Seite 51 von 231 ErsteErste ... 41495051525361101151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.501 bis 1.530 von 6904

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #1501
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.023

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Wenn man schon kritisiert bitte richtig lesen "aus dem Spiel heraus"
    ok, ok Find einfach dass du ihn biz gar schlächt machsch, isch doch immerhin no dr beschti torschütz. Bis zu sinere verletzig uf jede Fall sehr stark gsi. Me mues däm Team jetzt au mol biz zyt gä und au wenns das joor halt mol nit mit emene Titel klappt
    überall rot und blau

  2. #1502
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    ok, ok Find einfach dass du ihn biz gar schlächt machsch, isch doch immerhin no dr beschti torschütz. Bis zu sinere verletzig uf jede Fall sehr stark gsi. Me mues däm Team jetzt au mol biz zyt gä und au wenns das joor halt mol nit mit emene Titel klappt
    Ich finde eine Quote von 4 Toren und einem Assist in 13 Ligaspielen (nicht CL) halt einfach zu schlecht für einen erfahrenen Stürmer.

    Vor der Verletzung waren es 9 Ligaspiele, auch diese Quote finde ich nicht gut für einen erfahreren internationalen Stürmer. Reden wir von einem Nachwuchsspieler würde mein Fazit anders aussehen.

    Dazu kommt halt noch, dass er einige Grosschancen ziemlich übel vergeigt hat. Und dass er spielerisch keinen grossen Einfluss nehmen kann.

    Fairerweise müssten wir noch schauen, wie die drei Elfmeter entstanden sind. Ob er dabei gefoult wurde oder als Passempfänger eine sehr gute Torchance hätte erhalten können.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  3. #1503
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von PadrePio Beitrag anzeigen
    Der sogenannte Königstransfer RvW ist bisher keine Verstärkung.
    Im Vergleich zu Janko und Doumbia sogar eine klare Schwächung.

    Ich kann verstehen dass man aufgrund des neuen Konzeptes nicht beide behalten wollte. Ja ich könnte auch verstehen wenn man beide abgeben wollte und dafür auf ein Konzept-Sturm-Duo wie Ajeti/Itten setzt (nicht dass dieses qualitativ reicht).

    Aber Ricky hat auch nicht viel mit dem neuen Konzept zu tun. Sicherlich ist er jünger, was eher dem Konzept entspricht als Janko. Doch wurde er uns als spielstärker und lauffreudiger als Janko und Doumbia verkauft. Davon ist nicht viel zu sehen. Vielleicht spult er mehr kilometer ab als die beiden. Die Frage ist ob diese kilometer auch sinnvoll sind und ob daraus was entsteht.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  4. #1504
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.023

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Ich finde eine Quote von 4 Toren und einem Assist in 13 Ligaspielen (nicht CL) halt einfach zu schlecht für einen erfahrenen Stürmer.

    Vor der Verletzung waren es 9 Ligaspiele, auch diese Quote finde ich nicht gut für einen erfahreren internationalen Stürmer. Reden wir von einem Nachwuchsspieler würde mein Fazit anders aussehen.

    Dazu kommt halt noch, dass er einige Grosschancen ziemlich übel vergeigt hat. Und dass er spielerisch keinen grossen Einfluss nehmen kann.

    Fairerweise müssten wir noch schauen, wie die drei Elfmeter entstanden sind. Ob er dabei gefoult wurde oder als Passempfänger eine sehr gute Torchance hätte erhalten können.
    Wenn du ihn mit em Janko vergliche willsch, dä isch halt eifach vorne umegstande und het uf Bäll gwartet. Das sin zwei unterschiedlichi Spielertype wo me nit vergliche ka. Grundsätzlich han ich ihn bis zur Verletztig als starggi verstärkig im kopf, sither aber stagniert er
    überall rot und blau

  5. #1505
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nii
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    497

    Standard

    Die Mannschaft wurde seit Sommer 2017 durch mehrere Abgänge massiv geschwächt, danach nicht entsprechend verstärkt. Letzteres war wohl ein Fehler der Vereinsführung. Die Transfers von Frei und Stocker kamen wahrscheinlich zu spät, um das Ruder noch rumzureissen. Die Konsequenz: Vermutlich kein Titel und keine CL-Teilnahme.

  6. #1506
    Erfahrener Benutzer Avatar von harry99
    Registriert seit
    12.04.2008
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu Janko und Doumbia sogar eine klare Schwächung.

    Ich kann verstehen dass man aufgrund des neuen Konzeptes nicht beide behalten wollte. Ja ich könnte auch verstehen wenn man beide abgeben wollte und dafür auf ein Konzept-Sturm-Duo wie Ajeti/Itten setzt (nicht dass dieses qualitativ reicht).

    Aber Ricky hat auch nicht viel mit dem neuen Konzept zu tun. Sicherlich ist er jünger, was eher dem Konzept entspricht als Janko. Doch wurde er uns als spielstärker und lauffreudiger als Janko und Doumbia verkauft. Davon ist nicht viel zu sehen. Vielleicht spult er mehr kilometer ab als die beiden. Die Frage ist ob diese kilometer auch sinnvoll sind und ob daraus was entsteht.
    ich hatte in den ersten 3 Spielen freude am Wolf....dannach war er ne entäuschung. Wenn wir jedoch in die Vergangenheit schauen hatte fast nie ein Spieler sofort Fuss gefasst, das heisst man sollte mit den neuen Spieler immer erst in der 2 Saison rechnen, müsste eigentlich Streller auch Wissen.
    FC BASEL FOREVER

  7. #1507
    Erfahrener Benutzer Avatar von Blutengel
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Helsinki
    Beiträge
    8.091

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen
    Wenn du ihn mit em Janko vergliche willsch, dä isch halt eifach vorne umegstande und het uf Bäll gwartet. Das sin zwei unterschiedlichi Spielertype wo me nit vergliche ka. Grundsätzlich han ich ihn bis zur Verletztig als starggi verstärkig im kopf, sither aber stagniert er
    Waren das nicht vor allem Penalty-Tore am Anfang? Ok da hat er sie wenigstens noch gemacht ...
    Stars kommen und gehen - Legenden bleiben ewig
    **#AF_13
    ** #MED_10**

  8. #1508
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gone to Mac
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.023

    Standard

    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    Waren das nicht vor allem Penalty-Tore am Anfang? Ok da hat er sie wenigstens noch gemacht ...
    näi ebe grad nit, zerst us em spiel use und nochher 11er
    überall rot und blau

  9. #1509
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.363

    Standard

    Zitat Zitat von Nii Beitrag anzeigen
    Die Mannschaft wurde seit Sommer 2017 durch mehrere Abgänge massiv geschwächt, danach nicht entsprechend verstärkt. Letzteres war wohl ein Fehler der Vereinsführung. Die Transfers von Frei und Stocker kamen wahrscheinlich zu spät, um das Ruder noch rumzureissen. Die Konsequenz: Vermutlich kein Titel und keine CL-Teilnahme.
    Komplett falsch.
    1) Die Mannschaft wurde erst in der Rückrunde massiv geschwächt (sonst wären die Leistungen in der CL und im Spätherbst nicht möglich gewesen).
    2) Die Transfers von Stocker und Frei kamen nicht zu spät sondern zu früh oder waren überflüssig.

  10. #1510
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lällekönig
    Registriert seit
    23.04.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    940

    Standard

    Ich würde jetzt nicht spezifisch einem Spieler, Trainer, Funktionär, Transfer, Konzept, den Fans oder Medien die Schuld in die Schuhe schieben – denke aber, dass alles dazu beigetragen hat, dass wir mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit eine Übergangssaison erleben werden.

    Das Spielermaterial wäre auch trotz der Abgänge gut genug, hat sich oder seine Form aber schlicht noch nicht gefunden. Was ich gesehen habe, war keine Mannschaft. Kunststück, wenn die Hierarchie erneut durcheinander gewirbelt wurde. Dass Frei und Stocker gleich im Doppelpack kommen, als heilsbringende Veteranen verkündet werden und über einen guten Draht zum Sportchef verfügen, ist für einen Trainerneuling wie Wicky sicher auch eine neue Erfahrung, mit der er sich zurechtfinden muss. Die Vereinsleitung hat sicherlich den grössten Anteil an der jetzigen Situation, sehe sie aber auch nicht unbedingt als "Schuldigen", aber dazu später mehr. Bei Akanji hätte man einen Riegel vorschieben müssen, bei Steffen – obwohl ich ihn vermisst habe – kann ich die Freigabe nachvollziehen.

    Das neue Konzept ist an und für sich nicht schlecht und wurde hier ja immer wieder gefordert. Aus meiner Sicht hätte man es aber still und heimlich durchziehen müssen und nicht als neue Strategie verkaufen und gross an die mediale Glocke hängen. Ein eindeutiger PR Fehltritt ... nicht, weil es schlecht kommuniziert wurde, sondern weil es aus meiner Sicht erst gar nicht hätte kommuniziert werden sollen. Mögliche Auswirkungen auf Nicht-Basler wurden hier ja schon beschrieben, zudem wird nun jeder Transfer unter diesem Punkt betrachtet und durchleuchtet. Dies kocht unnötig (erwünschte) Emotionen hoch und lenkt stark von der relevanten Dingen ab. Die Reduktion der Fixkosten ist angesichts der Tendenz, dass sich die Champions League immer mehr zu einer geschlossenen Gesellschaft entwickelt richtig. Mit der bisherigen moderaten Vorwärtsstrategie wäre man früher oder später gegen die Wand gefahren. Mit dem etwas radikaleren Umbruch, kann man sich auch eine Übergangssaison leisten.

    Aus meiner Sicht wollte man zu viel in zu kurzer Zeit erreichen. Ich denke, dass es etwas gemächlicher mit weniger Risiko bezüglich der Meisterschaft auch gegangen wäre. Für dieses Tempo des Umbruchs trägt die Vereinsleitung die Schuld. Ob dies nun aus Selbstüberschätzung geschah oder weil man die SL insbesondere YB unterschätzt hat, weiss ich nicht. Aber ich glaube nicht, dass man trotz der Möglichkeit einer Übergangssaison, die jetzige Situation vorhergesehen hat. Man hat den Bogen schlicht überspannt. Trotzdem denke ich, dass nicht alles verloren ist und auf diesem Gerüst weiter aufgebaut werden kann, ja sogar soll. Denn ein erneuter Umbruch wäre nicht sinnvoll. Lieber wieder etwas Kontinuität in den Laden bringen. Und bitte mit weniger Fanfaren und Trompeten.
    Vormals rot|blau

  11. #1511
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.363

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Der aktuell vorherrschende Diskurs, die sportliche Führung habe in diesem Jahr kein meisterschaftsfähiges Team zusammengesetzt halte ich für eine äusserst kurzsichtige und verfrühte Analyse. Auf jeden Fall halte ich es nicht für das schwächste Team der letzten 8 Meistertitel. Somit sehe ich die primären Probleme nicht in der Kaderzusammenstellung und auch nicht im Konzept.

    Stimmen hier im Forum, die bereits jetzt eine Ablösung der neuen Führung fordern....naja, ich lasse das mal unkommentiert.

    Die totale Verunsicherung der Spieler gestern hat für weniger mit der Transferpolitik zu tun. Sicherlich ist ein gewisser Einfluss vorhanden, den aber monokausal für alles verantwortlich zu machen wird der Komplexität des Fussballs als Leistungssport nicht wirklich gerecht. Aktuell kommen auch die einfachsten Pässe nicht an, was ich nicht wirklich mit fehlender Qualität im Kader erklären kann. Jeder von denen sollte einen Ball im Lauf steil spielen können, das ist jetzt kein technisches Kunststück, aber aktuell werden diese Pässe einfach grauenhaft gespielt.

    Folglich ist für mich primär der Staff verantwortlich. Ich habe schon mehrmals geschrieben, dass es mich erstaunt, dass der Trainer fasst kein Thema ist dieses Jahr, wo es doch in den letzten 5 Jahren das dominierende Thema im Forum war. Da wurde zwar auch viel Schwachsinn geschrieben, aber jetzt finde ich wird es in der Kritik an der aktuellen Situation doch sehr stark vernachlässigt.

    Was haben Wicky und seine Leute mit dieser Mannschaft in der Winterpause angestellt? Ich habe ja auch befürchtet, dass der Lauf im Herbst nicht so weitergesetzt werden kann aber aktuell ist das wie Tag und Nacht. Da funktionieren wirklich aktuell auch die einfachsten Sachen nicht und das darf einfach nicht sein. Wenn die Mannschaft nichtmal die Kernaufgaben erfüllen kann, ist es meiner Meinung nach obsolet, zu diskutieren, ob es jetzt ein Fehler war Janko abzugeben und dafür Wolf zu holen.

    Wenn überhaupt ein Spieler wirklich fehlt, dann ist es Delgado und da hat Campo zumindest schon jetzt Ansätze gezeigt, dass er das Zeug hat und da haben wir gleich die nächste Kritik. Weshalb Campo nicht einsetzen, wenn man nach 3 Spielen national merkt, dass offensiv einfach ein kreatives Element fehlt? Aber gut meine Hoffnung ist, das dies nun öfters geschieht. Ich mag Wicky und halte ihn potenziell für einen guten Trainer, aber jetzt muss er einfach liefern. Die Resultate und auch die Leistungen müssen radikal verbessert werden.

    Ich habe aber auch bereits im Herbst geschrieben, dass es nur das einzig richtige und konsequente ist, Wicky diese Saison noch spielen zu lassen. Wenn keine klare Leistungssteigerung erkennbar ist wars das in meinen Augen Ende Saison für ihn. Wenn sich die Mannschaft wieder fängt und anfängt wieder den Fussball wie im Herbst zu spielen, lohnt es sich auch die nächste Saison mit ihm in Angriff zu nehmen, unabhängig vom Tabellenplatz (gut international sollten sie schon sein ).

    Trotz der momentanen Lage plädiere ich für mehr Gelassenheit in der Fangemeinde. Ich habe schon immer befürchtet, dass der Bruch der Serie, mit Weltuntergangsszenarien einher gehen aber das schon die Aussicht darauf ein derartige Panik auslöst, überrascht mich doch ein wenig. Noch ist nichts verloren und man kann es noch schaffen.
    Nun ja, du machst genau das, was du an anderen kritisierst: monokausale Erklärung - Wicky (der Staff) sind schuld.
    Weiterhin halte ich meine monokausale Erklärung (saudumme, fahrlässige Transfers im Winters, die die Mannschaft
    in ihrem Kern erschütterten) für plausibler, denn im Spätherbst hat Wicky nach Startschwierigkeiten mit der damaligen
    Mannschaft Dinge geliefert, die wir seit Jahren nicht mehr sehen durften.
    Geändert von blauetomate (28.02.2018 um 21:21 Uhr)

  12. #1512
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.036

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Nun ja, du machst genau das, was du an anderen kritisierst: monokausale Erklärung - Wicky (der Staff) sind schuld.
    Schlechtes Gegenargument!
    Ich habe explizit geschrieben, dass die Transferpolitik sicherlich einen Einfluss hat auf die aktuellen Leistungen, aber dass ich aktuell Dinge auf dem Platz sehe, die ich nicht nur damit erklären kann, ohne wilde Spekulationen zu machen, wie sich die Psyche der Spieler durch die Transfers von Frei und Stocker verändert haben, das überlasse ich gerne andern. Wenn so Grundlegendes im Argen liegt, dann ist für mich primär der Trainerstaff (auch hier ich spreche vom ganzen Staff nicht nur von Wicky) gefordert, das heisst nicht, dass ich dem Trainer alleine die Schuld gebe.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  13. #1513
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    276

    Standard

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Schlechtes Gegenargument!
    Ich habe explizit geschrieben, dass die Transferpolitik sicherlich einen Einfluss hat auf die aktuellen Leistungen, aber dass ich aktuell Dinge auf dem Platz sehe, die ich nicht nur damit erklären kann, ohne wilde Spekulationen zu machen, wie sich die Psyche der Spieler durch die Transfers von Frei und Stocker verändert haben, das überlasse ich gerne andern. Wenn so Grundlegendes im Argen liegt, dann ist für mich primär der Trainerstaff (auch hier ich spreche vom ganzen Staff nicht nur von Wicky) gefordert, das heisst nicht, dass ich dem Trainer alleine die Schuld gebe.
    Wenn das Kader kein Problem ist, so wie Du das siehst, bitte sag mir doch mal, welcher unserer Spieler wäre für YB eine Verstärkung?

  14. #1514
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.036

    Standard

    Ist Lesen und Verstehen derart schwierig geworden?

    Wie kann man auf diese Aussage

    Zitat Zitat von Konter Beitrag anzeigen
    Ich habe explizit geschrieben, dass die Transferpolitik sicherlich einen Einfluss hat auf die aktuellen Leistungen, aber dass ich aktuell Dinge auf dem Platz sehe, die ich nicht nur damit erklären kann, ohne wilde Spekulationen zu machen, wie sich die Psyche der Spieler durch die Transfers von Frei und Stocker verändert haben, das überlasse ich gerne andern.
    diesen Schluss ziehen?

    Zitat Zitat von Cortez Beitrag anzeigen
    Wenn das Kader kein Problem ist, so wie Du das siehst, bitte sag mir doch mal, welcher unserer Spieler wäre für YB eine Verstärkung?
    Habe ich irgendwo geschrieben oder impliziert, dass es bezüglich des Kaders keine Probleme gibt? Ich habe auch vorher bereits geschrieben, dass offensiv ein kreativer Spieler fehlt und daher mein Unverständnis ausgedrückt, weshalb Campo noch nie von Anfang spielte (vielleicht hätte er es ja in Lausanne, ich hoffe zumindest, dass er gegen FCZ in der Startformation steht)

    Um deine Frage aber noch zu beantworten, welche ich im Übrigen sehr irrelevant finde, da man das nicht einfach wie eine mathematische Gleichung beantworten kann.
    Momentan wäre wohl kein Spieler aber für YB eine Verstärkung, da dort ein Team zusammen gewachsen ist, dass aktuell auch brutal gut in Form ist. Potenziell aber haben einige Spieler das Zeug dazu, auch YB weiterzuhelfen, resp. wenn man diese Spieler Spycher zu einem vernünftigen Preis anbieten würde, dieser sie mit Handkuss nehmen würde. Zudem muss ich noch anfügen, dass ich die Mannschaft von YB nicht wirklich sehr gut analysiert habe und nur eine sehr oberflächliche Einschätzung zur Stärke der einzelnen Spieler geben kann. Ich vergleiche unsere Spieler mit der Startaufstellung von YB am letzten Dienstag.


    Hinten sage ich mal haben Suchy und Lang definitiv das Potenzial Von Bergen und Mbabu mindestens ebenbürtig zu ersetzen oder gar verstärken. Mbabu vielleicht im defensiven Zweikampf stärker als Lang, dieser dafür offensiv besser als jeder RAV vor ihm in der Schweiz. Lacroix bislang eine Enttäuschung aber Balanta ist ein IV der es auch sehr stark drauf hat. Ob er stärker als Nuhu ist, kann ich nicht beurteilen, da ich Nuhu nicht wirklich kenne. Auf jeden Fall haben wir hier verdammt noch mal an Substanz verloren. Ich habe bereits im Akanji-Thread meine Enttäuschung zum Ausdruck gebracht und geschrieben, dass ich ihn für einen wichtigen Bestandteil hielt, dass es im Herbst so gut lief. Ich habe allerdings auch geschrieben, dass mit ihm die Meisterschaft nicht steht und fällt und würde die Aussage insofern revidieren, dass ich seine Wichtigkeit im Team wohl unterschätzt habe. Auch hier siehst ich sehe durchaus Problem im Kader aber eben, mache sie einfach nicht für alles was momentan schief läuft verantwortlich. Von Petretta halte ich nach wie vor sehr viel, der hat unglaubliches Potenzial und kann es in seinen jungen Jahren durchaus mit Benito aufnehmen.

    Im Zentrum haben wir gute Spieler und wie ich finde einen ausgeglichenen Kader. Wie haben vier Spieler, zwei davon defensiv stark, der eine hat seine Stärke in der Spielauslösung und Fabian Frei möchte ich noch abwarten wo er genau helfen kann. Hier denke ich, muss man trotz der momentanen Lage keine falsche Bescheidenheit haben. Serey Die, Xhaka und Zuffi haben alle die Fähigkeiten im Zentrum von YB zu spielen. Campo kann ich nicht beurteilen, da warte ich ab.

    Kommen wir zur Offensive: Hier hinken wir am stärksten hinterher. Da ist nicht nur in der Spitze bei YB Qualität vorhanden sondern auch in der Breite. Van Wolfswinkel hat nach seinen Bruch noch gar nichts gezeigt. Bei Oberlin gibt es nur die Extreme entweder er spielt sackstark oder ihm verspringt jeder 2. Ball. Stocker momentan noch keine Verstärkung aber eben viele vergessen dass auch Steffen im ersten Viertel grosse Mühe bekundete. Noussi für mich mit einem fatalen Leistungsabfall in der Winterpause. Ajeti sehe ich momentan als den Stärksten in unsere Offensive und hoffe ebenfalls auf seinen Einsatz am Samstag. Und wie stark ist Bua und weshalb spielt immer Stocker und nicht auch mal er?

    Also in der Verteidigungslinie und auch im Zentrum sehe ich keine grossen Defizite im Gegenteil ich behaupte immer noch dass wir im 1:1-Vergleich teils die besseren Spieler haben (z.B. Suchy-Von Bergen; Lang-Mbabu. Letztlich kenne ich aber die Spieler von YB zu wenig. Die Offensive hat gegenüber YB klar Defizite, deshalb schiessen sie auch momentan die Tore und wir nicht.

    Du siehst also ich sehe durchaus Probleme. Der Unterschied ist, dass ich mich hüte, alles an den Transfers im Winter aufzuhängen und generell keine voreiligen Schlüsse zieh. Aktuell frage ich mich, was alles Gründe sein können und schliesse nicht aus, dass die Transfers auch einer sind, aber es genügt mir einfach nicht, damit alles zu erklären und deshalb versuche ich das ganze etwas differenzierte zu betrachten, indem ich die Frage nach der Rolle des Staffes in Bezug auf Training und Betreuung der Mannschaft stelle.
    Geändert von Konter (01.03.2018 um 09:47 Uhr)
    Nid füre Lohn, für d'Region

  15. #1515
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Ich möchte die Akte Ricky noch ein wenig genauer beleuchten.

    Schauen wir doch mal seine letzte Saison (aufgrund der Skorerpunkte die beste seiner Karriere) bei Vitesse an.

    32 Spiele, 2'764 Minuten, 20 Tore und 4 Assists. Sprich alle 138 Minuten ein Tor. Ziehen wir die Elfmetertore ab sind es 16 Tore, 172 Minuten für ein Tor.

    Spannend wird es, wenn wir schauen gegen wen er die Tore erzielt hat.

    War der Gegner in der Top 4 der Tabelle, hat er in 9 Spielen 1 Tor geschossen.

    Die Liga hat 18 Teams. Lustigerweise hat Vitesse nie gegen einen Gegner gespielt, der auf Platz 17 oder 18 war

    Ricky hat aber 13 seiner 20 Tore gegen Teams geschossen, die auf Platz 13-16 waren. Sprich 65% seiner Tore gegen die schlechtesten 33% der Teams der Liga erzielt.

    Ich überlasse euch die Interpretation der Statistik, ich habe neutral und ohne adjektive zusammengefasst. Auch klar, dass eine Statistik nicht alleine die Leistung eines Stürmers beschreibt.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  16. #1516
    Erfahrener Benutzer Avatar von Asselerade
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    3.401

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Ich möchte die Akte Ricky noch ein wenig genauer beleuchten.

    Schauen wir doch mal seine letzte Saison (aufgrund der Skorerpunkte die beste seiner Karriere) bei Vitesse an.

    32 Spiele, 2'764 Minuten, 20 Tore und 4 Assists. Sprich alle 138 Minuten ein Tor. Ziehen wir die Elfmetertore ab sind es 16 Tore, 172 Minuten für ein Tor.

    Spannend wird es, wenn wir schauen gegen wen er die Tore erzielt hat.

    War der Gegner in der Top 4 der Tabelle, hat er in 9 Spielen 1 Tor geschossen.

    Die Liga hat 18 Teams. Lustigerweise hat Vitesse nie gegen einen Gegner gespielt, der auf Platz 17 oder 18 war

    Ricky hat aber 13 seiner 20 Tore gegen Teams geschossen, die auf Platz 13-16 waren. Sprich 65% seiner Tore gegen die schlechtesten 33% der Teams der Liga erzielt.

    Ich überlasse euch die Interpretation der Statistik, ich habe neutral und ohne adjektive zusammengefasst. Auch klar, dass eine Statistik nicht alleine die Leistung eines Stürmers beschreibt.
    top sach - merci! hast du per zufall auch noch die zahlen der tore die vitesse insgesamt gegen die in deiner statistik aufgeführten teams geschossen hat und die anzahl tore gegen die topteams?
    Einige gingen hinter die Theke und stellten weitere Bratwürste auf den Grill und reichten sie den hungrigen Fans

  17. #1517
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    2.875

    Standard

    Zitat Zitat von Pro Sportchef bim FCB Beitrag anzeigen
    Ich bin mit Streller's Transfers nicht zufrieden:

    Ricky: Da kommt schlichtweg zu wenig. In 13 Ligaspielen 4 Tore aus dem Spiel heraus ist ganz einfach zu wenig. Spielerisch bringt er sich zudem zu wenig ein damit man über die schlechte Quote hinweg sehen könnte. Dafür ist er einfach zu schlecht in der Ballbehandlung und im Passspiel.

    Ajeti: Unter den Umständen dass Ricky nicht genügt, hätte man einen besseren, gestandenen Stürmer holen müssen. Ajeti hat zwar irgendwie den Riecher, aber ist halt noch unerfahren. An ihm die Hoffnung aufzuhängen wäre unfair.

    Oberlin: In der Liga bisher eine grosse Enttäuschung. Aber auch hier soll die ganze Hoffnung nicht an einem 20 jährigen liegen.

    Frei: Ich sehe den Grund nicht für diesen Transfer. Man hat Zuffi als 8er, der seine Sache sehr gut macht. Möglicherweise rechnete man mit einer längeren Verletzungspause von Zuffi. Oder halt als Ersatz von Zuffi, weil man Fransson losgeworden ist. Warum man dann aber oft auf Xhaka UND Die setzt, macht keinen Sinn.

    Stocker: Logischer Steffen Ersatz. Ich denke er wird sich steigern und seinen Einfluss in der Offensive vergrössern.

    Lacroix: Ein Fehltransfer. Zeigt exakt das, was er in Sion gezeigt hat. Ein stämmiger, kopfballstarker IV, der mit Tempo überfordert ist und viele Fehler begeht.

    Campo: Für mich ein "würdiger" Delgado Ersatz. Hat bei Lausanne gezeigt, dass er auf NLA Niveau als Spielmacher überzeugen kann. Hat den Fuss für den letzten und entscheidenden Pass. Hier geht die Kritik weiter an Wicky.

    Steffen: Wollte wohl unbedingt weg. Von den Skorerpunkten her kein Verlust. Hat aber stets einen oder gleich mehrere Gegner beschäftigt und Zunder ins Spiel gebracht. Ich vermute er war auch mal laut zu den Mitspielern, wenn was nicht so lief. Das fehlt. Fraglich ob an ihn nicht hätte halten können/sollen/müssen.

    Akanji: Hat man wohl nicht verhindern können.

    Zusammenfassend:
    2x enttäuschend
    1x unverständlicher Transfer
    1x unnötiger Abgang
    2x junges Talent, welches den Karren noch nicht ziehen kann
    1x guter Ersatz, welcher sich noch entwickeln wird (meine Vorhersage, kann natürlich auch anders kommen)
    1x guter Transfer, welcher aber vom Trainer nicht richtig eingesetzt wird
    Sehe ich von a bis z wie Du. Ausser vielleicht Lacroix: Er hatte in Sion einige sehr gute Spiele und was garantiert besseres auf die Schnelle zu finden war sicher nicht leicht. Wenn man Stocker und Co. noch Zeit gibt, dann ihm, der seit November kaum mehr gespielt hat, aber auch. Ich erwarte dass sich der Mann noch deutlich steigert. Gegen YB eigentlich ganz ansprechend begonnen.

  18. #1518
    Erfahrener Benutzer Avatar von Konter
    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    4.036

    Standard

    Zitat Zitat von Lällekönig Beitrag anzeigen

    Das neue Konzept ist an und für sich nicht schlecht und wurde hier ja immer wieder gefordert. Aus meiner Sicht hätte man es aber still und heimlich durchziehen müssen und nicht als neue Strategie verkaufen und gross an die mediale Glocke hängen. Ein eindeutiger PR Fehltritt ... nicht, weil es schlecht kommuniziert wurde, sondern weil es aus meiner Sicht erst gar nicht hätte kommuniziert werden sollen. Mögliche Auswirkungen auf Nicht-Basler wurden hier ja schon beschrieben, zudem wird nun jeder Transfer unter diesem Punkt betrachtet und durchleuchtet. Dies kocht unnötig (erwünschte) Emotionen hoch und lenkt stark von der relevanten Dingen ab. Die Reduktion der Fixkosten ist angesichts der Tendenz, dass sich die Champions League immer mehr zu einer geschlossenen Gesellschaft entwickelt richtig. Mit der bisherigen moderaten Vorwärtsstrategie wäre man früher oder später gegen die Wand gefahren. Mit dem etwas radikaleren Umbruch, kann man sich auch eine Übergangssaison leisten.
    Guter Beitrag insgesamt aber vor allem der Teil überzeugt mich. Erstens weil man merkt dass deine Kritik nicht instinktiv kommt, sondern dass du dich mit der Thematik gedanklich ein wenig auseinandergesetzt hast. Und zweitens weil deine Überlegungen zumindest für mich plausibel wirken.
    Nid füre Lohn, für d'Region

  19. #1519
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von Asselerade Beitrag anzeigen
    top sach - merci! hast du per zufall auch noch die zahlen der tore die vitesse insgesamt gegen die in deiner statistik aufgeführten teams geschossen hat und die anzahl tore gegen die topteams?
    Gegen die Top4 waren es 3 Tore.

    28 Tore gegen die 13-16 Platzierten.
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  20. #1520
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    269

    Standard

    Könnt ihr mal aufhören auf van Wolfswinkel rumzuhacken?

    Ein Stürmer schiesst Tore, wenn er Bälle bekommt (gilt nicht für Benzema, der kann's wirklich einfach nicht). Beim FcB kommt überhaupt Nichts in den Sturm. Wo kein Ball, da kein Stürmer der einnetzen kann. So einfach ist das.

    Und die Leute, die hier Zuffi als Lösung prpagieren: Meine Fresse, der Mann ist ein Mitläufer ohne jede Kreativität. Er spielt gut, wenn er neben guten Spielern mitspielen kann. Wenn er gefordert ist, kommt nichts weil er ganz einfach keine Kreativität hat.

  21. #1521
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.806

    Standard

    Zitat Zitat von drkohler Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mal aufhören auf van Wolfswinkel rumzuhacken?

    Ein Stürmer schiesst Tore, wenn er Bälle bekommt (gilt nicht für Benzema, der kann's wirklich einfach nicht). Beim FcB kommt überhaupt Nichts in den Sturm. Wo kein Ball, da kein Stürmer der einnetzen kann. So einfach ist das.

    Und die Leute, die hier Zuffi als Lösung prpagieren: Meine Fresse, der Mann ist ein Mitläufer ohne jede Kreativität. Er spielt gut, wenn er neben guten Spielern mitspielen kann. Wenn er gefordert ist, kommt nichts weil er ganz einfach keine Kreativität hat.
    Jaja, keine Bälle:
    https://www.blick.ch/sport/fussball/...id7130489.html
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  22. #1522
    Erfahrener Benutzer Avatar von gallius
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    237

    Standard

    Zitat Zitat von drkohler Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mal aufhören auf van Wolfswinkel rumzuhacken?

    Ein Stürmer schiesst Tore, wenn er Bälle bekommt (gilt nicht für Benzema, der kann's wirklich einfach nicht). Beim FcB kommt überhaupt Nichts in den Sturm. Wo kein Ball, da kein Stürmer der einnetzen kann. So einfach ist das.

    Und die Leute, die hier Zuffi als Lösung prpagieren: Meine Fresse, der Mann ist ein Mitläufer ohne jede Kreativität. Er spielt gut, wenn er neben guten Spielern mitspielen kann. Wenn er gefordert ist, kommt nichts weil er ganz einfach keine Kreativität hat.


    DANKE! Bin ich tatsächlich nicht der Einzige, der das so sieht...

  23. #1523
    Erfahrener Benutzer Avatar von BloodMagic
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    nicht mehr BS
    Beiträge
    6.778

    Standard

    Zitat Zitat von gallius Beitrag anzeigen
    [/B]

    DANKE! Bin ich tatsächlich nicht der Einzige, der das so sieht...
    Logisch - das sagen sehr viele incl. mir. Das gleiche kann man meiner Meinung nach gut über Fabian Frei sagen

  24. #1524
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    1.684

    Standard

    Wann meldet sich unser Präsident mal wieder? Ist der in den Ferien?

  25. #1525
    Erfahrener Benutzer Avatar von *13*
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    am Rhyy
    Beiträge
    3.436

    Standard

    Zitat Zitat von harry99 Beitrag anzeigen
    ich hatte in den ersten 3 Spielen freude am Wolf....dannach war er ne entäuschung. Wenn wir jedoch in die Vergangenheit schauen hatte fast nie ein Spieler sofort Fuss gefasst, das heisst man sollte mit den neuen Spieler immer erst in der 2 Saison rechnen, müsste eigentlich Streller auch Wissen.
    Zitat Zitat von drkohler Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mal aufhören auf van Wolfswinkel rumzuhacken?

    Ein Stürmer schiesst Tore, wenn er Bälle bekommt (gilt nicht für Benzema, der kann's wirklich einfach nicht). Beim FcB kommt überhaupt Nichts in den Sturm. Wo kein Ball, da kein Stürmer der einnetzen kann. So einfach ist das.

    Und die Leute, die hier Zuffi als Lösung prpagieren: Meine Fresse, der Mann ist ein Mitläufer ohne jede Kreativität. Er spielt gut, wenn er neben guten Spielern mitspielen kann. Wenn er gefordert ist, kommt nichts weil er ganz einfach keine Kreativität hat.
    Rumhacken muss man nicht auf Wolfswinkel. Zeigt Einsatz aber kann es einfach nicht besser. Hat mir von Anfang an nicht gefallen und taugt meiner Meinung nach einfach nichts.
    Ein Königsfehltransfer.

  26. #1526
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.937

    Standard

    Zitat Zitat von Gone to Mac Beitrag anzeigen

    Zu de Abgäng: Wär wäg will, söll wäg und reisendi söll me nit ufhalte
    Nein, die haben Verträge unterschrieben und sollen verdammt nochmal zu ihrem Wort oder ihrer Unterschrift stehen. Da muss ein Verein sich hinstellen und dem Spieler erklären, dass er bleiben muss. YB hat das offenbar auch geschafft. Akanji und Steffen wären mit Sicherheit geblieben.
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  27. #1527
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rhyyläx
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Basel, C3
    Beiträge
    2.937

    Standard

    Zitat Zitat von drkohler Beitrag anzeigen
    Und die Leute, die hier Zuffi als Lösung prpagieren: Meine Fresse, der Mann ist ein Mitläufer ohne jede Kreativität. Er spielt gut, wenn er neben guten Spielern mitspielen kann. Wenn er gefordert ist, kommt nichts weil er ganz einfach keine Kreativität hat.
    In der Vorrunde hat Zuffi zum ersten Mal richtig gefightet, gegrätscht und gebissen. Er war ein wichtiger Spieler. Aber er ist kein Delgado, das ist so.
    "Hab`ich `ne Wolldecke im Mund?"

  28. #1528
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    3.214

    Standard

    Zitat Zitat von NaSrI Beitrag anzeigen
    Wann meldet sich unser Präsident mal wieder? Ist der in den Ferien?
    Welcher Präsident? Gibt es da jemanden?

  29. #1529
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.615

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Welcher Präsident? Gibt es da jemanden?
    Für das haben wir einen CEOhhhhhhh wait!
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  30. #1530
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.799

    Standard

    Zitat Zitat von NaSrI Beitrag anzeigen
    Wann meldet sich unser Präsident mal wieder? Ist der in den Ferien?
    Man könnte auch akzeptieren, dass man nun einen weniger redegewandten und an öffentlichen Auftritten nicht interessierten Präsidenten hat, der das tut, was er von Anfang an angekündigt hat : sich im Hintergrund halten.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •