeiten komplett.
    Natürlich ist das Management verantwortlich. Aber vor allem unerfahrene Manager können die falschen Signale falsch interpretieren und damit falsche Massnahmen einleiten. Und Risiken unterschätzen.

    Wenn ich von absurder Erwartungshaltung sprach, meinte ich natürlich nur einen Teil des Publikums. Solche, die wie ein Drogensüchtiger, immer stärkere Dosen von ihrem Stoff brauchen. Also nicht nur gewinnen, sondern auch mit Zauberfussball. Und ein Out in der CL ist natürlich die volle Katastrophe. Und da denke ich, da konnte das alte Management viel realistischer damit umgehen als das neue.

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass nur eine gezielte Verstärkung im Mittelfeld neben einigen Perspektivtransfers (meinetwegen Oberlin) schon genügt hätten, um wieder dynmischeren und auch international erfolgreichen Fussball zu sehen.

    So aber leitete man künstlich einen "Umbruch" herbei, der so nicht nötig war und man kräftig auf die Nase fallen kann. Ich denke halt schon, dass der Erfolg in der CL auf sehr glückliche Umstände zurückzuführen ist.

    Burgener – Streller – Wicky: Sie dürfen, ja müsssen sogar bleiben. Eine zweite Chance haben alle verdient (auch Urs Fischer hatte ich eine zweite Saison zugestanden) – ab Sommer 2018 folgt die Bewährungsprobe. Das wird spannend!
    Also "auch Urs Fischer habe ich eine zweite Saison zugestanden" scheint mir ein unpassender Vergleich zu sein. So als hätte er die erste Saison vergeigt. Er hat souverän die Meisterschaft geholt und den ersten Gruppensieg in einer Europacupgruppe und dann den herrlichen, emotionalen Moment des St. Etienne Heimspiels. Maccabi? Das war sehr viel Pech dabei. Und auswärts in Sion nach Penaltyschiessen zu verlieren kann auch passieren.

    Ich würde sogar behaupten, Fiorentina, St.Etienne, Belenenses und Razgrad waren kaum schlechter als jetzt Benfica und ZSKA. Von der Reputation mag man letztere als prominentere Klubs ansehen, aber sie waren nicht in Form.

    Und zweite Chance? Wenn ich nun mal nicht nur vom Trainer spreche, sondern vom Gesamtteam, dann haben Burgener-Streller-Wicky schon ihre zweite Chance verpasst - wenn man ein wenig streng ist. Die erste war ja dienenige vom Saisonbeginn, dann ging es im zweiten Quartal prächtig. Aber jetzt im Frühling haben wir in nur 7 nationalen Spielen so oft verloren, wie das letzte Team in zwei Jahren - wenn man nur auf diejenigen Niederlagen abstellt, die wir erlitten haben, als die Meisterschaft noch nicht entschieden war.

    Und auch Abgänge können nicht die alleinige Ursache für diese Malaise sein, denn die gab es früher auch schon und man muss sie halt ersetzen.
    Geändert von Jean Otto (24.03.2018 um 11:30 Uhr)

  14. #1814
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von Jean Otto Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das Management verantwortlich. Aber vor allem unerfahrene Manager können die falschen Signale falsch interpretieren und damit falsche Massnahmen einleiten. Und Risiken unterschätzen.

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass nur eine gezielte Verstärkung im Mittelfeld neben einigen Perspektivtransfers (meinetwegen Oberlin) schon genügt hätten, um wieder dynmischeren und auch international erfolgreichen Fussball zu sehen.

    So aber leitete man künstlich einen "Umbruch" herbei, der so nicht nötig war und man kräftig auf die Nase fallen kann. Ich denke halt schon, dass der Erfolg in der CL auf sehr glückliche Umstände zurückzuführen ist.



    Also "auch Urs Fischer habe ich eine zweite Saison zugestanden" scheint mir ein unpassender Vergleich zu sein. So als hätte er die erste Saison vergeigt. Er hat souverän die Meisterschaft geholt und den ersten Gruppensieg in einer Europacupgruppe und dann den herrlichen, emotionalen Moment des St. Etienne Heimspiels. Maccabi? Das war sehr viel Pech dabei. Und auswärts in Sion nach Penaltyschiessen zu verlieren kann auch passieren.

    Ich würde sogar behaupten, Fiorentina, St.Etienne, Belenenses und Razgrad waren kaum schlechter als jetzt Benfica und ZSKA. Von der Reputation mag man letztere als prominentere Klubs ansehen, aber sie waren nicht in Form.

    Und zweite Chance? Wenn ich nun mal nicht nur vom Trainer spreche, sondern vom Gesamtteam, dann haben Burgener-Streller-Wicky schon ihre zweite Chance verpasst - wenn man ein wenig streng ist. Die erste war ja dienenige vom Saisonbeginn, dann ging es im zweiten Quartal prächtig. Aber jetzt im Frühling haben wir in nur 7 nationalen Spielen so oft verloren, wie das letzte Team in zwei Jahren - wenn man nur auf diejenigen Niederlagen abstellt, die wir erlitten haben, als die Meisterschaft noch nicht entschieden war.

    Und auch Abgänge können nicht die alleinige Ursache für diese Malaise sein, denn die gab es früher auch schon und man muss sie halt ersetzen.
    Exzellent zusammengefasst! Es ist fragwürdig wieviele Chancen einzelne Exponenten erhalten sollen. Die Hausaufgaben in der Liga haben sie nicht erledigt. Punkt. Dadurch ist eine CL Qualifikation unrealistisch, wenn wir ehrlich sind. Schaut euch doch einmal den Quali-Weg an mit 3 (!) Runden gegen Spitzenteams... YB hat lediglich eine (einfachere) Runde zu überstehen. Im Sommer kommen dann neue Überraschungen. Ich befürchte, dass wir den Tiefpunkt noch nicht erreicht haben und der neuen Crew mit dem Eingehen von unnötigen Risiken sei Dank.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  15. #1815
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mundharmonika
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    10.032

    Standard

    Zitat Zitat von Jean Otto Beitrag anzeigen
    Also "auch Urs Fischer habe ich eine zweite Saison zugestanden" scheint mir ein unpassender Vergleich zu sein. So als hätte er die erste Saison vergeigt.
    Er war stur und hat nichts dazu gelernt und auch in der zweiten Saison "Bölle" zum Ball gesagt.

  16. #1816
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2017
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Er war stur und hat nichts dazu gelernt und auch in der zweiten Saison "Bölle" zum Ball gesagt.
    Und was sagt Wicky?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  17. #1817
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Er war stur und hat nichts dazu gelernt und auch in der zweiten Saison "Bölle" zum Ball gesagt.
    Da war natürlich Thorsten Fink, der "Deutschlehrer", natürlich der Meister der kultursensiblen Empathie. Ich habe immer gestaunt, dass der "Cup" (Kap ausgesprochen) gesagt hat, und nicht Pokal, wie es die Deutschen sagen würden. Wobei die Basler ja "Göpp" sagen (und ja nicht "Kchöpp").

    Hätte sich Fischer bemüht, Baslerdeutsch gesprochen, wäre ihm das als peinliche Anbiederung ausgelegt worden, also bieder, rückgratlos, mutlos, opportunistisch, Bünzlischweizerisch.

  18. #1818
    Erfahrener Benutzer Avatar von uranus3
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Kleinbasel
    Beiträge
    372

    Standard

    Zitat Zitat von Platypus Beitrag anzeigen
    ... Jetzt macht die neue Führung wieder einen Schritt zurück und ich bin ihr dankbar dafür....
    Genau diesen Schritt kann ich nicht sehen. Ich sehe nur eine langjährige Bindung Ehemaliger, welche nicht billig sind, v.a. im Falle dass sie sportlich keinen Mehrwert bringen.

    Auch der Staff wurde wohl nicht billiger, eher im Gegenteil.

    Wo genau wird gespart?

  19. #1819
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Zitat Zitat von uranus3 Beitrag anzeigen
    Genau diesen Schritt kann ich nicht sehen. Ich sehe nur eine langjährige Bindung Ehemaliger, welche nicht billig sind, v.a. im Falle dass sie sportlich keinen Mehrwert bringen.

    Auch der Staff wurde wohl nicht billiger, eher im Gegenteil.

    Wo genau wird gespart?
    Von wem redest du da? Ajeti, Campo, Stocker, Frei? Und falls ja: Kannst du bereits beurteilen, ob die vier uns sportlich keinen Mehrwert bringen?

  20. #1820
    Erfahrener Benutzer Avatar von uranus3
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Kleinbasel
    Beiträge
    372

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Von wem redest du da? Ajeti, Campo, Stocker, Frei? Und falls ja: Kannst du bereits beurteilen, ob die vier uns sportlich keinen Mehrwert bringen?
    V.a. die beiden letzteren. Es ging ja um die Aufblähung des Kaders und damit implizit auch ums Geld sparen, was m.E. so nicht erfüllt wird.

    Nein, beurteilen kann ich es nicht, aber v.a. bei Stocker habe ich nicht so ein gutes Gefühl. Wir brauchen Speed und auch ein wenig mehr Verdrängung als Stocker es hat.

    Alles rein subjektiv natürlich ;-)

  21. #1821
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Zitat Zitat von uranus3 Beitrag anzeigen
    V.a. die beiden letzteren. Es ging ja um die Aufblähung des Kaders und damit implizit auch ums Geld sparen, was m.E. so nicht erfüllt wird.

    Nein, beurteilen kann ich es nicht, aber v.a. bei Stocker habe ich nicht so ein gutes Gefühl. Wir brauchen Speed und auch ein wenig mehr Verdrängung als Stocker es hat.

    Alles rein subjektiv natürlich ;-)
    Es ist ja wohl das Meiste subjektiv, was hier drin geschrieben wird...
    Sicher ist es auch so, dass Stocker und FF nicht gerade günstige Spieler sind. Eine Aufblähung des Kaders sehe ich allerdings nicht. Wenn man den Abgängen seit der letzten Saison (Janko, Doumbia, Delgado, Steffen, Akanji, Fransson, Schmid, Pacheco, ???) die Neuzuzüge (RvW, Oberlin, Ajeti, Campo, Frei, Stocker, Lacroix) gegenüberstellt, dürfte die jetzige Mannschaft weder grösser noch teurer sein.

  22. #1822
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    15.083

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Es ist ja wohl das Meiste subjektiv, was hier drin geschrieben wird...
    Sicher ist es auch so, dass Stocker und FF nicht gerade günstige Spieler sind. Eine Aufblähung des Kaders sehe ich allerdings nicht. Wenn man den Abgängen seit der letzten Saison (Janko, Doumbia, Delgado, Steffen, Akanji, Fransson, Schmid, Pacheco, ???) die Neuzuzüge (RvW, Oberlin, Ajeti, Campo, Frei, Stocker, Lacroix) gegenüberstellt, dürfte die jetzige Mannschaft weder grösser noch teurer sein.

    Franson und Schmid sind nur ausgelehnt
    also immer noch auf der lohnliste

  23. #1823
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    4.653

    Standard

    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Franson und Schmid sind nur ausgelehnt
    also immer noch auf der lohnliste
    Kunnt druff aa was abgmacht isch.

  24. #1824
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.163

    Standard

    Zitat Zitat von Mundharmonika Beitrag anzeigen
    Er war stur und hat nichts dazu gelernt und auch in der zweiten Saison "Bölle" zum Ball gesagt.
    Und dies OBWOHL er vertraglich dazu angehalten war seinen DIalekt in den Griff zu kriegen. Gerüchteweise waren die Prioritäten im Vertrag folgendermassen gegliedert:

    1) Staubsauger / Freienstrasse
    2) Dialekt
    3) Meisterschaft5
    4) Cup
    5) Europa

    Und da muss man halt auch als Fischer-Fanboy/Girl einmal Mann/Frau genug sein um einzugestehen, dass Fischer voll versagt hat.

    Habe fertig.

  25. #1825
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.420

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Es ist ja wohl das Meiste subjektiv, was hier drin geschrieben wird...
    Sicher ist es auch so, dass Stocker und FF nicht gerade günstige Spieler sind. Eine Aufblähung des Kaders sehe ich allerdings nicht. Wenn man den Abgängen seit der letzten Saison (Janko, Doumbia, Delgado, Steffen, Akanji, Fransson, Schmid, Pacheco, ???) die Neuzuzüge (RvW, Oberlin, Ajeti, Campo, Frei, Stocker, Lacroix) gegenüberstellt, dürfte die jetzige Mannschaft weder grösser noch teurer sein.
    Ziel war doch günstiger werden. Ist sie günstiger?

  26. #1826
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.543

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Und dies OBWOHL er vertraglich dazu angehalten war seinen DIalekt in den Griff zu kriegen. Gerüchteweise waren die Prioritäten im Vertrag folgendermassen gegliedert:

    1) Staubsauger / Freienstrasse
    2) Dialekt
    3) Meisterschaft5
    4) Cup
    5) Europa

    Und da muss man halt auch als Fischer-Fanboy/Girl einmal Mann/Frau genug sein um einzugestehen, dass Fischer voll versagt hat.

    Habe fertig.
    Da lob ich mir den Yakin, welcher problemlos auf Züridütsch wechseln kann, je nach Arbeitgeber.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  27. #1827
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Ziel war doch günstiger werden. Ist sie günstiger?
    Da ich die Löhne der Spieler ebenso wenig kenne wie du, ist das wohl reine Spekulation.

  28. #1828
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    667

    Standard

    Zitat Zitat von *13* Beitrag anzeigen
    Ziel war doch günstiger werden. Ist sie günstiger?
    stocker verdient gleichviel wie doumbia (150'000/Monat), rvw wird im Bereich von janko sein, frei wird weniger verdienen als Delgado, akanji und Steffen werden wohl mehr verdient als aa und campo. unterem strich wurde das kader personell verringert, was dann auch Lohnkosten mässig weniger sein wird.

  29. #1829
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von MistahG Beitrag anzeigen
    ich dachte, der 2. kommt auch in die CL quali???
    Zitat Zitat von tanner Beitrag anzeigen
    Wo steht das oder wer sagt das
    Ersten ist es noch bei weitem nicht Sicher, dass der FCB sich auf dem zweiten Platz wird halten könne, zweitens muss der Zweitplatzierte der Schweiz durch drei Qualifikationsrunden. In der erste dieser drei Runden würden der jeweils Zweitplatzierte aus der Türkei, Österreich, Tschechien, der Niederlande oder Griechenland warten. Aktuell wären das z.B. Basaksehir, Strum Graz, Slavia Prag, Ajax Amsterdam und Olympiakos Piräus. In der nächsten Runde stossen dann zu den drei Team die sich durchgesetzt haben noch der jeweils der Zweitplatzierte von Portugal, der Ukraine und Belgien, sowie der jeweils Drittplatzierte aus Frankreich und Russland dazu. Aktuell wären das z.B. Benfica, Dynamo Kiew, RSC Anderlecht, Olympique Marseille und Spartak Moskau. Die acht Teams die sich hier durchsetzten dürfen dann einfach nochmals eine Runde gegeneinander spielen, und die vier Sieger kommen dann die CL-Gruppenphase. Es sollte also nicht allzu schwierig sein, sich vorzustellen, dass eine CL-Quali für den FCB äusserst unwahrscheinlich ist.

  30. #1830
    Erfahrener Benutzer Avatar von Falcão
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    4.394

    Standard

    Zitat Zitat von Cortez Beitrag anzeigen
    Ersten ist es noch bei weitem nicht Sicher, dass der FCB sich auf dem zweiten Platz wird halten könne, zweitens muss der Zweitplatzierte der Schweiz durch drei Qualifikationsrunden. In der erste dieser drei Runden würden der jeweils Zweitplatzierte aus der Türkei, Österreich, Tschechien, der Niederlande oder Griechenland warten. Aktuell wären das z.B. Basaksehir, Strum Graz, Slavia Prag, Ajax Amsterdam und Olympiakos Piräus. In der nächsten Runde stossen dann zu den drei Team die sich durchgesetzt haben noch der jeweils der Zweitplatzierte von Portugal, der Ukraine und Belgien, sowie der jeweils Drittplatzierte aus Frankreich und Russland dazu. Aktuell wären das z.B. Benfica, Dynamo Kiew, RSC Anderlecht, Olympique Marseille und Spartak Moskau. Die acht Teams die sich hier durchsetzten dürfen dann einfach nochmals eine Runde gegeneinander spielen, und die vier Sieger kommen dann die CL-Gruppenphase. Es sollte also nicht allzu schwierig sein, sich vorzustellen, dass eine CL-Quali für den FCB äusserst unwahrscheinlich ist.

    scheiss uf CL, aber die Quali-Spiel sind vo de Gegner erschti Sahne !! Wow
    Und denn gohts in dr EL witer, nomol geili Gegner uf und näbem Platz
    "wer in die mk kommt, weil es billiger ist, dem sollte der aufenthalt so unangenehm wie möglich gemacht werden" (Asselerade)

    Geographie? Tschoppenhof = Liedertswil, Degen = Lämpeberg. Aber auch Wurscht, Oberbaselbiet halt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •