Seite 157 von 276 ErsteErste ... 57107147155156157158159167207257 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.681 bis 4.710 von 8271

Thema: Informationen und Spekulationen um unsere neue Vereinsführung

  1. #4681
    Erfahrener Benutzer Avatar von Orakel
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    140

    Standard

    ...und nehmt den Juniorenobmann Heri gleich mit!

  2. #4682
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Kein gute Entscheidung Gaugler heute ins FCB Total zu schicken. Er machte einen ziemlich überforderten Eindruck. Nicht ganz fair gegenüber Gaugler. Da hätte man jemanden aus der Führung schicken sollen.

  3. #4683
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Der beste Post seit langer langer Zeit!
    Hart aber Fair.

  4. #4684
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    288

    Standard

    Telebasel FCB Total vom 13. Mai 2019: Muss der FCB jetzt Spieler verkaufen?
    Über dieses Thema und mehr sprechen wir mit FCB-Kaderplaner Remo Gaugler und FCB-Legende Erni Maissen in FCB Total.

    https://telebasel.ch/2019/05/13/muss...ler-verkaufen/

  5. #4685
    Erfahrener Benutzer Avatar von footbâle
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    5.725

    Standard

    Zitat Zitat von JackR Beitrag anzeigen
    Ich bin leider kein Mitglied, also kann ich an der GV nicht dabei sein; aber mein Wunsch wäre es schon, dass auch die letzten Details dem Fan erklärt werden.
    Als Mitglied wird man nicht geboren. Das kann man werden, und zwar ziemlich schnell, günstig und einfach. Ich verstehe nicht, weshalb man als FCB Fan nicht Mitglied werden will. Kostet (Korrektur: fast) nichts und bringt viele Vorteile.
    Der wichtigste: Man hat eine ganz andere Perspektive, sieht den FCB von innen statt von aussen. Aus 'die' wird 'wir'. Man lernt die Exponenten des Vereins persönlich kennen, wenn man das will. Und man tut sich etwas schwerer damit, immer nur drauf zu hauen, weil man mitverantwortlich ist für das Schicksal des Vereins.

    Wir müssten eigentlich 100'000 Mitglieder haben.
    https://www.fcb.ch/de-CH/Club/FCB-Mitglied-werden
    Geändert von footbâle (13.05.2019 um 20:32 Uhr)

  6. #4686
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    1.374

    Standard

    Zitat Zitat von ballhawk Beitrag anzeigen
    Kein gute Entscheidung Gaugler heute ins FCB Total zu schicken. Er machte einen ziemlich überforderten Eindruck. Nicht ganz fair gegenüber Gaugler. Da hätte man jemanden aus der Führung schicken sollen.
    Ganz generell ist die Kommunikation einfach immer wieder unglücklich.

  7. #4687
    Erfahrener Benutzer Avatar von Back in town
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    1.545

    Standard

    Ich weiss nicht was dieser Gaugler den ganzen Tag macht und wozu es überhaupt einen Kaderplaner braucht, aber immerhin stellt er sich hin und beschönigt nichts. Sogar ihm fällt es auf, dass wir spielerisch zuwenig Klasse haben, um der YB Physis entgegenzutreten.
    Der Erni Maissen spricht Tacheles über die Mentalität und ich würde mir mehr von diesem Schlag beim FCB, vorallem bei den Spielern, wünschen.

  8. #4688
    Gesperrt
    Registriert seit
    02.11.2017
    Beiträge
    449

    Standard

    Zitat Zitat von Faniella Diwani Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Uns fehlt noch der Mäzen der Jahr für Jahr das Defizit deckt.
    Vielleicht wieder bei Gigi Oeri anklopfen

  9. #4689
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pro Sportchef bim FCB
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Im Exil (Bern)
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht was dieser Gaugler den ganzen Tag macht und wozu es überhaupt einen Kaderplaner braucht, aber immerhin stellt er sich hin und beschönigt nichts. Sogar ihm fällt es auf, dass wir spielerisch zuwenig Klasse haben, um der YB Physis entgegenzutreten.
    Der Erni Maissen spricht Tacheles über die Mentalität und ich würde mir mehr von diesem Schlag beim FCB, vorallem bei den Spielern, wünschen.
    Finde ich auch.

    Es ist teilweise heftige und persönliche Kritik. Es wird den Spielern öffentlich mangelnde Mentalität und mangelnde Einsatzbereitschaft vorgeworfen.

    Wohl berechtigt nach dem gestrigen Spiel...
    Ich lasse mir meine Meinung nicht durch Fakten kaputt machen!

  10. #4690
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    453

    Standard

    Zitat Zitat von Back in town Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht was dieser Gaugler den ganzen Tag macht und wozu es überhaupt einen Kaderplaner braucht, aber immerhin stellt er sich hin und beschönigt nichts. Sogar ihm fällt es auf, dass wir spielerisch zuwenig Klasse haben, um der YB Physis entgegenzutreten.
    Der Erni Maissen spricht Tacheles über die Mentalität und ich würde mir mehr von diesem Schlag beim FCB, vorallem bei den Spielern, wünschen.
    Sehe ich auch so, mir gefallen was der Erni sagt, er sieht was falsch läuft.

  11. #4691
    Erfahrener Benutzer Avatar von canon
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    587

    Standard

    Wenn dr Gaugler mehrmols säit, dr absoluti wille bi de meischte spieler fehlt, denn lauft vieles falsch! Wär me jetzt konsequänt, miest me die ohni 100% wille dusse uf d tribüni schicke. är säit no, dass es e verpflichtig isch uns e offensivs spektakel z biete. wie wöt me e offensivs-spektagel biete, wenn me als spieler nid 100% git und chli lari-fari spielt! sorry, aber me mues nid grad vo 0 uf 100. me söt langsam dörte ane go wo me wöt, das brucht zit, dr richtig trainer und die richtige spieler. Die zit nämme si sich nid. me macht witer wie no zu de guete zite. vo wäge neuafang etc... alles nur dumms gschnur!

    jede spieler wo mir im kader hän isch "eigentlich" gärn bim fc basel. Ob das guet isch, oder ob das weniger guet isch das isch au unterschidlich! was isch das denn für e ussag vom gaugler????

    I ha au s gfühl, dass me scho dänkt, dass me dr cup gwunne het, dass me gege thun e lockers mätschli macht und denn dr kübel z basel cha presentiere. irgendwie würdi thun sogar dr sig no gönne!

  12. #4692
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.375

    Standard

    ich kann mir nicht vorstellen wie wir YB den titel nächstes jahr auch nur im ansatz streitik machen wollen...
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  13. #4693
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    682

    Standard

    ich weiss jo nit obs überhaupt eins git oder wie gross s‘Mentalitätsproblem isch, aber was isch mit em Fakt das de FCB näxscht Sunntig e Cupfinal spielt und es für YB wieder emol e „wichtigs“ Spiel gsi isch. Und wägem ufdränge für näxschte Sunntig: könnts ächt si das d‘Mannschaft scho mehr oder weniger weiss wer spiele wird.

  14. #4694
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.375

    Standard

    au scho 9 johr här...

    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  15. #4695
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von canon Beitrag anzeigen
    Wenn dr Gaugler mehrmols säit, dr absoluti wille bi de meischte spieler fehlt, denn lauft vieles falsch!
    Meiner Meinung nach liegt Erni Maissen hier nur zum Teil richtig. Der letzte Wille fehlt, ja, aber es mangelt schlicht auch an Qualität. Die Fähigkeiten bei einzelnen Spielern fehlen, bzw. entsprechen nicht dem Geld, das für sie ausgegeben wird.

    Herr Gaugler hat jedoch auch die Mentalität kritisiert, da dies so zum Problem des Trainers wird. Hätte er nämlich eine mangelnde Qualität erwähnt, müsste er sich als Kaderplaner ja selbst kritisieren.

  16. #4696
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.375

    Standard

    das kader unseres letzten meistertitels... waren wir da wirklich qualitativ soooo viel besser als heute?

    https://www.weltfussball.com/teams/fc-basel/2017/2/
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  17. #4697
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.375

    Standard

    dem gegenüber das YB kader von damals:

    https://www.weltfussball.com/teams/b...g-boys/2017/2/
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  18. #4698
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.375

    Standard

    am ende hatten wir damals 17 punkte vorsprung
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  19. #4699
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.451

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    das kader unseres letzten meistertitels... waren wir da wirklich qualitativ soooo viel besser als heute?

    https://www.weltfussball.com/teams/fc-basel/2017/2/
    Vorne mit Doumbia, Janko, Steffen und allenfalls Nussi (damals allerdings noch nicht so stark) zusammen mit Delgado wahrscheinlich schon.

    Wir haben jetzt zwar Okafor und Ajeti, die m.E. noch viel Potenzial haben, aber eben noch nicht so weit sind wie die damaligen Leistungsträger Doumbia und Steffen.

  20. #4700
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zargor
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    das kader unseres letzten meistertitels... waren wir da wirklich qualitativ soooo viel besser als heute?

    akanji lang delgado steffen doumbia janko......

    und da fragst du dich wirklich ?
    - Irrtum sprach der Igel und stieg vom Kaktus -

  21. #4701
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.375

    Standard

    hat YB im gegenzug eurer meinung nach sooooo viel an qualität zugelegt kadermässig?
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  22. #4702
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.451

    Standard

    Sie hatten weniger Wechsel, das Grundgerüst blieb identisch und es wurden ein paar clevere Transfers (Mbabu, Sow) getätigt.

  23. #4703
    Erfahrener Benutzer Avatar von Zargor
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    hat YB im gegenzug eurer meinung nach sooooo viel an qualität zugelegt kadermässig?
    kurze antwort : kadermässig - wir schlechter sie besser
    - Irrtum sprach der Igel und stieg vom Kaktus -

  24. #4704
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    2.313

    Standard

    Zitat Zitat von Yazid Beitrag anzeigen
    Sie hatten weniger Wechsel, das Grundgerüst blieb identisch und es wurden ein paar clevere Transfers (Mbabu, Sow) getätigt.
    wir jetzt diesen sommer wohl auch, ist das eine Meistergarantie?
    EMBOLO <3

    Zitat Zitat von LeTinou Beitrag anzeigen
    ... Wenn du 100% vor allem geschützt werden willst kannst du dich gleich nach der Geburt in den Sarg legen und auf dem Tod warten.

  25. #4705
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.451

    Standard

    Zitat Zitat von LordTamtam Beitrag anzeigen
    wir jetzt diesen sommer wohl auch, ist das eine Meistergarantie?
    Ja sicher... Was soll diese Frage?

    YB hatte bei den Stammkräften weniger Wechsel und ein bereits gut funktionierendes Team.

  26. #4706
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    das kader unseres letzten meistertitels... waren wir da wirklich qualitativ soooo viel besser als heute?

    https://www.weltfussball.com/teams/fc-basel/2017/2/
    Vorne: Janko, Doumbia, Elyounoussi
    Mitte: Delgado, Steffen
    Hinten: Akanji, Lang

    Das Kader war besser. Nebst der Qualität fällt mir auch auf, dass die Spieler in der Offensive sowie Defensive dazumal etwas grösser gewachsen waren. Sicher ein weiterer Vorteil, besonders bei Standardsituationen.

  27. #4707
    Erfahrener Benutzer Avatar von Yazid
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    3.451

    Standard

    Janko war ein Turm, klar, und Lang war für einen RAV relativ gross gewachsen. Ansonsten sehe ich aber keine allzu grossen Unterschiede zu heute. Doumbia, Elyounoussi, Steffen und auch Delgado sind bei weitem nicht die Grössten.

  28. #4708
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schambbediss
    Registriert seit
    19.10.2015
    Beiträge
    3.375

    Standard

    doumbia war halt eine (tor)maschine... 3 jahre in der schweiz gespielt: 3 mal torschützenkönig.
    MSNK - Die Bewegung des löblichen Mannes!

    MSNK Member Präsi

  29. #4709
    Erfahrener Benutzer Avatar von Taratonga
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    BE
    Beiträge
    3.016

    Standard

    Zitat Zitat von Schambbediss Beitrag anzeigen
    doumbia war halt eine (tor)maschine... 3 jahre in der schweiz gespielt: 3 mal torschützenkönig.
    und war damals ein äusserst bitterer Moment für jeden YB-Fan, zu erfahren, dass er bald in rot-blau auflaufen wird
    hätten wir damals nicht einen Hoarau & Assalé in unseren Reihen gehabt, einige von uns hätten sich erschossen...also mir ging das so. Als er dann tatsächlich für Basel spielte, hat sich die ganze Aufregung dann gelegt und er war einfach nur ein FCB-Spieler

  30. #4710
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich wollte diesen Beitrag bereits vor einigen Wochen schreiben und war überrascht, dass die publizierte Bilanz und Erfolgsrechnung (eingeschränkte Version für die UEFA) weder hier im Forum noch in den Medien vertieft analysiert wurden. Da waren zwei, drei Beiträge im Forum, ein nichts aussagender Blickartikel und ein fehlinterpretierter Artikel aus der BAZ. In der Zwischenzeit wurde das Thema aufgrund der GV doch noch etwas diskutiert. Jedenfalls notiere ich mal meine Beobachtungen aus dieser UEFA Veröffentlichung, bei welchen wir die Zahlen direkt mit YB vergleichen können. Vielleicht gibt es ein Experte, welcher mehr Ahnung davon hat.

    Die Veränderungen in der Bilanz im Vergleich zum Vorjahr sind meiner Meinung nach nicht wirklich spannend. Klar ist es - wie von der BAZ erwähnt - auffällig, dass das Umlaufvermögen um etwa 14 Mio abgenommen hat. Allerdings hat gleichzeitig das kurzfristige Fremdkapital um rund 10 Mio abgenommen. Sprich, man hat beispielsweise mit den Flüssigen Mitteln einen Kredit zurück bezahlt, was ich grundsätzlich als sinnvoll erachte, da dadurch Zinsaufwendungen wegfallen. Die übrigen 4 Mio aus dem Umlaufvermögen flossen ins Anlagevermögen. Was könnte das sein? Die Beteiligung am indischen Verein (ein Teil davon)? Stadion? Zudem sicherlich gut, dass die Spielerwerte weiterhin auf 0 stehen und somit stille Reserven vorhanden sind. Wo und wie hier die besagten stillen Reserven aufgelöst wurden, ist mir nicht klar.

    Die Erfolgsrechnung ist schon ein bisschen kritischer zu Hinterfragen und stimmt mich ehrlich gesagt ein wenig nachdenklich.

    Erträge:
    -Die Eintrittsgelder haben im Vergleich zum Vorjahr um 5 Mio abgenommen. Ein Grund ist sicherlich die fehlende internationale Gruppenphase (dafür ist vermutlich der CL 1/8 Final aus dem Frühjahr noch dabei). Diese Abnahme ist zu hoch! (und YB hat uns überholt)
    -Sponsoring und Werbung fast gleichbleibend. Ich denke hier ist man auf einem guten Weg, denn diese Gelder könnten teilweise in Abhängigkeit mit der erreichten Leistung variabel sein. Daher ohne die CL / EL ein anständiger Wert.
    -Kommerzielle Aktivitäten: Minus 1 Mio im Vergleich zum Vorjahr, keine Ahnung, Grosskunde abgesprungen?
    -Übertragungsrechte national: keine Änderung
    -Uefa Klubwettbewerbe: Minus 28 Mio, Gründe sind klar (fehlende internationale Beteiligung)
    -Spielertransfers: +43 Mio im Vergleich zum Vorjahr, Gründe ebenfalls klar
    Sonstige Erträge, + 1 Mio, Nehmen wir gerne, kann mir gut vorstellen, dass hier Burgener seine Finger im Spiel hat und an kleinen Schrauben gedreht hat.

    Aufwände:
    -Personalaufwand: Gleich geblieben bei 52 Mio. Aufgrund der Strategie erschreckend, diese Zahl hätte mindestens um 10 Mio abnehmen müssten. Im Vergleich YB: 36 Mio. Wenn man das Ganze ein wenig genauer überprüft stelle ich fest, dass allerdings beim FCB ein deutlich grösserer Personenkreis berücksichtigt wird:

    Geschäftsstelle (FCB / YB): 53 / 56
    Anzahl Spieler und Staff 1. Mannschaft: 65 / 38
    Anzahl Spieler und Staff Nachwuchs: 99 / 73

    Somit könnte es durchaus sein, dass die Lohnkosten der 1. Mannschaft gemindert werden konnten. Da aber mehr Personen einbezogen werden (Vorjahreszahlen des FCB habe ich nicht gefunden), bleibt die Zahl konstant. Zudem denke ich, dass die Abfindung für Wicky dem Jahr 2018 belastet wurde, obwohl dies vermutlich teilweise für das Jahr 2019 abgegrenzt werden könnte. Die Frage ist noch, wer wird den hier alles einbezogen? 65 Personen für die 1. Mannschaft inkl. Staff und bei YB 38? Zählt hier der Platzwart mit oder gefühlt 15 ausgeliehene Spieler? Eine kleine Anzahl kann vermutlich auf die Spielerwechsel zurückgeführt werden, welche YB nicht in gleichem Ausmass hatte. Zudem dachte ich, dass ein nicht zu unterschätzender Anteil der Löhne aus Prämien besteht. Da keine Ziele erreicht wurden, müssten doch die Personalkosten nochmals abnehmen. Alles in allem habe ich keine Ahnung, wie der Personalaufwand einzuschätzen ist.
    -Spielertransfers: 16 Mio (davon 5 Mio an Agenten, wtf?), ist natürlich hoch, aber wäre ohne Transfereinnahmen auch nicht angefallen.
    -Sonstiger Aufwand: Minus 2 Mio, Nehmen wir gerne, kann mir gut vorstellen, dass hier wiederum Burgener seine Finger im Spiel hat.

    Alles in allem ein Gewinn von 1.3 Mio bei einem Transferüberschuss von 35 Mio und ohne internationale Teilnahme. Hoffen wir also, dass hier ein wenig gemogelt wurde und vor allem die Personalkosten überhöht (aber korrekt) dargestellt werden. Ansonsten haben wir ein grösseres Loch als ich erwartet hätte und wir könnten maximal ein schwarzes Jahr ohne internationale Beteiligung und ohne Transfereinnahmen überleben. Falls dem so ist verstehe ich Burgener und es muss JEDE auch nur kleine Möglichkeit für weitere Einnahmen überprüft werden, egal ob Eckballsponsor, eSports oder Indien (ja, ich mag das alles auch nicht). Wer das nicht versteht, dem ist nicht klar welche Auswirkungen das hat. Jeder mag lieber den "traditionellen" FCB, aber lieber ein bisschen Kommerz als gar kein FCB! Und auch wenn ich mich damit gleich unbeliebt mache, was erfahrungsgemäss viele Junge heute als "traditionell" erachten, das wurde vor nicht all zu langer Zeit selbst als Kommerz bezeichnet.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •