Seite 219 von 231 ErsteErste ... 119169209217218219220221229 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.541 bis 6.570 von 6924

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #6541
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von rhybrugg Beitrag anzeigen
    Nein, es war nicht alles schlecht.
    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich. Und ich kann nach wie vor nicht verstehen, wie man als FCB-Fan dauernd das Gegenteil behauptet.
    Da hast du was grundlegend falsch verstanden. "Nicht alles schlecht" heisst nicht "alles ist gut".

  2. #6542
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.957

    Standard

    Zitat Zitat von plutokennedy Beitrag anzeigen
    Bernie bekommt sein Fett ab auf allen Kanälen.
    Ein mutiger Kritiker ist seit jeher Christian Mensch (bz): "der Boxring ist nicht die einzige Kampfzone, in der Burgener sich aus einer Umklammerung zu befreien hat..." Herrlich.
    Auch Florian Raz (Tagesanzeiger) schüttelt nur noch den Kopf: Bernie hat ihm sogar die Meisterprämien vorgerechnet.
    Patrick Kaiser ruft in der BaZ sogar öffentlich zur Demission auf.
    Wer den Schaden hat...
    Patrick Kaisers "Einspruch" war ja voll auf Forumsniveau. Ist der Verfasser identisch mit dem Head of Communication von Bayer Health ?
    Mir ist sogar schon der Gedanke gekommen, dass jemand im Hintergrund, der warten kann, seine Schatulle für schlechte Presse geöffnet hat.

  3. #6543
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.428

    Standard

    Zitat Zitat von blauetomate Beitrag anzeigen
    Da hast du was grundlegend falsch verstanden. "Nicht alles schlecht" heisst nicht "alles ist gut".
    Da scheinst du etwas grundlegend falsch verstanden zu haben. Wenn ich "Nein, es war nicht alles schlecht." mit "Genau" beantworte, meine ich eben, dass nicht alles schlecht war. Das heisst nun keineswegs, dass ich "alles gut" finde.
    Aber die User, die ausschliesslich darauf aus sind, etwas zu finden, was man der Clubleitung, dem Trainer, einzelnen Spielern oder anderen FCB-Exponenten als Fehler vorwerfen kann, kann ich als FCB-Fans einfach nicht ernst nehmen!

  4. #6544
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    224

    Standard

    [QUOTE=Quo;1727521]Da scheinst du etwas grundlegend falsch verstanden zu haben. Wenn ich "Nein, es war nicht alles schlecht." mit "Genau" beantworte, meine ich eben, dass nicht alles schlecht war. Das heisst nun keineswegs, dass ich "alles gut" finde.
    Aber die User, die ausschliesslich darauf aus sind, etwas zu finden, was man der Clubleitung, dem Trainer, einzelnen Spielern oder anderen FCB-Exponenten als Fehler vorwerfen kann, kann ich als FCB-Fans einfach nicht

    Es tut mir leid aber ich als fcb Fan kann dich schon lange nicht mehr ernst nehmen.
    Deine Einwürfe sind wie die letzten Lieder der Musikkapelle auf der Titanic.
    Das Schiff ist bereits leckgeschlagen und im Begriff zu sinken und du preist immer noch die Qualitäten des Kapitäns.

  5. #6545
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.428

    Standard

    Zitat Zitat von peter f Beitrag anzeigen

    Es tut mir leid aber ich als fcb Fan kann dich schon lange nicht mehr ernst nehmen.
    Deine Einwürfe sind wie die letzten Lieder der Musikkapelle auf der Titanic.
    Das Schiff ist bereits leckgeschlagen und im Begriff zu sinken und du preist immer noch die Qualitäten des Kapitäns.
    Wenn man hier drin liest, dann sinkt es schon seit mindestens zwei Jahren. Während dieses "Sinkfluges" spielten wir eine tolle CL-Kampagne, wurden zweimal Meisterschaftszweiter (hinter einem starken YB - das kann man ja auch einmal anerkennen!), gewannen den Cup und haben uns dieses Jahr nach einem tollen Sieg gegen den PSV für die EL-Gruppenphase qualifiziert.
    Für Fans wie dich muss der FCB aber anscheinend ununterbrochen Meister werden. Und falls er das nicht schafft, suchen du und deinesgleichen ausschliesslich nach Fehlern bei Leuten, die seit Jahren bewiesen haben, dass der FCB für sie eine Herzensangelegenheit ist.

  6. #6546
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schwarzbueb
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Schwarzbuebeland
    Beiträge
    1.328

    Standard

    Zitat Zitat von nobilissa Beitrag anzeigen
    Patrick Kaisers "Einspruch" war ja voll auf Forumsniveau. Ist der Verfasser identisch mit dem Head of Communication von Bayer Health?
    Ich nehme es an, und würde auch passen! In der baz fand sich erstaunlicherweise kein hinweis, um wen es sich bei diesem patrick kaiser handelt!

  7. #6547
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.531

    Standard

    Es hat auch niemand behauptet, dass es für die Verantwortlichen keine Herzensangelegenheit ist. Doch das allein reicht bei weitem nicht.
    Geändert von Back in town (22.08.2019 um 22:44 Uhr)

  8. #6548
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Es hat auch niemand behauptet, dass es für die Verantwortlichen keine Herzensangelegenheit ist. Doch das allein reicht bei weitem nicht.
    Das sehe ich etwas anders. Stichwort Geldgier-Vorwürfe gegen Hr. Burgener. Und das waren nicht ein oder zwei User sondern zwischen 5 und 10.

  9. #6549
    Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Wenn man hier drin liest, dann sinkt es schon seit mindestens zwei Jahren. Während dieses "Sinkfluges" spielten wir eine tolle CL-Kampagne, wurden zweimal Meisterschaftszweiter (hinter einem starken YB - das kann man ja auch einmal anerkennen!), gewannen den Cup und haben uns dieses Jahr nach einem tollen Sieg gegen den PSV für die EL-Gruppenphase qualifiziert.
    Für Fans wie dich muss der FCB aber anscheinend ununterbrochen Meister werden. Und falls er das nicht schafft, suchen du und deinesgleichen ausschliesslich nach Fehlern bei Leuten, die seit Jahren bewiesen haben, dass der FCB für sie eine Herzensangelegenheit ist.
    War zwar nicht an mich gerichtet, schalte mich aber hier trotzdem ein...für mich muss der FCB nicht immer Meister werden. Aber ich glaube jetzt mal das war hier auch nicht gemeint.
    Gemeint ist die Entwicklung welche wir machen, mit den ganze Einsparungen, mit den abnehmenden und/oder falschen Investitionen. Und vorallem aber auch mit der Spielweise, der Taktik, der Leistung auf dem Rasen.
    Siehst Du hier eigentlich irgendwo eine Entwicklung die nach oben zeigt? Bist Du wirklich der Meinung, dass wir unser Spiel verbessert haben?

  10. #6550
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.531

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Das sehe ich etwas anders. Stichwort Geldgier-Vorwürfe gegen Hr. Burgener. Und das waren nicht ein oder zwei User sondern zwischen 5 und 10.
    Das eine schliesst das andere ja auch nicht aus. Burgener hat ja selbt erzählt, dass er sich eine Dividende auszahlen will, sofern es die Lage erlaubt (was Stand heute sowieso unwahrscheinlich ist für die nächsten Jahre). Dividenden auszahlen ist sein legitimes Recht, ob man das als Gier werten muss ? Von irgendwas mus BB ja schliesslich auch leben, nur von Wasser und Liebe wird auch er nicht satt

  11. #6551
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    258

    Standard

    Gestern hat mann den Vertrag mit Serey Die aufgelöst, jedoch bei mindestens einem spieler müsste es mann auch machen meiner meinung nach. Haben die verletzten profis einen sonderschutz das mann den vertrag bei verletzungen nich auflösen kann? Ich glaube ihr wisst wenn ich meine.

  12. #6552
    Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    92

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Gestern hat mann den Vertrag mit Serey Die aufgelöst, jedoch bei mindestens einem spieler müsste es mann auch machen meiner meinung nach. Haben die verletzten profis einen sonderschutz das mann den vertrag bei verletzungen nich auflösen kann? Ich glaube ihr wisst wenn ich meine.
    Ein noch laufender Vertrag kann nur aufgelöst werden, wenn beide Seiten einverstanden sind (wenn keine Gründe für eine Fristlose gegeben sind). Du wirst wohl keinen kranken oder verletzten Spieler finden, der freiwillig seinen Vertrag auflöst. Würde wohl auch niemand von uns machen...

  13. #6553
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tsunami
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    5.141

    Standard

    Zitat Zitat von Totomat Beitrag anzeigen
    Ein noch laufender Vertrag kann nur aufgelöst werden, wenn beide Seiten einverstanden sind (wenn keine Gründe für eine Fristlose gegeben sind). Du wirst wohl keinen kranken oder verletzten Spieler finden, der freiwillig seinen Vertrag auflöst. Würde wohl auch niemand von uns machen...
    Krank? Verletzt? Er stand ja im Göp auf dem Feld. Hat er sich diese Woche wieder verletzt?.

    PS: Übergewicht zählt nicht als Verletztung/Krankheit, jedenfalls nicht bis zu einem gewissen Grad.

  14. #6554
    Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    92

    Standard

    Zitat Zitat von Tsunami Beitrag anzeigen
    Krank? Verletzt? Er stand ja im Göp auf dem Feld. Hat er sich diese Woche wieder verletzt?.

    PS: Übergewicht zählt nicht als Verletztung/Krankheit, jedenfalls nicht bis zu einem gewissen Grad.
    User Fcb Freak hat gefragt, ob verletzte Spieler einen sonderschutz haben. Aber auch gesunde Spieler werden kaum je einfach so den Vertrag auflösen, wenn sie nicht was anderes konkret in Aussicht haben oder zumindest ausbezahlt werden...

  15. #6555
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.428

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Schuster Beitrag anzeigen
    Und vorallem aber auch mit der Spielweise, der Taktik, der Leistung auf dem Rasen.
    Siehst Du hier eigentlich irgendwo eine Entwicklung die nach oben zeigt? Bist Du wirklich der Meinung, dass wir unser Spiel verbessert haben?
    Wenn du die Spielweise etc. kritisieren willst, müsstest du das im Trainerfaden machen.

    Was die Entwicklung nach oben betrifft: Wenn du die Ergebnisse der ersten 1,5 Jahre unter der neuen Führung mit dem letzten Halbjahr vergleichst, dann ist da durchaus eine Entwicklung festzustellen. Wir sind in dieser Zeit Cupsieger geworden, haben auf YB in der Rückrunde nur noch einen Punkt verloren, haben uns diese Saison für die EL qualifiziert und sind momentan nur einen Punkt hinter YB im Meisterrennen voll dabei. Soweit die Fakten.
    Geändert von Quo (23.08.2019 um 17:29 Uhr)

  16. #6556
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    9.957

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Gestern hat mann den Vertrag mit Serey Die aufgelöst, jedoch bei mindestens einem spieler müsste es mann auch machen meiner meinung nach. Haben die verletzten profis einen sonderschutz das mann den vertrag bei verletzungen nich auflösen kann? Ich glaube ihr wisst wenn ich meine.
    Denk noch mal in Ruhe über diesen Vorschlag nach und bedenke dabei auch, wie das für Dich im Falle eines Unfalls wäre und Du vorübergehend nicht arbeitsfähig wärst.....

  17. #6557
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    258

    Standard

    Es ist mir entgangen das dieser gemeinter spieler wieder fit ist. War mein Fehler. Im Bz Fcb Ticker steht das dieser Spieler morgen nicht im Kader ist. Darum bin ich davon ausgegangen das er leider wieder verletzt ist.
    Und ich gehe davon aus das verletzte spieler etwas geschützt sind. Es ist halt schon eine verzwickte situation mit Ihm.
    Geändert von Fcb Freak (23.08.2019 um 17:37 Uhr)

  18. #6558
    Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Wenn du die Spielweise etc. kritisieren willst, müsstest du das im Trainerfaden machen.

    Was die Entwicklung nach oben betrifft: Wenn du die Ergebnisse der ersten 1,5 Jahre unter der neuen Führung mit dem letzten Halbjahr vergleichst, dann ist da durchaus eine Entwicklung festzustellen. Wir sind in dieser Zeit Cupsieger geworden, haben auf YB in der Rückrunde nur noch einen Punkt verloren, haben uns diese Saison für die EL qualifiziert und sind momentan nur einen Punkt hinter YB im Meisterrennen voll dabei. Soweit die Fakten.
    Danke für den Hinweis und das Verständnis. Wenn ich mal gegen die 4000 Beiträge komme, weiss ich dann wo ich was schreiben muss:-)
    Ah jetzt wo ich deine Fakten lese bin leider ich immer noch überhaupt kein Fan der jetzigen Spielweise, trotz all der jüngsten Riesen-Erfolge. Mir geht es ehrlich gesagt in erster Linie gar nicht darum, sondern um attraktiven Fussball. Das ist wofür ich ins Stadion gehe, ist mein voller Ernst.
    Aber ich geh jetzt das im anderen Thread thematisieren, oder triff mich mit Erni Maissen...der ist schon mal der gleichen Meinung wie ich. Hoffe der Karli nimmt diese Ansichten mit und erzählt es weiter...

  19. #6559
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.428

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Schuster Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis und das Verständnis. Wenn ich mal gegen die 4000 Beiträge komme, weiss ich dann wo ich was schreiben muss:-)
    Ah jetzt wo ich deine Fakten lese bin leider ich immer noch überhaupt kein Fan der jetzigen Spielweise, trotz all der jüngsten Riesen-Erfolge. Mir geht es ehrlich gesagt in erster Linie gar nicht darum, sondern um attraktiven Fussball. Das ist wofür ich ins Stadion gehe, ist mein voller Ernst.
    Aber ich geh jetzt das im anderen Thread thematisieren, oder triff mich mit Erni Maissen...der ist schon mal der gleichen Meinung wie ich. Hoffe der Karli nimmt diese Ansichten mit und erzählt es weiter...
    Dann empfehle ich dir, Spiele von Barcelona, Liverpool oder z.B. Ajax anzusehen. Ich gehe in erster Linie ins Stadion, weil der FCB für mich eine Herzensangelegenheit ist - ist mein voller Ernst, ehrlich!

  20. #6560
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.554

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Schuster Beitrag anzeigen
    ...oder triff mich mit Erni Maissen...der ist schon mal der gleichen Meinung wie ich. Hoffe der Karli nimmt diese Ansichten mit und erzählt es weiter...
    Erni sucks.
    Argumentiert auf Stammtisch Niveau. Bei Odermatt bin ich bei dir. Club Legende für immer, aber auch Legenden sollten in Pension gehen.

  21. #6561
    Erfahrener Benutzer Avatar von Käppelijoch
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    Dorpat
    Beiträge
    6.657

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Erni sucks.
    Argumentiert auf Stammtisch Niveau. Bei Odermatt bin ich bei dir. Club Legende für immer, aber auch Legenden sollten in Pension gehen.
    Als cüplischlürfender Grüssaugust ist er n och verwendbar.
    Heusler.

    Alla sätt är bra utom de dåliga.

    "Zürich ist doppelt so gross wie der Wiener Zentralfriedhof - aber nur halb so lustig."

  22. #6562
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    3.201

    Standard

    Zitat Zitat von Fcb Freak Beitrag anzeigen
    Es ist mir entgangen das dieser gemeinter spieler wieder fit ist. War mein Fehler. Im Bz Fcb Ticker steht das dieser Spieler morgen nicht im Kader ist. Darum bin ich davon ausgegangen das er leider wieder verletzt ist.
    Und ich gehe davon aus das verletzte spieler etwas geschützt sind. Es ist halt schon eine verzwickte situation mit Ihm.
    Du redest von Kuz? Da gibt es ein Problem. Wenn ein Spieler nicht will, dass der Vertrag aufgelöst wird, dann KANN man diesen nicht auflösen! Wäre ganz übel wenn das gehen würde. Bei Serey Die geschah es mit beidseitigem Einverständnis.

    Zudem: Kuz ist der bessere Fussballer als Serey Die.

  23. #6563
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.428

    Standard

    Zitat Zitat von Blackmore Beitrag anzeigen
    Zudem: Kuz ist der bessere Fussballer als Serey Die.
    Das mag ja sein, nur hat Serey Die dem FCB wohl mehr gebracht als Kuz.

  24. #6564
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    3.201

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Das mag ja sein, nur hat Serey Die dem FCB wohl mehr gebracht als Kuz.
    Fraglos! Wir werden nie wissen, wieso man mit Serey nicht weiter arbeiten wollte. Bzw auch von wem aus alles kam bzgl der Vertragsauflösung.

  25. #6565
    Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Quo Beitrag anzeigen
    Dann empfehle ich dir, Spiele von Barcelona, Liverpool oder z.B. Ajax anzusehen. Ich gehe in erster Linie ins Stadion, weil der FCB für mich eine Herzensangelegenheit ist - ist mein voller Ernst, ehrlich!
    Du bist schon ein wenig ein Verdreher und Zurechtrücker. Mir geht es um attraktiven Fussball meines FCB, und nicht von anderen Clubs. Ich gehe, leide und feier mit diesem Verein schon etliche Jahrzente lang.
    Ich hoffe Du findest nicht schon wieder ein Häärchen in dieser Aussage. Danke

  26. #6566
    Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von footbâle Beitrag anzeigen
    Erni sucks.
    Argumentiert auf Stammtisch Niveau.
    Da bist Du jetzt aber eher voreingenommen als objektiv wenn Du das behauptest.
    Er argumentiert äusserst sachlich und seine Kritik ist überaus treffend. Muss man aber natürlich auch neutral beurteilen.

  27. #6567
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    4.428

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Schuster Beitrag anzeigen
    Du bist schon ein wenig ein Verdreher und Zurechtrücker. Mir geht es um attraktiven Fussball meines FCB, und nicht von anderen Clubs. Ich gehe, leide und feier mit diesem Verein schon etliche Jahrzente lang.
    Ich hoffe Du findest nicht schon wieder ein Häärchen in dieser Aussage. Danke
    Ja ja, attraktiven UND erfolgreichen Fussball beim FCB hätten wir ja wohl alle gerne. Das hatten wir auch eine zeitlang unter Gross und später unter Fink. Dazu muss aber einfach alles passen (Kaderzusammensetzung - Trainer - Staff, etc.). Als FCB-Fan kann ich aber nicht immer alles haben und deshalb verstehe ich nicht, wieso Fischers erfolgreicher Fussball immer wieder kritisiert wurde - so dass schlussendlich HH feststellen mussten, dass die Fans nicht mehr zufrieden gestellt werden können (und somit ihren Abgang machten) und die neue Clubleitung sich genötigt sah, diesem unattraktiven Fischer-Fussball ein Ende zu machen.

  28. #6568
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2005
    Beiträge
    484

    Standard

    Muss man jetzt wirklich diese alte Diskussion jedesmal wieder auffrischen?

    Ich fand die Trennung von Fischer richtig, weil sein Fussball nur sehr bedingt erfolgreich war: Die Meisterschaft wurde zweimal geholt, aber international hatte man keine Chance, ein Entwicklungspotenzial war nicht zu sehen und die Zuschauerzahlen begannen zurückzugehen. Ich habe mich öfters an den Matches gelangweilt - und dafür gehe ich nicht ins Stadion. Es gibt Wichtigeres als Punkte - solange man nicht im Abstiegskampf steht.

    Natürlich akzeptiere ich, dass andere das anders sehen. Aber dass der alte Vorstand und dann der neue eine Trennung für nötig hielten, die ihnen alles andere als leicht fiel, hatte gute Gründe. Bei jeder Diskussion über den FCB darüber wieder lang und breit zu lamentieren, ergibt nicht viel Sinn.

  29. #6569
    Erfahrener Benutzer Avatar von SubComandante
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    /bin/weg
    Beiträge
    6.427

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    Muss man jetzt wirklich diese alte Diskussion jedesmal wieder auffrischen?

    Ich fand die Trennung von Fischer richtig, weil sein Fussball nur sehr bedingt erfolgreich war: Die Meisterschaft wurde zweimal geholt, aber international hatte man keine Chance, ein Entwicklungspotenzial war nicht zu sehen und die Zuschauerzahlen begannen zurückzugehen. Ich habe mich öfters an den Matches gelangweilt - und dafür gehe ich nicht ins Stadion. Es gibt Wichtigeres als Punkte - solange man nicht im Abstiegskampf steht.

    Natürlich akzeptiere ich, dass andere das anders sehen. Aber dass der alte Vorstand und dann der neue eine Trennung für nötig hielten, die ihnen alles andere als leicht fiel, hatte gute Gründe. Bei jeder Diskussion über den FCB darüber wieder lang und breit zu lamentieren, ergibt nicht viel Sinn.
    Ich denke, das H+H die Tradition mit den Trainer weitergeführt hätten und Fischer genauso ausgewechselt hätten. Das Problem ist bekannt. Man setzte ein Greenhorn ohne Erstliga Leistungsausweis ein, wie man so vieles andere falsch machte. Mit einem erfahrenen, neuen Trainer und etwas langfristigem Denken bezüglich Anzahl Innenverteidigung wäre einiges anders gelaufen. Vermutlich wäre YB trotzdem 1. geworden (die haben sogar die Euroleague Spiele "geopfert" für den Erfolg), aber nicht mit so grossem Abstand.

    Jetzt hat man mit Ruedi Erfahrung an der richtigen Stelle aber keine Kohle mehr. Auf nächste Saison kann sich aber vieles ändern. Vom Trainer bis zu einigen Spieler, dessen Verträge ablaufen. Und dann ist die unsägliche Kuzo Geschichte auch endlich vorbei. Begnadeter Spieler, macht halt mehr auf Instagram als auf dem Platz auf sich "aufmerksam". Bei der Anzahl Verletzungen könnte man halt schon draufkommen, dass er einfach noch aussitzen und kassieren will. Aber keine Unterstellungen, vielleicht macht halt sein Körper wirklich nicht mehr so mit und er hat einfach Pech.
    Geändert von SubComandante (24.08.2019 um 14:28 Uhr)

  30. #6570
    Erfahrener Benutzer Avatar von Goldust
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    1.116

    Standard

    Zitat Zitat von Tschum Beitrag anzeigen
    Muss man jetzt wirklich diese alte Diskussion jedesmal wieder auffrischen?

    Ich fand die Trennung von Fischer richtig, weil sein Fussball nur sehr bedingt erfolgreich war: Die Meisterschaft wurde zweimal geholt, aber international hatte man keine Chance, ein Entwicklungspotenzial war nicht zu sehen und die Zuschauerzahlen begannen zurückzugehen. Ich habe mich öfters an den Matches gelangweilt - und dafür gehe ich nicht ins Stadion. Es gibt Wichtigeres als Punkte - solange man nicht im Abstiegskampf steht.

    Natürlich akzeptiere ich, dass andere das anders sehen. Aber dass der alte Vorstand und dann der neue eine Trennung für nötig hielten, die ihnen alles andere als leicht fiel, hatte gute Gründe. Bei jeder Diskussion über den FCB darüber wieder lang und breit zu lamentieren, ergibt nicht viel Sinn.
    ist einfach nicht wahr. wir haben da einmal eine (schwache) CL gruppenphase und einmal eine EL gruppenphase die man AUF DEM ERSTEN PLATZ beendete, und dann st. etienne bezwang, und ein unentschieden gegen den späteren EL sieger Sevilla holte IM VIERTELFINAL der el - und schlussendlich noch eine direktquali für die CL, die dann unter dem neuen trainer bestritten wurde, der allerdings ein fertiges team übernommen wurde und deren erfolg (abgesehen von oberlin) hauptsächlich den altgedienten spielern (elyounoussi, lang) zu verdanken war

    unter der neuen führung hatten wir ein ausscheiden gegen zyprioten (!) und war europalos. dieses jahr dann gegen limitierte ösis. man darf gespannt sein auf die gruppenphase, klar, aber stand heute würde ich fischer jederzeit mit handkuss zurücknehmen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •